SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Mittelerde: Mordors Schatten 100 % uncut PEGI Version aus Österreich + DLC ab 38,99€ bei gameware Bayonetta 2 uncut AT-PEGI der erste wahre Klassiker für Wii U ab 47,99€ bei gameware
21.04.2013 - 00:03 Uhr

Die Serie Hannibal überspringt die 4. Episode

Episode über Kindermorde erscheint unpassend nach Boston-Anschlag

Die Anschläge von Boston und ihre Folgen machen auch vor dem US-TV keinen Halt. So streicht nun der Sender NBC die kommende vierte Folge der neuen Thriller-Serie Hannibal gänzlich aus seinem Programm und zeigt stattdessen direkt die fünfte Episode.

Hannibal startete erst vor 3 Wochen erfolgreich im US-Fernsehen und erzählt, mit Mads Mikkelsen in der Rolle des Kannibalen und Serienkillers Hannibal Lecter, weitere Mordfälle des FBI und ist zeitlich vor den Ereignissen in Manhunt/Roter Drache angesiedelt.

In der nun gestrichenen 4. Folge soll es um von Kindern verübte Kindermorde gehen, was in Anbetracht des Amoklaufs an einer Grundschule und der Bombenanschläge in Boston als unangemessen betrachtet wird.

Ob die Folge es später wenigstens im Heimkino oder außerhalb der USA zu einer Veröffentlichung bringt, bleibt noch abzuwarten.

inhalt: FBI-Agent Will Graham hat eine besondere Gabe. Er kann tief in den Verstand anderer Personen eindringen und deren Erlebnisse zu seinen eigenen machen. Eine Fähigkeit, die ihm einerseits bei der Aufklärung von perfiden Mordfällen hilft, ihn andererseits aber auch an den Rand des Wahnsinns bringt. Als eine neue ... [mehr]
30.09 - 12:32 Gears of War 2, AVP, Hooligans 3 und Black Mask erneut indiziert
30.09 - 12:01 Uncut-Fassung des in Deutschland sehr stark gekürzten Titels ist weg
30.09 - 10:20 Slasher mit Jason Mewes kommt auf den Prüfstand
30.09 - 09:44 Italienischer Zombiefilm zumindest teilweise entlastet
30.09 - 09:13 Lucio Fulcis Anwesen sucht neue Mieter
30.09 - 01:00 DVD (Kurzmeldung)
30.09 - 00:03 Regisseur Paul Schraders Thriller mit Nicolas Cage hat Probleme
30.09 - 00:03 FSK 12-Freigabe für neuen Film von OFDb Filmworks
30.09 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
Kommentare
21.04.2013 00:16 Uhr - Nightmareone
Bin echt schon gespannt auf die Serie. Soll ja ziemlich gut sein.

21.04.2013 00:19 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
21.04.2013 00:16 Uhr schrieb Nightmareone
Bin echt schon gespannt auf die Serie. Soll ja ziemlich gut sein.


Ist sie. Passt aber auch irgendwie so überhaupt nicht zu einem Network, wie NBC.
Eher ins Cable.

21.04.2013 00:54 Uhr - Feivel.Mc.Floyd
DB-Mitarbeiter
User-Level von Feivel.Mc.Floyd 4
Erfahrungspunkte von Feivel.Mc.Floyd 262
In anbetracht der Geschehnisse ist das zu verschmerzen, da die Serie auch mit einer Folge weniger ziemlich gut ist. Herr Mikkelsen gibt entgegen meiner Vorurteile doch einen sehr guten Lecter ab. Außerdem ists beim Heimkino eh wieder dabei.

21.04.2013 00:19 Uhr schrieb wirsindviele
Passt aber auch irgendwie so überhaupt nicht zu einem Network, wie NBC.
Eher ins Cable.


allerdings. ^^ Erst Parks & Recreation und danach gleich Hannibal.

21.04.2013 00:56 Uhr - Doc Idaho
1x
Moderator
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Die 2. Folge hatte wohl ein paar der ekligsten Leichen im TV und übertrifft auch die meisten Kinofilme. Nicht weil besonders blutig oder so, einfach nur e k e l i g.

21.04.2013 01:02 Uhr - kevin1020
Wirklich eine sehr gute Serie, ich hoffe sie wird trotz der bisher schwachen Quoten verlängert.

21.04.2013 01:07 Uhr - MarcoausTropoja
5x
User-Level von MarcoausTropoja 1
Erfahrungspunkte von MarcoausTropoja 7
Ich bin absoluter Fan der Serie und es schmerzt mich dass die 4. Folge der political correctness zum Opfer fällt. Der Trailer sah wahnsinnig gut aus. Statt das Waffenrecht zu reformieren fällt eine Folge einer fiktionalen Serie den Wächtern zum Opfer. Ich werde es wohl nie verstehen, warum sowas immer wieder und immer wieder passiert. Ich kann wohl auch nur auf die Heimkinoauswertung hoffen :(

Zu der Serie: Als ich hörte, dass Mads Mikkelsen Dr. Hannibal Lecter spielt war ich schon gespannt, aber die Umsetzung hat mich komplett umgehauen. Sir Anthony Hopkins hat einen würdigen Nachfolger bekommen. Die zweite Folge war einfach genial, es stimmte einfach alles: die ganze Serie begleitet sowas wie eine morbide Ästhetik des Surrealen. Tolle Darsteller runden das Ganze mehr als ab... Absolute Empfehlung!

21.04.2013 02:04 Uhr - dok
2x
... was in Anbetracht des Amoklaufs an einer Grundschule und den Bombenanschlägen in Boston für unangemessen betrachtet wird.

mit der begründung könnte man wahrscheinlich die hälfte des amerikanischen fernsehprogramms streichen - und stattdessen ganz versaute erotik ins programm nehmen .

mal ehrlich : wenn sich die amerikaner an amokläufen und ähnlichem stören würden hätten sie doch längst was dagegen unternommen .

21.04.2013 02:04 Uhr - DARKHERO
Die Serie ist erstmal eine Umgewöhnung, aber ich muss zugeben das Mads Mikkelsen viel charismatischer ist als selbst Sir Hopkins (aber nicht unbedingt besser. wirkt anders und sein Gesichtsausdruck ist so extrem einprägsam). Wenn man sich nur vorstellt wie ein Mikkelsen in den ersten Auftritt von Hopkins in der Zelle vom Schweigen der Lämmer wirken würde, wäre er der Buchvorlage viel ähnlicher. Intelligenter Blick der einen durchschaut und kein kleinwüchsiger halb Opa mit feschen Grinsen wie Hopkins wirkte. Aber Hopkins hat das Bild von Lecter halt gemacht (der Darsteller aus Manhunt war ja ein fail). Diese Serie hat meine Erwartungen dank der guten Darsteller und Autoren sogar übertroffen.

Zu dem Cancel der Folge kann ich nur sagen, lächerlich. Mord und Totschlag ist doch im TV allgegenwertig. Diese Ausschlachtung, in jeden Detail einer solchen grausamen Tat durch den Medien finde ich viel schlimmer. Die realen Täter bekommen somit eine Bühne und ggf Nacharmer bekommen Infos und noch schlimmer ein Forum.
Da sollte man wirklich mal ein Riegel vorschieben und nicht vor Unterhalungsformaten im TV. Wenn man meint das dies etwas bewirkt, sollte man auch überlegen in wie fern das einen Sinn macht (Opferschutz? Ok warum wird dann kein Verkaufs bzw Verleihverbot von diversen Filmen gefordert? Nacharmungsgefahr? Ok da gibt es auch genug Material in diversen Shops die sowas neben Waffen vertreiben).
Also für mich wiedermal Ami Scheinmoral, aber kenne die Folge ja nicht um einen Zusammenhang zu erkennen. Ein Verschiebung der Folge hätte evtl auch gereicht, in den Land wo Terrorakte mit 1a Produzenten verfilmt werden um damit noch Geld zu verdienen.

Hoffe eine nachträgliche Ausstrahlung folgt, bzw eine frühe in Deutschland. Weil die Serie in Englisch ist dank der heftigen Fachbegriffe echt nur für Natives super zu verstehen

21.04.2013 02:25 Uhr - Der Dicke
2x
21.04.2013 01:07 Uhr schrieb MarcoausTropoja
es schmerzt mich dass die 4. Folge der political correctness zum Opfer fällt. Der Trailer sah wahnsinnig gut aus. Statt das Waffenrecht zu reformieren fällt eine Folge einer fiktionalen Serie den Wächtern zum Opfe!


Das ist das erste Mal, dass ich den Begriff "political correctness" im Bezug auf die "pro-gun lobby" lese.

Was veranschaulicht, wie sinnentleert der Begriff ist, da er auf wirklich alles anwendbar ist, mit dem man gerade nicht einverstanden ist.

21.04.2013 06:06 Uhr - radioactiveman
1x
Wären durch solch irrealen Maßnahmen irgendwelche Verbrechen zu verhindern, ok.
Aber es ist Blödsinn und Schauspielerei - genau wie die deutsche Flmzensur.
Smith & Wessen schiebt seit Wochen Überstunden. Die Produktion kann die Nachfrage nicht decken. Ob das gut oder schlecht ist sei dahingestellt, weil Pistolen töten niemanden, das machen Menschen. Aber Filme haben auch noch nichts verbrochen.

21.04.2013 09:12 Uhr - deNiro
5x
DB-Mitarbeiter
User-Level von deNiro 4
Erfahrungspunkte von deNiro 256
Verdammt, schon wieder eine tolle Serie. Wer zur Hölle soll das denn alles anschauen???

21.04.2013 09:46 Uhr - Schenkel
DAS KANN JA WOHL NICHT WAHR SEIN! "Als unangemessen betrachtet" Wenn nun ein Loch in der Erzählstruktur entsteht??? Hoffentlich bekommt man sie stattdessen irgendwo im Netz!

21.04.2013 10:26 Uhr - Tobayashi
5x
Jede Wette dass die Folge später auf DVD / BluRay kommt und dann noch extra marktschreierisch beworben wird: "Nicht im Fernsehen gezeigt / zu hart fürs TV"...

Anstatt in der realen Welt nach Ursachen zu suchen und was zu unternehmen werden mal wieder Werke der Fiktion rangenommen; ist ja nichts Neues. Passt ja auch, schließlich wird ja immer noch argumentiert, dass der Konsum fiktionaler Gewalt in Film- oder Videospielform auch zu Gewaltbereitschaft im realen Leben führt.
Wobei ich aus Erfahrung sagen kann, dass die meisten Konsumenten solcher Medien deutlich besser zwischen Fiktion und Realität unterscheiden können als so mancher Kritiker bzw. Entscheidungsträger. Aber bei solchen Entscheidungen geht es oftmals ja auch gar nicht um echte Anteilnahme oder Respekt, sondern Prestige. (Ohne das in diesem Falle jetzt explizit unterstellen zu wollen.)

21.04.2013 10:41 Uhr - pesti911
1x
Finde ich etwas albern. Schließlich ist und bleibt es Unterhaltung. Wie heißt es doch so schön: The show must go on. Und aus einer scheinbar guten Serie eine komplette Folge zu entfernen, ist den Fans gegenüber nicht fair.

21.04.2013 10:43 Uhr - messedup
Alter klingt das interessant. Wäre ne klasse Folge geworden. Also nächste Woche dann Folge 5, falls nicht irgendeiner die 4 in irgendeiner Form leakt.

21.04.2013 12:20 Uhr - Grosser_Wolf
2x
So ist das halt: gibt es einen Anschlag in den USA, ist das gleich auf Seite eins und alle müssen mitziehen. Gibt es einen Anschlag in Afrika oder anderswo, ist es oftmals trotz Dutzender Todesopfer nur eine kleine Meldung wert. Das nenne ich mal Verhältnis.

21.04.2013 12:32 Uhr - DerLanghaarige
21.04.2013 09:46 Uhr schrieb Schenkel
DAS KANN JA WOHL NICHT WAHR SEIN! "Als unangemessen betrachtet" Wenn nun ein Loch in der Erzählstruktur entsteht??? Hoffentlich bekommt man sie stattdessen irgendwo im Netz!


Also laut den Produzenten soll es eigentlich eine stand alone Folge sein, die durchaus weggelassen werden kann. Unterstützt wird die Aussage dadurch, dass man den US-Kritikern schon vor Wochen nur die Folgen 1, 2, 3 und 5 zu sehen gab.

Hinzu kommt, was in den News hier leider weggelassen wurde, dass Produzent Bryan Fuller selber den Anstoß gab, um die Ausstrahlung der Folge zu verschieben. Ich bezweifle dass jemand wie er, freiwillig riskiert seine Zuschauer durch selbst verursachte Handlungslöcher zu verärgern.

21.04.2013 12:32 Uhr - metalarm
also in anbetrtracht garkeiner ereignisse ist das zu verschmerzen !! das ist einfach nur LÄCHERLICH !!! immer wieder wenn etwas schlimmes und schreckliches passiert müssen filme serien und spiele drunter leiden (somit auch wir) und da gibt es nix zu verstehen und zu verschmerzen weil es da einfach keinen zusammenhang gibt !
die die behaupten das es einen gibt haben es sich einfach nur schön zurecht geredet . ist doch völlig irrelevant ob die geschichte eine stand alone episode darstellt. ich geb mal ein beispiel: die nazi folge von star kteck !!!
die folge wurde gedreht also sollten wir sie auch sehen können. so wie sie ist.

21.04.2013 12:32 Uhr - executor
1x
Ach Gott, wie überzogen. "Go Fuck An Iceberg!"

21.04.2013 13:14 Uhr - Fratze
User-Level von Fratze 5
Erfahrungspunkte von Fratze 317
Gut, wenn der Produzent selber aus Rücksichtnahme auf die Opfer sagt "Lassen wir das mal lieber weg" (@ DerLanghaarige), kann mans evtl. akzeptieren... in Anbetracht der Umstände vielleicht auch nachvollziehbar. Die Kehrseite ist natürlich, das es absolut gar nichts bringt, weil sich einerseits an der Gesetzeslage der USA nichts ändern wird - höchstens in dem Sinne, dass die Überwachung der Bürger noch weiter verschärft wird - und andererseits die Medien aus Quotengeilheit die Vorfälle bis ins kleinste Detail ausschlachten (werden).

Erinnert mich ein wenig an einen besonders "amüsanten" Artikel (entweder Spiegel oder Stern) nach Erfurt: Da wurde zuerst die schlimme, völlig verrohte, Killerspiele zockende Jugend von heute runter gemacht; ein paar Seiten weiter gabs einen vollständigen Bericht über Steinhäusers Gang durch die Schule, und jede Tötung wurde haarklein nachgezeichnet. Da wars dann auch nicht mehr weit her mit der Rücksichtnahme auf die Opfer.

21.04.2013 13:26 Uhr - Nate
könnte es nicht sein das es sich hierbei um den versuch handelt unauffällig die laufdauer einer serie zu verkürzen die stark hinter den quotenerwartungen zurückbleibt?


21.04.2013 14:10 Uhr - messedup
Wo ich das grad nochmal lese. Was ist denn mit den Webangeboten bei denen man die Serie Online anschauen kann (was dann kurze Zeit später als Web-DL anstatt HDTV im Netz landet)? Fehlt dort die vierte etwa auch oder nur bei der TV-Ausstrahlung?

21.04.2013 14:28 Uhr - kevin1020
@messedup
Sie soll vorerst komplett fehlen. Ich schätze das man sie erst auf DVD/BD zu sehen bekommt. Das gilt aber nur für die USA in anderen Ländern soll die Folge ausgestrahlt werden. Die ProSiebenSat.1 Media AG hat sich vor ein paar Monaten die Ausstrahlungsrechte gesichert, ich denke die werden mit der Ausstrahlung nicht allzu lange warten.

21.04.2013 15:04 Uhr - Nate
meinen 1 comment bitte ignorieren,irgendwie haben meine noch von samstag abend gestressten resthirnzellen da etwas gründlich durcheinandergebracht...

21.04.2013 15:17 Uhr - Alastor
@Fratze
Die lassen die Folge ja nicht aus um sowas zu verhindern oder irgendwas zu ändern sondern weils ihrer Meinung nach zur Zeit unpassend ist.
Das ist nicht wie bei der Killerspieledebatte damals sondern eher wie nach der Flut als man das Lied "die perfekte Welle" ne Weile nicht mehr im Radio gespielt hat.

21.04.2013 16:31 Uhr - Fratze
User-Level von Fratze 5
Erfahrungspunkte von Fratze 317
@Alastor:
Das ist mir schon klar, deswegen sag ich ja, das es verständlich ist, wenn der Produzent das aus Pietätsgründen macht. Trotzdem halte ichs nicht für abwegig, dass da demnächst irgend so eine reißerische Krawall-Doku drüber gemacht wird, die dann hierzulande bei N-24 läuft, und dann hat sichs wieder erledigt mit dem Thema "unpassend".

21.04.2013 17:38 Uhr - DarkPhotos
eine grandiose Serie, jedoch verstehe ich solch ein Austrahlungs - Stopp nicht...!

21.04.2013 18:39 Uhr - Nate
aus wikipedia, und in verschiedenen discussionen auf imdb wurde es auch schon angesprochen:

The series fourth episode, "Œuf", which revolved around kidnapped children who had been brainwashed into murdering their own former families, was pulled from the schedule at the request of creator Bryan Fuller. The episode will still be broadcast in other countries. This was not a result of the Boston Marathon bombings as some reports have indicated, but was actually decided just hours beforehand.Fuller said of the decision, "With this episode, it wasn't about the graphic imagery or violence. It was the associations that came with the subject matter that I felt would inhibit the enjoyment of the overall episode. It was my own sensitivity... We want to be respectful of the social climate we're in right now"



kann natürlich auch nur eine schutzbehauptung sein da ziemlich viele amis sauer drüber sind das fuller und nbc "let the terrorists win"

weiss nicht ob es schon erwähnt wurde aber der dänische "kanal5" sendet die serie im OT nur etwa 10 tage später als nbc und die werden die folge drin haben.

23.04.2013 14:42 Uhr - N0ir
wie ich sowas hasse, in 2 wochen interessierts wiederr keinen mehr warum jetzt die staffel verstümmeln grrr :(

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Stallone verspricht eine längere Fassung auf DVD und Blu-ray
My Bloody Valentine 3D kommt in Mediabooks
My Bloody Valentine 3D kommt in Mediabooks
Remake des Horrorfilms in 3 neuen Editionen
Phobia 2 voraussichtlich im Dezember auf Blu-ray und DVD
Phobia 2 voraussichtlich im Dezember auf Blu-ray und DVD
Frozen Dice Media will den Episoden-Horror ungekürzt bringen
Tammy bekommt einen Extended Cut
Tammy bekommt einen Extended Cut
Komödie mit Melissa McCarty wird länger, bleibt aber R-Rated
Der Medicus kommt mit Langfassung auf Blu-ray
Der Medicus kommt mit Langfassung auf Blu-ray
Extended (TV)-Version des Abenteuerfilms bereits im Oktober
amazon-angebote
Der Exorzist
Complete Collection
Alle 5 Teile.
3 Blu-rays für 20 EUR
Zum Wochenanfang startet Amazon eine komplett neue Kombiaktion.
SB.com