SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Bayonetta 2 uncut AT-PEGI der erste wahre Klassiker für Wii U ab 47,99€ bei gameware Alien: Isolation uncut PEGI Gänsehaut pur mit gratis Schnellversand ab 34,99€ bei gameware
24.04.2013 - 00:03 Uhr

The Bible - Recut für eine Kinoauswertung geplant

Von einer Mini-Serie zum Kinofilm

Mit bis zu 12 Mio. Zuschauern jede Woche war die 5-teilige Mini-Serie The Bible im History Channel einer der größten Erfolge im amerikanischen Cable-TV. Jetzt soll aus der Serie ein Kinofilm werden. Das verriet der ausführende Produzent Mark Burnett bei einer Presseveranstaltung.

Sicher keine leichte Aufgabe aus dem 10 Stunden langen Epos (von der Schöpfung bis zur Offenbarung) einen Kinofilm zu schneiden, dessen Laufzeit rund 3 Stunden betragen soll. Zwar habe Burnett noch keinen Vertrieb, aber es gibt genügend Anfragen von Vetrieben, welche daran interessiert sind, die überarbeitete Version weltweit in die Kinos zu bringen. Einen Starttermin gibt es dementsprechend noch nicht.

Gut möglich, dass Burnett bei seinem Vorhaben ein bisschen auf den Erfolg von Die Passion Christi schielt, welcher 2004 alleine in den USA 370 Mio. Dollar eingespielt hat.

Quelle: Deadline.com
Mehr zu: Bibel, Die
Meldungen:
Die Bibel und ihre Ausstrahlung bei Vox (19.04.2014)
30.09 - 12:32 Gears of War 2, AVP, Hooligans 3 und Black Mask erneut indiziert
30.09 - 12:01 Uncut-Fassung des in Deutschland sehr stark gekürzten Titels ist weg
30.09 - 10:20 Slasher mit Jason Mewes kommt auf den Prüfstand
30.09 - 09:44 Italienischer Zombiefilm zumindest teilweise entlastet
30.09 - 09:13 Lucio Fulcis Anwesen sucht neue Mieter
30.09 - 01:00 DVD (Kurzmeldung)
30.09 - 00:03 Regisseur Paul Schraders Thriller mit Nicolas Cage hat Probleme
30.09 - 00:03 FSK 12-Freigabe für neuen Film von OFDb Filmworks
30.09 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
Kommentare
24.04.2013 00:24 Uhr - DARKHERO
2x
Nie gehört, aber wenn es die Bibeltexte ähnlich angeht wie "Die Passion Christi", dh in voller härte und nicht so verharmlosend, werde ich es mir aufjeden Fall geben.
Hatte damals zu meiner Konformationszeit eine alte Bibel meiner Oma im Gepäck, bei der ganzen unverschönten Wortwahl darin hatte selbst unsere Pastorin die Schnauze voll und ich sollte aus einer "modernen" Vorlage zitieren. Glaube es wird nie ein Buch geben was im laufe der Jahre (sogar Jahrhunderte) so zensiert und verschönigt wurde. Worte wie Bettler sollte ich zb politisch Korrekt Tippelbruder nennen und Hure ging gar nicht (evtl hätte Genitalkuschelgehilfin im Kram der Neuzeit gepasst), obwohl die Worte so in den alten Exemplar standen. Dann noch eindeutige Gewaltanspielungen etc...
"Ja, Ja ihr Christlichen Heuchler, zensiert mal weiter das Wort Gottes, wer soll euch da noch ernst nehmen?", hab ich mir zu der Zeit gedacht.
Bin zwar heute und auch durch dem überzeugter Atheist, aber den Stoff der Religionen war ich nie abgeneigt. Vorallem weil sich die Weltreligionen ja auch nicht gegenseitig ausschließen. Vieles der Tora gibt es im alten Testament und vieles aus den jungen Glauben des Koran findet sich auch im neuen Testament.
Daher bin ich offen für jede Intepretation, solange sie nicht versucht alles schön zu reden um mich in irgendeiner Richtung zu lenken

24.04.2013 01:44 Uhr - Crossbone
Ich wußte gar nicht, daß die Bibel "schönzensiert" ist. Ist die Bibel "Lutheranische Übersetzung" unzensiert? Wir hier in Österreich erhalten in der Schule die Einheitsübersetzung für Katholen und Evangelen.
Ich finde, wenn die Bibel schon moralisch und fingerfuchtelnd sein soll(na ja, ein Leitfaden fürs Leben halt) sein soll, dann schon "im Originalton", nicht nur "ein Bißchen".
Religionsbücher für Kindern gibt´s ja ohnehin separat. Erwachsene sollten sich schon selbst Gedanken machen können zu den Texten.

24.04.2013 01:57 Uhr - Doc Idaho
2x
Moderator
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
24.04.2013 00:24 Uhr schrieb DARKHERO
Nie gehört, aber wenn es die Bibeltexte ähnlich angeht wie "Die Passion Christi", dh in voller härte und nicht so verharmlosend, werde ich es mir aufjeden Fall geben.

Da wirst du Pech haben. Es ist zwar kein Kinderfilm oder verharmlosend, sollte aber die gesamte christliche Familie ansprechen. Alles auf PG-13-Niveau.

24.04.2013 06:26 Uhr - Cobretti
4x
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)

24.04.2013 07:36 Uhr - michaelmct
2x
24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)


..."Back from the Dead..with a Vengeance"? :P

Naja Bibelverfilmungen gibt es ja schon viele. Manche gut, manche schlecht. Ich bin selbst kein Christ aber aus kulturhistorischer Sicht sind zumindest die ganzen Grundsätze und Entwicklungen die es in den 2000 Jahren gab schon interessant. Ich kenn diese Miniserie nicht aber ich schätze das auch ultraorthodoxe Atheisten und Kirchenkritiker immer gut beraten sind ein paar Details zu kennen ;)

24.04.2013 07:52 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 3
Erfahrungspunkte von Kane McCool 128
Ist das Links auf dem Cover Willem Dafoe?

Wenn's ordentlich umgesetzt wird warum nicht! Und dafür muss es nichtmal so 'n unnötiges und langweiliges Jesus Christ Massacre werden wie bei Gibson. Mal ehrlich... normalerweise wäre Jesus da schon nach der Auspeitscherei komplett ausgeblutet gewesen.

24.04.2013 08:24 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 9
Erfahrungspunkte von S.K. 1.199
Könnte interessant werden.
Obwohl "Passion Christi" ja einen extrem zwiespältigen Ruf hat, muss ich schon sagen, dass mir Gibsons Film recht gut gefallen hat, auch wenn ich der Meinung bin, dass er die Folterszene (Stichwort "Fecha la musica") nicht bis zum allerletzten Blutstropfen derart hätte "auskosten" müssen. Diese Stelle war fast schon zu derb.

Aber in Sachen Atmo, Bildregie und Musik war der Film eine Wucht.

24.04.2013 08:45 Uhr - LinguaMendax
4x
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.Einen schönen Gruss hinaus in die Welt an die größte Sekte aller Zeiten.Viel Spass weiterhin beim Recherchieren nach eurem Erlöser.

24.04.2013 08:51 Uhr - cgrage
3x
24.04.2013 07:36 Uhr schrieb michaelmct
24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)


..."Back from the Dead..with a Vengeance"? :P

Gibt es doch schon...
Djesus Uncrossed mit Christoph Waltz
http://www.youtube.com/watch?v=m2pK60VlnJ8

24.04.2013 09:05 Uhr - DON
2x
24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)


Ein Jesus Zombiefilm ist sowieso überfällig! In der Bibel ist der gute Mann nämlich in der Tat ein Zombie (Wiedergänger nach 3 Tagen...) und dann noch die ganzen kannibalischen Rituale beim letzten Abendmahl ("...dies ist mein Leib/mein Blut, nehmet und kostet alle davon...")
Weia! ;D

24.04.2013 08:45 Uhr schrieb LinguaMendax
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.Einen schönen Gruss hinaus in die Welt an die größte Sekte aller Zeiten.Viel Spass weiterhin beim Recherchieren nach eurem Erlöser.


Ich kuck auch gerne Batman oder Indiana Jones obwohls die nie gab! :D
Und wer weiß, wenn in 1000 Jahren mal jemand einen Harry Potter Band ausbuddelt, dann gibts eine neue spannende Weltreligion...

24.04.2013 09:39 Uhr - Xavier_Storma
1x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
"Passion of the Christ 2: Back from the Dead" natürlich nur als unrated brauchbar... ;)

24.04.2013 09:59 Uhr - sam@gundula
24.04.2013 07:36 Uhr schrieb michaelmct
24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)


..."Back from the Dead..with a Vengeance"? :P

Nicht zu Laut, sonst kommen die von Great Movies noch auf Ideen. ;)

24.04.2013 10:51 Uhr - Oberstarzt
1x
24.04.2013 09:39 Uhr schrieb Xavier_Storma
"Passion of the Christ 2: Back from the Dead" natürlich nur als unrated brauchbar... ;)

Geht aber nur "unrated", wenn's auch Silikontitten zu bestaunen gibt.

---
Ich hab schon so 'ne Befürchtung, dass der angehende Film scharf auf ein amerikanisch, freikirchliches, fundamentales Publikum zugeschnitten sein wird. Wo die von michaelmct angesprochenen kulturhistorischen Aspekte zu Gunsten einer gelackten Glorifizierung, alleine das Cover der Serie lässt schon Böses erahnen, des Christentums unter den Teppich gekehrt werden. Warum auch nicht, das Zielpublikum wird wahrscheinlich die Orte des Geschehens auf einer Landkarte nicht finden können und wäre auch eher erschrocken darüber, dass sie sich doch in so unmittelbarer Nähe des Schurkenstaates Irak befinden, mitten unter "feindlichen" Moslems, obwohl, das Zielpublikum weiß wahrscheinlich auch nicht, dass die da wohnen.

24.04.2013 11:12 Uhr - marx1201
3x
24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)


Passion of Christ II - Jenseits der Donnerkuppel
Passion of Christ II - Guess who's back?!
Passion of Christ II - Born to be alive
Passion of Christ II - Dead was just the beginning

Ich könnte das den ganzen Tag machen! :D

24.04.2013 12:16 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 3
Erfahrungspunkte von Kane McCool 128
Da geht noch mehr...

Passion of the Christ 2 - Judgment Day
Passion of the Christ 2 - Day Of Reckoning
Passion of the Christ 2 - Jesus vs. Mohammed
Passion of the Christ 2 - The Last Supper... Again
Passion of the Christ 2 - The Rise of Jesus
Passion of the Christ 2 - I'll be back!
Passion of the Christ 2 - The Jesus Identity
Passion of the Christ 2 - The Jesus Legacy
Passion of the Christ 2 - The Walking Dead
Passion of the Christ 2 - Day of the living Dead

24.04.2013 12:58 Uhr - burzel
DB-Mitarbeiter
User-Level von burzel 5
Erfahrungspunkte von burzel 430
warum geht sowas für einen Fernsehfilm und nicht für den Hobbit???? Ich will für den Hobbit auch einen Recut auf EINEN 270 Minuten Film

24.04.2013 13:19 Uhr - Spike87
1x
Mein bester Kumpel und ich hoffen ja schon lange, dass Hollywood mal auf die Idee kommt die Matrixfilme nochmals mit Jesus zu drehen. Da passt einfach alles. Ich will endlich sehen, wie Jesus im zweiten Teil mit dem Hirtenstock gegen dutzende Römer kämpft.

Und das Ende vom ersten Teil wär doch einfach genial: Jesus hängt auf dem Marktplatz eine unheilschwangere Botschaft für die Römer auf und läuft weg. Closeup auf die Sandalen in Zeitlupe während "Wake up" von Rage against the machine einsetzt. Blick zum Himmel. Nazareth aus der Vogelperspektive und WUSCH saust er mit flatterndem Gewand vorbei.

"...aufgefahren in den Himmel"

Sorry für den Spampost, aber musste ich jetzt einfach loswerden. :-)

24.04.2013 13:32 Uhr - Doc Idaho
1x
Moderator
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
24.04.2013 08:45 Uhr schrieb LinguaMendax
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.

Na ja. Die Mini-Serie lief ja auf dem History Channel. Wird also sicher schon historisch korrekt sein.

24.04.2013 13:48 Uhr - AkiRawOne
2x
Bei Passion Christi muss ich ehrlich und aufrichtig zugeben, das ich den Tränen wirklich nah war, was ich bei Filmen eigentlich nicht bin. Hab den zu Ostern mal mit nem Freund im TV gesehen und wir waren echt fertig.

24.04.2013 14:19 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 3
Erfahrungspunkte von Kane McCool 128
Ich finde ja die Abbilder von Jesus in Kirchen (oder oben um Cover) und so schon recht amüsant. Da schaut er aus wie die Typen auf so Covern von schwülstigen Liebesromanen. Immer gut aussehend mit 'nem Sixpack... oder um Howard Wolowitz zu zitieren:

"Yep, das ist der letzte Jude, der noch Sit Ups gemacht hat! Und wo hat's hingeführt?" XD

24.04.2013 14:32 Uhr - Oberstarzt
2x
24.04.2013 13:32 Uhr schrieb Doc Idaho
24.04.2013 08:45 Uhr schrieb LinguaMendax
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.

Na ja. Die Mini-Serie lief ja auf dem History Channel. Wird also sicher schon historisch korrekt sein.

Der war nicht schlecht: Der History Channel achtet auf historische Korrektheit was einem Quasibeweis für die Existenz Jesu gleichkommt.

Made my day !

24.04.2013 15:36 Uhr - Kurisuteian
1x
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 6
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 482
24.04.2013 09:05 Uhr schrieb DON
Ein Jesus Zombiefilm ist sowieso überfällig! In der Bibel ist der gute Mann nämlich in der Tat ein Zombie (Wiedergänger nach 3 Tagen...) und dann noch die ganzen kannibalischen Rituale beim letzten Abendmahl ("...dies ist mein Leib/mein Blut, nehmet und kostet alle davon...")
Weia! ;D


Jesus war kein Zombie!

Es gibt da so ein Poster auf dem steht:

[b]Remember, Jesus was not a Zombie![/b] He was not mindless nor did he consume anyone. Nor he was a ghoul or a wight. Although his soul and intellect were intact, he was not a rotting corpse. He was not a vampire. While he transubstained wine into blood he never drank it from a person. Jesus was not a ghost or a wraith. He was corporeal and still had his wounds. [b]It is clear. Jesus was a lich![/b] A lich is created when a powerful magician or king striving for eternal life uses spells or rituals to bind his soul to his animated corpse and thereby achieves immortality. Liches are depicted as being clearly cadaverous, their bodies bearing the wounds they recieved before their death. Liches often have the power of necromancy, which allow them to bring the dead back to life.


24.04.2013 14:32 Uhr schrieb Oberstarzt
24.04.2013 13:32 Uhr schrieb Doc Idaho
24.04.2013 08:45 Uhr schrieb LinguaMendax
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.

Na ja. Die Mini-Serie lief ja auf dem History Channel. Wird also sicher schon historisch korrekt sein.

Der war nicht schlecht: Der History Channel achtet auf historische Korrektheit was einem Quasibeweis für die Existenz Jesu gleichkommt.

Made my day !


Es gibt nicht-religiöse Beweise für das Leben der Person "Jesus von Nazareth", zum Beispiel vom alten Tacitus (wer in der Schule Latein hatte, wird den vielleicht noch kennen). Bei seinen Zaubertricks bin ich nach wie vor skeptisch.

24.04.2013 16:16 Uhr - Doc Idaho
Moderator
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
24.04.2013 14:32 Uhr schrieb Oberstarzt
24.04.2013 13:32 Uhr schrieb Doc Idaho
24.04.2013 08:45 Uhr schrieb LinguaMendax
Es ist schon lustig mit anzusehen,wie immer und immer wieder versucht wird,ein Film über eine Person zu drehen,deren Existenz umstritten bzw. nicht nachweisbar ist.

Na ja. Die Mini-Serie lief ja auf dem History Channel. Wird also sicher schon historisch korrekt sein.

Der war nicht schlecht: Der History Channel achtet auf historische Korrektheit was einem Quasibeweis für die Existenz Jesu gleichkommt.

Made my day !


Spaß beiseite. Das Übernatürliche außen vor, ist es wohl schon sehr wahrscheinlich, dass ein paar der wichtigen Personen (inkl. Jesus) damals lebten und so viel Einfluss hatten oder später nachgesagt wurde, dass sie eine gesamte Weltreligion begründeten. Und wenn Jesus Liebe und Vergebung predigte, soll mir das Recht gewesen sein. Gott, Sohn Gottes, ... dagegen, das ist eine andere "Geschichte".

24.04.2013 16:37 Uhr - HeathLedger
LOL ihr seit cool...

24.04.2013 06:26 Uhr schrieb Cobretti
Die sollten lieber mal Passion Christi 2 drehen ;)

Passion Christi Part II - Jesus lives
Passion Christi Part III - The Curse of the Jesus

oder auch

Passion Christi Part IV - Jesus goes to Hell---


LOL alles aktzeptable Titel.


Bei solchen Serien geht es eh nicht um Richtig oder Falsch, ich will einfach nur unterhalten werden; Bin zwar selber KATHOLIK und ein Fan von dem alten Papst Benedikt, aber ich glaube eher an die Worte von Epikur;

"Ferner gewöhne Dich an den Gedanken, daß der Tod für uns ein Nichts ist. Beruht doch alles Gute und alles Üble nur auf Empfindung, der Tod aber ist Aufhebung der Empfindung. Darum macht die Erkenntnis, daß der Tod ein Nichts ist, uns das vergängliche Leben erst köstlich. Dieses Wissen hebt natürlich die zeitliche Grenze unseres Daseins nicht auf, aber es nimmt uns das Verlangen, unsterblich zu sein, denn wer eingesehen hat, daß am Nichtleben gar nichts Schreckliches ist, den kann auch am Leben nichts schrecken."

Epikur gibt mir mehr Frieden als jede Bibel.

24.04.2013 17:51 Uhr - Oberstarzt
24.04.2013 15:36 Uhr schrieb Kurisuteian
...
24.04.2013 14:32 Uhr schrieb Oberstarzt
...
Der war nicht schlecht: Der History Channel achtet auf historische Korrektheit was einem Quasibeweis für die Existenz Jesu gleichkommt.


Es gibt nicht-religiöse Beweise für das Leben der Person "Jesus von Nazareth", zum Beispiel vom alten Tacitus ...


24.04.2013 16:16 Uhr schrieb Doc Idaho
...Spaß beiseite. Das Übernatürliche außen vor, ist es wohl schon sehr wahrscheinlich, ...

Das war jetzt auch eher als Scherz von mir gedacht ;-)

24.04.2013 21:54 Uhr - Crossbone
Der Jesusdarsteller sieht am Plakat wie ein Weiberheld der Antike aus.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
A Million Ways to Die in the West bekommt Unrated-Fassung
A Million Ways to Die in the West bekommt Unrated-Fassung
Westernkomödie wird im Heimkino verlängert
Es war einmal in Amerika - Extended Version auch auf deutsch
Es war einmal in Amerika - Extended Version auch auf deutsch
Warner kündigt die längere Filmfassung für Oktober an
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Stallone verspricht eine längere Fassung auf DVD und Blu-ray
Nymphomaniac 1 und 2 kommt im Director
Nymphomaniac 1 und 2 kommt im Director's Cut auf Blu-ray
In den USA mit erster vollständiger Version von Lars von ...
Ferocious - Fame Can Turn on You kommt ungekürzt
Ferocious - Fame Can Turn on You kommt ungekürzt
Thriller von justbridge ab 18 Jahren freigegeben
amazon-angebote
The Walking Dead
STAFFEL 4
Limited BD Steelbook
(Jumbosteelbook)
Enthält alle folgen in der
Unzensierten Version
Darüber hinaus sind 2 Folgen erstmals enthalten als
Extended Version
Der Exorzist
Complete Collection
Alle 5 Teile.
SB.com