SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dragon Age 3: Inquisition uncut PEGI AT-Version inkl. Flammen d. Inquisition-DLC ab 47,99€ bei gameware Destiny uncut der neue Multiplayer-Kracher der Halo Macher ab 62,99€ bei gameware
02.06.2013 - 00:03 Uhr
von Bob

Grüne Tomaten im Extended Cut auf Blu-ray

Studiocanal bringt Drama in HD nach Deutschland

Zum 15. Geburtsags des vor allem bei Frauen sehr erfolgreichen Familiendramas Grüne Tomaten und zu einer Zeit, als DVDs noch sehr erfolgreich waren und Label noch viele unerwartete Langfassungen in den Handel brachten, kam auch der Extended Cut für diesen Film nach Deutschland. Ergänzt wurden hier 7 Szenen mit fast 6 Minuten Laufzeit, wie unser Schnittbericht zeigt.

Diesen Extended Cut veröffentlicht Studiocanal am 6. Juni 2013 auch auf Blu-ray in Deutschland und hat im Bonusmaterial u.a. auch noch die alte Kinofassung an Bord.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
Blu-ray Extended Cut
inhalt: Bei einem Krankenhausbesuch trifft die übergewichtige und frustrierte Hausfrau Evelyn auf die schrullige, lebenslustige Ninny. Die Begegnung mit der alten Dame verändert Evelyns Leben, was auch ihr Mann zu spüren bekommt. Auslöser dieser Entwicklung ist Ninnys spannende Geschichte einer unglaublichen Frauenfreundschaft in den 30er Jahren: In den Südstaaten ... [mehr]
31.08 - 00:03 Keine Zensuren für FSK-Freigabe notwendig
31.08 - 00:03 Hai-Horror in der Creature Terror Collection
31.08 - 00:03 Chinesisches Actiondrama kommt ab 18 Jahren
31.08 - 00:03 Blu-ray und DVD des Abenteuer-Actions von NSM
31.08 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
31.08 - 00:00 VOX ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe
31.08 - 00:00 RTL 2 (5.Ausstrahlung) - Deutsche Fassung (FSK 12)
30.08 - 13:20 Blu-ray (Kurzmeldung)
30.08 - 07:00 Freigaben (Kurzmeldung)
Kommentare
02.06.2013 00:10 Uhr - Moviefreak120
2x
ein typischer Frauenfilm, absolut nix für mich bäh xDDD

02.06.2013 00:41 Uhr - eisjok
12x
02.06.2013 00:10 Uhr schrieb Moviefreak120
ein typischer Frauenfilm, absolut nix für mich bäh xDDD


Was ist denn ein typischer Frauenfilm?

Deinem Nickname nach zu urteilen, könnte man annehmen, dass es sich bei Dir um einen wahren Filmfreund oder Kenner handelt... wohingegen Dein Kommentar doch reichlich oberflächlich daher kommt.

Sicherlich muss man diesen Film nicht mögen, es benötigt aber auch keinen großen Sachverstand um zu erkennen, dass das zugrundeliegende Drehbuch eine der besten Romanumsetzungen überhaupt darstellt.
Zudem sind Regie- und Darstellerleistungen auch bei kritischster Betrachtung ohne Zweifel erhaben!
Daher hoffe ich einfach mal, dass Dein Einwand lediglich Deinen persönlichen Geschmack wieder gibt, was dann ja auch ok ist.

Ich liebe Diesen Film jedenfalls und wenn es denn ein Frauenfilm sein sollte - was immer das auch sein sollte - dann meinetwegen auch das.
Punkt.

Gute Nacht!

eisjok

02.06.2013 00:54 Uhr - LinguaMendax
3x
Ob Frauenfilm oder nicht,der Film ist der Hammer.Ich freu mich tierisch auf die VÖ.Hatte ihn im Kino damals gesehen.

02.06.2013 00:59 Uhr - sterbebegleiter
2x
Ich lieben den Film. Zusammen mit der Farbe Lila,der Bienenhüterin und the help eins der besten Südstaatendramen die es gibt.

02.06.2013 02:15 Uhr - spobob13
2x
Habe den Film schon damals auf VHS gehabt. Grosses Kino, von wegen Frauenfilm.

02.06.2013 03:17 Uhr - KarateHenker
5x
User-Level von KarateHenker 2
Erfahrungspunkte von KarateHenker 85
02.06.2013 00:10 Uhr schrieb Moviefreak120
ein typischer Frauenfilm, absolut nix für mich bäh xDDD


Typischer Schwachsinnskommentar, absolut nix für diese Seite, bäh.

02.06.2013 09:48 Uhr - AcidMitsu
Dazu hatte ich mal ein Date im Kino, war ein schöner (Film)Abend.

02.06.2013 10:08 Uhr - LinguaMendax
Das einzige Drama,wie ich finde,dass diesen Film noch toppt,ist THE HOURS,ansonsten ist der Film über fast jeden Zeifel erhaben...

02.06.2013 10:18 Uhr - Kreator
1x
User-Level von Kreator 1
Erfahrungspunkte von Kreator 19
Grüne Tomaten kriege ich im Garten auch in 4k-Auflösung und besser.

02.06.2013 10:28 Uhr - Oberstarzt
02.06.2013 10:18 Uhr schrieb Kreator
Grüne Tomaten kriege ich im Garten auch in 4k-Auflösung und besser.

Nein, besser als 4k-Auflösung kriegst Du die nicht im Garten hin.

02.06.2013 14:22 Uhr - wittmann
2x
Das Geheimnis liegt in der Soße ;)

02.06.2013 14:56 Uhr - Jerry Dandridge
Ich bin ein Mann und wollte mir den film schon immer mal ansehen. Ich lgaub ich kauf mir die Blu ray. Der Film ist sicher schön und das Cover sieht umwerfend aus.

02.06.2013 15:42 Uhr - danielcw
Ist die Extended Fassung synchronisiert?

02.06.2013 15:44 Uhr - devlin
1x
Herrlicher Film, den man nicht oft genug sehen kann! Jessica Tandy und Kathy Bates spielen einfach genial in dem Film.

02.06.2013 18:49 Uhr - Bronson
02.06.2013 10:28 Uhr schrieb Oberstarzt
02.06.2013 10:18 Uhr schrieb Kreator
Grüne Tomaten kriege ich im Garten auch in 4k-Auflösung und besser.

Nein, besser als 4k-Auflösung kriegst Du die nicht im Garten hin.


Doch, das menschlich Auge hat 8k ;-)) kleiner scherz
Dieser Film ist wirklich einer der besten Filme. Habe ihn schon x-mal gesehen. Den Extended leider noch nicht. Der Film hat eine sehr schöne Erzählweise, ohne Hektik dabei nie langweilig. Charaktere die keinen gleichgültig lassen. Kino wie wozu es erfunden wurde.

02.06.2013 20:56 Uhr - burzel
1x
DB-Mitarbeiter
User-Level von burzel 5
Erfahrungspunkte von burzel 369
02.06.2013 18:49 Uhr schrieb Bronson
02.06.2013 10:28 Uhr schrieb Oberstarzt
02.06.2013 10:18 Uhr schrieb Kreator
Grüne Tomaten kriege ich im Garten auch in 4k-Auflösung und besser.

Nein, besser als 4k-Auflösung kriegst Du die nicht im Garten hin.


Doch, das menschlich Auge hat 8k ;-)) kleiner scherz
Dieser Film ist wirklich einer der besten Filme. Habe ihn schon x-mal gesehen. Den Extended leider noch nicht. Der Film hat eine sehr schöne Erzählweise, ohne Hektik dabei nie langweilig. Charaktere die keinen gleichgültig lassen. Kino wie wozu es erfunden wurde.


finde den Film sehr sehr langweilig. Auch wenn die Ereignisse in der Jetzt-Zeit (1993/94) für das Ende wichtig sind, interessierte mich nur die Rückblenden. Irgendwann hatte ich mir mal nur die Rückblenden im Zusammenhang angeschaut. Da hat der Film für mich viel mehr Spannung und Geschlossenheit....

02.06.2013 21:06 Uhr - burzel
2x
DB-Mitarbeiter
User-Level von burzel 5
Erfahrungspunkte von burzel 369
02.06.2013 00:41 Uhr schrieb eisjok
02.06.2013 00:10 Uhr schrieb Moviefreak120
ein typischer Frauenfilm, absolut nix für mich bäh xDDD


Was ist denn ein typischer Frauenfilm?



ohne jetzt auf den Sinn oder Nicht-sinn des Posts von Moviefreak120 eingehen zu wollen:

typische Frauenfilme sind für mich Filme mit ziemlich flacher Handlung, in denen es vorwiegend darum geht, wie eine Frau um zig Ecken einen Mann abbekommt oder ein Mann um zig Ecken eine Frau abbekommt.

z.B.
Bounce
Stolz und Vorurteil
Sense and Sensibility
My big fat greek Wedding
die Hochzeit meines besten Freundes
An deiner Seite
Cinderella Story

Es gibt aber auch Grenzbereiche:

Big Daddy
Notting Hill
Bridget Jones I u. II
Die Brücken am Fluß
Frankie and Johnny
grüne Tomaten

02.06.2013 23:53 Uhr - Trism
02.06.2013 21:06 Uhr schrieb burzel
typische Frauenfilme sind für mich Filme mit ziemlich flacher Handlung, in denen es vorwiegend darum geht, wie eine Frau um zig Ecken einen Mann abbekommt oder ein Mann um zig Ecken eine Frau abbekommt.

Oder wie eine Frau eine andere Frau abbekommt?



03.06.2013 00:20 Uhr - spobob13
Ähm, was sind denn dann eigentlich typische Männerfilme?
Höchst komplexe Konstrukte, in denen Arnold&Co. alles kurz und klein schießt?

Ich finde Filme mit flacher Handlung sind eigentlich nie so der Bringer, egal ob eher fürs weibliche, wie für das männliche Publikum inzeniert.

Von den erst genannten Kategorie habe ich eigentlich nur "My big fat greek Wedding" und "die Hochzeit meines besten Freundes" gesehen, bzw. ich mußte mitschauen.
Für mich trifft das Wort "Flach", bei genannten Titeln sicher auch am besten zu.

Notting Hill, finde ich, passt auch wunderbar in obere Kategorie. Bridget Jones dagegen ist umwerfend komisch. Ist sicher mehr für das weibliche Publikum produziert, aber eben nicht so flach und genial gespielt und deshalb mag ich den Film.

Die Brücken am Fluß und Grüne Tomaten sind wie ich meine nicht geschlechtsspezifisch konzipiert, und beide sehr sehenswert.

Übrigens, ein sehr schöner Frauenfilm ist meiner Meinung Pretty Woman. Den hat sich meine Holde bestimt locker über ein halbes Dutzend mal angeschaut, und ich habe den gerne mindestens 3 mal mitgesehen.

Sehr geschickt ist z.B. Titanic gemacht. Der bringt eine Mischung aus Liebesfilm (Frau) und Katastrophenfilm (Mann) in einer präzisen Mischung.
Titanic als reiner Katastrophenfilm / Liebesfilm hätte nie funktioniert. Erst beide Komponenten machten den Film zum Kassenschlager.

Und wahrscheinlich ist es unter anderem diese Mischung (+Cast, Score, etc), warum dieser mein absoluter Lieblingsfilm ist.

Unbestreitbar werden Big-Buget Filme immer für bestimmte Zielgruppen justiert, je mehr desto erfolgreicher wird ein Film. Sehr gut macht das Disney.


03.06.2013 11:43 Uhr - burzel
DB-Mitarbeiter
User-Level von burzel 5
Erfahrungspunkte von burzel 369
03.06.2013 00:20 Uhr schrieb spobob13
Ähm, was sind denn dann eigentlich typische Männerfilme?
Höchst komplexe Konstrukte, in denen Arnold&Co. alles kurz und klein schießt?

Ich finde Filme mit flacher Handlung sind eigentlich nie so der Bringer, egal ob eher fürs weibliche, wie für das männliche Publikum inzeniert.

Von den erst genannten Kategorie habe ich eigentlich nur "My big fat greek Wedding" und "die Hochzeit meines besten Freundes" gesehen, bzw. ich mußte mitschauen.
Für mich trifft das Wort "Flach", bei genannten Titeln sicher auch am besten zu.

Notting Hill, finde ich, passt auch wunderbar in obere Kategorie. Bridget Jones dagegen ist umwerfend komisch. Ist sicher mehr für das weibliche Publikum produziert, aber eben nicht so flach und genial gespielt und deshalb mag ich den Film.

Die Brücken am Fluß und Grüne Tomaten sind wie ich meine nicht geschlechtsspezifisch konzipiert, und beide sehr sehenswert.

Übrigens, ein sehr schöner Frauenfilm ist meiner Meinung Pretty Woman. Den hat sich meine Holde bestimt locker über ein halbes Dutzend mal angeschaut, und ich habe den gerne mindestens 3 mal mitgesehen.

Sehr geschickt ist z.B. Titanic gemacht. Der bringt eine Mischung aus Liebesfilm (Frau) und Katastrophenfilm (Mann) in einer präzisen Mischung.
Titanic als reiner Katastrophenfilm / Liebesfilm hätte nie funktioniert. Erst beide Komponenten machten den Film zum Kassenschlager.

Und wahrscheinlich ist es unter anderem diese Mischung (+Cast, Score, etc), warum dieser mein absoluter Lieblingsfilm ist.

Unbestreitbar werden Big-Buget Filme immer für bestimmte Zielgruppen justiert, je mehr desto erfolgreicher wird ein Film. Sehr gut macht das Disney.



zu Männerfilm: Im Grunde, warum nicht. Aber auch die Sub-Genres wie Horror/Zombie/Grindhouse sind doch eher Männerfilme.

Due Kategorie "Grenzbereich" steht für mich durchaus für Filme, die sich auch Männer ansehen (können) ;)

Eine guter "Misch-Film"/Grenzbereiche-Film war meines Erachtens auch seinerzeit "Dirty Dancing"

Pretty Woman haben weder ich noch meinde Frau bis zum Ende ausgehalten

03.06.2013 12:30 Uhr - holgocop
Eben! Es gibt Filme, die allein schon vom Product Placement under Rollenbesetzung klar auf Frauen ausgelegt sind. Und sowas würde ich dann eben als "Frauenfilm" bezeichnen.

Etwa "Sex & the City". Ich weiß, es gibt auch Männer, die die Serie angeschaut und gemaocht haben. Ändert aber nichts dran, dass die Serie deutlich für Frauen konzipiert wurde. Als bestes Beispiel dient das Vorabendprgramm bei den ÖR. Krimi ganz klar für Männer angelegt, Telenovela ganz klar für Frauen - man merkt das sogar im Werbeblock.

In Zeiten der gender corectness ehrt es jeden, der sagt er mag das Zeug auch, das eiegtmnlich für´s andere Geschlecht konzipiert ist, dennoch ist die Medienbranche dahingehened immer noch sehr sexisitisch.

03.06.2013 17:02 Uhr - muffin
1x
Der Film ist wunderbar, freut mich das der endlich auf BD erscheint und mir ist relativ schnuppe für wen der ausgelegt sein soll.


05.06.2013 13:12 Uhr - Stoppi207
kurze technische Info:
Die KINOFASSUNG liegt auf der Blu-ray nur in SD vor!

02.06.2013 15:42 Uhr schrieb danielcw
Ist die Extended Fassung synchronisiert?


Warum sollte die denn nicht synchronisiert sein?

06.06.2013 21:03 Uhr - Anatom
1x
02.06.2013 15:42 Uhr schrieb danielcw
Ist die Extended Fassung synchronisiert?


Die "Extended" Szenen werden vermutlich im O-Ton sein mit (optionalen) d. Untertiteln wie auf der Extended DVD (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=10030&vid=285472)

09.06.2013 10:53 Uhr - danielcw
Danke

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de
3 Games kaufen, 2 Bezahlen
Teils immenses Sparpotential
für Konsolen und PC

zur Auswahl

aktuell
American Muscle kommt unzensiert nach Deutschland
American Muscle kommt unzensiert nach Deutschland
Actioner mit 18er-Freigabe auf Blu-ray und DVD
Crystal Lake Memories kommt ungekürzt nach Deutschland
Crystal Lake Memories kommt ungekürzt nach Deutschland
Die Ganze Geschichte von Freitag der 13. auf Blu-ray und DVD
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
Horror-Anthology bereitet sich auf die FSK vor
Steven Spielberg-Box im Oktober auf Blu-ray
Steven Spielberg-Box im Oktober auf Blu-ray
Duell, Sugarland Express, 1941 in 2 Versionen und mehr
Das Schicksal ist ein mieser Verräter - Extended Cut kommt
SB.com