SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Wicker Man bekommt eine 3. Filmversion spendiert

Regisseur kann nun endlich seine Wunschfassung auf BD präsentieren

In einer perfekten Welt sollte man meinen, dass der Director's Cut eines Films dann wirklich auch die finale Fassung eines Regisseurs ist, die ihn rundum glücklich macht und zumindest in seinen Augen das Bestmögliche von dem darstellt, was man vor langer Zeit mal gedreht hat. Aber das ist nicht so. Etliche Regisseure legen mehrfach Hand an. So auch Robin Hardy für seinen 1973 entstandenen Horrorfilm The Wicker Man.

Hardy fertigte ursprünglich eine Fassung mit ca. 102 Minuten an, wurde von den Produzenten dann dazu gewzungen, mehr als 15 Minuten zu kürzen. So kam das Werk dann in die Kinos. Viele Jahre später bekam der Film dann noch einen Director's Cut (Schnittbericht), der aber kein wirklicher war. Denn viele der Szenen, die Hardy im Film haben wollte, waren nicht mehr aufzutreiben. Dies schien sich nun aber geändert zu haben, denn es steht nun ein Final Cut an, mit dem Robin Hardy offensichtlich sehr zufrieden ist.

Am 13. Oktober 2013 veröffentlicht StudioCanal in Großbritannien eine 40th Anniversary Edition mit allen 3 Versionen des Films auf Blu-ray, einer weiteren Blu-ray mit viel Bonusmaterial sowie eine 3. Disc mit dem Soundtrack des Films. Man kann wohl annehmen, dass später auch eine deutsche Version des gleichen Labels folgt.

 

Nach dem spurlosen Verschwinden eines jungen Mädchens führen seine Nachforschungen Ermittler Neil Howie nach Summerisle, einer entlegenen Insel vor der Küste Schottlands. Die mysteriöse Dorfgemeinschaft scheint alles andere als erfreut über den ungebetenen Gast und hüllt sich in Schweigen. Doch Howie lässt sich nicht einfach abschütteln. Das seltsame ... [mehr]
Quelle: Melonfarmers

Kommentare

05.09.2013 00:08 Uhr - Grosser_Wolf
Das ist ja wie die Geschichte zu "Blade Runner"! Interessantes Motiv da übrigens. Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen und dann urteilen. Ich hoffe auf eine gut gemachte deutsche Veröffentlichung.

05.09.2013 00:21 Uhr - Clemens
1x
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.361
Wäre so schön wenn das "Remake" nicht mehr aufzutreiben wäre...

Mal schauen, ob und wie der Final Cut dieses insgesamt gutklassige Original verbessern kann.

05.09.2013 00:46 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
Ich liebe diesen Film, jetzt muss ich ihn noch einmal kaufen.Christopher Lee hält das Drehbuch von the Wicker Man für das beste, welches er je gelesen hat.Und die Idee dazu stammt von ihm!

05.09.2013 00:46 Uhr - Oberstarzt
3x
Nur das Original und den adäquat passenden Song von Iron Maiden dazu wählen und Hände weg von Nicki Cage!

05.09.2013 01:18 Uhr - Venga
2x
Zum wahnsinnigen Wicker Man-Remake sei unbedingt die Ansicht des Comedy-Trailers empfohlen:
http://www.youtube.com/watch?v=v_mW8mBzmHo

05.09.2013 01:23 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Oberstarzt
Genau.
@ Venga
Danke.

05.09.2013 04:50 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.636
Ich muß leider gestehen, daß sich mir bisher nicht ganz erschlossen hat, warum dieser Film (gerade in GB) soo einen Kultstatus hat. Versteht mich bitte nicht falsch, das Ding ist gut (und hat wirklich einen ultra-bösen "twist" gegen Ende anzubieten), aber so außergewöhnlich oder herrausragend fand ich den Film jetzt leider nicht. Vielleicht müsste ich ihn mir auch, nach ca. 25 Jahren (Scheiße, jetzt fühl ich mich echt alt) einfach nochmal anschauen...

05.09.2013 05:12 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
Ich kenne den Film noch nicht, aber der Final Cut könnte interessant werden.

05.09.2013 07:29 Uhr - diamond
Wie bei so vielen Filmen muss man die Entstehungszeit berücksichtigen.Ich hab 'Wicker man' erst vor 2 Jahren (und nach dem Remake) das erste Mal gesehen und mir hat er gefallen.Mir reicht aber die bisherige deutsche Veröffentlichung (OmU)

05.09.2013 07:34 Uhr - peda
Was da bisher als "Director´s Cut" vermarktet wurde, war eigentlich die ungekürzte Urfassung. Dass der Regisseur auch mit dieser Fassung unzufrieden ist, finde ich sehr erstaunlich, aber auf den finalen DC bin ich natürlich sehr gespannt. Ist ein sehr guter und absolut außergewöhnlicher Film, den man gesehen haben sollte.
Zu hoffen ist, dass der Final Cut in durchgehend gleichmäßiger Bildqualität erstellt wird. Das war schon ein Malus des alten DC, denn die Zusatzszenen waren recht verschwommen und deutlich erkennbar.

05.09.2013 08:08 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
Pff das Remake ist tausend mal geiler!!!
Ich lieb Nick Cage im Bärenkostüm, besonders wenn er dann die Weiber vermöbelt und sein Overacting ist geradezu Legen.. warte es kommt gleich ..där! :D

*Not the Bees!!!*

05.09.2013 11:49 Uhr - Evil Wraith
Wird gegrabscht.

05.09.2013 12:19 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
05.09.2013 00:08 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Das ist ja wie die Geschichte zu "Blade Runner"! Interessantes Motiv da übrigens. Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen und dann urteilen. Ich hoffe auf eine gut gemachte deutsche Veröffentlichung.


es wird keine VÖ mit deutschem Ton geben, nur OMU. Aber die Version, die ich habe, ich meine, es ist die 2DVD-Version von 2010 mit "Drector's cut" und gekürzter Version reicht mir da. Eine BD ist davon so überflüssig, wie Senf auf Sahnekuchen, da die Bildqualität nicht die beste ist. Das Bild ist doch sehr dann und wann sehr verschmutzt; man merkt ihm Alter und nicht-hochklassiges Filmmaterial an....

05.09.2013 13:37 Uhr - eyesore
User-Level von eyesore 2
Erfahrungspunkte von eyesore 93
Eigentlich ist es mittlerweile die vierte Fassung.
Der Verleih brachte eine, auf die Urfassung des Regisseurs basierende, Kurzfassung ins Kino, mit dem dieser natürlich unzufrieden war. Es wurde noch eine "Mittelfassung" erstellt die auf BBC lief und in den USA sogar im Kino (so heist es im Innentext meiner DVD-Fassung). Der "Director's Cut" der DVD war dann schon die dritte Fassung, die der Urfassung sehr nahe kam, allerdings fehlten immer noch Szenen, da das Original-Master kurioserweise als Füllmaterial für eine Autobahn verwendet wurde (so war das halt damals). Die schlechte Qualität das Director's Cuts der DVD kommt daher, dass die neuen Szenen aus einem VHS-Master stammen.
Da stellt sich mit die Frage, ob ein neues, komplettes Master in guter Qualität gefunden wurde, was wirklich wünschenswert wäre! Der Trailer hat auf jeden Fall ein sehr sauberes Bild.

05.09.2013 15:25 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Den Film habe ich nie gesehen, ich habe es aber schon länger vor. Gute Gelegenheit in dem Fall, klingt ja alles sehr interessant. :)

Und die VÖ scheint ja ein echtes Schmuckstück zu werden. Wunderbares Cover.

05.09.2013 15:28 Uhr - Grosser_Wolf
05.09.2013 12:19 Uhr schrieb burzel
05.09.2013 00:08 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Das ist ja wie die Geschichte zu "Blade Runner"! Interessantes Motiv da übrigens. Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen und dann urteilen. Ich hoffe auf eine gut gemachte deutsche Veröffentlichung.


es wird keine VÖ mit deutschem Ton geben, nur OMU. Aber die Version, die ich habe, ich meine, es ist die 2DVD-Version von 2010 mit "Drector's cut" und gekürzter Version reicht mir da. Eine BD ist davon so überflüssig, wie Senf auf Sahnekuchen, da die Bildqualität nicht die beste ist. Das Bild ist doch sehr dann und wann sehr verschmutzt; man merkt ihm Alter und nicht-hochklassiges Filmmaterial an....

Ich schrieb nicht synchronisierte Veröffentlichung, sondern lediglich deutsche Veröffentlichung. Importe haben nicht immer deutsche Untertitel, und die wären doch von Vorteil.

05.09.2013 17:20 Uhr - Alfredo123
Ich habe noch die US-Holzbox, von Anchor Bay, mit dem eingebrannten Bild und Titel.Enthält die Kinofassung und den ca. 10 Min. längeren Dir. Cut. Müßte ich mal wieder sichten. Bei der OFDb gibt`s eine Abbildung davon.

05.09.2013 18:14 Uhr - Bearserk
1x
Schöner und vor allem ungewöhnlicher Film irgendwo zwischen Horror, Folklore, Musical und Märchen!

Da bin ich echt mal gespannt!

05.09.2013 19:30 Uhr - MartinRiggs
05.09.2013 08:08 Uhr schrieb KoRn
Pff das Remake ist tausend mal geiler!!!
Ich lieb Nick Cage im Bärenkostüm, besonders wenn er dann die Weiber vermöbelt und sein Overacting ist geradezu Legen.. warte es kommt gleich ..där! :D

*Not the Bees!!!*


Eigentlich muss ich bei Overacting immer sofort an William Shatner denken. :D

05.09.2013 22:20 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
05.09.2013 15:28 Uhr schrieb Grosser_Wolf
05.09.2013 12:19 Uhr schrieb burzel
05.09.2013 00:08 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Das ist ja wie die Geschichte zu "Blade Runner"! Interessantes Motiv da übrigens. Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen und dann urteilen. Ich hoffe auf eine gut gemachte deutsche Veröffentlichung.


es wird keine VÖ mit deutschem Ton geben, nur OMU. Aber die Version, die ich habe, ich meine, es ist die 2DVD-Version von 2010 mit "Drector's cut" und gekürzter Version reicht mir da. Eine BD ist davon so überflüssig, wie Senf auf Sahnekuchen, da die Bildqualität nicht die beste ist. Das Bild ist doch sehr dann und wann sehr verschmutzt; man merkt ihm Alter und nicht-hochklassiges Filmmaterial an....

Ich schrieb nicht synchronisierte Veröffentlichung, sondern lediglich deutsche Veröffentlichung. Importe haben nicht immer deutsche Untertitel, und die wären doch von Vorteil.


Hmm, Englisch mit englischen UT tuts da für mich auch. ;-)

05.09.2013 22:24 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
05.09.2013 15:25 Uhr schrieb Laughing Vampire
Den Film habe ich nie gesehen, ich habe es aber schon länger vor. Gute Gelegenheit in dem Fall, klingt ja alles sehr interessant. :)

Und die VÖ scheint ja ein echtes Schmuckstück zu werden. Wunderbares Cover.


nach deinem Avatar (Frutis of Passion) zu schließen, kaum zu glauben, dass du den nicht kennst... ;-)

06.09.2013 10:17 Uhr - jonsí
1x
User-Level von jonsí 1
Erfahrungspunkte von jonsí 16
05.09.2013 13:37 Uhr schrieb eyesore
Da stellt sich mit die Frage, ob ein neues, komplettes Master in guter Qualität gefunden wurde, was wirklich wünschenswert wäre! Der Trailer hat auf jeden Fall ein sehr sauberes Bild.


Lt. der englischen Wikipedia-Seite ist die Grundlage (wohl zumindest für einige Szenen) eine 35mm-Kopie des Films:

European distributors of the film Studiocanal began a Facebook campaign in 2013 to find missing material, which culminated in the discovery of a 92-minute 35mm print at the Harvard Film Archive. Robin Hardy reported in July 2013 that Studiocanal intended to restore and release the most complete version possible of the film. Rialto Pictures announced that they were to release the new digital restoration in U.S. cinemas on 27 September 2013.

06.09.2013 11:02 Uhr - AQ2
Bin auch gespannt, wann es bei uns den Film geben wird. Und ob es da auch den Soundtrack gibt. Kenn nur den Film mit Nicholas Cage und fand ihn nicht schlecht. Hätte das Original gerne gesehen aber leider ist dieser ja mit Untertitel zu haben und mit Untertitel macht es mir keinen Spass den Film zu schauen. Hoffe das er ohne kommt und ich ihn endlich sehen kann. Warum haben sie diesen damals nicht Syncronisiert das frag ich mich immer noch.

06.09.2013 12:00 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
06.09.2013 11:02 Uhr schrieb AQ2
Bin auch gespannt, wann es bei uns den Film geben wird. Und ob es da auch den Soundtrack gibt. Kenn nur den Film mit Nicholas Cage und fand ihn nicht schlecht. Hätte das Original gerne gesehen aber leider ist dieser ja mit Untertitel zu haben und mit Untertitel macht es mir keinen Spass den Film zu schauen. Hoffe das er ohne kommt und ich ihn endlich sehen kann. Warum haben sie diesen damals nicht Syncronisiert das frag ich mich immer noch.


bin jetzt völlig verwirrt. Die UTs sind in der deutschen Version ausblendbar (zumindest nicht in der Do-DVD-Version von 2009/2010).

Warum wohl wurde der nicht synchronisiert? Man dachte wohl, dass es für diesen Film kein deutsches Publikum gebe. Andere Länder synchronisieren generell nicht und machen nur UTs dazu. Wir sind hier schon sehr verwöhnt, was Synchro-Fassungen angeht

06.09.2013 13:58 Uhr - Critic
NO! OH GOD NOT THE BEE-D! NOT THE BEE-D! AAAARGGGGHHHH!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com