SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware

08.01.2008 - 17:24 Uhr
Die Legende von Beowulf - Director's Cut auf HD-DVD
Director's Cut vorerst nur auf HD-DVD
Gerüchte machten schon vorher die Runde, dass von dem in Motion-Capture Verfahren inszenieten Fantasyepos Die Legende von Beowulf ein Director's Cut auf einem der HD-Medien erscheinen soll. Wie Cinefacts nun berichtet, hat Warner den DC offiziell für den 14. März 2008 für die HD-DVD angekündigt.
Der Director's Cut von Beowulf wird allen anschein nach vorerst nur exclusiv auf HD-DVD veröffentlicht, denn die parallel erscheinende DVD Ausgabe wird nur die PG-13 Kinofassung beinhalten. Ob der Director's Cut auch auf DVD erscheinen wird, steht noch in den Sternen.

Genaue Angaben über die Extras gibt es bislang nicht, aber man kann mit einigen Deleted Scenes und Featurettes rechnen.
inhalt: Ein Held erscheint, verkündet seinen Ruhm und seinen Namen. Beowulf! Drachentöter. Retter des Königreichs. Er wird die unersättliche Bestie, die das Land der Wikinger verwüstet, töten. Als Belohnung für seine Tat fordert er Gold und die Herrschaft. Doch wird sein maßloser Ehrgeiz letztlich einen furchtbaren Tribut fordern? (20.06.2011, Quelle: Warner Bros.)
Quelle: Cinefacts
Kommentare
08.01.2008 17:38 Uhr - Spartaner
Geil! Zum Glück hab ich nen HD-Player!

08.01.2008 17:50 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Geil, weil mir das bei dem Schrottfilm aber SOWAS von scheißegal ist! ^^

Wenn die die Kunden durch solche Aktionen schon dazu "zwingen" wollen, sich endlich ein HD- oder BluRay-Gerät anzuschaffen, sollten sie dann nicht vielleicht Filme dafür missbrauchen, bei denen ein Director's Cut auch was wert ist?!
Ich würde das jetzt einfach nur lustig finden, wäre es nicht so eine miese Abzocke!

08.01.2008 17:55 Uhr - David_Lynch
ES FÄNGT AN !!!

..gott sei dank noch bei keinem weltbewegenedem streifen aber wenn zb der Blade Runner Final Cut nur auf HDBR gekommen wäre hätt ich mich locker erschossen -.-

08.01.2008 17:59 Uhr - ERIC
Kann mich DAVID LYNCH nur anschließen. Sorry, aber so kann man Kunden auch auf "nette Art" zwingen das System wechsel zu "dürfen".

Aber warum zur Hölle dann ausgerechnet auf dem sterbenden HD-Medium und nicht auf BR-DVD??

08.01.2008 18:00 Uhr - wieder_singel
Hallo..
Kenne den Film nicht, aber habe überwiegend nur schlechtes gehört.
Aber warum auf HD-DVD? Warner möchte sich doch von HD-DVD trennen und nur noch auf BluRay Filme rausbringen. Gruss vom Den

08.01.2008 18:04 Uhr - Kerry
Nur keine Aufregung...
...Warner wäre das erste kommerzielle Unternehmen, dass freiwillig auf Profit verzichtet. Und solange Geld damit zu verdienen ist, wird der oben genannte DC mit Sicherheit früher oder später auch auf DVD und BlueRay erscheinen. Insbesondere da abzusehen ist, dass da BlueRay Format das Rennen macht...

08.01.2008 18:12 Uhr - Operator
@ wieder_singel: Wenn ich mich nicht irre, dann endet der Exklusiv-Vertrag für HD-DVD von Warner zum 01. Mai. Ers ab dann bringen die Filme für Blu-Ray raus.

08.01.2008 18:15 Uhr - PR3T3ND3R
Warner will noch bis April oder Mai Filme auf HDDVD rausbringen, dann ist Schluß. Anscheinend muß es schon länger geplant gewesen sein, diesen Film so nur auf HDDVD rauszubringen, denn nach den letzten News und auch den von heute, wo auch Paramount Blu-Ray exclusiv geht, erscheint diese Meldung eher verwirrend.

Ich denke daher, daß es einer der letzten Warner Titel sein wird, die überhaupt auf HDDVD erscheinen. Der Formatkrieg ist zu Ende, Blu-Ray hat gewonnen, da kann Toshiba wirklich nichts mehr dran ändern, leider.

bye

08.01.2008 18:42 Uhr - Snooper
Weise gesprochen Pr3T3nd3r!

So soll es sein.

:)

08.01.2008 19:26 Uhr - Evocator
Mir irgendwie egal ob sie einen nun zwingen (mehr oder weniger) aufs neue Format umzusteigen. Ich bleib erstmal bei meinen geliebten DVD´s. Die sehen mit einem normalen DVD-Player Upscaling auch so gut aus.

Ich verzichte lieber auf ein paar Filme anstatt mir nun nen BR-Player anzuschaffen für viel Geld. Wenn die Preise auf DVD-Player niveu sinken, bin ich erst dabei.

08.01.2008 20:01 Uhr - HiTek
Wo steht denn bitte das Paramount Blu Ray exclusiv wird??
Ich verstehe nicht wie man Beowulf excl. auf Hd-Dvd rausbringt wenn man das Format nicht mehr unterstützen wird....exclusiv bedeuted doch immer noch das man ein gewisses Format besser verkaufen will...bescheuert

08.01.2008 20:05 Uhr -
@ Evocater

Hol dir halt eine PS3, da ist der Bluray-Player schon mit drin. Die 40GB ohne Abwärtskompatibilität ist schon für 350,00 Euro zu haben, die andere (60GB) ist zwar schwer erhältlich, und kostet eine Menge....

08.01.2008 20:06 Uhr - HiTek
ok jetzt hab ich das mit paramount auch gelesen....

08.01.2008 20:07 Uhr - DerLanghaarige
Ist das jetzt genau so wie damals, als bestimmte Versionen von Filmen nur auf Laserdisc erschienen? Hat ja da auch schon hervorragend funktioniert. :D

08.01.2008 20:15 Uhr - MENSCHENFEIND
Ich weiß gar nicht was ihr alle gegen den Film habt. Ich fand ihn einfach nur geil. Die alleinige Veröffentlichung auf HD-Disc find ich scheiße. Im Wissen, dass es einen Director's Cut gibt, und gemessen daran, dass ich nur DVDs kaufe, werde ich mir sicher nicht die DVD-Version kaufen. Notfalls wird sicherlich eine Bootlegpressung rauskommen, auf der der Director's Cut drauf ist. Dann besorge ich mir eben diese Version, und Warner verdient kein Geld an mir. So hab ich es auch mit Texas Chainsaw Massacre The Beginning gemacht.

08.01.2008 21:08 Uhr - Evocator
@ Ernst Haft

Jepp darüber habe ich auch schon nachgedacht. Mir gefällt aber der "einzig" der PS3 nicht. Das sieht mir nach zerkratzen aus. Blu Ray ist schon ganz nett. Gibt auch ein paar tolle Filme die ich mir holen würde, aber najo wie gesagt ich liebe meine DVDs.

08.01.2008 21:23 Uhr -
deo ulf hab ich mir im kino nicht angetan. ich denke mir wird der nicht gefallen. ich kann diesen ganzen computerkram nicht ab. für mich fehlt da einfach der ausdruck richtiger schauspieler. die szenen (im trailer)in denen man die gesichtsmimiken sehen konnte, fand ich persönlich schon erheblich unnatürlich. mich stört sowas.. das der film erstmal als DC nur auf HD kommt, find ich ebenfalls scheiße, weil es wohl doch einige gab die den film gut fanden und halt in die röhre gucken.

08.01.2008 21:26 Uhr -
böue ray mahct sicher das rennen un das war von anfang an klar
den in der playstation 3 is ein br-laufwerk un da sony ja selebr fime macht (sony pictures) bringen sie selsbtverständlich alle filme mit sciherheit auf BR
un jetzt warner bros, ja auch;)

08.01.2008 21:26 Uhr - Matti1969
Über den Film selbst,kann ich nichts sagen! Jedoch habe ich die verschiedenen Trailer gesehen und dort sahen die CGI Szenen doch extrem schlecht/billig aus.Ob man davon dann wirklich noch einen Director's Cut braucht ,mag dann jeder für sich selbst entscheiden. Auch glaube ich nicht wirklich daran, das so eine Veröffentlichung (nichts gegen die Director's Cut Fassung des Filmes an sich!) den Verkauf der neuen High End Medien (ob HD oder Blue Ray ist in dem Fall egal)ankurbeln wird. Das wird letztendlich nur über Verbraucherfreundliche Preise funktionieren.

08.01.2008 22:25 Uhr -
Und dan gehen sie eben nur auf BR, ich habe im netz von Studios gelesen die nur auf HD gehen.

Zukunft = Hybrit

08.01.2008 22:36 Uhr -
das movie macht sowieso nur in der 3-d version sinn!
war das geilste,was ich seit jahren im kino gesehn hab!
ich hoffe,die bringen diese version auf dvd, der directors cut ist mir in diesem fall egal! und die 3-d brille könnten sie damit auch noch extra vermarkten.

09.01.2008 01:11 Uhr -
Den Film muss man sich nicht geben und schon gar-nicht die Director's Cut auf HD-DVD Version.Der Film ist ne totale Enttäuschung"im Kino gesehn",nur Sehenswert wer auf Angelina Jolie steht..Whooo..Ausserdem hat Warner sich für Blu-Ray entschieden,is nun mal der Grösste Vertreiber/Produzent im Filmbereich,und damit ist der Untergang der HD-DVD vorprogramiert...cio ;-D

09.01.2008 03:24 Uhr -
Ankurbeln der formate.
was ich mir bei gedacht habe ist
warum hat nicht blue-ray oder Hd-Dvd (ich weiss das sind keine firmen)
keine sonderangebote an videotheken gemacht
das hätte den absatz erheblich steigern können
was bringt mir so ein player wenn ich kaum was dafür kriege auser direkt pro film 30€ zu blechen.
ich weiss in grösseren städten gibt es welche aber
kleinvieh macht auch mist.

09.01.2008 07:32 Uhr -
Ich fand die Zeit noch geil, wo man in die Videothek gegangen ist und sich eine "Videokassette" ausgeliehen hat. Ne Videokassette! Da konnte man noch seine "Videokassetten" jemanden ausleihen ohne plötzlich eine zerkrazte DVD widerzubekommen. Klar läuft die Scheibe noch aber Kratzer auf einer DVD, die einem Sammler gehört...das ist pures Gift! Ja und plötzlich stockt der Film manchmal oder das Bild ist kurz verschwommen. Also doch was abbekommen. Beim Tape ist das so. Da kann nur der Recorder das Band fressen und es ist aus. Also entweder deine Kassette läuft oder sie ist tot. Aber keine halben Sachen wie bei ner DVD. Und zu Videozeiten wusste zumindest ich nicht mal das es Unrated, R-Rated oder SPIO und den ganzen Schnickschnack gibt. Jaja, wo 18 draufstand war das automatisch uncut! Und 16 war auch uncut, weil man einen Film von 18 nicht auf 16 kürzen kann, da bräuchte man doch nicht mehr die 18 verkaufen (Lol!). Und da waren 16`er Titel auch schon in der Cut-Fassung derbe. Aber man wusste, das es Verbotene Filme gibt, an die man nur in der Tschechei rankommt oder auch in Polen. Aber dan wurde man 18 Jahre alt und bekamm alles mit, was wir jetzt so alles wissen. Ach ja man war noch unwissend und naiv. Und jetzt muss man sich durch den ganzen Sumpf hier durchkämpfen. Aber es hat alles seine Vor-und Nachteile! Und rückblicken muss ich sagen, ich bin stolz auf meine DVD Sammlung und HD und BluRay könn mich mal.....vorerst.

09.01.2008 08:41 Uhr - turnstile67
Ich habe auch nicht vor, auf HD-Medien umzusteigen. Ich bin mit der DVD-Qualität sowas von zufrieden. In meinen Augen gibt es auch von DVD auf HD/Blu-Ray mit Abstand (!) nicht den Quantensprung an Qualität, den es seinerzeit von VHS auf DVD gab.

Ich halte die Nachricht zudem auch nicht für endgültig. Ich erinnere nur daran, als es vor einigen Jahren ebenfalls von Warner hieß, Petersen's "Poseidon"-Remake solle nur auf HD im Director's Cut erscheinen. War auch 'ne Ente! Und Warner wird sich nicht den Umsatz entgehen lassen, den der DC mit Sicherheit auf DVD erzielen würde/wird. Also abwarten und Tee (oder was anderes) trinken...

Gruß

09.01.2008 09:01 Uhr -
Warner hat sich nun für Blu-Ray entschieden daher ist es sehr unwahrscheinlich das der Film auf HD veröffentlicht wird

09.01.2008 10:17 Uhr -
Denke auch, dass er jetzt wohl eher auf BluRay rauskommt, wenn überhaupt.

09.01.2008 11:11 Uhr - freakincage
@ pottpueree:
Stimmt nicht ganz, denn auch bei VHS gab es "halbe Sachen". Wenn ein Tape ein paar Jahre auf dem Buckel hat und schon oft angesehen wurde, gibt's dermassen starke, durchlaufende Streifen, dass das Tracking nichts mehr ausrichten kann. Dann ist das Tape unbrauchbar, ohne dass es vom Videorecorder "gefressen" wurde... ;)

Ansonsten sehe ich den Inhalt dieser Neuigkeit als weiteres Merkmal für diese bescheuerte Welt! Ich will keine PS3 (bin 360-Fan) und hatte nur mit dem HD-Player für die 360 geliebäugelt.
Nach der Neuigkeit dass Warner auf BR wechselt, habe ich mich dazu entschlossen bei der normalen DVD zu bleiben, bis Preise für Abwertskompatible Player (welche dann auch Codefree sein müssten, da meine Sammlung zu 50% aus anderen RCs als 2 besteht) auf dem jetzigen niveau für Standard-Player sind. Doch bis es soweit ist, gibt es meiner Meinung nach sowieso bald schon das nächste Medium.

Was soll's:
Sollen die Studios doch machen, was sie wollen...aber bei dem Spielchen mache ich nicht mit!

09.01.2008 11:22 Uhr -
@freak
Stimmt! Hab ich vergessen.

09.01.2008 15:38 Uhr - diamond

21. 08.01.2008 - 22:36 Uhr schrieb pferdekopf
das movie macht sowieso nur in der 3-d version sinn!
war das geilste,was ich seit jahren im kino gesehn hab!


Da schliesse ich mich voll an.Ich kenne die normale Version nicht sondern nur die 3D Fassung.Hatte ein wenig das Gefühl den Beginn eines neuen Zeitalters im Kino mitzuerleben.2009 wird da sicher mehr kommen,in erster Linie natürlich Cameron's 'Avatar'.Ich fand die Fassung auch in Sachen Härte beachtlich,als Realfilm hätte der niemals eine FSK12 bekommen.
Abseits der technischen Umsetzung hat mir aber auch die Geschichte gefallen.

09.01.2008 15:59 Uhr -
Die 3D-Fassung war wirklich super! Hab mich richtig gut unterhalten (trotz der unbequemen IMAX-Brillen) und eigentlich nur geärgert, dass ich keine Flasche Met dabei hatte! XD
Außerdem hat Neil Gaiman das Drehbuch geschrieben, und als bekennender Gaiman-Verehrer muss ich natürlich auch diesen Film gut finden, auch wenn Zemeckis (und die deutsche Synchro) von dem Gaiman-Touch nicht mehr so viel übrig gelassen hat anscheinend.
Ist irgendwas über eine geplante Heimvideo-Veröffentlichung der 3D-Fassung bekannt? Würde die gern mal in Englisch sehen.

09.01.2008 20:26 Uhr - HiTek
Nach jetztigen Information bleibt Paramount bei der HD-DVD...ok ist offtopic...nur als info

09.01.2008 21:13 Uhr -
Ist das offiziell das HD DVD´s verschwinden bzw. den Markt verloren haben?
Bei HD´s und BR´s sollte man aber auch sich vorher informieren ob der Film auf dem jeweiligen Medium dem Standart entspricht. Denn nicht jede HD oder BR Disk hat die dementsprechende Qualität wie es eigentlich sein sollte.
Damit meine ich den Unterschied von DVD zu HD oder BR.
Und; bei einigen HD´s und BR´s sind weniger Extras drauf als bei den DVD`s.
Ich selber rate jeden noch abzuwarten wie die Preise bei den DVD´s (HD und BR) werden (eigentlich können sie ja nur niedriger werden).

Zum Film selber; ich fand den ganz passabel, aber für jemanden der Angelina Jolie in so einer Form sehen will nur zu empfehlen (Whooa).
CIAO

10.01.2008 12:37 Uhr -
Super.
Wenn das alles wirklich so fortgesetzt wird, werden wir bestimmte Filmserien nicht mehr auf DVD weitersammeln können: Batman, Superman, Transformers...
Hinzu kommen dann einige Alleinstehende Filme: Beowulf, Cloverfield, I am Legend-Remake...
Ich persönlich denke, das diese Idioten sich dieses finanzielle Fenster "DVD" nicht verbauen werden! Die würden ja dann in der Tat auf Profit verzichten!?
Aber wenn die das tatsächlich so umsetzen wollen, haben WIR, die Endverbraucher, ein sehr kostenspieliges Problem...
Sofern WIR darauf eingehen wollen!?

10.01.2008 15:47 Uhr -
Verstehe nicht, warum hier so viele gegen die neuen HD-Medien sind.
Ihr seid doch auch nicht so geizig, wenn es um Importe geht.
Wie hätte ich mich z.B. geärgert, wenn ich mir "Hostel 2" gekauft hätte, dieser Dreck...

Schon mal 'nen Film zu Hause (nicht bei Media Markt, Saturn usw.) in FullHD gesehen?
WELTKLASSE!!!

Und damit Blu-Ray billiger wird, muss man kaufen!!!
Seitdem mir die neuen HD-Medien bekannt waren, habe ich keine DVD mehr gekauft.
Wozu Geld für was altes ausgeben???

Wenn Ihr echte Filmfans/Sammler/etc. wäret, dann wär euch der Preis doch egal, Beispiel Importe...

Ich hatte jetzt 9 Jahre lang Spaß mit meinem DVD-Player und hoffe auf eine Zukunft mit Blu-Ray. (HD-DVD STINKT!!!)

(Kleiner Tip:
Ich habe mir auch noch keinen Player gekauft, sondern einen Sony Vaio mit Blu-Ray Brenner, HDMI-Ausgang, usw...)

Wer von euch einen leistungsstarken comp. hat, muss sich unbedingt den "King Kong" Trailer in FullHD (1080p) anschauen. Mann, hat der mich aus den Socken gehauen!!!
Und "300" auf Blu-Ray...

FREUNDE, IHR VERPASST WAS!!!

10.01.2008 17:10 Uhr -
@ FullTiltPoker.com

Ich hab ja nie irgendetwas gegen BR und HD gesagt, nur das zwei verschiedene sachen auf den Markt geworfen werden und dann sehen welches von den beiden besser angenommen wird ist ziemlicher Bockmist.

Da muss ich dir recht geben, das FullHD richtig genial ist, besonders bei dem Film King Kong. Leider gibt es den momentan nur in der Kinofassung auf HD.

Nur; Geld hab ich zwar aber ein Early Adaptor will ich deswegen nicht werden, dafür ist das ganze noch zu teuer.
Und; wie ich oben im vorigen Kommentar bereits geschrieben habe: nicht jede HD oder BR hat den Standart den man erwartet und weniger Extras.
CIAO

10.01.2008 19:16 Uhr - diamond
Ich denke auch dass die wenigsten etwas gegen die neuen Medien an sich haben,schliesslich wird die Qualität besser.Ebenso ist es aber verständlich dass man als Normalverdiener nicht gleich in alles investiert was sich dann z.T. als Fehlgriff herausstellt.Also wenn es glasklar nur noch ein Folgemedium gibt steige ich auf dieses sicher um,ich erwarte aber auch dass dann Preise existieren die so um die 20,- liegen.Auch als echter Filmfan ist mir der Preis nicht egal.Ich kaufe im Durchschnitt 20 Filme im Monat,da muss man einfach auf den Preis achten.

11.01.2008 00:00 Uhr -
wow 20 filme
das sind dann 400€
junge was kaufst du dir alles
soviel gibt es doch garnicht
das hat doch nichts mehr mit filmfreund zu tun
das ist alles reinhauen was geht.

@pottpueree

ja die vhs zeiten, da war alles noch anders,da hab ich auch noch viel verliehen.Stimmt heutzutage ne dvd rausrücken ist gefährlich.
ich verleihe eigentlich sowieso nichts mehr - ich biete immer ne alternative stattdessen an.

Aber das mit dem hinterherjagen und
hassen der Fsk und Co, das war damals nicht anders. Es war nur nicht so einfach an alles dran zu kommen.
OK sagen wir so damals hat das ganze auch nicht so viele leute interessiert.
Heute ist Unrated und Extended ja schon ein Mode wort auch wenn einige gar nicht mal wissen was das überhaupt genau bedeutet.

11.01.2008 07:34 Uhr - turnstile67
@FullTiltPoker.com:

Ich sag's gern nochmal:
Ja, ich HABE den Unterschied von DVDs zu HD/Blu-Ray gesehen. Und ich bin mit der DVD-Qualität sowas von zufrieden. In meinen Augen gibt es von DVD auf HD/Blu-Ray mit Abstand (!!!) nicht den Quantensprung an Qualität, den es seinerzeit von VHS auf DVD gab.
DAS und die Kostenfrage, sich seine DVDs in HD/Blu-Ray "umzutauschen", hält mich ganz einfach davon ab. Bei einer Sammlung von ca. 1600 (RC1-)DVDs möchte ich weiterhin bei der DVD bleiben.

Gruß

11.01.2008 16:27 Uhr -
@heroic one

Ha! Das mit dem ausleihen mach ich genauso.

11.01.2008 19:17 Uhr - diamond

wow 20 filme
das sind dann 400,-
junge was kaufst du dir alles
soviel gibt es doch garnicht
das hat doch nichts mehr mit filmfreund zu tun
das ist alles reinhauen was geht.


Du solltest mal dran denken dass es Leute gibt die Filme quer durch alle Genres gucken,nicht nur Horror+
Action (obwohl da schon der Schwerpunkt liegt).Da kommen dann schnell viele Filme zusammen.Ausserdem baue ich nach und nach meine ehemals über 2000 Filme
umfassende VHS Sammlung ab,das sind dann auch noch jede Menge Filme älteren Datums.Für Normalsterbliche ist das sicher enorm viel aber hier gibt's doch sicher einige Leute mit riesigen Sammlungen.

12.01.2008 15:06 Uhr -
Ich stell mir das gerade so vor.

Erst alle Vhs auf Dvd umkaufen, dann auf die HD-Medien wechseln.Und irgendwan auf Hvd.Dann sind wir tot und alles kommt in den Müll.
Wenn man drüber nachdenkt macht so ein Sammeln gar keinen Sinn.
Aber der mensch lebt nun mal Sinnlos.

13.01.2008 16:14 Uhr - diamond
Naja,da ist halt des Sammlers Pech dass er noch in die VHS Zeit hineingeboren wurde aber andererseits hatte die ja auch wirklich ihre schönen Seiten.
Und Formatwechsel DVD auf HD heisst bei mir nicht nochmal alles neu kaufen sondern irgendwann nur noch HD kaufen und DVD behalten.Wie viele andere bin auch ich mit der DVD Qualität absolut zufrieden.

16.01.2008 14:21 Uhr -
Warner Home Video hat für den 14. März 2008 den Fantasy-Animations Kinofilm "Die Legende von Beowulf" auf DVD angekündigt. Die aufwendig gestaltete Heldensaga mit Anthony Hopkins, John Malkovich und Angelina Jolie in den Hauptrollen wird in einer "Directors Cut"-Version als Kauf- und Leih-DVD im Handel erscheinen. Zusätzlich kündigt Warner eine "Directors Special Edition" auf 2 DVDs an, die als Bonusmaterial Trailer, das Making of und sechs Dokumentationen über die Legende und den Ursprung von Beowulf enthält.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt.119,00
DVD19,99
3D Blu-ray29,99

Meister aller Klassen
Dragon Edition
Ungekürzte Versionen
Teil 1 (BD)11,99
Teil 2 (BD)11,99
Teil 3 (BD)11,99

SB.com