SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware

11.02.2008 - 15:58 Uhr
Walk Hard: Die Dewey Cox Story kommt Unrated auf DVD
Die Komödie mit John C. Reilly erscheint in zwei Ausführungen
Ähnlich wie bei Horrorfilmen werden in den letzten Jahren auch Komödien immer öfter mit einer Unrated-DVD-Auswertung bedacht. Dies geschieht nun auch bei Walk Hard: Die Dewey Cox Story, der in den USA am 8. April 2008 sowohl als R-Rated- und Unrated-Version erscheinen wird.
Die Komödie beruht auf der wahren Geschichte des US-Sängers Dewey Cox (John C. Reilly), der mit seinem ausschweifenden Leben, gefüllt mit Alkohol- und Drogenexzessen und Frauengeschichten als Rock'n'Roll-Legende Karriere macht und zum amerikanischen Idol aufsteigt.

Die Unrated Edition wartet laut Sony u.a. mit Extended/Deleted Scenes, diversen Featurettes und Interviews auf.

Ob diese auch den Weg nach Deutschland finden wird, ist derzeit noch nicht abzusehen, denn der Film startet bei uns erstmal am 13.03.2008 im Kino.
inhalt: Musiklegende Dewey Cox: Rock ’n’ Roll ist sein Leben. Er schläft mit 411 Frauen, heiratet dreimal, hat 22 Kinder und 14 Stiefkinder, ist der Star seiner eigenen 1970er Jahre Fernsehshow, zählt von Elvis über die Beatles bis hin zu einem Schimpansen alle möglichen Leute zu seinen Freunden und ... [mehr]
Quelle: DVDActive
Kommentare
11.02.2008 16:06 Uhr -
und täglich grüßt das murmeltier

11.02.2008 16:32 Uhr -
Deine dummen Kommentare in jedem Thema das gleiche nervt.

11.02.2008 16:54 Uhr - pater_ralf
beruht auf der wahren Geschichte - ja genau!
Genau das soll uns diese Komödie ja denken lassen - ist aber mehr eine Veralberung von "Walk the Line" und "Ray".

11.02.2008 18:35 Uhr - logan5514
Also wenn der Film nur halb so grausam ist, wie sein Cover, dann muss ich ihn nicht sehen (das ist doch mit Photoshop gemacht, oder? John C. Reilly ist doch eigentlich dicker...).
Also ist es jetzt ne Verarsche (der Film), ne?

12.02.2008 01:04 Uhr - LLive
pater ralf... echt? Ich hab aber 42 CDs von Dewey Cox im Regal stehn... >.>

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Powerman
Ungekürzte Version
Teil 1 (BD)11,99
Teil 2 (BD)11,99
Teil 3 (BD)11,99

Zwei glorreiche Halunken
Neuauflage
4k remastered und inklusive der alten
deutschen TV Synchro
SB.com