SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Die letzte amerikanische Jungfrau auf Blu-ray und DVD

Erotikkomödie demnächst im Mediabook

Wer kennt sie nicht? Die Eis am Stiel-Filme über die Abenteuer der drei Freunde Benny, Bobby und dem dicken Johnny. Die Reihe brachte es auf 9 Filme und bekam sogar ein Spin-Off. Und sogar ein etwas weniger bekanntes US-Remake mit dem Titel Die letzte amerikanische Jungfrau. Inhaltlich erzählt der Film den ersten Teil nach, hat aber auch Elemente aus den späteren Filmen (Teil 3). In Deutschland ist er bislang nur auf VHS erhältlich. Und das nur in einer gekürzten Fassung, welche das FSK 16-Siegel trägt.

Für das 1. Quartal 2015 hat NSM Records jetzt die Veröffentlichung der ungeschnittenen Fassung angekündigt. Verpackungstechnisch greift das Label auf das gern genommene Mediabook zurück, welches den Hauptfilm auf DVD und auf Blu-ray enthalten wird. Die Sammler haben dabei die Wahl zwischen 3 Covermotiven. Die Limitierung beträgt je 333 Stück. Zur FSK ging NSM Records ebenfalls und bekam für die ungeschnittene Fassung eine 16er-Freigabe verpasst.

 

 

Die drei Freunde Gary (Lawrence Monoson), Rick (Steve Antin) und David (Joe Rubbo) verbringen ihre Freizeit meistens gemeinsam, immer auf der Suche nach hübschen Mädchen. Der schüchterne Gary hat Probleme mit Frauen und ist noch Jungfrau, Rick dagegen kommt überall an und becirct die Mädchen reihenweise. Der dicke ... [mehr]
Quelle: NSM Records

Kommentare

23.12.2014 00:30 Uhr - Carlos Glatzos
Der Soundtrack ist noch das Beste an dem Film. Womit ich jetzt nicht sagen will, dass der Film grottenschlecht ist. Zum Anschauen ganz OK, aber das wars auch schon.

23.12.2014 04:17 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.464
Mal im Ernst...wer kauft sich ein teures Mediabook von einem so absolut belanglosen Filmchen???
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].

23.12.2014 05:38 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Langsam ist es nicht mehr lustig. Das kaufen doch nur Leute, die unbedingt alle Mediabooks dieser Welt besitzen müssen. Ich wette, das dauert kein halbes JAhr, dann gibt es den für wesentlich weniger Geld im Saturn.

23.12.2014 11:21 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Uuuuaaaahhhh, das sind ja Titten zum Abgewöhnen!

23.12.2014 12:02 Uhr - cgrage
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
"SHARKY UND SEINE PROFIS"

Sharky erscheint bei Warner Home Video in den USA im April 2015

23.12.2014 12:48 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Mal im Ernst...wer kauft sich ein teures Mediabook von einem so absolut belanglosen Filmchen???
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].


es ist doch immer eine Sache von Angebot und Nachfrage: Was für Lizenzen gibt es und passt es in mein Portfolio.

Und deinen Ansatz mit den noch nicht veröffentlichten Filmen verstehe ich nicht. Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme). Ich denke, da kann man nicht davon reden, dass es die Filme noch nie auf DVD gab.

Warum, wieso, weswegen es keine deutsche DVD gibt lässt sich nur spekulieren; Rechte-Streitigkeiten etc. Und dass eine TV-Version öfter von diesem oder jenem Film mal läuft, kann kein Argument sein, weil für die TV-Lizenzierung andere Bedingungen gelten, als für "Film-Verleger".

Beispiele: Welt am Draht gibt es erst seit 2010 auf DVD, weil die Rechte nicht klar waren; Die Rache des Paten konnte lt. Koch nicht veröffentlich werden, weil der Lizenzgeber einen Rückzug gemacht hat..

23.12.2014 12:50 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
23.12.2014 05:38 Uhr schrieb KKinski
Langsam ist es nicht mehr lustig. Das kaufen doch nur Leute, die unbedingt alle Mediabooks dieser Welt besitzen müssen. Ich wette, das dauert kein halbes JAhr, dann gibt es den für wesentlich weniger Geld im Saturn.


Da NSM den Film auch von der FSK hat prüfen lassen, kann man davon ausgehen, dass es auch eine günstigere Variante etwas später geben wird! Also braucht man nur zu warten, es sei denn, man muss den Film unbedingt so schnell wie möglich haben! Dann muss man eben zahlen! :-) ich werd wohl auf beides verzichten. Sieht nicht interessant aus!

23.12.2014 15:38 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.215
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Mal im Ernst...wer kauft sich ein teures Mediabook von einem so absolut belanglosen Filmchen???
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].


Da muss ich zustimmen, denen fehlt zumindest eine deutsche Vö! Die meisten derartiger Titel musste ich aus Frankreich, Spanien, Italien, etc. importieren.

Auch wenn es zum Teil mit den Rechten verzwickt ist, so ist es nur verständlich dass es den hiesigen Fan ärgert, wenn haufenweise Schrottfilme in aufwändigen Versionen unters Volk gebracht werden, die nicht mal das Material wert sind aus dem sie hergestellt wurden und auf der anderen Seite richtig gute Perlen unangetastet bleiben.

23.12.2014 17:54 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.464
23.12.2014 12:48 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].

...Und deinen Ansatz mit den noch nicht veröffentlichten Filmen verstehe ich nicht. Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme). Ich denke, da kann man nicht davon reden, dass es die Filme noch nie auf DVD gab.

Vielleicht hätte ich als Einschränkung noch "Code 2" bzw "Region B" - Discs erwähnen müssen. Klar gibt es Filme wie "Schwarzer Sonntag" oder "Renegades" als US-DVDs, aber ich bevorzuge halt den europäischen Ländercode. Aber zumindest ist jetzt in UK eine sehr schöne Bluray-Edition von "Night Of The Comet" erschienen..:-)

23.12.2014 17:59 Uhr - Barry Benson
5x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
23.12.2014 11:21 Uhr schrieb Jack Bauer
Uuuuaaaahhhh, das sind ja Titten zum Abgewöhnen!

Pfff...! Mir egal, ich nehm die auch! Getreu dem Motto: "Lieber widerlich, als wieder nich!";-)

23.12.2014 18:25 Uhr - KarateHenker
5x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
23.12.2014 17:59 Uhr schrieb Barry Benson
23.12.2014 11:21 Uhr schrieb Jack Bauer
Uuuuaaaahhhh, das sind ja Titten zum Abgewöhnen!

Pfff...! Mir egal, ich nehm die auch! Getreu dem Motto: "Lieber widerlich, als wieder nich!";-)


Immerhin sind die Torpedo-Titten echt. Sieht man ja heute kaum noch in derartigen Produktionen... ;-)

23.12.2014 18:33 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.215
es ist doch immer eine Sache von Angebot und Nachfrage


Vollkommen korrekt! Umso verwunderlicher ist es, dass der Markt überschwemmt wird von Sachen, die kaum einer will, z.B. "Cannibals vs. Pussies" oder wie dieser FIlm von neulich heißt.
Und für die genannten Klassiker würde es zweifellos eine deutliche Nachfrage geben.

Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme).


Die Existenz einer ausländischen Fassung verspricht noch lange kein zufriedenstellendes Ergebnis. Nicht wenige sind ausverkaufte Rariräten und nur noch ab einem Einzelpreis für 50 € aufwärts erhältlich.

Vielleicht hätte ich als Einschränkung noch "Code 2" bzw "Region B" - Discs erwähnen müssen.


Genau aus dem gleichen Grund grase ich immer die Bestände aller möglichen Nachbarländer ab. Außer natürlich polnische oder tschechische Versionen, da habe ich zu sehr Bedenken an Bootleg-Schrott zu geraten.

23.12.2014 18:57 Uhr - Oberstarzt
3x
Oldschooltitten !

23.12.2014 22:04 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
23.12.2014 17:54 Uhr schrieb Tom Cody
23.12.2014 12:48 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].

...Und deinen Ansatz mit den noch nicht veröffentlichten Filmen verstehe ich nicht. Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme). Ich denke, da kann man nicht davon reden, dass es die Filme noch nie auf DVD gab.

Vielleicht hätte ich als Einschränkung noch "Code 2" bzw "Region B" - Discs erwähnen müssen. Klar gibt es Filme wie "Schwarzer Sonntag" oder "Renegades" als US-DVDs, aber ich bevorzuge halt den europäischen Ländercode. Aber zumindest ist jetzt in UK eine sehr schöne Bluray-Edition von "Night Of The Comet" erschienen..:-)


Ja, ok, so wird es logisch. Mir persönlich ist das inzwischen egal, ob ich eine wie auch immer geartete VÖ habe; englische Sprache reicht mir. Das Leben ist ja endlich und ich möchte nicht ewig auf (deutsche) VÖs warten die es dann doch nie gibt.

Und die Liste der Filme, die es tatsächlich noch nicht auf dvd gibt ist auch sehr lang:

Z.B. Straße nach Salinas mit Mimsy Farmer
Boomtown mit Clark Gable
Z von Costa-Gavras
The Black avenger mit Eroll Flynn

Von meiner langen Liste meiner Must-have-Filme ist in letzter Zeit nur Die 5.Kollonne verschwunden.

23.12.2014 23:11 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
23.12.2014 22:04 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 17:54 Uhr schrieb Tom Cody
23.12.2014 12:48 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].

...Und deinen Ansatz mit den noch nicht veröffentlichten Filmen verstehe ich nicht. Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme). Ich denke, da kann man nicht davon reden, dass es die Filme noch nie auf DVD gab.

Vielleicht hätte ich als Einschränkung noch "Code 2" bzw "Region B" - Discs erwähnen müssen. Klar gibt es Filme wie "Schwarzer Sonntag" oder "Renegades" als US-DVDs, aber ich bevorzuge halt den europäischen Ländercode. Aber zumindest ist jetzt in UK eine sehr schöne Bluray-Edition von "Night Of The Comet" erschienen..:-)


Ja, ok, so wird es logisch. Mir persönlich ist das inzwischen egal, ob ich eine wie auch immer geartete VÖ habe; englische Sprache reicht mir. Das Leben ist ja endlich und ich möchte nicht ewig auf (deutsche) VÖs warten die es dann doch nie gibt.

Und die Liste der Filme, die es tatsächlich noch nicht auf dvd gibt ist auch sehr lang:

Z.B. Straße nach Salinas mit Mimsy Farmer
Boomtown mit Clark Gable
Z von Costa-Gavras
The Black avenger mit Eroll Flynn

Von meiner langen Liste meiner Must-have-Filme ist in letzter Zeit nur Die 5.Kollonne verschwunden.


Z und Boomtown kannst du auch von deiner langen Liste streichen, die gibt es beide längst auf DVD!
Einen "Black Avenger" mit Flynn hat es nie gegeben, "The Dark Avenger" allerdings schon, der ebenfalls auf DVD erhältlich ist (unter dem Alternativtitel "The Warriors").

24.12.2014 13:23 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
23.12.2014 23:11 Uhr schrieb KarateHenker
23.12.2014 22:04 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 17:54 Uhr schrieb Tom Cody
23.12.2014 12:48 Uhr schrieb burzel
23.12.2014 04:17 Uhr schrieb Tom Cody
Wenn ich dann überlege, wie viele Klassiker, vergessene Perlen und Geheimtipps immer noch keine Bluray- oder sogar DVD-Veröffentlichung erfahren haben, könnte ich mich ja schon wieder aufregen ["SCHWARZER SONNTAG"? "DER KOMET"? "SHARKY UND SEINE PROFIS"? "HEAT - NICK, DER KILLER" (den ich noch nicht mal kenne)? "RENEGADES"? "THE HIDDEN" (Bluray)? "TRAPPED - IN DER FALLE"? usw. usw. ...].

...Und deinen Ansatz mit den noch nicht veröffentlichten Filmen verstehe ich nicht. Ich habe nicht alle geprüf, aber zu denen, die ich geprüft habe, gibt es mindestens eine US-DVD (speziell die Reynolds-Filme). Ich denke, da kann man nicht davon reden, dass es die Filme noch nie auf DVD gab.

Vielleicht hätte ich als Einschränkung noch "Code 2" bzw "Region B" - Discs erwähnen müssen. Klar gibt es Filme wie "Schwarzer Sonntag" oder "Renegades" als US-DVDs, aber ich bevorzuge halt den europäischen Ländercode. Aber zumindest ist jetzt in UK eine sehr schöne Bluray-Edition von "Night Of The Comet" erschienen..:-)


Ja, ok, so wird es logisch. Mir persönlich ist das inzwischen egal, ob ich eine wie auch immer geartete VÖ habe; englische Sprache reicht mir. Das Leben ist ja endlich und ich möchte nicht ewig auf (deutsche) VÖs warten die es dann doch nie gibt.

Und die Liste der Filme, die es tatsächlich noch nicht auf dvd gibt ist auch sehr lang:

Z.B. Straße nach Salinas mit Mimsy Farmer
Boomtown mit Clark Gable
Z von Costa-Gavras
The Black avenger mit Eroll Flynn

Von meiner langen Liste meiner Must-have-Filme ist in letzter Zeit nur Die 5.Kollonne verschwunden.


Z und Boomtown kannst du auch von deiner langen Liste streichen, die gibt es beide längst auf DVD!
Einen "Black Avenger" mit Flynn hat es nie gegeben, "The Dark Avenger" allerdings schon, der ebenfalls auf DVD erhältlich ist (unter dem Alternativtitel "The Warriors").


Danke, nach diesen dreien suche ich schon seit Jahren; bis vor kurzem, habe ich die nirgends verzeichnet gefunden.

Von Z hatte ich immer nur ein griechisches Tape gefunden. Jetzt wird es halt die australische VÖ ;-) The Warriors ist aber ganz neu. Das ist nämlich keine reguläre VÖ, sondern eine VÖ "as it is" ohne Remastering, ohn Extras, ohne UT als Video-On-Demand-On-DVD-R (aber dann Codefree).

Schade das Warner Archive nicht hingeht und ähnlich wie Gaumont-Archive. die Dinger wenigstens mit UT versieht und durchs Presswerk schickt.

Das es The Warriors nun aber als DVD-R-Version gibt, ist aber ein starker Hinweis darauf, dass sich schon ein anderes Label finden muß, das den Film regulär veröffentlicht; Warner wird das dann nicht machen...

26.12.2014 19:45 Uhr - Rated XXL
3x
23.12.2014 11:21 Uhr schrieb Jack Bauer
Uuuuaaaahhhh, das sind ja Titten zum Abgewöhnen!

Deswegen war sie ja auch die letzte amerikanische Jungfrau :-)

01.04.2015 08:34 Uhr - Flufferine
Viel schlimmer,als die blöden Kommentare,ist die Tatsache,dass NSM einfach nur wieder Abzocke betreibt,es wurde der Mono-Vhs Ton (noch dazu ohne die Fehler zu kaschieren),Vorspann hätte (wenn es denn wirklich ein neues Tonmaster VOM STUDIO (ich habe den Schriftverkehr behalten) wäre 1:1 von der englischen ersetzt werden können,allerdings würde dann JEDER sofort den Unterschied merken...

Betrug am Kunden,die Cassette gibts für 1 Euro und die englische BD gibts für appel'n ei...Bildformat ist auch nicht 2.35:1 sondern 1.85:1...

Für solche Infos gucke ich eigentlich bei Schnittberichte rein,IHR macht aber auch nur noch viel Werbung und Label Sponsoring,damit seid ihr auch nicht unbedingt Kundenfreundlich,Objektiv (Einfach nur Angaben der Label übernehmen) und oftmals nicht mehr aufklärend,wenn sowas nicht erwähnt bzw. geprüft wird...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com