SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
22.08.2014 - 00:03 Uhr

KJM-Prüfbericht, 1. Halbjahr 2014

Rundfunk außer Rand und Band

Es ist mal wieder Zeit für den halbjährlichen Prüfbericht der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM). Diesmal kam es zu 20 Verstöße gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) auf dem Kerbholz. Weniger als im gesamten letzten Jahr.

 

Ausstrahlungsverbot

Hier bemängelte die KJM wenig präzisedie "Verbreitung einer dem Rundfunk zuzuordnenden Online-TV-Sendung eines interaktiven Online-TV-Formats ab 19:00 Uhr", die aufgrund von grausamer und unmenschlicher Gewalt gegen Menschen gar hätte gezeigt werden dürfen.

 

Eine Entwicklungsbeeinträchtigung für Unter-18-Jährige

      (Sendezeitgrenze 23 bis 6 Uhr)

Für DMAX' 1000 Wege ins Gras zu beißen konnte die KJM bei der Ausstrahlung der 31. Folge um 22:15 Uhr bei "gefährdungsgeneigten Jugendlichen" eine "Empathiestörung" nicht ausschließen, da in der Sendung die detailliert dargestellten Fälle zynisch kommentiert werden.

Auch die Ausstrahlung der 32. Folge derselben Sendung um 22:45 Uhr war für die KJM problematisch.

Bei Circus Halligalli auf ProSieben mit Sendungsbeginn um 22:15 Uhr wurden mehrere Gläschen Wodka getrunken. Da nicht auf die negativen Folgen von Alkoholkonsum eingegangen wird und die Protagonisten wegen ihrer Beliebtheit als Identifikationsmöglichkeit für Jugendliche dienen, ist diese Sendung "entwicklungsbeeinträchtigend im Hinblick auf eine sozialethische Desorientierung für Jugendliche unter 18 Jahren"

Bei einer Ausstrahlung des Spielfilms Blade auf TNT Serie um 22:10 Uhr fehlte die Jugendschutz-Sperre, denn trotz Schnittmassaker ist das Überbleibsel immer noch ab 18.

Weiterhin kritiisiert wurde das bereits oben gelistete Online-Angebot und die Ausstrahlung rechtsgerichteter Lieder auf einem Online-Radio, das offensichtlich nur als kritisch für unter 18-Jährige angesehen wird.

 

Eine Entwicklungsbeeinträchtigung für Unter-16-Jährige

      (Sendezeitgrenze 22 bis 6 Uhr)

Da hatte ProSieben Unter fremden Decken – Die Suche nach dem besten Sex der Welt geht weiter schon zweigeteilt, um im zweiten Teil etwas mehr zur Sache zu gehen – die KJM sieht die Sendungen allerdings als zusammenhängend an und bemängelt entsprechend die effektive Ausstrahlung der Szenen aus dem zweiten Teil zum Sendungsstart um 20:15 Uhr.

Wieder ProSieben, und mal wieder Joko und Klaas. Diesmal beim Duell um die Welt zur Primetime, bei dem außer den beiden Konfliktparteien und die KJM mitreden möchte. In der Sendung wurden Lippen zugenäht, gegen die Kopf geboxt und Stromschläge verteilt. Alles Sachen, die die KJM erst ab 16 Jahren für zulässig hält.

Episode 5 der 3. Staffel von Boardwalk Empire strahlte TNT Serie ohne Jugendschutz-Sperre bereits zur Primetime aus. Diese Folge hat aber eine FSF-Freigabe ab 16.

Thematisch passend zu Joko und Klaas wurde auch eine Episode von Kenny vs. Spenny um 20:56 Uhr auf VIVA bemängelt, in der mit Chemikalien gespielt wird. Auch wenn die KJM das Spielen mit Chemikalien offenbar dem Schulunterricht vorbehalten möchte, war sie in diesem Fall machtlos, da die Folge eine FSF-Freigabe ab 12 erhalten hat.

 

Eine Entwicklungsbeeinträchtigung für Unter-12-Jährige

      (Sendezeitgrenze 20 bis 6 Uhr)

Bei taff um 17:00 Uhr zeigte ProSieben einen Beitrag über Jugendgewalt. Die KJM bewerte u.a. Tritte gegen den Kopf eines am Boden Liegenden als "entwicklungsbeeinträchtigend für Kinder unter 12 Jahren.".

Bei RTL II lief um 9:00 Uhr morgen der Film Schneewittchen - A Tale of Terror. Obwohl die Fassung gegenüber der ungeschnittenen FSK-12-Fassung geschnitten war (und vermutlich auch schon unzählige Male so über den Äther gegangen ist), gingen die Schnitte der KJM nicht weit genug.

In der Rankingshow 32Eins! – Die größten Promiskandale um 9:20 Uhr auf Sat.1 wurden Ängstigungsmomente und sexuelle Inhalte bemängelt.

Auf TNT Serie wurde um 17:55 Uhr die 9. Episode der 5. Staffel von Cold Case ausgestrahlt, die die KJM als zu bedrohlich einstufte.

 

Unzulässige Werbung

VIVAs SMS Guru um 10:02 Uhr nutzt die Unerfahrenheit von Kindern und Jugendlichen aus.

 

Bewegte Bilder in Trailern fürs Spätprogramm

Sendungen ab 16 oder 18 dürfen außerhalb ihrer Sendezeiten nur mit Standbildern beworben werden. Bei ProSieben bewarb man dennoch American Horror Story und Comedy Central bewarb Reality Show – Ahnungslos berühmt Episode 110 mit Bewegtbildern, obwohl die FSF beiden eine Freigabe ab 16 gegeben hatte.

 

Ausstrahlungen ohne Warnhinweis

Sendungen mit den zuvor genannten Freigaben dürften ebenfalls nur mit den bekannten Hinweisen am Anfang gezeigt werden. Die 109. und 110. Episode von Reality Show – Ahnungslos berühmt zeigte Comedy Central jedoch ohne diesen Hinweis, obwohl auch hier die FSF eine 16er-Freigabe verteilt hatte.

 

Außerdem bat die KJM die BPjM 98x um die Indizierung von Telemedien (Internetseiten) und gab zudem 126x einen Kommentar zu einem Indizierungsantrag ab.

Quelle: KJM
amazon-angebote
This is England '90
Blu-ray25,99
DVD23,99

Ambulance
SB.com