SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Once

Saints Row: Gat Out of Hell erscheint unzensiert

Die Saints kommen ohne Einwände der USK in die Hölle

Mit Saints Row: Gat Out of Hell erscheint in wenigen Tagen die eigenständige Erweiterung und Fortsetzung zu Saints Row IV. Die Frage nach der deutschen Version ging dabei etwas unter, kann aber nun von uns beantwortet werden. Wie wir auf Nachfrage erfahren haben, gab es Seitens der USK keine Beanstandungen und Gat Out of Hell erhielt unzensiert seine "Keine Jugendfreigabe" Freigabe. Ebenfalls ohne Probleme gab es die Freigabe für die Re-elected Edition von Saints Row IV, die zusammen mit Gat Out of Hell für PlayStation 4 und XBox One erscheint.

Saint Row: Gat Out of Hell erscheint am 23. Januar für PC, PlayStation 3 & 4, sowie für XBox 360 & One. Für PlayStation 4 und XBox One zusammen mit Saints Row IV: Re-elected, auf PC einzeln oder zusammen mit der Game of the Century Edition.

Quelle: Koch Media

Kommentare

21.01.2015 00:12 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 452
Nach dem unglaublich grandiosen Saints Row IV hätte es mich gewundert, wenn dieses Spiel zensiert erscheinen würde.

21.01.2015 00:16 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Ich fand Teil 3 zwar besser, Teil 4 war sehr repetitiv, mal sehen wie der Teil wird.

21.01.2015 00:17 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Mein post bitte löschen.

21.01.2015 00:20 Uhr - The Hitman
1x
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.149
21.01.2015 00:17 Uhr schrieb Dragon50
21.01.2015 00:12 Uhr schrieb Psy. Mantis
Nach dem unglaublich grandiosen Saints Row IV hätte es mich gewundert, wenn dieses Spiel zensiert erscheinen würde.

Du weist schon das die Freigabe für die deutsche Version von Saints Row IV abgelehnt wurde.

Also das Saints Row IV nur gekürzt hierzulande veröffentlicht wurde.
Daher wundert es mich schon, das Saints Row: Gat Out of Hell Uncut erscheint.


Saints Row IV ist keinesfalls gekürzt in Deutschland erschienen! Zwar wurde dem Spiel in erster Instanz die Freigabe verweigert, nach dem Widerspruch von Deep Silver hat's aber beim zweiten Mal geklappt.

Daher wundert es mich gar nicht, dass Saints Row: Gat Out of Hell Uncut erscheint!

EDIT: Chrchr! ;)

21.01.2015 00:23 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Du hast mich auf dem kalten Fuß erwischt.
Hab in tatsächlich mit Teil 3 verwexelt.

21.01.2015 00:28 Uhr - Oberstarzt
2x
21.01.2015 00:23 Uhr schrieb Dragon50
Du hast mich auf dem kalten Fuß erwischt.
Hab in mit Teil 3 verwexelt.

Hä ? Deutsch ?

@The Hitman:
Ich dachte auch immer, dass Saint's Row 4, in Deutschland gekürzt erschien, und dass der "wohlhabenderere" Pendant Grand Theft Auto sich die USK-Gänge immer leisten konnte, da man so oft zur Neuprüfung tingelte, bis ein wohlwollendereres Gremium zusammengewürfelt wurde.

21.01.2015 00:31 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.149
Dann hast du die News weiter oben vom 17.07.13 einfach nicht gelesen... ;)

21.01.2015 00:51 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
21.01.2015 00:31 Uhr schrieb The Hitman
Dann hast du die News weiter oben vom 17.07.13 einfach nicht gelesen... ;)

"Widerspruch erfolgreich: Saints Row IV doch unzensiert in DE"

Das ist mir auch durch die News gefallen.

21.01.2015 07:11 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Mal ganz ehrlich: Müssen die heute immer noch alles auf den alten Konsolen veröffentlichen? Warum können die das Release nicht gleich auf Ps4, Xbox one und PC einschränken. Die PS3 und Xbox 360 Version sieht doch eh matschig aus!

21.01.2015 09:23 Uhr - Staub
DB-Helfer
User-Level von Staub 6
Erfahrungspunkte von Staub 524
21.01.2015 07:11 Uhr schrieb Entertainmentz
Mal ganz ehrlich: Müssen die heute immer noch alles auf den alten Konsolen veröffentlichen? Warum können die das Release nicht gleich auf Ps4, Xbox one und PC einschränken. Die PS3 und Xbox 360 Version sieht doch eh matschig aus!


Man möchte wohl die alte Generation noch so 2 - 3 Jahre durchbringen. Da fragt man sich allerdings weshalb man auf die neue und gleichzeitig teurere Generation umspringen soll? Man bekommt schließlich das gleiche Spiel. Und den meisten (Gelegenheitsspielern) ist die Grafik und vor allem die Framerate eh egal.

21.01.2015 13:55 Uhr - Doktor Trask
4x
Nicht jeder hat das Geld für eine neue Kiste und ist daher froh wenns eine alten Teile noch unterstützt werden, immerhin muss man ja neben der Konsole noch ein Spiel, Zubehör und Gold/PSN besorgen, das geht richtig ins Geld. Und noch lohnt es sich nciht, es dauert meistens 1 1/2 bis 2 Jahre bis neue Konsolen wirklich zeigen was sie können, war bisher bei jeder Konsolengeneration so (außer beim Sprung von 16 auf 32 Bit was aber dem Wechsel von 2D auf 3D-Grafik geschuldet war). Und wenn es rein nach Grafik geht könnte man sagen, bringt es nur noch auf dem PC und dort könnten man dann sagen, warum werden alte Grafikkarten etc. berücksichtig, programmiert nur noch auf das neuste, keine Grafikmenüs/Settings mehr etc., scheiß doch auf die die nicht reich sind oder sich jeden Monat neue Hardware zulegen wollen.

21.01.2015 14:07 Uhr - töfftöff
7x
@ Doktor Trask

Word: Besitze zwar eine PS4, habe aber auch noch ne Ps3 und 360 daheim, die auch noch regelmäßig in Benutzung sind und auch noch mit Spielen versorgt werden (ist ja jetzt wegen "Last Gen" alles echt günstig für die "alten Schinken"). Und wie du bereits sagtest, können oder wollen sich viele noch keine Ps4 oder Xbone leisten, und es wäre recht unfair, die betroffenen Spieler nicht weiter mit grafisch etwas abgeschwächten aktuellen Titeln zu bedienen.

21.01.2015 14:16 Uhr - Doktor Trask
1x
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.

21.01.2015 14:32 Uhr - Ludwig
7x
21.01.2015 07:11 Uhr schrieb Entertainmentz
Mal ganz ehrlich: Müssen die heute immer noch alles auf den alten Konsolen veröffentlichen? Warum können die das Release nicht gleich auf Ps4, Xbox one und PC einschränken. Die PS3 und Xbox 360 Version sieht doch eh matschig aus!


1.) Weil es sich offensichtlich noch rechnet. Mehr Leute haben die alte Konsolengeneration als die neue. Und auch nicht jeder hat einen High-End PC.

2.) Weil man so günstig die alte Engine noch einmal recyceln kan, denn

3.) Je potenter die Hardware, desto höher die Produktionskosten. Es macht wirtschaftlich durchaus Sinn noch füf die alten Konsolen zu produzieren.

Gerade weil die Produktion von High-End-Grafik so viel teurer ist, sind ja auch die neuen Konsolen technisch so schwach. Da haben sich Microsoft und Sony während der Konzipierung sicherlich bei den grossen Publishern umgehört, was diese wollen. Und die haben ihnen dann gesteckt, bloss nicht das technisch bestmögliche herauszukitzeln. Das ist sicherlich einer der Gründe, neben den reinen Hardwarekosten, warum die PS4 gerade mal 1080p schafft, und die XONE sogar noch schwächer ist.

21.01.2015 14:33 Uhr - Ludwig
21.01.2015 14:16 Uhr schrieb Doktor Trask
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.


Das schlimmste bei der alten Konsolengeneration ist das tearing. Da bekommt man leicht Augenkrebs.

21.01.2015 14:40 Uhr - Doktor Trask
21.01.2015 14:33 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:16 Uhr schrieb Doktor Trask
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.


Das schlimmste bei der alten Konsolengeneration ist das tearing. Da bekommt man leicht Augenkrebs.
Das zereißen des Bildes liegt am fehlenden Vsync, das andere ist Aliasing, aufpixeln der Polygonkanten wegen niedriger Auflösung.

21.01.2015 15:41 Uhr - Ludwig
21.01.2015 14:40 Uhr schrieb Doktor Trask
21.01.2015 14:33 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:16 Uhr schrieb Doktor Trask
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.


Das schlimmste bei der alten Konsolengeneration ist das tearing. Da bekommt man leicht Augenkrebs.
Das zereißen des Bildes liegt am fehlenden Vsync, das andere ist Aliasing, aufpixeln der Polygonkanten wegen niedriger Auflösung.

Die Begriffe sind mir alle wohlbekannt. Tearing ist für mich das grösste Übel. Antialising war für mich bei PS3 und X360 nicht so schlimm, weil ich sie an einem Röhrenfernseher betrieb.

21.01.2015 16:50 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
21.01.2015 15:41 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:40 Uhr schrieb Doktor Trask
21.01.2015 14:33 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:16 Uhr schrieb Doktor Trask
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.


Das schlimmste bei der alten Konsolengeneration ist das tearing. Da bekommt man leicht Augenkrebs.
Das zereißen des Bildes liegt am fehlenden Vsync, das andere ist Aliasing, aufpixeln der Polygonkanten wegen niedriger Auflösung.

Die Begriffe sind mir alle wohlbekannt. Tearing ist für mich das grösste Übel. Antialising war für mich bei PS3 und X360 nicht so schlimm, weil ich sie an einem Röhrenfernseher betrieb.


Ps3 Spiele sehen auf ner Röhre doch mehr als schrecklich aus! Total unscharf und nicht die Spur eines hoch entwickelten Spiels!

21.01.2015 20:17 Uhr - Ludwig
21.01.2015 16:50 Uhr schrieb Entertainmentz
21.01.2015 15:41 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:40 Uhr schrieb Doktor Trask
21.01.2015 14:33 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 14:16 Uhr schrieb Doktor Trask
Wenn ich mal Geld habe decke ich mich auch immer wieder mit Games ein, habe kürzlich The Bureau: XCom Declassified für 3,90€ neu für die 360 gekauft. Aktuell bekommt man vieles nachgeworfen, die meisten neuen Crossplatform titel kosten auch weniger als ihre Next-Gen-Versionen, klar die Auflösung ist etwas niediriger und manchmal die Schatten was gröber, die Texturen nicht immer überall im Spiel schön (Ausreißer nach unten wie Mordors Schatten gibt es wenige) aber häßlich sind die meisten Spiele dennoch nicht.


Das schlimmste bei der alten Konsolengeneration ist das tearing. Da bekommt man leicht Augenkrebs.
Das zereißen des Bildes liegt am fehlenden Vsync, das andere ist Aliasing, aufpixeln der Polygonkanten wegen niedriger Auflösung.

Die Begriffe sind mir alle wohlbekannt. Tearing ist für mich das grösste Übel. Antialising war für mich bei PS3 und X360 nicht so schlimm, weil ich sie an einem Röhrenfernseher betrieb.


Ps3 Spiele sehen auf ner Röhre doch mehr als schrecklich aus! Total unscharf und nicht die Spur eines hoch entwickelten Spiels!

Es ging ums Antialising. ;) Die Treppcheneffekte fallen da nicht so sehr auf.

21.01.2015 21:54 Uhr - Phantron
2x
21.01.2015 13:55 Uhr schrieb Doktor Trask
Und noch lohnt es sich nciht, es dauert meistens 1 1/2 bis 2 Jahre bis neue Konsolen wirklich zeigen was sie können, war bisher bei jeder Konsolengeneration so (außer beim Sprung von 16 auf 32 Bit was aber dem Wechsel von 2D auf 3D-Grafik geschuldet war).


Da muss ich dezent widersprechen. Das hier ist die erste Konsolen-Generation, die bisher mit gewissen Abstand den kleinsten Sprung macht.

Atari (Pseudo-Grafik) -> NES 8-Bit -> SNES 16-Bit (mit Polygon-Möglichkeit ohne Texturen) -> PS1/N64 (echtes 3D) -> PS2/GCN/XBox (erste realistisch wirkende 3D-Grafik mit hoher Polygon-Zahl und besserer Standard-Auflösung) -> PS3/X360 (HD, teils mit Full-HD und Annäherung an sehr realistische Grafik, starke Detail-Verbesserung) -> PS4/XBONE (HD, teils Full-HD mit noch realistischerer Grafik und noch mehr Details)

Zum Tearing auf der Last-Gen: Also ich besitze über 80 X360-Spiele und über 30 PS3-Spiele und die einzigen beiden Spiele, die Tearing haben, sind RE5 und Darksiders (beide 360).

22.01.2015 21:43 Uhr - Murtile
1x
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Sorry! aber bei irgendeinem FIFA 201X musste ich wirklich lachen als es im MediaMarkt für die PS2 angeboten wurde, auch aus dem Grund, weil leider schon sehr lange nichts mehr von den anderen beiden Konsolen kam (GameCube/XBOX).

Da ich leider auch nicht soviel Geld habe, kaufe ich Konsolen ca. 2-3 Jahre später... ich kann leider nicht einfach 350-400 Euro für eine Konsole mit einem Controller ausgeben. Bei mir war es bis jetzt ca. 200 Euro mit 2-3 Spielen (SNES/XBOX+360). Und durch die Sammlung sieht es so aus, das es diesmal sogar länger dauern könnte.

@ Ludwig
Also die X360 habe ich max. 1 Jahr lang an einem RöhrenTV betrieben, es sah schon besser als die alte XBOX aus, aber es musste auch sofort ein HD-TV her. Ich und mein Bruder mussten lauthals lachen als wir die Mini-Karte bei DynastyWarriors sahen: Nur auf dem HD-TV erkennt man das da ein Pfeil ist der die Richtung der Spielfigur zeigt, an der Röhre war das ein Punkt XD

22.03.2015 17:59 Uhr - MikeyMyers
21.01.2015 14:32 Uhr schrieb Ludwig
21.01.2015 07:11 Uhr schrieb Entertainmentz
Mal ganz ehrlich: Müssen die heute immer noch alles auf den alten Konsolen veröffentlichen? Warum können die das Release nicht gleich auf Ps4, Xbox one und PC einschränken. Die PS3 und Xbox 360 Version sieht doch eh matschig aus!


1.) Weil es sich offensichtlich noch rechnet. Mehr Leute haben die alte Konsolengeneration als die neue. Und auch nicht jeder hat einen High-End PC.

2.) Weil man so günstig die alte Engine noch einmal recyceln kan, denn

3.) Je potenter die Hardware, desto höher die Produktionskosten. Es macht wirtschaftlich durchaus Sinn noch füf die alten Konsolen zu produzieren.

Gerade weil die Produktion von High-End-Grafik so viel teurer ist, sind ja auch die neuen Konsolen technisch so schwach. Da haben sich Microsoft und Sony während der Konzipierung sicherlich bei den grossen Publishern umgehört, was diese wollen. Und die haben ihnen dann gesteckt, bloss nicht das technisch bestmögliche herauszukitzeln. Das ist sicherlich einer der Gründe, neben den reinen Hardwarekosten, warum die PS4 gerade mal 1080p schafft, und die XONE sogar noch schwächer ist.


Das könnte sich aber ändern, wenn der Grafikkartenhersteller NVIDIA seine eigene Spielekonsole veröffentlicht, die das Spielerlebnis auf das nächste Level bringen soll - vorausgesetzt man besitzt auch ein UHD-TV-Gerät. Die anderen Hersteller wie Sony und Microsoft müssten darauf reagieren und ebenfalls Konsolen auf den Markt bringen, die die derzeit bestmögliche Auflösung bieten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com