SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
26.11.2015 - 00:03 Uhr

Star Wars - Episode VII bekommt ein PG-13-Rating

Die Macht erwacht endlich im Dezember

Der 17. Dezember 2015. Dieses Datum dürften die meisten Filmfans wohl fett in ihrem Kalender markiert haben. Denn dann geht die wohl größte Science-Fiction-Saga der Kinogeschichte in die nächste Runde. Die Rede ist natürlich von Star Wars Episode VII - Das Erwachen der Macht, welcher an diesem Tag in die deutschen Kinos kommen wird. Der Hype ist groß und es gibt schon jetzt kein Vorbeikommen an dem Sternenkrieg. Zu den wenigen Menschen, welche den Streifen schon sehen durften, zählen die Prüfer von der MPAA. Denn im aktuellen Newsletter wurde nämlich die offizielle Freigabe veröffentlicht: PG-13.

Star Wars: The Force Awakens - Rated PG-13 for sci-fi action violence.

Eine große Überraschung dürfte das natürlich nicht sein, dennoch ist die Freigabe ganz interessant, wenn man die komplette Saga betrachtet. Episode 7 ist erst der zweite Film der Reihe, welcher eben dieses Rating erhalten hat. Der erste Star Wars-Film mit einem PG-13 ist Episode III: Die Rache der Sith. Dieser ist auch der härteste und düsterste Teil der Reihe. Alle anderen Episoden haben ein PG-Rating.

In Deutschland dürfte eine FSK 12-Freigabe mehr als wahrscheinlich sein.

30 Jahre nach dem Tod Darth Vaders ist sein Sohn Luke Skywalker verschwunden. Der Widerstand, unter der Führung von Leia Organa versucht verzweifelt den letzten Jedi-Ritter zu finden. Doch nicht nur die ehemaligen Rebellen versuchen Luke zu finden, sondern auch der mysteriöse Kylo Ren und die erste Ordnung sind hinter ihm her. Währendessen trifft die Schrotthändlerin Rey auf Jakuu den Astromechdroiden BB-8. Das Abenteuer beginnt... (Harley Q.)

Kommentare

26.11.2015 00:22 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Fein, fein, klingt schon mal gut, ist also nicht zu zahm.

26.11.2015 00:54 Uhr - Venga
6x
Bei mir hat der Adventskalender dieses Jahr nur 17 Türen...

26.11.2015 01:12 Uhr - affenkopp
Das bedeutet jetzt aber nicht, dass der Film Cut ist oder?

Nicht, dass im Sommer dann die Extendet-Version oder sowas kommt.

Sollte das so sein, versuche ich meine Tickets umzutauschen und werde den Film
als riesen Star Wars nicht in den Kinos sehen!

26.11.2015 01:12 Uhr - Oberstarzt
1x
Für 'nen Disney-Film, der maximal massentauglich gemacht wird, gleicht die Freigabe fast schon einem NC-17 !

26.11.2015 01:18 Uhr - KarateHenker
10x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
26.11.2015 01:12 Uhr schrieb affenkopp
Das bedeutet jetzt aber nicht, dass der Film Cut ist oder?

Nicht, dass im Sommer dann die Extendet-Version oder sowas kommt.

Sollte das so sein, versuche ich meine Tickets umzutauschen und werde den Film
als riesen Star Wars nicht in den Kinos sehen!


Ernst gemeinter Kommentar?

26.11.2015 05:01 Uhr - Martyrs666
4x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
26.11.2015 01:18 Uhr schrieb KarateHenker
26.11.2015 01:12 Uhr schrieb affenkopp
Das bedeutet jetzt aber nicht, dass der Film Cut ist oder?

Nicht, dass im Sommer dann die Extendet-Version oder sowas kommt.

Sollte das so sein, versuche ich meine Tickets umzutauschen und werde den Film
als riesen Star Wars nicht in den Kinos sehen!


Ernst gemeinter Kommentar?

Irgendwie glaub ich dass der ernst gemeint war, deswegen muss man ihn aber noch lange nicht ernst NEHMEN... ;-)

26.11.2015 05:53 Uhr - Grosser_Wolf
2x
Star Wars und Extended Cut (mit d, nicht mit t)? Nie und nimmer. Statt dessen erscheint in 5 Jahren eine Special Edition, in der dann Harrison Ford und alle anderen "veralteten" Schauspieler durch moderne, neue Darsteller ersetzt werden (vorzugsweise kommen die aus der Musiklandschaft). Außerdem werden alle digitalen Effekte nochmal überarbeitet und durch handgemachte Effekte ersetzt, deren Aufwand aber eben noch diese 5 Jahre brauchen wird. Als Bonus gibt es dann wahlweise eine neue Tonspur mit Jar Jar Binks als Erzähler, anstatt der Musik von Williams.

26.11.2015 06:10 Uhr - Harley Q.
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
Schon mal ein gutes Zeichen das PG-13 Rating, schließlich hatte bisher nur Episode III das gleiche Rating. Ich freu mich schon richtig auf den Film.

26.11.2015 07:12 Uhr - Jack Bauer
11x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wie, der hat kein R-Rating? Dann gucke ich den auch nicht. Schweinerei! ;-)

26.11.2015 08:20 Uhr - deNiro
6x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 305
26.11.2015 01:12 Uhr schrieb affenkopp
Das bedeutet jetzt aber nicht, dass der Film Cut ist oder?

Nicht, dass im Sommer dann die Extendet-Version oder sowas kommt.

Sollte das so sein, versuche ich meine Tickets umzutauschen und werde den Film
als riesen Star Wars nicht in den Kinos sehen!


Ich geh auch von einer "Cut- Fassung" aus. Is nich weiter schlimm, ich rechne ganz fest mit der Unrated im Mediabook später über Österreich. Dann halt für´s Heimkino...

26.11.2015 10:05 Uhr - Mugatu
6x
Es wird unterschiedliche Fassungen geben. Bei uns werden Headshots usw. nicht gezeigt, wohl aber die Chewbacca Full Frontal Nudity Scene, die es in Amerika natürlich nicht in die Lichtspielhäuser schafft.

26.11.2015 10:24 Uhr - leichenwurm
4x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 350
26.11.2015 07:12 Uhr schrieb Jack Bauer
Wie, der hat kein R-Rating? Dann gucke ich den auch nicht. Schweinerei! ;-)


Genau....PG-13 und dann noch diese ganzen seelenlosen CGI Effekte... grausam...
;-))) !

26.11.2015 11:53 Uhr - jamyskis
1x
Die Freigaben in England waren immer so ein Augenöffner. Bis auf Episoden 2 & 3 waren alle mit einer "U"-Freigabe versehen (also quasi "ab 0"), und das trotz einigen vergleichsweise ziemlich heftigen Gewaltszenen, die in der Freigabenkategorie sonst nie zu sehen sind (alle Zeichen für Teil 7 stehen auf eine PG-Freigabe in England übrigens).

Aber die Gründe für die FSK 6-Freigaben hierzulande für Teile 1 und 4 bleiben mir auch bis heute ein Rätsel. Ich glaube, dass Episode 1 bis heute tatsächlich der einzige Film ist, in dem eine Person mit Gewalt gezweiteilt wird und trotzdem mit einer 6er-Freigabe ungeschoren davon kommt.

26.11.2015 11:54 Uhr - Mc Claud
26.11.2015 08:20 Uhr schrieb deNiro
26.11.2015 01:12 Uhr schrieb affenkopp
Das bedeutet jetzt aber nicht, dass der Film Cut ist oder?

Nicht, dass im Sommer dann die Extendet-Version oder sowas kommt.

Sollte das so sein, versuche ich meine Tickets umzutauschen und werde den Film
als riesen Star Wars nicht in den Kinos sehen!


Ich geh auch von einer "Cut- Fassung" aus. Is nich weiter schlimm, ich rechne ganz fest mit der Unrated im Mediabook später über Österreich. Dann halt für´s Heimkino...



Wie Star Wars jetzt noch als Mediabook? Ist doch lächerlich . Das reicht doch wenn der Film Unrated auf
Blu-ray erscheint obwohl die es wahrscheinlich so machen werden wie beim Hobbit 25-30 Euro pro Film. Da warte ich doch bis alle neuen Star Wars Teile raus gekommen sind und die Titel in einer Box verkauft werden. Man muss ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der Box warten und bekommt die Ext. Box von Star Wars gebraucht für die Hälfte ;)

26.11.2015 12:17 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 20
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 8.925
26.11.2015 07:12 Uhr schrieb Jack Bauer
Wie, der hat kein R-Rating? Dann gucke ich den auch nicht. Schweinerei! ;-)


Ach was! Wenn schon, dann bitte NC-17 mit Mut zur kommerziellen Lücke! ;-)
Wobei diese angesichts der Abermillionen erwachsener Fans - allein jene, die bereits die Original-Trilogie auf der großen Leinwand bestaunt haben - vielleicht doch gar nicht so groß wäre. Und ein Kinosaal, in dem "Star Wars" ohne zappelige Kiddies im Publikum läuft, wäre eine Wohltat für fast jeden Fan.

26.11.2015 12:49 Uhr - KarateHenker
7x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
26.11.2015 12:17 Uhr schrieb NoCutsPlease
26.11.2015 07:12 Uhr schrieb Jack Bauer
Wie, der hat kein R-Rating? Dann gucke ich den auch nicht. Schweinerei! ;-)


Ach was! Wenn schon, dann bitte NC-17 mit Mut zur kommerziellen Lücke! ;-)
Wobei diese angesichts der Abermillionen erwachsener Fans - allein jene, die bereits die Original-Trilogie auf der großen Leinwand bestaunt haben - vielleicht doch gar nicht so groß wäre. Und ein Kinosaal, in dem "Star Wars" ohne zappelige Kiddies im Publikum läuft, wäre eine Wohltat für fast jeden Fan.


Ein ungetrübtes Kinoerlebnis kann man auch ohne NC-17 bekommen: http://i.imgur.com/s9YQDkI.jpg :-)

26.11.2015 14:50 Uhr - muffin
Das gefällt mir!

26.11.2015 16:03 Uhr - bone-fiesler
Seltsam, wenn man bedenkt, dass Star Wars Filme, wie auch Schöpfer George Lucas betont hat, eigentlich Kinderfilme sind. Damit darf ein Großteil der Zielgruppe schon mal nur noch mit erwachsener Begleitgung rein. Egal, mir ist lieber Abrams kümmert sich um Star Wars als das er weiter Star Trek verhunzt.

26.11.2015 16:59 Uhr - kroenen77
Extremst geil.Das wird der schönste Tag des Jahres!Freue mich riesig auf diesen Film.Mir gefielen die StarTrek Filme von Abrahams übrigens sehr gut.Daher denke ich,dass er auch SW nicht verhunzt hat.Egal was er gemacht hat...schlimmer als die Prequels kann es einfach nicht werden.;-)

26.11.2015 17:01 Uhr - Postman1970
26.11.2015 16:03 Uhr schrieb bone-fiesler
Seltsam, wenn man bedenkt, dass Star Wars Filme, wie auch Schöpfer George Lucas betont hat, eigentlich Kinderfilme sind. Damit darf ein Großteil der Zielgruppe schon mal nur noch mit erwachsener Begleitgung rein. Egal, mir ist lieber Abrams kümmert sich um Star Wars als das er weiter Star Trek verhunzt.


Wo hat denn Abrams einen Star Trek verhunzt? Das ist eher Ansichtssache ...
Also ich hätte keine Fortsetzung der alten Star Trek Teile mehr gebraucht, die beiden Reboots fand ich so etwas von gelungen, vor allem in punkto Besetzung.

Star Wars geht mir hingegen am Popo vorbei, ich muss immer an den Saxophon spielenden Alien mit Rüssel und diese dümmlichen Ewoks denken. Dies passte zu den Sturmtruppen und dem Todesstern gar nicht zusammen.

Nun müssen wahrscheinlich alle das Gejaule (die Farbe des Lichtschwerts stimmt ja gar nicht *ächz*) regelmäßig anhören bis der Teil 3 der neuen Trilogie in ein paar Jahren endlich draußen ist. Wenigstens weiß man nicht wie er endet, was beim Prequel ja total die Luft herausgenommen hatte.

In so einen Teil 1 mit offenem Ende würde ich nie ins Kino gehen - da ist für mich die Unbefriedigung schon vorprogrammiert, unabhängig der kreischenden Zielgruppe im Vorführraum. Je höher das Rating desto eher hört man vom Film auch etwas ...

26.11.2015 17:41 Uhr - FdM
26.11.2015 11:53 Uhr schrieb jamyskis
Die Freigaben in England waren immer so ein Augenöffner. Bis auf Episoden 2 & 3 waren alle mit einer "U"-Freigabe versehen (also quasi "ab 0"), und das trotz einigen vergleichsweise ziemlich heftigen Gewaltszenen, die in der Freigabenkategorie sonst nie zu sehen sind (alle Zeichen für Teil 7 stehen auf eine PG-Freigabe in England übrigens).

Aber die Gründe für die FSK 6-Freigaben hierzulande für Teile 1 und 4 bleiben mir auch bis heute ein Rätsel. Ich glaube, dass Episode 1 bis heute tatsächlich der einzige Film ist, in dem eine Person mit Gewalt gezweiteilt wird und trotzdem mit einer 6er-Freigabe ungeschoren davon kommt.


Wurde nicht extra für Star Wars die PG12 Kinoklasse eingeführt ?,wo Erwachsene auch in Begleitung mit jüngeren Kids in die Vorstellung dürfen...
fällt auf,warum die Teile ab 6 waren,damit sie mehr Geld in die Kinokassen gebracht haben...

26.11.2015 18:06 Uhr - Dr. Jones
Is doch letztendlich egal mit was für'n PG - Rating oder NC sowieso der in den Kinos kommt .
Wir rennen doch eh alle hin .

26.11.2015 18:20 Uhr - Han Vollo
1x
Meines Wissens wurde PG-13 für Indy 2 eingeführt.

26.11.2015 18:29 Uhr - Major Dutch Schaefer
Jupp

Spielberg hat diese Freigabe forciert. Er kam auf diese(n) Idee/ Vorschlag, weil er im selben Jahr als Produzent von Gremlins ebenfalls Probleme mit der PG-Freigabe bekommen hat.

Was wir auf lange Sicht nun davon haben., naja. Now we have the salad.

So genial ich beide Filme auch finde...wer weiß, vllt wären wir ohne die beiden Streifen heute besser dran ;)
Oder die doofe MPAA hätte einfach ohne Maulen nen PG vergeben.

Ein Job für Marty McFly.


Aus IMDB:

Trivia "Gremlins":

Generally credited (along with Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984)) to influence the MPAA to create the PG-13 rating, as many felt the scenes of violence in both movies were too much for a PG rating, but not enough for an R rating.

Trivia "Temple Of Doom"

Generally credited (along with Gremlins - Kleine Monster (1984)) with the creation of the PG-13 rating, as many felt the scenes of violence in both movies were too much for a PG rating, but not enough for an R rating. It is widely believed that had Steven Spielberg's name not been on both movies, both may have received an R rating. (Flamingo Kid (1984) was the first film to be *given* a PG-13 rating, but sat on the shelves for five months before being released.) Die rote Flut (1984) was the first motion picture released with the PG-13 rating.


@affekopp

Soso, da isser also nen riesen Star Wars Fan. Dann geb dei Kardde ma lieber an wen oanners, der Star Wars trotz womäglich angekündichte Erweiterunge uff de große Leiwond gucke mächt.

26.11.2015 18:45 Uhr - Harley Q.
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
26.11.2015 16:59 Uhr schrieb kroenen77
Extremst geil.Das wird der schönste Tag des Jahres!Freue mich riesig auf diesen Film.Mir gefielen die StarTrek Filme von Abrahams übrigens sehr gut.Daher denke ich,dass er auch SW nicht verhunzt hat.Egal was er gemacht hat...schlimmer als die Prequels kann es einfach nicht werden.;-)

Mir finde eig. alle Teile genial (außer den The Clone Wars Schrott). Ich weiss zwar das ich jetzt gesteinigt werde: Aber mir gefallen Epis. 4-6 in der Blu-Ray Fassung am Besten.

26.11.2015 18:59 Uhr - FdM
1x
26.11.2015 18:20 Uhr schrieb Han Vollo
Meines Wissens wurde PG-13 für Indy 2 eingeführt.


Ich meine Deutschland,da wurde das auch irgendwie so gemuddelt,
Kinder unter 12 dürfen mit Ihren Eltern in Filme die normalerweise FSK-12 freigegeben sind...und das kam damals bei Episode 1 zum Einatz

26.11.2015 19:01 Uhr - Baysongor
26.11.2015 17:01 Uhr schrieb Postman1970


Wo hat denn Abrams einen Star Trek verhunzt?


da könnte ich dir was erzählen... aber darum geht es in diesem thread ja nicht... dennoch zum thema "gelungene besetzung": benedict cumberbatch war ja wohl die grösste fehlbesetzung aller zeiten! der mann hiess khan noonien singh und nicht lord palmerstone-twattington, 3st earl of pissington...

26.11.2015 19:02 Uhr - KarateHenker
3x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
26.11.2015 18:45 Uhr schrieb Harley Q.
26.11.2015 16:59 Uhr schrieb kroenen77
Extremst geil.Das wird der schönste Tag des Jahres!Freue mich riesig auf diesen Film.Mir gefielen die StarTrek Filme von Abrahams übrigens sehr gut.Daher denke ich,dass er auch SW nicht verhunzt hat.Egal was er gemacht hat...schlimmer als die Prequels kann es einfach nicht werden.;-)

Mir finde eig. alle Teile genial (außer den The Clone Wars Schrott). Ich weiss zwar das ich jetzt gesteinigt werde: Aber mir gefallen Epis. 4-6 in der Blu-Ray Fassung am Besten.


Du findest Episode 1 "genial"? Das ist doch noch viel steinigungswürdiger als der Special Edition-Irrweg... 😉

"I felt a great disturbance in the Force, as if millions of voices suddenly cried out in terror, and were suddenly silenced. I fear something terrible has happened."

26.11.2015 19:05 Uhr - Harley Q.
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
26.11.2015 19:02 Uhr schrieb KarateHenker
26.11.2015 18:45 Uhr schrieb Harley Q.
26.11.2015 16:59 Uhr schrieb kroenen77
Extremst geil.Das wird der schönste Tag des Jahres!Freue mich riesig auf diesen Film.Mir gefielen die StarTrek Filme von Abrahams übrigens sehr gut.Daher denke ich,dass er auch SW nicht verhunzt hat.Egal was er gemacht hat...schlimmer als die Prequels kann es einfach nicht werden.;-)

Mir finde eig. alle Teile genial (außer den The Clone Wars Schrott). Ich weiss zwar das ich jetzt gesteinigt werde: Aber mir gefallen Epis. 4-6 in der Blu-Ray Fassung am Besten.


Du findest Episode 1 "genial"? Das ist doch noch viel steinigungswürdiger als der Special Edition-Irrweg... ��

Der alte, weise Obi-Wan Kenobi, schönes Zitat KarateHenker;-)

26.11.2015 19:11 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
26.11.2015 18:59 Uhr schrieb FdM
26.11.2015 18:20 Uhr schrieb Han Vollo
Meines Wissens wurde PG-13 für Indy 2 eingeführt.


Ich meine Deutschland,da wurde das auch irgendwie so gemuddelt,
Kinder unter 12 dürfen mit Ihren Eltern in Filme die normalerweise FSK-12 freigegeben sind...und das kam damals bei Episode 1 zum Einatz


Meines Wissens wurde diese neue Regelung für den dritten HARRY POTTER eingeführt. Den zweiten haben sie für die 6er-Freigabe noch massiv kürzen müssen, der dritte lief dann ungeschnitten ab 12 und mit dem Zusatz, dass 6-Jährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reindürfen. Danach wurde das dann generell so gehandhabt.

26.11.2015 19:14 Uhr - FdM
ok,für welchen Film genau,da will ich mich nicht streiten,ich hatte es in Bremen damals bei Cinemaxx und Episode 1 (ist älter als Potter III)mitbekommen,kann aber natürlich auch sein,dass es bei anderen Titeln davor/danach auch schon gemacht wurde.

26.11.2015 20:05 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
26.11.2015 19:14 Uhr schrieb FdM
ok,für welchen Film genau,da will ich mich nicht streiten,ich hatte es in Bremen damals bei Cinemaxx und Episode 1 (ist älter als Potter III)mitbekommen,kann aber natürlich auch sein,dass es bei anderen Titeln davor/danach auch schon gemacht wurde.


Episode 1 ist doch ohnehin ab 6.

26.11.2015 22:29 Uhr - jamyskis
1x
26.11.2015 17:41 Uhr schrieb FdM
Wurde nicht extra für Star Wars die PG12 Kinoklasse eingeführt ?,wo Erwachsene auch in Begleitung mit jüngeren Kids in die Vorstellung dürfen...
fällt auf,warum die Teile ab 6 waren,damit sie mehr Geld in die Kinokassen gebracht haben...


PG12 gibt's nicht in England. Bis 1989 gab's nur U, Uc (explizit für Kleinkinder bedacht), PG, 15 und 18. Für das Burton-Batman kam dann extra für das Kino eine 12er Freigabe, die 12-Freigabe, ab 1994 kam das auch fürs Heimkino (erster Film auf VHS damit war meines Erachtens Street Fighter). Für Kino gibt's auch die 12A-Freigabe seit ca. 2002, der erste Film damit war Die Bourne Identität - die Freigabe funktioniert so ähnlich wie die PG-Regelung in Deutschland, eine reine 12er-Freigabe fürs Kino ist äußerst selten, da eine akute Gefährdung für Kinder unter 12 setzt meistens eine 15er-Freigabe voraus.

18er-Freigaben sind eigentlich heutzutage relativ selten.

27.11.2015 00:48 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
26.11.2015 19:11 Uhr schrieb Jack Bauer
26.11.2015 18:59 Uhr schrieb FdM
26.11.2015 18:20 Uhr schrieb Han Vollo
Meines Wissens wurde PG-13 für Indy 2 eingeführt.


Ich meine Deutschland,da wurde das auch irgendwie so gemuddelt,
Kinder unter 12 dürfen mit Ihren Eltern in Filme die normalerweise FSK-12 freigegeben sind...und das kam damals bei Episode 1 zum Einatz


Meines Wissens wurde diese neue Regelung für den dritten HARRY POTTER eingeführt. Den zweiten haben sie für die 6er-Freigabe noch massiv kürzen müssen, der dritte lief dann ungeschnitten ab 12 und mit dem Zusatz, dass 6-Jährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reindürfen. Danach wurde das dann generell so gehandhabt.


Klugscheissermodus EIN

Das ist keine "Handhabung" sondern Gesetz, § 11 Abs. 2 JuSchG i.V.m. § 14 JuSchG. http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__11.html

Klugscheissermodus AUS

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Seoul Station
Blu-ray12,49
DVD12,49
Amazon Video9,99

Dienerinnen des Satans
Limitiertes Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A39,24
Cover B39,24
Cover C39,24

SB.com