SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Matt
Level 16
XP 4.462
Eintrag: 21.05.2013

Amazon.de


Sniper: Homeland Security
DVD 9,99
Amazon Video 13,99



Hills have Eyes 2 - Im Todestal der Wölfe
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,98
Cover B 32,98
Cover C 32,98
Cover D 33,98

Chucky's Baby

(Seed of Chucky)
Herstellungsland:USA (2004)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror
Alternativtitel:Bride of Chucky 2
Child's Play 5
Child's Play 5: Seed of Chucky
Chuckys Baby
Son of Chucky

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,73 (51 Stimmen) Details
inhalt:
Einst zeugte die blutrünstige Mörderpuppe Chucky mit ihrer ebenso durchgeknallten Braut Tiffany einen Sohn, Glen. Der, mittlerweile verwaist, macht sich nach Hollywood auf, wo man gerade einen Film über die todbringenden Abenteuer seiner Eltern dreht. Und wie es sich für einen guten Sohn gehört, erweckt Glen seine Erzeuger kurzerhand wieder zum Leben. Eine schlechte Idee, wie sich herausstellt, denn Vater und Mutter beginnen zum Entsetzen des Sprösslings sofort mit einer neuen Killer-Tour. Als sich Chucky dann zu allem Überfluss auch noch mit der friedfertigen Natur seines Sohnemanns konfrontiert sieht, hängt erwartungsgemäß der Haussegen schief. Tiffany hingegen schwebt im siebten Himmel, als sie erfährt, wer die Hauptrolle in der Verfilmung ihres Lebens spielt: Ihre Lieblingsschauspielerin Jennifer Tilly. Und die lernt die kleine, aber feine Puppenfamilie bald näher kennen, als ihr lieb ist...
eine kritik von matt:
Einst zeugte die blutrünstige Mörderpuppe Chucky mit ihrer ebenso durchgeknallten Braut Tiffany einen Sohn, Glen. Der, mittlerweile verwaist, macht sich nach Hollywood auf, wo man gerade einen Film über die todbringenden Abenteuer seiner Eltern dreht. Und wie es sich für einen guten Sohn gehört, erweckt Glen seine Erzeuger kurzerhand wieder zum Leben. Eine schlechte Idee, wie sich herausstellt, denn Vater und Mutter beginnen zum Entsetzen des Sprösslings sofort mit einer neuen Killer-Tour. Als sich Chucky dann zu allem Überfluss auch noch mit der friedfertigen Natur seines Sohnemanns konfrontiert sieht, hängt erwartungsgemäß der Haussegen schief. Tiffany hingegen schwebt im siebten Himmel, als sie erfährt, wer die Hauptrolle in der Verfilmung ihres Lebens spielt: Ihre Lieblingsschauspielerin Jennifer Tilly. Und die lernt die kleine, aber feine Puppenfamilie bald näher kennen, als ihr lieb ist... (Quelle: Paramount Pictures)

Ich war nie ein großer Fan der Puppenthematik in Horrorfilmen. Egal ob die alten Chucky Filme, Dolls oder Puppetmaster, in meine Top 100 würde diese Filme wohl niemals einziehen.
Gestern Abend beim schalten bin ich dann zufällig auf diesen Film gestoßen und einfach mal dran geblieben.

Ok ok, die Hauptdarstellerin Jennifer Tilly war der Hauptgrund warum ich den Film ne Chance gegeben habe, ich mag ja so dralle Bruenette ^^
Achja, der Film selbst. Was ich auf jden Fall ganz gut fand dass er sich zu keiner Zeit selbst auch nur igrendwie ernst genommen hat und ein Slapstickpart auf den anderen folgte. Wirklich viel Substanz neben den Puppen, den spärlichen aber wenn dann doch gelungenen Splatterszenen und der Hauptdarstellerin hat der Streifen per se nicht. Was Redman dort zu suchen hatte kann ich mir zB überhaupt nicht erklären. Auch das Transgenderproblem des Sprösslings der beiden Mörderpuppen hätte man sich schenken können, das arbeitete für mich sogar gegen den sonstigen Humor des Films.

Die Freigabe ab 16 ist für mich vollkommen ok da der Humor und die Puppen die wirklich in keinerweise verstörend oder gruselig sind die wenigen härteren Szenen komplett entschärfen. Für Fans sicherlich ein netter Puppenstreifen, mir reicht da ein TV Ausstrahlung.
5/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Kikujiros
Horace Pinker
9/10
Aswang
dicker Hund
7/10
Zambezia
Ghostfacelooker
5/10
1922
Ghostfacelooker
5/10
Theater
NoCutsPlease
9/10
Rover,
Ghostfacelooker
5/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com