SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Fuxx Me Famous
Level 2
XP 41
Eintrag: 06.10.2013

Amazon.de


Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99

Half-Life

Herstellungsland:USA (1998)
Standard-Freigabe:USK 18
Alternativtitel:Quiver

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (27 Stimmen) Details
inhalt:
In einer unterirdischen Forschungseinrichtung wird das Tor zu einer anderen Dimension geöffnet. Gordon Freeman muss sich alsbald nicht nur um Horden von abnormalen Wesen herumschlagen sondern sich ebenfalls verzweifelte Wissenschaftler und schießwütige Wachmänner vom Hals halten.
eine kritik von fuxx me famous:
Half Life, der erste Ego Shooter, der mich auch von der Story her gefesselt hat.
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Wissenschaftlers Names Gordon Freeman, der in der Amerikanischen Forschungsstation Black Mesa an einem streng geheimen Projekt arbeitet.
Es geht um eine neue Energiequelle mit außerirdischen Kristallen. Doch ein Experiment schlägt fehl und Black Mesa wird von einer außerirdischen Lebensform überrannt. Der Staat schickt Marines die den Auftrag haben alles Leben ob Mensch oder Alien auf Black Mesa zu vernichten, um den Vorfall zu vertuschen. Doch sie haben nicht mit Gordon Freeman gerechnet...
Die Grafik war zu damaliger Zeit absolut bahnbrechend und forderte damalige PC's doch ganz schön.
Das Spiel selber hatte eine unglaublich dichte Atmosphäre und Stimmung. Der Spieler kämpfte sich am Anfang nur mit Brecheisen und Pistole bewaffnet durch den Komplex. Später gabs dann natürlich noch mehr Waffen wie Schrotflinte, MG, Armbrust, Magnum und auch Waffen der Aliens kamen hinzu.
Die Spielzeit ist relativ Lang und man hat das Game nicht so schnell durch, außerdem hatte es noch einen fantastischen Multiplayer, der auch heute noch eine Runde Wert ist.
Ich kann das Spiel nur wärmstens empfehlen, allerdings nur in der Englischen Originalversion, da die deutsche Version bis zur Unkenntlichkeit geschnitten wurde und Marines gegen Roboter ausgetauscht wurden. Man muss aber auch zugeben im Spiel geht es schon ab, Gegner bluten, Blut spritzt an Wände und bei Explosionen zerfetzt es die Feinde auch schon mal.
Alles in Allem bekommt das Spiel auch heute noch Wohlverdiente 10 von 10 Punkten.
mehr reviews vom gleichen autor
Dead
Fuxx Me Famous
Phantom
Fuxx Me Famous
10/10
I
Fuxx Me Famous
die neuesten reviews
Zambezia
Ghostfacelooker
5/10
1922
Ghostfacelooker
5/10
Theater
NoCutsPlease
9/10
Rover,
Ghostfacelooker
5/10
Tür,
cecil b
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com