SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Matt
Level 16
XP 4.462
Eintrag: 22.02.2014

Amazon.de


Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

Curse of Chucky

Herstellungsland:USA (2013)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Horror, Thriller
Alternativtitel:Child's Play 6: Curse of Chucky
Chucky 6

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,02 (60 Stimmen) Details
inhalt:
Als Nica (Fiona Dourif) ein seltsames Paket mit einer Puppe erhält, schenkt sie diesem zuerst keine große Beachtung. Sorglos überlässt sie das niedliche Geschöpf ihrer 5-jährigen Nichte Alice, die gerade mit ihren Eltern zu Besuch ist. Kurz darauf kommt Nicas Mutter auf mysteriöse Weise ums Leben. Doch ihr Tod ist erst der Anfang einer grauenhaften Serie blutiger Angriffe: Während die Familienmitglieder in panische Angst verfallen, kommt Nica der Gedanke, dass diese Puppe alles andere als ein harmloses Kinderspielzeug ist...
eine kritik von matt:

In meiner Jugend und meinem damaligen Filmkonsum spielte die Mörderpuppe Chucky nie eine gewichtige Rolle. Dies lag aber hauptsächlich daran dass meine Filmquellen damals auch einfach keine Filme mit dem kleinen Frechdachs hatten. Den ersten Chucky habe ich dann mal an einem Freitag Abend auf RTL 2 gesehen, samt ner großen Flasche Dr Pepper, weiß ich heute noch genau. Es handelte sich dabei um Teil 3 und war natürlich TV üblich zensiert bis zum abwinken, war mir damals aber recht egal, hauptsache Horrorfilme.

Über die Jahre habe ich dann den Aufstieg und Fall von Chucky mitverfolgt, von wirklich gelungenen und spannenden Horrorfilmen bis hin zum lieblosen Slapstick mit nur noch wenig davon was diesen kleinen Kerl einst so groß gemacht hat. Auf seinen Fluch war ich daher doch gespannt, ob man sich der alten Tradition widmen würde oder erneut irgendwelchen neumodischen Mainstream-Comedy-Käse zubereiten würde.

Und nach der Sichtung bin ich doch positiv überrascht. Das Ganze kam mir mitunter wie ein etwas ungewolltes Kammerspiel vor, jetzt nicht unbedingt auf Grund ausgefeilter Dialoge und klassischem Spiel der Akteure, aber so mit der Location hat man sich definitiv einen Gefallen getan, wirkt das Haus doch schon fast wie eine Bühne mit verschiedenen Kulissen und Akten. Gut, die Story haut jetzt keinen Horrorfan vom Hocker, macht das was sie versucht rüber zu bringen aber mal gar nicht schlecht. Die Darsteller schwanken zwischen gutem Durchschnitt und geht so. Chucky selbst hat mir hier aber mal wieder richtig gut gefallen, es gab eine Stelle nach einem Mord in der er so schön fies von unten nach oben in die Kamera geschaut hat, da kam richtig Atmosphäre auf, die Szene habe ich mir sogar nochmal angeschaut weil ich sie im Kontext grade so stimmig fand, passiert auch nicht oft.

Aber was ich hier auch nochmal erwähnen möchte ist wie krass sich die Zeiten doch ändern. In den 80s und 90s hätte so ein Film absolut keine Chance gehabt ungeschnitten für Erwachsene durch zu kommen, heute wird er mit einer FSK 16 freigegeben. Viele Konsumenten von heute können so etwas wohl nicht mehr nachvollziehen, für Leute die früher nach Holland fahren mussten um sich ihre Filme legal und ungeschnitten kaufen zu können ist das allerdinsg ein riesen Schritt. Klar, heute kann man so etwas natürlich auch nicht mehr so ernst nehmen wie noch vor 20 Jahren, es erstaunt mich aber trotzdem immer aufs neue wie kulant die heutigen Richtlienen für unsere geliebten Filme geworden sind. Gut so !

Also ich kann den Streifen jedenfalls nur empfehlen, grade im Vergleich zur letzten Chucky Episode hat dieser hier wieder deutlich mehr vom alten Charme und als Fan bekommt man einiges an Hintergrundinfos zu Chucky präsentiert. Wenn ihr ihn irgendwo für nen 10er liegen seht nehmt ihn euch mit, ich habe den Kauf der blauen Scheibe jedenfalls nicht bereut.

8/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Zambezia
Ghostfacelooker
5/10
1922
Ghostfacelooker
5/10
Theater
NoCutsPlease
9/10
Rover,
Ghostfacelooker
5/10
Tür,
cecil b
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com