SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Frei.Wild
Level 5
XP 448
Eintrag: 23.02.2017

Amazon.de


Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99

Magic Ivory - Im Vorhof zur Hölle

(Predatori della pietra magica, I)
Herstellungsland:Italien (1988)
Genre:Abenteuer, Action
Alternativtitel:Raiders of the Magic Ivory

Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,00 (1 Stimme) Details
eine kritik von frei.wild:

Es gibt sie noch. Die unfassbar verkannten, zu unrecht unbekannten und leider nie genannten Filme, die im Schatten größerer Vertreter ihrer Ära, viel zu schnell in Vergessenheit geraten sind. Einen solchen Vertreter würde ich Euch gerne an dieser Stelle präsentieren, es hat trotzdem nur für...

"Magic Ivory - Im Vorhof zur Hölle (Raiders of the magic Ivory)" aus dem Jahre 1988 gereicht.

 

Darum geht's:
Irgendein austauschbarer Kulissen-Dschungel, ein dreckiges Verlies, ein vom Krieg gezeichneter Achim Mentzel (...gut, sieht nur so aus - Gott hab ihn seelig. Eigentlich ist es einer unserer Helden: Sugar. Gespielt von James Mitchum, bekannt aus Blockbustern wie "Blonde Locken - scharfe Krallen" & "Im Dschungel ist der Teufel los"...) unterhält sich mit seiner Mitbewohner-Ratte, als ein lauter Knall das Gefangenen-Camp erschüttert. One-Man-Army Mark (Christopher Ahrens - Durfte 1999 mal eine Statistenrolle in "Titus" neben Anthony Hopkins & Jessica Lange übernehmen und war sogar schon der "Terminator 2" ... nun ja, zumindest in der 89'er Italo-Version) befreit Sugar im "Weird Al" Yankovic-Stil: Ungedeckt dastehen, quatschen, eine herannahende Gegnerhorde nach der Anderen abknallen. Wahre Profis!

Nun - der gute Mark hat den fülligen Tom Selleck-Ersatz aber nicht ohne Hintergedanken gerettet. Beide stehen wenige Momente später im Bademantel im Garten von Lee Chang (Franklin Dominguez - "Cobra Mission", "Der Alligator"), einem reichen Chinesen mit farbenfroher Badekappe. Er bietet den Jungs Knete ohne Ende, wenn sie ihm eine dimmbare Ahnentafel aus den Händen der geheimnisvollen "Mönche" - einer im Urwald hausenden Sekte von unkapputbaren Halbaffen - stibitzen.

 

"Wie lautet euer Auftrag?" "Briefmarken kaufen!" *

Endlich am Ziel und damit mitten in der subtropischen Wohnhöhle der "Mönche", wird fix noch eine Opfergabe mit Doppel-X-Chromosom eingesackt und natürlich die begehrte Elfenbeinplatte verstaut. Auf dem Weg zurück aus der "Hölle, aus der keiner zurückkehrt" offenbart sich dann der ganze, böse Plan und das verräterische Spiel von Lee Chang...

 

"Ergebt euch!" "Wohl blöde, du Sackgesicht?" *

Ja, so oder so ähnlich lief die stille Kommunikation zwischen mir, dem ohne Ausnahme alles-sehenden Filmfreund, und meinen Gehirnzellen nach den ersten 10 Minuten Film. Ohne zu spoilern: ich habe gewonnen und sie haben aufgegeben...

"Magic Ivory" schmeißt die besten Stücke aus "Predator", "Rambo II" & "Die Feuerwalze" zusammen, schafft es, dass die zwei Jungs (...die mit ihrer Darstellung und ihrer Gestik das Vorbild von Hogan & Lemmon in "Thunder in Paradise" sein dürften...) auf ihrem Weg in die grüne Hölle, ein mit romantischer Musik unterlegtes Roadmovie durchleben, nur um das Ganze restlos an die Wand zu fahren!

Ernsthaft: das Beste an dem Streifen ist die deutsche Synchro, welche sogar manche Spencer / Hill-Dialoge toppt (Einige davon waren so herrlich bekloppt, dass sie an entsprechender Stelle im Text mit einem * gekennzeichnet nochmal Erwähnung finden durften.)!
Der Rest an "Film", den uns Regisseur Tonino Ricci (Werke wie: "Fäuste, Bohnen & Karate", "Thor - Der unbesiegbare Barbar" und "Afghanistan Connection") hier vorsetzt, kann dann wieder getrost vergessen werden.

 

"Das sind die Stimmen der Toten. Sie kommen direkt vom Mittelpunkt der Erde." "Hört sich eher wie 'n verstopftes Klo an!" *

Ich dachte eigentlich, dass sich Laura Gemser zwei Jahre später als Requisiteurin von "Troll 2" die Mühe gemacht hat, die tollen Kartoffelsack-Leibchen für die Antagonisten zu "designen" - es sieht jedoch eher so aus, als wären diese einfach von den Affenmasken-tragenden "Mönchen" aus "Magic Ivory" übernommen worden.
Apropos "Mönche" - Szenen in denen diese spezielle Gegnerart dreimalig zu Boden geschossen wird, drei mal wieder aufsteht, sich umdreht und mit Zeitverzögerung explodiert, bleiben dann doch auch in Erinnerung. Zusammen mit den Dialogen steht es schon 2:0 gegen die hoffnungslos unterlegenen Gehirnzellen. Schade!

 

"Verdammt nochmal, das scheint der Ober-Feuerwerker zu sein!" *

Wer jedoch schmerzresistent genug ist, bekommt in der letzten halben Stunde noch den Rotkäppchen-tragenden Obermönch zu sehen, der mit seiner "Big Trouble in little China"-Show ebenso uneffektive wie billige Kabuki-Geistermasken auf unsere Helden zaubert.
Sugar, der im Laufe des Filmes gefühlte 1.000 Mann ohne ein Wimpernzucken niedergemäht hat, wird von den Göttern zum "Wächter des himmlichen Friedens" ernannt.
Ach - und Ninjas! Ja, es tauchen auch noch fuckin' Ninjas auf!

 

BITTE! Bei wem auch immer diese Review die Neugier weckt: Schaut Euch auf Youtube "Raiders of the magic Ivory (in about a Minute)" an und dankt mir, dass ihr knapp 88 Minuten an Füllmaterial gespart habt! Wer meinen Rat nicht befolgt, guckt ihn bitte wenigstens zusammen mit dem besten Freund des Mannes: Bier!

3/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Club,
Horace Pinker
6/10
Officer
tschaka17
6/10
Sunshine
tschaka17
8/10
Lake
leichenwurm
8/10
Controller,
Ghostfacelooker
10/10

Kommentare

23.02.2017 19:16 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
Ich bin während des Lesens Deines Reviews inkontinent geworden. Das war übrigens ein Kompliment!
Diesen Knaller kenne ich sogar, weil ich einer jener Filmfreunde bin, die ohne Ausnahme alles sehen. Und wenn schon der Regisseur des unsagbar unfassbaren "Rush - Ein Mann wie ein Erdbeben" hinter der Kamera herumfuhrwerkt, dann kommt natürlich solch ein dilettantischer Quatsch dabei heraus. Scheiße zwar, aber auf seine unfreiwillig komische Art und Weise auch irgendwie unterhaltsam...

23.02.2017 19:24 Uhr - Frei.Wild
1x
User-Level von Frei.Wild 5
Erfahrungspunkte von Frei.Wild 448
Vielen Dank! Ich hoffe die Inkontinenz legt sich auch ohne Beckenbodentraining wieder. ;-)

Ich bin gerade richtig froh, dass dieses Werk noch jemand durchleben musste. Die Angst war immerhin berechtigt, dass mir der Alkohol die Erinnerung vernebelt. Aber du scheinst dann doch den gleichen Film gesehen zu haben...

23.02.2017 19:44 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
Wir haben definitiv denselben Film durchlebt und durchlitten. Nee, nee, da stehe ich voll und ganz hinter Dir... natürlich mit angelegtem Inkomaterial ;)

23.02.2017 22:27 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.495
Spaßiger und cool formatierter Text von meinem prügelnden Lieblingschaoten! :)

Den Film kenne ich noch nicht, aber das ist vielleicht auch besser so.

24.02.2017 08:36 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.291
Hört sich echt nach nem guten Bierfilm mit Kumpels an^^

24.02.2017 09:00 Uhr - Frei.Wild
1x
User-Level von Frei.Wild 5
Erfahrungspunkte von Frei.Wild 448
Freut mich, wenn's gefällt, NoCuts! Du hast Recht, das ist mal wieder einer dieser Vertreter wo man nichts verpasst, wenn man lieber 90 Minuten lang die Punkte in der Raufasertapete zählt...

Oh Jason, nein! Deine Freunde würden dir nie verzeihen! Außer ihr kombiniert das Ganze mit einer Art Trinkspiel. So von wegen: ein Kurzer für jeden dummen Spruch von Sugar... Ihr müsstet eure Alkoholvergiftung im Krankenhaus aussitzen, bevor die Hälfte der Spielzeit geschafft ist. ;)

24.02.2017 10:19 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.291
Hey wir haben mit der ersten Folge Captain Future das "Herrscher von Megara" Trinkspiel mit Schnaps durchgehalten - dat läuft^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com