SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
CHOLLO
Level 3
XP 118
Eintrag: 27.02.2017

Amazon.de


The Age of Shadows
Blu-ray 14,49
DVD 12,99
Amazon Video 9,99



Battle Royale
Extended Cut & Kinofassung

Bug

Herstellungsland:USA (2006)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,80 (5 Stimmen) Details
inhalt:
PARANOIA ist ansteckend.
Kellnerin Agnes schuftet in einer Bar und haust in einem schäbigen Motel. Dort versteckt sie sich vor ihrem extrem gewalttätigen Ex-Mann Jerry, der auf Bewährung draußen ist und fieberhaft nach ihr sucht. Seelischen Beistand spendet Arbeitskollegin R.C., mit der Agnes eine lesbische Beziehung hat. Plötzlich taucht ein freundlicher Fremder namens Peter auf, der unter den Folgen eines Golfkrieg-Einsatzes leidet. Peter ist besessen von imaginären Insekten, die nach seiner Überzeugung für Militärzwecke gezüchtet werden. Agnes fühlt sich dennoch zu dem gestörten Mann hingezogen, wähnt sich in seiner Gegenwart sicher, und lässt sich sogar auf dessen Wahnvorstellungen eine.
eine kritik von chollo:

Sobald bei einem Film der Name William Friedkin auftaucht, fällt bei den meisten eingefleischten Filmfans sofort der Groschen. Das ist doch der Mann der für solche Perlen wie der Exorzist verantwortlich zeichnete. So ging es mir zumindest als ich über einen Freund auf dieses Werk gestoßen bin. Nun ja, wirklich schwer fällt es einem nicht darauf zu kommen, da es unübersehbar auf fast jeder DVD/Blu-ray Veröffentlichung überdeutlich prankt. Doch das nur nebenbei.

Nach kurzem Blick auf die Inhaltsangabe war ich sofort brandheiß auf diesen Film. Als Fan vom Psychothriller/Horror-Genre passte dieser direkt in mein Schema. Auch der Cast mit Michael Shannon und Ashley Judd machte Lust auf mehr. Besonders erstgenannter erweckte in mir die Hoffnung das es sich hier um einen wertigen Beitrag handelte da mir dieser in so gut wie jeder von ihm dargestellten Rolle, (auch als Bösewicht in 'Man of Steel'), sehr gut gefallen hat.

Den Film an sich muss man als Kammerspiel bezeichnen da sich fast die komplette Handlung in den vier Wänden der von Ashley Judd verkörperten Figur abspielt. Und genau das macht in meinen Augen die Sogwirkung dieses Werks aus. Die beiden Hauptdarsteller harmonieren offensichtlich sehr gut miteinander und man kauft ihnen die von Ängsten und destruktiver Zuneigung geprägte Romanze problemlos ab. Besonders hervorzuheben sei hier eine Szene vor dem Haus kurz nach dem Aufeinandertreffen der Protagonisten. Die Hilflosigkeit beider Personen Gefühle zu kommunizieren wird hier überdeutlich und man kann fast nicht anders als Mitgefühl zu empfinden. Auch die Spannungsschraube wird im Verlauf der Story deutlich angezogen. Nimmt man die Vorkommnisse wie das Ungezieferproblem im Bett nur nebensächlich wahr und konzentriert sich eher auf andere Ereignisse, so brechen diese zu einem späteren Zeitpunkt regelrecht über einen herein. Wie gebannt saß ich vor dem Fernseher und verfolgte die Spirale aus Gewalt und Paranoia bis hin zum fulminaten Finale, welches ich selten in solcher Form gesehen habe.

Typisch für das Genre gibt es auch hier natürlich ein paar Gewalteinlagen zu bestaunen (siehe Zahnarzt-Szene). Diese verkommenen aber nie zum Selbstzweck und sind in der Härte keinesfalls übertrieben und allein dem Film und seiner Geschichte dienlich. Was dem Thriller ebenfalls zugute kommt ist die exzellente und noch immer höchst professionelle Arbeit des Regisseurs. Friedkin hat sein Gespür für klaustrophobische Szenen und das erzeugen von Spannung nicht verloren. Man verspürt fast über die gesamte Laufzeit Unbehagen und ein Gefühl davon, das hier irgendwas zwischen den beiden ziemlich falsch läuft.

Das Setting des heruntergekommenen Motel-Zimmers ist ebenfalls gut gewählt und macht in seinen Veränderungen im Laufe des Films auch die geistige Entwicklung beider Hauptdarsteller nochmals sehr deutlich und greifbar. Die Riege der Nebendarsteller, bestehend aus einem schmierigen Ex-Freund und einer bisexuellen Freundin, machen ihre Sache ebenfalls sehr gut!

 

Ich für meinen Teil zumindest war von dem Film schwer beeindruckt. Auch wenn dieser bereits nach der zweiten Sichtung etwas von seiner Wirkung verloren hat, da die Geschichte dann schon bekannt ist. Wertung 9/10

9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Leviathan
CHOLLO
5/10
Gerry
CHOLLO
9/10
Apocalypto
CHOLLO
9/10
die neuesten reviews
Headshot
tschaka17
7/10
Traces
Siegberts
7/10
Dunkirk
TheRealAsh
9/10
Zauberer
Ghostfacelooker
10/10
Adam
dicker Hund
5/10
Ghostfacelooker
5/10
Demonwarp
cecil b
3/10

Kommentare

27.02.2017 14:00 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.100
Hallo CHOLLO!
Falls du Reviews am Smartphone verfasst, musst du die die Absätze mittels Quelltextbefehlen setzen. Das ist lästig und nimmt fast so viel Zeit in Anspruch wie das eigentliche Verfassen des Reviews. Mach's also am besten direkt am PC/Laptop.
Ansonsten ist dein Text ja durchaus eine gute Anknüpfung an deine Premiere.

27.02.2017 14:01 Uhr - CHOLLO
1x
User-Level von CHOLLO 3
Erfahrungspunkte von CHOLLO 118
Ich entschuldige mich schon mal im Voraus für die fehlenden Absätze...wird nachgereicht!

27.02.2017 14:07 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 16
Erfahrungspunkte von cecil b 4.924
CHOLLOs Anfänge hier sind wirklich zu begrüßen!

Und die Mitarbeit läuft auch so erfreulich: Die Absätze seiner Premiere sind nun vorhanden, und sie werden auch hier folgen. NOCH setze ich die, in seinem Auftrag, aber bald haben wir das Problem wohl nicht mehr. :)


FILM: Einer der wenigen Filme auf die ich nicht klarkomme! Sehr gut gemacht, Friedkin!

27.02.2017 18:23 Uhr - naSum
1x
User-Level von naSum 9
Erfahrungspunkte von naSum 1.076
Tolles Review, das einen brauchbaren Eindruck vom Film vermittelt, ohne zu viel zu verraten. Und mit den Absätzen liest es sich sehr angenehm!

Ebenso weiß dein Schreibstil mit seinen Formulierungen zu gefallen.

27.02.2017 22:48 Uhr - CHOLLO
1x
User-Level von CHOLLO 3
Erfahrungspunkte von CHOLLO 118
Danke für die positive Rückmeldung...Weiß das sehr zu schätzen!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com