SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Occator
Level 3
XP 124
Eintrag: 20.03.2017

Amazon.de


Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Wild Card - Extended Cut
Blu-ray 9,99
DVD 8,99

Es ist kompliziert..!

(Man Up)
Herstellungsland:Frankreich, Großbritannien (2015)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Komödie, Liebe/Romantik

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,50 (2 Stimmen) Details
inhalt:
Ein Blind Date, das zwei Unbekannte in eine beinahe perfekte Nacht führt – bis eine Tasche mit Scheidungspapieren verloren geht, ein penetranter Mitschüler aus grauer Vorzeit mit sehr eindeutigen Gelüsten auftaucht, und die Erkenntnis schmerzt, dass entflammter Tequila wirklich brennt (nicht nur im Magen).
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von occator:

Mit Romantic Comedies ist es so eine Sache. Um nicht aufgesetzt zu wirken, muss die Chemie zwischen den Hauptdarstellern wirklich stimmen. Dann darf der Kitschfaktor nicht zu hoch sein, sonst werden die männlichen Zuschauer vergrault. Aber er darf auch nicht zu niedrig sein, schließlich gehört ein Happy End zum guten Ton der Rom-Com (Außer man heißt Woody Allen, dann darf man machen, was man will). Um die Kerle bei der Stange zu halten (hö, hö), sollte der Humor durchaus mal etwas deftiger ausfallen, aber auch nicht zu deftig. Auf gut deutsch: Rom-Coms sind echt schwierig.

Nichtdestotrotz gibt es immer wieder gelungene Filme in diesem Genre, man denke nur an „When Harry met Sally“, „Notting Hill“, „Love actually“ oder „The F-word“. Nun darf sich also auch „Man up“ in diese Reihe dazugesellen.

Wie man an der obigen Liste sieht, scheinen es gerade die Briten zu sein, die bei Rom-Coms punkten und so ist es auch bei diesem Film. Simon Pegg hat schon allein immer den Vorteil, dass er einfach unglaublich „likeable“ ist; man mag den Kerl einfach; er ist witzig und sieht wie ein 0815-Jedermann aus, so dass es leicht fällt, sich mit ihm zu identifizieren. Er ist ein Geek und kein Waschbrettbauchmodel und das sieht man und merkt man. Dasselbe gilt für Lake Bell. Auch sie ist keine klassische Hollywood-Schönheit oder Sexbombe wie Scarlett Johannsen, sonder sieht eher aus wie eine Frau, die man tatsächlich in der U-bahn treffen könnte. Dazu schafft sie es hervorragend als Amerikanerin eine Britin zu spielen. Ihr Akzent ist so glaubwürdig, dass ich ihre wahre Herkunft erst durch das Internet erfahren habe. Und bei beiden springt der Funke eindeutig über. Es herrscht eine unglaubliche Chemie zwischen Lake und Simon. Es macht richtig Spaß ihren Wortgefechten zuzusehen und man schlägt mehr als einmal die Hände über dem Kopf zusammen, wenn beide wieder irgendeinen Blödsinn machen, der ihr Happy End gefährdet (das Äquivalent der Rom-Com zum „Geh nicht in den Keller“ des Horrorfilms).

Der Humor ist zumeist wirklich lustig, hin und wieder ein bisschen versaut, aber es werden niemals irgendwelche Grenzen überschritten. Dazu kommt, dass es der Film trotz der typischen Genre-Topoi, sprich Verwechslung; man kann sich leiden; man kann sich nicht mehr leiden usw., schafft, glaubwürdig zu erscheinen, es niemals zu übertreiben. Bis zum Schluss. Dann verfällt der Film leider in das Klischee der großen, romantischen Gesten und zwar eindeutig zu extrem. Wo man zuvor angenehm zurückhaltend war, muss zum Ende hin der Romantikhammer mit überlebensgroßen Liebensbekundungen vor Menschenmengen ausgepackt werden und das ist einfach zuviel des Guten. Zum Glück hat man die Figuren bis dahin allerdings schon so sehr ins Herz geschlossen, dass man sich nicht mehr allzusehr daran stört. Insgesamt ein tolles Datemovie. 7/10

7/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Sunshine
tschaka17
8/10
Lake
leichenwurm
8/10
Controller,
Ghostfacelooker
10/10
Glued
Ghostfacelooker
10/10
Asphalt-Kannibalen
dicker Hund
5/10
Aliens
Horace Pinker
8/10

Kommentare

21.03.2017 08:42 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.291
Danke - wieder was für die Weiblichkeit gefunden :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com