SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Ghostfacelooker
Level 14
XP 3.150
Eintrag: 18.06.2017

Amazon.de


City of the Dead



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99

No Country for Old Men

Herstellungsland:USA (2007)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Drama, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,85 (22 Stimmen) Details
inhalt:
Ein Mann (JOSH BROLIN) stolpert förmlich über einen blutigen Tatort, einen Pick-up-Truck, vollgeladen mit Heroin, und unwiederstehlichen zwei Millionen Dollar in bar. Seine Entscheidung, das Geld für sich zu behalten, setzt eine gewaltvolle Kettenreaktion in Gang, die noch nicht einmal das Gesetz von West-Texas aufhalten kann.
eine kritik von ghostfacelooker:

Das schöne an Making of´s ist, falls man den Film bereits gesehen hat, ja heutzutage bei Bluray Veröffentlichungen, der Informationsgehalt, den man vorher eventuell nicht zum Film hatte.

In diesem Fall der von den beiden Coen Brüdern produzierten Streifen, erfährt man unter anderem, dass keiner der drei Hauptakteure je zusammen in einer Szene aufgetreten sind, ein kleines Detail zwar am Rande, aber bemerkenswert, dass es mir bis dato, obwohl ich den Film mehrfach sah und immer wieder mal ansehen kann, nicht auffiel. Einzig Woody Harrelson ist mit Javier Bardem gemeinsam vor der Kamera, letzterer interagiert weder mit Tommy Lee Jones noch Josh Brolin in einem Take.

Ein weiterer Aspekt ist die Detailverliebtheit die die Drehbuchautoren verwendeten um dem von Cormac McCarthy gleichnamig geschriebenem Roman so nah wie möglich zu sein. Dazu beschreiben sie zum Beispiel, dass sie die Gefängnisszene mit der sie Bardem als soziopathischen Auftragsmörder einführen, denn Auftragskiller haben meiner Auffassung nach einen Job und töten nicht aus Lust, ebenso realistisch drehen wollten, was man an den Handschellen am besten erkennen kann, denn so die Information eines Fachmanns würden die Hände durch den Druck taub und sehr einschneidende Merkmale aufweisen, wie man im Film eben zu sehen bekommt.

Ein dritter Bestandteil war neben der Authentizität des Leichenschauplatzes in der Wüste mit dem dazugehörenden Verwesungsprozess der Leichen bedingt durch Hitze und Zeitpunkt durch den man Brolins Figur vorstellt, auch die Sprache und das Verhalten der Charaktere.

So ist Tommy Lee Jones der selbst Texaner ist ganz angetan von der sprachlichen Gewandtheit, die Kelly McDonald für ihr Figur Carla Jean aufbringt und Brolin hingegen ist überzeugt, das er, der auch als Cowboy Erfahrungen machte, in der Rolle des Liewelyn Moss genauso verhalten würde wie es echte Cowboys täten.

Im Film selbst spürt man diese staubig dreckige Atmosphäre durch diese Darstellungsform und beginnt somit vom ersten Moment an, ähnlich wie man es vielleicht bei einem guten Buch täte, mit der Handlung zu verschmelzen.

Auch wenn man nicht direkt den Sympathiebezug zu den Figuren aufbaut, der mir selbst zeitweise und für manche Filme wichtig ist, macht dieses subjektive Manko in diesem Film überhaupt nichts aus.

Im Gegenteil man fühlt sich vielmehr grade durch die soziopathisch psychopathische Ausstrahlung von Bardems Figur wohl die eher außenstehende Rolle als Zuschauer zu haben und genießt es vielmehr wie in einer Dokumentation über Serienkiller nicht wirklich emotional Teil dessen zu sein, obwohl man fasziniert ist und gespannt weiterverfolgt was in den Köpfen der Personen vorgeht.

Zweifellos ist Bardem in der Figur des Anton Chigurh im Film genauso einzigartig wie deren Name und spielt den meist wortkargen Mörder mit einer enormen Ausstrahlung, die allein und überwiegend durch seine Mimik zur Geltung gebracht und schlussendlich durch die Vorliebe zu einem auf einem Drucklufttank geschraubtem Bolzenschußgerät, mit dem er Leute umbringt die seinen Weg kreuzen, süffisant und sarkastisch unterkühlt gleichsam dargestellt wird.

Und wehe dem mit dem Cigurh zu sprechen beginnt. Jenem Menschen wird klar das er entweder tierisch viel Glück gehabt haben könnte oder aber das es das letzte Gespräch mit einem Teufel in Menschengestalt gewesen ist.

Tommy Lee Jones ist der ortsansässige Sheriff Bell, der wettergegerbt durch die texanische Hitze, zwar schon einiges erlebt haben mag, aber durch die Blutspur Bardems doch ein wenig über den Sinn seiner Tätigkeit ins Grübeln zu kommen scheint. Abgeklärte Dialoge die leicht an die Mentalität eines anderen Sheriffs von Tarantinos Werken erinnern, liefert er sich bei Gelegenheit mit seinem dümmlich wirkenden Deputy im Cafe.

Trotz seiner beruflichen Erfahrung scheint er dem Killer, der das Schicksal anderer allein durch eine Münzwurf entscheidet, falls sie nicht gleich als Mittel zum Zweck besser aussortiert werden, immer einen Schritt hinterher zu hinken. Während der Killer selbst Moss wiederum dicht auf den Fersen ist.

Der finale Showdown der beiden deutet sich zwar in einem kuriosen Straßenduell an, ist aber leider meiner Meinung nach in den entscheidenden Minuten für den Zuschauer nicht zu sehen und man bekommt postwendend das Ergebnis daraus geliefert, aber nicht bevor man noch einem der beiden die Chance gibt den anderen wirklich ans Bein zu pissen oder in dem Fall zu schießen. Die anschließende Selbstversorgung hätte Rambo nicht stolzer machen können.

Unabhängig davon ist der Film für alle Beteiligten ein einzig dreckiger Ritt, auf einem aschfahlem Pferd und der Tod in Person von Bardem folgte ihm nach, was mich zu einer glatten 10 antreibt, denn der Film läßt auch in den Schlussmomenten keinen Zweifel an der Unberechenbarkeit des Schicksals selbst.

 

 

10/10
mehr reviews vom gleichen autor
Controller,
Ghostfacelooker
10/10
Glued
Ghostfacelooker
10/10
F
Ghostfacelooker
6/10
Genug
Ghostfacelooker
10/10
die neuesten reviews
Lake
leichenwurm
8/10
Controller,
Ghostfacelooker
10/10
Glued
Ghostfacelooker
10/10
Asphalt-Kannibalen
dicker Hund
5/10
Aliens
Horace Pinker
8/10
F
Ghostfacelooker
6/10
Clowntown
leichenwurm
4/10

Kommentare

18.06.2017 17:31 Uhr - Intofilms
3x
Tolle Rezi, Ghost!
Von mir bekommt dieser großartige Thriller, dessen Eigenart du so treffend beschrieben hast, auch eine (aufgerundete) 10!
Die Coen-Brüder sind wirklich ein Phänomen. Jeder Film von denen ist irgendwie absolut grandios. Du sprichst ja von beeindruckender Detailtreue und Authentizität. Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich selbst verwende hier immer gerne das Adjektiv 'perfektionistisch'. In den Coen-Filmen stimmt einfach alles. Handwerklich sind die immer absolut perfekt gemacht! :)

Bardems Figur ist unbestreitbar einer der unheimlichsten, psychopathischsten Serien-/Auftragskiller, die ich kenne - und ich kenne mittlerweile einige... :)))) Allein schon wegen ihm sollte man diesen Film unbedingt sehen. Freilich, es gibt hier noch so viel mehr...!! :)))

Übrigens, man sitzt im Café und dort kann man dann zum Beispiel Kaffee trinken. ☕ :))

18.06.2017 17:55 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
18.06.2017 17:31 Uhr schrieb Intofilms
Tolle Rezi, Ghost!
Von mir bekommt dieser großartige Thriller, dessen Eigenart du so treffend beschrieben hast, auch eine (aufgerundete) 10!
Die Coen-Brüder sind wirklich ein Phänomen. Jeder Film von denen ist irgendwie absolut grandios. Du sprichst ja von beeindruckender Detailtreue und Authentizität. Hier gebe ich dir vollkommen recht. Ich selbst verwende hier immer gerne das Adjektiv 'perfektionistisch'. In den Coen-Filmen stimmt einfach alles. Handwerklich sind die immer absolut perfekt gemacht! :)

Bardems Figur ist unbestreitbar einer der unheimlichsten, psychopathischsten filmischen Serien- bzw. Auftragskiller, die ich kenne - und ich kenne mittlerweile einige... :)))) Allein schon wegen ihm sollte man diesen Film unbedingt sehen. Freilich, es gibt hier noch so viel mehr...!! :)))

Übrigens, man sitzt im Café und dort kann man dann zum Beispiel Kaffee trinken. ☕ :))


Grins der Hinweis hätte auch in der Form vom mir sein können.Respekt. und Danke dir

18.06.2017 18:45 Uhr - Weltraumgott
2x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Von mir gibt es auch eine hohe 10/10! Ich liebe diesen Film.

18.06.2017 19:26 Uhr - Ghostfacelooker
4x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
18.06.2017 18:45 Uhr schrieb WeltraumgottVon mir gibt es auch eine hohe 10/10! Ich liebe diesen Film.


Na hoffentlich schreibst du vor lauter emotionaler Zuneigung nicht noch eines deiner berüchtigten Kreativreviews :)))

18.06.2017 19:47 Uhr - Calahan
3x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Tolles Review eines Films den ich liebe. Danke.
Die Coen Brüder können es einfach, The Big Lebowski,Fargo, Blood Simple alles super Filme.
Erinnert mich dran das ich True Grit noch nicht gesehen habe.

18.06.2017 19:49 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Ich bin gerade im Urlaub und habe "Wild Bunch" vergessen mitzunehmen, über den ich ja meine erste Westernreview schreiben wollte.

Den muss ich nämlich nochmal gucken, viel zu lang her.

Achja und über No Country brauch ich glaube keine mehr schreiben, da du schon alles gesagt hast, bzw. gibt es ja genug Reviews hier über den Mann mit der Druckluftpumpe. ;-)

18.06.2017 19:50 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@calahan

Imo nicht so Top wie der hier, aber dennoch solltest du True Grit noch gucken, der ist auch ein feiner Coenfilm.

18.06.2017 20:24 Uhr - Intofilms
2x
"True Grit" à la Coen-Brüder ist natürlich auch grandios! Ich saß damals kreidebleich mit 180-Puls und Schnappatmung im (zum Glück) halbleeren Kino und dachte nur: 'Jetzt schnappen die sich diesen legendären Duke-Klassiker! Jetzt haben sie den Bogen aber überspannt...!'
Nein, haben sie nicht. Denn es stellte sich tatsächlich heraus: Ja, die Coens können sogar ein Wayne-Remake!!! ☺️ Großartiger Western, der sich verblüffend authentisch anfühlt, den Geist des übergroßen Originals atmet und trotzdem ein echter Coen ist. :))

18.06.2017 20:38 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
18.06.2017 19:47 Uhr schrieb CalahanTolles Review eines Films den ich liebe. Danke.
Die Coen Brüder können es einfach, The Big Lebowski,Fargo, Blood Simple alles super Filme.
Erinnert mich dran das ich True Grit noch nicht gesehen habe.


Seltsamerweise sind Fargo und True Grit Filme die ich nur einmal sehen kann bzw danach nicht mehr sehen muss. Aber neben der Phrase Ist ja nur ein Film, gilt eben auch die Floskel Geschmäcker wie Frauen, mit der einen kannst du, mit der anderen willst du nicht :))))

19.06.2017 17:22 Uhr - C.F.Blacky
3x
"Ach, ist das schön hier" :-)

19.06.2017 17:34 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
19.06.2017 17:22 Uhr schrieb C.F.Blacky
"Ach, ist das schön hier" :-)


Danke und wie du ja schon gesehen hast steht neben der Couch auf dem Tisch Popcorn, Cola und wenn du die goldene Klingel die auf dem geplüschtem mit goldbrokat verziertem Kissen liegt benutzt, kommt ein Playboy oder Looney Toon Bunny und macht einen Lapdance^^^^

19.06.2017 17:55 Uhr - C.F.Blacky
1x
Nur zum Verständnis... war meinerseits positiv gemeint!... Die goldene Klingel scheint allerdings nicht richtig zu funktionieren?!... denn Eva Mendes müsste mindestens drinne sein.

19.06.2017 19:12 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
19.06.2017 17:55 Uhr schrieb C.F.BlackyNur zum Verständnis... war meinerseits positiv gemeint!... Die goldene Klingel scheint allerdings nicht richtig zu funktionieren?!... denn Eva Mendes müsste mindestens drinne sein.[/

Kein Ding hab ich nicht negativ aufgefasst. Eva hat Urlaub, aber wie w#rs mit Betty Boop?^^^^

19.06.2017 19:22 Uhr - C.F.Blacky
2x
...ich glaub ne Flasche WILD TURKEY wäre jetzt das richtige! Denn... Rayn Gosling war anscheinend schneller!! :-(

19.06.2017 19:36 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
Tja sorry war grad mit Travolta und Jane Billard spielen, aber machs dir gemütlich Mi Review Case es su Casa

19.06.2017 19:56 Uhr - C.F.Blacky
Gratias tibi ago

19.06.2017 20:00 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
19.06.2017 19:56 Uhr schrieb C.F.BlackyGratias tibi ago


nulla quaestio semper probaverunt... gut das es einen translator gibt

19.06.2017 20:02 Uhr - Necron
1x
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 231
10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)

19.06.2017 20:54 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
19.06.2017 20:02 Uhr schrieb Necron10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)


Du meinst neben deinem Kommentar?

19.06.2017 22:03 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
18.06.2017 20:38 Uhr schrieb Ghostfacelooker
18.06.2017 19:47 Uhr schrieb CalahanTolles Review eines Films den ich liebe. Danke.
Die Coen Brüder können es einfach, The Big Lebowski,Fargo, Blood Simple alles super Filme.
Erinnert mich dran das ich True Grit noch nicht gesehen habe.


Seltsamerweise sind Fargo und True Grit Filme die ich nur einmal sehen kann bzw danach nicht mehr sehen muss. Aber neben der Phrase Ist ja nur ein Film, gilt eben auch die Floskel Geschmäcker wie Frauen, mit der einen kannst du, mit der anderen willst du nicht :))))


Lach, Fargo knallt sogar als Serie. Und mit den Frauen naja das ist ein eigenes Thema. Da mag ich nicht soviel Wiederholungen.

20.06.2017 00:50 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Fargo Staffel 1+2 sind echt top.

20.06.2017 11:18 Uhr - Lama.auf.crack
Ein sehr schwacher Film. Meistens schalte ich einfach ab wenn ein Film nach Zeitverschwendung aussieht. Hier jedoch war ich dann insgeheim doch gewillt den Werk der Coens anzuschauen, da sie mich noch nie enttäuschten ( leider war dass mit True Grit noch einmal geschehen).
Ich mag Bardem sehr gerne, aber es wirkt einfach nur wie ein Stück Holz mit eine hässlichen Perücke.
Wertung : 2/10 ( 1 Extra Punkt weil die Coens sich was trauen)

20.06.2017 11:40 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
20.06.2017 11:18 Uhr schrieb Lama.auf.crackEin sehr schwacher Film. Meistens schalte ich einfach ab wenn ein Film nach Zeitverschwendung aussieht. Hier jedoch war ich dann insgeheim doch gewillt den Werk der Coens anzuschauen, da sie mich noch nie enttäuschten ( leider war dass mit True Grit noch einmal geschehen).
Ich mag Bardem sehr gerne, aber es wirkt einfach nur wie ein Stück Holz mit eine hässlichen Perücke.
Wertung : 2/10 ( 1 Extra Punkt weil die Coens sich was trauen)


Hättest du das in einer News Rubrick geschrieben, hättest du dir nicht nur den Zorn der Götter auf dich gezogen^^^
Bei True Grit teile ich deine Sichtweise, ansonsten aber mit keinem Wort. Nebenbei wie verhält sich ein Lama auf Crack?

20.06.2017 12:27 Uhr - Lama.auf.crack
"verhält sich ein Lama auf Crack?" sehr abstrakt.

Dafür ist es gut dass jeder seine Meinung schreiben und vertreten kann. :)

20.06.2017 13:04 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
20.06.2017 12:27 Uhr schrieb Lama.auf.crack"verhält sich ein Lama auf Crack?" sehr abstrakt.

Dafür ist es gut dass jeder seine Meinung schreiben und vertreten kann. :)


Stimmt. Willkommen in meinem Review Heim. Hier gibts alles ausser Drogen^^^

20.06.2017 16:34 Uhr - Necron
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 231
19.06.2017 20:54 Uhr schrieb Ghostfacelooker
19.06.2017 20:02 Uhr schrieb Necron10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)


Du meinst neben deinem Kommentar?


Welch ein Rätsel. Du kommst schon noch drauf. ;)

20.06.2017 16:49 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
20.06.2017 16:34 Uhr schrieb Necron
19.06.2017 20:54 Uhr schrieb Ghostfacelooker
19.06.2017 20:02 Uhr schrieb Necron10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)


Du meinst neben deinem Kommentar?


Welch ein Rätsel. Du kommst schon noch drauf. ;)


Vergiss es Necromant^^^ich mach mir keinen Kopf um deine Gedankengänge wenn du nicht klar formulieren willst was dir nicht passt

20.06.2017 20:21 Uhr - Necron
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 231
20.06.2017 16:49 Uhr schrieb Ghostfacelooker
20.06.2017 16:34 Uhr schrieb Necron
19.06.2017 20:54 Uhr schrieb Ghostfacelooker
19.06.2017 20:02 Uhr schrieb Necron10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)


Du meinst neben deinem Kommentar?


Welch ein Rätsel. Du kommst schon noch drauf. ;)


Vergiss es Necromant^^^ich mach mir keinen Kopf um deine Gedankengänge wenn du nicht klar formulieren willst was dir nicht passt


Dann kommst du halt nicht drauf, hatte ich dir wohl zu viel zugetraut, macht ja nichts. Aber wer weiß was die Zukunft noch so bringt, steter Tropfen höhlt den Stein ;)

21.06.2017 01:23 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.150
20.06.2017 20:21 Uhr schrieb Necron
20.06.2017 16:49 Uhr schrieb Ghostfacelooker
20.06.2017 16:34 Uhr schrieb Necron
19.06.2017 20:54 Uhr schrieb Ghostfacelooker
19.06.2017 20:02 Uhr schrieb Necron10/10 für so einen guten Film...was passt da denn nicht zusammen ;)


Du meinst neben deinem Kommentar?


Welch ein Rätsel. Du kommst schon noch drauf. ;)
^


Weil wir grade bei Tropfen sind>: aus der Mitte enstspringt zwar ein Fluss aber die beiden Mittleren links und rechts meiner Hand entspringen von Herzen für dich^^^Erdbeerjunkie


01.07.2017 18:47 Uhr - der neue1067
Dämliche konversation, da kommt ich nicht mit.

Zum review, hat lust gemacht den Film mal wieder anzuschauen. Zwar relativ kurz denn zu dem Film gibt es soviel zu sagen. Andererseits,was wurde zu dem Film noch nicht gesagt bzw. geschrieben. Die Info das die Haupt Charaktere bis auf eine Ausnahme nicht gemeinsam vor der Kamera standen war interressant und war mir bisher nicht aufgefallen.

Zum Film, das ist für mich einer der wenigen Ausnahme Filme der eine 10+ von mir bekommt und den ich wohl noch einige male und mit wachsender begeisterung anschauen werde. Die 2 punkte Wertung kann ich genauso wenig nachvollziehen wie das Argument die Frisur von Javier Bardem würde scheisse aussehen. Es sieht schön schräg und skuril aus, so wie man es von den Cohen Brüdern erwartet.

01.07.2017 18:48 Uhr - der neue1067
Dämliche konversation, da kommt ich nicht mit.

Zum review, hat lust gemacht den Film mal wieder anzuschauen. Zwar relativ kurz denn zu dem Film gibt es soviel zu sagen. Andererseits,was wurde zu dem Film noch nicht gesagt bzw. geschrieben. Die Info das die Haupt Charaktere bis auf eine Ausnahme nicht gemeinsam vor der Kamera standen war interressant und war mir bisher nicht aufgefallen.

Zum Film, das ist für mich einer der wenigen Ausnahme Filme der eine 10+ von mir bekommt und den ich wohl noch einige male und mit wachsender begeisterung anschauen werde. Die 2 punkte Wertung kann ich genauso wenig nachvollziehen wie das Argument die Frisur von Javier Bardem würde scheisse aussehen. Es sieht schön schräg und skuril aus, so wie man es von den Cohen Brüdern erwartet.

01.07.2017 18:50 Uhr - der neue1067
Dämliche konversation, da kommt ich nicht mit.

Zum review, hat lust gemacht den Film mal wieder anzuschauen. Zwar relativ kurz denn zu dem Film gibt es soviel zu sagen. Andererseits,was wurde zu dem Film noch nicht gesagt bzw. geschrieben. Die Info das die Haupt Charaktere bis auf eine Ausnahme nicht gemeinsam vor der Kamera standen war interressant und war mir bisher nicht aufgefallen.

Zum Film, das ist für mich einer der wenigen Ausnahme Filme der eine 10+ von mir bekommt und den ich wohl noch einige male und mit wachsender begeisterung anschauen werde. Die 2 punkte Wertung kann ich genauso wenig nachvollziehen wie das Argument die Frisur von Javier Bardem würde scheisse aussehen. Es sieht schön schräg und skuril aus, so wie man es von den Cohen Brüdern erwartet. Nice

01.07.2017 18:50 Uhr - der neue1067
Dämliche konversation, da kommt ich nicht mit.

Zum review, hat lust gemacht den Film mal wieder anzuschauen. Zwar relativ kurz denn zu dem Film gibt es soviel zu sagen. Andererseits,was wurde zu dem Film noch nicht gesagt bzw. geschrieben. Die Info das die Haupt Charaktere bis auf eine Ausnahme nicht gemeinsam vor der Kamera standen war interressant und war mir bisher nicht aufgefallen.

Zum Film, das ist für mich einer der wenigen Ausnahme Filme der eine 10+ von mir bekommt und den ich wohl noch einige male und mit wachsender begeisterung anschauen werde. Die 2 punkte Wertung kann ich genauso wenig nachvollziehen wie das Argument die Frisur von Javier Bardem würde scheisse aussehen. Es sieht schön schräg und skuril aus, so wie man es von den Cohen Brüdern erwartet. Nice

01.07.2017 18:53 Uhr - der neue1067
Sorry, mit nem Tablet geschrieben und das ging beim eintragen richtig scheisse, bitte diesen und die letzten 3 einträge wieder loöschen. SORRY

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com