SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

War Cat

zur OFDb   OT: War Cat

Herstellungsland:USA (1987)
Genre:Action, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,60 (5 Stimmen) Details
01.11.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
NL-Fassung ofdb
DF = 77:40 Min.
NL = 80:17 Min.

Differenz = 157 Sekunden bei 18 Unterschieden


Ted V. Mikels ist ja bekannt für güllig-sleazigen Trashkanonen wie z.B. BLUTORGIE DER SATANSTÖCHTER, DIE LEICHENMÜHLE oder mein persönlicher Favorit DAS KOMMANDO DER FRAUEN. Mit WARCAT versucht sich der Meister des Deep-Low-Budget-Movies mal an einem Rape'n'Revenge-Verschnitt mit einem weiblichen Ramboklo(w)n.
Hat er eigentlich Fans, der gute Ted? Jau, und nicht mal wenige. Weit verbreitetes Zielpublikum sind die studentischen Mittzwanziger, die sich an einem regnerischen Wochenende im Dorf nebenan einige Kisten Bier holen und im Clubhaus ein Video in den Rekorder schmeißen, um sich dann königlich zu amüsieren. Warum die nicht auf 'ne Party gehen? Weil es Ende des Monats ist, Mensch!

Kommen wir mal zum diestägigen Film der Stunde, beginnen mit der Inhaltsangabe respektive Story. Story? Wuhahahahaaaaa, *rollüberdenboden*......*hust*.....*zuatemkomm*....... Leute, die gibt es nicht. Es gibt episodenhafte Einschübe mit lauter Knallköppen darin. Wir haben einmal a) eine Horde von debilen Survivallisten, von denen der "Major" genannte Führer die Apokalypse hinter der nächsten Ecke wittert und seine 5 Jungs zur Verteidigung des Abendlandes drillt; b) eine "Schriftstellerin", die allerdings in nullkommanix zu einem weiblichen Rambo mutiert; c) einen "brandgefährlichen" M(otorrad)C(lub) auf schmierigen Reisschüssel-Enduros; d) zwei durchgeknallte, namenlose Killer und e) einige herumlaufende, total unschuldige Opferlämmer. Wollen wir die Figuren mal nacheinander durchgehen?
Die Survivallisten: denen gebühren die ersten Minuten und wir erfahren sofort, dass sie Ex-Vietnam-Veteranen, total geil sind und jeder Frau an die Wäsche wollen - weil nämlich Major Tom keine Mädels in seiner Nähe haben will. Warum nicht, werden auch wir neugierigen Zuschauer nie erfahren. Das ist aber der Grund, warum einigen seiner Leute bei
der Schriftstellerin: und ihrer Ankunft am örtlichen Busbahnhof (der aussieht wie eine Blockhütte am Watzmann) die Latzhose ausbeulen läßt. Was macht die da eigentliche, die "Schriftstellerin"? Ah, einen Roman/Tatsachenbericht/Autobiographie über ihren Vater schreiben. Der ist ebenfalls Soldat, erfährt man in einem Nebensatz. Im ganzen Film schreibt sie aber keine Zeile, sondern joggt im Survivaloutfit (sic!) durch die Dorfstrassen, bis sie von horny Soldiers entführt wird. Bis dahin vergeht aber auch noch eine ganze Weile, denn vorher gibt es noch die ......
Motorrad-Clique: auch genannt MC "Thrill Killers", wie man an ihren Club-T-SHIRTS lesen kann. Echt, T-Shirts! Keine Ledercombo... naja, ist auch heiß da in der staubigen Wüste. In der im Winter aber auch mal 3 Meter Schnee liegen, wie wir von 'nem Survivalist erfahren - das aber nur am Rande. Diese Rockerbrut vertreibt sich die Zeit damit, vollgedröhnt (vermutlich) auf ihren Enduros in der Wüste Staub aufzuwirbeln. Außerdem sind sie dem Major und seiner Truppe ein Dorn im Auge und so dienen sie als Übungseinheit zur Vorbereitung auf das kommende Armageddon. Alle tot, bis auf eine Schnalle, die darf dem dauergeilen Söldnerpack als Gespielin zwecks Druckabbau dienen. Weil das aber einem der Hirnis nicht ausreicht, fährt der mal eben in die Ortschaft und schnappt sich die schmucke, joggende Schriftstellerin vom Trampelpfad. Ab in das Lager, Haue vom Chef holen, dann wird Tina (so heißt die Autorin übrigens) ans Bett gefesselt und jeder darf mal ran. Und weil das alles schon strunzdoof ist, man es aber noch toppen kann, werden...
Zwei namenlose Killer: ... eingeführt, die ohne Sinn und Verstand einige...
Unschuldige Opfer: ...um die Ecke bringen dürfen. Was dieser Subplot soll, weiß allein der Drehbuchhimmel. Ach so, der Schlußgag.... ja, solange hält aber keiner durch.

Alles in allem hört sich das ganz witzig an, ist aber total unkomischer Schwachsinn. Hier ist kein Schenkelklopfen angesagt, sondern unfassbares Aufstöhnen aufgrund der aufgetischten Idiotie. Spannend ist hier garnix, außer vielleicht das Goofzählen. Ja, dann wird wenigstens die Gewalt hübsch brutal und sleazig sein, dass man bei der Stange bleibt? Auch nicht. Alles superbillig, unspektakulär und eigentlich keine Silbe wert. Das hielt den deutschen Verleiher Focus aber nicht ab, so gut wie jede Tötung zu zensieren. Im Vergleich zur holländischen VHS fehlen gut 2,5 Minuten Gewaltbereitschaft. Allerdings scheint auch die NL-Fassung arg zensiert zu sein. Es ist jedenfalls keinerlei Onscreen-Misshandlung an den Frauen zu sehen und hier und da wirken einige Übergänge ziemlich holprig. Außerdem ist auch die NL in einigen Szenen merklich abgedunkelt (das macht sich sogar in einer hierzulande geschnittenen Szene bemerkbar), auch dies ein Zeichen von Zensur. In der Imdb ist jedenfalls eine Brasilien-Fassung mit ca. 90 Minuten angegeben. Muß ich mal meine Äuglein offenhalten. Auf jeden Fall wird die NL-Version dann die US-R-rated-Fassung sein! Und das dort was fehlen kann, glaub ich ohne viel Worte. Egal, zum Mitschreiben noch einmal: Verglichen wurde die deutsche VHS (Focus, FSK 18, indiziert) mit der holländischen VHS (HDN), wobei folgende Unterschiede auftreten:

Ein fettes Danke bekommt heute baron666, der mir die superseltene deutsche VHS zur Verfügung stellte.

mehr Informationen zu diesem Titel

26:15 Min.
Einer der "Rocker" wird in den Rücken getroffen und fällt vom Bike, inkl. Gegenschnitte.
( 4 Sek. )


26:50 Min.
Ein zweiter Biker wird getroffen, der strauchelt und fällt. Dessen Freundin läuft an ihm vorbei und versteckt sich hinter einem Felsen, der Biker steht wieder auf und schießt zurück. Ab hier setzt die DF wieder ein.
( 6 Sek. )


27:04 Min.
Hargrove knallt den Biker natürlich vom Motorrad (Nahaufnahme, aber total unblutig), der fällt vom Motorrad.
( 3 Sek. )


27:34 Min.
Ein ganz auffälliger Schnitt. Der Biker mit dem Helm verpasst seinem Gegner einen Kopfstoß, in der nächsten Szene wird er in der DF schon von zwei weiteren Söldnern bedroht. Es fehlt, wie der Biker seinem Gegner noch das Genick bricht und dann umdreht.
( 7 Sek. )


28:16 Min.
Die kopfüber am Gerüst hängende Rockerbraut wird weiter von den beiden Affen bedrängt und ausgelacht.
( 22 Sek. )


30:12 Min.
Die erste weibliche Gefangene wird natürlich ebenfalls onscreen erschossen.
( 3,5 Sek. )


37:41 Min.
Major Hargrove peitscht Leroy etwas länger aus.
( 15 Sek. )


44:24 Min.
Bo fällt noch mit dem Beil im Rücken zu Boden plus Gegenschnitt auf den Baddie.
( 8 Sek. )


44:33 Min.
Noch einmal eine Nahaufnahme des Toten mit Beil im Rücken, inkl. Zwischenschnitte auf die beiden Killer.
( 10 Sek. )


55:20 Min.
Wieder mal ein Einschub der beiden Killer (Idioten, was auch immer), die ein weiteres Pärchen überfallen. Es fehlt hier der komplette Mord an den beiden Unschuldigen inkl. Zwischenschnitte.
( 44,5 Sek. )


61:33 Min.
Tina rammt Les die Holzstäbe in die Augen. Hier fehlt die Einstellung von dessen Gesicht. Interessanterweise wird auch in der NL beim Heranzoomen in den Close-Up abgedunkelt.
( 6,5 Sek. )


61:51 Min.
Als Tina die Ausrüstung der Leiche zusammensucht, ist diese Einstellung bereits verkürzt. Sie läuft davon, die Kamera zoomt noch einmal auf die Leiche - sehr dunkel.
( 6 Sek. )


62:21 Min.
Les' Leiche wird gefunden. Wieder fehlen zwei nähere Einstellungen seines zerschundenen Gesichtes.
( 9 Sek. )


62:26 Min.
Wieder ist die Leiche länger zu sehen.
( 5 Sek. )


65:25 Min.
Tina zerfetzt den mit der Schlinge gefangenen Wyatt mit einer Handgranate (mehr zu erahnen als zu sehen). Allerdings fehlt auch hier das Ende der Explosion. Als sich der Rauch verzieht, erkennt man mühsam den übriggebliebenen Fuß in der Schlinge.
( 4 Sek. )


66:57 Min.
Einen weiteren Kerl kickt unserer Heldin vom Berg hinunter. Hier fehlt die Nahaufnahme der blutigen Leiche.
( 3 Sek. )


68:58 Min.
Noch einmal ein näherer Gegenschnitt auf die tote Linda.
( 2 Sek. )


70:31 Min.
Tina tötet Leroy. In der DF setzt sie nur noch das Messer an, in der Originalfassung schneidet sie ihm natürlich noch die Kehle durch und lässt ihn fallen.
( 8 Sek. )

Cover der NL-VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

01.11.2009 00:09 Uhr - vhsvertreter
da Focus Film kurz vorher Wardog erfolgreich veröffentlichten, nannten sie diesen Film einfach Warcat!
Typischer end 80er Actiontrash von der V-thek.

01.11.2009 01:05 Uhr - VideoRaider
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
Will ich sehen. Sofort.

PS: Danke für den SB.

01.11.2009 02:34 Uhr - Performer
Es gibt auch War Dog :)

01.11.2009 09:13 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Der sieht aber doch zu öde aus, man beachte nur mal die Schauplätze.
War Dog war echt nicht übel, aber der hier... Wers braucht...

01.11.2009 12:03 Uhr - Oberstarzt
Geiles Intro zu einem bestimmt geilen Film !

01.11.2009 13:37 Uhr - oligiman187
Sieht aus, als wäre der Film in einem Garten gedreht, sieht ziemlich billig aus!
FSK 18 und indiziert und das ohne Blut? Wahrscheinlich wollten die FSK nur auf diesen "Schund" aufmerksam machen!

Übrigens: Im Intro wurde Apokalypse falsch geschrieben, das kleine a fehlt!

01.11.2009 14:26 Uhr - Sinclair
Super, witziges Intro!
Der SB des Films ist nach Genuss der Review fast schon zu einer Nebensächlichkeit verkommen.
Danke, von dieser Art bitte mehr!

01.11.2009 16:12 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Haha, weiblicher Rambo ^^

01.11.2009 18:40 Uhr - PoliWanKenobi
"Hunted Like an Animal - Then She Got Even"

Muahahaha...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99



Dark Angel
Blu-ray 22,99
DVD 11,99

SB.com