SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Kickboxer from Hell

zur OFDb   OT: Kickboxer from Hell

Herstellungsland:Hongkong (1992)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,20 (15 Stimmen) Details
19.11.2008
Odo
Level 11
XP 1.742
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label MiB, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 74:45 Min. PAL
Ungeprüft ofdb
Label MiB, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 86:23 Min. PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Fassung (keine Jugendfreigabe) von MiB und der ungekürzten, ungeprüften DVD von MiB.

Cut: 1:14,45 m.A.
Uncut: 1:26,23 m.A.

17 Schnitte
Differenz: 698 Sek. (= 11:38 Min.)

Bei der vorliegenden KJ-Vergleichsfassung handelt es sich um eine 2-Disc-Collection mit 4 Kickboxer-Filmen des legendären Trash-Regisseurs Godfrey Ho: "Kickboxer King", "Kickboxer - The Champion", "Year of the KingBoxer" und "Kickboxer from Hell".




Eigentlich könnte ich mir mit diesem Screenshot das gesamte Intro sparen, denn ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Und dieses Bild SCHREIT dem Betrachter förmlich entgegen: "I am a goddam, motherf****** Godfrey Ho-Movie! I’m cursed! Don’t look at me, or you will go insane and kill yourself!" Nun ist es aber so, dass der Mensch an sich ja dafür bekannt ist, nicht sonderlich rational agierend durchs Leben zu stolpern und auch bei seiner persönlichen Filmauswahl bisweilen einen etwas seltsamen Geschmack an den Tag zu legen. Das nennt man dann gemeinhin Trash-Fan. Und die Steigerung eines Trash-Fans sind Trash-Fans mit Hang zum Ninja-Fetisch. Die sind völlig fertig mit der Welt und vergessen vor freudiger Erregung sogar das Atmen, wenn sie einen Godfrey Ho-Schinken 10 Meilen gegen den Wind riechen.

(Und um das gleich mal klarzustellen…das da oben ist nicht der Sänger von Darkthrone während einer Bühnen-Performance und das ist auch keine Workprint-Szene aus "Batman hält die Welt in Atem". Nein, dieser Typ, der für seine haarsträubende Maskerade wohl sogar auf einer Kinderfaschings-Parade Prügel beziehen würde, das soll doch tatsächlich der Teufel, der Gehörnte in persona, SATAN HIMSELF sein!)


Who the f*** is Godfrey Ho?

Bevor wir zum eigentlichen Film bzw. SB kommen, zunächst etwas Basiswissen. Denn schließlich sollt Ihr hier nicht nur bunte Bildchen gucken, sondern auch etwas lernen. Zudem kann ich Euch unmöglich völlig unvorbereitet mit einer Godfrey Ho-Gurke konfrontieren. Das könnte für den ein oder anderen zuviel des Guten sein. Also gehen wir es an:

Seine ersten Schritte in der Filmbranche machte Ho Anfang der Siebziger Jahre als Drehbuchautor bei den in Hong Kong ansässigen "Shaw Brothers Studios", wo er sich später als Regieassistent verdingte (ca. ein Jahr lang übrigens zusammen mit John Woo, welcher die zweite Regieassistenz inne hatte). Ende der Siebziger trennten sich die SB-Studios von Ho. Kurze Zeit später traf er dann auf Joseph Lai, der zusammen mit seiner Frau die kleine Produktionsgesellschaft IFD (International Finance Development) am laufen hatte. Dort feierte Ho dann auch sein Regiedebüt. Bald folgten weitere Filme, die sich blendend verkauften.

Anfang der Achtziger kam Ho dann auf eine für die damalige Zeit sehr ungewöhnliche Idee: Er ließ ausländische Darsteller in seinen Filmen auftreten, um die Absatzchancen außerhalb des "Gelben Kontinents" zu steigern (was dann auch tatsächlich so blendend ankam, dass schließlich sogar Jackie Chan in seinen Filmen Ausländer auftreten ließ). Die Akquirierung seiner "foreign people" lief laut Ho dann in etwa so ab: "You are from the US? You want to have fun? Come! You're from France? Great, join in!" Kurz gesagt - egal woher die Leute kamen, für Ho waren sie gerade gut genug (solange sie keine Chinesen waren ^^). Und wählerisch musste er wahrlich nicht sein, denn im fertigen Film würden "seine" Ausländer Ninjas mimen. Will heißen: Stuntmen erledigten ninja-like bis zur Unkenntlichkeit vermummt die (meist sehr gut choreografierten) Kämpfe, während die Weißbrote letztendlich nur ein paar ungelenke Sätze in die Kamera rülpsen mussten. Oder wie Ho es etwas diplomatischer ausdrückt: "They would just say a line and go, very simple acting." Etwa zur gleichen Zeit hielt dann auch die legendäre "Copy and Paste"-Technik Einzug in Ho’s Filme. Diese zeichnete sich dadurch aus, dass man unfertiges Filmmaterial (manchmal sogar abgedrehte und bereits veröffentlichte Filme) aus Thailand oder den Philippinen zu Ramschpreisen aufkaufte, neu synchronisierte und anschließend mit dem selbstgedrehten Stoff kombinierte. Diese unumstößliche Tatsache bestreitet Ho in diesem Interview witzigerweise vehement ("I never edited footage together in my movies! Who told you this?"). Wie dem auch sei - eine Verbindung zwischen den beiden Handlungssträngen wurde dann z.B. so hergestellt, indem man den "alten" mit dem "neuen" Charakter telefonieren ließ. Beliebt war auch die "beide-unterhalten-sich-im-selben-Raum-miteinander-aber-man-sieht-nie-beide-gleichzeitig-in-einer-Einstellung"-Methode. Zu guter Letzt wurde dann das eh schon mega-trashige Ergebnis mit einem dreist zusammengeklauten Score gekrönt. Man darf sich also nicht wundern, wenn sich beim Betrachten eines Godfrey Ho-Streifens plötzlich die Original-Mucke von "Halloween" durch die Gehörgänge fräst. Und wenn Ihr jetzt einen Blick auf die fett gedrucken Stellen werft, habt Ihr im Großen und Ganzen die wesentlichen Trademarks eines Ho-Movies. Zu erwähnen wäre noch, dass der Meister auch gerne mal inkognito blieb. Das äußert sich anhand unzähliger Pseudonyme, unter denen er während seiner aktiven Laufbahn als Regisseur auftrat (u.a. Tomas Tang, Tommy Cheung, Godfrey Hall oder Bruce Lambert).

Um zum Abschluss zu kommen: Alleine zwischen 1980 und 1990 drehte Ho über 60 (!) Filme (oft arbeitete er an zwei Filmen gleichzeitig), wobei 2/3 davon das Wort "Ninja" im Titel tragen. Mit der Zeit wandte sich Ho jedoch immer mehr von IFD ab, arbeitete nebenbei für andere Studios und gründete seine eigene Produktionsfirma namens "Filmswell". Anfang der Neunziger entstanden dann einige Kickboxer-Filme, wohl aufgrund deren großer Popularität zur damaligen Zeit. Danach ging es in die USA, wo Ho zwischen 1992 und 1998 mit deutlich höherem Budget drei Filme mit Cynthia Rothrock in der Hauptrolle drehte - darunter "Undefeatable" (auch bekannt als "Street Queen und Killer", siehe SB von Glogcke), welcher fast schon Kultstatus genießt (vor allem wegen dieser göttlichen Kampfszene). Da zuletzt der erwünschte Erfolg ausblieb, wechselte Ho schließlich sein Tätigkeitsgebiet und unterrichtet seit 2003 an der Hong Kong Film Academy.


Kickboxer from Hell - Die...äh..."Story"

"Der Satan besitzt eine tödliche Waffe - einen Kickboxer aus der Hölle!!!" blökt einem das deutsche VHS-Cover marktschreierisch entgegen. Ob man da mit einer nachvollziehbaren Story rechnen kann? Schaun mer mal:

Während der amerikanische Kickbox-Champion Sean mit seinem Bruder für ein wichtiges Turnier trainiert, läuft ihm eine junge Frau in die Arme, welche von einer Horde in Kartoffelsäcke gekleideter Unholde (das Budget muss wirklich VERDAMMT niedrig gewesen sein) verfolgt wird. Sean, der immer schon ein Fable für hysterisch kreischende, talentfreie Schauspielerinnen hatte, kann den Strolchen deren schlechtes Benehmen natürlich nicht durchgehen lassen und vertreibt diese kurzerhand durch Zuhilfenahme seiner herausragenden, kickboxerischen Fähigkeiten. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der Geretteten um eine Nonne, die zusammen mit ihrer Partnerin in einer Undercover-Mission eine Satans-Sekte unterwandern soll…*hust*. Leider ist man den beiden Mädels draufgekommen und nun machen des Teufels Anhänger Jagd auf die Verräterinnen. Auf die Bitte der Nonne, sie in ihrem Kampf gegen das Böse zu unterstützen, reagiert Sean mit Ablehnung. Schließlich hat er wichtigeres zu tun - das Kickbox-Turnier steht unmittelbar bevor und bedarf akribischer Vorbereitung. Als jedoch sein Bruder von Satans rechter Hand - dem Kickboxer aus der Hölle - getötet wird, besinnt sich Sean eines besseren und startet seinen ganz persönlichen Rache-Feldzug gegen die Sekte und deren Anführer - Luzifer höchstselbst.

So far, so bad. Nun haben wir aber gelernt, dass ein Godfrey Ho-Movie niemals aus einem zusammenhängenden Handlungsstrang besteht. Schließlich gilt es ja noch, das hinzugekaufte Filmmaterial möglichst "plausibel" zu verwursten. Tatsächlich ist es so, dass sich der Unterhaltungswert eines Ho-Heulers immer daran misst, wie gut das Altmaterial war, das dem Regisseur zur Verfügung stand (die selbst gedrehten Szenen sind IMMER ein Bringer). Handelte es sich um einen action-lastigen Film, hat man sozusagen den Jackpot, denn sich prügelnde Philippinos sind immer lustig anzusehen. Wenn man jedoch Pech hat - wie in diesem Fall - bekommt man dann folgendes aufgetischt: Die frisch vermählten Eheleute Mr. und Mrs. Ho (!) werden von einem weiblichen Geist terrorisiert, der sich im Laufe der Handlung als die tote Ex-Frau (Lisa) von Mr. Ho (Robert) entpuppt. Die wurde nämlich vom jähzornigen Mr. Ho gemeuchelt und im heimischen Garten verbuddelt. Seitdem findet die Seele der geschändeten Frau keine Ruhe mehr und belästigt ungescholtene Bürger - in unserem Fall Mrs. Ho (Eileen).

Ihr fragt Euch, was das mit der Haupthandlung zu tun hat? Im Grunde genommen nichts, nada, niente, nüscht! Ok, Onkel Godfrey will uns durch die perfide Anwendung seiner oben erwähnten "Verknüpfungs-Tricks" weiß machen, dass Mrs. Ho (gespielt von Nora Miao, die bei diversen Bruce Lee-Filmen ihr Stelldichein hatte) die erwähnte Partnerin der Undercover-Nonne ist (hat sich feige abgesetzt und einfach geheiratet...Miststück). Jeder halbwegs intelligente Zuschauer sollte jedoch gleich erkennen, dass das "eine" mit dem "anderen" nichts zu tun hat und das "andere" nicht mehr ist als eine käsige Ghost-Revenge-Story, in der rein _gar nichts_ passiert. Und zu allem Unglück macht dieser dröge Story-Teil zusammengenommen locker 2/3 des gesamten Films aus (Das Material entstammt übrigens dem Streifen "The Obsessed" aus dem Jahre 1975).


Denkwürdige Momente
  • Satan verkündet einem seiner Untertanen, dass er jetzt seinem Meister geopfert werde. Die Aktion endet jedoch nicht etwa mit so naheliegenden Dingen wie einem Blutbad nebst herausgerissenem Herz. Nein, sie endet mit einem vom Kickboxer from Hell persönlich durchgeführten, donnernden Klötenknacker mitten ins Gewürzsäckchen. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Satan zollt man nicht länger mit Blut und menschlichen Herzen Tribut, sondern mit gequetschten Hosenwürmern.

  • Eileen streift des Nächtens durchs Haus und sieht plötzlich eine Gestalt vor dem Fenster stehen, mit dem Rücken zu ihr gewandt. Es handelt sich natürlich um die tote Ex-Frau ihres Mannes. Nun sieht man den immer noch abgewandten Kopf des Geistes in Nahaufnahme, während er sich langsam zum Betrachter dreht. Das Gesicht des Geistes wird in gruselig-grünes Licht gehüllt und während man sich noch fragt, ob man jetzt lachen oder weinen soll, haut die gequälte Seele doch tatsächlich folgenden Satz raus: "HALLO! WILLST DU EIN STÜCK WASSERMELONE?" Was mir beim Anblick dieser Szene durch den Kopf ging, entzieht sich leider meiner Kenntnis, da sich zeitgleich meine noch verbliebenen Gehirnzellen durch die Nase verabschiedeten und auf dem Fußboden kollektiv Selbstmord begingen. Und dafür bin ich dankbar, weil ich dadurch die später folgende Szene, in der der Geist dann mit einem schlecht sitzenden Vampirgebiss aus dem Scherzartikel-Laden von nebenan aufkreuzt, nur noch als verschwommenen Fiebertraum wahrgenommen habe.

  • Kartoffelsäcke fungieren als Kleidung, blau-weiße Faschingsschminke als Kriegsbemalung und der mit Corpse-Painting besudelte Höllenfürst sieht aus wie ein Gene Simmons für Arme.

  • Zu hören gibt es Musik aus Carpenters "Halloween", Wes Cravens "Nightmare on Elm Street" (oder war es "Hellraiser"?) und während des Endkampfes läuft doch tatsächlich der völlig unpassende Opening-Score von "Re-Animator". Des weiteren bin ich der festen Überzeugung, auch Fragmente aus "Aliens" und "Terminator 2" vernommen zu haben.

Fazit

Wenn man die lahme Ghost-Story ausblendet und sich nur auf die von Ho gedrehten Szenen konzentriert, entfacht sich im cerebralen Cortex des geneigten Trash-Fans ein wahres Feuerwerk an Glücksgefühlen: Hanebüchene Handlung, dumm-dreiste, von Onkel Manfreds Poker-Stammtisch synchronisierte Dialoge, erbarmungsloses Overacting der "Schauspieler", hilariöse Kostüme und Makeups, toll choreografierte Kickbox-Fights (nein, echt jetzt!) und die wohl bösesten Film-Bösewichter nach Darth Vader und Hannibal Lecter.

mehr Informationen zu diesem Titel

4:06
Einer von Satans Handlangern greift sich ans Gesicht, das zuvor Bekanntschaft mit Seans Fuß gemacht hat. Der Bad Guy greift weiter an, landet aber keinen Treffer. Sean hingegen verpasst ihm zwei weitere Tritte gegen Kopf und Magen.
8,3 Sek.


8:58
Die Katze (soll offenbar Satans Vorboten darstellen) krallt sich an dem Kissen fest mit dem Robert auf sie eingeschlagen hat und faucht. Robert schleudert das Kissen hin und her und wirft es schließlich mitsamt der daranhängenden Katze zu Boden.
11,9 Sek.


15:49
Da die zwei Bad Guys vom Anfang Mist gebaut haben, lässt sie Luzifer zur Strafe nun gegeneinander kämpfen. Es fehlt ein Kick gegen den Schädel und die Bruchlandung des Getroffenen. Satans Geheimwaffe - der "Kickboxer from Hell" (man erkennt ihn an der evil Sonnenbrille) - sieht amüsiert zu. Der zu Boden gegangene Handlanger rappelt sich auf und greift erneut an.
18,4 Sek.


15:55
Der unterlegene Bad Guy geht zu Boden und stirbt mit der darstellerischen Leistung eines Toastbrots.
4,0 Sek.


16:02
Nachdem der Kampf beendet ist, ergreift der Teufel das Wort:
"Als Anerkennung für Deinen großen Sieg werde ich Dich Satan opfern!"
Der Betroffene ist verständlicherweise wenig angetan:
"Nein! Ihr habt es mir versprochen. Nein!"
Doch der Kickboxer from Hell kennt keine Gnade und zwingt ihn zum Kampf. Dass mit den Mächten der Finsternis nicht zu spaßen ist, beweist er schließlich damit, indem er seinem Opfer einen Schlag in die Weichteile verpasst. Die darauffolgende Mimik des Getroffenen lässt auf wenig Begeisterung schließen. Satan amüsiert sich jedenfalls köstlich darüber.
64,2 Sek.


26:50
Einer der Bad Guys geht zu Boden und zuckt noch einmal theatralisch.
1,9 Sek.


27:27
Der Kickboxer aus der Hölle packt Seans Bruder an der Gurgel, hebt ihn hoch und würgt ihn. Blut läuft aus seinem Mund. Der Bösewicht lässt sein Opfer fallen, betrachtet zufrieden sein Werk und zieht von Dannen.
35,3 Sek.


27:42
Sean und die Nonne finden die Leiche des Bruders. Es fehlt eine erneute Ansicht des Toten.
Nonne: "Oh himmlischer Vater, nimm ihn auf in Dein Reich."
Sean: "Komm, weg hier!"
5,8 Sek.


43:06
Der Höllenfürst nimmt ein Foto von Eileen, fuchtelt mit einem Totenschädel herum und wiederholt gebetsmühlenartig: "Die Kraft und die Macht von Luzifer gehen in Deinen Körper und in Deinen Geist über!" Daraufhin verbrennt er das Foto und lacht (Der "Schwarze Messen für Dummies"-Almanach rät: Wenn Du schon Kreuze im Hintergrund drapieren musst, dreh sie zumindest um!) Im selben Moment erwacht Eileen und ist (natürlich) vom Teufel besessen. Praktischerweise schläft Sammie, Roberts Sohn aus erster Ehe, direkt neben ihr. Sogleich fängt sie an ihn zu würgen. Sammie schreit um Hilfe, was seinen Vater auf den Plan ruft. Es entbrennt ein ödes Gerangel auf dem Fußboden, im Zuge dessen Robert nicht nur Flusen schluckt, sondern es schließlich auch schafft, seine Frau zur Räson zu bringen.
191,7 Sek.


52:58
Es fehlt ein Teil des Dialogs zwischen Satan und seinem Handlanger.
Kickboxer from Hell: "Ich werde ihn fertigmachen!"
4,1 Sek.


55:10
Rückblende:
Mit den Worten "Endlich zeigst Du Dein wahres Gesicht! Schlag mich! Schlag mich doch! Schlag mich doch tot! Du wirst niemals Ruhe vor mir finden!" stürzt sich Lisa - Roberts Ex-Frau - auf selbigen. Erneut entbrennt ein hirnwasserabsenkender Ringkampf, im Zuge dessen Lisa erwürgt wird.
69,2 Sek.


57:30
Sean verpasst einem von Satans Untertanen einen Fußtritt. Dieser rappelt sich auf und kassiert sogleich zwei weitere Treffer.
15,0 Sek.


57:33
Der am Boden liegende Bad Guy bäumt sich noch einmal auf. Blut läuft aus seinem Mund, während er endgültig zusammensackt.
9,4 Sek.


58:53
Der zweite Bewacher von Luzifers Versteck bekommt einen Fußtritt ins Gesicht. Nach höchst dramatischem Gestöhne und Gezucke (overacting at its best) verabschiedet sich auch dieser von den Lebenden.
12,3 Sek.


1:12:29
Sean und der Kickboxer from Hell kämpfen mit zwei Vorschlaghämmer gegeneinander. Dabei geht einer der Totenköpfe, die rund um die Kampfarena platziert sind, zu Bruch. Das scheint Satan nicht zu bekommen - er zuckt zusammen und brüllt: "Anfänger!" Die beiden kämpfen weiter, wobei Sean seinen Widersacher zu Boden strecken kann. Als sich dieser aufgerappelt hat, meint Sean zu ihm: "Das Spiel macht Spass, hä?" und sie kämpfen weiter. Schließlich landet Sean einen Frontaltreffer gegen die Brust seines Gegners.
56,0 Sek.


1:12:38
Sean holt zum Schlag aus, um des Deibels Kickboxer endgültig auszuschalten (die Mimik der beiden...göttlich!), überlegt es sich jedoch anders und wirft den Vorschlaghammer weg. Mit den Worten "Also das war Dein Spiel. Und jetzt spielst Du mein Spiel!" setzen die beiden Ihren Kampf ohne Waffen fort. Satan amüsiert sich königlich, als sein Leibwächter die Oberhand gewinnt und Sean zu Boden schickt. Doch Sean rappelt sich auf und greift weiter an.
106,4 Sek.


1:12:47
Offenbar ist des Teufels Vorzeige-Fighter doch nicht so hart - er windet sich mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden. Als Sean näher kommt, tritt ihm sein Widersacher gegen die Schienbeine. Sean schluckt Staub. Der Bösewicht fängt an, Sean zu würgen, doch dieser kann sich mit einigen Ellbogen-Checks aus der misslichen Lage befreien. Nach einem weiteren Kampfgetümmel schafft es Sean schließlich, dem Kickboxer from Hell das Genick zu brechen.
79,4 Sek.


Längerer "The End"-Screen in der Uncut-Fassung
Cover der geschnittenen KJ-DVDs (MiB)


Cover der ungeprüften DVD (MiB)


Cover der geschnittenen KJ-Einzel-DVD (MiB)


Cover der US-DVD (Eden Entertainment)


Cover der deutschen VHS (Movie House)

Kommentare

19.11.2008 00:02 Uhr - killerffm
1x
Ich würd sagen das ist ein Film denn keiner braucht !!

sieht auch net so gut aus !!

aber guter Sb

19.11.2008 00:04 Uhr - Knigge
3x
Wow! Sehr geiles Intro! Herrlich :D:D:D
Den muss ich mir mal unbedingt besorgen... klingt interessant! ;)
Aber an 'Target - Krieg der Sniper' kommt kein Film mehr dran!^^

19.11.2008 00:05 Uhr -
Zack, Kickbox auf die Fresse und en Bodyslam, en Drop Kick, und ein Closeline..1,2,3 .. und Film Schrott !!!

Sorry, war ein Reflex xD

So ein billiger Schund, völlig unbrauchbar !!!!!

GEILES INTRO !!!! Man wird glatt verwöhnt hier :)

19.11.2008 00:06 Uhr - Il Gobbo
3x
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.751
Odo.....du bist Masochist, oder? *lach*
Wie kann man sich sonst SOVIEL Informationen über Godfrey Ho aneignen?

Einsame Spitze, Alder, einsame Spitze... Rock on!

19.11.2008 00:08 Uhr - Bearserk
Verdammt, ich hatte die Uncut Fassung für 2 Euro erst vor kurzem in der Hand ...oh mann, ich glaube, die Gurke ist Pflicht!!

Sieht ja echt zum schei...äh, schiessen aus!
Geile Einleitung!

19.11.2008 00:11 Uhr -
Bestes Intro EVER!!!

19.11.2008 00:20 Uhr - Bonehunter22
3x
HALLO! WILLST DU EIN STÜCK WASSERMELONE?


loooool, ich halts nicht mehr aus :D Geniales Intro, toller SB :)

19.11.2008 00:22 Uhr -
Klingt wie Dirty Dancing '' Ich hab ne Wassermelone getragen ''... könnte man hinzufügen lol xD

19.11.2008 00:23 Uhr - Evil Wraith
Auch wenn die neue Darkthrone-Scheibe reichlich mäßig daherkommt (und Fenriz ganz klar der coolere ist), den Vergleich zwischen Nocturno Culto und dieser Hackfresse auf dem Bild da oben werte ich als persönliche Beleidigung :D .

19.11.2008 00:24 Uhr - Flachzange
Nicht nur Satan amüsiert sich köstlich.
Sehr geiles Intro.
Spielt "Kung Pow" eigentlich direkt auf Godfrey Ho Filme an, oder war das Übernehmen von Filmmaterial in älteren Asia Filmen generell üblich?

19.11.2008 00:26 Uhr - Kahler Hahn
LMAO... bestes Intro Ever...
den Film muss ich sehen... das muss ne richtige Granate sein

19.11.2008 00:29 Uhr - Prince Goro
3x
Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Kickboxer auf die Erde zurück!

19.11.2008 00:38 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 857
Den Bericht habe ich nicht gelesen, aber das Intro ist voll der Hammer!!! Geil gemacht!!!!

19.11.2008 00:57 Uhr - enemy
2x
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Hab mich beim Intro halb tot gelacht. Einsame Spitze!

19.11.2008 01:14 Uhr - Scat
2x
Klasse Intro! Allein das war das Lesen des SBs wert.

Gobbo, du hast Konkurrenz. ;)

19.11.2008 01:42 Uhr - McReady
Sehr, sehr geil. Der SB hat mir den Abend gerettet, selten so gelacht. Vielen Dank dafür.

19.11.2008 01:43 Uhr - Thor
Wundervoller Bericht. Super gemacht!

19.11.2008 02:00 Uhr - Muck47
1x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.161
Oh mein Gott, ich kann nicht mehr...absolut herrlich das Intro, bitte bitte mehr davon!
Macht jedenfalls richtig Lust, tiefer in Hos grausame Welt einzutauchen ;)


Noch ein Hinweis:
http://www.spio.de/fskonline%5CPDF%5C0511%5C104324DVD.pdf

Scheint so, als hätte diese Fassung von der FSK sogar eine 12er-Freigabe bekommen.
Also wohl ein irreführendes "keine Jugendfreigabe" bei der DVD und eine unnötig stark für eine gar nicht nötige niedrigere Freigabe geschnittene Fassung, wie man es grade die Tage ja auch nochmal bei dem Jet Li-Kracher gesehen hat...

19.11.2008 03:38 Uhr - daiku
Bestes SB Intro aller Zeiten.Punkt!

19.11.2008 04:01 Uhr - metalarm
ICH MUSS DIESEN FILM BESTIZEN !!!!! ABSOLUT GENIALER SCHNITTBERICHT !!!! wo bekomm ich den uncut her ???

19.11.2008 04:50 Uhr - metalarm
vor allem .... gibt es vieleicht eine uncut veröffentlichung mitlerweile von street queen und killer ????

19.11.2008 05:37 Uhr - Victor
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Ein Ho? Super. Der wird gekauft und neben den unglaublichen "Undefeatable" gestellt.

19.11.2008 08:03 Uhr - DarkChojin
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.187
Ist gekauft XD

19.11.2008 08:13 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.270
MUAHUAHUAHUA sorry, aber ich hätt mich schon bepisst, wenn ich das halbe Hemd von "Kickboxer from hell" das erste Mal gesehen hätte

19.11.2008 08:35 Uhr - Odo
2x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
19.11.2008 - 00:06 Uhr schrieb Il Gobbo
Odo.....du bist Masochist, oder? *lach*
Wie kann man sich sonst SOVIEL Informationen über Godfrey Ho aneignen?


Ich fand es einfach faszinierend, dass man es mit solchen Filmen nicht nur schafft, NICHT aus dem Land gejagt zu werden, sondern dass man es damit auch noch zu Wohlstand bringen kann. So etwas verdient Anerkennung ^^.

19.11.2008 - 02:00 Uhr schrieb Muck47
Noch ein Hinweis:
http://www.spio.de/fskonlinePDF511104324DVD.pdf
Scheint so, als hätte diese Fassung von der FSK sogar eine 12er-Freigabe bekommen.
Also wohl ein irreführendes "keine Jugendfreigabe" bei der DVD und eine unnötig stark für eine gar nicht nötige niedrigere Freigabe geschnittene Fassung, wie man es grade die Tage ja auch nochmal bei dem Jet Li-Kracher gesehen hat...


Hmm...sehr interessant, danke für den Hinweis. Das selbe trifft auch auf "Year of the KingBoxer" zu, den ich mir demnächst vornehmen werde. Hatte mich bei "Kickboxer from Hell" schon gewundert, dass der mit diesen Schnitten noch KJ ist.

19.11.2008 - 04:01 Uhr schrieb metalarm
ICH MUSS DIESEN FILM BESTIZEN !!!!! ABSOLUT GENIALER SCHNITTBERICHT !!!! wo bekomm ich den uncut her ???


Guckst Du bei Filmundo. Da bekommst Du den Film uncut für unter 2 EUR zuzügl. Versand.

19.11.2008 - 04:50 Uhr schrieb metalarm
vor allem .... gibt es vieleicht eine uncut veröffentlichung mitlerweile von street queen und killer ????


Eine deutsche Fassung von "Undefeatable" gibt es nach meinem Kenntnisstand nicht. Ich habe mir den Streifen vor kurzem uncut bei amazon.co.uk besorgt. Amazon selbst hat ihn zwar auch nicht mehr im Sortiment, aber über andere Händler (auf die ja bei Amazon immer verlinkt wird) kriegst Du den Film für lau. Wegen der englischen Synchro braucht man sich übrigens keine Sorgen zu machen - die Dialoge sind so primitiv, die habe sogar ich verstanden ^^.

19.11.2008 09:29 Uhr - ThePlake0815
2x
einer der besten Schnittberichte hier... und der ganze Sarkasmus sorgt dafür, dass man weiterlesen MUSS XD

Genial!!!

19.11.2008 09:43 Uhr - yOuRmOm
1x
Schon der Titel 'Kickboxer From Hell' lies meine linke Braue skeptisch nach oben schnellen, aber die Informationen des (famosen) Intro' s konnten diese Reaktion dann noch bekräftigen.

Einen Film mit jener Handlung, mit einem anderen Film mit noch mal ganz anderer Handlung zu 'kombinieren, ist absolut revolutionär. Dachte aber das verstösse irgendwo gegen bestehende Konventionen.

Naja, unterm Strich ein Film der zumindest eine gute Einleitung mit sich bringt und das Wissen, dass es da draussen Regiesseure gibt, die vor gar nichts zurück schrecken... =)


19.11.2008 10:00 Uhr -
Habe mir eben gerade die "göttliche Kampfszene", die im *BOAH* Intro beschrieben wird, angeschaut. Wahnsinn, kaum zu glauben, dass es etwas so schlechtes gibt. Der Trash-Faktor ist extrem hoch hier...

19.11.2008 10:12 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
19.11.2008 - 08:35 Uhr schrieb Odo
Eine deutsche Fassung von "Undefeatable" gibt es nach meinem Kenntnisstand nicht.


Oops...ich meinte natürlich, dass es keine deutsche UNCUT-Fassung gibt. Eine FSK 16-Version gibt es sehr wohl.

19.11.2008 - 09:43 Uhr schrieb yOuRmOm
Einen Film mit jener Handlung, mit einem anderen Film mit noch mal ganz anderer Handlung zu 'kombinieren, ist absolut revolutionär. Dachte aber das verstösse irgendwo gegen bestehende Konventionen.


Da das alte Filmmaterial wohl aufgekauft wurde, ist das sicher unproblematisch. Mehr Probleme macht mir der geklaute Score. Es handelt sich hierbei ja wirklich um 1:1-Kopien der Originale. Ist mir ein Rätsel, wie die das über so lange Zeit durchziehen konnten.


19.11.2008 10:18 Uhr -
@ knigge: 'Target - Krieg der Sniper' ???

19.11.2008 10:46 Uhr -
Super SB.
Lange nicht mehr so gelacht.
Den Film schaue oder kaufe ich mir trotzdem nicht.:)
Wobei in einer Runde mit Freunden und viel Bier sicherlich ein Knaller.

19.11.2008 10:54 Uhr - metalarm
@Odo :
danke :-)

19.11.2008 12:00 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Sehr schönes Intro, aber das wurde ja schon gesagt. Köstlich in Worte verpackt.

Mir selber fehlen im Moment solche Worte, weil ich noch die "göttlich Kampfszene" auf Youtube verdauen muß. Allein die Gesichtsmimik zu Beginn! Ich werde nie wieder ruhig schlafen können.

Sagte schon jemand, daß das Intro hervorragend ist?
:-D

19.11.2008 12:19 Uhr - RoNsTaR
1x
Für Trashfans ist das Ding ein absoluter Knaller, ich selber liebe GODfrey Ho - Movies, imho sind die Dinger kult ;)

19.11.2008 12:20 Uhr - Ripperxxl
1x
Mal ehrlich noch schlechter gehts wohl net? Und was ist ein Deibels Krieger?? :-P Aber mal ernsthaft: Klingt fast schon so n bissl nach nem schlechten Troma Movie. Wobei man weiss das die eigentlich keine schlechten Dinger gedreht haben :-)

19.11.2008 12:55 Uhr - PSYCHOP@TH
Also den Film muss ich mir mal besorgen.

Allein schon nur wegen dem JOKER für Arme.

Toller SB zu einem denke mal nicht so tollem Film

Gruss Psycho

19.11.2008 12:58 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
19.11.2008 - 12:20 Uhr schrieb Ripperxxl
Und was ist ein Deibels Krieger??


Kennst Du den Ausdruck "Pfui Deibel" nicht? Deibel = Teufel ^^.

19.11.2008 14:33 Uhr - peda
Toller SB mit SPITZEN-Intro!!!

Bitte mehr von Godfrey Ho!

19.11.2008 15:08 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Klasse SB erstklassiges Intro! Müsst ich auch mal bei ein paar eigenen SB's machen, aber irgendwie fehlt mir immer die Zeit und ich bin froh, wenn ich den SB halbwegs vernünftig dokumentiere. Weiter so!

19.11.2008 15:51 Uhr - CJJC
Klasse SB.

Und mit so nem 1 A Trash hat der Mann hat damit wirklich Millionen gemacht

19.11.2008 16:33 Uhr - oni
Ich glaube nicht, dass er damit Millionen gemacht hat, sondern er hat damit sein Geld verdient wie jeder andere auch.

Trotzdem sieht das richtig trashig aus - Kämpfer in Kartoffelsäcken und The Abinominable Dr. Satan.

2 Liter Schlumpfenpisse (1L Vodka mit 1 Tüte Wick Blau - 2 Stunden ziehen lassen) und das Ding wird geguckt.

19.11.2008 17:37 Uhr -
GROSSARTIGER SB TAUSEND DANK*brüllvorfreude*
seit Trashzombies weg ist hab ich nich mehr so'n guten Review gelesen!!!PUNKT
Endlich jemand der Ho's "Filme"(ich besitze selbst über zehn ) bekannt macht...
der Trash-Benchmark ist meiner Meinung nach

"RoboVampire"
http://www.youtube.com/watch?v=iRZ1yid7sYY

-ein absolutes Meisterwerk

19.11.2008 17:54 Uhr - metalarm
den hab ich auch robo vampire ist eine thrash perle !!

19.11.2008 19:17 Uhr - Emilio Estevez
die ninja collection mit 8 filmen auf 2 dvds ist auch sehr zu empfehlen ;)

19.11.2008 21:44 Uhr -
Boah ey,hab mich selten so beömmelt!Wie wärs mal mit der rubrik:Trashbomber?Ich kenne da einige Kandidaten:Jochen Tauberts Meisterwerke wie z.B. Ferdinand fährt Ferrari,Pudelmützen Rambos oder andere:Robot Ninja,Robo Vampire,10.000 A.D.,alle Tromas,Bloody Highway,Angiralus und,und,und.

19.11.2008 22:02 Uhr - metalarm
@dude1984:
also bei ner rubrik THRASHBOMBER wehr ich definitiv bis ans ende dabei !!! :-) starten wir doch eine umfrage :-)

20.11.2008 00:10 Uhr - Knigge
@ The Hammer: Ja, 'Target - Krieg der Sniper'...^^
mein absoluter Favorit (abgesehen von 'Plan 9 from Outerspace'^^), wenn es um den schlechtesten Film geht! Das ist ein Mix aus schlechten Schauspielern (Stephen Baldwin und James Russo!!!), die sowas von grottenschlecht sind! Die Inszenierung ist totaler Mist, Spannung Null, FSK-Freigabe müsste von 18 auf 6 runtergedreht werden und die Story ist voller Lücken und einfach nur idiotisch! Ein Muss für Trash-Fans! Den Film gibts überall für 4 Euro oder so... ;) oder bestellen!!! :P

20.11.2008 01:34 Uhr - Muck47
1x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.161
@ Knigge:
ROFL! Allein die 2 ofdb-Reviews zu "Target - Krieg der Sniper" klingen ja schon mal nach einem köstlichen Spaß...

Das unlogische, unglaubwürdige und so was von amateurhaft sich seinen Plot zusammenkonstruierende Drehbuch reizt zum lauten Lachen an, denn was hier teilweise geboten wird, muss man mit eigenen Augen gesehen haben.
[...]
Der Drehbuchautor gehört eigentlich augenblicklich mit seinem Drehbuch verprügelt, so einen Schwachsinn sucht man wirklich zumeist vergeblich.
[...]
Baldwin der es schafft im Vergleich zu sich, Mimik-Minimalisten wie Steven Seagal wie Robert de Niro wirken zu lassen. Einfach nur erbärmlich.
[...]
Dazu gibt es noch Handlungsstränge die im absoluten Nichts verlaufen, Charaktere die auftauchen und wieder verschwinden und keiner weiß warum


*auf Einkaufsliste notier* ;)

20.11.2008 16:27 Uhr - Odo
2x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
19.11.2008 - 17:37 Uhr schrieb Mr iSi
der Trash-Benchmark ist meiner Meinung nach
"RoboVampire"
http://www.youtube.com/watch?v=iRZ1yid7sYY
-ein absolutes Meisterwerk


Ach Du heilige Scheisse! Ich hatte zuvor ja schon von dem Film gehört...aber das, was man da unter dem Link zu sehen bekommt...da fehlen selbst mir die Worte. Hab ihn mir natürlich sofort bestellt - der macht sich im Regal sicherlich perfekt zwischen "Frauenlager der Ninja" und "Ninja Terminator". Danke für den Tipp!

20.11.2008 18:07 Uhr -
Noch ne Trash empfehlung mit Michael Madsen:Afghanistan-Die letzte mission.Scheiss Synchro(anscheinend von 3 mann synchronisiert),scheiss handlung(paar soldaten wollen Gefangene befreien und treffen auf den geist von Dschingis Khan) hier ist alles echt...echt....echt scheisse gut!Oder wie wärs mit was richtig grausammes: Krieg der Infras,Roboter der Sterne!

20.11.2008 18:54 Uhr - Xaitax
Echt genial finde ich die Aufschrift auf der VHS-Cover: *Der Satan besitzt eine tödliche Waffe, den Kickboxxer aus der Hölle* LoL

11.01.2009 17:10 Uhr - oni
Und ... nach Ankündigung zuvor - hab ich ihn mir sofort geholt, als er bei einer Videothek unverständlicherweise aussortiert wurde. Meisterhaft, einfach meisterhaft... ein Kleinod des Trashfilms, das dort einsam mit wenigem im Olymp des schlechten Geschmacks schlummert.

13.01.2009 12:06 Uhr - Odo
2x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
11.01.2009 - 17:10 Uhr schrieb oni
Und ... nach Ankündigung zuvor - hab ich ihn mir sofort geholt, als er bei einer Videothek unverständlicherweise aussortiert wurde. Meisterhaft, einfach meisterhaft... ein Kleinod des Trashfilms, das dort einsam mit wenigem im Olymp des schlechten Geschmacks schlummert.


Wobei ich mich gerade frage, was geschmackloser ist: Ein Godfrey Ho-Film oder 1l Vodka gemischt mit 1 Tüte Wick Blau. ;-)

05.02.2009 07:58 Uhr - Fu_Sheng2007
Im Originalfilm spielt übrigens Nora Miao die Hauptrolle (bekannt aus den Bruce Lee Filmen).

05.02.2009 08:22 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
05.02.2009 - 07:58 Uhr schrieb Fu_Sheng2007
Im Originalfilm spielt übrigens Nora Miao die Hauptrolle (bekannt aus den Bruce Lee Filmen).


Hmm...sehr interessant. Wenn ich mir die Filmografie der Dame so ansehe, fällt mir der Streifen "The Obsessed" aus dem Jahre 1975 ins Auge. Dabei könnte es sich um das in "Kickboxer from Hell" eingefügte Altmaterial handeln. Mit Sicherheit sogar! Das werde ich demnächst im Intro ergänzen. Danke für die Info!

06.02.2009 07:39 Uhr - Fu_Sheng2007
Das "alte" Filmmaterial ist tatsächlich aus "The Obsessed" mit Nora Miao.

16.06.2014 14:46 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Das VHS Cover!
Ich kann nicht mehr...ahahahahaha...nein wie geil xD

16.07.2014 21:12 Uhr - ViolenceJack
Ein Klassiker von Cut & Paste Ho. Der King weis wie es geht. Wer den Film nicht kennt und Trash mag kommt hier nicht dran vorbei. Das ist Pflichtprogramm. Wer mal richtigen Trash sehen will und Humor besitzt sollte dies auch tun. Welche ich noch empfehlen kann sind NINJA TERMINATOR (Garfield Telefon), GOLDEN NINJA WARRIOR (Klassiker und in irgendeinem Film kam das Golden Ninja Warrior auf einer Wand vor. Kann sogar der gleiche sein ist eine Weile her.) Aber mein All-Time favourite ist und bleibt Ninja U.S.A. Was habe ich tränen gelacht bei diesem Film. Gibt aber noch einige andere Ninja Filme aus dem Hause Ho und Lai. Ich glaube Joseph Lai war sein Künstlername oder sein Partner. Aufjedenfall hatte er einen der gute Ho und verdient hat nicht Ho daran. Lehr ist er auch nicht aus gegangen aber der andere hat richtig Schotter dran verdient. Ho lehrt jetzt auf einer Filmschule in Hong Kong wenn das noch alles so richtig ist. Klasse Film und Klasse SB. Den ganzen Text habsch mir jetze net durch gelesen ich war Bolzen. ^^

UND DIE BESTEN IN HO FILMEN SIND ABBOT UND HARRISON. SO GOETTLICH DIE VISAGEN. ^^

18.09.2014 08:27 Uhr - Angertainment
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
Genialer Film, und absolutes TOP Intro!

06.10.2014 00:31 Uhr - Thilo
1x
User-Level von Thilo 1
Erfahrungspunkte von Thilo 14
OMG!!! Genial! Lachanfall from hell... Eure Seite (sb.com) is einfach so total genial! Danke!
😂

06.10.2014 00:47 Uhr - Thilo
User-Level von Thilo 1
Erfahrungspunkte von Thilo 14
"Und was ist ein Deibels Krieger??"
Bin hier allein zuhaus & total am abjapsen vor lachen! Ich krieg m. nimmer... Geil geil geil!!!

18.11.2016 14:44 Uhr - Adierb
19.11.2008 00:04 Uhr schrieb Knigge
Wow! Sehr geiles Intro! Herrlich :D:D:D
Den muss ich mir mal unbedingt besorgen... klingt interessant! ;)
Aber an 'Target - Krieg der Sniper' kommt kein Film mehr dran!^^



Schon mal Karate-Jäger gesehen ??????????????????

30.12.2016 23:28 Uhr - Abaddon
User-Level von Abaddon 1
Erfahrungspunkte von Abaddon 14
Den hatten wir neulich auf einer unserer Trashmovienights und der hat relativ gut im Publikum abgeschnitten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Battle Royale
Extended Cut & Kinofassung



Tag - A High School Splatter Film



The Bride
Blu-ray 14,49
DVD 12,99

SB.com