SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Karlsson auf dem Dach

zur OFDb   OT: Världens bästa Karlsson

Herstellungsland:Schweden (1974)
Genre:Kinderfilm, Komödie,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,00 (2 Stimmen) Details
11.06.2014
Basic.Master
Level 6
XP 601
Vergleichsfassungen
ZDF HD ofdb
Label 3SAT, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 6
Laufzeit 87:21 Min. (87:00 Min.) PAL
Ungekürzt ofdb
Label ZDFneo, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 6
Laufzeit 96:40 Min. (95:22 Min.) PAL
Wer in seiner Kindheit mit den Büchern Astrid Lindgrens oder mit ZDF und Kinderkanal (KiKA) aufgewachsen ist, kennt sicher auch Karlsson vom Dach - nach eigenen Angaben "der Welt bester Karlsson" - dem man eine gewisse Arroganz und Unverfrorenheit nicht absprechen kann.

Bis jetzt lief die Buchverfilmung auf ZDF/KiKA immer mit einem Letterboxed-SD-Master im 4:3-Format - ungekürzt. An Pfingsten 2014 gab es dann auf 3sat einen Astrid-Lindgren-Thementag, wo ein paar der "üblichen verdächtigen" Buchverfilmungen zu sehen waren. So auch "Karlsson auf dem Dach" (wobei sich auch die Frage stellt, warum der Filmtitel eigentlich so lautet, obwohl im Film selbst immer nur von "Karlsson vom Dach" die Rede ist und auch das Buch so heißt).

Ausgestrahlt wurde eine Fassung in nativem HD, bereitgestellt vom ZDF (daher auch der Fassungsname "ZDF-HD"); in puncto Bildqualität wäre hier allerdings theoretisch noch Luft nach oben gewesen. Zumindest die Farbgebung ist eine andere. Leider war die HD-Fassung auch um ca. neun Minuten kürzer als das SD-Master, so dass ein paar Szenen verloren gehen. Dafür ist der Ton in den Höhen klarer.

Eine Anfrage beim ZDF ergab, dass für die HD-Fassung "im Rahmen eines umfangreichen HD-Bearbeitungsprojektes" das Filmnegativmaterial von 1973/74 herangezogen wurde. Der Zustand des Materials hatte sich allerdings in der Zwischenzeit verschlechtert, so dass sich entsprechend Abstriche bei der Qualität ergaben.

Neben Unterschieden bei Logos/Vorspann/Abspann (nicht in die Statistik eingeflossen) fehlen in der HD-Fassung mehrere Szenen. Ansonsten bleiben noch gut zehn Sekunden übrig, die aus Szenenübergängen etc. resultieren.

6 Unterschiede, davon
6 zusätzliche Szenen in der Uncut-Fassung

Alle Zeiten sind in diesem Format angegeben:
Zeit des ZDF-HD-Masters / Zeit der Uncut-Fassung

Vergleich der Bildqualität:

ZDF-HD-Master:


Uncut-Fassung (Originalauflösung):

mehr Informationen zu diesem Titel

0:00:00 / 0:00:00
Die Uncut-Fassung enthält am Anfang das Jugendfilm-Logo.
205 Frames = 8,2 Sekunden



0:01:22 / 0:01:30
Der Vorspann (mit instrumentalem Titellied) wurde im ZDF-HD-Master nachträglich neugestaltet und die Kamerafahrt über die Häuser der Stadt ist auch eine andere, aber mit ähnlichen Hausdächern. In der Uncut-Fassung wird vor der Kamerafahrt noch von Lillebror weggezoomt.
kein Zeitunterschied
ZDF-HD-Master
Uncut-Fassung



0:16:07 / 0:16:15
Zusätzliche Szene in der Uncut-Fassung
Lillebror wird auf dem Weg zur Schule von seinem Vater begleitet. Ihre vorher angefangene Unterhaltung über UFOs geht weiter, untermalt von Gitarrenmusik.
912 Frames = 36,5 Sekunden

Lillebror: "Sag mal, Papa: Wenn es nun doch fliegende Untertassen gibt, obwohl du nicht an sie glaubst und sie noch nie gesehen hast, dann kann es doch auch eine ganze Menge anderer unglaublicher Dinge geben. Vielleicht kleine dicke Männer, die fliegen können."
Vater: "Also, ich weiß ganz genau, dass es
dich gibt, mein kleiner Mann. Und darüber bin ich sehr, sehr glücklich, weißt du?
Lillebror: "Und ich bin froh, dass es
dich gibt, Papa! Und auch, dass es die fliegenden Untertassen gibt. Und noch viele andere Dinge!"
Vater: "Meinst du die Schule?"
Lillebror: "Äh, darüber bin ich mir noch nicht so ganz klar."
Vater: "Das kann ich verstehen."



0:31:28 / 0:32:14
Zusätzliche Szene in der Uncut-Fassung
Über den Dächern der Stadt tänzelt Karlsson zu Musik aus seinem Plattenspieler. Zwischendurch wechselt er Titel bzw. Platte.
1521 Frames = 60,8 Sekunden



0:35:03 / 0:36:50
Zusätzliche Szene in der Uncut-Fassung
Ein Mann belädt gerade sein Auto; dabei ist ihm wohl das Portemonnaie aus der Hosentasche gefallen. Karlsson nutzt die Gelegenheit und nach einer kurzen Unterhaltung haut er damit ab, verfolgt vom Besitzer. Hinter einer Ecke macht er sich mit Hilfe seines Propellers gen Himmel aus dem Staub und lässt es Geldscheine auf den Mann regnen.
1518 Frames = 60,7 Sekunden

Mann: "Ey du, gib das Portemonnaie her!"
Karlsson: "Das hier? Ich denke überhaupt nicht daran - ich habs gefunden!"
Mann: "Ich habe es verloren, es ist meins."
Karlsson: "Das glaube ich Ihnen, ich hab' es ja auch gesehen. Aber Sie sind eben sehr schlampig und können Ihre Sachen nicht zusammenhalten. Und daher will ich einen anständigen Finderlohn haben."
Mann: "Also den kriegst du sofort."
Karlsson: "Das klingt aber nicht sehr freundlich..."
Mann: "Gib sofort mein Portemonnaie her!"


Karlsson: "Hier bin ich!"
Mann: "Halt!"


Karlsson: "Aufwärts, bitte..."



0:52:05 / 0:54:53
Zusätzliche Szene in der Uncut-Fassung
Im Flur schieben die Einbrecher die Drahtschlinge durch den Briefschlitz.
199 Frames = 8,0 Sekunden

Einbrecher (gibt dem anderen einen Klaps auf den Hinterkopf): "Sei doch nicht so laut!"


0:54:40 / 0:57:37
Zusätzliche Szene in der Uncut-Fassung
Nachdem sie die Einbrecher vertrieben haben, freuen die Kinder sich.
289 Frames = 11,6 Sekunden

Karlsson: "Ha, den beiden haben wir's richtig besorgt, was?"
Krister: "Die haben gedacht, das wär' ein richtiges Gespenst!"
Lillebror: "Und dabei war's gar kein Gespenst, sondern nur Karlsson!"
Karlsson: "Tja, der Welt bester Karlsson!"



1:02:18 / 1:05:26
Erweiterte Szene in der DVD-Fassung
Lillebror fliegt mit Karlsson über die Dächer der Stadt. Als sie unten zufällig Betty (Lillebrors Schwester) mit ihrem neuen Freund Pelle sehen, beglücken sie sie mit frisch "gepflückten" Blumen.
7213 Frames = 288,5 Sekunden

Karlsson: "Na, wie geht's dir denn jetzt so, Lillebror? Genießt du den Flug?"
Lillebror: "Hmm, ich glaube es fast."
...
Lillebror: "Du, Karlsson, wollen wir nicht auf den Rummel gehen?"
Karlsson: "Hmm, gute Idee, ja."
Lillebror: "Aber da brauchen wir natürlich etwas Geld!"
Karlsson: "Geld - wer braucht das nicht?"


Lillebror: "Stopp Karlsson, stopp! Sieh mal da unten, das sind doch Betty und ihr neuer Freund Pelle."
Karlsson: "Ja richtig, das sind sie! Mit denen wollen wir uns einen kleinen Jux erlauben."


Frau: "Aber....wo ist denn...?"


Karlsson: "Hey hey!"
Betty: "Wo kommt denn das her?"
Pelle: "Ist ja ein tolles Ding."
Betty (gibt ihm die aufgehobenen Blumen): "Ein kleines Präsent!"



Auf dem Rummelplatz sorgt Karlsson dafür, dass die drei übrigen Bonbons gerecht verteilt werden. Danach versuchen sich beide am Einarmigen Banditen, einem Fahrgeschäft, am elektronischen Luftgewehr und an der Dartscheibe.

Karlsson: "Sag mal, Lillebror, hast du nicht rein zufällig ein paar Bonbons in der Tasche?"
Lillebror: "Tja, ich glaube ich hab' noch einen kleinen Rest."
Karlsson: "Hmm, drei Stück noch. Aber drei kann man schlecht teilen - das müssen wir gleich ändern." (isst einen der Bonbons)
Lillebror: "Hey!"
Karlsson: "'Hey!' - was für ein geiziger Bursche du doch bist. Gönnst mir nicht mal ein Sahnebonbon."
Lillebror: "Doch, aber nun sind nur noch zwei übrig. Wer meinst du, soll zuerst wählen?"
Karlsson: "Ich denke, als erster wählst du. Aber dann musst du dir auch den größeren nehmen."
Lillebror: "Also dann darfst du zuerst."
Karlsson: "Na gut."
Lillebror: "Jetzt hast du dir ja doch den größeren geschnappt."
Karlsson: "Na und? Welchen hättest du dir denn genommen, wenn du zuerst gewählt hättest?"
Lillebror: "Den kleineren, ist doch klar!"
Karlsson: "Na den hast du ja nun auch - was regst du dich dann noch so auf? Jetzt werde ich uns erstmal Geld besorgen."


Karlsson: "Ach..."
...
Karlsson: "Gewonnen, hurra! Wir haben gewonnen!"


Karlsson: "Sieh mal da!"


Karlsson: "Haha! Wer ist der Welt bester Kunstschütze? Das ist Karlsson vom Dach."


Karlsson: "Argh...was für Wurfpfeile sind denn das? Damit kann man ja nicht mal die Scheibe treffen!"



Auch Betty und Pelle sind auf dem Rummel; zufällig sieht Betty Lillebror und Karlsson.

Betty: "...nein, natürlich nicht. Ganz schön was los hier. Sieh mal, da ist ja Lillebror mit einem Freund! Wie kommen die denn her?" (ruft) "Lillebror! Lillebror, was suchst du hier so spät?"


Betty: "Jetzt sind sie verschwunden. Tut mir leid, Pelle; ich muss sofort nach Haus' gehen und meinen Eltern bescheid sagen."



Zuhause sitzen die Eltern im Wohnzimmer.

Mutter: "Ach nein, nicht eine Patience will heute aufgehen..."


Mutter: "Betty?"
Betty: "Wisst ihr eigentlich, wo Lillebror ist?"
Vater: "In seinem Bett, wo denn sonst?"
Betty: "Da ist er nicht - weil er auf dem Rummel ist."
Mutter (lacht): "'Auf dem Rummel' - was erzählst du denn da?"
Betty: "Dann schauen wir doch ganz einfach mal nach."


Mutter: "Na komm, mein Kleiner, na komm..." (deckt ihn zu)
Betty: "Dann war das Lillebrors Doppelgänger, auf dem Rummel. Das ist die einzige Erklärung."


1:27:00 / 1:35:06
Im ZDF-HD-Master läuft über der Schlusseinstellung der (neugestaltete) Abspann. Die Uncut-Fassung blendet das Schlussbild irgendwann ab und lässt einen langsamen Abspann auf Schwarzbild laufen. Währenddessen läuft das (diesmal gesungene) Titellied weiter.
ca. 21 Sekunden / 2358 Frames = 94,3 Sekunden
ZDF-HD-Master
Uncut-Fassung

Kommentare

11.06.2014 00:12 Uhr - Rage93
1x
Ohne Worte. Ein Klassiker aus meiner Kindheit, der richtig verschandelt wurde. Da kann mich nicht mal das HD-Master überzeugen. Was würde Astrid Lindgren dazu sagen? ZDF würde da ziemlich alt aussehen. Die würd ich verklagen.

11.06.2014 00:28 Uhr - Grosser_Wolf
5x
Die Sache mit dem Portemonnaie stinkt nach Zensur. Von wegen Nachahmungstrieb. Zum Mäusemelken. Dann lieber die alte Fassung, ehrlich. Pfui, buh, aus ZDF.

11.06.2014 00:39 Uhr - Tom Cody
5x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.615
"Michel aus Lönneberga", "Wir Kinder aus Bullerbü", "Ronja Räubertochter", "Pippi Langstrumpf", "Ferien auf Saltrokan", "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" und natürlich "Die Brüder Löwenherz", die Kinder auf unnachahmliche Weise mit den Themen "Tod", "Sterben" und "Hoffnung" vertraut machte. Alles großartige Klassiker der Kinderliteratur von Lindgren. Und natürlich darf man auch nicht die wirklich gelungenen Verfilmungen übersehen!
SORRY...nur diese unglaublich penetrante, nervige Karlsson-Bratze ging mir selbst als Kind schon extrem auf den Senkel!

11.06.2014 01:28 Uhr - Critic
3x
11.06.2014 00:39 Uhr schrieb Tom Cody 1
SORRY...nur diese unglaublich penetrante, nervige Karlsson-Bratze ging mir selbst als Kind schon extrem auf den Senkel!


Tausend mal dies. Ich sah ihn in der Schule und musste mich stark zurückhalten, nicht schreiend aus dem Raum zu stürmen und verteufelte, dass es sich um eine fiktive Person handelte und ich ihm keine klatschen konnte. "Der weltbeste Karlsson!" - SCHNAUZE!

11.06.2014 07:14 Uhr - Kane McCool
3x
User-Level von Kane McCool 4
Erfahrungspunkte von Kane McCool 288
Ganz ehrlich. Ich fand Karlsson schon als Kind scheiße!

Da waren mir der Michel, Pippi oder Mio tausendmal sympathischer gewesen als dieses Drecksbalg! Karlsson war nicht behindert - er war vollbehindert! ;)

11.06.2014 07:49 Uhr - brutus302003
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
wann lief der denn auf ZDF-Neo?

11.06.2014 08:57 Uhr - Dale_Cooper
Eine von vielen sehr gelungenen Verfilmungen nach Astrid-Lindgren-Büchern.

Wieso klappt so was heutzutage nicht mehr? Gibt es keine vernünftigen Buch-Vorlagen? Ich glaube, daran liegt es nicht. Neben Astrid Lindgren fand ich vor allem Otfried Preußler´s "Krabat" toll als Kind, und den eher neuen Spielfilm finde ich richtig übel.

Diese bearbeitete Karlsson-Version sieht ja erstmal furchtbar aus. Ich mag die klassische Variante mehr, obwohl ich sowieso mehr ein Fan von Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf, Die Brüder Löwenherz und Ronja Räubertochter bin.

Kane McCool: ich würde mich schämen, solche Bemerkungen zu machen mit "behindert" und "vollbehindert". So was geht gar nicht und ist extrem beleidigend. Anscheinend hast du Astrid Lindgren absolut gar nicht nicht verstanden.

11.06.2014 09:41 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Über die Verfilmung kann ich nicht viel sagen, aber die Karlsson-Bücher gehören zum Besten was es für Kinder gibt. Und wenn Typen, die andere als "vollbehindert" bezeichnen, den als Kind scheisse fanden dann spricht das erst recht für Karlsson. ;)

11.06.2014 10:41 Uhr - Basic.Master
1x
SB.com-Autor
User-Level von Basic.Master 6
Erfahrungspunkte von Basic.Master 601
11.06.2014 07:49 Uhr schrieb brutus302003
wann lief der denn auf ZDF-Neo?

Am 04.04.2010 war das (siehe auch den OFDb-Fassungslink), oder auch z.B. am 25.12.2010.

Damals liefen auf zdf_neo alle Filme noch mit komplettem und unbeschleunigten Abspann - heute geht der Sender leider teilweise früher aus dem Film raus, als so mancher Privatsender.

11.06.2014 12:55 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 964
Den Thementag von Astrid Lindgrens auf 3sat hab ich gesehen. Von Karlsson nur die letzten 10 Minuten. Danach zwei Filme der Bullerbü Reihe wo nur die Filme drei und der letzte ausgestrahlt wurde und dann kamen drei von fünf Filme der Ferien auf Saltrokan. Die Seeräuber und Glückliche Heimkehr hat 3sat nicht gezeigt. Die nachfolgenden Filme hab ich mir nicht angeschaut.

Karlsson war klasse. Hatte ein tolle Synchro wo ich vor allem die von Oliver Rohrbeck bei Lillebror toll finde. Noch besser war er als die erste Stimme von Grisu.

In einem Interview von dem ich Auszüge auf einer Seite gefunden habe. Sagte Karlsson Darsteller Mats Wikstörm das er vom Rummel damals überrollt wurde. Nach dem er mit seiner Familie aus Stockholm wegzog und an einem unbekannten Ort zur Schule ging dauerte es nicht lange bis er auch da wiedererkannt wurde.

Lars Söderdahl der Lillebror spielte hatte nach Karlsson ja noch eine Hauptrolle in die Brüder Löwenherz. Er ist heute Postbeamter.


11.06.2014 19:15 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 4
Erfahrungspunkte von Kane McCool 288
11.06.2014 08:57 Uhr schrieb Dale_Cooper

Kane McCool: ich würde mich schämen, solche Bemerkungen zu machen mit "behindert" und "vollbehindert". So was geht gar nicht und ist extrem beleidigend. Anscheinend hast du Astrid Lindgren absolut gar nicht nicht verstanden.


Komischerweise kommt die Floskel mit dem "hast du ja nur nicht verstanden" immer, wenn einem anderen etwas nicht gefällt. Der Kerl hat einfach nur genervt! Das hat mit "nicht verstanden" nix zu tun!

Mit dem "behindert" und "Vollbehindert" war eher 'ne Homage an "Tropical Thunder"!

12.06.2014 00:21 Uhr - Rated XXL
1x
Karlsson fand ich auch total bescheuert und als Kind fand ich es sogar etwas unheimlich.
Sorry, aber ich glaube, so einen Blödsinn kann man nur im "Drogenrausch" erfinden.

12.06.2014 03:12 Uhr - Dexxter
2x
Ich mochte Karlson als Kind auch nicht wirklich. Den rest der Lindgren Filme und Bücher sind spitze

12.06.2014 05:04 Uhr - Simon_71
2x
"Karlsson, Karlsson, platz da jetzt kommt Karlsson".... Woher dieses Männchen genau kommt, und wieso es einen Propeller auf dem rücken hat, hat uns Astrid Lindgren nie verraten. Karlsson war schwierig, weil er penetrant und nervig war, aber er hatte auch irgendwie sowas spassiges an sich.

Ob man ihn mag oder nicht, ich glaube zur damaligen Zeit war das noch eine Geschichte die so manch ein Kind spannend fand, da gabs noch keine Power Rangers und Spongebobs, da war der Kinderfilm noch Kinderfilm. Da haben sich die Filmemacher noch was getraut. Heute ist es das genaue Gegenteil, die Kinderfilme stumpfen immer mehr ab, sind zumeist grauslig und einfallslos und machen keinen Spass.

Aber wir haben auch eine andere Zeit heute, und das da auch die Bänder ihre Altersspuren zeigen, ist klar, bestes Beispiel "Konrad aus der Konservenbüchse".
Zum Karlssonschnitt muss ich sagen, es ist schade das es dazu kam, aber musste wohl leider sein zugunsten der Qualität.... HD !!

Ob Karlsson jemals in 3D durch unser Wohnzimmer fliegen wird ?? ;)

12.06.2014 14:00 Uhr - Grosser_Wolf
1x
11.06.2014 08:57 Uhr schrieb Dale_Cooper
Wieso klappt so was heutzutage nicht mehr? Gibt es keine vernünftigen Buch-Vorlagen? Ich glaube, daran liegt es nicht. Neben Astrid Lindgren fand ich vor allem Otfried Preußler´s "Krabat" toll als Kind, und den eher neuen Spielfilm finde ich richtig übel.

Es sitzen zu viele Leute an den entscheidenden Hebeln, die a) fantasielos sind, b) es allen recht machen wollen, c) super politisch korrekt sein wollen, d) Filme wollen, die möglichst erfolgreich sind und sich deshalb an üblichen Drehbuch-Bausteinen orientieren. Wahlweise einzeln oder besser alle Punkte zusammen. Das gilt für US-amerikanische Filmemacher wie auch offenbar für das ZDF.

12.06.2014 22:48 Uhr - FdM
Die öffentlich,rechtigen,sind im heutigen,optionalen Zeitalter,so überflüssig,wie eine Geschwulst am Skrotum...obwohl für Schnittberichte kann man die Sender gebrauchen...

15.06.2014 01:10 Uhr - M.Hulot
Man hätte doch problemlos die Szenen in SD einfügen können. In Zeiten, wo es dauernd extremes cuts mit fragwürdiger Qualität gibt, ist man doch froh, wenn man einen Film nicht in besessnerer Qualität gekürzt vorgesetzt bekommt. Mal abgesehen davon gefallen mir die Farben der SD Variante besser. Und die Qualität iSt doch o.k.

13.03.2015 09:08 Uhr - JamesBondJunior
Karlsson ist einfach nur geil. Ich liebe seine eingebildete, freche Art. Er lehnt sich gegen alle normalen Dinge auf. Ich wäre gerne wie Pippi Langstrumpf und Karlsson gewesen. Die saufreche Art von Karlsson und die Stärke von Pippi.

Die neue DVD dürfte wohl auch geschnitten sein.

19.03.2015 17:02 Uhr - JamesBondJunior
Ja die Dvd von Studio 100 ist tatsächlich exakt genauso geschnitten wie diese ZDF Fassung. Na sowas....Frechheit, das stört einen großen Geist, dem weltbesten Karlsson

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene Fassung

Amazon.de


Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



City of the Dead

SB.com