SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

M.A.R.K. 13 - Hardware

zur OFDb   OT: Hardware

Herstellungsland:Großbritannien, USA (1990)
Genre:Comicverfilmung, Horror,
Science-Fiction, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,70 (59 Stimmen) Details
16.11.2008
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 28.869
Vergleichsfassungen
Das Vierte ab 16
Freigabe ab 16
Ungeprüft ofdb
Verglichen wurde die gekürzte Fassung ab 16 auf Das Vierte mit der ungekürzten und ungeprüften DVD von Laser Paradise.

Es fehlen 7 Minuten und 49 Sekunden bei 35 Szenen.
Weitere Schnittberichte:
FSK 18 - Ungeprüft
R-Rated - BBFC 18

mehr Informationen zu diesem Titel

10 Min
Die Kamera fährt noch an ein paar Werkzeuge und Geräte entlang. Danach folgen noch drei Einstellungen von Jills Gesicht sowie ihrer Hand. Im Hintergrund hört man einen Radiomoderator sprechen.
29 Sek


21 Min
Man sieht Mo und Jill länger beim Geschlechtsakt.
8 Sek

21 Min
Dito.
7 Sek

22 Min
Lincoln beobachtet den Geschlechtsakt mit einer Kamera von seiner Wohnung aus. Er knipst dabei noch ein paar Fotos und erzählt im Selbstgespräch perverse Dinge.
63 Sek


23 Min
Lincoln: Du verseuchte Schlampe.
Nachdem er fertig mit der Selbstbefriedigung ist, sagt er noch unter einem leisen Stöhnen: Ich liebe dich. Danach fährt die Kamera von ihm weg und er leckt sich noch über die Lippen.
17 Sek


27 Min
Im Fernsehen wird ein Film gezeigt, in dem ein Mensch erschossen wird.
3 Sek


27 Min
Bei einem anderen Film wird jemand ausgepeitscht. Jill schaltet zum nächsten Kanal.
2 Sek


28 Min
Jemand steckt kopfüber hängend in einem Wasserbehälter.
3 Sek


36 Min
Lincoln beobachtet mit seiner Kamera Mo, der gerade die Türe heraus geht.
Lincoln: Ja, das war's, du Rammler. Jetzt kannst du dich verziehen.
Jetzt spioniert er Jill aus.
Lincoln: Hi, Baby. Daddy ist jetzt der Boss.
18 Sek


37 Min
Jill: Wer ist da?
Lincoln: Ich sagte dir doch, Baby, hier ist Mo. Ich möchte nochmal mit dir Schlafen. Ich bin so erregt, ich kann nur noch an dich denken, Baby.
Jill: Was?
Lincoln: Ich bin schon wieder so geil, dass ich Ohrensausen kriege. Oder ich steck dir Popcorn in den Hintern und warte bis es aufgeht.
Jill: Wer sind sie?
Lincoln: Und dann singen wir nen Liedchen dazu: Pop Pop. Meinst du, das würde dir gefallen? Oder möchtest du es lieber mit einem Schokoriegel versuchen? Das ist doch extrem geil oder was hälst du davon, Jill?
27 Sek


38 Min
Jill schaut sich einen Film im Fernsehen an.
26 Sek


47 Min
Nachdem Jill den Fernseher angeschaltet hat, sieht man darin einen Mann mit blutverschmiertem Gesicht schreien. Jill steht auf, während M.A.R.K 13 hinter ihr lauert.
2 Sek


53 Min
Lincoln: Sie rauchen eine Menge Dope. Ich sehe sie. Macht das ihren Freund geil, oder was? Ich gebe Freunden auch manchmal was, wenn sie zu mir rüberkommen, damit sie länger können.
Jill: Sie können wieder aufhören zu reden.
21 Sek


55 Min
M.A.R.K 13 sticht Lincoln die Augen aus.
1,5 Sek


55 Min
Blut spritzt auf Lincolns Hand. Darauffolgend sieht man in mehreren Einstellungen, wie er von M.A.R.K 13 mit einem Bohrer durchbohrt wird und eine Menge Blut aus dem Rücken und gegen den Bohrer spritzt.
9 Sek


55 Min
M.A.R.K 13 landet mit Lincoln zu Boden. Jill schaut dabei zu, wie M.A.R.K 13 ihm etliche Male den Kopf wuchtig gegen den Boden schlägt. Jill läuft davon, während Lincolns Kopf weiterhin auf den Boden geschlagen wird. Die Untermieterin schlägt wegen des Lärms über ihr mit einem Besen gegen die Decke. Dann sieht man noch einmal, wie sein Kopf gegen den Boden geschlagen wird.
11 Sek


56 Min
Ansicht von Lincolns Gesicht mit ausgestochenen Augen.
2 Sek


57 Min
Jill ist länger dem Terror von M.A.R.K 13 ausgesetzt.
23 Sek


60 Min
M.A.R.K 13 greift mit seiner Hand nach Jill. Shades kommt währenddessen den Gang entlang gelaufen. M.A.R.K 13 nimmt ein Glas auf, hält es vor Jills Gesicht und lässt es darauf zersplittern. Mo hat bemerkt, dass Jill in Gefahr ist und rennt daraufhin zu ihrer Wohnung.
33 Sek


61 Min
Jill wird noch länger von M.A.R.K 13 angegriffen, der sie über den Boden zum Bohrer heranzieht.
14 Sek


65 Min
Mo schießt auf M.A.R.K 13.
5 Sek


65 Min
Nachdem M.A.R.K 13 aus dem Fenster geflogen ist, fliegen noch Scherben und Jalousienreste hinterher. Jill und Shades sind zu sehen. Mo lässt noch einen Schuss ab.
3 Sek


65 Min
Noch eine Ansicht von Jill und Shades.
Mo: Er ist tot!
3 Sek


68 Min
M.A.R.K 13 packt Jill und versucht sie aus dem Fenster zu ziehen, woraufhin sie sich am Fensterrahmen festhält. Mo schnellt zu seiner Waffe und nimmt sie an sich.
5 Sek


68 Min
Jill hält sich hoch über dem Boden an einer Hochspannungsleitung fest. Jill fordert Mo auf, ihr zu helfen, doch er meint darauf nur, dass er es nicht könne, da sie an einer Hochspannungsleitung hängt und sonst beide draufgehen würden, wenn er sie berührt. Des Weiteren sagt er ihr noch, dass sie auf die unter ihr befindliche Brüstung springen solle. Dafür bleibt ihr aber keine Zeit, da M.A.R.K 13 auftaucht und sie angreift. Daraufhin reißt die Hochspannungsleitung, weshalb Jill ins nächstgelegene Fenster stürzt, was man in der TV-Fassung aber wieder sieht.
35 Sek


70 Min
Mo wird noch länger von M.A.R.K 13 attackiert, der sich auf ihm befindet. Er bekommt von ihm zwei lange Spitzen in den Körper gestoßen, woraufhin er laut aufschreit. Aus der Sicht von M.A.R.K 13 sieht man, wie Mo die Waffe gegen ihn richtet.
14 Sek


73 Min
In einer Nahaufnahme sieht man, wie Mo sich mit dem Messer in den Arm schneidet.
3 Sek


73 Min
Mo schaut sich seine mit Wunden bedeckten Hände an.
4 Sek


74 Min
Kameraschwenk über Mos mit Kakerlaken und Würmern übersäten Arm.
3 Sek


77 Min
Als Chief durch die Schiebetür gehen will, setzt M.A.R.K 13 per Computerbefehl die Tür in Gang, worauf sie sich schließt und Chief dazwischen eingeklemmt wird. Ein paar Leute kommen ihm zur Hilfe, können ihn aber nicht rausziehen. Die Türe öffnet sich wieder und Chief fällt zu Boden. M.A.R.K 13 gibt jedoch einen weiteren Befehl am Computer ein, sodass die Türe sich wieder schließt und Chief mit voller Kraft in 2 Hälften zerteilt wird, woraufhin ein großer Blutschwall gegen Jill und Vernon spritzt. Chief feuert einen Schuss ab und trifft dabei Vernon am Kopf. Die Türe öffnet sich wieder und man sieht Chiefs durchtrennte Oberhälfte. Es folgt eine Ansicht, wie Vernon langsam die Wand herunterrutscht. Shades fällt währenddessen mit Chiefs durchtrennter Unterhälfte in den Händen nach hinten. In einer weiteren Ansicht sieht man noch mal Vernon, der nun zu Boden fällt. Shades hat sich gegen eine Wand angelehnt, im Vordergrund sieht man Chiefs untere Hälfte. Es folgen noch zwei Einstellungen von Chiefs oberer Hälfte, sowie seines Kopfes, den er zu Boden fallen lässt.
43 Sek


78 Min
Ansicht von Vernons Leiche sowie Jill.
5 Sek


78 Min
Vernons Leiche wird weggezogen.
3 Sek


79 Min
M.A.R.K 13 sägt Vernons Leiche in zwei Hälften. Erstaunlicherweise blieb die erste blutige Einstellung der Zersägung, welche in der FSK 18-VHS fehlte, drin.
1 Sek


82 Min
Man sieht mehrere Einstellungen, wie Jill von M.A.R.K 13 gepackt wird und der Bohrer sich langsam in ihre Richtung nähert. Sie ergreift einen Baseballschläger und drückt den Bohrer von sich weg.
22 Sek


84 Min
Jill schlägt mit mehreren Schlägen M.A.R.K 13's Kopf ab, während dieser zu Boden fällt und in zwei Teile bricht. Sie holt noch einmal aus und schlägt ihm den Bohrer ab. Im Anschluss sieht man Shades.
31 Sek


Die Endcredits fehlten ebenfalls.
Ungekürzte, dt. FSK 18-DVD von Laser Paradise.


Ungekürzte DVD aus Österreich von NSM (Kleine Hartbox Cover A).


Ungekürzte DVD aus Österreich von NSM (Kleine Hartbox Cover B).

Kommentare

16.11.2008 00:03 Uhr -
Och neeee :( davon war die Red Edition mal im Besitz. Zum Glück nur 10 Euro gekostet :) zwar einer der besten LP-DVD's ( will ja auch schon was heißen ), aber der Film war so öde das keine richtige Spannung aufgekommen war. Leider eine Fehlinvestition gewesen. Da stimmte einfach nix.

16.11.2008 00:04 Uhr - DerLanghaarige
Kann es übrigens sein, dass Das Vierte ein neues Master oder so etwas hatte? Hab mal kurz reingeschaut und fand dass die Bildqualität viel besser war als ich es bei dem Film gewohnt bin.

16.11.2008 00:18 Uhr - Snooper
@ Black Panther

jepp...ging mir auch so!Dabei genießt der Film in gewissen Kreisen ja schon fast Kultstatus.Nach dem 3 anlauf hab ich es aufgegeben dem Film was abzugewinnen.

...hast zufällig bei deinem Rundgang den Jet Li SB vergessen??? :D

Habe die Ehre...

16.11.2008 00:26 Uhr - Prince Goro
War von dem Film auch ziemlich entäuscht. Hatte mir aufgrund des letzten SBs von dem Film die LP-DVD zugelegt. Kann dem Film aber überhaupt nichts abgewinnen, hat mich zum Glück keine 5 € gekostet. Aus Fehlern lernt man! ;)

16.11.2008 00:33 Uhr -
@Prince Goro: Guten Abend Prince^^ keine 5 Euro ?? Wo kaufst du ein ????? obwohl, Lost Boys 2 für 9,99Euro ist ebenfalls nicht zu verachten :)

@Snooper: 3 mal ?? Respekt !!! Ja warum der teilweise so beliebt ist, entzieht sich meiner Sinne aber vlt verwechseln einige den Film mit dem Terminator und halten ihn deswegen für überaus gut. Man bedenke was manche zu sich nehmen und nur noch viertel bei Verstand sind. Die sehen i-eine Maschine und halten das Ding dann für Arnie xD

...hast zufällig bei deinem Rundgang den Jet Li SB vergessen??? :D

Natürlich nicht ;) habs nur überflogen.

Habe die Ehre...

Gleichsam ;)

16.11.2008 00:44 Uhr - Snooper
@Black Panther

rofl....wie recht du doch hast.

Es wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben was das "gewisse etwas" bei diesem Film ist.

Achja...und falls es hilft...

habe meine LP-DVD für 2,90Euro in ner "Empire" Videothek gekauft.Wenns die bei euch auch gibt solltest da mal hin und wieder vorbeischauen.Durchaus sehr günstig.

16.11.2008 00:48 Uhr - Prince Goro
@Black Panther
Wünsche ebenfalls einen geruhsamen Abend!
Hatte mir die mal bei c-pirate (4,44 €) bestellt gehabt.

Lost Boys 2 für 9,99Euro

Wo hast du den den gesehen?

16.11.2008 00:48 Uhr - Snooper
habe hier noch ne nette Rezension bei OFDB gefunden!Vielleicht hilft die uns beim allgemeinen Verständnis was an dem Film so rockt.

"Was M.A.R.K. 13 dann schlussendlich etwas über die Dutzendware in dem Genre hebt, das ist die für Low Budget Verhältnisse ziemlich coole Inszenierung. Der ganze Film ist in roten Tönen gehalten und schafft eine Atmosphäre, die in einigen Momenten stark an das Flair von Terminator erinnert. Dazu kommt ein cooler Soundtrack mit ein paar sehr guten Hardrock- und Metalstücken von Leuten wie Motörhead, Iggy Pop oder Gwar, die auch an den entsprechenden Stellen Gastauftritte (so gibt z.B. Lemmy von Motörhead den Taxifahrer, während bei der Fahrt Ace of Spades läuft).
Dylan McDermott und Stacey Travis machen in den von der Screentime her ziemlich gleichberechtigten Hauptrollen ziemlich überzeugende und stechen damit aus dem Rest der Cast hinaus. Die übrigen Darsteller spielen zwar ganz annehmbar, doch ganz klar nicht in der oberen B-Klasse.
So bleibt schlussendlich ganz solider Sci-Fi-Horror, der altbekanntes gut umsetzt und vor allem durch die schicke Inszenierung zu punkten weiß"

Naja...ich bleibe dann lieber bei "Death Machine" :D

16.11.2008 00:54 Uhr - Prince Goro
^^Also stützt sich der ''Kultstatus'' nur auf Cameos und dem Metal Score?
Die ''roten Töne'' erinnerten mich weniger an Terminator als an schlechte VHS-Zeiten.

16.11.2008 01:08 Uhr -
@Prince Goro: Oh bei den Piraten, ja die sind günstig. Manche Filme bekommste echt nachgeworfen, schon erstaunlich manchmal...

Lost Boys 2 is Hammer, überall zahlste zwischen 22-24 Euro, aber ein Laden listete den im PC für satte 9,99Euro !!! Ist schon vorbestellt, erscheint ja am Freitag :-) falsche Version ausgeschlossen, gibt ja nur die eine. Kauf ihn im Schellhammer :-) echt der Hammer, der Hammer xD und das ohne Rabatt :-))

@Snooper: Empire ?? Danke !! hab mich mal auf die Suche begeben und fand 2 in Stuggi, ha sell isch net weit weg xD gönn mir auch mal ne Rezension die aus der ofdb stammt und 10/10 auffährt...darf zitieren....

Ein kleines Meisterwerk, wie ich finde!
Selten hab ich in einem Film so eine gute Darstellung der Welt von morgen gesehen: zappenduster, trostlos und sogar sehr realistisch. Allein schon der permanente Rotstich lässt die Zukunft hier echt klaustrophobisch wirken. Überhaupt ist die Optik des Films sein größter Pluspunkt, die Bilder sind phänomenal! Künstlerisch, mit originellen Perspektiven. Ein tolles Set-Design und gute Kulissen runden das Ganze ab. Schauspieler und Dialoge sind top, alles durchaus glaubwürdig. Am interessantesten dürften hier die Nebenfiguren sein, wie der echt widerliche (und deshalb glaubwürdige) geifernde Spanner, der Gnom oder vor allem der Schrotthändler. Lediglich die Story ist ziemlich dünn und zudem nicht grade originell. Aber das macht nichts, "M.A.R.K.13" kommt auch ohne viel Handlung aus, er verlässt sich ganz und gar auf seine Bilder. Untermalt werden diese von einem coolen Soundtrack, vor allem das Theme gefällt mir sehr gut.
Fazit: ein starker Science-fiction-Streifen, der vor allem visuell beeindrucken kann!

Werter Herr Autor, davon habe ich nun GARNIX mitbekommen.

BTW: War während des Films SCHON wachgewesen :D

Death Machine finde ich auch ne Spur besser. Nur eine gescheite DVD-VÖ könnte nicht schaden...

16.11.2008 01:25 Uhr - Russ Meyer HH
Sorry aber der Film ist wirklich klasse (steht in meiner Sammlung übrigens tatsächlich neben Death Machine und Terminator im Regal.Der Herr (Die Dame) von der Rezession hat mit allen was geschrieben steht recht, aber wie sagte schon der Frosch "alles eine Frage des Geschmacks" und biss in die Kernseife.
Finde das Ding einfach klasse, so mit den Jungs, das Bier raus,anmachen und freuen.....einfach schön



16.11.2008 01:30 Uhr -
Habe den Film uncut auf DVD.Er ist purer Schrott,Ich meine ein Roboter/Cyborg der Betten zersägt LOL.

Terminator wird immer der beste Roboter/Cyborg Streifen bleiben.

16.11.2008 10:33 Uhr - heribert
ich fand den film irgendwie cool - er ist anstrengend aber auch irgendwie cool und sehr sehr von drogen beeinflußt! außerdem hat chris cunningham an den effekten mitgearbeitet

16.11.2008 11:10 Uhr -
Ist zwar nicht das gelbe vom Ei, war aber nett.Kennt einer noch Robot Jox?

16.11.2008 12:17 Uhr - metalarm
genial finde ich den film nun wirklich nicht und cut ist er warscheinlich ziemlich langweilig . aber uncut hat der film schon einen gewissen reiz.

16.11.2008 14:52 Uhr -
Die paar Szenen die geschnitten wurden, machens aber auch nicht weg. Es scheint ein wirklich kleiner Kreis von Menschen zu sein, die dem Film was abgewinnen können. Dies hat aber mehr oder weniger auch jeder Film verdient....mehr oder weniger....

16.11.2008 15:05 Uhr - Xaitax
Klingt sehr vielversprechend,werde mir den Film im Auge behalten und vielleicht bei der nächsten Bestellung auf die Liste setzen!
Laut OfdB ist der Film nicht indiziert,obwohl er da eigentlich hingehört. Und auf dem Cover steht aber angeblich *indiziert*.
Eine echt seltsame Sache....!

16.11.2008 15:33 Uhr - Prince Goro
@Xaitax

Mach nicht den gleichen Fehler wie ich!
Guck ihn dir vor dem Kauf irgendwo vorher an.

16.11.2008 16:34 Uhr - Mulimann
Hm... Top SB, zu einem merkwürdigen Film!
Einerseits total coole Atmosphäre, wobei kaum richtig spannung aufkommt! Sehr gewöhnungsbedürftig

16.11.2008 16:38 Uhr -
@Xaitax: Kann mich Prince Goro nur anschließen, alles was der Film ausstrahlt verpufft in völliger Langeweile und du wünschst dir mit Sicherheit die 90 Minuten wieder. Leih ihn aus aber erwarte keinen Meilenstein.

LP mit ihren '' Indizierungs-Aufschriften '' -,-

16.11.2008 22:19 Uhr -
Also entgegen der meisten Meinungen hier fand ich den Film hervorragend und weitaus besser als "Deathmachine" der sogar teilweise dämlich und langweilig rüberkam.
Trostloser Endzeit Science Fiction mit richtig genialem Soundtrack.

@ dude1984
Kenn ich noch, kann mich aber kaum noch dran erinnern.
War aber kein Film den ich haben musste.
Ein ähnlicher Film war Gunhed - Gun Unit/Heavy Elimination Device. In Deutschland hiess er dann Robot War. Aus den Toho Studios in zusammenarbeit mit Amerikanischen Studios.
Ciao

18.11.2008 18:28 Uhr - Xaitax
Ist er echt so spannungsarm?? Wenn ich mir den SB so genauerer anschaue,dann fällt mir zwar die heftige Gewalt auf,aber keine vernünftige bzw bekannte Scheuspieler auf. Werde mir den denn lieber zuerst im TV ansehen.

19.11.2008 18:13 Uhr -
"Robot Jox"...
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme!!!
Und die aus Hollywood heulen rum, sie könnten "Mechwarrior" nicht realisieren!?
"Robot Jox" ist, ich glaube, von 1989!? Mit "Transformers" dürfte aber wohl so einiges ins Rollen gekommen sein...
"Robotech-The Macross Saga", oder "Neon Genesis Evangelion", als Realverfilmung sollte besser rocken!
Hey, gibt es "Robot Jox" mittlerweile als DVD???
MUSS ICH HABEN!!!
Ach ja: "Mark 13" ist so schrottig, wie die Endzeit-Schrottwelt in der dieser Film spielt! Meine Meinung! Da ist "Death Mashine" um Welten besser. Und zu "Terminator" muß ich wohl kaum was sagen, oder?

19.11.2008 18:48 Uhr -
Selten erlebt, das Schrott so hoch bewertet wurde....

@Doom04: Soweit ich weiß, nur in den Staaten.

14.03.2009 12:55 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Hab mir den mal für 2€ gekauft, vor eiiiiniger Zeit, dafür ist der echt in Ordnung. ^^

11.12.2009 21:55 Uhr - JakkieEstakado
Durchaus ein sehr merkwürdiger film,mit einer merkwürdigen geschichte aber auf jeden fall coolen soundtrack....steh zwar auf trash,aber n bißchen story,inhalt,spannung,(ungewollter) witz(gerade bei trash),das muss schon sein!! vielleicht muss man ihn zwei ma gucken? weiss gar nicht was die leute hier mit nem coolen endzeit setting meinen??finde von der endzeit sieht man hier nich viel,nur ca.10min. am anfang,ansonsten spielt der film SPOILER:die ganze zeit in der wohnung..!!..?? der beste witz ist,daß der streifen indiziert ist!!Hää??werd ihn mir bei gelegenheit nochma geben,wenns nich gefällt,tun die 3,99€ auch nich weh! TIP:vorm kauf unbedingt erstma ausleihen! nich jedermanns sache! Mfg Jakkie E.

p.s. UNGLAUBLICH was in dieser ab 16fassung alles gecutet wurde...absolute verarschung des zuschauers...da fehlt ja alles... so eine fassung könnte auch ohne altersbeschränkungen freigegeben werden......ein sich drehender bohrer wurde geschnitten...???...ne aufnahme vom werkzeug..!!!...???????hääääää???? sorry zu solchen cuts fällt mir nix,aber auch gar nix zu ein....absoluter schwachsinn....wenn man überhaupt mit den streifen klarkommt,dann eh nur uncut!!!

07.06.2011 00:48 Uhr - Pablo Escobar
der film ist meiner meinung nur durchschnitt. das einzige, was wirklich cool am film ist, ist lemmy;)

22.08.2012 12:33 Uhr - Martyr
Ich habe mir den Film gestern zum ersten Mal angesehen. Ich muss sagen, ich fand ihn nicht schlecht. Eigentlich genau das richtige für die Hitze momentan. Durch die besondere Farbgestaltung (von der sich vielleicht sogar Fincher für Alien 3 inspirienen ließ?!) und den coolen Soundtrack entsteht schon gute Atmosphäre. Das Titelstück von Public Image Ltd. passt hervorragend. Sicherlich hätte man die Story auch etwas straighter verfilmen können, aber das ist eben Richard Stanley. Wer hier stumpfe Action erwartet, wird eben enttäuscht, der Film ist eher von der langsameren Sorte, bevor in der zweiten Hälfte die Ereignisse eskalieren.

Noch ein Wort zur Laser Paradise Scheibe: Obwohl ich das Schlimmste erwartet hatte, die DVD ist gar nicht soo schlecht wie ihr Ruf. Das Bild ist zwar bei weitem nicht perfekt, aber durch den Look des Filmes fällt das nicht so ins Gewicht. Außerdem liegt der Film zwar in Vollbild vor, ist aber open matte, zeigt also am oberen und unteren Bildrand zuviel Bild und kann daher durch Einstellungen an Player und/oder TV auf das Kinoformat von 1:85:1 gebracht werden.

24.10.2012 14:48 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 5
Erfahrungspunkte von Jansen82 395
kleine anmerkung: die fsk 16 fassung (die ich besitze ) entspricht nicht der fassung von "das vierte". einiges wurde anders geschnitten und die sexszene ist komplett enthalten sowie ein paar kleinere szenen ebenfalls....die anfangseinstellung vom zersägen des körpers ist wiederum nicht enthalten.....wäre nochmal ein xtra schnittbericht wert...

also kann man nun davon ausgehen das diese fassung NICHT identisch ist zur fsk 16 variante...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Ein Fall für die Borger



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99

SB.com