SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lara Croft and the Temple of Osiris uncut Coop-Kracher jetzt besonders günstig ab 35,99€ bei gameware Mittelerde: Mordors Schatten 100 % uncut PEGI Version aus Österreich + DLC ab 38,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Millionaires' Express

Herstellungsland:Hongkong (1986)
Genre:Action, Martial Arts, Komödie


Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,33 (10 Stimmen) Details

22.04.2012
Muck47
Level 32
XP 25.495

Vergleichsfassungen
Internationale Fassung
LabelHong Kong Legends, DVD
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 12
Laufzeit97:36 Min. (95:03 Min.) PAL
Hongkong-Fassung
LabelUniverse, DVD
LandHongkong
FreigabeCat I
Laufzeit96:34 Min. (93:51 Min.) NTSC
Vergleich zwischen der ungekürzten internationalen Fassung auf der britischen DVD von Hongkong Legends (identisch zur deutschen DVD von Eyecatcher) und der Hongkong-Fassung auf der Hongkong-DVD von Universe


- 22 Abweichungen, davon
* 12 Stellen mit zusätzlichem Material in der HK-Fassung: 403,5 sec (= 6:44 min) (in PAL-Geschwindigkeit umgerechnete Angabe)
* 10 Stellen mit zusätzlichem Material in der internationalen Fassung: 675,3 sec (= 11:15 min)



Wer mit dem Hongkong-Kino der 80er irgendetwas anfangen kann, dürfte an Millionaires' Express nicht vorbei kommen. Mehr oder weniger ähnlich wie ein gewisser Herr Stallone es aktuell mit US-Actionstars getan hat, versammelte Sammo Hung hier 1986 nahezu alle bekannten Gesichter des HK-Kinos der damaligen Zeit (inklusive "Gastarbeitern" wie Richard Norton, Cynthia Rothrock, Hwang Jang Lee oder Yukari Ôshima) für diese wüste Actionkomödie vor der Kamera.
Die Geschichte um einen Zug voller Millionäre, um den sich gleich mehrere Gruppen mit fiesen Absichten keilen, hat in den ersten zwei Dritteln allerlei Albernheiten zu bieten (diese wurden in der deutschen Synchro dann nochmal deutlich verschärft mit diversen herrlich bescheuerten Übersetzungs-Ideen der Marke Rainer Brandt), am Ende gibt es dann eine wie so oft vorbildlich choreographierte Prügelei vom Allerfeinsten. Neben dem Aufeinandertreffen von Sammo und Cynthia ist vor allem Yuen Biao hervorzuheben, der hier einige seiner besten artistischen Szenen hat.



Fassungsübersicht


Im Folgenden eine Übersicht der unterschiedlichen Schnittfassungen.


1. Hongkong


Laufzeit: 96:34 min (NTSC)

Die ursprüngliche Filmfassung mit dem Filmtitel Millionaires' Express, welche an etlichen Stellen mal nur unbedeutend kurz länger ist, aber auch ein paar komplette Szenen exklusiv hat. Andererseits fehlen jedoch auch mehrere längere Szenen, die in der internationalen Fassung vorkommen, sodass der Film in Hongkong insgesamt kürzer läuft.

Die Hongkong-VÖs auf Laserdisc, VHS und die alte DVD von Universe (letztere links bebildert) enthalten diese Version.



2. International


Im Prinzip wurde für die Auswertung außerhalb von Asien EINE alternative Filmfassung erstellt, siehe Punkt "a)". In Europa schien man es dann jedoch wieder besser zu wissen und nahm darauf basierend nochmal eigene Schnitte vor.
Hier auch schon mal einzeln hervorgehoben erwähnt: Eben jene internationale Fassung ist auch auf der neuen Hongkong-DVD von JoySales enthalten, man kann also nicht pauschal sagen, dass man beim Kauf einer asiatischen VÖ die HK-Fassung erhält!

a) Die ungekürzte internationale Fassung

Laufzeit: ca. 97 min (PAL) / ca. 101 min (NTSC)

Wie oben erwähnt fehlen diverse Stellen aus der ursprünglichen Hongkong-Fassung, dafür gibt es jedoch auch einiges an zusätzlichem Material, sodass diese Fassung in der Summe länger läuft.

Enthalten auf der britischen DVD von HKL (siehe Cover links) als Millionaires Express, der US-DVD von Dragon Dynasty als Shanghai Express, der neuen DVD aus Hongkong von Fortune Star als The Millionaires' Express, der deutschen DVD von Eyecatcher als Shanghai Police und der französischen DVD von Metropolitan als Shanghaï Express.


b) Die deutsche Fassung

Laufzeit: ca. 82 min (PAL)

Basierend auf der ungekürzten internationalen Fassung wurden knapp 15 Minuten an Handlungsszenen entfernt, um dem Film noch etwas mehr Tempo zu geben. Die Actionszenen blieben unangetastet.

Enthalten auf den Tapes von Bild und Starlight (siehe Cover links) sowie als Bonusmaterial der DVD von Eyecatcher, jeweils als Shanghai Police - Die wüsteste Truppe der Welt.





c) Die französische/spanische Fassung

Laufzeit: ca. 89 min (PAL)

Auf Basis der ungekürzten internationalen Fassung hat man knapp 8,5 Minuten an Handlungsszenen entfernt (unabhängig von den Eingriffen in der deutschen Fassung).

Enthalten in Frankreich u.a. auf der DVD von Metropolitan (siehe Cover links) als Shanghaï Express und in Spanien u.a. auf der DVD von Universal als El tren de los millonarios.






Die internationale Fassung und die HK-Fassung


Besonders in der internationalen Fassung gibt es viele zusätzliche Szenen, alle im Handlungs- bzw Comedy-Bereich anzusiedeln. Hervorzuheben ist hier z.B. die Szene mit Cynthia Rothrock und co, in der auch ein wenig gekämpft wird und der Konflikt zwischen den westlichen Charakteren und den Asiaten thematisiert wird.
Die HK-Fassung hingegen bietet zu Beginn eine längere zusätzliche Szene, die Sammo Hungs Figur und sein Verhältnis zu den Frauen viel besser erklärt. Für das grundsätzliche Verständnis sehr sinnvoll. Außerdem gibt es am Ende ein paar ganz neue kurze Kampfeinlagen und bei der Auseinandersetzung zwischen Sammo und Cynthia sind mehrere Einstellungen etwas länger.

Es ist schwer zu sagen, welche Fassung man bevorzugen sollte, denn beide haben ihre Vorteile. Die HK-Fassung ist natürlich wegen den längeren Actionszenen am Ende und der zweiten Einführungs-Szene für Sammos Charakter sehr interessant. Dafür fehlen hier jedoch wiederum einige nette Comedy-Einlagen aus der internationalen Fassung, wenngleich manches dort vielleicht auch etwas zu sehr in die Länge gezogen ist.

Fans des Films dürften letztendlich nicht drum herum kommen, sich beide Versionen zu besorgen. Während schon die internationale Fassung in den diversen VÖ-Ländern fast ausnahmslos OOP ist (die französische VÖ ist noch am günstigsten, bietet aber keine englische geschweige denn deutsche Tonspur oder Untertitel), sieht es bei der Beschaffung der vor langer Zeit zum letzten Mal veröffentlichen HK-Fassung noch deutlich schwieriger aus. Sehr schade, dass dieser Klassiker des HK-Kinos heutzutage nur so vergleichsweise schwer zu bekommen ist!



Zur Struktur des Schnittberichts sei noch anzumerken, dass dieser aufgeteilt wurde in das zusätzliche Material der beiden Fassungen. Da die exklusiven Szenen der HK-Fassung für den Durchschnitts-Leser wohl interessanter ist (da die internationale Fassung, wie der Name und die obige Übersicht schon andeutet, deutlich weiter verbreitet ist), ist dieser Abschnitt zu Beginn zu finden. Alternativ hier als Direktanwahl:
Zusätzliches Material in der Hongkong-Fassung
Zusätzliches Material in der internationalen Fassung



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Internationale Fassung in PAL / Hongkong-Fassung in NTSC
angeordnet




Dank geht wie so oft an Mr. White, der mit dem Vergleichsmaterial aushelfen konnte!
Weitere Schnittberichte:
Deutsche Fassung - Internationale Fassung
Französische Fassung - Internationale Fassung
Hongkong Blu-ray - Internationale Fassung

mehr Informationen zu diesem Titel



Zusätzliches Material in der Hongkong-Fassung




12:44 / 09:41-14:53

Direkt nach der Besprechung der Gangster gibt es eine zusätzliche Szene mit Fong-Tin Ching (Sammo Hung) und seinen Mädels.

Ein Verein gegen Prostitution kommt zum Bordell bzw ein Angestellter verkündet dies, worauf Chi (Rosamund Kwan) alle Mädels zusammenruft. Eine ist noch mit einem Freier beschäftigt bzw darüber wird kurz diskutiert.
Auf der Treppe kommt nun ein Mann wild angerannt und konfrontiert die Protestanten, Fong-Tin hält ihn zurück. Daraufhin erwähnt der Mann, dass die "große Schwester" Mutter sei und schon 10 Kinder aufgezogen hätte. Er als unartigstes sei als einziger nicht bei der Armee. Da die Geschichte nicht unbedingt glaubwürdig wirkt, ergreift Fong-Tin das Wort. Nach und nach kann er den Pöbel davon überzeugen, dass am Ehebruch sowieso die Männer schuld sind. Wären die Prostituierten nicht da, würden die Männer ihre animalische Seite an den eigenen Frauen ausleben. Außerdem erzählt er, dass seine eigene Mutter ebenfalls eine Prostituierte sei und er der Dünnste von 10 Söhnen wäre. Seine Rede wird immer dramatischer und er spricht die Würde aller Frauen an, worauf der Protestantenverein Fong-Tin und seine Prostituierten letztendlich mit lobendem Gesang davon gehen lässt. Die Anführerin kommt noch zu dem Schluss, dass man sich nun gegen die Männer wenden sollte.

299,2 sec



84:27 / 81:00-81:18

Einer der Polizisten klettert noch übereifrig eine Leiter hoch zum Dach, wo die Kollegen beim Ausspionieren der Gangster zugange sind. Tsao Cheuk Kin (Yuen Biao) ermahnt ihn, sich ruhiger zu verhalten, worauf der Kerl vorsichtig weiterschleicht - dann jedoch mit lautem Knall durch ein morsches Brett nach unten stürzt.

17,6 sec



86:23 / 83:18-83:59

Der Gangster mit Zigarette (Corey Yuen) taumelt länger umher und findet dann mit Loi Fook (Kenny Bee) einen weiteren Gegner. Nach einigem Rumgefuchtel mit dem Beil verlagert sich der Kampf nach draußen, wo er sich eine weitere Zigarette anzündet. Loi Fook drückt ihm daraufhin in einem unruhigen Moment den Glimmstengel in der Mund und gewinnt so die Oberhand.

38,9 sec



88:32 / 86:14-86:45

Bevor die Mädels wie in der internationalen Fassung vor den Gangstern davon laufen, zeigt nur die HK-Fassung, wie es überhaupt zur Konfrontation zwischen den beiden Parteien kommt.
Die Mädels verstecken sich hinter Holztüren (Duschen?), als einige der Gangster ankommen. Sie bleiben davor stehen, worauf die Mädels einheitlich die Türen öffnen und die Gangster von der Wucht zu Boden fallen. Das Spiel wiederholt sich mit einem weiteren Kerl, die Mädels laufen ihm kurz böse hinterher. Der Kerl wiederum kommt verwirrt an der Bande um Jook Bo (Eric Tsang) vorbei und verbündet sich dahinter mit weiteren Gangstern.

29,8 sec



88:52 / 87:06-87:09

Ein Mädel wird am Ende der Szene noch nach oben gezogen, der Gangster-Anführer gibt einen Kampfschrei von sich.

3,6 sec



91:10 / 89:33-89:34

Jenny ist einen Moment früher am Boden zu sehen.

1,7 sec



91:12 / 89:37-89:38

Auch die Folgeaufnahme beginnt etwas früher.

1,2 sec



91:24 / 89:50-89:52

Fong-Tin darf sich ebenfalls früher am Boden krümmen, bevor er aufsteht.

1,4 sec



91:35 / 90:03-90:07

Nun eine Aufnahme länger, Fong-Tin fasst sich noch an die schmerzende Backe.

3,8 sec



91:39 / 90:12-90:17

In der HK-Fassung gibt es eine Kamerafahrt um die Konkurrenten herum. Die internationale Fassung entfernt diesen Mittelteil der Aufnahme und setzt gleich bei Jennys Attacke wieder ein.

5,1 sec



91:50 / 90:28

Fong-Tin unbedeutend früher. Im Gegensatz zu den vorigen Abweichungen womöglich nur ein Vorlagenfehler.

0,3 sec





92:05 / 90:44-90:45

Während es in der internationalen Fassung nur den Sturz bzw die Auswirkung des Kicks zu sehen gibt, darf Yukio Fushiki (Hwang Jang Lee) in der HK-Fassung zuvor in seitlicher Aufnahme angesprungen kommen und man sieht den Kick selbst.

0,9 sec



Credits

Der "Star TV"-Hinweis erscheint nur bei der HK-Fassung ganz am Ende.
(Nicht in Gesamt-Schnittdauer/-menge miteinberechnet)

5 sec









Zusätzliches Material in der internationalen Fassung




Firmenlogos
00:00-01:10 / 00:00-00:41

Die HK-DVD zeigt zu Beginn noch die Logos von Golden Harvest und Bo Ho Films Limited, bei den DVDs mit der internationalen Fassung sieht es hier leicht abweichend aus:

- Auf der britischen DVD gibt es zuerst noch das Logo von Fortune Star (+ 31,1 sec), dann die beiden aus der HK-Fassung.
- Auf der deutschen DVD gibt es KEINE Logos zu Beginn (- 39 sec der HK-Fassung) bzw es beginnt direkt mit der Szene im Schnee.
- Auf der französischen DVD gibt es das Logo von Metropolitan (+ 11,5 sec), dann die beiden aus der HK-Fassung.


Da für diesen Vergleich die britische DVD herangezogen wurde, gilt:

Britische DVD 31,1 sec länger



01:56-02:32 / 01:29

Fong-Tin stapft schwermütig durch den Tiefschnee und zu den mutmaßlichen Leichen hin. Einen ersten Mann dreht er um und entnimmt ihm eine Kette.

35,8 sec



03:14-03:40 / 02:13

Fong-Tin gibt dem Russen noch das Gewehr zurück, dann wird er nach Name und Herkunft gefragt. Er will sich herausreden, die anderen Männer meinen daraufhin nur weiter beschuldigend, dass ihnen dies oder das von ihm gestohlen wurde.

25,7 sec



05:53-06:52 / 04:32

Loi Fook geht noch zum frierenden Fong-Tin, der bettelt kurz darum, irgendetwas zum Wärmen zu bekommen. Nach etwas Gefasel gibt ihm Loi einen Becher mit angeblich heißem Kaffee...der natürlich schon gefroren ist bzw Fong-Tin fällt nur ein Eisstück ins Gesicht.

58,6 sec



06:54-06:59 / 04:35

Noch jeweils eine Einstellung vom an dem Kaffee-Eis lutschenden Fong-Tin und dem Fleisch schneidenden Loi.

4,8 sec



10:41-11:32 / 08:26

Die Besprechung von Yun Shiyu (James Tien) und seiner Truppe beginnt in der internationalen Fassung deutlich früher.

Einer der Gangster meint zu Bruder Yen, dass sie doch bestimmt nicht nur hier hingekommen sind, um Shiyu mit seiner Modell-Eisenbahn spielen zu sehen. Daraufhin geht Shiyu umher und spricht die Loyalität von Yens Leuten an, die verstehen dies jedoch nicht so richtig und sind weiter unruhig. Als er zum Punkt bzw der Überfall-Beschreibung kommt, setzt auch die HK-Fassung ein.

51 sec



12:44-12:58 / 14:53

Hier fehlte in der internationalen Fassung der Szenenblock mit dem Verein gegen Prostitution und zum besseren Einstieg in die Folgeszene mit Fong-Tin und Siu-Hon im Garten gibt es kurz Exklusivmaterial. Fong-Tin erzählt von einem Dorf 350 Meilen westlich, in dem man besser leben kann. Die Mädels sollen ihm dorthin folgen.

13,8 sec



25:29-26:05 / 27:56

Nachdem Han (Richard Ng) kurz mit seiner Geliebten gesprochen hat, klaut ihr ein Gauner noch ein paar Früchte.
Daraufhin bringt Han seiner Frau Pflaumen, die damit jedoch unzufrieden ist. Han nutzt das als Grund, zurück zu seiner Geliebten wegen weiteren Früchten zu gehen und steckt dieser dabei ihre Fahrkarte zu. Seine Frau kommt dazu und zerrt ihn in die Richtung vom Zugabteil.

36,3 sec



29:16-30:07 / 31:15

Tsao bespricht noch mit seinen Leuten die Lage. Einer wird zur Nachtwache kommandiert und ist aufgrund der üblichen Ereignislosigkeit nicht darüber erfreut.

51,1 sec



34:45-35:09 / 36:05

Chi sieht Tsao näher kommen und wagt einen Anmache-Versuch: Sie stolziert vor seinen Augen umher und fällt dann theatralisch auf alle Viere. Tsao hilft hier jedoch nicht wie erwünscht wieder hoch, sondern beauftragt damit nur abfällig von der Seite zwei seiner Begleiter.
Er geht weiter und Chi macht noch wütend eine Geste.

24 sec



35:40-41:54 / 36:38

Nachdem sein Helfer davon gegangen ist, kommentiert Tsao noch, dass Fong-Tin bestimmt etwas im Schilde führt.
Es folgen zwei lange zusätzliche Szenen:
1. Tsao geht noch in den "Schönheitssalon", um Chi zu befragen, währenddessen kommt Fong herein und Tsao bekommt so versteckt hinter einer Tür ein wenig von dessen Plan mit. Im Anschluss versucht Chi erneut, Tsao mit den Waffen einer Frau abzulenken, blitzt jedoch ab.
2. Eine einführende Szene für Banditin Jenny (Cynthia Rothrock) bzw deren Bande und eine verbündete Gruppe von Chinesen, mit der es offensichtlich Konflikte gibt.


1.
Die Prostituierten unterhalten sich und als Tsao reinkommt, begrüßen sie ihn direkt überfreundlich. Tsao fragt, warum die Mädels ausgerechnet in dieses arme Dorf gekommen sind. Als Antwort bekommt er zu hören, dass sie ihr Wissen erweitern wollen und es außerdem andere Zeiten seien. Im Grunde würden die Mädels nur nach einem Familienleben streben.
Als er nun gehen will, kommt gerade Fong-Tin herein und meint, dass die Mädels sich jetzt für ihre großen Kunden bereit machen bzw mehr Make-Up auflegen müssen. Tsao und Fong-Tin diskutieren kurz und als ersterer gegangen ist, meint letzterer zu Chi (Rosamund Kwan), dass sie Tsao ablenken soll.
Sie geht daraufhin Tsao hinterher und erzählt ihm ausführlich von einem romantischen Traum. Der hört zwar zu, winkt dann jedoch kalt ab und geht davon. Chi rennt hinterher, worauf er sie stürmisch küsst und böse meint, dass er sie von nun an genauer beobachten wird. Sie fordert noch einen Kuss, womit er wohl dann doch nicht gerechnet hat - da sie die Augen verschlossen hat, schickt er schnell zwei seiner Männer zur Erfüllung des Wunsches.

2.
Nach einer Aufnahme vom vorbeifahrenden Zug (die ähnliche, wenn nicht sogar mit ein paar Frames Abweichung vorne und hinten exakt gleiche wie nach besagter Szene!) geht die Szene los.
Ein Asiate blickt in Jennys (Cynthia Rothrock) Zelt und bekommt sofort einen Eimer Wasser ins Gesicht. Er meckert herum und wird daraufhin von ihr zu Boden getreten. Bevor der Kerl sich rächen kann, greift Richard Norton ein (kein Rollennname in den Credits angegeben oder in den Dialogen vorkommend) und beide geben abfällige Kommentar über die Chinesen ab. Die haben das gehört und wollen gemeinsam angreifen, worauf Dick Wei (auch hier kein Rollenname) auf Seiten der Banditen das Wort übernimmt. Zuletzt verpasst er Norton zur Strafe für die Beleidugung einen Schlag, hat aber beide Seiten beruhigt.

insgesamt 374,2 sec

Cover der britischen DVD von HKL:
(Ungekürzte internationale Fassung)


Cover der amerikanischen DVD von Dragon Dynasty:
(Ungekürzte internationale Fassung)


Cover der neuen Hongkong-DVD von Fortune Star:
(Ungekürzte internationale Fassung)


Cover der alten Hongkong-DVD von Universe:
(Hongkong-Fassung)


Cover der deutschen DVD von Eyecatcher, Motiv A:
(Deutsche Fassung + internationale Fassung)


Cover der deutschen DVD von Eyecatcher, Motiv B:
(Deutsche Fassung + internationale Fassung)


Cover der deutschen VHS von Starlight Video:
(Deutsche Fassung)


Cover der französischen DVD von Metropolitan:
(Französische Fassung)


Cover der spanischen DVD von Universal:
(Französische Fassung)
Kommentare
22.04.2012 00:13 Uhr - spannick
1x
die HK LD enthält die "Internationale" Fassung; " " weil das auch nicht korrekt ist: Die internationale, Englisch synchronisierte Fassung ist eine eigene Version, die u.a. in UK auf VHS erschienen ist. eine korrekte Internationale Fassung von Golden Harvest erkennt man immer an den englischen Credits. Solch eine Fassung wird nie Chinesisch / Englische Credits beinhalten.

die RICHTIGE internationale Englische Version beruht auf der hier sogenannten Internationalen Fassung (die es so aber wie oben erwähnt auch schon auf HK LD gab) und ist um mehrere Minuten gekürzt.

die auf Universe DVD enthaltene Fassung ist die HK-KINOFASSUNG. Warum es eine neue Version für LD gab, weiss keiner.

die Kinofassung gab es auch auf HK VCD (mit den originalen Kino-UT) und wohl auch in Taiwan auf VHS (hab ich nie genau verglichen, aber in etwa war es jene Schnitfassung).

ergo: man müsste das hier im SB 1. und 2. Cantonesische Schnittfassung nennen; international für den Export war keine der Versionen in den 80ern bestimmt.

Warum Deutschland die 2. Cantonesische Fassung benutzt hat, ist nicht bekannt, gab es aber auch bei anderen Eastern ab und zu gerne mal. Auch hier wieder daran erkennbar: die dt. VHS hat die Chinesisch / Englischen Credits, nicht die sonst üblichen Englischen Exportcredits.

22.04.2012 00:42 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
"die auf Universe DVD enthaltene Fassung ist die HK-KINOFASSUNG."
was mich natürlich freut o_O!

22.04.2012 01:31 Uhr - Asgard
1x
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Dickes Dankeschön für diesen SB, denn nun weiß ich endlich wie der Film heißt, den ich schon seit einer Weile suche.^^

22.04.2012 06:51 Uhr - Slayer33
hmm....der typ bei 25.7 2tes bild linkerhand, ist das nicht Jason Statham?

22.04.2012 10:19 Uhr - CastleMasterNick
Top Hongkong Klamauk mit super Fights und einer schier unfassbar bescheuerten deutschen Synchro! Mit der HKL dvd fährt man sehr gut, zumal die Quali bombe ist, aber die dt. Fassung lohnt sich allein wg. der erwähnten Blödelsynchro besonders :)

@Slayer33
So ein Schmarrn.

22.04.2012 14:55 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Cynthia, Traum meiner Teenagerzeit o_O

22.04.2012 15:09 Uhr - polenmafia
super film. einer der besten HK filme für mich.
finde den film OMU besser, da die deutsche synchro manchmal echt zu blöd und albern ist.

22.04.2012 16:32 Uhr - CastleMasterNick

Cynthia geht auch bei Yes, madam! zusammen mit Michelle Yeoh gut zur Sache,
da habe ich jedoch leider bisher nur den endfight gesehn, lohnt sich der Streifen?

22.04.2012 17:09 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 32
Erfahrungspunkte von Muck47 25.495
Definitiv lohnt sich der. Imo Pflichtprogramm, wenn man auf die gute alte HK-Zeit steht. Wurde vor kurzem auch als deutsche Uncut-DVD von Cine Club in den nächsten Monaten angekündigt, bin da aber nicht über den aktuellen Stand informiert und ob das überhaupt was wird. Ansonsten ist auch hier die britische HKL-Scheibe ("Police Assassins") sehr zu empfehlen, die zwar aktuell wieder etwas im Preis gestiegen, aber mit rund 10€ auch noch erschwinglich ist.

22.04.2012 17:48 Uhr - CastleMasterNick
Ich mag die HKL-Reihe... Story of Ricky, Full Contact, The Killer, Naked Killer und noch einige mehr stehen schon im Regal, da roll ich doch das Lasso schonmal aus :D
Danke für den tip, top SB !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Britische DVD beim amazon.co.uk-Marktplatz

Amazon.de


Amazon Blitzangebote
Nur heute, 23.09.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 11 Uhr., ua. Der Hobbit Extended Version Collector's Edition mit Figur; Police Academy Blu-ray Box




The Walking Dead
STAFFEL 4
Limited BD Steelbook
(Jumbosteelbook)
Enthält alle folgen in der
Unzensierten Version
Darüber hinaus sind 2 Folgen erstmals enthalten als
Extended Version




Star Trek: The Next Generation
Season 7(Blu-ray)
Endspurt! Wie bei Staffel 1-6 wurden auch alle Folgen der siebten und letzten Staffel für die Blu-ray Veröffentlichung aufwändig remastert.
Weiterhin erscheint die gesamte Reihe auch als
Collector's Edition
im Jumbo-Steelbook. Dieses verfügt über einen speziellen Buchrücken, der ein einheitliches Bild zeigt, wenn alle Auflagen nebeneinander gestellt werden. Diese Auflage erscheint
Exklusiv bei Amazon
und enthält einen Pin, mit welcher bei Paramount nach dem Erscheinen und Sammeln aller Editionen der Sammlerversion eine kostenfreie Box angefordert werden kann.

SB.com