SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

The Crazies - Fürchte deinen Nächsten

zur OFDb   OT: Crazies, The

Herstellungsland:USA, Vereinigte Arabische Emirate (2010)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,82 (35 Stimmen) Details
25.06.2013
Bob
Level 17
XP 5.897
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 16
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 89:20 Min. (ohne Abspann) PAL
Keine Jugendfreigabe
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 90:07 Min. (ohne Abspann) PAL
Der gelungene Horror-Thriller The Crazies musste für die Pro 7-Ausstrahlung vor 23 Uhr um 47 Sekunden in 11 Szenen gekürzt werden.

Zum Vergleich lag die Sendung vom 23.06.2013 vor. Die Nacht-Wiederholung war ungekürzt.

26:55
David wickelt dem Arzt das Kabel der Kreissäge um den Hals. Dadurch schneidet die Säge in dessen Schulter.
6s



38:13
Einer der Verrückten rammt im Lazarett der noch lebenden Frau, die auf dem Bett festgeschnallt ist, die Mistgabel in den Bauch.
3,5s



38:36
Und auch Anderen.
5,5s



43:35
Erschossene Menschen auf der Ladefläche eines Trucks.
1,5s



54:53
Im Farmhaus wird David länger gewürgt.
4,5s



54:57
Das Messer in Davids Hand in Nahaufnahme.
0,5s



55:36
Die Frau bedroht Judy länger, während David versucht sie abzulenken.
6,5s



55:48
David rammt der Frau das Messer in den Hals, während es noch in seiner Hand steckt. In der Uncut sieht man sie länger röchelnd.
7s



55:49
David zieht das Messer langsam heraus.
7,5s



56:36
Die Leiche der Frau am Boden.
2s



83:49
Als Judy den Verrückten in der Fahrerkabine des Lasters erschießt, fehlt eine Nahaufnahme der Leiche mit Loch im Kopf.
2,5s

Kommentare

25.06.2013 00:02 Uhr - FishezzZ
2x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.073
n' echt guter Film auf jeden Fall!
wurdert mich etwas das der mit wenigen Schnitten davon kam!
so ist der auf jeden Fall noch ansehbar! :)

25.06.2013 00:04 Uhr - BoondockSaint123
6x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Sehr guter,atmosphärischer Film der sich Zeit lässt die Figuren genau zu belichten.Kenne das Original nicht,deshalb kann ich auch keinen Vergleich ziehen,doch mir gefällt der Film hier sehr gut.Olyphant ist sowieso ein total sympatischer Schauspieler wie ich finde,da war es auch nicht schwer,dass er sich hier auch gut zu recht gefunden hat.

Die minimalen Gewaltszenen,die hier vorkommen rechtfertigen eine KJ Freigabe?! Na wie auch immer.

Auf jeden Fall,ein sehr guter Film,den ich sehr gerne in meiner Sammlung habe (Steelbook) und schaue ihn auch des öfteren an.

Die Schnitte sind noch human angesetzt worden,kann man wirklich nichts sagen!

25.06.2013 00:17 Uhr - Moviefreak120
Hat mir auch super gefallen aber hätte ruhig noch etwas mehr Splatter drin sein können.
Ich meine die Menschen verwandeln sich in so eine Art zombieähnliche Amokläufer, da steckt doch Potential für eine Menge "Crazy" Morde drinne.

25.06.2013 00:21 Uhr - X-Rulez
Ich finde ihn ebenfalls gut.
Besonders der Trailer hatte es mir damals sehr angetan (http://www.youtube.com/watch?v=mepo50RuhdM) und meine Vorfreude auf den Film sehr gesteigert.
Die Schnitte sind dabei echt human, weil der Film doch noch ein paar weitere Szenen enthält, die meiner Meinung nach nicht FSK 16 geeignet sind.
Aber wie auch immer - anschaubare Fassung eines spannenden Films.
Sehr gelungener SB (wie immer)!

25.06.2013 00:22 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
na hier(!) sind die teich-news ...

habe schon den ganzen eden lake durchsucht

25.06.2013 00:30 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Ich schreibe es zu dieser Remake Perle immer wieder gerne: Wer hätte dies Brett Ratner zugetraut.
Sehr klassischer, atmosphärisch dichter Film. Sehr gelungen.

25.06.2013 00:31 Uhr - Oberstarzt
1x
Recht "moderat" gekürzt.

Fand den sehr atmosphärisch, hätte ihn schlimmer/schlechter erwartet.

25.06.2013 00:32 Uhr - BoondockSaint123
4x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
25.06.2013 00:22 Uhr schrieb hammerman69
na hier(!) sind die teich-news ...

habe schon den ganzen eden lake durchsucht


wird langweillig!

25.06.2013 00:33 Uhr - blade41
15x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.707
25.06.2013 00:22 Uhr schrieb hammerman69
na hier(!) sind die teich-news ...

habe schon den ganzen eden lake durchsucht


Was ist eigentlich dein Problem? Müssen wir jetzt jeden Tag hier dumme Kommentare gegen andere User von dir lesen? Reiß dich mal zusammen. Es nervt.

25.06.2013 00:37 Uhr - Furious Taz
Wegen 10 Minuten!!! musste der Film von "ab 18" auf "ab 16" runtergeschnitten werden.

Oh man.....

25.06.2013 00:42 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Stimmt, THE CRAZIES ist ein guter Film. Zwar trotzdem irgendwie nichts, was einem sehr lange im Gedächtnis bleibt (aber das scheint irgendwie der Fluch von Filmen der heutigen Zeit zu sein) aber für einen athmosphärischen Filmabend bestens geeignet.

Es gibt übrigens ein Horrorbuch von Richard Laymon namens ONE RAINY NIGHT, wo über einer Stadt plötzlich schwarzer Regen niederprasselt, der alle Bewohner völlig durchdrehen lässt. Ist also quasi The Crazies als Buch, was ich jedem, den der Film gefallen hat, sehr empfehlen kann.

Dem Film selbst gebe ich 8/1O weils daran nix zu meckern gibt!

25.06.2013 00:58 Uhr - Dissection78
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
25.06.2013 00:30 Uhr schrieb NICOTERO
Ich schreibe es zu dieser Remake Perle immer wieder gerne: Wer hätte dies Brett Ratner zugetraut.
Sehr klassischer, atmosphärisch dichter Film. Sehr gelungen.


Ganz ehrlich, Brett Ratner würde ich einen solchen Film auch nicht zutrauen. Ist aber egal, da "The Crazies" von Breck Eisner ist.

25.06.2013 01:33 Uhr - Thrax
4x
Zum Film: Durchaus spannende Unterhaltung und eines der besseren Remakes das hier wirklich noch human geschnitten wurde.

25.06.2013 01:38 Uhr - NICOTERO
2x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Dissection78
Natürlich! Ich verwechsle diese Typen nur andauernd. Dennoch: Dein Hinweis sei gedankt=) Das eine "like" ist somit von mir!
Hey, ich bin ein Freak, der nachts um halb zwei an seinem Mac sitzt. Ergo: Ich sollte ganz offensichtlich schnell ins Bett...

25.06.2013 03:34 Uhr - Joseph Fritzl
ich frage mich öfters in dem fall wieder warum der film überhaupt gekürzt werden muss.. in dem fall war der erste schnitt erst nach 26 minuten.. demnach war es schon nach 23 uhr sodass der sender sich arbeit gespart hätte und sicherlich eine höhere einschaltquote bekommen hätte als bei einer nachtwiederholung um 3.00 uhr..

25.06.2013 08:23 Uhr - makke007
2x
User-Level von makke007 1
Erfahrungspunkte von makke007 28
25.06.2013 03:34 Uhr schrieb Joseph Fritzl
ich frage mich öfters in dem fall wieder warum der film überhaupt gekürzt werden muss.. in dem fall war der erste schnitt erst nach 26 minuten.. demnach war es schon nach 23 uhr sodass der sender sich arbeit gespart hätte und sicherlich eine höhere einschaltquote bekommen hätte als bei einer nachtwiederholung um 3.00 uhr..


Es zählt der Austrahlungsanfang der dann für den ganzen Film gilt soweit ich weiß. Sprich vor 23 Uhr ganzer Film ab 16.

25.06.2013 08:27 Uhr - MovieFreakz1
DB-Helfer
User-Level von MovieFreakz1 5
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 316
Als ich vorgestern gesehen habe, dass der kommt um 22 Uhr und paar zerstückelte, dachte ich, na die können ja ruhig die 18er zeigen, als dann das Logo kam und dazu die Stimme: "Dieser Film ist für Zuschauer unter 16er Jahre nicht geeignet." Da dachte ich nur, "total unbrauchbar". Doch nun sehe ich, dass ja nicht so krass geschnitten worden ist. Wie hier schon mehrmals geschrieben worden ist, recht human. Dachte da wären die Schnitte krasser gewesen.

25.06.2013 09:44 Uhr - Kerry
Warum hat Pro7 nicht noch 10(!) Minuten mit der Ausstrahlung gewartet? Dürfte doch nicht so schwierig sein, hier irgendeinen Lückenfüller zu zeigen.

25.06.2013 12:11 Uhr - Prison
Kann es sein das beim Original Crazies auf VHS am Anfang eine Sequenz nicht
vorhanden ist, aber auf DVD drin ist ?

25.06.2013 12:23 Uhr - Hunter
Also "gut" fand ich den Film bei weitem nicht. Dafür mangelt es zu sehr an einem ordentlichen Spannungsaufbau, gutem Drehbuch und interessanten Charakteren. Die Schauspieler sind insgesamt durchschnittlich. Eigentlich alles Kriterien, die dem Hollywood-Mainstream entsprechen. Wundert mich persönlich, dass dieser noch solche Euphorie zu entfachen mag...

25.06.2013 13:36 Uhr - silverhaze
Der Film ist nicht schlecht aber kein vergleich zum Orginal.

25.06.2013 16:26 Uhr - Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv

25.06.2013 16:43 Uhr - Joseph Fritzl
25.06.2013 00:58 Uhr schrieb Dissection78
25.06.2013 00:30 Uhr schrieb NICOTERO
Ich schreibe es zu dieser Remake Perle immer wieder gerne: Wer hätte dies Brett Ratner zugetraut.
Sehr klassischer, atmosphärisch dichter Film. Sehr gelungen.


Ganz ehrlich, Brett Ratner würde ich einen solchen Film auch nicht zutrauen. Ist aber egal, da "The Crazies" von Breck Eisner ist.


naja ich fande xmen von ratner doch sehr gelungen und bin mir auch sicher er hätte ebenfalls ein gutes remake gedreht

25.06.2013 17:21 Uhr - Belluss
Warum hat Pro7 nicht noch 10(!) Minuten mit der Ausstrahlung gewartet? Dürfte doch nicht so schwierig sein, hier irgendeinen Lückenfüller zu zeigen.


Ich vermute mal, das es Absicht ist um eben eine gekürzte Fassung zu zeigen und sich keinem Shitstorm auszusetzen, wenn Sie eine gekürzte Fassung nach 23 Uhr gezeigt hätten, diese Masche ist sehr beliebt auch bei anderen Kanälen.
Habe es mittlerweile eingestellt mir Filme für Erwachsene im Fernsehen anzuschauen, hat keinen Sinn mehr.

anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv


ja ich erinnere mich, hatte den Film sogar an diesem Tag aufgezeichnet und war wirklich überrascht wie heftig der war und das keine Kürzungen vorgenommen wurden. In heutigen Zeiten leider undenkbar.

P.S. Warum dieser Nickname?

25.06.2013 17:34 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Überraschend gelungene Neuauflage des Romero-Schockers von 1973. Natürlich erreicht das Remake nicht das Original in Sachen "Craziness" und Atmosphäre, trotzdem düster und packend; auf jeden Fall sehenswert!

25.06.2013 17:52 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wird allgemein immer gerne übergangen, wenn es um gute Horrorfilmremakes aus der letzten Dekade geht, gehört aber tatsächlich uneingeschränkt dazu. Habe relativ viel von dieser Ausstrahlung gesehen und war wieder verblüfft, wie spannend und atmosphärisch dicht der Film geraten ist und wie behutsam und eindringlich er die Spannung immer weiter aufbaut, um in heftigen, aber gut dosierten Schockszenen immer wieder zu explodieren.

Wie schon dem DAWN OF THE DEAD-Remake fehlt auch dem THE CRAZIES-Remake natürlich die wirklich tiefergehende Auseinandersetzung mit sozialen Themen (das kann Romero eben kein zeitgenössischer Regisseur nachmachen), aber als gradliniger, oberflächlicher Hochglanzschocker taugt der Film wirklich erstaunlich viel. Und er nimmt sich durchweg richtig ernst und spart sich jede Ironisierung, was ihm sicherlich zusätzlich zugute kommt und die Wirkung noch verstärkt.

25.06.2013 18:32 Uhr - muffin
2x
Hat mir erstaunlicherweise auch sehr gut gefallen, für mich einer der bessere Horrorfilme der auf BD gut rüber kommt.

25.06.2013 19:23 Uhr - Don Machete
User-Level von Don Machete 1
Erfahrungspunkte von Don Machete 1
Bei 38:13 Min., die Morde mit der Mistgabel waren in der Ausstrahlung um 22:50 uhr drin!!! Bin mir ziemlich sicher...

25.06.2013 19:33 Uhr - xMason Stormx
1x
ein durchaus spannendes und relativ gutes remake wie ich finde!!vorallem die schauspieler wirken sehr glaubwürdig und sind super gewählt.ich war seeeehr begeistert von the crazies da ich das original noch nicht kannte :)

25.06.2013 19:37 Uhr - xMason Stormx
1x
25.06.2013 12:23 Uhr schrieb Hunter
Also "gut" fand ich den Film bei weitem nicht. Dafür mangelt es zu sehr an einem ordentlichen Spannungsaufbau, gutem Drehbuch und interessanten Charakteren. Die Schauspieler sind insgesamt durchschnittlich. Eigentlich alles Kriterien, die dem Hollywood-Mainstream entsprechen. Wundert mich persönlich, dass dieser noch solche Euphorie zu entfachen mag...

ich finde du übertreibst ein wenig !! von all dem remakewahn der letzten jahre sticht gerade dieses sehr heraus und unterhält sehr sehr gut!!wenn du dieses nicht gut findest dann nenn mir mal ein gutes beispiel was du gut findest?

25.06.2013 20:48 Uhr - McCoy
2x
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv


anderes Thema: kann sich jemand noch erinnern als Kinderschänder am Galgen bestraft wurden??

25.06.2013 20:55 Uhr - Joseph Fritzl
25.06.2013 20:48 Uhr schrieb McCoy
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv


anderes Thema: kann sich jemand noch erinnern als Kinderschänder am Galgen bestraft wurden??


ich hoffe du beziehst dich auf meinem nickname und unterstellst mir hier nicht kindesmissbrauch..

25.06.2013 21:25 Uhr - sonyericssohn
2x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
25.06.2013 20:55 Uhr schrieb Joseph Fritzl
25.06.2013 20:48 Uhr schrieb McCoy
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv


anderes Thema: kann sich jemand noch erinnern als Kinderschänder am Galgen bestraft wurden??


ich hoffe du beziehst dich auf meinem nickname und unterstellst mir hier nicht kindesmissbrauch..



Nun ja, dein Nick ist ja auch etwas gewagt.

25.06.2013 23:06 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Das Original spielte mit den Ängsten von einem atomaren Angriff und dem Chaos des Krieges. Das alles ist zur Zeit leider nicht in dieser Form existent, deswegen war dieses Remake auch überflüssig.

Ich würde mich wieder über einen gelungenen Gangsterfilm freuen, statt dauernd diese albernen Remakes.

25.06.2013 23:06 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
@blade:

deinen post lässt du so stehen und meine kreativen reaktionen werden gelöscht ('kritik ist erwünscht' - wohl nicht) - das ist erbärmlich... oder wie der kleine Gage Creed sagen würde: "unfair, daddy"

25.06.2013 23:33 Uhr - Prison
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv

Wem interessieren Filme im TV ???

25.06.2013 23:35 Uhr - Prison
2x
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv

Deinen Namen solltest du mal ganz schnell ändern, Bursche.

26.06.2013 00:01 Uhr - Joseph Fritzl
25.06.2013 23:35 Uhr schrieb Prison
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv

Deinen Namen solltest du mal ganz schnell ändern, Bursche.


.. hier gibt es meineswissens eine tägliche free und pay tv zensuer seite.. also geh ich davon aus das filme im fernsehen durchaus hier leute interessieren..


eventuell ja .. dein name passt höchstwarscheinlich wie die faust aufs auge,Freundchen

26.06.2013 10:06 Uhr - tomsan
Also bis auf den ersten Schnitt beim Arzt, fehlt praktisch nix.
(sind ja praktikisch nur kleine kurzungen der eh gezeigten Szenen)

Netter Film. Und bin froh, dass ich nicht genervt bei dem ersten, offensichtlichen Schnitt die Glotze ausgeschaltet hatte :)

26.06.2013 10:44 Uhr - göschle
Auf BD kann sich der Film jedenfalls sehen & hören lassen. Für ein düsteres Film-Wochenende ein überaus geeigneter Opener.


26.06.2013 12:39 Uhr - Hunter
25.06.2013 19:37 Uhr schrieb xMason Stormx
25.06.2013 12:23 Uhr schrieb Hunter
Also "gut" fand ich den Film bei weitem nicht. Dafür mangelt es zu sehr an einem ordentlichen Spannungsaufbau, gutem Drehbuch und interessanten Charakteren. Die Schauspieler sind insgesamt durchschnittlich. Eigentlich alles Kriterien, die dem Hollywood-Mainstream entsprechen. Wundert mich persönlich, dass dieser noch solche Euphorie zu entfachen mag...

ich finde du übertreibst ein wenig !! von all dem remakewahn der letzten jahre sticht gerade dieses sehr heraus und unterhält sehr sehr gut!!wenn du dieses nicht gut findest dann nenn mir mal ein gutes beispiel was du gut findest?

Den Vergleich von Remake und Original kann ich mir an dieser Stelle sparen, da "The Crazies" auch für sich allein ziemlich belanglos ist. Jedem steht eine eigene Meinung zu, ich sehe nur nicht, wo dieser Streifen aus der ganzen Flut von Hollywood-Actionern herausstechen soll. Soll nicht heißen, dass der Film zwangsläufig schlecht ist, er passt eben nur geradewegs in den gängigen Einheitsbrei hinein. Solide ja, aber wahrlich nichts Besonderes.
Beispiele für "gute" Filme aus der Gegenwart fallen mir ehrlich gesagt spontan keine ein. Anders ausgedrückt: Ich bin, was das aktuelle Kinoprogramm angeht ziemlich desinteressiert. Wenn ich einen guten Film nennen müsste, wäre das "Land Of The Dead". Allerdings liegt der auch schon gute 8 Jahre zurück.

26.06.2013 12:52 Uhr - Jimmy Conway
1x
Land Of The Dead war doch eher belanglos.
The Crazies ist sicher einer der besten Horrorfilme der letzten Jahre, denn wie schon beschrieben: atmosphärisch sehr dicht, gute Gewaltszenen ohne es zu übertreiben und gute Darsteller, vor allem Olyphant.

26.06.2013 14:05 Uhr - Joseph Fritzl
26.06.2013 12:39 Uhr schrieb Hunter
25.06.2013 19:37 Uhr schrieb xMason Stormx
25.06.2013 12:23 Uhr schrieb Hunter
Also "gut" fand ich den Film bei weitem nicht. Dafür mangelt es zu sehr an einem ordentlichen Spannungsaufbau, gutem Drehbuch und interessanten Charakteren. Die Schauspieler sind insgesamt durchschnittlich. Eigentlich alles Kriterien, die dem Hollywood-Mainstream entsprechen. Wundert mich persönlich, dass dieser noch solche Euphorie zu entfachen mag...

ich finde du übertreibst ein wenig !! von all dem remakewahn der letzten jahre sticht gerade dieses sehr heraus und unterhält sehr sehr gut!!wenn du dieses nicht gut findest dann nenn mir mal ein gutes beispiel was du gut findest?

Den Vergleich von Remake und Original kann ich mir an dieser Stelle sparen, da "The Crazies" auch für sich allein ziemlich belanglos ist. Jedem steht eine eigene Meinung zu, ich sehe nur nicht, wo dieser Streifen aus der ganzen Flut von Hollywood-Actionern herausstechen soll. Soll nicht heißen, dass der Film zwangsläufig schlecht ist, er passt eben nur geradewegs in den gängigen Einheitsbrei hinein. Solide ja, aber wahrlich nichts Besonderes.
Beispiele für "gute" Filme aus der Gegenwart fallen mir ehrlich gesagt spontan keine ein. Anders ausgedrückt: Ich bin, was das aktuelle Kinoprogramm angeht ziemlich desinteressiert. Wenn ich einen guten Film nennen müsste, wäre das "Land Of The Dead". Allerdings liegt der auch schon gute 8 Jahre zurück.


naja eigentlich genau das gegenteil zu dem üblichen einheitsbrei.. ist auch kein wirklicher zombiefilm in dem sinne.. sondern eine sehr sehr sehr verstärkte version von tollwut bei den betroffenen

26.06.2013 15:17 Uhr - Hunter
26.06.2013 14:05 Uhr schrieb Joseph Fritzl
26.06.2013 12:39 Uhr schrieb Hunter
25.06.2013 19:37 Uhr schrieb xMason Stormx
25.06.2013 12:23 Uhr schrieb Hunter
Also "gut" fand ich den Film bei weitem nicht. Dafür mangelt es zu sehr an einem ordentlichen Spannungsaufbau, gutem Drehbuch und interessanten Charakteren. Die Schauspieler sind insgesamt durchschnittlich. Eigentlich alles Kriterien, die dem Hollywood-Mainstream entsprechen. Wundert mich persönlich, dass dieser noch solche Euphorie zu entfachen mag...

ich finde du übertreibst ein wenig !! von all dem remakewahn der letzten jahre sticht gerade dieses sehr heraus und unterhält sehr sehr gut!!wenn du dieses nicht gut findest dann nenn mir mal ein gutes beispiel was du gut findest?

Den Vergleich von Remake und Original kann ich mir an dieser Stelle sparen, da "The Crazies" auch für sich allein ziemlich belanglos ist. Jedem steht eine eigene Meinung zu, ich sehe nur nicht, wo dieser Streifen aus der ganzen Flut von Hollywood-Actionern herausstechen soll. Soll nicht heißen, dass der Film zwangsläufig schlecht ist, er passt eben nur geradewegs in den gängigen Einheitsbrei hinein. Solide ja, aber wahrlich nichts Besonderes.
Beispiele für "gute" Filme aus der Gegenwart fallen mir ehrlich gesagt spontan keine ein. Anders ausgedrückt: Ich bin, was das aktuelle Kinoprogramm angeht ziemlich desinteressiert. Wenn ich einen guten Film nennen müsste, wäre das "Land Of The Dead". Allerdings liegt der auch schon gute 8 Jahre zurück.


naja eigentlich genau das gegenteil zu dem üblichen einheitsbrei.. ist auch kein wirklicher zombiefilm in dem sinne.. sondern eine sehr sehr sehr verstärkte version von tollwut bei den betroffenen

Augenblick - ich habe gar keinen Vergleich zwischen anderen Horrorfilmen vorgenommen. Allenfalls habe ich ein genreübergreifendes Statement abgegeben. Das einzige, worauf ich hinaus wollte war, dass "The Crazies" wie jeder x-beliebige Hollywood-Actioner abläuft. Wem das gefällt, der hat meinen Segen.

26.06.2013 15:42 Uhr - Hunter
26.06.2013 12:52 Uhr schrieb Jimmy Conway
Land Of The Dead war doch eher belanglos.
The Crazies ist sicher einer der besten Horrorfilme der letzten Jahre, denn wie schon beschrieben: atmosphärisch sehr dicht, gute Gewaltszenen ohne es zu übertreiben und gute Darsteller, vor allem Olyphant.

Freut mich, wenn dir der Film zusagt. Ich sehe eben nur nicht, in welchen Belangen er besser sein soll, als das, was sonst noch so alle paar Wochen auf den Markt geworfen wird. Mag ja sein, dass die oben genannte Punkte für dich auf "The Crazies" zutreffen, ich teile diese Auffassung nur nicht.
Bei aller Kritik wie auch Liebe für "Land Of The Dead": Ich habe diesen Film exemplarisch als Beispiel gewählt, weil er eben nicht dem gängigen Hollywood-Einerlei entspricht, wenngleich hier und dort natürlich Mängel auszumachen sind (triviale Dialoge, klischeebeladenes Ende, etc.): Da ist etwa das 1980er Jahre-Flair, der Querverweis an die Universal-Klassiker im Intro und die Weiterentwicklung der Untoten. Außerdem habe ich selten so viel Einsatz von Splatter-Effekten in einem Mainstream-Blockbuster gesehen.

26.06.2013 16:36 Uhr - Nietzsche
Das "Crazies" Remake war ganz netter, brauchbarer Einheitsbrei. Die Euphorie finde ich übertrieben, eine 7/10 ist schon sehr wohlwollend, habe ich ihm aber trotzdem gegeben. "Land of the Dead" hat leider das Problem, dass die Story lächerlich und komplett unglaubwürdig ist. Da hilft ein Mehr an Blockbuster-untypischen Splattereffekten auch nicht weiter.

26.06.2013 16:46 Uhr - Nietzsche
2x
Und dieses populistische "Kinderschänder an den Galgen" Geschwätz finde ich unterirdisch. Sicher ist es geschmacklos, sich nach einem Kinderschänder zu benennen. Doch wenn sich hier jemand Ed Gein nennen würde, fänden das alle witzig und keiner würde sich daran stören. Das ist doch eine Doppelmoral sondergleichen. Als ob Kinderschänder - irgendwelche verstreuten, armen Irren - für die Gesellschaft ein größeres Problem wären als die mannigfachen anderen Riesenprobleme. Stört doch niemand, dass für den Bau seines iPods Blutmineralien verwendet wurden, für deren Gewinnung - im Rahmen einer Politik der Rohstofferschließung - zig Menschen ermordet und auch Kinder vergewaltigt wurden, das kann man schön verdrängen. Aber wenn bekannt wird, dass in diesem oder jenem Dorf wieder ein kranker, psychopathischer Mensch ein Verbrechen begangen hat, in dem ein Kind involviert ist, schreit der Mob gleich nach dem Galgen. Natürlich gehören Kinderschänder weggesperrt. Aber dass man immer gleich das Wort "Galgen" lesen muss, das spricht Bände und erinnert an eine sehr sehr dunkle Vergangenheit.

26.06.2013 17:03 Uhr - Nietzsche
Und das "Dawn of the Dead" Remake war für mich alles andere als ein "Dawn of the Dead" Remake. Was hatte dieser unlogische Film mit dem Klassiker von Romero zu tun? Romeros Film ist - nicht nur für mich - der beste Zombiefilm aller Zeiten (was die Filme mit den Romero-Zombies, den fleischfressenden Untoten anbelangt)! Rennende Zombies? Ok, netter Einfall, doch was hat das mit "Dawn of the Dead" zu tun? Außerdem hat das Remake das "Alien"-Problem, nur, dass es eben eine "dog chasing scene" statt einer "cat chasing scene" gibt. Solch infantilen Schwachsinn sucht man in Romeros Original vergebens. Zig Menschen bringen sich in höchste Gefahr und sterben, weil sie Katzen oder Hunde retten wollen? Come on! C-o-m-e o-n! Das geht gar nicht! Da ist der Film vorbei und verdorben, wenn sich solche (Suff-?)Einfälle im Drehbuch und letztlich sogar im fertigen Film wiederfinden.

26.06.2013 18:12 Uhr - Hunter
26.06.2013 16:36 Uhr schrieb Nietzsche
Das "Crazies" Remake war ganz netter, brauchbarer Einheitsbrei. Die Euphorie finde ich übertrieben

Meine Rede.
"Land of the Dead" hat leider das Problem, dass die Story lächerlich und komplett unglaubwürdig ist. Da hilft ein Mehr an Blockbuster-untypischen Splattereffekten auch nicht weiter.

Zum ersten: Der Splatter an sich ist nur eines von vielen Aspekten, die "Land Of The Dead" im Hollywood-Sumpf eine Sonderstellung verleihen. Es ist keinesfalls so, dass dieser den Film definiert.
Zum zweiten: Die Story in "Land Of The Dead" rauscht meilenweit am Prädikat originell vorbei. Aber ich kann nicht sehen, wo diese "lächerlich und komplett unglaubwürdig" ist. Im Gegenteil: Nimm die Untoten heraus und du hast ein fast schon beängstigend-realistisches Szenario. Die Einteilung von Menschen in Klassen, die Dominanz von Geld und Macht über Moral, die rücksichtslose Ausbeutung niederer Schichten...bildet doch alles fabelhaft die menschliche Gesellschaft ab. Warum die Kritik?

26.06.2013 18:48 Uhr - Prison
2x
26.06.2013 00:01 Uhr schrieb Joseph Fritzl
25.06.2013 23:35 Uhr schrieb Prison
25.06.2013 16:26 Uhr schrieb Joseph Fritzl
anderes thema.. kann sich jemand noch erinnern als vor jahren mal nachts the dentist 1 und 2 uncut (!) auf rtl2 (!) liefen.?? glaube lief seitdem nie wieder im free tv

Deinen Namen solltest du mal ganz schnell ändern, Bursche.


.. hier gibt es meineswissens eine tägliche free und pay tv zensuer seite.. also geh ich davon aus das filme im fernsehen durchaus hier leute interessieren..


eventuell ja .. dein name passt höchstwarscheinlich wie die faust aufs auge,Freundchen

Prison ist mein Lieblingsfilm. Also passt es schon. Aber dein Name beweist, das du irgendwie einen an der Klatsche hast.

26.06.2013 23:18 Uhr - Joseph Fritzl
26.06.2013 17:03 Uhr schrieb Nietzsche
Und das "Dawn of the Dead" Remake war für mich alles andere als ein "Dawn of the Dead" Remake. Was hatte dieser unlogische Film mit dem Klassiker von Romero zu tun? Romeros Film ist - nicht nur für mich - der beste Zombiefilm aller Zeiten (was die Filme mit den Romero-Zombies, den fleischfressenden Untoten anbelangt)! Rennende Zombies? Ok, netter Einfall, doch was hat das mit "Dawn of the Dead" zu tun? Außerdem hat das Remake das "Alien"-Problem, nur, dass es eben eine "dog chasing scene" statt einer "cat chasing scene" gibt. Solch infantilen Schwachsinn sucht man in Romeros Original vergebens. Zig Menschen bringen sich in höchste Gefahr und sterben, weil sie Katzen oder Hunde retten wollen? Come on! C-o-m-e o-n! Das geht gar nicht! Da ist der Film vorbei und verdorben, wenn sich solche (Suff-?)Einfälle im Drehbuch und letztlich sogar im fertigen Film wiederfinden.



naja suff einfälle?.. es gibt menschen die ihre haustiere als mitglied der familie ansehen und sich folgend auch für diese in höchste gefahr begeben.. sollte eigentlich bekannt sein

27.06.2013 00:15 Uhr - Critic
1x
Guter Film aber hätte, so albern es klingt, noch eine Ecke härter sein können in diesem Falle. Mir fehlten noch eine Ecke abschreckendes Material bei diesem Szenario.

27.06.2013 13:35 Uhr - Joker1978
1x
Tolle Diskussion hier.
Haha!
Ich mag den Film, aber nur uncut!

29.06.2013 13:19 Uhr - Nietzsche
Zu "Land of the Dead": Ich finde einfach die "Vermenschlichung" der Zombies unglaubwürdig, Romeros (immer vorhandene) Gesellschaftskritik in Ehren gehalten. Ich mag ihn auch, den Romero. Aber der Film hat bei mir nicht gezündet.
Zu den "Haustieren": Klar, ich sehe unseren Hund auch als Familienmitglied. Aber ich glaube trotzdem nicht, dass sich die ganze Familie heldenhaft in den sicheren Tod stürzen würde, um den Hund zu retten. Da stimmt die Verhältnismäßigkeit hinten und vorne nicht. Genau wie in "Alien" mit der Katze. Statt zusammenzubleiben - die einzige Möglichkeit in so einem Fall -, präsentieren sich die Crew-Mitglieder dem Monster auf dem Servierteller.

11.07.2013 15:50 Uhr - FishezzZ
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.073
25.06.2013 00:37 Uhr schrieb Furious Taz
Wegen 10 Minuten!!! musste der Film von "ab 18" auf "ab 16" runtergeschnitten werden.

Oh man.....

vorallem da die oben gezeigten "18ner Szenen" erst ab ca. 23:15 auftauchten und somit "hätte der Film "eigentlich" problemlos Uncut gezeigt werden können, wenn die Menschen halt auch irgendwann mit etwas mehr "Hirn" arbeiten würden!

für diese Fälle solle meiner Meinung nach flexibler und vorallem "logischer" gehandelt werden!

14.01.2014 17:49 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
Die am Freitag (17.1.14) erscheinende TV-Movie DVD/Blu-ray ist anders geschnitten. Hier fehlen nur die Mistgabelszenen (hier fehlt etwas mehr als im TV, was aber in diesem Fall logischer rüberkommt, da der Mann nicht zwischen den Leuten wandelt), und die letzten 3 Schnitte ab 55:49. Alle anderen Szenen sind bei TV Movie enthalten!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Blu-ray

Amazon.de


Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99

SB.com