SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Karate Superman

zur OFDb   OT: Sheng Long Huo Hu Xiao Ying Xiong

Herstellungsland:Hongkong (1975)
Genre:Action, Eastern
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (1 Stimme) Details
06.07.2015
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
Deutsche Kinofassung
Label MIG, DVD
Land Deutschland
Laufzeit 95:06 Min. PAL
UK VHS
Label Retel, VHS
Land Großbritannien
Laufzeit 101:02 Min. PAL
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Kinofassung auf der deutschen DVD und der ungekürzten britischen VHS


- 33 Schnitte
- Schnittdauer: 280,5 sec (= 4:41 min)

Diverse Vorlagenfehler insbesondere bei der deutschen Fassung mit einer Dauer von je unter 1 sec wurden im Schnittbericht nicht aufgeführt.



Hinter dem auch international ähnlich trashigen Titel verbirgt sich ein unterhaltsames Frühwerk von Ng See-Yuen, der kurz darauf seine eigene Firma Seasonal Films gründete und dort Jackie Chans erste große Erfolge Die Schlange im Schatten des Adlers und Sie nannten ihn Knochenbrecher produzierte. Eine hochwertige deutsche Synchronisation für die damalige Kinoauswertung veredelt den klamaukigen und gegen Ende recht harten Klopper hierzulande noch.

Leider zückte man wie bei so vielen anderen asiatischen Produktionen speziell in den 70ern aber auch die Schere und bis heute ist in Deutschland nur diese um 5 Minuten an Handlung und vor allem Gewalt gekürzte Version erhältlich. Auf den deutschen DVDs von einer gut erhaltenen Kinorolle gezogen, aber an manchen Stellen durchaus recht auffällig geschnitten, sodass im Grunde schon eher zu einer vollständigen VÖ geraten sei.

Ärgerlicherweise sind als internationale Alternativen nur gezoomte VHS-Auflagen (oder davon gezogene Bootleg-DVDs) in entsprechend schlechterer Qualität erhältlich. Die britische Variante lag für den vorliegenden Vergleich vor und es waren leider unschöne Interlacing-Nachzieh-Effekte zu beanstanden, weshalb viele Screenshots im Schnittbericht einen nicht ganz so ansehnlichen Eindruck machen.


Dank für die Bereitstellung des Vergleichsmaterials geht an spannick !



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Deutsche DVD in PAL / UK-VHS in PAL
angeordnet
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
Logos

Die UK-VHS hat zu Beginn noch ein Firmenlogo und etwas Schwarzbild.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

32,2 sec



Bei den Credits 5 Minuten später wurde der deutsche Titel als neue Texttafel eingefügt - der Rest ist identisch.


Deutsche DVDUK-VHS



21:15 / 21:56-21:58

Etwas längerer Vorlagenfehler nach dem gereizten "Schwein, du!" der Prostituierten.

2,2 sec




26:22 / 27:09-27:13

Der Mittelteil der Einstellung wurde entfernt und somit bleibt den deutschen Zuschauern der kurze Todeskampf vorenthalten.

4 sec



31:41 / 32:36-32:39

Die Harakiri-Szene wurde um ihren Höhepunkt beraubt.

2,6 sec



40:49 / 41:52-41:58

Bevor Sung den Dialekt hören will, sieht man die Truppe noch etwas umher gehen.
Wohl nur ein längerer Vorlagenfehler.

5,6 sec



42:59 / 44:09-44:11

Jumpcut, bevor Pang seinen Gegner mit Fingern am Kinn herausfordernd anschaut.

1,5 sec




49:52 / 51:06-51:09

Als Strafe dafür, dass er jegliches Wissen über die Pläne abgestritten hat, verpasst Colonel Keno dem Kerl noch einige Hiebe in den Magen und gegen die Schläfe.

3 sec



53:27 / 54:46-54:53

Wang teilt am Ende der Einstellung noch ein paar Schläge aus und auch die folgende Aufnahme beginnt etwas früher.

7,4 sec



53:32 / 54:58-55:00

Der Mittelteil der Einstellung fehlt, Wang teilt hier eigentlich noch einen Schlag ins Gesicht aus und wendet sich dem nächsten Gegner zu.

1,7 sec



54:04 / 55:33-55:34

Der Kerl geht zu Boden und es wird nochmal an sein blutverschmiertes Gesicht gefahren.

1,6 sec



54:08 / 55:38-55:40

Auch der nächste Baddie leidet noch etwas am Ende der Aufnahme.

1,8 sec



54:44 / 56:16-56:27

Zusätzliche Aufnahme vom Speisen im Restaurant, Pang danach auch etwas früher.

10,6 sec



55:37 / 57:20-57:31

Jumpcut bei der Aufnahme von Wang, so geht etwas Ansprache verloren. Er meint eigentlich noch, dass weitere von Pangs Landsmänner täglich sterben und der nichts unternehmen würde. Wenn er ein bisschen Zeit investieren würde, könnte man etwas Großes bewegen.

11 sec



60:07 / 62:04-62:06

Vorlagenfehler: Ende/Anfang zweier Aufnahmen kürzer.

2 sec




73:16 / 75:21-75:23

Monkey hält weiter am Banjo fest und bekommt dafür Tritte ab.

2,1 sec



74:44 / 76:52-76:54

Auch hier wird mehrfach auf den am Boden liegenden Monkey eingetreten, damit er loslässt.

2,1 sec



74:52 / 77:02-77:13

Noch ein paar harte Tritte und er wird wieder aufgehoben. Es folgen ein Schlag ins Gesicht und ein Tritt in den Bauch, Monkey lässt los.

10,9 sec



74:58 / 77:19-77:23

Monkey kassiert noch ein bisschen Prügel ins Gesicht.

4,4 sec



75:37 / 78:02-78:05

Pangs Gegner geht länger zu Boden, wo Pang nochmal nachschlägt und auf ihn springt.

3,1 sec



77:55 / 80:25-80:27

Die dritte Ansage/Kampfsprung von Pang hat man entfernt bzw geht von der 2. Ansage gleich zum 3. Sprung.

1,9 sec



77:57 / 80:29-80:30

Das Standbild kurz darauf ist eigentlich auch etwas länger.

1 sec




78:36 / 81:09-81:11

Der Mittelteil der Aufnahme von Keno geht mit einem Jumpcut verloren und so auch dessen Verweis darauf, wie geheim ihre Mission sei.

1,7 sec



79:51 / 82:26-82:30

Eigentlich wird aus der gleichen Einstellung zurückgefahren und Keno zieht die Klinge heraus.

4,1 sec



82:23 / 85:03-85:06

Ping bekommt am Ende der Aufnahme noch ein paar Tritte und Schläge ab.

3,3 sec



82:53 / 85:36-85:42

Wang verprügelt seinen Gegner noch etwas länger, bis der mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden geht.

5,4 sec



82:56 / 85:45-85:51

Der nächste Kerl muss auch mehr einstecken und bekommt am Ende sogar das Auge herausgerissen - oder zumindest eine Wunde in dem Bereich verpasst.

6 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

06.07.2015 00:09 Uhr - spannick
Danke für den SB und schade um die schön anzusehende DF :(

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Mangler
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,65
Cover C 36,65



Leprechaun 2
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,98
Cover B 36,98



The perfect Husband
Blu-ray Mediabook

SB.com