SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware

Sonic Blast Man

OT: Sonic Blast Man

Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,00 (1 Stimme) Details
21.08.2014
Angertainment
Level 15
XP 3.893
Vergleichsfassungen
SNES Version
LandUSA/Europa
Japanische Version
LandJapan
Zensur bei Gewalt an Damen

Das Arcade Spiel SONIC BLAST MAN war damals ein sehr beliebter Spieleautomat, der leider dadurch in den Verruf gekommen ist dass die Benutzung des Automats schdlich fr den Anwender ist. Ja, richtig gehrt, denn bei der Konstruktion des Automaten wurde auf Benutzerfreundlichkeit nicht sehr viel wert gelegt. Man durfte den Automat Schlagen um hier im Spiel auch krftige Hiebe und Moves zu verteilen, so war auch der Kampf gegen die Bosse ein Dauerfeuer der Fuste gegen den Automaten, im Gegensatz zu Konsolenumsetzung mit Trigger-Buttons. Es gab sogar Klagen gegen den Hersteller und der Automat wurde tatschlich aus dem Verkehr gezogen, weil es dauerhafte Gelenkprobleme und Verletzungen nach sich ziehen sollte. Heutzutage gibt es viele solcher Automaten bei denen man sich gegenseitig die Kraft des Schlags beweisen kann, frher wurde das aber anders gesehen.
Unbeeindruckt davon, wurde prompt eine Konsolenumsetzung fr das heimische Nintendo System auf den Markt geschoben, welche sich aber ausser der Steuerung auch noch unterscheiden. Die japansiche Version beinhaltet die Arcade Levels nahezu 1 zu 1 aber bei der Super Nintendo Version (welche auch in Europa erschien) wurden neben Blutzensuren die weiblichen Gegener im Spiel ausgetauscht, da es ja ein Unding gewesen wre einfach Frauenprgelnd durch die Strassen zu laufen und auf dem boden liegende zu verdreschen (siehe oben). Habe mal ein paar Screenshots der ausgetauschten Figuren gemacht, auch wenn es nur eine kleine Zensur ist und weder blutig noch skandaltrchtig ist, ist hier definitiv kein Zufall am Werk.

mehr Informationen zu diesem Titel

Eine Gegenberstellung der beiden Versionen zeigt die identischen Abschnitte der Levels um es am besten zu demonstrieren. Die auftauchenden weiblichen Gegner sind in der SNES Version daran zu erkennen, dass die Pendants gleichfarbige/hnlichfarbene Kleidung tragen. In einer Szene kommt ein dickerer Glatzkopf ins Bild und bringt eine kmpfende Dame mit, hier wurde auf die Farben keinen Wert gelegt ist aber definitiv die gleiche Stelle. Im Gesamtspiel gibt es nur in den ersten beiden Stages menschliche Gegner, danach geht es gegen Roboter und Aliens.
SNES VersionJapan Version

Kommentare

21.08.2014 13:03 Uhr - Mister G
1x
User-Level von Mister G 1
Erfahrungspunkte von Mister G 19
No game for a wifebeater...

22.08.2014 16:50 Uhr - Man Behind The Sun
Die Figuren sehen teilweise wie aus "Streets of Rage" aus :D Mir gefllts ;)

22.08.2014 21:41 Uhr - KemoSabe
nintendo hlt halt nichts von gleichberechtigung...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Pistoleros



The Girl with all the Gifts
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



The Binding
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 11,99

SB.com