SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Under Control

zur OFDb   OT: Bor lei jun

Herstellungsland:Hongkong, Taiwan (1999)
Genre:Action, Drama, Martial Arts, Komödie,
Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,36 (14 Stimmen) Details
30.09.2004
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
FSK 12 ofdb
Freigabe FSK 12
HK DVD ofdb
Faustdick, so hat es die internationale Fassung dieses kleinen Jackie Chan Streifens, der eine Mischung aus Komödie, Action und überzeichneter Romantik darstellt, erwischt. Die deutsche Fassung entspricht natürlich dieser zusammengestutzten, internationalen Auswertung. Über 20 Minuten Handlung wurden entfernt und so vor allem die weibliche Hauptrolle der reizenden Shu Qui zu einer eher mickrigen Nebenrolle degradiert. Die Ursache hierfür lag wohl in der mangelnden Bekanntheit von HK-Star Shu Qui in der westlichen Welt, zumal der Film auch noch vor The Transporter oder dem Exporterfolg So Close entstand, welche die besagte Dame erst später international etwas mehr ins Rampenlicht rückte.

Lässt man alternative Szenen außer Acht so ergeben sich folgende Schnittzeiten:
37 Schnitte mit einer Gesamtlauflänge von 21 Min. 18 Sec. (1278 Sekunden) in der internationalen Fassung, welche ebenfalls in Deutschland veröffentlicht wurde.

Die HK-Fassung weißt neben einer handvoll Vorlagenfehler einen Schnitt auf, der eine Gesamtlänge von 19 Sekunden ausmacht.
Weitere Schnittberichte:
Pro7 vor 20 Uhr - FSK 12
ungekürzte HK-Kinofassung - asiatische Alternativfassung

Meldungen:
Under Control erstmalig ungeschnitten in Deutschland (05.09.2008)
Under Control mit Jackie Chan bald auf Blu-ray (17.12.2014)

0.03.30
Die Bar von Bus (Shu Qi) Vater ist zu sehen, es wird viel gefeiert, Karaoke gesungen, Bier getrunken usw. - Der Vater geht von Tisch zu Tisch, begrüßt jeden und macht flüchtige Kommentare. Er setzt sich zu einige Bekannten an einen Tisch im Freien und lädt sie auf ein Bier aufs Haus ein. Seine Frau ist davon nicht begeistert, sie sagt zu Bu, dass die Männern jeden Tag kommen und nichts zahlen. Sie fordert Bu auf das Bier mit Wasser zu strecken. Bu sagt nur: "Der Trick schon wieder?" - Als sie das Bier den Männern bringt fragen diese sie gleich misstrauisch ob sie wieder Wasser hineingemischt hätte. Sie sagt laut "Nein!". Als alle Männer gleichzeitig zum Trinken ansetzen spucken sie angewidert alles wieder aus. Der Vater entdeckt in seinem Getränk etwas und wird sauer. Bu rennt weg und der Vater verfolgt. Es wird auf eine Ferneinstellung der Kneipe gewechselt und Bus Stimme erzählt im Off, dass es so jeden Abend sei und dass es auf ihrer Insel kein Platz für Romantik gäbe.
123 Sec.


0.05.11
Bu und ihre Mutter bereiten die Auster zu, die Bu von dem Kerl geschenkt bekommen hat, der sie heiraten möchte (zukünftig: Der Verehrer). Bu erzählt ihrer Mutter, dass er ihr einen Heiratsantrag gemacht habe. Die Mutter guckt kurz erstaunt fragt dann aber sehr gelassen, ob Bu ihn lieben würde. Bu zögert und meint, er währe schon nicht schlecht usw. - Die Mutter unterbricht sie und sagt, ihre Antwort sollte nicht mehr als vier Worte enthalten, entweder sie liebt ihn, oder sie liebt ihn nicht. - Dann ist der Vater draußen zu hören der laut sinkt, die beiden drehen sich zu ihm um und müssen lachen. - Hier setzt die deutsche Fassung wieder ein.
Wie der Vater durchs Fenster beim Singen zu sehen ist kurz darauf eingeschnitten, als sich die beiden über Bus Vater unterhalten.
29 Sec.


0.05.32
Das Gespräch über Bus Vater ist ebenfalls stark verkürzt. - Nachdem die Mutter Bu erklärt hat, dass ihr Vater ein fabelhafter Koch ist usw. fragt Bu, wie es ist jemanden zu lieben. Die Mutter erklärt ihr, dass man denjenigen vermisst und es weh tut wenn er nicht da ist etc. Dann sagt die Mutter, dass es sogar schön ist demjenigen beim Schlafen zuzusehen und es wird auf den Vater, der mittlerweile eingeschlafen ist, umgeschnitten. - Eine Fliege fliegt in seinen offenen Mund, er verschluckt sich, räuspert ein paar Mal, muss husten und die Fliege fliegt unversehrt wieder davon.
Mit der Einstellung wie die beiden darüber lachen müssen setzt die deutsche Fassung wieder ein.
53 Sec.


0.07.32
Wieder allgemeines Treiben in der Bar von Bus Vater. Jemand singt ein romantisches Karaoke-Lied. Die Kamera schwenkt am Haus hoch auf Bus Fenster. Sie sitzt etwas deprimiert vor dem Heiratsantrag und der romantischen Nachricht aus der Flaschenpost und kann sich nicht entscheiden. Dann sieht sie im Wasser ihren Delphin. Sie sagt, er solle entscheiden und hält ihm den Heiratsantrag hin. Als nichts passiert ist die Nachricht aus der Flaschenpost dran, jetzt springt der Delphin aus dem Wasser und macht Kunststücke. Das ganze wiederholt sie noch einmal. Dann sagt sie verträumt und erfreut: "Du hast gerade meine Zukunft entschieden."
118 Sec.


0.08.54
Jackie Chans erster Auftritt wurde auch gekürzt. - Die Szene folgt nach der Szene mit Bu im Flugzeug.
Ein Trainingsraum ist zu sehen, dann die Einstellung auf eine Gummipuppe. Ein Jackie Chans Assistent boxt plump dagegen. Dann tritt Chan herein, die beiden gehen in einen Nebenraum und Chan schlägt eine Zeitung auf. Sein Assistent ruft jemanden an und fragt, ob sie fertig seien. Mit dem darauf folgenden Start des Bildtelefongesprächs setzt die deutsche Fassung wieder ein.
60 Sec.


0.12.57
Nachdem Bu und der Schwule auf das Plakat mit der Flaschenpost geschaut haben und er zu ihr sagt: "...ich werd` es wieder gutmachen." Geht die Szene noch weiter. Um den Inhalt zu verstehen sei gesagt, dass er in der Originalversion sowieso etwas ganz anderes sagt, nämlich "Ich werde dir für heute Nacht ein Hotel suchen". - Deshalb schaut sie ihn dann auch so empört an. Aber komplett differierende Übersetzungen von HK-Filmen sind ja nichts neues...

Die Szene geht wie folgt weiter: Der Schwule will Bu ein Hotel suchen, sie aber möchte lieber bei ihm bleiben. Sie zupft an seinem Arm usw. Er meint er könnte es nicht aushalten wenn Frauen in seiner Wohnung sind. Sie zupft immer weiter und rückt ihm auf die Pelle. Dann stößt er sie Weg und sie rempelt etwas unsanft gegen eine Wand. Traurig schaut sie drein und meint, dass sie den ganzen Weg gekommen sei und so etwas nicht verdient habe. Sie spielt die traurige und geht Richtung Tür. Der Schwule ruft ihr nach und sie dreht sich erwartungsvoll um, er schmeißt ihr aber nur ihren Koffer nach. Dann geht sie raus, und setzt sich deprimiert bei ihm vor die Haustür. Nach kurzem öffnet sich die Tür wieder und er gibt ihr auch noch ihre Handtasche. Dann sagt er aber, dass er es nicht aushalten könne, wenn jemand weint, da er sich dann schuldig fühlt, und dass sie bleiben kann. Sie sagt, dass sie ihm bei allem Helfen werde als Dank. Er lacht höhnisch und meint er währe ein MakeUp-Künstler. Er setzt eine Brille auf und es erfolgt eine komödiantische Einlage, in der er immer in die Kamera sieht und dabei erklärt, er wäre sogar der Beste MakeUp-Künstler in HK. - Mit dem Umschnitt auf das Segelschiff setzt die deutsche Fassung wieder ein.
112 Sec.


0.13.55
Eine kleine Szene auf dem Segelschiff des Schwulen, auf dem die Fotos gemacht werden fehlt: Bu hat Hunger und nörgelt rum, wie lange es denn noch weiter gehen würde. Der Schwule meint noch ungefähr 6 Stunden. Völlig verbittert sagt sie, dass er das nicht ernst meinen kann. Dann kommt der Fotograph unter Deck hervor und meint sie sollen die Luke schließen.
19 Sec.


0.25.25
Nachdem Jackie und Bu von ihrem "Schiffbruch" gerettet worden sind, fehlt eine kleine Szene an Land. Das Drachenschiff, dass sie abgeschleppt hat ist an einem Steg zu sehen, die Mannschaft macht Trockenübungen. Jackie telefoniert mit einem Handy und erkundigt sich nach den neuesten Aktienkursen und dem Zustand von der Firma seines Freundes (die er übernehmen will). Bu steht daneben und langweilt sich, deshalb nervt sie ihn etwas und geht dann weg. Jackie sieht ihr nach und muss lächeln, dann sagt er noch, dass man ihm ein neues Mobiltelefon kaufen soll.
63 Sec.


0.26.16
An dieser Stelle, als Jackie seinen Assistenten mit 20 Dollar zurücklässt und statt ihm Bu mitnimmt, ist in der internationalen Fassung wieder ein Handlungsschnitt. - Die Szene liegt allerdings genau auf einem Rollenwechsel, dadurch hat die internationale Fassung die unglaubliche Ehre ca. 1 Sekunde länger zu sein als die HK-Fassung. Hier sieht man den Assistenten noch länger auf dem Weg stehen und dem Wagen nachsehen.
1 Sec. in der HK-Fassung (Masterfehler)

0.26.16
In der deutschen Fassung fehlt dafür an der gleichen Stelle folgendes:
Der Assistent schaut auf den Geldschein und sagt sich etwas empört, dass Jackie ein Lügner ist.
8 Sec.


0.31.42
Als Bu Jackie einfach beim Essen sitzen lässt und sein Assistent ihm sagt, sie sei gerade mit dem Fahrstuhl nach unten gefahren, läuft die Szene noch kurz weiter: Jackie ist etwas traurig, geht zurück in die Küche und findet Bus Klamotten. - Er lacht etwas, da es wohl bedeutet, dass sie einen Vorwand zurück lies, um noch einmal kommen zu können. - Die Szene geht danach noch weiter, zunächst die Bilder:


(Szenenwechsel)
Bu ist wieder bei ihrem Schwulen Freund in der Wohnung. - Er legt gerade eine Gesichtsmaske auf und sie erzählt ihm verträumt von Jackie. Er ist aber skeptisch.
insgesamt 65 Sec.


0.33.27
Die Szene, in welcher der Bus Verehrer in HK am Flughafen ankommt wurde ebenfalls verkürzt. - Eine Frau kommt angerannt und hält ihn für Chow Yun Fat. Er versucht zu erklären, dass er nicht Chow Yun Fat sei, sie jedoch erzählt es gleich einem weiteren Passanten und bittet diesen ein Foto zu machen. Danach gehen die beiden schnell weg und zu spät bemerkt der Kerl, dass sie ihm sein Gepäck geklaut haben. Er rennt ihnen noch nach, sie sind aber bereits in einen Glasfahrstuhl eingestiegen und schneiden ihm Grimassen.
67 Sec.


0.34.30
Closeup von CNs (Jackie Chan) Hand auf dem Fahrstuhlknopf, als er das erste mal den Fahrstuhl wieder öffnet, in dem sich gerade der Schwule verdrücken will, der seine Wohnung bepinselt hat.
0,5 Sec.


0.34.38
Das Tür-auf-Tür-zu-Spielchen mit dem Schwulen wurde auch verkürzt.
11 Sec.


0.34.40
Nochmal eine klein Einstellung des Fahrstuhlgeplänkels.
2,5 Sec.


0.34.46
Und noch mal.
4,5 Sec.

0.40.02
Der Gastauftritt des HK-Stars Stephen Chow wurde auch gnadenlos herausgekürzt. - In der Originalfassung erfolgt dieser, nach der kleinen Prügelei mit den Baseballschlägern. Hier sagt Bu auch nicht: "Verschwinden wir lieber bevor die Polizei kommt", sondern: "Die Polizei wird sie schon verfolgen". - Nachdem Satz geht es in der Originalfassung wie folgt weiter:

Plötzlich steht ein Streifenpolizist, gespielt von Stephon Chow, mit seinem Hund hinter CN und Bu. Mehrfach fordert er den Hund auf Sitz zu machen, dieser gehorcht aber erst nach einigen Versuchen. Der Polizist sagt, jemand habe eine Schlägerei gemeldet. Die beiden bestätigen ihm das. Er fragt nach ob irgendwelche Beweise hinterlassen wurde. CN gibt ihm einen der Baseballschläger den er noch in der Hand hat. Der Polizist lässt seinen Hund daran riechen und fordert ihn auf die Fährte zu verfolgen. Der Hund rennt los, der Polizist kippt um und wird hinterhergeschleift (grottenschlechte Puppe). - Nachdem der Hund mit dem Polizisten im Schlepptau aus dem Bild gerannt ist, folgt noch eine Einstellung auf den völlig derangierten Polizisten, der auf einer Treppe sitzt. Er sagt etwas zu seinem Hund, dieser rennt gleich wieder los und reißt den armen Kerl mit.
43 Sec.


0.42.32
Nach der zirkusartigen Tanzeinlage von Bu und CN wurde wieder eine komplette Handlungsszene entfernt. Normalerweise wird der Tanz auch ausgeblendet und bricht nicht einfach ab. Folgendes fehlt:
CN läuft mit einem älteren Mann gemächlich über einen Golfplatz. Sie unterhalten sich über CNs Geschäft usw. Dann fragt der Mann CN, ob es richtig sei, dass dieser versuche LWs (der Böse Freund von CN) Firma übernehmen zuwollen. CN nickt. Der Mann erklärt ihm, dass der größte Sieg nicht bloß ein Sieg sei, sondern ein Sieg mit dem Mann sich sogar den Respekt des Feindes verschafft.
54 Sec.


0.45.50
Nachdem der Kerl, der Bu eigentlich heiraten wollte und ihr nun nach HK gefolgt ist die Flaschenpost gefunden hat, fehlt wieder eine längere Handlungssequenz:

Bu sitzt bei ihrem schwulen Freund zu Hause und fragt ihn, ob sie gut aussehe. Er antwortet mit ja und sie freut sich. Er kritisiert ihre Klamotten und gibt ihr Geld, damit sie sich neue kaufen kann. Sie ist ihm sehr dankbar und zählt ihm auf, was er alles für sie tut und meint er währe ihr Schutzengel. Er drängt sie zur Tür, als er diese gerade schließen will, geht sie dazwischen und fragt ihn, wie sie sich bei dem Abendessen unterhalten soll. Er gibt ihr ein paar Tipps, will die Tür wieder schließen, aber das Spiel wiederholt sich.
53 Sec.


0.51.26
Nachdem CN zu LW gesagt hat, dass er erwachsen werden soll und er aus dem Bild gegangen ist, bleibt die Kamera noch kurz auf LW und Alan (dem kleinen Kämpfer). - Alan gibt LW eine Kassette und bittet ihn sie zu spielen.
Dann ein Umschnitt auf Bu, die CN nachgelaufen ist, diese Einstellung ist auch in der internationalen Fassung enthalten, allerdings ersetzt sie dort nur eine andere Einstellung die dafür fehlt (siehe weiter unten).
7 Sec.


0.51.28
In der deutschen Fassung ist Jackie minimal länger beim Laufen zu sehen, bevor Alan ihm den Weg abschneidet.
1,5 Sec. in der HK Fassung

0.52.42
LW gibt einem seiner Handlager die Kassette die er von Alan mit der Bitte bekam sie beim Kampf zu spielen und meint "Musik!“.
1 Sec.


0.58.49
Hier wurde in der deutschen Fassung die Szene eingefügt, in der Bu, die CN nachgelaufen ist, mit ihrem blauen Kleid zu sehen ist. Dafür fehlt hier eine Aufnahme von ihrem Gesicht, die eigentlich hätte kommen sollen.
2 Sec.


0.58.53
In der deutschen Fassung sieht man CN länger deprimiert vor dem Zaun sitzen. - Vermutlich durch einen Anschlussfehler verursacht durch den zu vorigen Umschnitt.

Bu trainiert mit CN
1.00.54
Während die romantische Musikeinlage läuft und die beiden gemeinsam trainieren wurde wieder ordentlich gekürzt. Der erste Schnitt erfolgt ganz am Anfang der Szene: Nachdem die beiden den Berg raufgejoggt sind, fehlt wie Bu total erschöpft ist und CN aber immer noch konditioniert auf der Stelle läuft, außer Atem sagt sie etwas zu ihm.
6 Sec.


1.00.57
Bevor CN beim Seilspringen zu sehen ist fehlen einige Szenen, wie er an einem Bock und an einem Boxball trainiert, er ist aber noch aus der Übung und macht Fehler.
10 Sec.


1.01.01
Wohl auf Grund der musikalischen Untermalung konnte man die Trainingszene nicht einfach nur schneiden, sondern hat sie statt dessen komplett umgeschnitten und an (angebliche) westliche Vorlieben angepasst. - So finden sich in der internationalen Fassung wesentlich mehr romantische und komödiantische Einlagen, als eigentliche Trainingsszenen.
Nachdem CN mit dem kleinen Rad die abgewandelte Liegestützen macht, ist nichts mehr da wo es in der anderen Version ist. Außerdem bieten beide Fassungen zahlreiche Szenen die in der jeweils anderen fehlen.
Da ein Vergleich unmöglich ist, hier nur eine Zeitaufstellung der Szenengesamtlänge in beiden Fassungen:
Ab da wo die Szene differiert bis zu der Stelle als Bu CN im Pool fragt ob sie verliebt sind läuft die Szene

  • in der deutschen Fassung: 138 Sec. = 2 Min. 18 Sec
  • in der originalen Fassung: 126 Sec. = 2 Min. 6 Sec

Die deutsche bzw. internationale Auswertung ist also in der Szene sogar noch länger, aber nicht unbedingt besser. - Hier wurde mehr auf romantische oder komödiantische Elemente gesetzt, in der original Fassung ist öfter zu sehen wie CN kämpft, ständig besser und vor allem schneller wird.

Eine Bildliche Aufstellung von Szenen die in der jeweils anderen Fassung nicht vorkommen:
In der deutschen Fassung fehlt:
Bu sitzt mit ihren zwei zwei Smiley-Bedruckten Topflappen hinter CN und zieht ihm ein Lächeln ins Gesicht. (Dafür fehlt hier die Topflappen Szene der deutschen Fassung)
Bilder:


Weitere Aufnahmen wie die beiden mit den Delphinen tauchen und Bu sie mit einem Fisch füttert.
Bilder:


Eine alternative Szene wie CN joggt und Bu auf dem Roller fährt.
Bild:


CN trainiert mit zwei Hanteln
Bild:


CN trainiert viel länger an dem Bock
Bilder:


Mehr rasante Seilsprungübungen.
Bilder:



In der HK-Fassung fehlt:

Jackie übt an einem kleinen Boxsack und versucht ihn mit dem Kopf zu treffen verfehlt aber immer. Am Ende schielt er.
Bilder:


In der HK Fassung fehlt die Topflappen-Szene der deutschen Fassung, in welcher Bu dem erschöpften Jackie das Teil vor sein Gesicht hält und ihn zum Lachen bringt.

Ein anderer Take von Jackie der joggt und Bu auf dem Roller.
Bilder:


Eine Szene in der Bu mit zwei wie Hanteln geformte Wasserflaschen rumspielt und CN neben ihr trainiert.
Bilder:


Bu steht vor CNs Trainingsgerät und macht ein paar Faxen damit.
Bilder:



1.05.41
In der Szene, in der Bu sich vor ihrem Verehrer in dem Kühlschrank ihres schwulen Freundes versteckt, wurde erneut die Schere angesetzt. Der Schnitt erfolgt, nachdem der Schwule den Kühlschrank geöffnet hat und meint: "Bu du bist völlig verrückt" (dt. Synchro)
Folgendes fehlt:
Bu sagt zitternd, dass es so kalt sei. Plötzlich kommt Bus stark angetrunkener Verehrer wieder in die Küche getaumelt. Der schwule macht hastig den Kühlschrank zu. Der Verehrer sucht einen Flaschenöffner, um eine neue Flasche Wein öffnen. Um ihn schnell wieder loszuwerden hilft ihm der Schwule. Plötzlich hören sie ein Geräusch aus dem Kühlschrank. Der Schwule will den misstrauischen abgeblitzten Verehrer beschwichtigen, indem er erzählt, es sei der Nachbarsjunge aus der oberen Wohnung. Der Verehrer kauft ihm die Geschichte jedoch nicht ab und hält sein Ohr an den Kühlschrank. Als ein erneutes lautes Geräusch zu hören ist zeigt er auf den Kühlschrank und meint: "Ha!!", fügt dann aber hinzu: "Es kommt von oben". - Als er nun wieder einen Flaschenöffner haben will nimmt ihm der Schwule die Flasche weg und schlägt vorsichtig den Kopf ab. Die enthauptete Flasche drückt er dann dem verdutzten Kerl mit der Bemerkung "Hier, trink es so" in die Hand. Als dieser die Küche verlassen hat, macht der Schwule den Kühlschrank wieder auf.
72 Sec.


1.06.07
Bu erzählt dem Schwulen noch länger wie sehr sie in CN verliebt ist. Dabei erfolgt ein Zwischenschnitt auf ihn, wie er sie berührt ansieht.
14 Sec.


1.07.06
Nachdem Bus Verehrer endlich in Ohnmacht gefallen ist, geht die Szene noch kurz weiter: Der Schwule geht hastig zurück in die Küche und öffnet den Kühlschrank. Offenbar ist Bu ohnmächtig geworden. - Schnell nimmt der Schwule etwas Wasser und schüttet es ihr ins Gesicht. (Die Kühlschranktür verdeckt das Geschehen)
12 Sec.


1.07.20
Es fehlt eine kurze Einstellung auf die beiden Fließbandarbeiter, welche zunächst CN mit der Gangsterbraut beobachtet hatten und dann Bu kommen sehen.
1 Sec.


1.08.52
Noch eine Einstellung der beiden Arbeiter, die der weinend wegrennenden Bu hinterher gucken.
1 Sec.


1.08.57
Nachdem Bu weinend weggerannt ist, erfolgt ein (verhältnismäßig) kleiner Schnitt, welcher aber den Rest der laufenden Szene, eine kleine Szene komplett, sowie die ersten Einstellungen einer dritten Szene ins Schnittnirwana befördert:

1.)
Nachdem Bu weggelaufen ist, fragt das Mädchen welches das ganze Chaos ausgelöst hat CN noch, ob ihr Mundwerk das jetzt angerichtet hätte. CN meint aber "Nein". Dann regt ihn seine Freundin an, hinter Bu herzurennen, er möchte aber nicht. Schließlich verschwinden die beiden.


2.)
Bu sitzt im Flugzeug und befindet sich auf dem Rückflug nach Taiwan. Sie ist nach wie vor sehr traurig, als sich eine der Tussen neben sie setzt, welche sie auf dem Hinflug getroffen hat. Diese fängt gleich mit ihrem Nonsens an und berichtet Bu, dass sie viele schöne Klamotten gekauft hat. Dann fragt sie, Bu, was sie gekauft hätte. Bu meint nur: "Eine Geschichte". Die Frau guckt sie komisch an, macht eine Bemerkung und setzt sich zu den anderen Tratschtanten. Bu lacht ihr trotzdem tolerant und liebgemeint nach.


3.)
Es fehlt eine Einstellung auf CN, der gerade über seine Monitore eine Geschäftsbesprechung führt, sowie eine weitere Großaufnahme auf einen dieser Monitore.
insgesamt 48 Sec.


1.09.17
Die Geschäftsbesprechung wurde ebenfalls leicht gekürzt:
Die Frau auf dem linken Monitor fragt CN, ob sie die anderen Firmen unterstützen sollten. CN meint desinteressiert, dass sie das entscheiden können. Die Frau auf dem rechten Monitor warnt ihn, er solle keine Firmen kaufen die den Bach runter gehen. Verärgert antwortet er, dass er dies auch nicht tun werde.
14 Sec.


1.09.41
Bevor CN, der gerade mit einer anderen Frau speist, ins Bild kommt ist die Kamerafahrt ein wenig länger. - Belanglos...
4 Sec.

1.09.47
Des weiteren ist die Szene, in der CN mit der anderen Frau speist anders vertont. In der HK-Fassung ist hier das schnulzige Titellied zu hören, in der internationalen Fassung hingegen ist die Musik nur ganz leise und das Gespräch wurde vertont: Die Frau fragt CN, was los sei, er aber antwortet nur: "Tut mir leid, nichts".
Dann fehlt auch eine kleine Einstellung in der internationalen Fassung, in welcher die Frau enttäuscht ihr Blick senkt.
2 Sec.


1.09.49
Wieder ein kleiner Teil des Dinners mit der anderen Frau:
Sie reicht CN ihr Weinglas um anzustoßen. Dieser lächelt und stößt an. Dann trinken die beiden einen Schluck.
6 Sec.


1.09.58
Schon seltsam: Geht es darum Shu Qi zur Nebenrolle runter zur kürzen, legt man an jeder zweiten Stelle die Schere an, geht es aber dann darum die Romantik und Trennung ihrer Beziehung zu CN in Szene zu setzen, wird auch gerne Material ergänzt. - So kommt die westliche Welt auf das ihr gewohnte Potential an Hollywood-Schnulz.

Zurück zum Thema: Nur in der internationalen Fassung ist eine kurze Szene zu sehen, in der CN mitten in einer größeren Geschäftsbesprechung völlig euphorisch (in der Hoffnung Bu ist dran) ans Telefon geht. Sämtliche Mitarbeiter gucken ihn skeptisch an. CN gibt das Telefon dann an seinen Mitarbeiter weiter.
19 Sec. in der HK-Fassung


1.12.00
In der internationalen Fassung ist Allan (wieder der kleine Kämpfer in schwarz) etwas länger im Bild, nachdem CN ihm auf die Frage geantwortet hat, ob er wieder im Training sei. - CN sagt hier im Off noch: "Aber nicht deinetwegen"
1 Sec. in der HK-Fassung


1.18.07
Als CN von Allan in die Ecke gedränkt wird und er dort auf dem Müll den Smiley entdeckt, der ihn an die schöne Zeit mit Bu erinnert folgen einige Rückblenden auf das gemeinsame Training. Wie bereits oben erwähnt war die gemeinsame Trainingsszene bis zur Unvergleichlichkeit anders geschnitten, so dass an dieser Stelle die Rückblenden ebenfalls in beiden Versionen anders sind. Diesmal ist die HK-Fassung allerdings geringfügig länger.

Die Szene läuft in der:
  • Deutschen Fassung: 15 Sec.
  • HK-Fassung: 18 Sec.


1.26.51
Kurz vor Schluss noch mal ein ganzer Handlungsklumpen:
Die Bar von Bus Vater ist im Bild. - Es herrscht das übliche Treiben. Bu studiert einige Papiere als ihre Mutter sich zu ihr setzt. Die Mutter sieht auf die Papiere und fragt bemerkt, dass es Collegebewerbungen sind. Sie fragt Bu, ob sie aufs College gehen will. Bu sagt besonnen, dass sie noch darüber nachdenkt. Die Mutter meint daraufhin, dass sie sich verändert habe und das Liebe einen ändert usw.
Nach kurzem Geplänkel kommt Albert (der Schwule) und ihr Verehrer hinzu. Bu will gerade enthusiastisch Albert begrüßen, als sich ihr Verehrer dazwischen drängt. Sie ist erst verdutzt, aber Albert gibt ihr von hinten einige Handzeichen. Dann gesteht sie ihm endlich, dass er nicht ihr Typ ist und sie auf ältere Männer stehe. Als der Kerl erwidert er sei doch älter, deutet sie an, dass es ihr um die geistige Reife geht. Nachdem sie ihn nun abgeschoben hat begrüßt sie Albert und stellt ihn ihrer Mutter vor.
147 Sec.


1.28.34
Als Bus Vater gerade CN die Leviten ließt und Bu dazu stößt, fehlt eine kurze Einstellung auf Albert, der ein besonnenes Handzeichen macht.
2 Sec.


1.29.12
CN wird noch von einem zweiten Verwandten von Bu zu Boden gestoßen und fällt auf einige Stühle.
15 Sec.


1.32.34
Wärend des Friede-Freude-Eierkuchen-Endes wurde auch ein wenig gekürzt. In der HK-Fassung stellt sich ein hübsches Mädchen neben Bus (ehemaligen) Verehrer. Er fragt sie außer sich, wer sie sei. Sie meint: "Dein Nachbar". Daraufhin lässt er einen Freudenschrei ab.
Dann kommen sich noch CNs Assistent und der schwule Albert etwas näher.
28 Sec.


1.33.12
Die Outtakes sind in beiden Version anders geschnitten und unterschiedlich.

Kommentare

05.09.2008 16:47 Uhr - Black Sheep
Super SB.
Hoffentlich kommt die KomplettDVD bald raus.

05.09.2008 19:25 Uhr - Xaitax
@ Sie ist schon bald da. :D
Aollerdings bin ich mit der deutschen Fassung völlig zufrieden und will in einem J.Chan-Film keine zusätzlichen 20(!) Minuten Gelabber sehen.

08.01.2009 13:34 Uhr -
In der neuen Uncut auflage von Under control fehelen paar tranings einlagen zb beim traning:S

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Dark Angel
Blu-ray 22,99
DVD 11,99

SB.com