SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Donnie Darko

zur OFDb   OT: Donnie Darko

Herstellungsland:USA (2001)
Genre:Drama, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,80 (66 Stimmen) Details
13.10.2004
LJSilver
Level 11
XP 1.665
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Director's Cut ofdb
Richard Kelly musste seine ursprüngliche Festivalfassung von Donnie Darko zähneknirschend für die Kinoauswertung um 20 Minuten schneiden. Gründe dafür waren neben der kinotauglichen Laufzeit auch zu hohe Lizenzkosten für die Musik. Nach dem Riesenerfolg auf dem Heimkinosektor ließ man Kelly seinen Director`s Cut anfertigen, der nicht identisch zur Festivalfassung sein soll. Änderungen zur Kinofassung in Kürze:


  • Mehr Charaktertiefe. Dies kommt besonders den Figuren von Drew Barrymore alias Karen Pomeroy und Eddie Darko zu Gute.

  • Mehr Aufklärung. Durch die neuen Texteinblendungen bleibt der Zuschauer nicht mehr so sehr im Dunkeln. Schlecht für Rätselfreunde. Erstgucker sollten in diesem Fall zuerst die Kinofassung schauen.

  • Bessere Musik. Neben einigen Songs wurde auch die instrumentale Musikbegkeitung stellenweise ersetzt. Sie klingt jetzt in einigen Szenen düsterer und bedrohlicher.



Der Director`s Cut ist 19 Min. 44 Sek. länger als die Kinofassung!


Vergleich zwischen dem Director`s Cut und der Kinofassung. Für den DC lag die neue UK-DVD von Metrodome vor, für die Kinofassung die deutsche Special Edition von MCOne.
Weitere Schnittberichte
Donnie Darko (2001)Kinofassung - Director's Cut

00:00 Min.



Andere Firmenlogos in der KF.


Dauer: kein Zeitunterschied





ca. 2:30 Min.



Statt Echo and the Bunnymen ("The Killing Moon") spielt INXS ("Never tear us apart").


Dauer: kein Zeitunterschied.





05:53 Min. - 06:11 Min.



Rose Darko wirft ihrer Tochter Elizabeth vor, dass sie nichts von Donnies Absetzung der Medikamente gesagt hat.


Dauer: DC 18 Sek. länger.





7:04 Min. - 7:13 Min.



Man sieht Rose den Flur entlang laufen. Danach eine Einstellung von Donnie.


Dauer: DC 9 Sek. länger.





08:00 Min. - 08:23 Min.



Die Rede des Präsidentschaftskandidaten Dukakis im TV geht länger. Danach kommt eine Einstellung von Eddie Darko, die im DC etwas länger ist. Nun sieht man in der KF im TV schon George Bush sen., während im DC weiter Dukakis spricht.


Dauer: DC 8 Sek. länger.




8:38 Min. - 8:49 Min.



Noch eine Einstellung von Donnies Zimmer, wie er schläft.


Dauer: DC 11 Sek. länger.





8:53 Min. - 9:21 Min.



Nach dem Anbruch des neuen Tages (2.10.1988) durch eine Texttafel folgt im DC eine lange Schwarzbildphase mit bedrohlichen Soundeffekten bis schließlich Franks Geisterstimme verkündet: "Wake up!" Danach sieht man eine Großaufnahme eines Auges, dessen Pupille sich weitet. Schließlich wird für Millisekunden Franks Hasenkopf eingeblendet (a la Fight Club). Die überleitende Einstellung des Darko-Hauses ist im DC auch viel länger.


Das Auge symbolisiert im Folgenden immer Aufgaben und Fähigkeiten, die ihm von Frank "eingepflanzt" werden.


Dauer: DC 28 Sek. länger.






9:56 Min. - 10:14 Min.



Schlafwandel-Donnie betritt das Wohnzimmer mit seinem vor dem TV schlafenden Vater in einer zusätzlichen Einstellung.


Dauer: DC 18 Sek. länger




15:24 Min. - 17:27 Min.



Die Darkos im Holiday Inn. Im DC wurde etwas umgeschnitten. Im DC kommt erst die Szene im Kinderzimmer, danach die Szene im Elternzimmer. In der KF kommt zuerst das Elternzimmer, dann das Kinderzimmer, beide Szenen aber stark verkürzt.


Im Zimmer der Kinder gibt es folgende Erweiterungen: Donnie sagt zu Samantha, dass sie den Mund halten soll, woraufhin Samantha ihre Abneigung gegenüber Donnie zum Ausdruck bringt. Donnie rächt sich und sagt, dass er ihr ins Gesicht furzen wird, wenn sie schläft.


Danach kommt im DC die erweiterte Elternzimmer-Szene mit einem neuen Teil, in dem Eddie Darko sich fragt, ob Donnie einen Schutzengel hat.


Dauer: DC 67 Sek. länger.





22:41 Min.



Im DC wird die Einstellung von Lehrerin Karen Pomeroy unterbrochen von einer zusätzlichen Einstellung der Klasse, wie sie Gretchen argwöhnisch mustert.


Dauer: DC 3 Sek. länger.





23:29 Min. - 23:54 Min.



Der Beginn der Autofahrt mit Eddie und Donnie Darko ist ein anderer Take und im DC deutlich länger. So streiten sich Vaster und Sohn um den Radiosender.


Dauer: DC 18 Sek. länger.


DC:




KF:




ca. 27:15 Min.



Während Miss Farmer das "Controlling Fear"-Video zeigt, sagt Frank im Off zu Donnie, dass er gut aufpassen soll, damit er ja nichts verpasst.


Dauer: kein Zeitunterschied.





27:28 Min. - 27:43 Min.



Längere Einstellung des schlafenden Donnie. Wieder das Auge mit dem Millisekunden-Hasenkopf und ein transparentes Bild von Wasser darüber. Eine weitere Stufe in Donnies Entwicklung (Die Stärke, die Axt in die Bronzeskulptur zu hauen) wird damit symbolisiert. Das Wasser bringt Donnie folglich auf die Idee, die Wasserleitung zu demolieren.


Dauer: DC 15 Sek. länger.





28:18 Min.



Nachdem Donnie mit der Axt auf das Wasserrohr eingeschlagen hat, sieht man ihn in der KF nochmal auf dem Bett sitzen.


Dauer: KF 4 Sek. länger.





28:29 Min. - 29:12 Min.



Bushaltestelle: Donnie nimmt Samanthas Gedicht und macht sich drüber lustig. Die Wartenden fragen sich dann noch, wo denn der Bus bleibt und machen sich mal wieder über die dicke Cherita Chen lustig..


Dauer: DC 43 Sek. länger.





29:53 Min. - 30:01 Min.



Samantha erzählt einigen Schülern, was in der Schule passiert ist. Die Szene aus der KF kommt später im DC.


Dauer: DC 1 Sek. länger.




30:07 Min. - 30:15 Min.



Nun kommt die Szene aus der KF, in der Samantha den Schülern etwas von Babymäusen in der Jungenumkleide erzählt.


Dauer: DC 8 Sek. länger.





35:40 Min. - 35:48 Min.



Eine neue Einstellung von Karen Pomeroy im DC. Danach wird Cherita aufgerufen, den Satz "They made me do it" an die Tafel zu schreiben, Donnie wird sichtlich nervös.


Dauer: DC 8 Sek. länger.





35:52 Min. - 35:56 Min.



Donnie wird noch nervöser, als sich Cherita wieder setzt, weil er jetzt an der Reihe ist.


Dauer: DC 4 Sek. länger.





39:49 Min. - 40:09 Min.



Auf dem Elternabend schleimt Miss Farmer die Gäste an und verteilt Handzettel. Karen Pomeroy fragt sie, was das Ganze soll. Miss Farmer antwortet, dass in ihrem Büro Urin und Fäkalien geschwommen seien. Pomeroy antwortet daraufhin abfällig "Whatever fits!", was soviel heißt wie "das passt ja". In dieser Szene wird der Graben zwischen der konservativen Miss Farmer und der liberalen Karen Pomeroy deutlich gemacht.


Dauer: DC 20 Sek. länger.





42:59 Min. - 44:09 Min.



Es ist Poetry Day in der Schule. Donnie hat ein Gedicht über Frank geschrieben. Karen Pomeroy will wissen, wer Frank ist. Donnie sagt, dass es ein 2 Meter Plüschhase ist, worauf alle anfangen zu lachen.


Nach dem Szenenwechsel fehlt ein großer Teil des Cunning Visions-Videos


Dauer: DC 70 Sek. länger.




ca. 48:50 Min.



Im DC fehlt der Satz von Frank im Off: "I can show you the way!"


Dauer: kein Zeitunterschied.





51:07 Min. - 51:22 Min.



Von diesem Punkt an ist Donnies Entwicklung und seine Taten unterteilt in die Kapitel des Book of Time Travel.


Kapitel 1: The tangent Universe (dt etwa: Das tangierende Universum)


Sinn des 1. Kapitels in etwa: Die Geschichte spielt in einem tangierenden Universum, welches instabil ist und nur wenige Wochen existiert (die Zeit, die Donnie hat bis zum Ende der Welt). Die Gefahr liegt darin, dass, wenn das tangierende Univerum zusammenbricht, es ein schwarzes Loch formen kann, welches das Primäruniversum ebenfalls zerstören kann.


Dauer: DC 15 Sek. länger.





55:08 Min.



Im DC fehlt 1 Sek. in der Szene, in der der transparente "Pfad" aus Eddie Darkos Bauch kommt.


Dauer: KF 1 Sek. länger.




55:18 Min.



Wie Donnies Vater dem "Pfad" folgt, ist am Ende in der KF in normalem Tempo zu sehen, im DC in Zeitraffer.


Dauer: KF 1 Sek. länger.





55:22 Min.



Diesmal ist der Anfang der Einstellung in Zeitraffer im DC.


Dauer: KF 1 Sek. länger.





55:32 Min.



Es fehlt eine Einstellung von Donnie und eine, in der sein Vater wieder im Sessel Platz nimmt.


Dauer: KF 6 Sek. länger.





55:57 Min.



Im DC fehlt, wie der "Pfad" einen Zeigefinger formt, der Donnie deutet, dass er kommen soll.


Dauer: KF 5 Sek. länger.



56:40 Min. - 56:43 Min.



Ein neuer Tag bricht an: Im DC gibt`s eine Texttafel, die den 18.10.88 und 12 verbleibende Tage ankündigt


Dauer: DC 3 Sek. länger.




56:59 Min. - 57:23 Min.



Erst hier kommt in der KF die Texttafel. Dann eine neue Szene im DC:


Man sieht Donnie und Gretchen im Klassenzimmer. Gretchen bemerkt, dass Donnie Blut am Hals hat. Über die Szenerie wird jetzt wieder Wasser und das 2. Kapitel des Book of Time Travel gelegt.


2. Kapitel: Water and Metal


Wasser und Metall sind die Schlüsselelemente von Zeitreisen. Wasser ist das grenzüberschreitende Element, mit dem Zeitportale konstruiert werden zwischen dem Primäruniversum und dem tangierenden Universum. (Ergänzung: Später erfährt man, dass Artefakte, die beide Welten durchkreuzen, aus Metall sind).


Dauer: DC 21 Sek. länger.




58:30 Min. - 59:51 Min.



Rose und Eddie Darko im Restaurant. Rose denkt, dass die Äußerungen ihres Sohnes gegenüber Miss Farmer nicht angebracht sind. Eddie dagegen ist stolz auf seinen Sohn und will Donnie gleich ein Moped kaufen. Über diese Meinungsverschiedenheit meint Rose ironisch, dass sie sich scheiden lassen sollten.


Szenenwechsel. Donnie und Elizabeth schnitzen Halloween-Kürbisse. Donnies Kürbis sieht aus wie Franks Hasenkopf. Elizabeth meint, dass er gruselig aussieht.


Dauer: DC 81 Sek. länger.




61:18 Min. - 61:28 Min.



Das Ende der Szene, als Donnie auf den Spiegel einsticht, ist im DC ganz leicht anders geschnitten. Donnie wird länger vom Blitz erleuchtet, dafür fehlt dann eine kurze Einstellung von Frank danach. Nach diesem kurzen Umschnitt folgt mal wieder eine Einstellung von Donnies Auge, diesmal sind Computerdaten (Formeln?) und eine Hand drübergelegt, gefolgt von Wasser. Danach noch eine Einstellung der Darko-Eltern, die entsetzt den Ausführungen der Psychologin lauschen.


Dauer: DC 9 Sek. länger.




61:42 Min. - 61:53 Min.



Die zweite Reihe von Einstichen auf den Spiegel ist wieder leicht umgeschnitten, aber gleichlang. Im DC gibt`s wieder eine Einstellung von Wasser, dafür in der KF eine längere von Frank.


Dauer: kein Zeitunterschied.




62:09 Min. - 62:41 Min.



Donnie und Gretchen in der Spielhalle. Donnie erzählt Gretchen, dass er von einer Macht gelenkt wird. Gretzchen fragt, ob er zu einem bestimmten Platz gelenkt wird, er verneint, aber wache immer weiter weg vom Haus auf. Dazu gibt`s gleich den erklärenden Text aus dem Book of Time Travel.


Kapitel 7: The Manipulated Living


Die manipulierten Lebewesen werden alles tun, um sich selbst vor dem Vergessen zu retten.


Die Szenenübergänge sind in beiden Fassungen anders. Im DC eine nebelverhangene Waldlandschaft, in der KF eine Einstellung der Schule und Schüler in Zeitraffer.


Dauer: DC 28 Sek. länger.


DC:




KF:



64:03 Min. - 64:14 Min.



Während Cunningham noch mehr über Frank erzählt, läuft alles in Zeitraffer ab. Donnie sagt zu Gretchen, dass sie sich gerade durch die Zeit bewegen. Gretchen scheint davon aber nichts mitzubekommen.


Dauer: DC 11 Sek. länger.




64:19 Min. - 65:43 Min.



Die Veranstaltung mit Jim Cunningham wurde in der KF verstümmelt. Es blieb kaum noch etwas übrig. In der KF hören wir nur die Fragen der Schüler, aber keine richtigen Antworten. Im DC gibt Cunningham allen Schülern schleimige Ratschläge.


Dauer: DC 53 Sek. länger.




68:26 Min. - 69:41 Min.



Mit einer verlängerten Einstellung von Donnie klingt die Szene in der KF aus, im DC geht`s noch weiter. Nach einer Einstellung von Gretchen besuchen beide Grandma Death, die aber nicht zu Hause ist. Als sie beim Verlassen den Briefkasten untersuchen bemerken sie Grandma Death auf der Veranda stehen. Frank gibt Donnie im Off den Ratschlag, ihr einen Brief zu schicken.


Kapitel 4: The Artifact and the Living


Wenn ein tangierendes Universum auftritt, befinden sich diejenigen, die beim Vortex (Übergang) leben im Epizentrum einer gefährlichen neuen Welt (in der der Film spielt). Artefakte (in diesem Fall die Turbine) sind erste Anzeichen für das Auftreten eines tangierenden Universums. Wenn solch ein Artefakt auftritt, wird es von den Lebewesen mit großem Interesse und Neugier bedacht. Artefakte sind immer aus Metall!


Diese Worte werden erklärend mit Bildern der Turbine unterlegt.


Dauer: DC 75 Sek. länger.




71:13 Min. - 72:08 Min.



Karen Pomeroy verkündet, dass das Buch von Graham Greene (The Destructors) aus der Schule verbannt wurde und dass die Schüler sich nicht damit sehen lassen sollen. Trotzdem hätte sie die Bücher bestellt, was ihren Rausschmiss später erheblich nachvollziehbarer macht. In der Zwischenzeit soll die Klasse dafür "Watership Down" (dt:: Unten am Fluss) von Richard Adams lesen. Al sie die Bücher verteilt, sagt sie zu Donnie, dass er und Frank das Buch zusammen lesen könnten.


Dauer: DC 55 Sek. länger.




72:25 Min. - 65:43 Min.



Kapitel 6: The living Receiver


Der lebende Empfänger ist dazu auserwählt, das Artefakt in die Position zur Rückkehr in das Primäruniversum zu überführen. Niemand weiß, wie oder warum ein Empfänger auserwählt wird (hier wird bewusst die Möglichkeit der Religion offen gelassen). Oft ist der Empfänger mit den Fähigkeiten der 4. Dimension gesegnet, darunter Stärke, Telekinese, Gedankenkontrolle sowie die Beschwörung von Feuer und Wasser. Der Empfänger wird oft gequält von furchteinflößenden Träumen, Visionen und Halluzinationen während er sich im tangierenden Universum befindet.


Dauer: DC 53 Sek. länger.




78:20 Min. - 78:29 Min.



Während der "Tanz der Teufel"-Vorstellung erscheint im DC wieder das Auge mit dem Millisekunden-Hasenkopf, diesmal mit Feuer unterlegt. In der KF morpht die Kinoleinwand zu Cunninghams Haus.


Dauer: DC 3 Sek. länger.


DC:



KF:


82:56 Min. - 83:00 Min.



Eine Frau nickt zufrieden, weil "Sparkle Motion" so ein Erfolg ist. In der KF gibt`s dafür Miss Farmer mit solz geschwellter Brust.


Dauer: DC 2 Sek. länger.


DC:



KF:


83:10 Min.



In der KF kommt jetzt die Einstellung mit der nickenden Frau.


Dauer: KF 4 Sek. länger.




83:59 Min. - 86:07 Min.



Kapitel 10: The manipulated Dead


Gretchen und Donnie wachen an einem Abhang liegend auf. Danach gibt es ein Vater/Sohn-Gespräch, in dem Eddie Darko ihm sagt, dass er nicht verrückt ist. Er soll ehrlich bleiben und immer die Wahrheit sagen, egal was die anderen denken. Die meisten anderen seien sowieso alles Arschlöcher und hätten Angst vor ihm, weil er so klug sei. Diese Szene zeigt die intensive Vater/Sohn-Beziehung und dass Mr. Darko seinem Sohn gar nicht unähnlich ist.


Dauer: DC 128 Sek. länger.




86:49 Min.



In der KF eine Ampel im Zeitraffer.


Dauer: KF 2 Sek. länger.




86:50 Min. - 87:40 Min.



In der KF ist das Gespräch zwischen Karen Pomeroy und dem Direktor ein anderer Take und länger. Im DC aber ist die Wirkung wesentlich besser, da der Direktor ihren Fragen ausweicht und so der Eindruck entsteht, dass Karen aus dem Job gemobbt wird. In der KF wirft Karen dem Direktor vor, dass durch den gelehrten Müll die Schüler den Lehrern "entgleiten". Die Wirkung ist hier nicht ganz so hart auf Karen, da sie in der KF eine gewisse Ehre bewahrt, während sie ihm DC eiskalt abserviert wird. Die nächste Szene, in der Karen aus dem Schulgebäude stürmt und laut "FUUUUUUUCK" schreit, ist ebenfalls ein anderer Take.


Dauer: KF 7 Sek. länger.


DC:



KF:



88:33 Min. - 90:32 Min.



Die Schüler schauen das Video zu "Unten am Fluss". Dazwischen ein langer Shot der nachdenklichen Karen Pomeroy. Danach diskutieren Karen und Donnie darüber, ob ein Hase genausoviel wert ist wie ein Mensch. Donnie meint, dass Hasen primitive Lebewesen seien und nur existieren, um sich fortzupflanzen. Gretchen widerspricht, dass die Hasen dem Autor am Herzen liegen. Karen sagt dann noch, dass die Hasen dem Gesetz der Geschichtenerzählung unterliegen und dass der Deus ex Machina die Hasen rettet.


Dauer: DC 119 Sek. länger.




93:32 Min. - 94:58 Min.



Texttafel mit dem 26.10.88 und 4 verbleibenden Tagen fehlt im DC.


Abschiedsszene. Rose Darko verabschiedet sich von Donnie und Elizabeth.


Die Szene, in der Donnie Karen in der Schule aufsucht ist länger. Man sieht wie Donnie das Klassenzimmer betritt und erfährt, dass Karen gefeuert wurde. Donnie sagt, dass sie die beste Lehrerin der Schule sei. In der KF weiß Donnie anscheinend schon, dass Karen gefeuert wurde und fragt sie, was er den anderen sagen soll.


Dauer: DC 67 Sek. länger.


DC:



KF:



99:21 Min. - 100:17 Min.



Die Psychologin sagt, dass Donnies Medikamente nur Placebos (wirkungslose Pillen aus Wasser) sind und er sie nicht mehr zu nehmen braucht. Dann sagt sie, dass Donnie kein Atheist, sondern ein Agnostiker ist, also jemand, der glaubt, dass man die Existenz eines Gottes nicht beweisen kann, aber die Möglichkeit, dass ein Gott existiert, nicht ausschließt.


Dauer: DC 56 Sek. länger.




ca. 100:30 Min.



Im Hintergrund spielt im DC ein Popsong, in der KF nichts.


Dauer: kein Zeitunterschied.




ca. 101:20 Min.



Auf der Halloween-Party der Darkos wird ein Metal-Lied gespielt, allerdings nur in der KF. Im DC gibt`s keine Musik.


Dauer: kein Zeitunterschied.




101:34 Min. - 101:39 Min.



Der Trampolinspringer ist im DC länger mit ein paar Partygästen in Normalgeschwindigkeit zu sehen.


Dauer: DC 5 Sek. länger.




102:06 Min. - 87:40 Min.



Kapitel 9: Ensurance Trap


Die manipulierten Toten (=Frank) werden eine Falle aufstellen, die den Erfolg sicherstellt (frei übersetzt). Der Empfänger muss das Schicksal der Menschheit sicherstellen.
Damit ist wohl gemeint, dass Frank Gretchen überfährt, weil sie Donnie als einzige daran hindern könnte, das zu tun, was er tun muss.


Dauer: KF 7 Sek. länger.




104:40 Min.



Als Donnie und Gretchen die Treppe runterkommen spielt in der KF ein Popsong im Hintergrund, im DC dagegen Echo and the Bunnymens "The Killing Moon".


Dauer: kein Zeitunterschied.




105:57 Min. - 106:09 Min.



Eine weitere Aufnahme mit dem Auge samt Hasenkopf, das bestimmte Szenen aus dem Film nochmal zeigt. Donnie leitet aus den Szenen ab, was zu tun ist. In der KF sieht man Donnies Gesicht verzerrt durch einen der "Pfade" hindurch.


Dauer: DC 7 Sek. länger.


DC:



KF:


111:12 Min. - 111:42 Min.



Grandma Death geht zu Donnie hin und sagt: "The Storm is coming You must hurry."


Dauer: DC 30 Sek. länger.




111:51 Min. - 111:56 Min.



Einstellung der nebelverhangenen Waldlandschaft.


Dauer: DC 5 Sek. länger.




112:01 Min. - 112:06 Min.



Ein Fernseher ohne Empfang. Symbol dafür, dass Donnies Arbeit getan ist?


Dauer: DC 5 Sek. länger.




113:30 Min. - 113:33 Min.



Einstellung aus dem Rückraum des Autos, wie Donnie fährt.


Dauer: DC 3 Sek. länger.




113:38 Min. - 113:45 Min.



Wieder das Auge. Diesmal begleitet von einem Countdown im Off.


Dauer: DC 7 Sek. länger.




114:08 Min. - 114:21 Min.



Längere Einstellung vom lachenden Donnie


Dauer: DC 13 Sek. länger.




ca. 115:00 Min.



Im Off sind nur in der KF 2 Statements vom Physiklehrer und Gretchen zu hören.


Dauer: kein Zeitunterschied.




115:25 Min. - 116:37 Min.



Wie die Turbine durch das Zeitportal fällt und der ganze Rückblick ist im DC in einer veränderten CGI-Sequenz zu sehen, in der man auch wieder das Auge sieht. Über die ganze Szene ist ein gitterartiger Effekt gelegt und kleine Zusatztransparenzeffekte wie ein Feuerwerk oder Bild im Bild, schmücken alles noch etwas aus.


Dauer: DC 1 Sek. länger.


DC:





KF:



117:55 Min. - 118:15 Min.



Kapitel 12: Dreams


Wenn die Manipulierten von ihrer Reise in das tangierende Universum erwachen, werden sie oft von ihren Erlebnissen in ihren Träumen verfolgt. Viele werden sich nicht erinnern.


Im DC fehlt die Datumsangabe 2.10.88.


Dauer: DC 15 Sek. länger.


DC:



KF:


Abspann



Ein Teil des Abspanns läuft im DC schneller, dafür gibt`s noch einen speziellen DC-Abspann. Die Musik ist auch anders.


Dauer: kein Zeitunterschied.




Der Director`s Cut ist 19 Min. 44 Sek. länger als die Kinofassung.



Cover des UK Director`s Cut


Kommentare

02.05.2007 08:25 Uhr -
hm bin ja immer so, dass ich eher zum dir cut greife aber ist es den wirklich ein dir.cut?(den verweis auf dem ak oben) kenne nur die kinofassung und fand sie großartig hat der dir. cut mehr potentzial?

23.05.2007 16:29 Uhr -
von den charakteren ist der dir. cut. der bessere. wer auf einen konservativen filmaufbau wert legt ist ebenfalls bestens mit dem dir. cut. bedient.
david lynch fans bleiben der kinofassung treu, denn diese ist einfach großartig, viel mysteriöser und äußerst kompakt.
im endeffekt sind aber beides verdammt gute filme, auch wenn der directors cut etwas "entzaubert"
top sb übrigens

02.07.2007 15:41 Uhr - David_Lynch
1x
also die parallele "lynch-filme und donnie darko" finde ich (nicht zuletzt meines nicks wegen^^) sehr treffend und auch dieser film ist einfach großartig...wirklich einer meiner leibelinge vor allem für jüngere leute, die sich mit manchen in dem film gezeigten szenen und vorgängen idnetfizieren können ein tolles erlbenis...regt auch stark zum nachdenken an und ist sowohl in KF als auch DC top wobei es stimmt, was auch bereits gesagt worden ist das hier die zielgruppen etwas unterschiedlich sind....also ich habe mir beide fassungen geholt, da die KF sowieso nur 4 EUR gekostet hat...im DC gefallen mir die charaktäre und ihr verhalten eindeutig besser und auch der "style" des films ist viel besser (mit zum einen düsterer atmosphäre aber auch stimmungsreicherer musik)...zudem ist die metallbox recht schön anzusehen, wobei natürlich immer noch die entscheidenden nachteile sind das hier zu viel verraten wird aber anderer seits offensichtliche dinge der KF weggelassen werden (zum beispiel habe ich im DC nicht mehr richtig mitbekommen das die trubine durchs zeitportal fällt da hier zu viel stilisiert wurde und auch das morphing zu cunningham´s haus gefiel mir besser)...DAHER AM BESTEN ZUERST KF UND DANN IRGENDWANN NOCHMAL DC SCHAUEN....man wird es keinesfalls bereuen wenn einem gehobene cineastische erlebnisse zusagen

13.07.2007 23:32 Uhr -
Ohne Augenzwinckern, "Donnie Darko", hat mir in einer sehr beschissenen Phase moralische Unterstüzung gegeben.Dieser Film ist mehr, viel mehr als ich in die üblichen Worte fassen könnte.......................................

26.07.2007 17:37 Uhr -
@david_lnych

ist mir auch total aufgefallen und habs schon mal in einem forum geschrieben: donnie darko ähnelt sehr lynchs filmen...

02.10.2007 10:40 Uhr -
grosartiger film (wie auch immer der sub^^)
Aber hab beide versionen gesehen. hab daheim den DC. aber gefallen tuen mir eig beide. gibts keinen großen unterschied zurm Filmtiefe.

21.11.2007 22:05 Uhr - opiumrebel
Hallo, Donnie Darko Fans
Ich habe mir durch Zufall die 2-DVD Steelbox der Collectors Edition gekauft, weit vor dem erscheinen des Directors Cut. Damals wurde der Film, aufgrund des 11. Septembers, günstig verramscht. Auf dieser Edition befinden sich 20 entfallene Szenen und auch das "Philosophy of Time Travel" Buch. Nun meine Frage: Ich bin großer Fan dieses Films, ist der Director's Cut um mehr erweitert worden als diese 20 entfallenen Szenen, die ja bei mir als Bonus-Material enthalten sind.

16.01.2008 23:35 Uhr -
einer der besten filme die ich je sah!

super SB.

05.02.2008 06:20 Uhr - Grosser_Wolf
Ein Glanzlicht am Filmhimmel. Ungewöhnlich und unheimlich.

Ich besitze die Steelbox der KF und besorgte mir gleich nach dem Erscheinen auch den DC als Steelbox... aber ich stehe der Neufassung skeptisch gegenüber.

Sicherlich hat sie Vorteile für Leute, die weniger grübeln möchten. Und einige Szenen, die man als 'Deleted Scenes' aus der alten Box kannte, machten neu eingefügt Spaß. Aber viele der veränderten Sachen gefielen mir nicht.

So hat mich die Stelle schwer beeindruckt, in der Donnie im Kino sitzt und dann das Portal auf der Leinwand erscheint. Im DC ist die Musik 'Ave Maria' leiser... und das Ersetzen des Portals durch Donnies Auge enttäuschte mich. Der CGI-Kram mit dem beschriebenen 'Gittereffekt' anstatt des ursprünglichen Zeit-Sturzes gefiel mir ebenfalls nicht.

Beide Versionen unterscheiden sich so drastisch, daß am besten jeder sein eigenes Urteil fällt. Ich schließe mich aber an, daß man dann zuerst die KF und dann den DC sehen sollte.

23.05.2008 00:24 Uhr -
DIE KINOFASSUNG IST ABSOLUT BESSER

09.08.2008 12:36 Uhr - David_Lynch
gestern nochmal die KF gesehen, sie ist wirklich besser, aber ein paar aspekte aus dem DC eingefügt und es wäre der erste film der 100% perfekt ist

frage mich wie die "Festivalfassung" aussah, die hatte bestimmt noch nichte den geänderten soundtrack oder diese CGI-misshandlung, vllt ist das die perfekte fassung....werde sie wohl aber nie zu sehen kriegen :-(

25.08.2008 11:56 Uhr - Bloodprincess
Ist die 16er-DVD cut oder nicht? ôo

14.09.2008 11:00 Uhr - LinguaMendax
Warum lobt nur jeder diesen Film so sehr in den Himmel ? Gelangweilte Darsteller.Mittelmässiges Drehbuch.Welche Aussage.Und bitte...wieso der Vergleich mit David Lynch.Mein Gott,wird in diesem Sch...film ein Haufen Mist hineininterpretiert.Unfaßbar.Einer der schlechtesten Filme der Geschichte...

24.09.2008 08:27 Uhr -
der kommentar war nötig oder ? warum bist du dann überhaupt hier wenn der film so furchtbar ist ? ich persönlich finde auch das dieser film einer der besten ist und ich finde auch das die kinofassung die bessere ist

26.09.2008 16:44 Uhr - Scat
Ich war auch sehr enttäuscht von dem Film. Hab nach den Lobpreisungen was großes erwartet. Na ja, Geschmäcker eben.

17.12.2008 01:02 Uhr -
Ob schlecht oder nicht,kann man sich drüber streiten.
Ich hab ihn schon um die 10mal gesehen, nich weil ich ihn super fand sondern ich ihn bis dato nich gerafft hab!(zuviel TROMA konsumiert)
Wäre fürne gute erklärung des wirren stoffes dankbar.

29.01.2009 16:31 Uhr - Russ Meyer HH
Tja, über diesen Film streiten sich die Geister. Ich find ihn genial - selten einen so verstörenden Film gesehen, Spannung ohne Splatter und Folter - auch ich finde den Vergleich zu David Lynch angebracht.
Habe mir damals in der Videothek die Normale Version ausgeliehen - später dann das mächtig geile Steelbook mit den Directors Cut für günstig Geld gezogen. Beide Versionen haben was. An den Stoff gibt es nicht viel zu erklären aber dafür um so mehr zu Interpretieren (anscheinend wird das heute in der Schule nicht mehr so heufig praktiziert, daher stösst dies bei den Spätgeborenen wohl auf Unverständniss :-))

07.03.2009 16:21 Uhr -
Habe dem meisten hier gesagten nicht mehr viel hinzuzufügen, einfach ein großartiger Film und sicherlich einer der besten allerzeiten!
Es gibt so viel zu erklären, begreifen, interpretieren und nachdenken... so sehr nimmt einen kein anderer Film mit.
Habt ihr mal darüber nachgedacht das vieles in dem Film tatsächlich stimmen könnte?
Ich meine so abwegig ist es gar nich das alles vorherbestimmt ist. (meine Meinung)
Fazit: Meisterwerk der Filmgeschichte !

03.04.2009 14:25 Uhr - DON
Für mich kommt nur der DC in Frage...ich finde das Gespräch zwischen Vater und Sohn (83:59 Min. - 86:07 Min.) ist die beste Szene im Film.

28.04.2009 22:55 Uhr - Der Eld
Beide Fassungen ansich sind Klasse.
Einer der markantesten Unterschiede ist das mit Donnies Medikamenten. Die Szene wo er im Bad vor dem Spiegel steht und der "Hase" auftaucht.
In der KF hat er die abgesetzt...
IM DC nimmt er sie weiter...
Oder wars anders herum?
Zumindest ändert das eine ganze Menge wegen dem was er wahr nimmt (einmal auf "Droge", einmal nüchtern...)

Ich hab beide Fassungen, aber schon lange nicht mehr gesehen.

02.03.2011 10:35 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Genialer Filmm,kenn leider nur die Kinofassung.Fand die aber schon sehr gut

28.02.2012 22:14 Uhr - Mike Monty
Sehr geiler Film in beiden Fassungen.
Der kam mal an einem Abend irgendwann im Fernsehen zusammen mit das "Leben des David Gale" (weiß nicht mehr ob es der gleiche Sender war), sehr verstörender Fernsehabend.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Donnie Darko - Director's Cut - Bei Amazon.de


Amazon.de


Stephen King's Big Driver
Blu-ray 8,99
DVD 8,99



In the Dark
Blu-ray 10,98
DVD 9,99



Vernetzt - Johnny Mnemonic
Blu-ray Mediabook inkl japanischer Langfassung
Cover C 38,58
Cover B 32,55

SB.com