SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

The Last House on the Left

zur OFDb   OT: Last House on the Left, The

Herstellungsland:USA (1972)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,38 (51 Stimmen) Details
06.09.2008
brainbug1602
Level 21
XP 9.747
Vergleichsfassungen
Uncut DVD ofdb
Vestron VHS
Laufzeiten:

DVD: 80:45 Min. (PAL)
VHS: 82:50 Min. (NTSC)

Verglichen wurde die US-VHS von Vestron mit der NL-DVD von WWC.

Von Vestron wurden zwei verschiedene Fassungen auf VHS veröffentlicht. Bei der Erstauflage handelt es sich um eine stark gekürzte R-Rated Fassung, mit der Zweitauflage beschäftigt sich dieser Schnittbericht. Diese Fassung unterscheidet sich etwas von der später auf DVD (von Wes Craven überwachten) Fassung. Es gibt einige Alternativeinstellung, wobei am interessantesten sein dürfte, dass der Mord an Phyllis um einige Einstellungen verlängert wurde.
Zudem hat die Fassung Endcredits und nach ca. 20 Minuten die Texteinblendung "early next morning...". Die DVD hat außer den Anfangscredits keine weiteren Texteinblendungen.



Auf der UK-DVD von Anchor Bay befindet sich die „Krug and Company“ Schnittfassung des Films. Einige der Alterantivszenen der Vestron befinden sich auch in dieser Fassung, allerdings wurden zusätzlich von der bbfc Schnitte verlangt. Möglich, dass hier auf ähnliches Grundmaterial zurückgegriffen wurde.

Interessant ist auch der Kommentar bei "Films in Review"

(ps – This may be the longest version of the film around, but it’s not the director’s cut. That was the second version released by Vestron Video on VHS. Back in ’75, annoyed at the cuts that had been made in the film over the years, and at Vestron’s R-rated first VHS release, I suggested to Wes that we find a complete print and restore it at least to what he felt was the right length. In a closet in Sean Cunningham’s office was a mint 35mm print, and we went through it, picking what he wanted back in. What he put back was several minutes less than what was actually there, and perhaps two or three minutes less than what is here, but he just didn’t want the other material in. And since he seems to sanction this version on the DVD, I’d go for it. If you want to know what else I saw that’s not in there, drop me a line…)



Quelle

Demnach wäre die Zweitauflage von Vestron der Director's Cut des Films.

Rot markierte Szenen fehlen in der VHS, sind aber in der DVD enthalten. Grün markierte Szenen fehlen in der DVD, sind aber in der VHS enthalten. Blau markiert sind Alternativszenen.

[00:00:12][00:00:32]

Die VHS beginnt mit folgendem Hinweis.



VHS: 11 Sek.


[00:27:04][00:28:43]

Es fehlt ein Schnitt auf die Wunde.



DVD: 3 Sek.


[00:27:23][00:29:02]

Phyllis ist etwas länger zu sehen, nachdem sie sich in die Hose gemacht hat.



In der VHS gibt es stattdessen ein Schnitt auf Sadie.



DVD: 4 Sek.
VHS: 2 Sek.


[00:28:28][00:30:08]

Schnitt auf die Mädels und dann zurück auf Krug und Junior, der mit der Situation nicht ganz zufrieden ist.



8 Sek.


[00:29:47][00:31:21]

Die Mädels nehmen sich in die Arme.



In der VHS sieht man stattdessen Junior, der unruhig umherläuft.



DVD: 10 Sek.
VHS: 11 Sek.


[00:31:06][00:32:45]

In der DVD ist der Sheriff länger zu sehen, während in der VHS früher auf den Deputy geschnitten wird.





DVD: 3 Sek.
VHS: 3 Sek.


[00:31:54][00:33:34]

In der DVD wird auf Weasel geschnitten, während man in der VHS Phyllis früher sieht.





DVD: 2 Sek.
VHS: 2 Sek.


[00:32:14][00:33:54]

Weasel ist etwas länger zu sehen.



DVD: 3 Sek.


[00:32:28][00:34:06]

Weasel ist etwas früher zu sehen.



VHS: 3 Sek.


[00:35:10][00:36:59]

Weasel hat Phyllis entdeckt, doch ein Fluss hindert hin zu ihr zu gelangen.



DVD: 20 Sek.


[00:40:47][00:42:25]

Die beiden Polizisten steigen aus dem Wagen.



DVD: 7 Sek.


[00:41:41][00:43:14]

Ein kurzer Schnitt auf Phyllis Beine.



DVD: 1 Sek.


[00:41:42][00:43:14]

In der DVD gibt es einen Schnitt auf Weasel, der weitere Male zu sticht, danach sieht man Phyllis und Krug.



In der VHS sieht man stattdessen Phyllis und Krug etwas länger.



DVD: 4 Sek.
VHS: 2 Sek.


[00:41:48][00:43:18]

In der VHS sieht man wie Weasel noch weitere Mal auf Phyllis einsticht. Dabei Schnitt auf Phyllis Beine und auch auf Krug, der Phyllis festhält.



VHS: 5 Sek.


[00:42:48][00:44:25]

Die tote Phyllis ist etwas länger zu sehen.



VHS: 1 Sek.


[00:43:29][00:45:08]

In der VHS kommt direkt nachdem Mari von Phyllis Tod erfahren hat, die Szene in der Krug seinen Namen in ihre Brust ritzt.



In der DVD sieht man stattdessen die Polizisten etwas früher auf der Straße.



DVD: 7 Sek.
VHS: 19 Sek.


[00:43:54][00:45:45]

Der Sheriff hebt seinen Hut auf und die Beiden laufen weiter, gefolgt von der Szene mit dem Namen.




DVD: 25 Sek.


[01:10:19][01:12:50]

Weasel prahlt noch etwas bevor sich Mrs. Collingwood nach unten begibt.



DVD: 20 Sek.

Kommentare

06.09.2008 00:03 Uhr - fulci1978
Ich freue mich schon auf das neue 3 DVD Set aus England, die diese Version auch beinhalten wird.... da ich jetzt die Unterschiede der Fassungen kenne, wird diese DVD auch bestellt....

06.09.2008 00:06 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
ist die urfassung nicht uncut verboten in England oder ist die nun wieder freigegeben?

06.09.2008 00:07 Uhr - Goreon
Guter SB, zu einem revolutionären (weil amerikanisch) und grausamen Film. Bleibt nur die Frage, ob man diese Fassung des Films haben muss...

06.09.2008 00:10 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.721
2. 06.09.2008 - 00:06 Uhr schrieb DOTD
ist die urfassung nicht uncut verboten in England oder ist die nun wieder freigegeben?


Wurde freigegeben.

06.09.2008 02:14 Uhr -
Tja, es ist aber nicht der Director`s cut. Dies ist einer der Filme wo es die wildesten Gerüchte gibt über verschiedene Fassungen. Bei der indizierten (und übelst geschnittenen) dt. Fassung sieht man ein Bild wo Kruger mit aufgeschliztem Brustkorb tot in der Ecke liegt aber im Film sah man seine Leiche nicht. Jedenfalls nicht in der Frontalen, wie auf dem Bild. Ich habe die 2-Disc Edition von XT-Video aus Österreich. Auf der Rückseite sieht man ein Bild, wo eines der Mädchen auf dem Boden liegt und im Brustkorb das Wort "Kruger" stehen hat (reingeschlizt). Im Film sieht man nur wie Kruger kurz in den Brustkorb schneidet aber nicht was am Ende auf ihr steht (Body-Pain-ting). Bei youtube gibts ein Video wo Sadie, Phillis absticht und danach ihre Eingeweide herauszieht und mit ihnen Spielt. Diese 3 Szenen gibts in meiner "Strong Uncut" XT-Video DVD NICHT! Sehr verwirrend das ganze. Vielleicht weiß jemand mehr.

06.09.2008 02:23 Uhr - fulci1978
Auf der neuen England DVD befinden sich auch del. Szenes.... vielleicht sind diese von dir beschriebenen Szenen ja da zu finden..... und die Filmversion soll Szenen beinhalten, die es vorher noch niemals Weltweit zu sehen gab.... zumindest wirbt das Cover damit.... die Krug & Company Fassung ist als Bonus auch mit drauf.....

06.09.2008 02:51 Uhr -
mmmmhhhh, Danke Fulci! Muss mich mal schlau machen im Netz. Aber vorher Guten Morgen und gute Nacht.

06.09.2008 08:55 Uhr - chris1983
1x
Cool. Der beste Rape&Revenge Film, den ich kenne. Echt bedrückend! Da kann man ja richtig Angst kriegen. Und das ist dann ein Beweis für einen fesselnden Film. Cravens bester, wie ich finde!!!

Und das der in Deutschland beschlagnahmt ist, ist ein schlechter Scherz! Ist zwar nix für Kids, aber soooo schlimm isser jetzt auch nicht.

06.09.2008 09:31 Uhr - deeply83
Mag ja sein, Wes Craven hin oder her...
Aber der Film ist stinklangweilig. Verstehe nicht, warum um diesen Film solch ein Gehabe gemacht wird.

06.09.2008 10:37 Uhr -
@deeply...ganz meine worte!!!!!cravens bester ist nightmare teil 1...............und aus.mfg

06.09.2008 12:24 Uhr - nytemare
wenn sich nichtmal regisseur und produzent sicher sind, ob überhaupt irgendwo auf diesem planeten noch ein ungekürztes master existiert, ist es schon etwas gewagt, von einer "uncut dvd" zu sprechen.

06.09.2008 12:26 Uhr - nytemare
5. 06.09.2008 - 02:14 Uhr schrieb pottpueree
(...) Vielleicht weiß jemand mehr.


es weiß jemand mehr:
http://www.amazon.de/Wes-Cravens-Last-House-Left/dp/1903254019/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1220696760&sr=8-1

06.09.2008 12:49 Uhr - Captian Wow
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
Tja, dann wär da ja auch noch das Bild vom Astro-Tape, wo die eine "zwischen den Beinen der anderen liegt (...)", und Krug und die Frau drumrum sitzen und zugucken...gibts auch nicht im Film....

@pottpueree
Aber ich meine mich erinnern zu könn, das das Gedärme rausziehen bei Astro drinne war - oder gings jetz speziel ums damit "spielen"?

PS: "Der tödliche Freund" is auch nich zu verachten ;)

06.09.2008 14:08 Uhr - Frankenfisch
Ich kenne auch nur die Fassung von XT-Video. Zum einmal gucken ist der okay, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache :o)

06.09.2008 17:05 Uhr - brainbug1602
SB.com-Autor
User-Level von brainbug1602 21
Erfahrungspunkte von brainbug1602 9.747
06.09.2008 - 00:03 Uhr schrieb fulci1978
Ich freue mich schon auf das neue 3 DVD Set aus England, die diese Version auch beinhalten wird.... da ich jetzt die Unterschiede der Fassungen kenne, wird diese DVD auch bestellt....


Die kommende DVD aus England enthält diese Fassung NICHT, sondern die Krug & Company Fassung. Diesen Alternativcut gibt es bislang nur auf der US-VHS und vermutlich der LD.

@pottpueree

Die Gedärmeszene gibts im Bonusmaterial der NL DVD und war nie im Film selbst. Das andere sind Stills, das heißt nicht zwangsweise, dass die Szenen auch gedreht wurden.

06.09.2008 17:41 Uhr -
@nytemare

Danke!

@Captain WoW

Ich habe das Astro Tape nie gesehen. Bei der XT sieht man kurz wie die Gedärme rausgezogen werden. Aber nicht wie damit rumgespielt wird.

@brainbug1602

Oha! Gut zu wissen. Beim OfdB gibts ein Eintrag, wo jemand schreibt das es noch eine härtere Fassung mit angeblich sogar Hardcore Szenen gibt. Aber ich glaube das es mehr Gerüchte um den Film gibt, als über Bigfoot^^ Was bedeudet eigentlich "Stills"?

06.09.2008 18:05 Uhr - Sinclair
@pottpuerre
"Stills" sind einfach Fotos, die zu Werbezwecken geschossen wurden. Es können Szenen aus dem Film sein, aber auch nachgestellte.
Sie müssen nicht zwangsläufig aus dem Film stammen sondern wurden während den Dreharbeiten gesondert geschossen.

Das Gerücht über die Hardcore-Szenen ist glaube ich so alt wie der Film selbst.
Da sowohl Craven als auch Cunningham vor Last House auch Pornos gedreht haben, lag die Vermutung nahe, daß auch ein Film der eine Vergewaltigung zum Thema hat explizitere Szenen enthalten muß.
Cunningham und Craven haben diesen Verdacht auch niemals Dementiert. Aber offiziel gesehen hat das Material wohl noch niemand.

Falls doch? Warum gibt es davon noch keine Veröffentlichung?



06.09.2008 19:38 Uhr - Captian Wow
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
@pottpueree
Ja, dann wirds wohl die normale Szene sein...sieht man hier im anderen SB ja auch....

Und noch Off-topic was zu den sogen. "Stills"...die jawohl berühmtesten "Stills", und damit das beste Beispiel sind die von Tanz der Teufel 2...jeder wartet aufs zerhacken wie im ersten und schnitt..abgesehen von grünen blut ;)

Sogar das alte NL Tape wird noch mit den Bildern beworben mit dem verlockenden Zusatz "Uncut & Uncensored"..trotzdem die gleiche wie alle anderen..naja

06.09.2008 20:24 Uhr -
@Captain WoW

Stimmt! Bei der SPIO von Tanz der Teufel 2 gibts beim Making of was zu sehen und zu hören. Das Zersrtückeln wurde fürs R-rating entfernt und rotes Blut wurde gegen grünes ausgetauscht.

@Sinclair

Danke. Also bei den ganzen Fassungen und Gerüchte müsste man wirklich Craven selber fragen aber der würde vielleicht nicht mal alles ausplaudern.

07.09.2008 20:10 Uhr - Heroic_One
sowieso einen dc nach all den jahren und der meinungsumstellung von Craven,kann einfach kein dc mehr sein.
und warum nicht mal die ganze rolle rausbringen?

08.09.2008 18:25 Uhr - nytemare
20. 07.09.2008 - 20:10 Uhr schrieb Heroic_One
sowieso einen dc nach all den jahren und der meinungsumstellung von Craven,kann einfach kein dc mehr sein.
und warum nicht mal die ganze rolle rausbringen?


das ist sicherlich richtig, in dem weiter oben von mir genannten buch wird aber - auch durch äußerungen con craven und cunningham - recht deutlich, daß eine solche fassung mit ziemlicher sicherheit nicht mehr existiert und (wenn überhaupt) auch nur sehr schwer wieder zu rekonstruieren wäre.

12.09.2008 09:13 Uhr - holgocop
1x
Fand den Film eigentlich ganz gut, vor allem hat er am Anfang die Stimmung der damaligen Zeit schön rüber gebracht - auch durch den Soundtrack. Richtig nervig waren bloß diese blöden Bullen - warum man die ins Drehbuch gelassen hat ???

12.09.2008 15:46 Uhr - DrHeckyl
Also ich finde den Film auch nicht sehr spannend, wenn man andere Vertreter des Genres sieht, so stinkt "Last House on the left" wirklich ab. Mein Favorit ist da eher "I spit on your grave" oder auch "Gutterballs". Na ja, das ganze Trara hat wahrscheinlich auch mit der Zeit zu tun als er rauskam. Heute schockt der Streifen allerdings nicht mehr so. David Hess ist aber doch schon irgendwie eine coole Drecksau, wie ich finde.

06.04.2011 20:58 Uhr - Exträctor
1x
Über die Hardcore-Szenen:
Zwei Darsteller des Film waren vorher Pornodarsteller, u.a. Ray Edwards. Und e ist auch kein Geheimnis mehr, dass Last House on the Left im Ursprung als Hardcore-Porno geplant war. Warum sollte es diese Szenen also nicht geben?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


McQuade - der Wolf



Leprechaun 4
Bu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,99
Cover B 32,98



Hills have Eyes 2 - Im Todestal der Wölfe
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,98
Cover B 32,98
Cover C 32,98
Cover D 33,98

SB.com