SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Die Klasse von 1999

zur OFDb   OT: Class of 1999

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,30 (20 Stimmen) Details
25.08.2011
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.307
Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS ofdb
Label Vestron Video, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 92:08 Min. PAL
BBFC 18 DVD ofdb
Label Lionsgate, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 92:23 Min. PAL
Verglichen wurde die gekürzte UK-VHS von Vestron Video (BBFC 18) mit der ungekürzten UK-DVD von Lionsgate (BBFC 18).

Es fehlen 14,5 Sekunden bei 6 Szenen.

In Großbritannien erschien die Fortsetzung zu "Die Klasse von 1984" auf VHS in einer leicht gekürzten Fassung. Die DVD-Auflagen wurden später in der ungekürzten Fassung veröffentlicht.

Kurze Information: Am 9 September bringt das neue dt. Film-Label "Defcon 1" den Film in überarbeiteter Bild- und Tonqualität in einer schicken Hartbox mit zwei Covermotiven heraus. Die alte DVD von Dragon hatte zumindest bei der Tonspur eine nicht befriedigende Qualität.

41 Min
Cody klappt das Messer auf und öffnet damit das Fenster.
4 Sek


55 Min
Bryles bricht einem Aufständigen das Genick.
2 Sek


55 Min
Kurz danach bekommt ein Anderer von Connors das Genick gebrochen.
0,5 Sek


75 Min
Man sieht noch, wie sich Hardins Bohrer in die Stirn des Typen hineinbohrt.
1,5 Sek


85 Min
Als Cody mit dem Stapler mehrere Male im Kreis fährt und dabei die Kette fester um Bryles Hals wickelt, schreit er dabei noch laut Yeah heraus.
2,5 Sek


85 Min
Auch der Dialog von ihm Have a nice stretch Coach!, wurde in der UK-VHS gekürzt.
4 Sek
Ein großes Dankeschön geht an magiccop für die Bereitstellung der ungekürzten Fassung.

Ungekürzte und ungeprüfte DVD von Dragon (Indiziert).



Ungekürzte und ungeprüfte DVD von Defcon 1 (Indiziert / Cover A).



Ungekürzte und ungeprüfte DVD von Defcon 1 (Indiziert / Cover B).

Kommentare

25.08.2011 00:06 Uhr - Oberstarzt
Ok, ich bin "class of 1999", aber in so Klamotten rumgelaufen wie da, bin ich dann doch nicht.

25.08.2011 00:43 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
In Großbritannien erschien die Fortsetzung zu "Die Klasse von 1984


Bevor hier jemand rumschreit: Unfassbar, aber es stimmt!

25.08.2011 01:10 Uhr - Scat
1x
Da bin ich mal auf die Neuauflage gespannt. Die Dragon war in der Tat was den Ton betrifft mittelmäßig.

25.08.2011 01:21 Uhr - töfftöff
Häh, die Klasse von 1984 war doch eher ein realistisches Schuldrama. Der Film hier sieht eher nach Sci-Fi-Cyborg-bla aus.

25.08.2011 01:45 Uhr - Isegrim
Coool, ist echt nen geiler Film, ist schon so gut wie gekauft, danke für die Info!!!

25.08.2011 02:12 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
25.08.2011 - 01:21 Uhr schrieb töfftöff
Häh, die Klasse von 1984 war doch eher ein realistisches Schuldrama. Der Film hier sieht eher nach Sci-Fi-Cyborg-bla aus.

Und ganz genau das ist er. ;) Trotzdem eine klasse Trash-Perle.

25.08.2011 07:41 Uhr - Taaazman
Handlung in Kurzform: An einer Highschool geht es ab wie Schmids-Katze. Daher werden drei neue (Cyborg-)Lehrer eingestellt, die zunächst richtig aufräumen und im späteren Verlauf austicken. Der Film ist absolut abgefahren und mega lustig. Hier wird ein System von Schule und Gesellschaft gezeigt, was absolut schräg und übertrieben ist. Zwischenzeitlich wird guter Splatter geboten und insgesamt nimmt sich der Film zu keiner Zeit ernst. Erstaunlich ist die Tatsache, dass er trotz des trashigen (nicht schlechten!) Charmes nach Terminator (und vielleicht noch Robocop) der beste Cyborg-Film in meinen Augen ist. Von mir gibt es eine absolute Mega-Empfehlung!

8/10 Punkten.

P.S. Wer ihn noch nicht hat, schaut vermutlich in die leere Röhre, da der Film out of print ist. Selbst auf zahlreichen Börsen habe ich ihn noch nie gesehen und ihn nur durch Zufall für 30 Euro gebraucht bekommen.

25.08.2011 08:36 Uhr - SoIstDasNunMal
Wie, "out of print"? Kriegt man in UK und USA fürn Appel und n Ei. Auf jeden Fall einer der besten Exploiter aller Zeiten. Wer "Die Klasse von 1984" ein realistisches Schuldrama nennt, denkt auch, "Star Wars" wäre on location gedreht worden.

25.08.2011 08:41 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.291
Ne direkte Fortsetzung würd ich das hier nicht nennen, aber handlungstechnisch natürlich klar bei CLASS OF 1984. Darüberhinaus echt ein super Trasher, der richtig Laune macht - UND für mich den genialen Midge Ure Titel "Come the day" an Bord hat!

25.08.2011 09:36 Uhr - Sonny Chibba
1x
Sehr, sehr geiler Trash Streifen der alten Schule !!!

Kult !!!

25.08.2011 11:10 Uhr - marioT
25.08.2011 - 01:21 Uhr schrieb töfftöff
Häh, die Klasse von 1984 war doch eher ein realistisches Schuldrama....


Der Film von dem dort fleißig geklaut wurde, nämlich:
"Blackboard Jungle" (Die Saat der Gewalt, 1955)
http://www.ofdb.de/film/5154,Die-Saat-der-Gewalt
war ein (halbwegs realistisches) Schuldrama.
Theoretisch könnte man DKv1984 sogar als Remake bezeichnen....aber realistisch?
Also das Bild welches dort von der Punk/New Wave Generation gezeichnet wurde ist ganz sicher nicht realistisch.
Übelste Klischees und reaktionäre Gewalt.
Ein wirklich unterhaltsamer und fieser Violence & Revenge Exploiter okay, aber ganz sicher kein realistisches Schuldrama. ;)

25.08.2011 12:21 Uhr - Taaazman
25.08.2011 - 08:36 Uhr schrieb SoIstDasNunMal
Wie, "out of print"? Kriegt man in UK und USA fürn Appel und n Ei. Auf jeden Fall einer der besten Exploiter aller Zeiten. Wer "Die Klasse von 1984" ein realistisches Schuldrama nennt, denkt auch, "Star Wars" wäre on location gedreht worden.



Deutsche Version war zumindest bis Anfang des Jahren out of print.

25.08.2011 15:17 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Ach stimmt doch gar nicht. Die bekommt man überall nachgeschmissen

25.08.2011 16:31 Uhr - Taaazman
25.08.2011 - 15:17 Uhr schrieb tobi44
Ach stimmt doch gar nicht. Die bekommt man überall nachgeschmissen



Das stimmt nicht. Nebenbei bemerkt gibt es zwei "Die Klasse von 1999". Der zweite Teil heißt genauso, ist mit Sascha Mitchell und grotten-übel. Der genannte Film ist Stand jetzt weder bei xjuggler, noch bei roteerdbeere erhältlich. Natürlich wird es ihn irgendwo geben aber von "nachschmeißen" kann wohl nicht die Rede sein - wohlgemerkt mit deutscher Tonspur.

25.08.2011 19:50 Uhr - Chop-Top
Also ich mag den Film sehr, mit "Klasse von 84" würde ich ihn aber nicht vergleichen. Hätten die beiden Filme nicht einen ähnlichen Titel und denselben Regiesseur, hätte wohl keiner die beiden Filme in Verbindung gebracht.

26.08.2011 12:54 Uhr - Xaitax
Nein falsch!
Class of 1999 Part 2 mit Sasha Mitchell ist um einiges besser als dieser. Besitze nämlich die englishe VHS.
Für Fans der handgemachter 90er-Jahre Action ohne hohe Ansprüche ist er jedenfalls Pflicht!

26.08.2011 16:32 Uhr - John Wakefield
1x
26.08.2011 - 12:54 Uhr schrieb Xaitax
Nein falsch!
Class of 1999 Part 2 mit Sasha Mitchell ist um einiges besser als dieser. Besitze nämlich die englishe VHS.
Für Fans der handgemachter 90er-Jahre Action ohne hohe Ansprüche ist er jedenfalls Pflicht!



Nein, Du liegst falsch!
Teil 1 ist eine spaßige B-Action Granate, gewürzt mit deftigen Gewalteinlagen, so wie man es damals von Mark Lester noch erwarten durfte.
Außderdem ist er mit Malcolm McDowell, Patrick Kilpatrick, Pam Grier und John P. Ryan hervorragend besetzt.
All das geht dem 2.Teil leider völlig ab. Kein Budget, kein inszenatorisches Talent.
Ein totaler Rohrkrepierer!

27.08.2011 17:24 Uhr - Splatterfreak!
@ Xaitax und John Wakefield

Was den Geschmack angeht, kann man ja nicht wirklich falsch liegen oder? Jeder hat eben seinen eigenen Geschmack und Vorlieben. Wobei ich der selben Meinung bin wie John Wakefield.

Erster Teil eine kleine Sci-Fi-Perle und Teil 2 ziemlich schlecht und kaum Schauwerte.

27.08.2011 19:56 Uhr - John Wakefield
1x
27.08.2011 - 17:24 Uhr schrieb Splatterfreak!
@ Xaitax und John Wakefield

Was den Geschmack angeht, kann man ja nicht wirklich falsch liegen oder? Jeder hat eben seinen eigenen Geschmack und Vorlieben. Wobei ich der selben Meinung bin wie John Wakefield.

Erster Teil eine kleine Sci-Fi-Perle und Teil 2 ziemlich schlecht und kaum Schauwerte.


Also Geschmack hin oder her, aber wer mir hier tatsächlich den grottoiden, hemdsärmeligen, einfach nur beschissenen 2.Teil als die bessere Alternative verkaufen will, der leidet an einer GESCHMACKSVERIRRUNG! Doch, man kann komplett falsch liegen. Selbst Albert Pyun hätte den noch besser hinbekommen. :)

29.08.2011 20:03 Uhr - Xaitax
...aber bestimmt nicht Uwe Boll.

30.08.2011 14:43 Uhr - metalarm
aber ganz bestimmt hätte boll den film besser gemacht !!! uwe boll forever !!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten UK-DVD.

Amazon.de


Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99

SB.com