SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dragon Age 3: Inquisition uncut PEGI AT-Version inkl. Flammen d. Inquisition-DLC ab 47,99€ bei gameware Alien: Isolation uncut PEGI Gänsehaut pur mit gratis Schnellversand ab 34,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Bloodfight

Herstellungsland:Japan, Hongkong (1989)
Genre:Action, Martial Arts


Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,66 (5 Stimmen) Details

08.07.2008
Il Gobbo
Level 20
XP 8.498

Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
FreigabeFSK 18
Not Rated ofdb
DF = 88:01 (Pal)
US = 96:22 (NTSC)

32 Schnitte


Hier haben wir einen wunderbaren Vorläufer sogenannter Prügelfilme, der im Gegensatz zu späteren Beispielen durchaus Wert auf ordentliche Charakterzeichnug legt. Ja, sogar etwas Tiefgang wird vermittelt – jetzt natürlich im Rahmen des Möglichen betrachtet!

Verantwortlich dafür ist vor allem der gute Cast, der neben Hauptdarsteller (und Produzent) Yasuaki Kurata – Star vieler Chang-Cheh-Streifen aus den 70ern – auch Hongkong-Ikone Simon Yam oder der Bösewicht vom Dienst, Bolo Yeung, umfasst. Aber auch Regisseur Shuji Goto macht einen guten Job, die Fightchoreographie ist gelungen und der Kameramann versteht sein Handwerk.

Die deutsche Fassung von Pacific-Video (FSK 18, indiziert) ist natürlich grandios gekürzt, wie der Vergleich mit der ungeschnittenen US-Fassung (Not Rated) aus dem Hause Brentwood zeigt. Entfernt wurden vor allem Großaufnahmen und die gewalttätigsten Einstellungen. Und davon gibt es so einige….
Urigerweise sind auf dem Backcover der deutschen VHS schon zwei Szenen zu sehen, die es in den fertig gecutteten Film nicht mehr geschafft haben :)
Außerdem fällt auf, das die Synchronisation einige Hintergrundgeräusche unterschlägt. So ist z.B. bei 18:55 ständig das Schreien des kleinen Mädchens zu hören. Und bei dem Turnier hört man im Original häufiger den Sprecher über Lautsprecher.

Leider ist die US-Version – wie so häufig – auf Vollbild aufgeblasen und hat ein recht verwaschenes Bild.
Deshalb sind die entnommenen Bilder auch nicht so prall, wie ich sie gerne zeigen würde.
Auch sind viele Bewegungsabläufe schneller als die Einzelbildschaltung…..ist auch ein Problem!
Ich hoffe aber auf Verständnis…..

Ansonsten, Freunde der gepflegten No-Brainer…….viel Spaß beim lesen!


0:00 Min.
Es fehlt eine Logoeinblendung und ein Credit
( 22 Sek. )


3:25 Min.
Eine Großaufnahme vom glatzköpfigen Kämpfer beim Training
( 10 Sek. )


3:58 Min.
First Fight. Blauhemd verpasst Gelbhose einen Fausthieb ins Gesicht, der spuckt Blut
( 1 Sek. )


4:30 Min.
Zweiter Kampf. In der DF schubst der Sumokämpfer Gelbhose zweimal zu Boden, dann ist der Kampf hier beendet. Es fehlt aber: Gelbhose springt Sumo wieder an, der hält ihn umklammert und bricht ihm mit lautem Knacken das Kreuz. Abschließend wirft Sumo sich auf das Gesicht seines Gegners und bleibt solange darauf liegen, bis sich dieser nicht mehr rührt
( 14 Sek. )


6:44 Min.
Der riesige Westler wirft seinen Kontrahenten in die Zuschauer. Hier fehlt das Ende der Einstellung, in der der Besiegte die Treppe hinunterrollt und unter dem Ring verschwindet
( 4 Sek. )


18:55 Min.
Johnnys Gang belästigt eine Familie. Nachdem das Mädchen die Stange hinunterrutscht und auf dem Kopf des Irokesen landet, ist der Kampf in der DF wieder vorbei. Es fehlt hier: sie kickt dem Typen noch in den Unterleib, den zweiten setzt sie mit einem Tritt gegen den Hals ausser Gefecht und dem dritten Kerl - der wie ein Stier auf das Mädchen zustürmt - springt sie auf das Genick und rammt dessen Kopf auf den Boden. (Kleiner Gag am Rand: auf der Hose des Baddies steht "Don't Touch"... und schaut mal, wohin sie greift....)
( 19 Sek. )


19:17 Min.
Nachdem Johnny ihr ins Gesicht schlägt, gibt es in der OF noch einen Gegenschnitt auf das stürzende Mädchen, die Oma läuft zu ihr
( 2 Sek. )


21:18 Min.
Ryu und seine Freundin werden in der Gasse von Johnnys Gang aufgelauert. Zwischen dem Umklammern und Landen in der Mülltonne fehlt eine Zwischensequenz: Ryu wird von den 3 Rowdies festgehalten und bekommt von Johnny einen Faustschlag ins Gesicht
( 17 Sek. )


39:06 Min.
Milly streitet sich mit Ryu. Als sie verschwindet, folgt eine Einstellung von Cobra Chang Lee im Dojo. Im Original beginnt diese Sequenz allerdings mit der blutigen Visage eines Sparringspartners
( 2 Sek. )


46:10 Min.
Ryus erster Kampf. Er tritt seinem Gegner in Großaufnahme gegen den Kopf und hinterläßt eine blutige Wunde
( 2 Sek. )


47:01 Min.
Ryus zweiter Kampf. Wieder schickt er seinen Kontrahenten mit einem Kick gegen den Kopf zu Boden. Hier fehlt noch einmal eine Naheinstellung des Besiegten, der noch versucht, wieder aufzustehen, aber dann doch liegenbleibt
( 4 Sek. )


47:44 Min.
Und sein 3. Kampf. Sein glatzköpfiger Gegner hat ihn am Schlawittchen und verpaßt ihm noch einen Kopfstoß ins Gesicht
( 2 Sek. )


47:48 Min.
In der DF darf Ryu jetzt noch in zwei Zeitlupeneinstellungen zum Tritt ansetzen, es fehlt allerdings der Treffer und die hinterlassene Wunde - wie gewohnt eine genüßliche Großaufnahme
( 6 Sek. )


50:20 Min.
Ryu vs. Chang Lee. Nach dem zweiten Niederschlag, den Ryu hinnehmen muß, fehlen weitere Großeinstellungen: sein blutiges Gesicht, Gegenschnitte auf Milly und dem brüllenden Masahiko
( 20 Sek. )


50:53 Min.
Lee hält Ryu triumphierend über seinen Kopf. Hier fehlt eine weitere Großeinstellung von Ryus zerschundenem Gesicht und eine Halbtotale der Szenerie
( 5 Sek. )


51:12 Min.
Das bittere Ende des Kampfes fehlt komplett. Nachdem Lee das Band auf den Boden geworfen hat, fehlen lauter Nah- und Großeinstellungen: er setzt sich auf Ryu und bricht ihm das Genick, sehr blutig, das Ganze. Unterbrochen von Gegenschnitten auf den verzweifelten Masahiko und die geschockte Milly
( 22 Sek. )


55:02 Min.
Masahiko wird beim Imbiss von Johnnys Gang drangsaliert. Hier fehlt zuerst, wie er Ringelhemd den Arm bricht, bevor er ihn auch in der DF zu Boden hebelt
( 4 Sek. )


55:14 Min.
Den Irokesen darf er auch in der DF fertigmachen, es fehlt aber, wie er Baddie Nr. 3 in den Unterleib und ins Gesicht tritt - der fällt auf Ringelhemd - und schließlich dem letzten Rowdy den Arm bricht, bevor mit dem Wurf in die Tonnen die DF wieder einsetzt.
( 11 Sek. )


59:50 Min.
Sensei Kai wird vom Auto angefahren. Es fehlt die Naheinstellung, in der er sich das blutige Bein hält
( 11 Sek. )


72:15 Min.
Lee beim Interview. Auf die Frage der Journalistin, wie er sich das vorstelle, nachdem er einen Menschen getötet habe, antwortet er in der DF "Alles ist drin!". In der OF hingegen sagt er etwas anderes - für mich aber schwer zu verstehen, da a) keine Untertitel vorhanden waren und b) Bolo Yeung einen schrecklichen Slang spricht. Es hört sich in etwa so an:
"I am not doubt! I killed a guy....I was send to kill. Now, I'm wearing babes" (der letzte Satz mit Blick auf die Mädels, die um ihn herum sitzen)
( 11 Sek. )


75:34 Min.
1989, Gegenwart! Chang Lee macht den Riesen fertig. Nachdem er ihn auf die Bretter gelegt hat, fehlen die beiden derben Schläge in den Unterleib - Großaufnahme, klar!
( 3 Sek. )


77:04 Min.
Kleiner Dialogschnitt. Auf die Frage "Wer ist hier der Champ?" jubelt die Menge bereits, dann dreht er sich um und kündigt an: "I kill him!" Wieder jubelt die Menge, jetzt setzt die DF wieder ein
( 7 Sek. )


77:48 Min.
Vor dem großen Kampf. Es fehlt: Milly in der Menge sieht ihren Vater, der lächelt ihr zu. Sie nickt, und sieht plötzlich Ryus Band auf dem Ringboden liegen. Chang Lee nimmt es auf und bindet es sich wie einen Weltmeistergürtel um den Bauch. Im Hintergrund jubelt die Menge und grölt Dinge wie "Yeah, Chang Lee....way to go!"
( 32 Sek. )


78:53 Min.
Showdown! Masahiko versucht, Lee zu treten, der hält sein Bein fest. Es fehlt, wie Lee den Sensei hinter sich herzieht und ihm einige Male in den Leib kickt
( 7 Sek. )


79:14 Min.
Masahiko liegt am Boden. Lee tritt ihm zweimal ins Gesicht, Masahiko fliegt gegen einen Pfeiler
( 6 Sek. )


80:08 Min.
Masahiko zerrt sich zurück in den Ring. Bevor er aufstehen kann, kickt ihm Lee bereits ins Gesicht und schleudert ihn in dieser Einstellung in den Ring
( 2 Sek. )


80:15 Min.
Chang Lee hämmert Masahiko noch satte 18 Hiebe mehr ins Gesicht, so das Blut, Speichel und Kotze durch die Gegend spritzt
( 15 Sek. )


81:51 Min.
Die erste Großeinstellung, in der Lees scherbenbesetzter Handschuh Masahikos Gesicht trifft, geht länger. Und wieder spritzt Flüssigkeit.....
( 2 Sek. )


82:34 Min.
Lee hat den Sensei noch weitaus länger im Würgegriff, bevor dieser sich befreien kann
( 9 Sek. )


82:56 Min.
Masahiko kickt Chang Lee noch 4x mehr ins Gesicht
( 4 Sek. )


83:10 Min.
Masahiko verpasst Lee noch 7 Tritte und einen Faustschlag ins Gesicht und steckt selber Schläge ein
( 10 Sek. )


83:33 Min.
Vor dem finalen Sprungkick fehlen noch 4 weitere derbe Tritte, die Chang Lee ins Gesicht treffen
( 8 Sek. )


Cover der US-DVD:

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2008, Matthias Mathiak
Kommentare
08.07.2008 01:07 Uhr -
also wenn man bloodsport mag, sollte man diesen film auch mögen. fand den recht unterhaltsam...

08.07.2008 05:05 Uhr -
Guter SB!
Wo Bolo Yeung dem einen das Genick bricht kommt mir
sehr bekannt vor...die Szene ist auch bei Bloodsport!
51:12 Min Bild 4

08.07.2008 07:11 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 18
Erfahrungspunkte von Jason 6.474
Der Film ist unsägliche Grütze, das "Schauspiel" eine einzige Farce, selbst für B-Action Verhältnisse (in den Nebenrollen wird es dann so richtig schlimm, wenn irgendwelche Leute, die was zu verkaufen haben, von anderen beklaut wurden, denen dann hinterherlaufen und wie die Bekloppten "Geld!Geld!" rufen; zum Totlachen) und die Actionszenen völlig belanglos, bis auf die beiden "Hauptkämpfe".
Dafür muss man dann den ewig saufenden und völlig fertigen "Hauptdarsteller" ertragen (alles Bezeichnungen, die man bei diesem Schund überhaupt gar nicht erst verwenden dürfte, eigentlich), der sich mit reichlich irrationalen Handlungsweisen durch den Streifen schleppt, genauso wie seine stets nervende Olle. Mit Bloodsport hat das Ganze indes reichlich wenig zu tun; von der Qualität des Van Damme-Kloppers ist dieses Mach(t)werk in etwa so weit entfernt wie die Erde vom Uranus.

Aber nichtsdestotrotz mal wieder ein weiteres schönes Beispiel von Sinnloszensur der Verleiher von B-Actionern in den 90ern und dem noch viel sinnloseren Umgang der FSK / BPjM mit dem, was vom Filme übrig blieb (FSK 18? Indizierung??). ;-)

08.07.2008 10:17 Uhr - Matty
lol schaut aus wie einrichitges 80er C-Movie. Ich liebe solchen Trash! :)

08.07.2008 11:59 Uhr - Emilio Estevez
beim cover hat man wohl einen anderen kopf auf van dammes körper gesetzt^^..

08.07.2008 12:09 Uhr - ERIC
Schöner SB.
Aber was ich viel erstaunlicher finde ist die Tatsache, das Bolo Yeung vor ein paar Tagen seinen 70. Geburtstag (!!!) gefeiert hat!!
Wenn man bedenkt, dass er mit 69 Jahren das letzte Mal für nen Actionfilm vor der Kamera stand, ..., schon beeindruckend.

08.07.2008 13:02 Uhr -
Bloodsport nachmacher der extraklasse hat zwar nicht ein wenig das potenzial von Bloodsport, ist aber ein recht gelungender abklatsch der unterhält.

Bloodsport 100/10 Punkte

Bloodfigt 7/10

08.07.2008 13:38 Uhr - Mulimann
bolo yeung der alte knochen!!! Shootfighter ist auch n netter B-movie Film mit einem Bolo Yeung der mal gut sein kann!! top sb

08.07.2008 13:44 Uhr - Dr. Lecter
Bei 6:44 muss es Wrestler statt Westler heißen.
Ansonsten sehr guter SB!

08.07.2008 13:57 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 20
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 8.498
Bei 6:44 muss es Wrestler statt Westler heißen.

Nee, muß es nicht. Es handelt sich dabei um einen westlichen Zeitgenossen (auch Europäer oder Amerikaner oder Langnase genannt). Aus Ermangelung einer klar erkennbaren Herkunft einfach "West"ler genannt ;)

08.07.2008 15:40 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 7
Erfahrungspunkte von Mario 691
Guter Schnittbericht. Das Cover scheinen die eiskalt von Bloodsport geklaut zu haben.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


3 Blu-rays für 25 EUR
Zum Wochenstart hat Amazon die alte Aktion neu aufgelegt. Diesmal sind auch größtenteils neue Titel in der Auswahl enthalten. Teilweise ergibt sich durchaus Sparpotential.




300: Rise of an Empire
Ultimate Collectors Edt
Streng limitierte Sammlerversion. Enthält neben aufwändiger Sonderverpackung und 2D sowie 3D-Version außerdem den Film im Steelbook und eine Themistokles-Figur.
Unzensierte Version
Ultimate CE 129,99
BD Steelbook 34,99
Standard BD 12,99
3D Blu-ray 29,99
DVD 13,99



White House Down
Limited BD Steelbook

Nur noch:


SB.com