SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Immer Ärger mit 40

zur OFDb   OT: This Is 40

Herstellungsland:USA (2012)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,17 (6 Stimmen) Details
31.03.2013
Muck47
Level 35
XP 37.152
Vergleichsfassungen
Kinofassung
LabelUniversal, Blu-ray
LandUSA
FreigabeR
Laufzeit133:44 Min. (128:35 Min.)
Unrated
LabelUniversal, Blu-ray
LandUSA
FreigabeUnrated
Laufzeit137:02 Min. (132:00 Min.)
Vergleich zwischen der Kinofassung und der Unrated (beide vertreten auf der amerikanischen Blu-ray von Universal)


- 10 Abweichungen, davon 4 mit alternativem Bildmaterial
- Differenz: 204,5 sec (= 3:25 min)



Der Film


Die kleinen Laster fortschreitenden Alters sind natürlich stets ein aktuelles Thema und nachdem dies in seinen vorigen Werken schon immer mehr oder weniger deutlich thematisiert wurde, hat es Judd Apatow in seinem neuen Film ganz in den Vordergrund gestellt. Hauptdarsteller Paul Rudd gab er dazu seine Frau Leslie Mann an die Seite und die beiden Filmkinder gehören ebenfalls zur Familie bzw sind Apatows Nachwuchs. Der Film ist eine Art Spin-Off zu Beim ersten Mal, in dem das Pärchen schon als Nebenfiguren auftauchte.

Da Rudd schon jahrelang mit der Familie befreundet ist, stimmt auch auf der Leinwand die Chemie und mit routinierten Gastauftritten von beispielsweise Jason Segel oder John Lithgow bleibt eigentlich nur der altbekannte Apatow-Kritikpunkt: Die Laufzeit. 134 Minuten in der Kinofassung sind wie üblich für den letztendlich doch recht simplen Plot schon ein wenig lange. Allerlei gelungene Pointen, interessante Charaktere und die durchaus spürbar persönliche Atmosphäre trösten in diesem Fall aber sehr gut darüber hinweg.



Die Fassungen


Auch altbekannt bei Apatows Produktionsschmiede: Die obligatorische längere Fassung für die Heimkino-Medien, welche ab dem 22. März 2013 in den USA erhältlich ist. Es ist nicht 100%ig ersichtlich, aber anscheinend enthält die DVD nur die Kinofassung bzw die Unrated ist Blu-ray-exklusiv.
Bei der langen Spieldauer hat man es zum Glück nicht übertrieben, die Unrated läuft nur knapp 3,5 Minuten länger. Dabei gibt es jedoch schon gleich zu Beginn eine längere Alternativ-Szene bzw etwas aus der Kinofassung wurde entfernt und an zusätzlichem Material gibt es ein wenig mehr als die reine Laufzeitdifferenz erahnen lässt.

Die zusätzlichen Stellen beinhalten wie üblich nichts, was der MPAA für das R-Rating der Kinofassung zu viel gewesen wäre. Dennoch gibt es hier und da ein paar ganz nette neue Gags und somit bietet die Fassung durchaus ihren Mehrwert. Wer von dem Film begeistert war, wird mit der längeren Fassung seinen Spaß haben bzw diese sei ihm empfohlen. Nichts wesentliches andererseits, sodass man sich notfalls auch mit der Kinofassung zufrieden geben kann, sofern nur diese in Deutschland erscheinen sollte. Dies ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unbekannt, da der Film hierzulande erst am 14. März in den Kinos angelaufen ist, außerdem handhabt es Universal bekanntermaßen in Deutschland mal so und mal so. Dass laut spio.de bislang nur im Februar diverses Bonusmaterial von der FSK geprüft wurde, nicht aber eine zusätzliche Filmfassung, ist vielleicht schon ein schlechtes Zeichen - aber abwarten.

UPDATE, 13.05.2013
Wie mittlerweile bekannt ist, bekommt man in Deutschland nur die Kinofassung auf DVD/BD.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Kinofassung / Unrated
angeordnet

Alternativ
01:26-02:00 / 01:26-02:38

Gleich ein längeres Stück alternativ, als Pete in Erklärungsnot geraten ist. Bis zur in Weiß übergehenden Titeleinblendung bekommt man ein anderes Ende des Gesprächs zu sehen.


In der Kinofassung bleiben die beiden im Wohnzimmer und es wird nur allgemein über den Viagra-Einsatz gesprochen.

Debbie: "Where did you get this?"
Pete: "I got it from Barry."
Debbie: "What? You got it from Barry?"
Pete: "Why do you care? This is my dick we're talking about. Not yours."
Debbie: "We are young people. We don't need medication to have sex."
Pete: "I only took it because it's your birthday. I thought you'd like it. Happy fucking 40th birthday."
Debbie: "I am not 40. And I don't want to have a husband who has to take Viagra to get a hard-on."
Pete: "I don't have to take it every time, but once in a while."
Debbie: "Fuck 40. Forty can suck my dick."

In der Unrated gehen sie weiter ins Schlafzimmer und die Herkunft des Viagras wird weiter diskutiert sowie Petes Gesundheitsprobleme angesprochen.

Pete: "Come on. You were liking it."
Debbie geht aus dem Zimmer; "Forget it. Forget it."
Pete: "Debbie, come on. All right, you know what? I'll be honest with you. Lately, my penis hasn't been getting as hard as it used to, all right? And it's kind of freaked me out. I don't know whether or not it's because I'm getting older or I'm losing testosterone."
Debbie: "No, it's what I told you. Your artery to your heart is clogged because you eat so much junk food, and you have high cholesterol, and that is directly related to your penis vein."
Pete: "My 'penis vein'? Where'd you get my penis vein?"
Debbie: "There was a whole Dr. Oz about it."
Pete: "Cholesterol is not clogging my penis vein. Maybe I can't get a hard-on fully because, you know, I keep my phone in my front pocket, and it's radiating my balls. I'll give you that. That makes sense."
Debbie: "Where'd you even get it from?"
Pete: "A very safe and reputable farmacia."
Debbie vermutet: "Mexico? Mexico..."
Pete öffnet das Handtuch; "Look at this. You want that to go to waste? Looks like a plant trying to reach the sun."
Debbie: "Okay, well... I'll do it for 10 minutes, but you have to figure out what to do with the other four hours."

Unrated 38,2 sec länger




14:35 / 15:12-15:18

Bevor Debbie skeptisch fragt, warum sie denn nichts riecht, meint sie in der Unrated: "You want me to hook up cable in here or something? You need DirecTV?"
Pete kontert: "Well, it's probably too late for this dump, but if you could do that for the next one, I'd be psyched."

6,5 sec



Alternativ
15:42-15:43 / 16:26-16:29

Graham Parker ist in der Unrated etwas länger auf der Bühne zu sehen.
In der Kinofassung beginnt die Folgeaufnahme von Pete und Debbie unbedeutend früher (nicht bebildert).

Unrated 2,3 sec länger



Alternativ
15:48-15:54 / 16:34-16:38

Alternative, wenn auch sehr ähnliche Aufnahme von Graham. Danach Pete und Debbie früher in der Kinofassung.

Kinofassung 2,3 sec länger

KinofassungUnrated



16:12 / 16:56-17:00

Ein letztes Mal Graham länger.

3,8 sec



Alternativ
16:19-16:20 / 17:07-17:23

In der Kinofassung antwortet Debbie auf Petes Frage, was für Musik sie denn mag, hier direkt in frontaler Aufnahme: "I like Lady Gaga."

In der Unrated meint sie ausführlicher: "I like happy music that you can dance to."
Pete entgegnet: "Yeah, but when you listen to a song where somebody's singing about something depressing, don't you relate to it?"
Debbie: "No."
Pete: "It makes you feel the same as they... It makes you feel you're a part of the human race."
Debbie: "I don't feel like that."
Sie fügt in anderer Perspektive auch hier hinzu: "I like Lady Gaga."

Unrated 14,7 sec länger




30:49 / 31:52-32:01

Debbie früher beim Zahnarzt, der sie mit seinen Aufforderungen reizt; "Just try to breathe through your nose. That's your mouth. Breathe through your nose. Are you all right?"

8,6 sec



72:35 / 73:47-74:49

Grahams Auftritt ist länger, dann hat Pete noch ein Gespräch mit Cat, die davon spricht, dass ihr ein Job bei Sony angeboten wurde.

Cat: "It's so good you did this. Pete, I wanted to let you know that I got offered a job at Sony Records, and I think I'm gonna take it."
Pete: "I used to work for Sony."
Cat: "No, I know. They love you there."
Pete: "Who did you interview with?"
Cat: "John Cleary."
Pete: "I hired John Cleary."
Cat: "He hired me."
Pete: "What do you know?"
Cat: "He only had lovely things to say about you."
Pete: "No, he's a dick, and he's gonna fuck you too."
Cat: "Not if I do a really good job."
Pete: "Really? I signed Pearl Jam."

62,3 sec



91:19 / 93:33-94:31

Nachdem Debbie mit Jodi über den Ladendiebstahl gesprochen hat, gibt es eine zusätzliche Szene mit Pete, der von Barry Geld leihen will. Unter dem fadenscheinigen Grund, die Freundschaft nicht gefährden zu wollen, lehnt der jedoch ab und als Pete zumindest die Simon & Garfunkel-Frage noch mit ihm bespricht, kommt er zu dem Schluss, dass er wohl in vielen Dingen falsch liegt.

Pete: "Could you see it in your heart to lend me some money?"
Barry: "I would love to lend you money, but..."
Pete: "Thank you."
Barry: "I mean, there's no way I could."
Pete: "Why?"
Barry: "I just wouldn't wanna jeopardize a relationship with somebody that I care about by giving them money. I mean, look how far we've come that you could come to me for advice and be able to ask me to borrow money."
Pete wechselt das Thema: "Let me ask you a question. Who do you like better, Simon or Garfunkel?"
Barry: "Garfunkel."
Pete ist schockiert; "Really? Garfunkel?"
Barry: "Yeah, he's got the voice of an angel."
Pete: "He's got a great voice, but what about Simon? He wrote the songs."
Barry: "Who cares? Everybody writes songs. How many singers are there?"
Pete: "Simon's a good singer, too."
Barry: "Art Garfunkel is a choir all in one man. Have you ever heard Paul Simon sing Bridge Over Troubled Water in concert by himself? It's a nightmare. It's like nails on a chalkboard."
Pete: "Is there a chance I'm just wrong about everything?"
Barry: "Definitely. Of course. Absolutely."

58,4 sec



99:11 / 102:23-102:35

Sadie und Pete diskutieren länger über Mad Men, nachdem sie die Serie darauf reduziert hat, dass ein paar Leute im Büro rauchen.

Pete: "It's about a lot more than that. And you don't have any kind of understanding about what it was like in the '60s."
Sadie: "You do cry during Mad Men."
Pete: "I don't cry over it. I appreciate it."
Sadie: "Right..."

12 sec



Am Ende hat die Kinofassung auf der US-DVD noch das Freigaben-Logo.

7 sec
Cover der US-Blu-ray von Warner mit beiden Fassungen (Präge-Schuber):

Kommentare

31.03.2013 00:03 Uhr - BoondockSaint123
5x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich hab die befürchtung,dass es sich wieder um so eine Komödie geht,die man einfach nicht lustig finden kann,trotzdem geb ich allen eigentlich eine Chance und bereue es in den meisten Fällen.

31.03.2013 00:05 Uhr - Oberstarzt
3x
Seltsam, keine Oben-ohne Stellen für 'ne Unrated, nur harmloses Gelaber - ok, über Viagra, aber soll das wirklich ausschlaggebend sein?

31.03.2013 00:10 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Im Kino leider verpasst, freue mich aber riesig auf die Heimkinoauswertung.
Bei Judd Apatow kann man in der Regel nichts falsch machen, weder bei den Sachen, die er nur produziert noch bei den Sachen, bei denen er auch Regie führt - immer sehenswerte Komödien, oft mit guten Ausflügen in die Ernsthaftigkeit.

31.03.2013 03:13 Uhr - jasiemichauch
Der letzte Judd Apatow Film den ich gesehen habe war Funny People.
Das war ein wirklich hervorragender "Laber-Film". Fast schon auf Woody Allen Niveau.
Ich sag nur "JDate"-Szene oder Arzt.
Aber auch mal wieder der Beweis, dass man Komödien doch lieber im original sehen sollte. Die deutsche Synchro versaut so ziemlich jeden Gag.

31.03.2013 06:46 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
"Ihr Kind benimmt sich wie ein Affe. Er ist ein beschissenes Tier. Besser sie nähmen ihn an die Leine. Beleidigt er meine Tochter nochmal, überfahr ich ihn mit meinem scheiß Auto. Kapiert?
Und wenn sie meine Frau nochmal beleidigen, wissen sie was ich dann tue? Ich breche in ihr Haus ein, wenn sie schlafen. Und ich schnapp mir ihr I-Pad, oder ihren I-Pod, oder ihren I-Mac und ramme ihn in ihre I-Fotze. Alles klar? "

Hat mir sehr gut gefallen. Lockere Stimmung, tolle Dialoge, viel Witz. Von sowas der Art Komödie sollte es öffter welche in den Kinos geben.

31.03.2013 10:24 Uhr - McClane13
Ich fand den Film gut.

31.03.2013 12:18 Uhr - Major Dutch Schaefer
Jupp, kann dem Autor nur zustimmen. Lustiger Film, bis in die Nebenrollen sehr gut besetzt.

Einzig die Länge...das ist zuviel des Guten.

31.03.2013 13:48 Uhr - kondomi
seit jungfrau 40 mag ich die appatow filme, da sie nicht nur auf fäkalhumor setzen und sexuelle themen und situationen augenzwinkernd sympathisch rüberbringen.

aber warum müssen seine filme immer so lange gehen ?

da sind ja historien und anspruchsvollere filme kürzer !:)

jungfrau 40 war aber trotz der länge sehr gut und unterhaltsam, aber der ging trotzdem fast 30 minuten kürzer als immer ärger mit 40 !

31.03.2013 14:40 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 37.152
31.03.2013 13:48 Uhr schrieb kondomi
jungfrau 40 war aber trotz der länge sehr gut und unterhaltsam, aber der ging trotzdem fast 30 minuten kürzer als immer ärger mit 40 !

Naja. Jungfrau läuft in der weiter verbreiteten Unrated 132min, der hier 137min. Macht dann auch keinen großen Unterschied. Bei den KFs wirds etwas mehr, aber wenn schon dann "fast 20". Zu lang sind sie irgendwie alle.
Vom Grundgedanke her gebe ich dir natürlich recht.

31.03.2013 18:40 Uhr - sv1976
In 10 Jahren gibt´s bestimmt ein Remake mit dem Titel "Im Ärger mit 50"...

31.03.2013 21:59 Uhr - Flufferine
Ich finde die FSK-12 Freigabe seeeeeeeeeeehhhhrr locker,ziemlich versautes Ding,wo eigentlich alle Wörter gesagt werden....besonders gelungen fand ich ***spoiler***
I-Fotze....

für ab 12 schon ziemlich größzügig freigegeben,da kann sich die FSK was Genre-Themen betrifft auch mal drauf einlassen...nur weil kein BLUT+GEDÄRMS ist,finde ich die Freigabe nicht gerechtfertigt oder nachvollziehbar,die Thematik ist nichts für ab 12 und die dort verwendete Sprache auch nicht,also für welchen 12 Jährigen ist hier gedacht worden ??? An die Ghetto-Kidz,die sowieso nicht anders reden...na wenns in die Richtung gehen soll,schönen Dank ;)

Die Laufzeit. 134 Minuten in der Kinofassung sind wie üblich für den letztendlich doch recht simplen Plot schon ein wenig lange. Allerlei gelungene Pointen, interessante Charaktere und die durchaus spürbar persönliche Atmosphäre trösten in diesem Fall aber sehr gut darüber hinweg.

Ich vermisse in dem Intro jegliches Einhergehen auf die US-Freigabe und die deutsche Synchro,vermutlich haben wir beide da einen unterschiedlichen Film gesehen...überhöhren lässt es sich jedenfalls nicht (und nachvollziehen auch) das der Film in dieser Form bei den amerikanischen Mechanismen zu keiner anderen Freigabe kommen konnte (und die deutsche FSK-12 eigentlich so gar nicht passt)...

31.03.2013 00:05 Uhr schrieb Oberstarzt
Seltsam, keine Oben-ohne Stellen für 'ne Unrated, nur harmloses Gelaber - ok, über Viagra, aber soll das wirklich ausschlaggebend sein?


Oben Ohne ist ja in der KF enthalten (bei dem bisschen Brust der Hauptdarstellerin,hätte es nicht für ein UNRATED gereicht) ... ;)

02.04.2013 16:23 Uhr - diamond
Toller Film,vor allem für die 40+ Generation.Ich sehe auch als einzigen Kritikpunkt die etwas zu lange Laufzeit.Ich hätte gerne die Unrated auch in der deutschen Veröffentlichung.
Zur Freigabe:Wir waren mit einer 12-jährigen im Kino und was die da zu hören bekommt,ist doch ganz schön deftig.Ich denke dass die FSK hier mit FSK12 ziemlich daneben lag.Wir hätten hier dem Kind so einiges erklären müssen,wenn es ihr nicht zu peinlich gewesen wäre danach zu fragen.
Da die Zielgruppe des Films wohl kaum bei den Teenies liegt,scheinen mir auch wirtschaftliche Gründe für FSK12 nicht wesentlich zu sein.Aber natürlich spielt sowas bei der FSK keine Rolle,oder?

13.05.2013 15:15 Uhr - FishezzZ
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.029
ein R-Rated Film der als Unrated verkauft wird, aber eig. schon ab 12 durchgehen kann?
da verstehe einer die Amis!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US-Blu-ray mit beiden Filmfassungen
Amazon.de


Friedhof der Kuscheltiere
Limited Edition



John Wick: Kapitel 2
Blu-ray LE Steelbook 19,99
4K UHD Blu-ray 24,99
Blu-ray 16,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Don't Hang Up
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 13,99

SB.com