SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

The Rage

zur OFDb   OT: Rage, The

Herstellungsland:USA (2006)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,92 (32 Stimmen) Details
13.09.2008
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated ofdb
K.J. = 81:12 Min. (Pal)
Unrated = 82:07 Min. (Pal)

Differenz = 55 Sekunden bei 14 Schnitten


Knapp 10 Jahre nach dem wirklich gelungenen WISHMASTER setzte sich Effektkünstler Robert Kurtzman (einer der Mitbegründer der legendären KNB-Group) wieder auf den Regiestuhl.
Wie es dazu kam, werde ich an anderer Stelle mal vermuten.
Und was fabrizierte er nach so langer Abstinenz? Einen vergnüglichen Funsplatter, der mit einigen Szenen deutlich über das Ziel hinausschießt.
Das Drehbuch ist nicht so wichtig, das Hauptaugenmerk liegt - wie es sich für einen F/X-Artisten gehört - ausschließlich bei den Splattereffekten. Und die hat der Film reichlich zu bieten.
Zwar ist das geringe Budget offensichtlich, die CGI-Tricks sind stets als solches zu erkennen - dafür entschädigen die handgemachten Effekte und die teilweise grenzüberschreitenden Ideen für vieles.
Weiteres Plus ist die Geschwindigkeit, die der Streifen an den Tag legt. Wie sang doch in den 80ern FEHLFARBEN? "Keine Atempause, Geschichte wird gemacht....es geht voran!"
Nonstop wird sich von einem Effekt zum nächsten bewegt, Langeweile kommt somit nie auf.
Schauspielerische Hochleistungen darf man nicht erwarten, aber Andrew Divoff (Kumpel aus WISHMASTER-Tagen) spielt seine Rolle souverän (der Mann spricht 6 Sprachen fließend! Da nehm ich ihm auch den russischen Wissenschaftler ab...) - die anderen Darsteller sind Opfer, also....who cares?
Hier kommt wieder ein Partyfilm, der den Namen auch verdient!
Reminiszenzen an den Kultfilm RE-ANIMATOR sind nicht nur bei der Storyline, sondern auch am Plakat klar erkennbar. Hier versucht Kurtzman nicht, irgend etwas zu kaschieren.

Kommen wir zu den Fassungen: wie schon vielfach berichtet, bekam die Unrated-Version keine Freigabe.

Hier ein paar Auszüge aus dem Ablehnungsbescheid:

... massieren dann die Gewaltszenen in Anhäufung und Heftigkeit bis ins Unerträgliche. Der Zuschauer wird mit immer wiederkehrenden Metzeleien regelrecht gefoltert und es scheint, als sei in das letzte Drittel des Filmes alles hineingepackt worden zu sein, was die Stereotype des Horrorgenres zu bieten haben...

[...]

Der Film gerät aus den Fugen des üblichen und gewohnten Genrehaften und verliert sich in einer übertriebenen und über die Maßen ausschmückenden Inszenierung.

[...]

Insgesamt stellte der Ausschuss fest, dass die einzelnen Gewaltszenen besonders ab dem Wechsel ins Labor über das Maß des Erträglichen hinausgehen und das eine derartige Anhäufung von Metzelszenen und Gewaltdarstellungen nicht vertretbar seien und durchaus eine abstumpfende und folglich eine verrohende Wirkung auf den Rezipienten hätten. Es besteht daher der begründete Verdacht, dass die Bildinhalte und einzelnen Gewaltspitzen eine negative und verrohende Beeinträchtigung junger Erwachsener zur Folge haben und dass der Sachverhalt der einfachen Jugendgefährdung vorliege. Der Ausschuss sprach sich gegen eine Kennzeichnung aus.
FSK Ablehnungsbescheid




Deshalb musste der Verleiher die Schere ansetzen, um letztendlich doch noch die angestrebte FSK-Plakette zu bekommen.
Dabei wurde vergleichsweise moderat gekürzt: teilweise wurden zusätzliche Einstellungen entfernt, hier und da eine Großaufnahme – nur einmal eine fast komplette Szene. Wegen der Fülle an Splattereinlagen werden dem unwissenden User die vorgenommenen Kürzungen allerdings nicht auffallen. Man kann also sagen: der Cutter hat sich Mühe gegeben und der Vertrieb hat wirklich nur das nötigste geschnitten.
Fazit: die K.J. ist auf jeden Fall anschaubar, teilweise sind sogar Szenen enthalten, die in der amerikanischen R-rated fehlen!
In Deutschland ist somit eine geschnittene Unrated-Version veröffentlicht worden!

Verglichen wurde also die deutsche Verleih-DVD von Sunfilm (Keine Jugendfreigabe) mit der US-Unrated-Version
Weiterer Schnittbericht:
R-Rated - Unrated

Meldungen:
The Rage - Unrated DVD im Februar (31.12.2007)
The Rage ungekürzt in den Kinos (30.08.2008)
THE RAGE in Deutschland nur zensiert auf DVD (12.09.2008)

7:35 Min.
Viktor schneidet in einer zusätzlichen Großaufnahme in den Schädel sowie ein Gegenschnitt auf den blutigen Mund des Opfers
( 2,5 Sek. )


7:37 Min.
Der Hautlappen wird von der Schädeldecke entfernt, ebenfalls Close-Up
( 4 Sek. )


11:44 Min.
Viktor wird erstochen. Entfernt wurde die erste Großaufnahme mit dem Einstich sowie die nachfolgenden Einstellungen, in denen mit Überblendtechnik die Raserei des Infizierten gezeigt wird und dieser wie wild auf Viktor einsticht
( 9 Sek. )


17:02 Min.
Eine weitere Nahaufnahme vom Glatzkopf mit Säge im Schädel, Blut sprudelt
( 2 Sek. )


17:21 Min.
Dem Mädchen wird in einer frontalen Großaufnahme das Auge entfernt
( 1 Sek. )


27:18 Min.
Komplett entfernt wurde die Sequenz, in der Onkel Ben seinen Neffen Louie tötet. In der KJ hebt er noch den Knüppel, dann fehlt der Rest: Ben schlägt wie ein Wahnsinniger auf Louie ein (off-screen), Blut spritzt durch die Luft
( 7 Sek. )


33:15 Min.
Josh schlägt noch unzählige weitere Male auf Zombie-Ben ein. 4 Einstellungen, darunter auch die ersten beiden der insgesamt vier Großaufnahmen von Bens Kopf
( 11 Sek. )


33:45 Min.
Der Geier pickt im Close-Up das Auge aus dem Schädel
( 2 Sek. )


56:56 Min.
Ein weiterer Close-Up, als der Bohrer in Pris’ Kopf eindringt
( 2 Sek. )


65:07 Min.
Josh reißt der Leiche im Käfig den Arm ab. Diese Einstellung ist in der KJ insofern verkürzt, das man nicht mehr sieht, wie der Arm komplett abgetrennt wird und die Fleischfetzen zu sehen sind
( 1 Sek. )


72:36 Min.
Eine minimale Großeinstellung, als der Speer aus Gor's Bauch austritt, Fleischfetzen hängen daran
( 0,5 Sek. )


73:38 Min.
Kat zerhackt Misfit. Hier fehlen zuerst zwei superkurze Close-Ups (in denen man sowieso kaum etwas erkennt)
( 1 Sek. )


73:43 Min.
Kat hackt weiter, wieder fehlen 3 zusätzliche Einstellungen
( 6 Sek. )


76:46 Min.
Eine weitere Totale: Viktors kopfloser Torso schwankt herum, Blut spritzt fontänenartig aus dem Stumpf. Schließlich kippt der Körper um
( 6 Sek. )

Cover der US-Unrated-DVD:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2008, Matthias Mathiak

Kommentare

13.09.2008 00:07 Uhr - Flachzange
Guter Schnittbericht, Film sieht Interessant aus, aber "Geschichte wird gemacht....es geht voran!" ist von Fehlfarben.

13.09.2008 00:13 Uhr - Venga
Ja, Fehlfarben ist richtig.

Netter Film mit Erin Brown (*Lechz*).

Zum Glück habe ich schon lange die Uncut-DVD aus den USA.

13.09.2008 00:15 Uhr - X-Rulez
2x
Guter SB und schönes Intro. Aber könntest Du mir vielleicht sagen, wo man die FSK Beschlüsse bzw. die Ablehnungsbescheide nachlesen kann?

13.09.2008 00:17 Uhr - CJJC
Werde mir den Film bei Gelegenheit mal ausleihen.
Sieht interessant aus.

Besteh die Chance auf eine Uncut mit SPIO/JK - Freigabe?

Guter SB.

13.09.2008 00:17 Uhr - LoBo
Sieht ja ziemlich interessant aus. Prima Schnittbericht. Ist bekannt, ob es über big Ö wieder eine uncutfassung geben wird?

13.09.2008 00:18 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.035
3. 13.09.2008 - 00:15 Uhr schrieb X-Rulez S | E
Aber könntest Du mir vielleicht sagen, wo man die FSK Beschlüsse bzw. die Ablehnungsbescheide nachlesen kann?


Indem man bei der FSK nachfragt. Ob sie die dann aus rausgeben, dass steht auf einem anderen Blatt.

13.09.2008 00:19 Uhr - CJJC
Erin Brown (die sieht wirklich sexy aus) ist doch auch unter Namen Namen "Misty Mundae" als Soft Erotik Sternchen bekannt oder irre Ich mich da?

13.09.2008 00:20 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.035
Ja, da hast du Recht.

13.09.2008 01:05 Uhr - Chris Redfield
Soooo,

Film angeschaut, hat nicht 3 sondern 5 Euro gekostet da Logenplatz genommen wurde ;). Erst mal muß ich sagen, ich fand sehr gut das der Film ungeschnitten lief, klasse UCI, zum Film selber, najaaaa, war so lala, mein Kumpel und ich sowie der Rest im Kino, war ziemlich voll und auch eine große Leinwand, Mädels waren auch ne Menge da was mich doch sehr gewundert hat aber das is nen andere Thema, wie gesagt der Film ist auf jeden Fall zum lachen da einige Effekte einfach sowas von grottig sind das man einfach abfeiern muß, das geht gar nicht anders ^^, der Gore Gehalt war auch o.k. und die handgemachten Effekte konnten sich größenteils sehen lassen was bei den CGI Effekten nicht gerade der Fall war aber o.k. es sei ihm verziehen, ich hatte jedenfalls eine Menge Spaß beim schauen :D

Gebe dem Film 6 / 10 da es ein Low Budget Film ist aber dafür doch recht ansehnlich war =)

MfG: Chris

13.09.2008 01:47 Uhr -
Sieht ja doch recht herb aus.

Allerdings hättes ne JK für die Unrated Version auch getan...

13.09.2008 01:50 Uhr - J.Carter
Das der nicht uncut durch die FSK kommen würde hätte ja jedem klar sein können. Ist keine SPIO-Version geplant? Dann lieber auf eine VÖ verzichten!

13.09.2008 01:57 Uhr - spannick
diese FSK-Beschlüsse bekommt man leider nur aus erster Hand, also vom Label selbst, welches den Beschluss von der FSK erhalten hat. die FSK wird diese nicht an Dritte weitergeben. Uncut ist über Österreich geplant, aber noch kein Termin bekannt.

13.09.2008 03:14 Uhr -
Danke für den tollen Schnittbericht!

13.09.2008 06:44 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.751
Stimmt, war FEHLFARBEN.....
Wie kam ich bloß auf GEIER STURZFLUG? *grins*

13.09.2008 08:31 Uhr - Matti1969
"Es besteht daher der begründete Verdacht, dass die Bildinhalte und einzelnen Gewaltspitzen eine negative und verrohende Beeinträchtigung junger Erwachsener zur Folge haben und dass der Sachverhalt der einfachen Jugendgefährdung vorliege. Der Ausschuss sprach sich gegen eine Kennzeichnung aus."

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, das Filme welche für Erwachsene gemacht und gedacht sind ,in Deutschland deshalb zensiert oder beschlagnahmt werden , weil sie "Jugendgefährdent" sein sollen!!!

Was mich auch immer wieder wundert ist die Tatsache, wie Gewaltresistent denn unsere "Sittenwächter" sind , die sich Tagtäglich diese unerträglichen und magenverstimmenden Gewaltfilme und Spiele anschauen müssen, damit der Rest der Bevölkerung davor verschont bleibt. Sind wohl alles echte Übermenschen und der Rest nur "Untermenschen"?!

Scheint auf jedenfall ein ganz netter Film zu sein und werde den mal Uncut anchecken.

13.09.2008 10:00 Uhr - executor
Nachdem die FSK kann der Film laut dem Ablehnungsbescheid wohl gar nicht geschmeckt hat, so sind jetzt diese paar Schnitte aber schon verdammt wenig. Das bei "ausufernden Gewaltszenen" dann gerade mal 55 (relativ harmlose) Sekunden der Schere zum Opfer fallen ist schon krass, der letzte Schnitt ist dahingehend auch ziemlich übertrieben.

So oder so freu ich mich auf die Ösi-Fassung, aber anscheinend kann man die deutsche Fassung nun auch ohne Probleme schauen...

13.09.2008 11:50 Uhr - Thodde
Sieht mal wieder ganz nach Alibischnitten aus. mir kann nämlich keiner erzählen, dass die FSK bei dem Film den Witz nicht verstanden hat. Die haben sich nur Sorgen gemacht, dass sie von irgendwelchen Möchtegern-Jugendschützern mal wieder eins auf die Mütze kriegen, sie würden ihren Pflichten nicht ausreichend nachkommen.

Dass zum beispiel nur eine einzige Szene fehlt, in der die Geier in jemandes Gesicht rumhacken, obwohl es davon im Film bestimmt ein halbes Dutzend identisch blutiger Szenen gibt...

13.09.2008 11:53 Uhr - bleedingoutmysoul
Sieht nichtmal so arg aus wie ich ihn mir vorgestellt habe... kann die Zensur hier ganz und garnicht verstehen, vergleicht man diesen Film( zumindest die Ausschnitte die ich hier gesehen habe ) mit den Gewaltszenen aus Meatball Machine der uncut ein KJ-Siegel trägt so erscheint die FSK nurnoch als willkürliche Organisation die mal nen guten und dann wieder nen schlechten Tag bei den Film-Prüfungen hat...
Einfach lächerlich...

13.09.2008 12:14 Uhr - metalarm
geiler thrash film !!!! bis auf wenige längen ist der film wirklich gute unterhaltung pur :-)

13.09.2008 13:44 Uhr -
@matti1969:

Es ist nun mal so - und das ist wirklich schwer verständlich - dass die FSK einen Film, der auf DVD auch nur "leicht jugendgefährdend" sein könnte, nicht freigeben darf (!), auch nicht mit der KJ. Das ist nicht eine Schizophrenie der FSK, sondern einfach eine idiotische Regelung und eine irreführende Kennzeichnungs-Sprachregelung. Kritisieren kann man daher eigentlich nur den Verursacher (= Gesetzgeber) und den Verleih, der den Film locker uncut durch die SPIO bekommen hätte. Aber das schien wohl zu aufwändig. Nur erscheint er halt in Österreich hoffentlich uncut und ganz ohne Siegel (?)

Und es wird auch nicht wegen Jugendgefährdung beschlagnahmt, sondern wegen strafrechtlicher Aspekte, etwa Gewaltporno oder "Menschenverachtung", §131 StGB. Auch hier: man kann die Gesetze kritisieren, die Instanzen m.E.n. machen angesichts der konfusen, irreführenden, widersprüchlichen Regelungen einen ganz guten Job, auch wenn uns dieser Job nervt.

@bleedingmysoul:

Ich kann den Eindruck nachvollziehen, aber man kann nicht ein paar Stills und Fragmente zur Grundlage eines Vergleichs machen. Erst mal ganzen Film ansehen!, lohnt sich !

14.09.2008 15:33 Uhr - CJJC
Besteh die Chance auf eine Uncut DVD mit SPIO/JK - Freigabe?

18.09.2008 13:51 Uhr -
schaut ja ziehmlich eigenartig aus. muss ihn mir mal bei gelegenheit anschauen

19.09.2008 22:20 Uhr - the game
1x
Absoluter Müll! Kaum zu glauben, dass derselbe Regisseur "Wishmaster" gedreht hat. Also da liegen Welten zwischen den beiden Filmen. Und die brutalen Szenen gab es auch schon besser. Zudem sehen die Geier aus wie Scheisse...
Ausserdem ist die deutsche Synchro billiger als in 'nem Porno...
Fazit: Kann nur jedem raten, einen großen Bogen um diesen Mist zu machen (schade eigentlich, das Cover is soooo cool)...

24.09.2008 01:00 Uhr - CiNETiME
in welchem UCI lief der denn?
wieso zeigt mein UCI sowas nich ^^

nich das der film gut is aber im KIno mit Haufen Eluten dazu abzufeiern stell ich mir schon geil vor :)

gruss

18.10.2009 23:15 Uhr - BarkersPinhead
Hab mir jetzt mal die DVD durchgeschaut.

Ist euch mal aufgefallen, dass in dem auf der "Keine Jugendfreigabe"-DVD enthaltenen Making Of ein nicht geringer Teil der geschnittenen Szenen gezeigt wird?

13.05.2011 19:07 Uhr - Cornhoolio
Falls es jemanden interessiert. Die heute erstandene Blu-Ray ist übrigens FULL UNCUT. Und das trotz 18er Siegel. Vermerk auf der Rückseite "Uncut". Gabs da ne Neuprüfung ? Also zugreifen. Besser wird man den coolen Film wohl nicht mehr zu sehen bekommen.

13.06.2011 22:54 Uhr - shark
@ all:
nicht nur die BR ist uncut, habe erst vorsgetern bei expert eine DVD erstannden die das neue FSK Logo trägt und auf der Rückseite nen kleinen uncut vermerk. Und man glaubt es kaum der Film ist uncut!!!
sollte mal in die NEWS Sektion.

Gab übrigens keine(!) neuprüfung!!!

16.06.2011 08:22 Uhr - ghostdog
Ich dachte auch, ich sehe nicht richtig, als ich bei Saturn den Film unter dem Titel "ZOMBIE RAGE" sah. Hinten ist ein kleiner "Uncut"-Vermerk drauf. Kosten tut dieser geile Splatterstreifen nicht mal 8,-€! Da sollte man unbedingt zugreifen!
Ich persönlich habe die auf 33(!) Stück limitierte Auflage in der kleinen Hartbox mit Zertifikat!
"The Rage" ist ein Film, der die Bezeichnung Splatter absolut verdient. Ich finde ihn richtig geil!

10.09.2011 13:06 Uhr - RatedREdge2196
Eines Der Geilsten Horror filme des Jahres

10.09.2011 13:07 Uhr - RatedREdge2196
Eines Der Geilsten Horror filme des Jahres

19.09.2011 11:18 Uhr - moviefan88
hab mir den vor kurzem bei karstadt gekauft, mit fsk 18 freigabe, war aber die unrated fassung erhalten.

29.02.2012 05:41 Uhr - Midnight Meat Man
Also ich kenn ihn auch und finde das der Film ne absolute Perle ist !
Bei Amazon gibt es den Film zwischen 6 und 10 Euro mit FSK 18, steht sogar dabei das er wirklich Uncut sein soll, und in Rezessionen steht ebenfalls das er Uncut sein soll.
Aber stimmt das jetzt ?!
Denn wir wissen ja, da wo Uncut draufsteht ist nicht immer Uncut drinne!

WEiß jemand mehr ?!

16.03.2012 10:43 Uhr - Frank Zito
19.09.2008 22:20 Uhr schrieb the game
Absoluter Müll! Kaum zu glauben, dass derselbe Regisseur "Wishmaster" gedreht hat. Also da liegen Welten zwischen den beiden Filmen. Und die brutalen Szenen gab es auch schon besser. Zudem sehen die Geier aus wie Scheisse...
Ausserdem ist die deutsche Synchro billiger als in 'nem Porno...
Fazit: Kann nur jedem raten, einen großen Bogen um diesen Mist zu machen (schade eigentlich, das Cover is soooo cool)...

Total auf dem Punkt gebracht!

05.07.2012 23:51 Uhr - killerffm
Das einzige was ich nervig fand war die squenz mit den scheizz Geiern. Die hätten lieber mehr von den Wut freaks bringen sollen !!! Und halt die Teils echt unterirdischen CGI besonders am ende bei der köpfung sooooo lächerlich !

22.09.2012 20:15 Uhr - Subhuman
Schaue mir den gerade an - was für ein Müll. Nichts gegen einen Trash-Film, aber hier zündet aber gar kein Funke. Abgesehen davon, dass zusätzlich krampfhaft versucht wurde, jede Regel zu brechen, in dem z.B. die beiden Kinder getötet werden.

Sorry, das war nix. Robert Kurtzman mag ein begnadeter Effekt-Mann sein; Regie und Kamera ist definitiv nicht sein Metier.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Game of Thrones - Staffel 7
Die gesamte Staffel 7 für 19,99 €



The Wicker Man
Final Cut Collector's Edition
Blu-ray 14,99
DVD 10,99
Amazon Video tba



The Last Shot
Cover A 39,08
Cover B 39,08

SB.com