SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Wolfschanze II

zur OGDb
OT: Wilczy Szaniec 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,17 (6 Stimmen) Details
09.05.2010
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 18
Unzensierte Version ogdb
Land Frankreich
Freigabe PEGI 16+
Mit dem Nachfolger des 2006 erschienenen 1. Wolfschanze begibt sich dieses mal ein Soldat der russischen Armee in den (fast) gleichnamigen Bunker (richtig geschrieben wird es: Wolfsschanze). Die Aufgabe des Spielers besteht nun darin eine Dechiffrierungsmaschine mit dem dazu gehörigen Buch in dem Komplex zu finden. Ist dies erledigt muss auch noch ein Professor geschnappt werden, der an geheimen Massenvernichtungswaffen arbeitet.
Man jagt also den russischen Söldner von einem Bunkerabschnitt zum Nächsten, welche sich ausschließlich im Dunkeln präsentieren. Wie das so ist bei den City Interactive-Spielen, zeichnet sich gleich in den ersten der 7 Level eine konsequente Monotonie ab. Alles was sich bewegt ummähen, hier mal eine Bombe platzieren und den Ausgang finden. Wie bereits erwähnt ist das Spiel sehr dunkel gehalten. Außenlevels gibt es gerade mal eines und ansonsten die Taschenlampe an und durch die immer gleich aussehenden Räume.

Erstaunlicherweise lässt sich in der Originalversion des Spiels nicht ein verfassungsfeindliches Symbol finden, die Gewalt musste aber wieder mal zurückgeschraubt werden.

Verglichen wurde die zensierte deutsche Version mit der unzensierten französischen Version.
Weitere Schnittberichte
WolfschanzeDeutsche Version - Polnische Originalversion
Wolfschanze IIKeine Jugendfreigabe - Französische Version

Menü
Der Blut-Schalter ist in der deutschen Version nicht vorhanden.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Blut
In der deutschen Version gibt es keine Bluteffekte beim Beschuss von Feinden, tot oder lebend.
(Bilder nur aus unzensierter Version).


Blut auf Umgebung
Alle Bluttexturen auf der Umgebung wurden gestrichen.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Granaten
Werden die Gegner von Granaten getroffen, zebersten diese in einer roten Wolke und hinterlassen Fleischklumpen während die deutsche Version nur einen Raucheffekt zeigt.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Todesschreie
Die Gegner dürfen in Deutschland nicht laut sterben.

Kommentare

09.05.2010 00:03 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
wie lang ist das Spiel? Wie gross ist der Bunker o.O

09.05.2010 01:21 Uhr - Critic
1945 wollte Hitler raus und ist unterwegs verhungert.

09.05.2010 02:13 Uhr - KemoSabe
wer kauft eigentlich so einen rotz???
müsste der entwickler nicht mal pleite sein, das spiel ist ja ein totalausfall

09.05.2010 05:39 Uhr - livingdeadmanwalking
09.05.2010 - 02:13 Uhr schrieb KemoSabe
wer kauft eigentlich so einen rotz???


Genug Leute. City Interaktiv produziert so nen Mist am Fließband, und scheint damit durchaus gut zu verdienen.

09.05.2010 07:29 Uhr - Doktor Trask
Endlich wieder ein Spiele-SB, die gibt es hier viel zu selten (Und zu vielen Spielen fehlt der bis heute, etwa zu Martian Gothic Unification)
Sieht aus wie Fear nur halt mit Nazis.
.
@KemoSabe
Genug denn die Spiele verkaufen sich durch den Preis, die kosten in der Regel zwischen 10 und 20 Euro, da greifen genug Leute zu, habe auch zwei oder drei von diesen Games (Zwei vom Flohmarkt für zusammen knapp 5 Euro und eines als Geschenk), sind natürlich nicht gerade herrausragend aber doch relativ solide gemacht, fürn kurzen Spieleabend reichen die aus, man sollte sie aber auf jeden fall mit Uncutpatch spielen sofern es einen gibt sonst geht auch der Rest Atmo flöten der noch da ist. An Fakten halten sich die Spiele auch nicht aber das muß ein Spiel auch nicht, es soll unterhalten und das tun sie auch, wenn auch kurz und ohne was spektakuläres zu zeigen.

09.05.2010 10:30 Uhr - horrorfan95
10 bis 20 Euro ist ja auch kein schlechter Preis, nicht?
Es ist ja nicht so dass sie ihre "soliden" Shooter zum Vollpreis von 70€ anbieten, wie es etwa mit Turning Point: Fall of Liberty der Fall war. DAS Spiel war vollkommender Schund.
Ich spiele auch öfters mit dem Gedanken mir ein Spiel von City Interactive zu kaufen um 5€.
Dieses Terrorist Takedown oder so. Scheint spaßig zu sein.
Und wie oben erwähnt, ist das ja das Ziel vom Spielen.
Das man Spaß hat.

Aber das die SO viel Geld verdienen können, dass sie da von einem Spiel gleicht 6 Teile oder so machen können, kann ich mir schwer vorstellen. Aber mir solls recht sein^^

09.05.2010 10:36 Uhr - Doktor Trask
@horrorfan95
Die nutzen ja auch immer die selbe Grafikengine etc. da halten sich die Kosten sehr stark in Grenzen, zumal die Engine schon etwas älter ist hat deren erwerb wohl auch nicht allzu viel gekostet, eine eigene Engine zu entwicklen kostet da deutlich mehr.

09.05.2010 10:36 Uhr - Hakanator
Schon wieder die F.E.A.R.-Engine. xD

Ich habe glaub ich noch nie ein Spiel von City Interactive im Laden gesehen. Verdienen die echt genug Geld mit ihren Werken, dass sie so viel Mist produzieren können?

09.05.2010 10:39 Uhr - Doktor Trask
@Hakanator
Ja tun sie, habe ja oben erklärt warum und würden sie nichts verdienen gäbe es auch keine neuen Spiele von denen, sie haben ihre Marktlücke halt gefunden Anti-Terror und Kriegsspiele bevorzugt Ego-Shooter zum kleinen Preis, das geht immer weg.

PS: Bei den Läden Media Markt, Schossau, Saturn kann man die Games aber eigentlich immer finden.

09.05.2010 10:56 Uhr - Lugge
09.05.2010 - 01:21 Uhr schrieb Critic
1945 wollte Hitler raus und ist unterwegs verhungert.


ich hab' ja so gelacht ueber dein Kommentar xD

ich stell mir das gerade bildlich vor xD

09.05.2010 11:05 Uhr - bayern_fighter
09.05.2010 - 10:56 Uhr schrieb Lugge
09.05.2010 - 01:21 Uhr schrieb Critic
1945 wollte Hitler raus und ist unterwegs verhungert.


ich hab' ja so gelacht ueber dein Kommentar xD

ich stell mir das gerade bildlich vor xD



gleichfalls :D

09.05.2010 12:02 Uhr - mic5652
hmm, city ineractive ist wie damal "midas" oder "play it" auf der playsi 2. haste vorne gesehen, wusstest du sofort "ah! finger weg!" manche firmenlogos sind wie kleine warnzeichen...

09.05.2010 12:31 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Also ich muss auch zugeben, dass ich manchmal gerne einen Shooter von City Interaktive spiele. Kleine Spiele zum kleinen Preis. Für eine (sehr) kurze Spielerunde sind die meissten Titel akzeptabel.

09.05.2010 13:04 Uhr - Doktor Trask
@mic5662
Na so schlecht wie die Midas oder Play It Games sind die Games von City Interactive nun aber auch wieder nicht, aber auch Midas und Play It Games waren Firmen die ähnlich wie City Interactive im Low-Budgetbereich tätig waren, Spiele zum Dumpingpreis auf dem Markt werfen war ihr Motto und diese Spiele zum kleinen Preis verkauften sich eben über ihren Preis, eine besondere Qualität kann man da wirklich nicht erwarten, es sind halt keine ehemaligen Vollpreisspiele sondern Games die von Anfang an auf einen günstigen Releasepreis abzielen und das merkt man halt auch. Aber eines muß man den Spielen von City Interactive zu gute halten, besser als der Casualdreck für Wii, DS und vielfach auch auf dem PC sind sie allemal.

09.05.2010 13:40 Uhr - colman
Hmm, das neueste Spiel von City Interactive, dieses Sniper-Spiel, hat ja schon bei einigen das Interesse geweckt. Ich frag mich, ob das genauso schlecht wird oder ob die es mal schaffen, was vernünftiges auf die Beine zu stellen.

09.05.2010 14:16 Uhr - Der_TOT_64
Ich hole mir auch öfters einen City Interactive Shooter, für den Feierabend sind Sie ganz okay. Man sollte aber, meiner Meinung nach, nicht zu viel Geld ausgeben. Daher kaufe ich Sie mir meistens gebraucht oder nochmals im Preis reduziert.

Einige regen sich über die FEAR Engine auf. Mich stört das relativ wenig, da ich mir halt schnell einen kleinen Uncutpatch selber bauen kann. Brauchen tut man nur den Arche Noah (um die Fear- Dateien bearbeiten zu können). Dann braucht man, aus dem weiten des Internet, die "FEAR.Strdb00p" (aus welchen Spiel ist egal) diese muss man dann in der DataL.Arch00 im Knoten "Stringdatabase" ersetzen und schon hat man den Gore schalter wieder oder man saugt halt einen fertigen Bloodpatch. Der Import lohnt sich aus meiner Sicht nicht wirklich.

09.05.2010 18:34 Uhr - Critic
09.05.2010 - 02:13 Uhr schrieb KemoSabe
wer kauft eigentlich so einen rotz???
müsste der entwickler nicht mal pleite sein, das spiel ist ja ein totalausfall


die selbe frage stell ich mir auch bei Ubisoft XD

09.05.2010 19:54 Uhr - ::MeckMasters::
Das einzige Spiel, was man von City Interactive spielen kann ist Übersoldier 1 & 2.



10.05.2010 10:47 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
09.05.2010 - 19:54 Uhr schrieb ::MeckMasters::
Das einzige Spiel, was man von City Interactive spielen kann ist Übersoldier 1 & 2.




Richtig.
Das schlimmste Spiel aus dieser Kategorie war Mortyr 2. Schreckliches Spiel, vor allem weil man IMMER, egal auf welchem PC, mit dreifacher Mindestanforderung 5-10min Ladezeiten hatte.
Aber es ist halt wie bei den Oscars: Nazis machen Erfolge.

18.05.2010 14:53 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Guter SB, Danke! hab drauf gewartet...
wollte nur wissen ob es wirklich wieder so zensiert ist wie alle anderen Fear-Engine-Spiele.
Schade, keine Symbole. Gibt es wenigstens irgendwelche Zeichen/Symbole auf Flaggen usw. ?

Kauf es mir wieder für 5 Euro im Laden oder gebraucht unter 5 Euro ;-)
(10 Euro gibts nur für Spiele wie Übersoldier)

Edit: Hab es vor kurzem gespielt... eindeutig parallel mit Battlestrike:Stalingrad produziert worden! Könnte glatt das gleiche Spiel sein! Natürlich genauso schlecht mit 2-3 verschiedenen Gegnern, 3-4 Stunden Spielzeit und den 5 Hauptfarben schwarz, weiß, grau, braun und natürlich rot (in der UncutVersion :-)
Man hätte einfach aus beiden Spielen eines machen sollen, dann hätte man wenigstens 6h Spielzeit.

Vergisst die 5 Euro, 1 ist noch ok.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Ohne jede Gnade - Im Reich der Camorra
Blu-ray 14,49
DVD 14,49
Amazon Video 13,99



Let Me Make You a Martyr
Blu-ray 12,98
DVD 10,99



Leprechaun 2
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,98
Cover B 36,98

SB.com