SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Zombie

zur OFDb   OT: Dawn of the Dead

Herstellungsland:Italien, USA (1978)
Genre:Horror, Drama, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (284 Stimmen) Details
25.11.2009
Chazzer
Level 7
XP 739
Vergleichsfassungen
SPIO/JK ofdb
XT-Video Ungeprüft ofdb
Das George A. Romeros Zombieklassiker einen schweren Stand mit den deutschen Jugendschützern hatte ist allgemein bekannt. Ebenso das es unzählige Veröffentlichung zu diesem Meisterwerk gibt. Umso verwunderlicher ist es das es immer wieder aufs neue Versucht wird, den Film hierzulande zu veröffentlichen. Dieses Mal hat sich erneut Laser Paradise daran versucht und hat 2007 ihre Schnittfassung der Juristenkommission vorgelegt. Diese wurde als strafrechtlich unbedenklich eingestuft, lässt aber entsprechend auch einige Szenen vermissen und ist inhaltlich mit dem Romero Cut identisch. Bei den meisten Schnitten handelt es sich entweder um Kopfschüsse oder Fressszenen am Anfang und Ende des Films.

Verglichen wurde die geschnittene Verleihfassung von Laser Paradise (SPIO/JK) mit der ungeschnittenen Fassung von XT Video aus der 3-Disc Collector's Edition (ungeprüft) .
Weitere Schnittberichte
Die Nacht der lebenden Toten (1968)WDR - FSK 16 DVD
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Originalfassung - 30th Anniversary Version
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Farbfassung - S/W Fassung
Die Nacht der lebenden Toten (1968)arte - FSK 16
Zombie (1978)Marketing Tape - Laser P. DVD
Zombie (1978)BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
Zombie (1978)VPS Video - XT Video
Zombie (1978)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie (1978)Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
Zombie (1978)Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
Zombie (1978)Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Zombie (1978)XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
Zombie (1978)FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
Zombie (1978)Super 8-Fassung - Argento-Cut
Zombie (1978)Silverline TV ab 18 - Romero Cut
Zombie (1978)FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
Zombie (1978)US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
Zombie (1978)Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 - Uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)BBFC 18 VHS - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 18 VHS - Ungeprüft
Land of the Dead (2005)RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
Land of the Dead (2005)Kinofassung - Unrated Director's Cut
Document of the Dead (1985)FSK 16 VHS - JK DVD
Die Rückkehr der Untoten (1990)FSK 18 - Rohschnitt
Dawn of the Dead (2004)Kinofassung - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)ORF - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
Dawn of the Dead (2004)RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

Meldungen
Dawn of the Dead auf DVD & Blu-ray von XT Video (17.11.2014)
Zombie - Dawn of the Dead bald neu auf Blu-ray? (11.08.2016)
Romeros restaurierter "Zombie" feiert Weltpremiere (26.08.2016)
Zombie - Dawn of the Dead als UHD-BD und Blu-ray (02.10.2016)


8.44
Der blutige Kopfschuss fehlt.
0,5 sec.


11.05
Der Frau wird ein Stück Fleisch aus der Schulter gebissen.
2 sec.


11.11
Der Frau wird noch ein Stück Fleisch aus dem Arm gebissen.
2 sec.


15.33
Kurze Ansicht eines fressenden Zombies und dessen Erschießung. Zwischenschnitte auf Peter.
8 sec.


15.44
Wieder ein fressender Zombie.
1,5 sec.


15.49
Dito.
2 sec.


41.30
Dem am Boden liegenden Zombie wird von Roger in den Kopf geschossen.
1 sec.


48.47
Die Schraubenzieher-Szene fehlt
5 sec.


1.08.35
Es fehlt wieder ein Kopfschuss.
1 sec.


1.09.04
Der blutige doppelte Kopfschuss fehlt.
0,5 sec.


1.11.25
Ein weiter Kopfschuss fehlt.
1 sec.


1.13.31
Es fehlt wie Fran nachlädt und den fressenden Zombie blutig in den Kopf schießt.
2 sec.


1.22.34
Es fehlt wie Peter anlegt und einem Zombie in den Kopf schießt.
5 sec.


1.50.36
Einige Zombie werden blutig erschossen + Zwischenschnitte auf die Biker.
3,5 sec.


1.55.32
Es fehlt wie Savini auf den Zombie zu geht und ihm seine Machete in den Kopf schlägt und weggeht.
9 sec.


1.55.55
Einem weiblichen Zombie wird blutig der Kopf abgeschlagen, ein weiteren Zombie wird erst blutig in den Bauch und anschließend in den Kopf geschossen.
2 sec.


1.56.02
Einem am Boden liegenden Zombie wird der Kopf abgeschnitten.
1 sec.


1.56.31
Weitere Untote werden blutig erschossen. Die Anfangseinstellung in der Peter anlegt fehlt ebenfalls.
9 sec.


1.59.51
Ein Zombie bekommt einen blutigen Stich in den Hals.
1 sec.


2.01.54
Diverse Fressszenen fehlen.
8 sec.


2.02.09
Dito.
27 sec.



2.04.45
Dito.
20 sec.
Cover der deutschen geschnittenen Verleih Fassung:

Backcover der deutschen geschnittenen Verleih Fassung:

Kommentare

25.11.2009 00:06 Uhr -
So klasse der Film auch ist - heutzutage müsste eine UNCUT Fassung ab 16 durchaus drinne seine - bei dem orangenen Blut kann man den Film nun wirklich nicht ernst nehmen!

25.11.2009 00:06 Uhr - mancer
Haha, Earl Hickey bei 1.55.55 ;)
Also abgesehen von den Fress-Szenen sollte allein wegen den sichtbaren Effekten (blaue Zombies, Blut-Farbe) uncut ne KJ drin sein... meiner Meinung nach.

Edit: Da war der KillBilly etwas schneller... ;) Und sind wir mal ehrlich: Das gruseligste sind die Frisuren...

25.11.2009 00:08 Uhr - cb21091975
zwar geschnitten,aber fast noch ansehbar.wer ihn nicht kennt merkt evtl.die schnitte nicht.aber nur uncut ein meisterwerk.habe auch die xt,die ist einfach top.

25.11.2009 00:12 Uhr - Hunter
Ja, auf den Schnittbericht habe ich schon lange gewartet. Sehr detailliert und umfangreich - da hast du tolle Arbeit geleistet, Chazzer. Überhaupt ist es einfach immer wieder schön etwas über "Dawn Of The Dead" zu hören oder zu lesen.

25.11.2009 00:13 Uhr -
Sieht aus wie "Raumschiff Enterprise" - nur mit Zombies...

25.11.2009 00:16 Uhr -
Ich mag die Zombies die keine sind, so wie der Junge ohne Gesichtsfarbe ;-)

ich liebe diesen FIlm einfach

25.11.2009 00:23 Uhr - Suschi
Naja die Schnitte halten sich ja noch in Grenzen, was mich wundert das die Szene wo die Zombiekinder erschossen werden enthalten ist.

25.11.2009 00:23 Uhr - Hunter
@cb21091975
Immerhin wurde Flyboy in dieser Version nicht ohne Weiteres aus der Handlung herausgeschnitten.
Als "top" würde ich die XT-Fassung allerdings nicht bezeichnen: Die Bildqualität ist zwar ziemlich gut, aber dafür ist das Bonusmaterial teilweise fehlerhaft. Die furchtbare deutsche Synchronisation in der Extended Version kann man aber Gott sei dank durch die Verwendung der englischen Sprachausgabe kompensieren.

25.11.2009 00:40 Uhr -
Hab den Film selber in der Red Edition (116 min) die zwar kürzer geht aber dennoch alle Gore Szenen (außer der Helikopter Schädeldecke Szene) enthält und zudem nur um die (unnötig in die Länge gezogenen) Laberszenen beraubt wurde. Die diese Fassung alle hat!

25.11.2009 01:12 Uhr - Hunter
@wazzap
Bezüglich der von dir so betitelten "Laberszenen" kann man natürlich geteilter Meinung sein; ich würde sie beispielweise eher als belebendes Element bezeichnen, die der Story mehr Tiefgang verschaffen.

Der Eurocut mag zwar deutlich rasanter ausfallen, dafür weist er aber u.a. einen wirklich schlechten Schnitt zum Ende des Films, als die letzten Überlebenden mit dem Helikopter fliehen, auf.

25.11.2009 01:24 Uhr -
@Hunter
Ach wegen einem schlechtem Cut sich aufzuregen ist die Luft gar nicht Wert, und mir Reicht meine ,,Rasante,, Fassung vollends.
Bei so vielen Schnittversionen dieses Films muss man sich eben für eine am Ende Entscheiden.

25.11.2009 01:25 Uhr - Cellarwork
Ich hab die minimal geschnittene U.K.-Fassung. Dort fehlt die Erschießung von ner Horde Kindern auf dem Spielplatz. Ist die Szene hier etwa vorhanden?

25.11.2009 01:28 Uhr -
Jep

25.11.2009 01:33 Uhr - Cellarwork
Pffff...

25.11.2009 02:32 Uhr - LoBo
Ich mag die Fress-Szenen. Schade das die nicht mehr so ausgiebig in neuen Zombiefilmen celebriert werden

25.11.2009 03:03 Uhr - megakay
Der Film könnte endlich mal vom Index genommen werden...
Aber die verkrampften Moralapostel vom AG Tiergarten müssen es jedes mal aufs neue beschlagnahmen, egal wie zensiert die Versionen sind.

25.11.2009 03:25 Uhr - Perfectenemy
Der Film ist einfach klasse.

Wird Zeit das er vom Index kommt. So brutal ist er nun auch nicht mehr und ab 16 würde völlig reichen.

25.11.2009 03:26 Uhr - Jason2009
okay und was bitte ist an dieser version dann noch spio/JK würdig? Ich mein da fehlen doch so gut wie ALLE größeren gore-einlagen. Diese version könnte man ja locker ab 16 durchgehen lassen.

Naja uncut würde ich ihn mit ner spio/Jk freigeben. sicher sehen die effekte ncht so realistisch aus wie bei Day or Land of the Dead und die zombie sind bloss blau angemalt aber dennoch der blutgehalt ist derbe und dann die eingeweide-szenen am ende machen das ganze doch weiterhin spio/JK würdig. Aber den zu beschlagnahmen oder eine version mit spio/JK zu kennzeichnen bei der SOVIEL an gore fehlt ist ein schlechter witz.

25.11.2009 07:58 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Schade um die ganzen nutzlosen Veröffentlichungen. Das ist DER Zombiefilm unter den Zombiefilmen.

25.11.2009 08:38 Uhr - karacho
User-Level von karacho 2
Erfahrungspunkte von karacho 53
man muss sich nicht für eine fassung entscheiden, es gibt doch dei ultimate edition die sowohl die us-, als auch die euro version und den DC enthält

die einzige fassung die man meiden sollte ist der unsähgliche ultimate final cut, bei dem jemand der an sich NICHTS mit dem film zu tun hat einfach zwei fassungen (die in dem fall schon jeweils ungeschnittene eigenständige werke sind) in den mixer geschmissen und kräftig umgerührt hat nur damit man ahnungslose kunden mit dem hinweis "längste fassung" verarschen kann

25.11.2009 09:18 Uhr - marx1201
@karacho
Vollkommen richtig, der Ultimate Final Cut ist echt der letzte Dreck.
Euro Cut -> actionlastiger, da schneller geschnitten, weniger Dialoge und die treibende Musik von Goblin
Die Romeros Extended Fassung ist dafür düsterer und hat mehr Atmosphäre

Ich find beide Fassungen gut, kommt immer darauf an wie ich grad Lust auf den Film hab.
Die Laser Paradise Euro Fassung kann man getrost in den Müll schmeißen, da die wieder eingefügten Szenen qualitativ echt minderfertig aussehen und sowieso die DVD dem Film nicht gerecht wird, O-Ton ist auch nicht vorhanden!

25.11.2009 10:21 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Das ist der Romero-Zombie-Bonus, sowas genießen nur wenige Filme (wie etwa Tanz der Teufel oder Texas Chainsaw Massacre). Die wenigen guten beschlagnahmten Filme die immer wieder neu veröffentlich werden, mitunter mehr oder weniger stark geschnitten, und dann wieder beanstanded werden.

Die Box von XT mit Euro und US Cut macht mich sehr glücklich, da ich damit die beiden wichtigen Fassungen habe, die ich nicht gegeneinander aufwiegen möchte, da beide ihre Vor- und Nachteile haben. Die Qualität des Bonusmaterials ist mir nicht so wichtig, das kann man in dem Fall eigentlich auch gut verkraften, die Doku ist interessant, sonst sind es sehr viele kurze Beiträge.

Grandioser Schnittbericht, interessante Auswahl.

25.11.2009 11:03 Uhr - Roughale
1-2-3... Wieviel Sekunden noch, bis irgendein ... (Eigenzensur aus Freundlichkeit^^) den Ultimate Final Kack lobt...

Ich finde die Äusserungen über die Farben lächerlich, aber decke auch hier den Mantel des Schweigens drüber.

Meiner Meinung nach der allerbeste Zombiefilm überhaupt, aber das gilt eigentlich für die gesamte Romero Trilogie Night-Dawn-Day...

Edit: Mal eine Frage zu der Kinderszene, meint ihr da die 2 Kinder in dem Schuppen beim Tankzwischestop? Wie kann man das nur als "Erschießung von ner Horde Kindern auf dem Spielplatz" beschreiben? Au Mann...

25.11.2009 14:13 Uhr - Freak
Immer wieder faszinierend, wieviele Fassungen es von dem Klassiker gibt (neben den 3 offiziellen Versionen)! :)
Interessant ist hier nur wieder mal, dass diese JK-Fassung weniger entbehren musste als zB das alte 109 Minuten VPS Tape - welches sich nach wie vor auf der "ganz bösen Liste" befindet.
Eine komische Politik.
Ein einzigartiger Film.
Eine überflüssige Veröffentlichung.
MfG

Trotzdem danke für den SB!

25.11.2009 14:27 Uhr -
ich habe den ultimate final cut; laufzeit: 156min, ist der komplett ungeschnitten?
bin mit den vielen verschieden versionen etwas überfordert...

25.11.2009 14:41 Uhr - Leatherface1974
Der Ultimate Final Cut enthält alle Szenen, die es gibt.

25.11.2009 14:57 Uhr - Roughale
25.11.2009 - 14:27 Uhr schrieb 1marlon
ich habe den ultimate final cut; laufzeit: 156min, ist der komplett ungeschnitten?
bin mit den vielen verschieden versionen etwas überfordert...


Ungeschnitten, lieblos zusammengeschnitten aus unterschiedlichsten Quellen... Unnötigste DVD ever!

25.11.2009 15:17 Uhr -
Der Ultimate Final Cut ist mit abstand der unnötigste und zugleich der miserabelste Zusammenschnitt eines eigentlich guten Films den es je gab!
Kein Wunder das er ständig im Netz zerrissen wird!
Ich schließe mich dem Boycot an.

25.11.2009 16:09 Uhr - Thodde
Moment mal. Wenn ich richtig sehe ist die komplette Szene, in der man die Bürgerwehr zu fröhlicher Hillbilly-Musik auf Zombiejagd sieht, in der JK-Fassung enthalten?
Wurde nicht immer gesagt, dass die Szene mit einer der Gründe für die Beschlagnahmung des Films war, weil da Massentötung als Volksbelustigung dargestellt würde?

25.11.2009 16:19 Uhr - Anyu Mainyu
Also ich habe diese Fassung beim Weekend of Horror für 3 Euro bekommen. Ich war positiv überrascht was alles enthalten war. Leider habe ich bis heute keinen vernünftigen Cut bekommen, aber 3 Euro war die Version alle Mal wert^^

@Thodde

Ja, die Bürgerwehr Szene ist komplett enthalten.

25.11.2009 16:44 Uhr - LoneWolff
1x
ne 6er freigabe wär sinnvoll:)

25.11.2009 16:48 Uhr - Bokusatsu
Dawn of the Dead ist einer der besten Zombiefilme aller Zeiten.Aber bei der BPJM ist man zu unfähig den Film zu verstehen.

25.11.2009 17:21 Uhr - Hunter
@Bokusatsu
Ich weiß nicht, ob die Beschlagnahmung alleine auf das Unvermögen der BPJM zurückzuführen ist. Ich wundere mich bei der Betrachtung der alten deutschen Kinotrailer immer wieder aufs Neue, dass man damals so verstärkt die Brutalität des Filmes in den Vordergrund gerückt hat, während in den USA eher - zumindest aus meiner Sicht - der Spannungsaspekt betont wurde. Mit überzogenen Parolen wie "Der härteste Film aller Zeiten" trägt man ja nicht unbedingt dazu bei, dieses Meisterstück in seiner ganzen Bandbreite zu würdigen. Im Gegenteil, der Film wird auf ein stumpfsinniges Action-Gemetzel reduziert, was er freilich eben nicht ist.

25.11.2009 18:32 Uhr - Ichi The Chiller
Super Film, das der uncut ab 16 kommt glaube ich nicht.
Hab die Ultimate Edition mit allen 3 Schnittfassungen (Romero cut, Argento cut, Director's cut) als 4 Disc Set von Anchor Bay. Zusätzlich hab ich noch die US Blu-Ray. Der deutsche Ultimat Final Cut ist natürlich absoluter Müll, da es den Film in deiser Version eigentlich gar nicht gibt, es wurde halt alles vom Romero und Argento Cut zusammengemixt, in dieser Fassung ist der Film zäh wie Gummi. Holt euch die US Ultimate Edition, die ist ihr Geld wirklich wert.

25.11.2009 18:34 Uhr - Dr. Butcher
Erstaunlich viel enthalten und sicherlich noch anschaubar. Der Romero-cut ist doch nicht beschlagnahmt sondern nur der Euro-cut oder irre ich mich da?? Auf jeden Fall der drittbeste Zombiefilm nach Woodoo und Day of the dead und ein unsterblicher Klassiker.

25.11.2009 21:05 Uhr - Beo1968
@ Dr. Butcher

Ich habe diese Fassung, nebst der ungeschnittenen. Sie ist anschaubar, da die Schnitte nicht so sehr stören, ausser man kennt die ungeschnittene.

Der Film ist härter als das alte VHS-Tape von Marketing und die verstümmelte 18er DVD von Marketing/Sunfilm, die auch 131 Minuten geht. Diese Fassung enthält weitere Szenen, aber es ist alles blutige geschnitten.

Ist diese Fassung hier beschlagnahmt? In der Schweiz war er normal im Laden erhätlich und ist es vermutlich noch.

25.11.2009 21:41 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
Einer der Besten Filme die je Gemacht wurden.

25.11.2009 22:42 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Es wäre vielleicht noch interessant zu nennen, dass es sich um 22 Schnitte handelt und etwa 112 Sekunden fehlen, was in der Tat sehr milde ist.

26.11.2009 05:38 Uhr - bigosik
Der erste ist sehr gut.

26.11.2009 11:23 Uhr - UncutGamer

Einer der Besten Filme die je Gemacht wurden.


zu 100% richtig

26.11.2009 13:17 Uhr - Stachelhaut
Bei diesen Schnitten ist eine SPIO/JK Bewertung echt übertrieben. So kastriert kann der locker ab 16 durchgehen. Im Vergleicht zur sogenannten "Langfassung" gibt es eigentlich keine Unterschiede mehr... und die ist ab 16!

Uncut könnte man ihn mit FSK 18 oder zur Not mit SPIO/JK freigeben.

Aber ich glaube, darüber wurden schon hunderte Diskussionen geführt. Wer unsere Filmbewertungsstellen verstehen will, muss hirnamputiert sein.

26.11.2009 15:22 Uhr - Riddick1981
@Stachelhaut:

Du sprichst mir aus der Seele!!!

26.11.2009 16:28 Uhr - Yaksha
bis auf die letzte fressszene ist da eigentlich gar nichts los.
der rest ist pipi.

26.11.2009 19:37 Uhr - Sylver
Hab da mal ne ganz blöde Frage:
Auf was kauen die Zombiedarsteller da eigentlich rum?
Ich weiß, bin 30 Jahre zu spät, aber trotzdem.
Ach so, das dieser Film für mich seit je her mehr in die Action-Schiene gehört als ins Horror-Genre, ist in meinem Freundeskreis auch schon heftig diskutiert worden. Aber sei's drum, ein Klassiker ist er allemal.

27.11.2009 01:05 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Auf was die Darsteller bei Dawn rumkauen weiß ich nicht genau. Bei Night haben die Geflügel genommen, weil das Schwarz-Weiß am besten rüber gekommen sein soll. Bei Day waren es auch gewöhnliche Tierinnereien, ich gehe also mal davon aus, dass es bei Dawn auch nichts weltbewegend anderes war.

27.11.2009 10:53 Uhr - andrej delany
KLasssiker,wird woll auf dauer der beste Zombiefilm aller Zeiten bleiben und Romero`s Bester Film.Seine neueren Zombiefilme(land of the dead und diary of the dead) sind zwar gut,kommen aber an seine früheren Werke nicht ran.Ich persönlich finde den Argento cut am besten,der ist völlig Ausreichend in der Länge und hat die bessere Filmmusik.In vielen Us-fassungen ist die Musik von Goblin nicht enthalten,die hat Argento erst für sein Eurocut eingefügt(habe ich mal gelesen).Finde die Goblinmusik echt spitze,passt sehr gut zur Atmosphäre des Films.Echt schade das der Film solche Zensurprobleme in Deutschland hat.

28.11.2009 08:36 Uhr - gent
Solange Elke Monssen-Engberding bei der BPJM was zu sagen hat, wird Dawn of the Dead niemals uncut in welcher Form auch immer in Zensurland erscheinen. Muss sowas wie eine Hass-Liebe-Beziehung sein ^^

Dawn ist und blebt mein Liebingsfilm Nr. 1, den ich in diversen Fassungen mein Eigen nenne. Mein Favorit ist der Eurocut. Schneller, direkter und mit Goblin Soundtrack. Ich mag zwar auch alle Romero Versionen, aber ohne Goblin Soundtrack funktioniert der Film imo einfach nicht. Zum Ultimate Final Cut muss ich nix sagen..."lieb gemeint" aber überflüssig :-)

Tipp: Wer den Film nicht kennt, sollte sich auf jeden Fall keine "Langfassung" anschauen. Sonst besteht die Gefahr, das der Film als "langweilig" abgestempelt wird (besonders im Vergleich zum Remake welches naturgemäß deutlich mehr auf die heutige Jugend/Zielgruppe eingeht). Also lieber mit dem Eurocut anfangen und dann hocharbeiten :-)

P.S. für mich endet die "..of the Dead" Saga nach Day of the Dead (läßt man da mal das NotlD 1990 Remake außen vor).
Land und Diary of the Dead waren und sind unterirdisch schlecht und zeigen leider das Romero sein Mojo verloren hat.

29.11.2009 16:32 Uhr - metalarm
ist da überhaupt nioch was drin ?

24.02.2010 22:10 Uhr - WEBOLA
Diese Fassung ist für deutsche Verhältnisse, eine tolle Sache. Erstaunlich was hier noch enthalten geblieben ist. Bin ja gespannt wann diese Fassung beschlagnahmt wird!

18.06.2011 20:07 Uhr - badtaste89
Habe diese Version vor ein paar Monaten bei Saturn gesehen ( nettes Steelbook ) und erstmal mitgenommen, weil ich dachte schwere JK, da könnte die Version ja ganz ansehnlich sein! Naja, jetzt weiß ich warum er bei Saturn auslag. Der zweite lag dort auch mit der schweren JK. Hab ich dann natürlich wieder umgetauscht! Würde mich mal interessieren ob das über haupt sein darf, weil schwere JK heißt ja Werbeverbot und er darf nicht so ausliegen...aber bei der Version!

04.08.2011 22:06 Uhr - Dragon
1x
Ich habe ebenfalls die SpioJK Fassung. Ich bin überrascht, das z.B. die Propeller-und Kinder-Erschiessungs-Szene enthalten geblieben sind. Einfach die blutigsten Szenen sind raus. Mal abgesehen vom blutigen Kopfschuss bei Steven am Ende, der ebenfalls nicht raus genommen wurde. Alles in allem kann man den Film auch so gucken, aber dadurch wirkt der Film auch weniger hart.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Version
im aufwendigen 3-Disc-Set

Amazon.de


Starship Troopers: Traitor of Mars
Blu-ray LE Steelbook 24,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,49
Amazon Video 16,99



Die Reifeprüfung
Remastered Special Edition
Blu-ray 13,49
DVD 10,99
Amazon Video 9,99



Berlin Syndrom
Blu-ray 17,99
DVD 14,99

SB.com