SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Chucky's Baby

zur OFDb   OT: Seed of Chucky

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,73 (51 Stimmen) Details
04.07.2005
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Unrated ofdb
Mit "Seed of Chucky" wurde der Vogel in zweierlei Hinsicht endgültig abgeschossen:

Zum einen bietet das nun vierte Sequell der Saga, nach einem bereits abgedrifteten, aber dennoch unterhaltsamen vierten Teil, wohl bloß noch für Trash-Fans eine wirkliche Offenbarung und hat nur wenig mit dem ursprünglichen Film gemein: Null Spannung, kaum Schockeffekte, eine Story die einem Pornofilm gleicht, vernichtend schlechte Schauspieler (Redman und Jennifer Tilly unterbieten so ziemlich alles) und Mordszenen wie sie billiger nicht sein könnten (daher wohl die für einen Chucky-Film erstmals vergebene deutsche FSK 16 Freigabe). Einzig der, zumindest im englischen Original, nach wie vor von einem überragenden Brad Dourif gesprochene Chucky rettet den Film mit etlichen Lachern und bösestem schwarzen Humor gerade noch vor dem totalen Untergang.

Zum anderen erreicht die lukrative Veröffentlichungspolitik von neugierigmachendem "unrated", "extended" oder "uncut"-Material hier einen neuen Tiefpunkt. Gerade mal eine neue Szene und eine weitere minimalkurze (und billige) Alternativszene wurden in der Unrated-Version wieder eingefügt. Es ist schon schwierig überhaupt zu urteilen, ob der Film in der Langfassung besser wird oder nicht. Die Alternativszene zieht die Qualität etwas runter (s.u.) und das etwas verlängerte Ende macht auch für den ganz begriffsstutzigen Zuschauer noch einmal klarer, dass Tiffany es schlussendlich doch gelungen ist sich in Jennifer Tillys Körper reinzu-voodoon.

Zweifelsohne lässt sich aber festhalten, dass mit "Seed of Chucky" die bisher belangloseste und uninteressanteste Unrated-Fassung in der nicht enden wollenden Welle an den Start ging, weiterhin auch die Unrated-Fassung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine FSK 16 Freigabe erhalten hätte und zuletzt für Käufer und Kenner der Kinoversion ein Neukauf unter keinen Umständen lohnenswert ist (es sei denn man will das zusätzliche Bonusmaterial der Unrated).

Zum Vergleich: Für die Kinofassung stieg die RC 3 DVD von Panasia in den Ring und für die Unrated Fassung trat die US RC 1 DVD von Universal an

1 alternative Einstellung = Kein (nennenswerter) Zeitunterscheid
1 neueingefügte Szene = 67,98 Sec.

Chuckys Masturbationsszene
0.55.19
Alternatives Material:

Unrated:
Closeup von Chuckys Hand beim Masturbieren. Dazu ein quietschendes Geräusch.
Anmerkung: Für die USA selbstverständlich zu brisant, vom europäisch nüchternen Standpunkt betrachtet ist kein Grund für die Alarmglocken, denn dort ist überhaupt nichts zu sehen. - Die Hand verdeckt alles. Das ganze sieht zudem eher unecht aus, da Chucky seine Hand so eng zusammen hat, dass sein Penis so dünn wie ein Grashalm sein müsste, damit das halbwegs realistisch wäre.
6,01 Sec. (inkl. Der vorigen Einstellung von Chucky, um mit der Kinofassung vergleichen zu können, s.u.)


Kinofassung:
Hier ist statt dessen die Einstellung von Chucky verlängert worden, der seinen Blick noch nach unten richtet. Der Anfangsteil der Einstellung auf Chucky, ist auch in der Unrated zu sehen.
Anmerkung: Die R-Rated spart sich die lächerliche Einstellung der Unrated-Version, die höchstens für Trashfreunde ein Fest sein könnte und ist daher in dieser Szene überlegen:
5,97 Sec.


1.18.52
Das Ende des Films wurde in der Unrated-Version leicht erweitert. Dabei kann aber nur gemutmaßt werden, ob die Szene tatsächlich für das R-Rating entfallen musste, da eigentlich nichts besonders gemeines passiert. Der Vergleich mit den anderen Filmszenen und Morden lässt daran ebenfalls zweifeln...

Das neue Material ist einzuordnen, nachdem Jennifer Tilly ihre Hausangestellte mit der Tiffany-Puppe erschlagen hat und daraufhin die Kamera auf ihre Augen zoomt, die sich langsam Gründ färben.

Folgendes wurde in der Unrated Fassung hinzugefügt:
Jennifer Tilly steht außer Atem im Raum. Sie sagt: "God bless". Dann nimmt sie die leblose Puppe von Tiffany hoch und setzt sie auf die Couch. Dabei ist die blutige Stirn der Puppe zu sehen, mit der Jennifer ihre Haushälterin erschlagen hat. Daraufhin bemerkt Jennifer, dass auch sie einige Blutspritzer abbekommen hat und holt sich etwas angeekelt ein Taschentuch, mit dem sie sich sauber macht. Danach geht sie zu der Leiche der Haushälterin und sagt etwas nervös: "Just a little Slip" und packt sodann die Frau an den Füßen und zieht sie zu einem Schrank. Beim Ziehen lässt sie wieder den Running Gag "Rome wasn`t build in a day" ab. Am Schrank angekommen meint Jennifer zu sich selbst: "We all have our little Setbacks" und kurz darauf dann noch: "I`m not a bad person. I just do bad things."
Als sie nunmehr die Schranktür öffnet, sieht sie, dass ihre Tochter das ganze geschehen durch die Verandatür beobachtet hat. Jennifer guckt sie an und lächelt, dann hält sie ihren Finger vor den Mund und macht: "ssssssshhhht". Ihre Tochter tut dies gleichermaßen und lächelt ebenfalls.


Durch die neueingefügte Szene gehen in der Unrated Fassung einige Frames der Nahaufnahme von Jennifer Tillys grünen Augen verloren. Grund: In der Kinofassung wird hier normalerweise gleich auf den Kindergeburtstag im Garten umgeblendet. Dieses umblenden musste aufgrund der neuen Szenen entfernt werden
67,98 Sec.
Kinoposter

Kommentare

30.03.2006 18:25 Uhr - Anonym25
Diesen Teil hab ich zwar noch nie gesehen, aber es gibt halt nichts in Deutschland, wo die ... Zensoren ihre Finger nicht lassen können!

10.06.2006 01:38 Uhr - Glogcke
5x
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Anonym25, deine Kommentare sind einfach peinlich. Lies erstmal den Text... Die deutsche "Zensur" hat mit der Entstehung dieser zwei Versionen rein GAR nichts zu tun. Ich finde es schade, dass Leute wie du meine Berichte lesen (bzw. nicht lesen).

12.06.2006 18:07 Uhr -
Toller Schnittbericht, sehr interessant!

Hab´auch die Unrated und finde das diese "Unrated Version" absolut unverschämt ist, wenn man bedenkt was von Regisseur & Co. für Gerüchte über diese Version vor Erscheinungstermin in die Welt gesetzt wurden!!!!
Das hieß es mehr Gore und mehr Sex und es wurde angeblich überlegt die DVD doch mit NC-17 zu kennzeichnen, weil ja dann für Horrorfans deutlicher würde, daß diese Version explizit anders ist, u.s.w.
Na ja...

27.09.2007 19:36 Uhr - DUDE1983
der 4.teil ist voll die kankheit *rofl*. SCHÖNER SB!!!!

12.07.2008 22:22 Uhr - tbl12
läuft jetzt auf Pro7 als FreeTV-Premiere, in der Nacht nochmal ne Wiederholung.

12.07.2008 23:22 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ja, ist sehr witzig :D

25.07.2008 12:19 Uhr - X-Rulez
Schöner Schnittbericht.
Der Film ist mit einer der schlechtesten, langweiligsten und peinlichsten Filme, die ich bis jetzt gesehen habe (wenn nicht sogar der schlechteste).
Hier passt echt nichts: Die Handlung verdient es nicht, Handlung genannt zu werden, die Dialoge sind unter aller Sau und Spannung kommt sowieso nicht auf. Jennifer Tilly sollte ihren Beruf wechseln, die anderen "Schauspieler" übrigens auch, so eine schlechte schauspielerische Leistung habe ich bis jetzt in noch keinem Film gesehen.
Schade um die Chucky-Reihe. Ich hoffe, dass dieser Film der Letzte der Reihe bleibt, bevor sie noch mehr in den Dreck gezogen wird.

06.10.2008 20:24 Uhr - Splatterseeker
Ohwe, ohwe, ohwe.....gäääääääähn.
Ein wohlgemeinter Rat an alle Chucky-Fans: FINGER WEG!
Lieber mal an einem Nachmittag eine Kindertagesstätte aufsuchen, damit wär man sehr viel besser bedient, und man spart sogar das Geld für die DVD.
Abyssus abyssum invocat. Der Abgrund ruft aus dem Abgrund.

01.12.2008 18:13 Uhr - Blinky
Weiß nicht was die alle hier haben, so übel war der Streifen nun auch wieder nicht, halt nur nicht wirklich ernst zunehmen. Eine gute Story, Spannung...bitte...als ob die Chucky Reihe das jemals geboten hätte^^

28.12.2008 23:33 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Witzig, schön trashig und dämlich, und die pseudodramatische Glen/Glenda-Geschichte bringt auf jeden Fall absurden Biss in die CHUCKY-Reihe.
Nicht zu verachten auch Jennifer Tillys selbstironische Rolle...
Guter Film auf jeden Fall, auch wenn BRIDE OF CHUCKY besser ist.

05.02.2009 01:00 Uhr - Bearserk
Der Film war nahezu unerträglich!
Daran hätte auch die Unrated nix geändert!

Ich meine, ich war ja noch nie ein wirklicher Chucky-Fan, hatte aber mit Teil 2 und 4 meinen echten Spaß!

Aber was uns hier aufgetischt wurde, ist wirklich unter aller Kanone!

Müll Müll Müll!
Und noch schlimmer: Pseudo-Trash, der einfach nicht funktionieren möchte!

12.04.2009 09:25 Uhr - Samachan
Guter Schnittbericht!
Habe den Film gestern in der Nachtwiederholung gesehen, geschnitten, aber es ist ja nicht das brutalste, was fehlt, Gott sei Dank. Die Morde waren ja trotzdem drin.
Aber ich glaube in Zukunft werde ich mich eher hüten, Chucky nochmal zu sehen, ich fand den Film irgendwie irre langweilig .___. Und das, obwohl ich eh totalen Horror vor Puppen habe (wobei Chucky eher niedlich ist).

29.06.2009 18:02 Uhr - X-Rulez
Na ja, selbstironisch war Tilly's Rolle vielleicht ausgelegt, aber ich mein, dass das bittere Wahrheit ist, was sie in diesem Film zurecht "schauspielert".
Und eine gewissen Spannung sollte ein Film schon haben, da er sonst einfach nur langweilig ist (wie mans falsch macht, zeigt Chucky's Baby ja perfekt).
Ein bisschen was an Story sollte dazu auch vorhanden sein, aber nicht so ein Dreck wie in diesem Machwerk.
Absolut nervige Figuren beim nächsten Mal bitte auch nicht...
PS: Die beschissene Synchrostimme und das auch nicht gerade gute Aussehen des Sohnes waren die einzigen Gründe, dass ich nicht eingeschlafen bin - direkt nach dem Film hätte ich davon sowieso Albträume bekommen.

31.07.2009 03:11 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Mehr und mehr merke ich das ich diesen Film nicht sehen will, der SB tut sein übriges dazu. Hab den ersten Child´s Play und der zweite wird folgen, der Rest...naja den Spongebob, äh..., Schwamm drüber xD

11.08.2009 22:08 Uhr - devlin
ich finde den film klasse und freue mich jedes mal, wenn er im tv wiederholt wird. er ist nicht ganz so lustig wie bride of chucky, aber nahe dran! würde ihm 7/10 punkten geben.

17.10.2009 20:07 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Unspektakulärster und miesester Chucky-Film aller Zeiten!!

21.01.2010 14:11 Uhr -
Für mich der schlechteste Teil
die kleine Kinderpuppe nervt nur und sieht mehr als albern und scheiße aus

07.05.2010 01:06 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also Tilly macht optisch schon was her, nur schauspielerisch *hust hust* Obwohl in Bound war sie okay (aber da war sie neben der Gershon auch nackig xD)

Also den Streifen hab ich bisher gemieden und wohl zu recht, hat auch irgendwie die Reihe gekillt. Child´s Play I und II fand ich noch ziemlich gut, III war ein Totalausfall und IV ging noch (mein erster 18er im Kino ganz offiziell ohne reinmogeln xP), aber V muss ja wie ich das so lese der Super-GAU sein

20.05.2010 17:49 Uhr - JakkieEstakado
frag mich warum in der einleitung der film so schlecht gemacht wird? fand ihn besser als den 4.! auch die kills sind für n 16er streifen ganz schön hart. für mich n guter Chucky film! hat mich gut unterhalten! mag eh alle teile dieser coolen horror reihe!

31.10.2010 14:29 Uhr - aspie_87
Ich fand den Film wirklich extrem lustig und die Kills sind auch sehr unterhaltsam.

Achtung SPOILER:
Besonders die Szene, in der Jennifer den abgetrennten Kopf für eine Requisite am Set hält und abknutscht. Einfach schräg!

Habe ihn aber bisher nur in der Original-Synchro gesehen. Besitze die Killer Collection. Vielleicht haben diejenigen, die den Film so schlecht reden, mit deutscher Synchro geschaut. Werd ihn mir mir nächste Woche mal auf K1 mit dt. Synchro geben. Kann mir schon vorstellen, dass insbesondere bei Jennifer Tilly viel Witz verloren geht, denn im Original klingt sie absolut unvergleichlich.

03.11.2010 23:28 Uhr - TheEvilDead
Fand den auch recht gut, aber kenne die alten auch nicht!
Der Film war zwar kein Highlight, aber eine gute Horrorkomödie
und für FSK 16 echt hart.

06.02.2011 23:49 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
31.10.2010 - 14:29 Uhr schrieb aspie_87
Vielleicht haben diejenigen, die den Film so schlecht reden, mit deutscher Synchro geschaut. Kann mir schon vorstellen, dass insbesondere bei Jennifer Tilly viel Witz verloren geht, denn im Original klingt sie absolut unvergleichlich.


Eben.

18.03.2011 16:59 Uhr - UNcut_Gamer151
Schöner SB
Aber, ich habe nie verstanden was an Chucky gruselig sein soll? xD
Also mich schocken nur solche sachen wie Saw oder Hostel!
mfg Gamer

23.12.2014 02:32 Uhr - matze187
User-Level von matze187 1
Erfahrungspunkte von matze187 20
mit Curse of Cucky geht die reihe wenigstens wieder halbwegs gewohnte bahnen... da kannn man den hier dann einfach aus seinem gedächtniss löschen...

toller SB... Danke...

21.10.2015 15:31 Uhr - RockX
Ich verstehe Glogcke, der mit dieser FSK 16 spielt, aber wenn man sich (wie ich heute) den Film zum ersten Mal anschaut, die Szene, wo der Kopf abgesäbelt wird und auf dem Boden aufhämmert, die Szene, wo die Gedärme vom Regisseur rausgeschnitten werden, na sowas suche ich aber in den ersten drei Teilen vergebens, und die waren über zwanzig Jahre auf dem Index!

Nicht falsch verstehen, ich bin kein Fan dieses Films, ich verstehe nur dieses FSK 16 aus der Sicht von 2004 her absolut überhaupt nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com