SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

The Last House on the Left

zur OFDb   OT: Last House on the Left, The

Herstellungsland:USA (1972)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,38 (51 Stimmen) Details
20.07.2005
Playzocker
Level 23
XP 12.380
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.307
Vergleichsfassungen
Krug & Company (UK) ofdb
ungeprüft (XT) ofdb
Insgesamt gibt es eine Zeitdifferenz von 48,4 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 18 Schnitten in der KC-Fassung und 8 in der XT-Version (inkl. Filmrisse).
Laufzeit der XT-Fassung ohne Abspann: 1:19.24 Min.
Laufzeit der KC-Fassung ohne Abspann: 1:18.36 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der XT-Fassung.

Für diesen Schnittbericht wurde die so genannte "Krug & Company"-Fassung auf der XT-Doppel-DVD mit der regulären Uncut-Fassung (ungeprüft und beschlagnahmt) verglichen.

Bei Last House on the Left hat das Produktionsstudio etwas ganz besonderes versucht: Ihn unter vielen verschiedenen Titeln ins Kino bringen. Darunter auch "Sex Crime of the Century, "Night of Vengeance" und ebenfalls "Krug & Company" und "Last House on the Left". Die Firma wollte damit testen, auf welche Titel die Zuseher am meisten ansprangen. Der größte Erfolg ging "Last House on the Left" zu, deshalb tragen die meisten DVD-Veröffentlichungen auch diesen Namen.
Diese "Krug & Company"-Fassung hat XT-Video von der UK-Doppel-DVD von Anchor Bay übernommen. Diese weist neben einigen Umschnitten auch zahlreiche Zensurschnitte auf, welche die BBFC vollzogen hat, um den Film "ab 18" klassifizieren können. Diese Schnitte sind zu der normalen BBFC 18 DVD-Fassung identisch.

Vielen Dank an Heiko Esser für diese Informationen.

0.00
Das Schwarzbild zu Beginn des Films ist in der XT-Fassung viel länger.
6,24 Sec

27.11
Der angeritzte Finger ist in Nahaufnahme zu sehen.
1,76 Sec


27.26
Es fehlt eine Kamerafahrt runter an der Frau, die sich in die Hose gemacht hat, sie versucht, die Flüssigkeit durch ihre Hände zu verdecken.
7,92 Sec


27.39
Durch starken Bildsprung und Klebestelle deutlicher Filmriss.
1,88 Sec

29.53
Hier ist das erste Mal alternatives Material verwendet worden:
KC: Ein Mann ist zu sehen. -> 10,44 Sec

XT: Die Frauen bereiten sich länger auf das folgende Liebesspiel vor -> 10,04 Sec

0,4 Sec für die KC

31.30
Hier gibt es gleich die nächste größere Differenz:
XT: (10 Sec)
  • Der Sheriff schlägt sich länger mit der Hand gegen den Kopf
  • Krug: „Ich geh mal zum Wagen...“


KC: (17,68 Sec)
  • Das Schlagen der Hand ist kürzer
  • Die Frau liegt am Boden und ihr wird gegen den Kopf geschlagen

  • Krug: „Alright. I say we should do it. (?) couse Wiesel and I are very hungry.”

  • Die zweite Frau ist zu sehen

  • Krug: „Ich geh mal zum Wagen...“

7,68 Sec für die KC

31.57
Wenige Sekunden später gibt es gleich die nächste Differenz:
XT: (12,28 Sec)
  • Krug geht aus dem Bild, dabei fährt die Kamera etwas näher in das Geäst.
  • Wiesel ist zu sehen

  • Die Frau reibt sich ganz kurz die Arme und steht auf.


KC: (12,28 Sec)
  • Krug geht aus dem Bild, dabei fährt die Kamera NICHT näher in das Geäst.
  • Die Frau reibt sich länger die Arme und steht auf.

Kein Zeitunterschied


32.21
Wiesel spielt sich mit dem Messer länger an seinem eigenen Gesicht herum.
2,76 Sec


32.34
Dafür spielt Wiesel hier in der KC länger mit dem Messer.
3,04 Sec für die KC


33.16
Der nächste auffällige Filmriss der KC.
0,24 Sec

35.17
Die Frau überquert einen Fluss und Wiesel verfolgt sie dabei.
20,24 Sec


37.19
Wahrscheinlich wurde beim Rollenwechsel geschlampt. Gleich nach einem solchen Symbol fehlt, wie die Frau durch den Wald läuft und Wiesel auf der anderen Frau liegt.
10,2 Sec


40.54
Die Polizisten steigen aus dem Auto aus.
7,16 Sec


42.00
Auch die Frau nimmt sich das Messer und sticht mehrmals zu.
17,12 Sec


42.32
Der Kopf des Mannes, der sich nach unten gebeugt hat, ist länger zu sehen.
0,96 Sec

42.56
In der KC ist die Leiche der Frau etwas länger zu sehen, nachdem alle aus dem Bild gegangen sind.
1 Sec für die KC


43.36
Wieder hat die KC einen Filmriss. Das Auto fährt länger.
5,92 Sec

44.11
Krug ritzt der Frau seinen Namen in den Oberkörper. Schlimmer Bildsprung in der KC.
3,92 Sec


Bei 55.32 zeigt sich ein weiterer großer Unterschied: In der KC ist diese Einstellung der gehenden Polizisten sehr dunkel und mitstarkem Blaufilter, in der XT allerdings sind die Farben ganz normal. Durch den Rollenwechsel verliert die KC hier ca. 1 Sec. Ein genauerer Verglich aufgrund der komplett unterschiedlich aussehenden Szenen nicht möglich.
Links: KC / Rechts: XT


57.13
Die Rückblende zum Eingravieren des Namens fehlt auch. Wieder gibt’s einen (leichten) Bildsprung in der KC.
2,36 Sec


1:01.53
Hier fehlt wieder was in der XT (mehrere Schnitte):
Die Frau liegt länger am Boden, bevor die anderen sich ihr nähern.
1,88 Sec für die KC


1:01.56
Der Mann fragt das verletzte Mädchen, wer ihr das angetan hat. Die antwortet undeutlich.
10,08 Sec für die KC


1:01.59
Die Beiden knien auch hier wieder länger über der Leiche und erfahren, dass auch Phillis tot ist.
13,28 Sec für die KC


1:02.12
Die Kamera fährt auf das Gesicht der Frau und blendet dann zu dem Mann um, der ihre Tochter getötet hat.
8,72 Sec für die KC


1:06.52
Das Spannen der Schnur dauert viel länger. Auch hier könnte es sich um einen Filmriss handeln.
5 Sec

1:11.18
Wieder ein kurzer Filmriss
0,32 Sec

1:15.13
Wieder ein Filmriss.
0,48 Sec
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

29.07.2017 07:17 Uhr - FdM
29.53

XT: Die Frauen bereiten sich länger auf das folgende Liebesspiel vor -> 10,04 Sec


Von Liebesspiel kann man hier nicht gerade sprechen,die beiden werden gerade genötigt,sich vor der Gang auszuziehen und dabei verbal und psychisch erniedrigt...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der Unrated-DVD (Code 1)
Amazon.de


Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

SB.com