SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Ein Fremder ohne Namen

zur OFDb   OT: High Plains Drifter

Herstellungsland:USA (1973)
Genre:Drama, Western, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (14 Stimmen) Details
26.02.2014
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
RTL II ab 18
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 18
Laufzeit 92:16 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 18
Label Universal, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 105:01 Min. (104:29 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Free-TV-Ausstrahlung auf RTL II am 28.09.2011 (02:45 Uhr, ab 18) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von Universal (FSK 18 / indiziert)


- 54 Schnitte
- Schnittdauer: 485,7 sec (= 8:06 min)

Kleinere Vorlagenfehler unter 0,5 sec wurden im Schnittbericht der Übersichtlichkeit halber nicht aufgeführt.



Aufgrund der Indizierung läuft dieser Westernklassiker von und mit Clint Eastwood im deutschen Fernsehen leider stets nur in gekürzter Form. Dabei existieren von der Schnittdauer her prinzipiell zwei Fassungen. Eine weist eher nur Alibikürzungen auf bei einer Differenz von etwas mehr als einer Minute und war auf den Dritten sowie dem Pay-TV-Sender Turner Classic Movies zu sehen. Die andere ist mit über 8 Fehlminuten stark gekürzt und wird regelmäßig auf RTL II ausgestrahlt, der Pay-TV-Sender TNT Film verwendet offenbar das gleiche oder ein zumindest von der Laufzeit her identisches Master.

In diesem Schnittbericht wird nun die zuletzt beschriebene, erheblich zensierte Fassung von RTL II mit der ungekürzten Blu-ray verglichen. Neben eigentlich allen Gewaltspitzen hat es erwartungsgemäß die Vergewaltigung zu Beginn sowie darauf aufbauende bzw die enstandene Lust der Frau verdeutlichende Szenen erwischt. Aber auch diverse Dialoge sowie Szenen, bei denen man eigentlich auch mit gutem Willen kaum einen Zensurgrund zugestehen kann, fielen der Schere zum Opfer. Obendrein noch ein paar belanglose mutmaßliche Vorlagenfehler (Stichwort "Landschaftstotale 2 sec länger").

Alles in allem beispielsweise im Vergleich zur das FSK 16-Siegel tragenden Dollar-Trilogie eigentlich schon ein schlechter Scherz, was einem hier alles für noch mit "ab 18"-Warnung angekündigte Ausstrahlungen vorenthalten wird.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
RTL II-Ausstrahlung in PAL / Deutsche Blu-ray
angeordnet

mehr Informationen zu diesem Titel

04:12 / 04:23-04:24

Der Mann am Fenster unbedeutend früher.

1 sec


04:24 / 04:36-04:39

Die Totale vom reitenden Fremden ist etwas länger.

2,6 sec


04:28 / 04:43-04:44

Und auch an der Frau (Sarah) darf die Kamera etwas länger vorbeifahren.

1,2 sec




11:16 / 11:50

Den Kopfschuss sieht man eigentlich in Großaufnahme und die Kamera fährt zurück - RTL II setzt mitten in der Einstellung dann wieder ein.

0,5 sec



11:25 / 12:00-12:06

Man sieht den gerade erschossenen Mann nochmal in der Ecke sowie einen anderen. Draußen robbt sich der Kerl mit Rückentreffer noch etwas nach vorne.

6 sec



11:30 / 12:11-12:23

Der Kerl draußen bäumt sich nochmal kurz auf, sackt aber zusammen. Der Fremde packt seine Sachen.

11,9 sec



11:53 / 12:47-12:55

Der Fremde tritt aus dem Saloon, wobei wieder die Leiche vorne im Bild ist.

7,7 sec



12:00 / 13:02-13:05

Der Kleinwüchsige (Mordecai) kommt etwas früher neben dem Fremden hervor und meint "Sir!"

Sein folgendes "Wie sagten sie, ist ihr Name, Sir?" wurde auf RTL II schon halb auf die Einstellung zuvor verteilt, während es in der ungekürzten Fassung onscreen zu hören ist.

3,4 sec




13:47 / 14:57-15:09

Die Frau (Callie) wird länger ins Innere der Scheune geschleppt und meckert währenddessen: "Lass mich los! Lass mich los, du stinkst! Du tust mir weh, du Schwein!"

11,9 sec



14:10 / 15:32-15:48

Der Fremde öffnet noch seinen Hosenstall und vergewaltigt die weiter wimmernde Callie.

15,2 sec



14:13 / 15:51-16:33

Weitere Aufnahmen der Vergewaltigung, mittlerweile stöhnt sie allerdings auch voller Lust und umarmt den Fremden. Letztendlich lässt er von ihr ab.

42,1 sec



14:17 / 16:37-16:49

Aus der Perspektive von Callie sieht man, wie der Fremde seinen Hosenstall wieder schließt. Von hinten durch seine Beine wird daraufhin noch gezeigt, wie er nach seinem Hut greift.

11,8 sec



17:10 / 19:50-20:03

Als der Fremde auf dem Bett liegt, sieht man zuerst noch andere Montage-Aufnahmen: Der Marshal mit blutverschmiertem Gesicht am Boden.
Dann beginnt der Flashback auch etwas früher, er wird mit der Peitsche am Hals getroffen.

13,6 sec



17:27 / 20:21-20:30

Der Marshal bekommt von mehreren Seiten diverse Peitschenhiebe ab.

9,3 sec



17:34 / 20:37-20:41

Eine erste Ansicht vom wimmernden Marshal am Boden, einer der Angreifer schlägt wieder zu.

3,6 sec



17:52 / 21:01-21:15

Der Marshal sagt "Ihr verfluchten Feiglinge!" und bekommt weitere Hiebe ab. Am Ende eine weiche Überblende zum schlafenden Fremden.

14,5 sec



18:29 / 21:54-21:55

Die Tür unbedeutend länger, nachdem der Fremde sein Zimmer verlassen hat.

0,9 sec




22:41 / 26:17-26:28

Nachdem die wütende Callie wieder herausgebracht wurde, gibt es noch einen kurzen Dialog, der die Vergewaltigung verharmlost.

Fremder: "Können sie mir sagen, wieso die erst heute explodiert?"
Mordecai antwortet: "Vielleicht weil sie bis jetzt auf ne Zugabe gehofft hat!"

10,6 sec



29:28 / 33:33-33:41

Nach dem Versprechen, jeden Wunsch des Fremden zu erfüllen, gibt es noch etwas darauf aufbauenden Dialog, der den folgenden Umschnitt auf die Indianer-Familie in anderem Licht erscheinen lässt.

Mann: "Und sei es eine kleine Squaw oder eine Mexikanerin. Sozusagen als Wärmflasche für die kalten Füße..."
Die Männer lachen, der Fremde bleibt stumm.

7,7 sec



43:34 / 48:25-49:17

Die Bösewichter jagen den armen Kerl noch eine Weile durch den Wald, bis sie ihn schließlich von hinten erschießen. Dort wird sich noch kurz unterhalten.

Dan: "Na bitte, Stacey. Von jetzt ab gehören wir wieder zur Kavallerie."
Stacey: "Warte mal. Ein paar hübsche neue Klamotten können auch nicht schaden."
Er zieht sein Hemd aus.

52 sec



44:16 / 50:01-50:03

Etwas längerer Vorlagenfeher an unwichtiger Stelle.

2,4 sec




45:24 / 51:14-51:47

Mehr Dialog im Büro.

Morgan: "Nein! Ich sage nein. Er hat die Stadt schon soweit gebracht, dass die Bürger aufeinander losgehen."
Belding: "Was ist los mit dir, Morgan? Ich glaube, du hast persönliche Gründe, huh? Darum soll er verschwinden."
Morgan: "Würdest du dich gefälligst deutlicher ausdrücken?"
Belding: "Gern. Ich denke nicht daran, alles zu riskieren was ich aufgebaut habe, nur weil du bei einer blonden Hure aus dem Bett ge..."
Morgan unterbricht ihn brüllend: "Sag das nochmal! So lasse ich nicht mit mir reden!"
Belding: "Ich sage, was ich für richtig halte! Und ich sage es jederzeit, jedenfalls solange ich Chef der Gesellschaft bin."
Morgan: "Ja, du sagst alles was du willst. Nur sagen lässt du dir nie etwas."
Belding: "Also, was ist los, Morgan? Hast du nicht deinen gebührenden Anteil am Profit?"
Morgan: "Profit? Es geht nicht um Profit."

32,7 sec



45:59 / 52:24-52:29

Belding meint zu Beginn der Einstellung eigentlich noch: "Also dann, fresst gefälligst Sand und haltet die Schnauze!"

4,9 sec



46:07 / 52:37-52:50

Nachdem Morgan gegangen ist, sieht man nochmal Belding und Lewis kommentiert: "Na also, jetzt siehst du, dass Alan Recht hat. Hier fällt jetzt jeder über jeden her."

Im Anschluss beginnt noch die erste Aufnahme im Haus etwas früher, die alte Dame meckert somit mehr vor sich hin.

13,6 sec



49:20 / 56:12-56:26

Das blutverschmierte Gesicht des Marshals ist deutlich länger zu sehen.

14,1 sec



50:23 / 57:32-57:48

Wieder ein paar härtere Aufnahmen vom Auspeitschen des früheren Marshals. Dazwischen der im Versteck liegende Mordecai.

16,6 sec



50:56 / 58:23-58:40

Auch hier wird der Marshal deutlich länger attackiert.

16,8 sec



51:15 / 59:00-59:13

Und nochmal, sowie erneut "Ihr verfluchten Feiglinge!" vom Marshal.

13 sec



52:12 / 60:12-60:13

Kurze Großaufnahme vom blutverschmierten Gesicht des Marshals.

1,3 sec



52:13 / 60:14-60:15

Noch eine.

1,9 sec



52:44 / 60:49-60:57

Auf das noch enthaltene "Ein Tier bist du!" von Callie erwidert der Fremde: "Du hast eben was an dir, was das Tier in mir weckt."
Callie: "Friss alleine, ich esse nicht mit Hunden!"
Fremder: "Doch, wenns der ist, dem die Meute pariert..."

7,5 sec



54:43 / 61:58-62:02

Noch eine Sex-Andeutung seitens des Fremden, als er nach Wünschen für den Nachtisch gefragt wurde: "Allerdings hole ich mir den Nachtisch woanders."
Callie grinst verschmitzt.

4,3 sec



62:57 / 71:40-71:42

Eine Halbtotale unbedeutend länger.

2,2 sec




63:53 / 72:41-72:49

Nachdem Sarah die Vergewaltigung von Callie angesprochen hat, wurde über die Einstellung vom sich legenden Fremden auf RTL II schon sein Satz "Ich habe das Gefühl, dass sie mich herausfordern wollen" gelegt.

Eigentlich sagt er hier zuerst nichts, ist dann länger zu sehen und meint stattdessen zur Aktion mit Callie: "Wenn ich mich recht erinnere, hat ihr das ziemlichen Spaß gemacht."
Sarah: "Ich schwöre ihnen, dass es mir keinen Spaß machen würde."

Nun spricht der Fremde auch hier onscreen vom Bett aus die Herausforderung an.

8,5 sec



64:28 / 73:26-73:29

Vorlagenfehler, bevor der Fremde nach seinem angedeutenden Beischlaf mit Sarah wieder aufwacht.

3,2 sec


70:00 / 79:16-79:17

Morgan reitet unbedeutend länger auf die Revolvermänner zu.

0,6 sec




72:26 / 81:49-81:50

Die Aufnahme ist etwas länger, Stacey sticht noch zu.

0,6 sec



72:28 / 81:52-81:57

Cole früher, er meint grinsend: "He, sieh dir das an! Hätte ich nicht geglaubt, dass der noch so viel Blut hat."

5 sec



72:30 / 81:59-82:07

Stacey steht auf und man sieht den Stock in Morgans Hals.

8,2 sec



73:33 / 83:13-83:17

Stacey meint: "Er spielt Spielchen mit uns."
Nochmal Cole mit dem blutenden Ohr; "Er hat mein Ohr getroffen!"

4,1 sec



73:59 / 83:44-83:52

Stacey fügt in der gleichen Großaufnahme sowie der Totale hinzu: "Morgan war sowieso halb tot durch seinen Arm. Ich hab ihn nur von seinen Qualen erlöst."

7,8 sec



77:39 / 87:41-87:42

Der Mann bleibt einen unbedeutenden Moment länger zurück, als der Fremde an ihm vorbeigegangen ist.

0,7 sec




82:08 / 92:23-92:26

Zwei Bürger fallen getroffen vom Dach.

2,8 sec



82:12 / 92:30-92:35

Der Mittelteil der Einstellung wurde entfernt, ein weiterer Bürger stürzt zu Boden.

5,3 sec



82:29 / 92:53-93:01

Stacey erschießt einen Mann, der daraufhin noch tot im Wasser zu sehen ist.

7,7 sec



82:42 / 93:15

Als der Mann im Saloon auf den Tisch geworfen wird, fehlen die ersten Frames der Aufnahme - aber wohl eher Vorlagenfehler als Zensur.

0,7 sec


82:53 / 93:27

Stacey greift etwas früher nach der Flasche.

0,7 sec




83:18 / 93:53-94:19

Stacey wiederholt etwas gereizter "Gib mir 'ne neue Flasche!" und greift sich diese.
Er schaut die Bürger an und meint: "Kommen wir also zum Ende der Party."
Daraufhin kommt Cole mit Callie herein und kommentiert: "Sieh mal was ich gefunden habe: Deine alte Wärmflasche. Die hat wohl jemand weggeworfen."
Er schubst sie zu Boden.

26,1 sec



85:13 / 96:19-96:30

Cole wird weiter vom Fremden ausgepeitscht. Letztendlich würgt der Fremde ihn auf diese Weise und Cole bleibt röchelnd am Boden liegen. Der Fremde zieht die Peitsche wieder weg.

11,3 sec



87:26 / 98:50-99:03

Dan hängt in der Schlinge. Er quält sich noch etwas und stirbt.
Stacey geht an ihm vorbei.

13,3 sec



87:35 / 99:12-99:22

Noch eine Aufnahme vom toten Dan. Stacey geht vorbei.

9,5 sec



88:57 / 100:48-100:51

Stacey fragt noch: "Wie heißt du?"
Der Fremde daraufhin unbedeutend früher.

3,7 sec



89:00 / 100:54-100:59

Mehrere blutige Treffer bei Stacey. Danach noch eine Aufnahme vom Fremden, der seinen Revolver wieder senkt.

5 sec



89:09 / 101:08-101:11

Stacey kippt länger nach vorne, man sieht seinen durchsiebten Rücken.

2,4 sec

Kommentare

26.02.2014 09:30 Uhr - Silent Hunter
3x
Runter vom Index und ab 16 freigeben. Aber das scheint ja ne Menge zu kosten, bzw. wird sich bei so einem alten Film wohl nicht lohnen mit der vorzeitigen Streichung. Der Film selbst ist einer von Eastwoods Besten.

26.02.2014 12:57 Uhr - Hakanator
2x
Das Ende ist mehr Horror als Western. Clint als Silhouette mit Peitsche vor dem Feuer ist Kult!

26.02.2014 16:04 Uhr - John Wakefield
3x
Schlicht und ergreifend ein Meisterwerk!
Der Film besticht durch eine angespannte und eigenwillige, sprich mystische Atmo, die auch heutzutage voll reinknallt (vergleichbar mit Geoff Murphy's THE LAST OUTLAW, aber das Wasser kann er diesem hier natürlich nicht reichen). HIGH PLAINS DRIFTER ist für mich - neben der DOLLAR-Trilogie und UNFORGIVEN - der beste Western in Eastwoods Karriere. Aber bei der immer noch bestehenden Indizierung in deutschen Landen, brauch man sich nicht zu wundern, dass er beim heutigen Puplikum kaum Beachtung findet.
Eine Schande...

26.02.2014 16:12 Uhr - John Wakefield

26.02.2014 16:48 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Wahnsinn, da werden so viele harmlose sachen gekürzt und das ding ist immer noch ab 18?!?!

26.02.2014 18:06 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.405
Natürlich ein absoluter Klassiker und gleichzeitig Eastwoods großartige Verbeugung vor seinen Mentoren Leone und Siegel. Ich liebe insbesondere diese geisterhafte Atmosphäre mit Clint als düsterem Racheengel, der die schmierigen Bewohner Lago's wortwörtlich in die Hölle schickt.
Die RTL II Fassung ist ein wirklich schlechter Witz. Da fehlt wohl so ziemlich alles. Obwohl, ein paar Totalen haben sie doch noch dringelassen ;-)
Okay, über die Vergewaltigungsszene ließe sich diskutieren, aber ansonsten ist die immer noch bestehende Indizierung mehr als lächerlich. Vor allem wenn man sich mal im BPjS-Anzeiger die Argumentation durchliest, warum "Dirty Harry kommt zurück" vom Index genommen wurde, aber "Ein Fremder ohne Namen" wegen seiner "unreflektierten Selbstjustiz-Thematik" folgeindiziert wurde. Schlichtweg nicht nachvollziehbar.

26.02.2014 19:11 Uhr - Chop-Top
Die Indizierung war und ist in der Tat absolut lächerlich. Selbst die nicht indizierten ersten zwei Teile von "Dirty Harry" waren wesentlich härter und sogar ab 16.

26.02.2014 22:26 Uhr - COOGAN
1x
Teil 1 war durchaus mal auf dem Index (bis ca. 1989)

26.02.2014 23:07 Uhr - Jimmy Conway
1x
26.02.2014 16:04 Uhr schrieb John Wakefield
Schlicht und ergreifend ein Meisterwerk!
Der Film besticht durch eine angespannte und eigenwillige, sprich mystische Atmo, die auch heutzutage voll reinknallt (vergleichbar mit Geoff Murphy's THE LAST OUTLAW, aber das Wasser kann er diesem hier natürlich nicht reichen). HIGH PLAINS DRIFTER ist für mich - neben der DOLLAR-Trilogie und UNFORGIVEN - der beste Western in Eastwoods Karriere. Aber bei der immer noch bestehenden Indizierung in deutschen Landen, brauch man sich nicht zu wundern, dass er beim heutigen Puplikum kaum Beachtung findet.
Eine Schande...

Bitte nicht The Outlaw Josey Wales vergessen, welchen ich mit der Dollar Trilogie und Unforgiven stärker als High Plains Drifter sehe.
Trotzdem ist dieser Film klasse. Habe noch die alte ungeschnittene DVD, möchte aber auch, dass der Film endlich vom Index kommt, damit ich mir die BD zulegen kann.

27.02.2014 09:07 Uhr - John Wakefield
1x
26.02.2014 23:07 Uhr schrieb Jimmy Conway
26.02.2014 16:04 Uhr schrieb John Wakefield
Schlicht und ergreifend ein Meisterwerk!
Der Film besticht durch eine angespannte und eigenwillige, sprich mystische Atmo, die auch heutzutage voll reinknallt (vergleichbar mit Geoff Murphy's THE LAST OUTLAW, aber das Wasser kann er diesem hier natürlich nicht reichen). HIGH PLAINS DRIFTER ist für mich - neben der DOLLAR-Trilogie und UNFORGIVEN - der beste Western in Eastwoods Karriere. Aber bei der immer noch bestehenden Indizierung in deutschen Landen, brauch man sich nicht zu wundern, dass er beim heutigen Puplikum kaum Beachtung findet.
Eine Schande...

Bitte nicht The Outlaw Josey Wales vergessen....



Der ist natürlich auch großartig, keine Frage. :)

27.02.2014 20:48 Uhr - great owl
Lol gekürtzt kenne ich diesen gar nicht, der lief früher immer unzensiert im Nachtprogram :)
mm ab 18 ist der (?) hat den keine nen rechten satz eier in der hose diesen ab 16 runter zu stufen^^

07.03.2014 10:53 Uhr - Stoi
Der muss demnächst mal wieder in den Player, ewig nicht mehr gesehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Indizierte deutsche Blu-ray im ofdb-Shop

Amazon.de


Fast & Furious 8
Blu-ray LE Steelbook 22,99
UHD + Blu-ray 27,99
Blu-ray 17,70
DVD 15,99
Blu-ray Teil 1-8 49,99
DVD Teil 1-8 39,99
Amazon Video 13,99



Fast Times at Ridgemont High



VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

SB.com