SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Alex Kidd in the Enchanted Castle

zur OGDb
OT: Alex Kidd: Tenkuu Ma Shiro

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,33 (3 Stimmen) Details
08.10.2010
gecko666
Level 9
XP 1.085
Vergleichsfassungen
Internationale Version
Land Weltweit
JP Version
Land Japan
Alex Kidd:
Alex Kidd ist ein Videospiel-Charakter des Spieleherstellers Sega. Alex Kidd erscheint als ein Affenähnlicher Junge mit großen Ohren, einem roten Overall, und übergroßen Fäusten. Im Original-Spiel, er ist ein Waise , der auf dem Planeten Aries (auch "bekannt als" Miracle World) allein auf einem Berg lebt. Dort trainiert er die Shellcore Technik. Diese ermöglicht es ihm, die Größe und Härte seiner Fäuste durch schiere Willenskraft zu verändern, und Felsen mit seinen bloßen Fäusten zu zerschlagen. Alex Kidd war der Protagonist mehrere Videospiele die im Laufe der Jahre für verschiedene Plattformen erschienen sind. Mit der Veröffentlichung des ersten Spiels, Alex Kidd in Miracle World (1986), war seine Popularität auf dem Höhepunkt. Eine Zeit lang war er das inoffizielle Maskottchen der Sega Corporation, wurde jedoch von Sonic abgelöst.


Spiele:

Alex Kidd in Miracle World
- 1986 Master System
- 2008 Wii Virtual Console
Alex Kidd: The Lost Stars
1986 Arcade Version
1989 Master System
2009 Wii Virtual Console
Alex Kidd BMX Trial
1987 Master System (Nur in Japan erschienen)
Alex Kidd: High-Tech World
1989 Master System
Alex Kidd in the Enchanted Castle
1989 Sega Mega Drive/Genesis
2007 Wii Virtual Console
Alex Kidd in Shinobi World
1990 Master System
Wii Virtual Console


Cameos:
- Altered Beast: die Namen von Alex und Stella (Alex' Freundin aus der Arcade-Version des Alex Kidd: The Lost Stars) erscheinen auf den Grabsteinen in der ersten Runde.
- Kenseiden: In Level 3: Neben der Lavagrube sieht man sein Gesicht versteckt.
- Shenmue: Alex erscheint mehrmals als Sammlerstücke Spielzeug. Beim Nachfolger Shenmue II (Dreamcast/Xbox) sieht man ihn das erste Mal in einer Konsole die nicht von Sega stammt.
- Segagaga: Hier arbeitet er in einen Videospiel Laden.
- Sega Superstar Tennis und Sonic & Sega All-Stars Racing: ein freischaltbarer Charakter.


Versionen:
Verglichen wurde die geschnittene EU Mega Drive mit der ungeschnittenen JP Genesis Fassung.

mehr Informationen zu diesem Titel

Nackt-Zensur:
Der Verlierer beim "Schere-Stein-Papier"-Spiel, wird in der zensierten Version von einem Gewicht zerdrückt. In der unzensierten JP-Fassung wird dem Verlierer die Kleidung genommen.

Alex verliert:
EU-VersionJP-Version


Alex gewinnt:
EU-VersionJP-Version
EU Cover:

Kommentare

08.10.2010 00:11 Uhr - Chaosritter
Was ist wohl jugendgefährdender: ein Minimum an nackter Haut, oder von einem Gewicht zerschmettert werden? Zumal das nichtmal die US Version ist...

08.10.2010 00:37 Uhr - Nick Toxic
2x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also der Charakter ist ja mal potthäßlich, kein Wunder das ihn der Highspeed Igel abgelöst hat.

08.10.2010 00:46 Uhr - janko
also, ich persönlich fände es ja schlimmer, von mehreren tonnen gewicht zerquetscht zu werden als für einen kurzen moment nackt zu sein- aber wann wären videospiele jemals logisch gewesen?

08.10.2010 08:42 Uhr - Superstumpf
Das einzig wahre Alex Kidd ist sowieso immer noch Alex Kidd in Miracle World. Hab das als Kind wie bekloppt versucht durchzuspielen, und habe es erst vor ein paar Jahren geschafft, kurz bevor ich mein Master System II verkauft hab.

08.10.2010 09:30 Uhr - DarkChojin
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.187
Da fand wohl jemand meinen OGDB-Eintrag interessant... ;)

08.10.2010 10:22 Uhr - jamyskis
Ein Unterschied fehlt, und zwar auf der Map - in der japanischen Version knabbert Alex an einem Reisbällchen, und im Europäischen mampft er an einem Hamburger. Interessant ist aber, dass man das nicht sieht in einem Emulator, nur auf einem echten SMS...

09.10.2010 14:34 Uhr - gecko666
1x
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
08.10.2010 - 09:30 Uhr schrieb DarkChojin
Da fand wohl jemand meinen OGDB-Eintrag interessant... ;)

Auf jeden Fall interessant ;-)

08.10.2010 - 10:22 Uhr schrieb jamyskis
...nur auf einem echten SMS...

Das Game ist nie für´s Sega Master System erschienen?!?

08.10.2010 - 08:42 Uhr schrieb Superstumpf
Das einzig wahre Alex Kidd ist sowieso immer noch Alex Kidd in Miracle World. Hab das als Kind wie bekloppt versucht durchzuspielen, und habe es erst vor ein paar Jahren geschafft, kurz bevor ich mein Master System II verkauft hab.

Kann ich dir nur rechtgeben. Ich habs leider nie geschafft Miracle World ganz durchzuzocken.

10.10.2010 21:09 Uhr - Topf
das war ein spiel.. heftig

27.10.2010 00:42 Uhr - Games Xtreme
@jamyskis Der Grund warum er bei der ROM des Spiels ein Reisbällchen futtert und bei dem MasterSystem selber einen Hamburger, liegt daran das diese Version mit ins MasterSystem-BIOS gespeichert ist. Suche einfach mal nach "Master System BIOS" und lade es wie jede andere ROM (funktioniert aber nicht mit allen Emulatoren). Gab auch noch MasterSytem-BIOSe mit eingespeichertem "Sonic the Hedgehog", "Safari Hunt" und "Hang On"

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Sleepless - Eine tödliche Nacht
Blu-ray 16,49
DVD 12,49
Amazon Video 11,99



The Last Shot
Cover A 39,08
Cover B 39,08



Scarecrows - Paratrooper
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,40
Cover B 36,40
Cover C 36,40
Cover D 36,40

SB.com