SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Evil Dead

zur OFDb   OT: Evil Dead

Herstellungsland:USA (2013)
Genre:Horror, Fantasy, Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,18 (221 Stimmen) Details
01.02.2015
Blade41
Level 35
XP 30.019
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label Sony, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Extended Cut
Label Channel 4, Free-TV
Land Großbritannien
Freigabe ab 18

Sam Raimi hat mit Sicherheit im Traum nicht daran gedacht, dass sein Low-Budget-Splatterfilm Evil Dead Anfang der 80er zu einem weltweiten Hit werden würde, welcher mittlerweile absoluten Kultstatus erreicht hat. Das Publikum liebte den Film. Ganz im Gegensatz zu den Zensurbehören. Vor allem in Deutschland waren die blutigen Effekte ein Dorn im Auge der Jugendschützer. Es folgten Zensuren, Indizierungen und Beschlagnahmen. Bis heute steht Tanz der Teufel auf der Liste der nach §131 StGB (Gewaltverherrlichung) beschlagnahmten Medien. Leider gibt es keine Anzeichen, dass sich das in Zukunft ändern wird. Wer sich für die komplette Zensurgeschichte interessiert, dem sei unsere Retrospektive ans Herz gelegt.

Im Laufe der Jahre folgten zwei Fortsetzungen, welche jedoch den Fokus mehr auf den Komödien-Anteil legten, anstatt Splatterexzesse abzuliefern. Ein Grund, weshalb beide Filme in Deutschland frei erhältlich sind. Ein weiteres Sequel wurde immer wieder von Raimi oder Bruce Campbell angekündigt, aber es blieb stets bei Ankündigungen und Gerüchten. Umso überraschender, dass dann letztendlich ein Remake in Produktion ging. Newcomer Fede Alvarez nahm auf dem Regiestuhl platz, Raimi und Campbell produzierten. Schon früh gab man bekannt, dass man sich in Sachen Gewaltdarstellung nicht zurückhalten würde und deshalb ein R-Rating anstrebt. Man hielt Wort und der Film fiel so drastisch aus, dass es sogar ein NC-17-Rating von der MPAA gab. Für eine Kinoauswertung allerdings problematisch, weshalb Alvarez einige leichte Zensuren vornehmen musste, bis es dann im Endeffekt das R-Rating (for strong bloody violence and gore, some sexual content and language) gab. Es wurde zwar eine Unrated-Fassung für DVD/BD in Aussicht gestellt, aber veröffentlicht wurde diese bis dato nicht

Zumindest nicht auf einem dieser Medien. Denn still und heimlich lief im Januar 2015 ein Extended Cut von Evil Dead im englischen Fernsehen auf Channel 4. Diese enthält neben zusätzlichen Handlungsszenen auch einiges mehr an blutigen Bildern. So wurden unter anderem offensichtliche MPAA-Cuts rückgängig gemacht und auch die berühmte Kettensägen-Szene aus dem Trailer, welche von vielen in der Kinofassung vermisst wurde, ist wieder enthalten. Zusätzlich wurde im Abspann noch ein alternatives Ende drangehängt. Die verlängerte Fassung ist auf jeden Fall lohnenswert und es bleibt zu hoffen, dass Sony Pictures früher oder später eben jene Schnittfassung auch auf DVD und/oder Blu-ray veröffentlichen wird. Die Fans des Streifens dürfte es freuen. Bis dahin muss man sich erstmal mit der TV-Ausstrahlung zufrieden geben.

UPDATE:

Nach vorerst nur digitaler Veröffentlichung in den USA Ende 2016 erhielt der Extended Cut 2017 auch noch eine Blu-ray-Auswertung - erfreulicherweise sogar inklusive kompletter deutscher Synchronisation.
 

Verglichen wurde die ungeschnittene Kinofassung von Sony Pictures Home Entertainment mit dem Extended Cut, welcher am 25. Januar 2015 beim englischen Channel 4 zu sehen war.

Beide Fassungen unterscheiden sich an 27 Stellen:
*21 zusätzliche Szenen in der Extended-Fassung
*01 zusätzliche Szene in der Kinofassung
*05 Szenen mit alternativem Bildmaterial

Der Extended Cut läuft 289,48 Sekunden (~4:50 Minuten) länger als die Kinofassung.

Weitere Schnittberichte
Tanz der Teufel (1981)BBFC 18 VHS Erstauflage - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981)FSK 16 (alt) - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981)US-DVD von Elite - Ultimate Edition von Astro
Tanz der Teufel (1981)FSK 18 - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981)BBFC 18 VHS (4 Front Video) - Ungeprüft
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987)FSK 16 - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987)BBFC 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987)FSK 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987)Originalfassung - Extended Cut
Die Armee der Finsternis (1992)Red Edition - Screen Power (2. VHS Auflage)
Die Armee der Finsternis (1992)Exportfassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992)US-Kinofassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992)US Director's Cut - Deutscher Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992)US-TV-Fassung - US-Kinofassung
Die Armee der Finsternis (1992)Tele 5 ab 12 - FSK 16 (Exportfassung)
Evil Dead (2013)keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Evil Dead (2013)Kinofassung - Extended Cut
Evil Dead (2013)RTL ab 18 - SPIO/JK

Meldungen
Sam Raimi kommentiert das Tanz der Teufel-Remake (22.08.2012)
Evil Dead [2013] - Alvarez über die zu erwartende Freigabe (08.01.2013)
Evil Dead [2013] - First Cut bekommt eine NC-17-Freigabe... (29.01.2013)
Evil Dead-Remake ungeschnitten in den deutschen Kinos (05.03.2013)
Evil Dead [2013] - Details über die Kürzungen fürs R-Rating (21.03.2013)
Evil Dead [2013] - US-Release wohl ohne Unrated-Fassung (02.06.2013)
Evil Dead - Ungeschnitten mit SPIO/JK-Freigabe im Heimkino (17.06.2013)
Evil Dead [2013] - Kinofassung soll der Director's Cut sein (17.07.2013)
Evil Dead [2013] - FSK-Fassung fehlt rund 1 Minute (19.07.2013)
Evil Dead [2013] landet auf dem Index (28.11.2013)
Evil Dead - Remake mit Extended Cut im britischen TV (28.01.2015)
Evil Dead - Extended Version soll endlich kommen (09.09.2016)
Evil Dead - Unrated kommt vorerst nur in digitaler Form (13.10.2016)
Evil Dead - Unrated Version kommt nach Deutschland (15.03.2017)
Evil Dead - Extended Cut in vier Mediabooks (27.04.2017)


9:07 Minuten
Nachdem Mia ihre Drogen in dem Brunnen entsorgt hat, verlässt sie die Gruppe. Eric folgt ihr. David, Olivia und Natalie bleiben zurück und unterhalten sich noch über Mia, den Entzug und die folgenden 3 Tage.
35,64 Sek.



10:32 Minuten
David läuft den Flur entlang, weil er einen Schatten am Fenster gesehen hat. Es stellt sich aber heraus, dass es sich lediglich um eine Katze handelt, welche ihn anfaucht und dann durch das Fenster verschwindet.
22,96 Sek.



20:11 Minuten
Eric blättert eine Seite im Necronomicon um.
1,56 Sek.



20:15 Minuten
Wieder blättert er eine Seite um.
1,68 Sek.



47:38 Minuten
Die Szene, in der sich Mia mit dem Teppichmesser in die Zunge schneidet, ist minimal länger.
1 Sek.



47:42 Minuten / 46:42 Minuten
Auch die Frontalansicht ist länger. Die Kinofassung dagegen hat eine alternative Einstellung von Natalie zu bieten.
1,44 Sek. / 1,12 Sek.

Extended CutKinofassung


47:43 Minuten
Die nächste Einstellung von der Zunge setzt früher ein.
0,72 Sek.



47:46 Minuten
Die verängstige Natalie, dann folgt ein Umschnitt auf Mia. Die folgende Einstellung von Natalie setzt im Extended Cut etwas früher ein.
5,96 Sek.



48:48 Minuten
Eric kommt zur Tür herein und stellt einen Kanister und einen Behälter mit Wasser auf den Boden. Dann trinkt er das Wasser und bedankt sich bei David dafür.
24,44 Sek.



51:06 Minuten
Natalies Hand ist minimal länger zu sehen.
1 Sek.



51:10 Minuten
Sie drückt ein weiteres Mal die schwarze Flüssigkeit aus der Bisswunde.
2,16 Sek.



52:56 Minuten
Natalie: "Give me back my hand!"
Die besessene Mia fängt daraufhin an zu singen ("We're gonna get you").
13,2 Sek.



53:54 Minuten
Etwas länger ist die Szene, in der Natalie ihren Arm mit der Küchensäge abschneidet.
0,76 Sek.



53:56 Minuten / 52:08 Minuten
Die nächste Einstellung der Szene unterscheidet sich anfangs ein bisschen in beiden Fassungen im Bildmaterial.
0,08 Sek. / 0,04 Sek.

Extended CutKinofassung


56:27 Minuten
Eric: "So. Okay. Mia went crazy. Okay. What about Oliva? What about Natalie?"
David: "Maybe we're all gone crazy."
10,76 Sek.



59:07 Minuten / 57:08 Minuten
In der Kinofassung fährt die Kamera zu Natalie, welche dann ihren Kopf zur Seite dreht. Im Extended Cut folgt nach der Kamerafahrt die Frage: "Wanna play, little man?"
4,2 Sek. / 2,56 Sek.

Extended CutKinofassung


57:41 Minuten
In der Kinofassung ist Eric nach den Schlägen mit der Brechstange länger zu sehen.
0,48 Sek.



59:42 Minuten
Natalie schlägt Eric noch ein weiteres Mal auf den Kopf.
3 Sek.



1:01:46 Minuten
Endlich sehen wir, was mit den toten Körpern von Olivia und Natalie passiert. So übergiesst David Oliva mit Benzin und zündet sie an, während er mit der Leiche seiner Freundin in den Schuppen geht, wo dann die berühmte Szene aus dem Trailer folgt: David wickelt die Leiche in Plastikfolie ein und zersägt sie dann anschließend mit der Kettensäge.
54,2 Sek.



1:10:38 Minuten
Ein Zwischenschnitt auf Mia. Der Dämon in ihr sagt, dass David wie seine Schwester in der Hölle brennen wird.
5 Sek.



1:10:45 Minuten
Dämonen-Mia ist zu sehen.
3,36 Sek.



1:16:19 Minuten
Eric verbrennt vor den Augen von David. Als die Kamera auf David zufährt, öffnet er seine Augen und wir sehen: auch er ist besessen.
23,44 Sek.



1:18:09 Minuten / 1:14:39 Minuten
In der Kinofassung rennt Mia länger auf das Auto zu und öffnet die Tür. Im Extended Cut dagegen kann sie die Tür nicht sofort öffnen, sondern muss das Auto mit dem Schlüssel aufschließen.
6,56 Sek. / 1,12 Sek.

Extended CutKinofassung


1:22:36 Minuten
Als Mia ihre Hand unter dem Auto wegzieht, setzt die Szene im EC früher ein.
0,92 Sek.



1:22:43 Minuten / 1:19:07 Minuten
Unterschiedliche Einstellungen von Mias blutigem Armstumpf.
2,8 Sek. / 1,32 Sek.

Extended CutKinofassung


1:27:16 Minuten
Im Abspann folgt noch eine zusätzliche Szene: Mia läuft die Straße entlang und fällt dann entkräftet zu Boden. Ein Wagen hält an, ein älterer Mann steigt aus und hilft Mia. Schnitt. Mia liegt auf dem Rücksitz des Wagens, während der Mann sie ins Krankenhaus fahren will. Sie öffnet die Augen. Ende.
69,28 Sek.



1:28:42 Minuten
In den Credits taucht noch der Name des Mannes auf: Billy Bob.
kein Unterschied

Amazon.de


The Last Shot
Cover A 39,08
Cover B 39,08



Tanz der Teufel 2
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 6,99



Waxwork

SB.com