SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Far Cry 4 Limited Edition uncut PEGI AT + 5 DLCs + Gratis Schnellversand ab 47,99€ bei gameware Bayonetta 2 uncut AT-PEGI der erste wahre Klassiker für Wii U ab 47,99€ bei gameware
OT: Bone Sickness

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,04 (23 Stimmen) Details
25.01.2009
Magiccop
Level 23
XP 12.567

Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Ungeprüft ofdb
Gekürzte Fassung = 83:04 Min.
Ungekürzte Fassung = 104:02 Min.

Schnitte gekürzte Fassung = 1320,6 Sek. ca. 22 Minuten
Alternative Szenen gekürzte Fassung = 62,6 Sek. ca. 1:02 Minuten

Vergleich zw. der gekürzten dt. DVD von Great Movies/HMH (keine Jugendfreigabe) und der ungekürzten dt. DVD von X-Rated (ungeprüft)

Der junge Alex McNetti leidet an einer unheilbaren Knochenkrankheit. Sein bester Freund Thomas Granger arbeitet als Pathologe in einem Leichenschauhaus. Er denkt er habe ein Mittel gegen die Krankheit gefunden. Aus dem Knochenmark von Leichen, stellt er ihm eine Art Heilmittel her. Alex ahnt davon nichts, da Thomas das Mittel Alex Freundin Kristen heimlich gibt. Jedoch war eine der Leichen verseucht, so dass sich Alex langsam aber sicher in einen Untoten verwandelt. Als wäre das nicht genug, breitet sich die Seuche auf dem Friedhof aus und die Untoten entsteigen ihren Gräbern. Ein wahres Blutbad beginnt.

Der junge Regisseur Brian Paulin schuf mit "Bone Sickness" einen, für den Amateurfilmbreich, erstklassigen Horrorfilm der neben ultraderben Splatterszenen auch Gefühl für die Story bietet. Paulin hat den Film mithilfe seiner eigenen Produktionsfirma "Morbid Vision" inszeniert und unter diesem Label zunächst auf DVD in den Staaten veröffentlicht.
Das amerikanische Independent Label "Unearthed Films" erkannte das Potential des Filmes und übernahm die Rechte für weitere DVD Veröffentlichungen. Dafür drehte Paulin einige neue Szenen (u.a. auch Splatter) und fertigte einen neuen Schnitt an.

X-Rated übernahm die Rechte für die ungekürzte dt. DVD. Für diese veröffentlichung hat man allerdings etwas "besonderes" angewandt. Und zwar kombinierte man einige Szenen der Morbid Vision Fassung mit der Unearthed Version (hauptsächlich besteht die X-Rated Fassung jedoch aus der Unearthed Version). Somit stellt diese Fassung eine besondere Langfassung dar.

Die dt. FSK geprüfte DVD entbehrt hingegen 22 Minuten. Dafür wurden für diese Veröffentlichung weitere alternative Szenen verwendet, die aus der Morbid Vision Fassung stammen. Dies geschah um einige Schnitte nicht allzu deutlich zu machen.


Ein ganz besonderer Dank geht an Andreas Bethmann von X-Rated der uns die ungekürzte Fassung zur Verfügung stellte!



Die Bilder entsprechen nicht der Originalqualität, sondern wurden zur besseren Erkennung zum Teil aufgehellt
Weiterer Schnittbericht:
Unearthed Films US DVD - X-Rated Kult DVD

Meldungen:
Bone Sickness als stark geschnittene KJ-Fassung auf DVD (02.01.2009)

03:04 Man sieht noch wie die Axt aus dem Schädel des Friedhofswächters gezogen wird (Blut spritzt).
6,8 Sek.



12:52 Es fehlt in der KJ Fassung (KJF) komplett: Man sieht zwei Cops in ihrem Auto auf dem Friedhof. Sie sind genervt weil Seacrest sie für diesen langweiligen Job beauftragt hat. Plötzlich zerbersten die Autoscheiben und die beiden werden von jemand Unbekannten angegriffen und getötet. Dabei sieht man wie einem von ihnen ein Ast ins Gesicht gerammt wird.
80,1 Sek.



25:34 Kristen kommt aus dem Bad, trocknet ihre Haare mit einem Tuch und setzt sich aufs Bett. Ihr Gesicht ist von Trauer geplagt. Nach einer Weile stellt sie sich vor einen Spiegel und betrachtet sich dort.
54,6 Sek.



26:23 Kristen räkelt sich nackt auf dem Bett (länger).
12,7 Sek.



29:07 Während es in der KJF so ausschaut als ob Alex die Würmer erbricht, ist es in Wahrheit so, dass diese aus seinem "hinteren" Teil geschossen kommen (inkl. Blut) und gegen die Badewanne klatschen.
2,2 Sek.



36:44 Als Inspektor Seacrest des Tatort betritt, fehlen einige schnell montierte Flashbacks in denen man den Mord an Kristens Schwester sieht (Axt in Schädel).
2,5 Sek.



44:35 Einstellung vom Bein der Frau nachdem diese aus dem Pool gesprungen ist. Sie hat sich dabei verletzt und man sieht ein Stück Knochen herausragen.
1,2 Sek.



45:16 Länger, wie der Zombie o.g. Frau den Bauch aufreißt. Anschließend reißt er ihr Gedärme heraus und kaut drauf rum.
26,7 Sek.



51:59 Nachdem die Frau in Thomas Grangers Keller wieder zum Leben erwacht ist fehlt in der KJF folgendes: In Alex Wohnung sieht man wie Alex Insp. Seacrest die rechte Hand mit einer Axt abtrennt. Der stürzt in die Badewanne und hält sich den blutspritzenden Stumpf. Dann kommt Alex mit einer Knarre herein und meint zu ihm dass er nur seine Freundin Kristen schützen will. Seacrest schaut sich Alex genau an und ihm wird klar, in Folge von Flashbacks, dass Alex den Friedhoswächter umgebracht hat. Danach meint Alex noch dass er ihn nun essen wird um sein Verlangen zu stillen. Er schießt Seacrest in den Kopf und macht sich sogleich über den blutigen Armstumpf her.
95,5 Sek.



52:28 Einstellung wie Thomas der untoten Frau mit der Handkreissäge ins Gesicht sägt.
3,7 Sek.



52:30 Thomas zerlegt ihre Leiche "fachmännisch" mit der Säge. Ihr Unterleib ist abgetrennt und er holt etwas daraus hervor.
25,7 Sek.

Uncut




In der KJF ist dafür eine Einstellung länger, wie sich Thomas seine Jacke auszieht.
4 Sek.

Cut




52:34 Er zersägt weiter ihren Torso und wird mit Blut vollgespritzt. Anschließend sieht man noch, wie er ihre Körperteile in einen Müllsack verstaut.
20 Sek.



55:44 Thomas will auf einen Zombie schießen, jedoch ist seine Munition alle. Also rammt er ihm die Pistole ins Gesicht.
3,8 Sek.



55:51 Close Up, wie dem o.g. Zombie die Knarre mitsamt Fleischbrocken und Blut aus dem Gesicht fällt.
4,8 Sek.



56:00 Einem Untoten wird der Kopf unter der Garagentür zermatscht. In der KJF ist hiervon nur ein sekundenbruchteil enthalten.
0,5 Sek.



57:29 Als sich Untote über Andrea hermachen, fehlt eine Aufnahme ihres Gesichts. Sie spuckt Blut.
3,8 Sek.



57:31 Sie nagen an ihrem Hals und anschließend wird ihr der Bauch aufgerissen und Fleischstücke entnommen.
26,2 Sek.



57:36 Es fehlen noch ein paar Szenen der Zombies beim "Festmahl". Anschließend sieht man Kristen die ein Zimmer betritt und zusammenbricht. Danach ist Thomas auf dem Dachboden zu sehen. Er beobachtet aus einem Versteck heraus einige wankende untote.
57,2 Sek.

Uncut




In der KJF ist der folgende Anfang einer Einstellung (soll glaub ich eine Decke sein) etwas eher zu sehen.
1,2 Sek.


61:53 Nur in der KJF. Man sieht einen Polizisten. Danach ist Thomas zu sehen und wie ein Zombie auf ihn zu kriecht. Einige Cops unter dem Dachboden bemerken dies und richten ihre Waffen nach oben.
7,6 Sek.

Cut




62:12 Zombie beim essen. Ein Polizist schiesst auf ihn.
5,6 Sek.



62:20 An dieser Stelle wurde in der KJF eine Einstellung von Thomas eingefügt, de sich durch die Untoten kämpft (im Hintergrund fallen Schüsse). Dafür ist die vorige Szene in der uncut Fassung (UF) nicht unterbrochen worden, sondern in einem ganzen Stück zu sehen. Dadurch läuft die UF hier minimal länger.
UF = 0,2 Sek.
KJF = 6,4 Sek.


Cut




62:39 Diverse Polizisten werden von Zombies attackiert (Bisse in Hals und Bauch). Einem bricht ein Zombie den Kopf auseinander so dass der ganze Glibber herausfällt.
34,5 Sek.



62:43 Mitten in einer Kamerafahrt wurde ein Schnitt angesetzt. Man sieht noch einen Zombie an einem Cop nagen.
2,4 Sek.



63:01 Eine Einstellung eines Cops ist etwas länger. Danach blutige Szenen von fressenden Untoten.
19 Sek.

Uncut




In der KJF ist zu sehen wie Thomas von Zombies angefallen wird.
4,7 Sek.

Cut




63:48 Man sieht eine hautlose Kreatur, die am Boden kriecht.
5,3 Sek.

Uncut




In der KJF ist hier eine Szene zu sehen, die in der UF nicht vorkommt. Jedoch ist kaum etwas zu erkennen.
4,3 Sek.

Cut




63:55 Die Kreatur greift Kristen an und reißt ihr den Unterleib ab. Dann kaut sie auf den Fleischstücken herum. Zwischenschnitt auf Alex, der am Boden liegt.
33,6 Sek.

Uncut




In der KJF ist eine nackte(?) Frau zu sehen die sich auf Kristen stürzt. Auch wieder sehr dunkel.
13,2 Sek.

Cut




64:27 Einem Zombie wird der Kopf zerschossen.
0,9 Sek.



64:40 Ein Untoter reißt einem Cop den halben Kopf ab.
5,7 Sek.



65:16 Einem Polizisten wird in den Hals gebissen. Einem Zombie die linke Kopfhälfte weggeschossen. Danach wird der Polizist noch entweidet. Anschließend sieht man einen anderen Cop vor dem Haus. Er schaut durchs Fenster und man sieht drinnen wie jemandem das Gesicht zermanscht wird. Plötzlich wird der Polizist draußen von einem Zombie angegriffen. Dieser rammt ihm dessen Gewehr von unten durchs Kinn, so dass der Lauf aus seinem Mund herausschaut. Dann wird der Abzug gedrückt und schließlich das GEwehr mitsamt Kiefer herausgerissen. Im Haus wird derweil weiter auf die Untoten geschossen.
56,6 Sek.



65:29 Man sieht den in Flammen stehenden Polizisten länger herumlaufen.
8,9 Sek.



65:52 Eine Frau wird mit dem Kopf durch ein Fenster gestoßen -CUT- und man sieht den Kopf inkl. Blut heraushängen. Anschließend folgt wie ein Zombie einen Cop von hinten packt und mit dem Kopf durch das Seitenfenster seines Wagens rammt. Dem Mann ragt nun eine Glasscheibe aus der Stirn. Danach ist ein Zombie zu sehen.
11,8 Sek.

Uncut




In der KJF sind hier einige wankende Untote zu sehen und danach Thomas.
9,3 Sek.

Cut




66:18 Diverse Zombiefressszenen.
32,6 Sek.

Uncut




In der KJF sind erneut Zombies und Thomas auf dem Dachboden zu sehen.
11,9 Sek.

Cut




66:33 Es folgen erneut viele Fressszenen und Zwischenschnitte auf Thomas, der sich den anstürmenden Zombies entgegensetzt. Außerdem ist noch zu sehen wie ein Polizist Zombies die Köpfe wegschießt.
75,1 Sek.



66:54 Einstellung eines halbierten Schädels.
4 Sek.



67:09 Kamerafahrt an der Außenseite des Hauses hoch zum Fenster. Dort ist nochmal der Kopf der Frau von 65:52 zu sehen.
6,6 Sek.



69:09 Alex zeigt Thomas den zermatschten Kopf von Kristen und meint noch zu ihm: "Sieht nicht so aus als ob du sie jetzt noch ficken könntest!"
8,7 Sek.



70:16 Einstellung von Kristens Kopf. Anschließend wurde bei uns komplett entfernt, wie Thoams sich Haut- und Fleischstücke vom Körper reißt bis nur noch sein Skelett übrig bleibt. Dieses zertrümmert Alex schließlich mit einer Axt.
71,7 Sek.



71:53 Alex wird von Untoten gepackt. Er beißt einem in den Kopf.
10,5 Sek.



72:52 Als Alex von den Dämonen bzw. der Zombies gefangen genommen wurde, fehlt der komplette Rückblick in denen man noch einmal sieht was mit den Cops auf dem Friedhof geschah. Es waren die Dämonen, welche die beiden getötet haben und Alex hat sie dabei beobachtet. Man sieht (alles sehr dunkel) u.a. wie Dämonen das Auto zertrümmern, den Polizisten Holzpflöcke in die Körper treiben, Fleischstücke herausgerissen werden, ihre Köpfe mit schweren Steinblöcken zertrümmert werden und einem der Kopf aufgerissen wird.
137 Sek.



73:25 Auch die Folter an Alex wurde entfernt. Ihm werden von den Untoten spitze Holzpflöcke in den Rücken gerammt, genauso wie ihm zwei Skelette in den Rücken getrieben werden(!). Mit diesen kriecht Alex über den Boden. Danach wird ihm die Kehle aufgerissen und die Gesichtshaut abgezogen.
156,3 Sek.



73:38 Einstellung wie Alex' Kopf mit einer Axt gespalten wird.
6 Sek.



73:40 Die Dämonen zerfleischen Alex und ziehen ihm das Fleisch von den Knochen.
49,5 Sek.




76:28 Ein Kerl im Schutzanzug bekommt blutige Einschusslöcher verpasst.
0,8 Sek.



76:39 Ein Zombie reißt einem Mann die Wirbelsäule und Eingeweide aus dem Körper.
3,4 Sek.



76:47 Ein Untoter reißt einem Menschen den Darm rektal heraus und zieht ihn so noch über den Boden. Anschließend sieht man noch, wie einem Soldaten mit Halsbisswunde Gedärme aus dem Bauch entnommen werden.
31,4 Sek.



76:52 Ein Soldat wird entweidet. Er zieht jedoch noch eine Handgranate und sprengt sich selbst in die Luft. Anschließend weitere Zombiefressszenen.
27,5 Sek.



77:02 Zombies stürzen sich auf eine Frau und entreissen ihr das ungeborene Baby.
16,5 Sek.



77:12 Ein Schäferhund beißt in einen (Gummi)kopf.
4,2 Sek.



Während des Abspannes sind nun noch mal die Darstellernamen und ihre Rollen zu sehen. Dabei wurden die blutigsten Szenen komplett entfernt:

79:08
5,2 Sek.



79:18
11,8 Sek.



79:30
2,7 Sek.



79:47
2,7 Sek.



79:49
2,7 Sek.



79:50
3,2 Sek.



79:52
3,5 Sek.



79:55
5,5 Sek.



82:41 Es fehlen zwei Schrifteinblendungen.
20,8 Sek.



83:04 Die Musik am Ende ist etwas länger zu hören.
4 Sek.
US DVD von Unearthed Films


US DVD von Morbid Vision

Kommentare
25.01.2009 00:48 Uhr -
respekt an diesen riesen sbder film sieht ja an manchen stellen richtig heftig aus aber auch ziemlich billig ich schätze der film is in die rubrik muss man nicht gesehn haben einzuordnen

25.01.2009 00:49 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Juhhu, man kann wieder Kommentare posten ^^

Der Film ist schon deftig, ein neuer Ittenbach ist geboren!

Wann erscheint die Deutsche/ Österreichische Uncut Version?

25.01.2009 00:58 Uhr - BallerSant
ist schon gekauft das feine Teil

25.01.2009 01:00 Uhr - kraste
Warum hat man eigentlich die Szenen bei 25:34 Min. und 26:23 Min. raus geschnitten?Dort kommt doch keine Gewalt vor oder ist Erotik auch schon gefährlich für einen volljährigen Erwachsenen?

Ansonsten ein klasse Schnittbericht für eine Version von einem Film mit extremen Schnittauflagen für das zensurfreudige Deutschland.Traurig, aber wahr.

25.01.2009 01:04 Uhr - Grosser_Wolf
Wenn einige Leute jetzt auch noch lesen und schreiben könnten (Satzzeichen sind auch nicht jedermanns Sache), wären die Kommentare gerettet. ^^

Super SB, auch wenn der Streifen sehr, sehr trashig ausschaut. Kleiner Blick auf den 70er-Zombie, hm?

25.01.2009 01:11 Uhr -
Jeder der spass an amateursplädda alla ittenbach hat,schlägt zu!hat zwar(für meinen geschmack) einige längen,aber wenn da gekröselt wird.....dann aber holla die waldfee!
Die masken errinnerten mich an die alten Italo-Zombie-Kracher!
Soll nächste Woche erscheinen,ist so gut wie mein!

25.01.2009 01:48 Uhr - vhsvertreter
ein X_:Rated Blindkauf hoffentlich für 13 und nicht für 18 Euro

25.01.2009 01:58 Uhr - UnholyNoise
Hab mir mal die US DVD bestellt. Der SB ist klasse. Es wirkt von den Bildern her wie ein Amateur Splatterstreifen aus den 90igern. Der Eine Zombie bei 51:99 Min sieht aus wie das Teil aus Necro Files.

Klasse SB Thx.

25.01.2009 03:03 Uhr - megakay
Meine Güte sieht das billig aus...oO
Manche habe halt nichts besseres zu tun...

25.01.2009 06:52 Uhr - splatboy
da fließt ja mehr blut als in den ittenbachfilmen.muss ich haben

25.01.2009 08:15 Uhr - marioT
Wie Geil,das Teil(US Special Edition) ist erst am Mittwoch bei mir angekommen und Donnerstag habe ich in gesehen.
Für alle die auf recht gut gemachten Amateur Splatter stehen einfach klasse.
Der vergleich mit Ittenbach liegt nahe,wobei Brian Pauli etwas mehr wert auf Dramaturgie und Atmosphäre setzt,was seinen Film im ganzen doch etwas behäbiger und ruhiger rüberkommen lässt als O.I. frühere Werke.
Man merkt deutlich das B.P. ein Freund der Fulci Zombie Klassiker sein muss,denn seine Untoten weisen enorme Ähnlichkeit mit den Italienischen Lumpenzottels auf.An sich kann der erfahrene Zuseher noch die ein oder andere Huldigung an Italienische Vorbilder entdecken.Ich könnte jetzt noch länger schwärmen,aber ich möchte auch auf einige technische sowie Handwerkliche Mängel eingehen.
Was den Schnitt angeht muss sich B.P.noch um einiges verbessern,viele Szenen sind doch viel zu abgehackt und es gibt auch erhebliche Tonschwankungen (Rauschen)nach Szenenübergängen.An der Pyrotechnik beim Schusswaffengebrauch wurde leider auch sehr gespart.
Aber alles in allem trotzdem ein richtig guter Selfmade Film und natürlich wieder ein Klasse SB zu eben diesem.

25.01.2009 09:54 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Muss ich mir mal angucken. ;)

25.01.2009 11:26 Uhr - metalarm
sieht nach nem richtig geilen "kleinen" amateur filmchen aus :-)

25.01.2009 11:43 Uhr -
werd mal schaun was ich statt diesen 100min mache!!für msowas billiges habe ich keine zeit^^ thx für den mega sb!respekt um sich für so etwas zeit zu nehmen ^^mfg

25.01.2009 11:58 Uhr -
moinsen allerseits............

ich weiß ja net was "nackt" für dich bedeutet..........aber ich finde das bei 26:23 zu wenig haut gezeigt wird^^.........nur meine einschätzung.

aber dicken respekt für diesen sb!

schönes leben noch

25.01.2009 13:11 Uhr - spector73
Also für meine Verhältnisse is der Film nix weil ich von sowas nix halte aber wer es sehen will nur zu dem sei´s Gewährt.
Aber Halt mal wieder aus FSK sicht.

Manche Szenen sind Belanglos und die Frage kommt auf warum Geschnitten.
Aber das beste die Schnittlänge fängt mit 80,1 Sec an und Endet mit Unglaublichen 156,3 Sec. der Wahnsinn.

Zu diesem Verstümmelten Titel kann ich nur Sagen die Exportländer werden sich Freuen.

Deshalb sind wir Deutschen auch Export Weltmeister Produzierten für Nachbarländer und die FSK Schneidet für Nachbarländer.

Traurig ihr Lernt es nicht das hat nix mit Jugendschutz zu tun wacht endlich auf aus eurem Dornröschen schlaf.

Mfg

PS:Thx für den Hammer Schneidbericht.

25.01.2009 13:52 Uhr - BallerSant
kann man die UNCUT hier in deutschland leihen`??
bei meiner Videothek gebts nur die 83 minuten Version :(

25.01.2009 14:02 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
@ BallerSant

Nein, kann man nicht.

25.01.2009 14:04 Uhr - MERIC
Igitt sieht der Film beschissen aus.So was billiges kann ich mir keine 5 Min. anschauen.Der Arme, der diesen Mega-Schnittbericht gemacht hat.

25.01.2009 14:04 Uhr - Distefano
da ich auch amateur-filme stehe und sowas gern unterstütze werde ich mir den film auf jeden fall mal zulegen ^^ krasser SB. schon erstaunlich was alles gegenüber der deutschen dvd fehlt ^^

25.01.2009 14:15 Uhr - BallerSant
weiss denn jemand wann der Uncut kommt und wo??

25.01.2009 14:34 Uhr -
@ BallerSant

Is bei Medienversandt.at für den 06.02. gelistet.

Klasse Schnittnericht! Freu mich schon sehr auf den Film, zudem is das X Rated Cover sehr schön!;)

25.01.2009 15:04 Uhr - Yugi2007
Super SB muss ich sagen.
Ich selbst habe es mal mit Amatuerfilmen versucht, bin aber nie wirklich in den genuß gekommen, da dort doch irgendwie der letzte kick fehlt.
Der Film sieht recht hart aus, aber im grunde genommen ist es immer das selbe man sieht ständig zombie frisst eingeweide usw. und das langweilt dann, auch wenn es derb ausschaut.
Aber nochmals KLASSE SB hut ab.

25.01.2009 15:24 Uhr - BallerSant
mal ne Fragee zu etwas anderem:
am 9.2.09 erscheinen ja die Freitag der 13 Filme UNCUT auch auf Deutsch, hab die bis jetzt nur bei ÖsiImportLäden gesehen!
Weoß jemand, ob die es auch zu uns schaffen, also ohne Sie importieren zu müssen???
danke

25.01.2009 15:33 Uhr - Distefano
also ich hab alle teile von freitag der 13 ( bis auf teil 9 den die deutsche VÖ is mist ) auf deutsch und das uncut. wo ist das problem??

25.01.2009 15:35 Uhr - Black_Past
Danke für den SB! Muß ja eine heiden Arbeit bei 22 min. gewesen sein.
Hab mich schon gefragt, wo ich die Verleihversion sah, was da alles fehlt.
Hab mir den Film in dt. Sprache schon bestellt und hoffe dass er auch nächste Woche, wie angekündigt veröffentlicht wird.
Danke an X-Rated für die deutschsprachige Ausgabe, jetzt kann ich ihn auch mal in meiner Muttersprache genießen (Hoffe die Synchro ist annehmbar).

25.01.2009 16:17 Uhr - BallerSant
nein da kommen doch die Freitag Filme komplett, wie es sie noch gab, so wie bei den My Bloody Valentine
naja einfach mal abwarten

25.01.2009 17:39 Uhr - Chop-Top
Von der Story her hört der sich ja echt gut an und auch die Splattereffekte sehen in Ordnung aus, trotzdem kann ich mit Amateur-Filmen nichts anfangen, da mir da der Look einfach immer zu billig ist.

Steinigt mich ruhig, aber ich würde es gut finden, wenn die mal Amateur-Filme mit Potenzial "remaken" würden. Da würde sich das echt anbieten.

25.01.2009 18:01 Uhr -

SOLL DAS INTRO EIN WITZ SEIN?!? (zweiter teil)
Amateurfilm(-chen) hin oder her... so einen grottigen, misslungenen Film hab ich seit Premutos nicht mehr gesehen!
Obwohl die Ittenbach Filme ja auch Schrott sind, haben die wenigstens noch einen (kleinen) Joker.Den Splatter!
Der sieht hier ja so aus, als ob der liebe Paulin ein paar Kinder beim spielen gefragt hat, ob sie mal aus Würstchen Gedärme machen könnten und wenn sie grad dabei sind, den restlichen Film drehen können.
So mit dem Handy (3 Megapixel) etc.

Aber noch eine Frage an alle "begeisterten" Amateurfilm- Schauer:
Ist ein Film nicht zur unterhaltung da?
Wieso interesieren euch so Kindische versuche einen Film auf die Beine zu stellen?!?

Naja, ich hab im Forum gelesen, dass sich einige gewisse User den Schei... äh, die Perle zulegen.
2 verkaufte Exemplare und der kleine Brain kann uns Teil 2 liefen! *übergeb*

Zur Zensur:
DANKE FSk!!!
Noch ne Minute länger und ich hätte brechen müssen.

25.01.2009 19:00 Uhr - Taran
Über Geschmack kann man ja bekanntlich streiten. Ist zum Beispiel Hostel ein billiger Schrottfilm oder nicht.
Aber wenn ein Film billig IST, scheiße aussieht und garkeine Höhepunkte hat, die man nicht aus hundert anderen besseren Filmen kennt, dann sollte die Entscheidung doch eher leicht fallen.
Mein persönliches Fazit: Fantastischer Schnittbericht zu absolutem Schrottfilm. Wieder einmal sinnlos Zeit in den Sand gesetzt (genauso wie seinerzeit Hostel)
Aber wie schon erwähnt, wer so einen Dreck wie Ittenbach mag, kann hier bedenken- und Gedankenlos zugreifen.......

25.01.2009 19:24 Uhr - Distefano
@ BallerSant

wer erzählt denn so ne grütze??? oO der freitag der 13 filme unrated wird es nee gaaaanze lange zeit nicht geben bis hin zu garnicht weil paramount scheiße is.
nur teil 1 und 9 sind unrated uns so hab ich sie mir auch gekauft. ( teil 9 halt auf englisch ) alle anderen sind nur R-Rated und bleiben auch R-Rated. du scheinst nicht wirklich nen plan davon zu haben. da warten schon so viele drauf und du bist bei weitem nicht der einzige der sich da in die irre hat führen lassen

25.01.2009 19:44 Uhr - Critic
finds für n amateurfilm recht gut gemacht und die todesarten auch kreativ. müsste nur professionell sein.

25.01.2009 21:43 Uhr -
Als ich 8 war fand ich solche Filme ganz lustig, bin aus dem alter allerdings raus.

25.01.2009 22:17 Uhr - executor
Beim Eintrag 51:59 Min. sind die Bilder wohl etwas durcheinander geraten. Die vorherige Sequenz ist dort nochmal abgebildet.

Ansonsten:
Wow. Ich hab wohl berechtigte Sorge, dass das im Film alles auf die Dauer eher zum Gähnen ermuntert.
Was meint der Autor eigentlich bei der Folter von Alex mit "ihm werden zwei Skelette in den Rücken getrieben"?!? Hä?

25.01.2009 22:34 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 23
Erfahrungspunkte von magiccop 12.567
@executor: Das mit den Bildern stimmt. Habs mal korrigiert. Was ich mit den "Skeletten in den Rücken treiben" meine ist, dass... wie soll ich es erklären... nun ja, man steckt ihm halt ein Skelett ohne Beine, also praktisch mit der unten heraushängenden Wirbelsäule in den Rücken.

25.01.2009 23:35 Uhr - charmingbaer
yo (Achtung Ironie!!!)Das ist ja mal wieder Gaaaaanz Großes Kino!!!

26.01.2009 10:14 Uhr - executor
@magiccop: Danke für die Antwort. Ich dachte schon das "in den Rücken treiben", würd bedeuten, dass er die Skelette sonst wohin geschoben bekommt. X-D

Aber so hört es sich definitiv besser an. ;-)

26.01.2009 16:17 Uhr - Splatterseeker
Hm...wieso fühle ich mich hierbei nur an "Spuk aus der Gruft" erinnert? Naja, die Effekte sehen nicht schlecht aus, aber der Rest macht einen äußerst plumpen und unspektakulären Eindruck. Wieder ein Zombiefilm, der seinen Hauptwert auf das unwesentlichste setzt, was die Qualität eines Filmes ausmacht: Blut. Nunja, wer bei einem ohnehin schon knappen Budget alles in rotes Kunstblut investiert, dem bleibt hinterher nichts mehr um die anderen Filmfaktoren zu berücksichtigen.
Außer das Dawn of the Dead Remake und eventuell noch Land of the Dead gab es bisher keinen anderen Zombiefilm, der es geschafft, mich angemessen zu unterhalten, ohne, dass ich in einen Tiefschlaf falle. Bei allen anderen musste ich mehrfach vorspulen, aber das war mir dann irgendwann zu anstrengend.
Meiner Meinung nach ist die Zombie-Thematik mehr als abgenutzt und ausgelutscht. Resultat? Siehe Bone Sickness.


04.02.2009 01:37 Uhr - HorrorFreak75
ich denke mal das ich die meinungen vieler teile, der film war echt mies ,ich weiss das ich nicht alzu viel schreiben soll , da ich nur die cut fassung gesehen habe, aber ich hatte echt mühe denn ganzen film anzuschauen , da er mich irgendwie gelangweilt hat , kann es sein an der synchro oder weil er total amateurhaft gedreht wurde, splater hats genuegend gehabt auch in der cut fassung, aber der sound war sowas zum kotzen und und und ....

31.05.2010 13:20 Uhr -
Film bleibt Film

10.09.2014 17:59 Uhr - Gorehündchen
Hab ihn mir gerade angeschaut und muss sagen, so schlecht ist er garnicht. Im Gegensatz zu so manch anderem Zombie Film hat dieser wenigstens eine Handlung und Atmosphäre! Die Effekte sind zwar etwas billig, aber das macht nichts, da es ja auch ein Amateur Film ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Audition
Takashi Miikes harter Thriller
Special Edition
im Schuber mit Booklet



Amazon Blitzangebote
Nur heute, 21.10.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 10 Uhr. Heute mit zahlreichen Angeboten




Sin City 2 - A Dame To Kill For
Limited Mediabook
2D und 3D Version
Ungekürzte Fassung
Mediabook 27,99
BD Steelb. (3D) 23,99
3D Blu-ray 18,49
Standard BD 16,99
DVD Ltd. Edt. 15,99
Standard DVD 14,99

SB.com