SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Sie nannten ihn Mücke

zur OFDb   OT: Lo chiamavano Bulldozer

Herstellungsland:Italien, Deutschland (1978)
Genre:Action, Komödie, Sportfilm
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,36 (14 Stimmen) Details
12.03.2006
Vergleichsfassungen
FSK 12 ofdb
Freigabe FSK 12
Dänische DVD ofdb
Ein Wörtchen zum Film:
„Sie nannten ihn Mücke“, ist neben „Sie nannten ihn Plattfuß“ wohl das beste Soloprojekt von Bud Spencer. Schöner Soundtrack, ein ruppiger Spencer als ehemaliger Football-Spieler und viele Witzmomente machen den Film zu einer Empfehlung, solange man sich mit dem, wenn auch in Maßen, vorhandenen Klamauk abfinden kann.

Ein Wörtchen zur Fassung:
Leider sind sämtliche deutsche Fassungen dieses Films bisher nur stark gekürzt erschienen. Dabei sind sowohl einige Zensurschnitte (Prügelszenen), als auch massig Handlung unter den Hammer gekommen, so dass der dt. Fassung insgesamt über 12 1/2 Minuten fehlen.
Die italienische DVD ist ungekürzte, der Ton allerdings nur italienisch. Eine mittlerweile erschienene Neuauflage zeigt den Film jetzt auch im Originalformat. Ungekürzt ist weiterhin die dänische DVD von On Air. Diese kann zudem mit einer englischen Tonspur aufwarten, und überzeugt durch einen günstigen Preis. Aber auch die dänische DVD hat ein großes Manko: Das Bildformat wurde auf ein übles 4:3 Format mittels Pan & Scan herangezoomt. Gegenüber dem Originalformat (1:2,35) fehlen dem Bild so fast 40 %.

Verglichen wurde die gekürzte deutsche FSK-12-Fassung von Premiere Nostalgie (= DVD/Free-TV/VHS) mit der ungekürzten dänischen DVD von On Air.

Sowohl die dt. Fassung, als auch die Dänische weisen zudem zahlreiche Vorlagenfehler und Bildsprünge auf, die in dem Vergleich keinen Eingang finden.

11 Schnitte = 12 Min. 41,48 Sec,

Meldungen:
Sie nannten ihn Mücke erstmals ungekürzt in Deutschland (21.11.2012)

mehr Informationen zu diesem Titel

0.29.39
Sgt. Kempfer wählt weitere Männer für das Footballspiel aus. Plötzlich sieht er ein herannahendes Auto. Die Truppe tritt beiseite und das Auto hält vor ihnen an. Darin sitzt der Colonel und vergewissert sich, dass Kempfer mit seinen Männern wirklich auf die Tour fährt. Kempfer lügt ihm vor, dass er diese für nichts auf der Welt verpassen würde. Dann gibt er den Befehl in den Bus einzusteigen. Nachdem dieser ausgeführt wurde, gibt der Militär im Auto zufrieden den Befehl zur Weiterfahrt. Nachdem auch der Bus abgefahren ist, ist zu sehen, dass Kempfer und seine Männer sich wieder aus dem Bus herausgeschlichen haben. Schnell rennen sie vom Stützpunkt.
68,28 Sec.


0.36.31
Kempfers Leute sind länger bei ihren Strafübungen zu sehen, die sie aufgrund des Ungehorsams aufgebrummt bekommen haben. Dabei werden sie von der MP überwacht.
12,72 Sec.


0.37.15
Die weiteren Strafübungen fehlen ebenfalls: Kempfer muss mit seinen Leuten durch einen Sumpf waten. Dabei machen sie einige Witze und unterhalten sich über das Footballspiel, den Colonel und die Italiener. Zwischendurch erfolgt eine Umblende auf ein Footballspiel, während sich die Männer darüber unterhalten.
69,6 Sec.


0.40.54
Einer von Mückes Freunden wird zusammengeschlagen, während Mücke durch die Hafenanlage mit den vielen Containern läuft.
16,64 Sec.


0.41.47
Mückes Freund wird noch länger zusammengeschlagen und gegen einen Container geknallt.
9,04 Sec.


0.41.55
Mücke prügelt sich länger mit den Gaunern, nachdem er seinem Freund zu Hilfe gekommen ist. U.a. muss Mücke einige starke Schläge des Anführerschurken einstecken und Gerät sogar ins Taumeln. Dann aber gewinnt er wieder die Oberhand, teilt kräftig aus und knallt den Fiesling gegen eine Wand.
17,24 Sec.


0.47.28
Die Jungs sitzen auf der Straße und schauen auf ein Fenster, gegen dessen Rollladen sie kleine Steine schmeißen. Nach kurzer Zeit öffnet der hagere große Junge das Fenster. Er gähnt mächtig, bekommt jedoch bevor er fertig ist einen Eimer Wasser ins Gesicht. Seine Freunde lachen ihn aus. Er zieht sich zurück, um raus zukommen. Anschließend beginnen sie zu joggen, während das Titellied zu hören ist. Sie laufen des morgens durch die Stadt, während sich ihnen unterwegs immer mehr ihrer Freunde anschließen und dabei alles stehen und liegen lassen (angeln, Kellner, Briefträger usw.). Mücke steht derweil am Strand und sieht auf die tosende Brandung. Dann dreht er sich um und bemerkt die trainierenden Jungs.
106,52 Sec.


0.51.53
Nach der Szene, in der Buddy seine Truppe nach einem Hehler gefragt hat, der Uhren verkauft, wurde erneut eine lange Handlungsszene gekürzt:
Buddy geht zum Friseur. Ohne ein Wort zu sagen, setzt er sich auf einen Stuhl. Der Friseur legt ihm Tuch um und fragt, wie er seine Haare gerne hätte. Buddy fragt den Friseur nach dem Hehler. Der Friseur zückt ein Rasiermesser und erinnert Mücke warnend, dass er es hier mit einem Killer und nicht mit einem Plappermaul zu tun hätte. Mücke bittet daraufhin um eine Rasur. Der Friseur holt die entsprechenden Rasierwerkzeuge. Als er Mücke mit dem Rasierpinsel den Bart einschmieren will, hält dieser aber seinen Arm fest, drückt ihm den Rasierpinsel in den Mund, schlägt ihm in den Magen, so dass der Pinsel gleich wieder rausfliegt und befördert ihn sodann per Kinnhaken an die Wand. Sofort fängt der Friseur an zu reden und verrät Mücke mittels detaillierter Beschreibung, dass er nur die Treppe hinunter gehen muss. Mücke meint daraufhin ironisch: "Du bist ein Mann der wenigen Worte, ich mag das!". Als Mücke gehen will, bittet ihn der Friseur ihn wieder runterzulassen, weil er Höhenangst habe. Mücke löst den Gürtel des Mannes, woraufhin dieser auf den Boden fällt. Im Keller angekommen treten zwei schrankartige Leibwächter aus einem Zimmer heraus. Sie fragen Mücke, wo er hin will. Mücke antwortet, die Männer aber sagen, dass es für ihn keine Möglichkeit gäbe weiterzugehen. Mücke lächelt und meint, dass es doch einen Weg gibt. Die anschließende Prügelei entscheidet er nach kurzem für sich. Unterdessen hört der Mafiachef in seinem Büro viele schnelle Schläge vor seinem Zimmer. Als er aufmerksam zur Tür geht fällt diese aus den Angeln und seine zwei Leibwächter taumeln verprügelt in den Raum. Hinter ihnen erscheint der unangetastete Mücke. Buddy unterhält sich kurz mit dem feinen Pinkel und gibt ihm dann seine Uhr. Hier setzt die dt. Fassung wieder ein, als der Hehler die Uhr untersucht und sich fragt, wer die Fälschungen in Umlauf bringt.
2 Min. 37,56 Sec. (157,56 Sec.)


1.02.27
Die zweite Friseurszene wurde ebenfalls entfernt:
Mücke taucht erneut bei dem Friseur auf und setzt sich auf den Stuhl. Der Friseur fragt ihn verärgert, was er wünsche. Buddy erkundigt sich nach dem starken Kerl, den er als Stürmer für die Mannschaft haben möchte. Der Friseur leugnet auch hier diesen zu kennen. Dann greift er in die Tasche, holt einen Schlagring heraus und steckt sich diesen an die Hand. Mücke schlägt daraufhin die Marmorablage für die Friseurgegenstände in zwei Hälften. Eine Hälfte nimmt er und legt sie dem Friseur auf die Hände. Dieser packt vor Angst wieder sofort aus. Er erzählt, dass sogar die Polizei vor dem Jungen Angst habe, dann bricht er unter dem Gewicht des Steines zusammen.
58,36 Sec.


1.02.41
Mücke prügelt den Jungen, den er als Stürmer in der Mannschaft unterbringen will deutlich länger "zur Vernunft". Allerhand in der Umgebung stehende Sachen gehen dabei zu Bruch: Stühle, Schuppen, Paddel usw. Immer wieder fragt Mücke den wütenden Mann, ob er nun bereit sei zu reden. Der Junge geht jedoch immer wieder auf ihn los. Als er endlich am Boden liegt setzt dei dt. Fassung wieder ein.
106,28 Sec.


1.18.14
Vor dem Spiel wurde wieder eine lange Handlungsszene entfernt: Cheerleader und das jubelnde Publikum sind zu sehen. Anschließend verlassen die Mannschaften ihre Kabinen und laufen aufs Feld. Dort wird die US und die italienische Nationalhymne gespielt. Währenddessen fährt die Kamera an den Gesichtern aller Spieler vorbei. Nach der Hymne gehen die Mannschaften auf ihren Seiten. Der Ansager kündigt den baldigen Beginn an.
2 Min. 19,24 Sec. (139,24 Sec.)

Kommentare

23.03.2006 21:27 Uhr - Anonym25
siehe Sie nannten ihn Plattfuß, da steht mein Kommentar.

09.06.2006 23:44 Uhr - Anonym25

28.05.2008 13:25 Uhr - Manhunt
So einen Schwachsinn, einen alten Bud Spencer Film zu zensieren.
Beim Höhepunkt meiner Bud Spencer - Verehrrung war ich 6 Jahre alt. Da hab ich schon alle Filme gesehen.

Spencer und Hill ist Familienunterhaltung der feinsten Sorte - pädagogisch wertvoll.

Tja, wer für Premiere auch noch zahlt ist selber schuld.

21.07.2008 23:56 Uhr - Isegrim
Interresant, hätt ich nicht gedacht!!!

Schade um die vielen Scenen, vor allem für den Handlungsablauf!

Und das wo es heute doch zu mal kein Problem mehr sein sollte, eine komplette Langfassung auf DVD zu veröffentlichen, vor allem wen es sich um einen so grossen Vertrieb wie Paramount handelt!

Traurig, traurig, traurig!!!

Aber guter SB, danke dafür!!!

Ausserdem ist das mein Persöhnlicher Lieblingsfilm von Bud Spencer!!!

Gruss

06.08.2008 20:38 Uhr - CJJC
Sehr schade.
Fand den auch gamz unterhaltsam
Gibts da mal ne Neuauflage oder am besten gleich alle geschnittenen Bud Spencer/Terence Hill Filme Uncut neuveröffentlichen (bei "Das Krokodil und sein Nilpferd" gings ja auch).
Mich würds freuen

06.11.2008 12:02 Uhr -
buddy's bester !!!

31.07.2010 10:13 Uhr - Hakanator
"Lo chiamavano Bulldozer".

Super Anspielung auf "Lo chiamavano Trinita", also "Die rechte und die linke Hand des Teufels". :D

30.06.2012 18:11 Uhr - Agregator
Habe mir ein Bootleg gekauft und muss sagen das es echt schade ist das der Film wohl nie Uncut auf deutsch rauskommt.Habe mir die Szenen von einem Kumpel übersetzen lassen.Gerade der Schnitt bei
0.37.15 ist eigentlich schon schade da hier die Amis besprechen das sie die Italiener herausfordern (das kommt in der deutschen Version ja gar nicht vor da gibts dann einfach das Spiel - verstehe auch nicht wieso das geschnitten wurde).Da selbe gilt für die beiden Szenen mit dem Friseur - ich finde das sind mit die besten im ganzen Film und in der deutschen kommt der Friseur ja gar nicht vor!

Kann auch nicht verstehen wieso sich die Firmen Plattfuss,Mücke oder Hector mal uncut rausbringen - es würde ja reichen wenn man es untertitelt (wie bei das Krokodil und sein Nilpferd) und ich denke mal das die auch nicht drauf sitzen bleiben ansonsten würde nicht alle halbe Jahr eine neue Auflage rauskommen :-(

25.01.2013 23:05 Uhr - teento
Paramount hat nicht mehr die Rechte...liegt jetzt alles bei Universum Film seit der Blu-Ray !

27.01.2013 16:40 Uhr - gebratene_maus
eine schlechte Nachricht jagd leider die nächste, Paramount hat sich auch niemals Mühe gegeben bei keinem der Buddy und Terence-Filme und alle in bescheidendster alter Fassunge und schlechter Qualität rausgebracht und meist auch noch in den geschnittenen Fassungen. Leider ist Universum auch nicht besser, beide sind genau so mies und schlecht wie 3L. Universum wirbt mit Langfassungen, bei denen jedoch trotzdem immer noch was fehlt (Plattfuß in Afrika, die Troublemaker, usw...) .
Nehmt doch die schwedische DVD oder die hier angesprochene dänische, die schwedische ist in englisch, die dänische keine Ahnung, aber somit kann man nichts falsch machen . lg, maus

04.02.2013 19:51 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 968
Ich habe mir letzte Woche am Freitag die DVD von Universum gekauft die Fassung enthält auch die italenische Langfassung alle Szenen die hier im Schnittbericht zusehen sind, sind enthalten. Der Film ist einer der besten von Buddy die Musik ist ein Klassiker. Die beiden großen Prügelein sind super gemacht. Für die Prügelei in der Spielhölle haben sich die Stuntmänner zwei Wochen vor Dreh getroffen um das alles einzustudieren.
Zurück zur DVD Bildqualität ist annehmbar stören tun die schwarzen Balken. Bin trotzdem froh endlich auch die ungeschnitte Fassung zuhaben. Auch wenn der Film geschnitten super ist, ist er ungeschnitten besser. Die Szenen beim Barber sind so genial man lacht sich schlapp wie Mücke den Barber den Rasierpinsel ins Maul steckt oder ihn aufhängt.
Ein spitzen Film deshalb auch 10/10 Punkte.

21.05.2013 11:42 Uhr - LiveGames4711
Also nach den verschiedenen Cuts von dem Bud Spencer Film denke ich nur das sie das Zeug weg geschnipselt haben weil die Angst haben das irgendwelche komischen Kinder das nachmachen können ^^

28.08.2014 00:12 Uhr - comicfan
Och mann, die Filme sind doch nicht besonders ernst. Da hätte man auch mehr drinlassen können.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Amityville Horror (2005)



Hills have Eyes 2 - Im Todestal der Wölfe
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,98
Cover B 32,98
Cover C 32,98
Cover D 33,98



Lord of War - Händler des Todes
Blu-ray LE FuturePak
Cover A 21,99
Cover B 22,99

SB.com