SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Pearl Harbor

zur OFDb   OT: Pearl Harbor

Herstellungsland:USA (2001)
Genre:Action, Drama, Krieg, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,39 (57 Stimmen) Details
14.09.2017
TonyJaa
Level 35
XP 38.002
Vergleichsfassungen
ORF 1 20:15 Uhr ofdb
Label ORF 1, Free-TV
Land Österreich
Freigabe unbekannt
Laufzeit 164:33 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 12 ofdb
Label ORF 1, Free-TV
Land Österreich
Freigabe FSK 12
Laufzeit 165:22 Min. (ohne Abspann) PAL

Vergleich zwischen der gekürzten ORF 1- Abendausstrahlung vom 30.11.2011 (20:15 Uhr) und der ungekürzten ORF 1- Nachtwiederholung vom 02.12.2016 (00:50 Uhr).

Was passiert wenn man Actionspezi Michael Bay auf eine historisch belegte Katastrophe ansetzt? Genau, man bekommt ganz großes Liebeskino. Ganz viel Patriotismus. Ganz viel Bombast-Action und alles hollywood-like auf Hochglanz-Sommerblockbuster getrimmt. Dabei lässt sich der Film gut und gerne in drei Teile aufspalten. Er beginnt als kitschige Dreiecks-Romanze, wartet nach knappen 1,5 Stunden Film mit einer ansehnlichen Portion pathetisch bis patrioistisch anmutender Action auf und mündet in der Planung und Ausführung des unweigerlichen Gegenschlages der USA. Allen Negativworten zum Trotz, unterhalten die drei Stunden Film den gemeinen Kinogänger ungemein - zumindest die Actionszenen, dass muss man dem Michael B. lassen, wirken nach wie vor bombastisch und gut inzeniert.

Eben jene Schlachtszenen im Mittelteil des Films waren dann, nebst einigen Erweiterungen/Veränderungen handlungstechnischer Hinsicht, auch der Grund für einen, im Heimkino folgenden, Director's Cut. Dieser macht eben jene, in der Kinofassung für einen Kriegsfilm recht handzahm gestaltete, Kriegsszenen einen guten Schwung brutaler, wenn gleich auch nur mehr schlecht als recht durch CGI "aufgepeppt" (s. Schnittbericht). Vorzuziehen ist diese Variante des Filmes aber alle Mal!

Warum also dieser Schittbericht? Grund ist das vorliegen einer ORF- Ausstrahlung aus dem Jahre 2011, augenscheinlich gegenüber den Nachtwiederholungen des Senders mit einer kürzeren Laufzeit bedacht. Da es nicht das erste Mal wäre, dass der ORF Schnitte im Hauptabendprogramm, auch bei Filmen die hierzulande eine FSK 12- Einstufung erhalten haben und damit ohne Schnitte auskommen würden, vollführt, setzten wir uns an eine genauere Überprüfung. Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd, wurden die Actionszenen doch komplett unangetastet gelassen und lediglich zwei Handlungsszenen beschnitten. Art und Weise der Schnitte, vorallem des ersten Schnittes, lassen aber eher auf einen Ausstrahlungsfehler seitens des Senders hindeuten, statt auf reelle Schnitte aus Zensur- oder Straffungsgründen.


Bei insgesamt 2 Schnitten fehlen 49,32 Sekunden

Die Laufzeitangaben sind von der ungekürzten Nachtwiederholung entnommen worden.

Weiterer Schnittbericht:
Kinofassung - Director's Cut

mehr Informationen zu diesem Titel

53:54 Min.
Evelyn: "...Jetzt noch."
Danny: "Ich hab gedacht du brauchst es vielleicht. Oder morgen...morgen früh. Na zur Arbeit wirst es nicht anziehen. #
Evelyn: "Ist ja auch ein Taschentuch."
Danny: "Ja...genau."
Danny überreicht Evelyn ihr Taschentuch.
Danny: "Ach ich hab mir gedacht, das ich vielleicht mal...äh...vorbeikomme."
Evelyn: "Tsssscht."
Danny flüchsternd: "Ich mein, ich mein ich...vielleicht kann ich dich ja anrufen und mal vorbeikommen."
Die Folgeeinstellung Danny's wurde ebenfalls noch etwas verkürzt, dann springt das ORF 1 plötzlich wieder ein. Ohnehin ein sehr sonderbarer Schnitt und wahrscheinlich eher eine Art Masterfehler seitens des Senders.
27,92 Sek.


01:56:03 Min.
Evelyn dreht sich noch zu einem verwundeten Soldaten. Der beistehende Arzt kommentiert das dessen Zustand kritisch sei und er der Gruppe C zuzuordnen ist. Sie malt diesem mit dem Lippenstift ein C auf die Stirn und lässt ihn in Richtung der Gruppe C abtransportieren. Anschliessend wendet sie sich einem weiteren Verwundeten zu.
Soldat: "Wie schlimm ist es?
Evelyn: "Es wird alles wieder gut."
Soldat: "Ich will nicht sterben!"
Evelyn: "Nein du wirst nicht sterben. Ich halte deine Hand."
Evelyn malt diesem ein F auf die Stirn und meint zu einem beistehenden Soldate er solle dem Verwundeten ausreichend Morphium geben, er würde es nicht schaffen.
21,40 Sek.

Kommentare

14.09.2017 02:19 Uhr - NicoRau
Fernsehen für Filme ab 16 und 18 sind nur für weichmacher die FSK16 Abendsprogramm auch noch cutten. Filme im TV schaue ich lange nicht mehr. Filme und Serien schaue ich nur noch über Netflix und Amazon Prime und zwar ungeschnitten und werbefrei.
Apropos, Es gibt schon Pearl Harbor Directors Cut komplett in HD. In einigen bekannten Seiten konnte man dort finden.

14.09.2017 10:11 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
An diese Ausstrahlung kann ich mich noch gut erinnern. War glaub ich die Free TV Premiere. Den 2.Schnitt kann man vlt noch vertreten (zwecks Zensur) aber der 1. ist echt sinnlos.

14.09.2017 15:09 Uhr - Mr. Cutty
14.09.2017 10:11 Uhr schrieb IamAlex
An diese Ausstrahlung kann ich mich noch gut erinnern. War glaub ich die Free TV Premiere.

Der Film lief schon vorher mehrmals im ORF.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


South Park - Staffel 20
DVD 26,99
Amazon Video 18,99



Last Man on Earth
Blu-ray 10,99
DVD 8,79



Kidnap
Blu-ray 11,49
Amazon Video 9,99

SB.com