SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

The Killer Inside Me

zur OFDb   OT: Killer Inside Me, The

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Drama, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,25 (4 Stimmen) Details
29.04.2013
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Label Universum Film, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 101:12 Min. (97:15 Min.) PAL
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label Universum Film, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 109:14 Min. (105:06 Min.)
Die zweite Verfilmung des Noir Krimi The Killer Inside Me von Autor Joe Thompson glänzt eher weniger durch seine gelungene (Buch-) Umsetzung. Der stets recht direkte Blick in den Kopf des psychisch kranken Mörders wurde auf ein paar wenige, inhaltlich unbedeutende innere Monolge reduziert, auch der ausgeprägte SM-Bezug wurde deutlich zurückgefahren. Der relativ elegische Erzählstil sowie in eher unbedeutenden Nebenrollen verschenkte Stars wie Ned Beatty, Elias Koteas oder Bill Pullman etwa helfen dem Film auch nicht wirklich auf die Sprünge.
Eine gewisse Bekanntheit erlangte Michael Winterbottoms Variation der Vorlage allerdings aufgrund zwei recht drastisch inszenierter Gewaltakte gegenüber Frauen. Vor allem die eine Prostituierte am Stadtrand spielende Jessica Alba wird gegen den Strich ihrer handelsüblichen Rollenfassade ordentlich derangiert (und schaut dann auch entsprechend aus).

Wer für solche "Schauwerte" nicht hartgesotten genug ist, kann seit dem 26. April 2013 dankbarerweise zur TV Movie DVD/BD Heftedition greifen. Dort wurde neben dem Streifen Inside Hollywood mit Robert De Niro die gekürzte FSK 16-Fassung des Films beigelegt. Diese Version spart roundabout 3,5 Minuten an nicht jugendfreiem Material aus und schafft es dabei sogar, ohne Bild- und Tonsprünge oder sinnentstellende Szenenübergänge auszukommen. Logischerweise nimmt diese Fassung die unverblümte Rohheit des Originals weitestgehend heraus, was der ohnehin nicht allzu gut getroffenen Vorlage nicht wirklich dienlich ist.
Wobei man bei zwei Filmen auf DVD plus TV-Zeitschrift für 3,50 Euro wohl fast schon vom vielzitierten "Geschenkten Gaul" sprechen kann.


6 Geschnittene Szenen = 3 Min. 32 Sec.

Meldungen:
The Killer Inside Me ungeschnitten mit keine Jugendfreigabe (05.03.2011)
The Killer Inside Me bald auch in zensierter FSK 16-Fassung (13.11.2012)
The Killer Inside Me - Gekürzte 16er-Fassung in TV Movie (21.04.2013)

mehr Informationen zu diesem Titel

26:46
Lou holt aus und schlägt Joyce wuchtig in den Magen. Die fliegt zurück an die Wand, kracht in einen kleinen Tisch und geht zu Boden. Lou bearbeitet sie daraufhin mit unzähligen, harten Faustschlägen an den Kopf bzw. ins Gesicht, verausgabt sich dabei regelrecht und erklärt zwischendurch, dass es ihm leid tut und er sie liebt. Joyce fragt kläglich, warum er das tut, bekommt aber keine Antwort. Dennoch meint auch sie zu Lou, dass sie ihn liebt.
54 Sec.


29:57
Lou schießt Elmer blutig in den Kopf und gibt weitere Schüsse auf ihn ab. Nach einer Einstellung von Elmers Leiche sieht sich Lou kurz um und wischt die Waffe von Joyce ab.
9,5 Sec.


54:00
In Lous Flashback liegt das junge Mädchen nackt auf einem Bett, ihr Po weist Blessuren von Schlägen auf. Sie erklärt, dass sein Vater das getan und es ihr gefallen hat. Das Mädchen haut sich selbst zweimal mit der flachen Hand auf den Po und meint zu Lou, dass auch er sie schlagen darf und sie Gefallen daran finden wird. Lou schaut sich während seiner Erinnerungsvision länger die Nacktfotos der Frau in devoten Stellungen an.
19 Sec.


1:20:03
Lou zieht sich ein frisches Hemd an, läuft um die geschockte und nach Luft ringende Amy herum und beugt sich dann zu ihr hinab, um ihre Bluse aufzureißen und ihr den Rock über den Kopf zu ziehen. Daraufhin setzt er sich an einen Tisch und fummelt nervös an einer Zeitung herum, während die sich am Boden windende Amy unfreiwillig uriniert und verkrampft nach ihrer Tasche greift. Lou beobachtet dies und lächelt vor sich hin.
111,5 Sec.


1:22:06
Lou läuft erst in Richtung Eingangstür, kommt aber sofort wieder zurück und tritt der am Boden liegenden Amy zweimal hintereinander mit Schwung kräftig in den Unterleib. Nach dem zweiten Tritt bleibt Amy tot auf der Seite liegen.
16 Sec.


1:37:47
In dem Rückblick fehlt der blutige Kopfschuß bei Elmer Conway.
2 Sec.
Frontcover der ungeschnittenen Keine Jugendfreigabe BD:





Cover der gekürzten FSK 16 TV Movie DVD Heftedition:


Kommentare

29.04.2013 00:18 Uhr - cut-suck
4x
wenn dann sollte man den schon uncut sehen!

29.04.2013 00:18 Uhr - BoondockSaint123
2x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Also die Szenen hätten auch Platz haben können in einer 16er Fassung!

29.04.2013 00:27 Uhr - megakay
10x
29.04.2013 00:18 Uhr schrieb BoondockSaint123
Also die Szenen hätten auch Platz haben können in einer 16er Fassung!

die Szene wo Jessica Alba eine Minute lang das Gesicht zermatscht bekommt ist definitiv nicht für Jugendliche geeignet!
Kommt im Schnittbericht vielleicht nicht so rüber, die Szene ist aber unglaublich hart.

29.04.2013 00:31 Uhr - Schwuppdiwupp94
3x
Ich bin mir bei dem Film auch nicht sicher ob 16 oder 18, grade wegen der Prügelszene. Sollte man individuel entscheiden.

29.04.2013 02:08 Uhr - splatboy
10x
Ist klar das hier wieder Leute kommen und erzählen wollen, dass man den Streifen auch uncut ab 16 freigeben kann, nur weil im Schnittbericht keine abgetrennten Gliedmaßen zu sehen sind.
Weil denen psychische Gewalt wohl kein Begriff ist.

29.04.2013 02:13 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Hm, sieht interessant aus. Bisher war ich kein wirklich großer Fan von Ben Affleck‘s kleinem Bruder, aber hier werde ich wohl mal reinschauen. Er scheint sein Bubi-Image mal eben abgelegt zu haben.

29.04.2013 08:57 Uhr - Nate
1x
kein schlechter streifen, aber er wird leider zu keinem zeitpunkt der genialen buchvorlage gerecht.

kennt jemand die 76er verfilmung mit stacy keach? taugt die was?

29.04.2013 12:11 Uhr - lordmajestic
User-Level von lordmajestic 2
Erfahrungspunkte von lordmajestic 82

Der Film dümpelt leider über viele Strecken einfach vor sich hin. Stellenweise wieder gut gespielt und mit teilweise Spannung und Dramatik versehen weiß er jedoch Insgesamt (leider) nicht zu überzeugen. Die Gewaltszenen waren damals auch der am meisten diskutierte Teil dieses Films.

Die Szenen Gegen Jessica Alba und Kate Hudson sind wirklich nicht für Jugendliche geeignet.

29.04.2013 12:46 Uhr - göschle
1x
Der Film ist uncut wahrlich keine leichte Kost. Als düsteres Psychogram funktioniert der auffallend frauenfeindliche Film allerdings auch nur in jener Fassung. Die Resteverwertung die TV Movie hier betreibt ist überflüssig und dürfte bestenfalls das Interesse für die unzensierte Version wecken.

29.04.2013 15:20 Uhr - Flufferine
1x
29.04.2013 00:18 Uhr schrieb cut-suck
wenn dann sollte man den schon uncut sehen!


Für FSK-16 aber nachvollziehbar bearbeitet...

29.04.2013 00:18 Uhr schrieb BoondockSaint123
Also die Szenen hätten auch Platz haben können in einer 16er Fassung!


Nein,haben sie nicht,Gewalt gegen Frauen darf ruhig FSK-18 Bestandteil bleiben...und ist in dem Kontext,wie im Film nicht notwendig in einer FSK-16.

q]29.04.2013 02:08 Uhr schrieb splatboy
Ist klar das hier wieder Leute kommen und erzählen wollen, dass man den Streifen auch uncut ab 16 freigeben kann, nur weil im Schnittbericht keine abgetrennten Gliedmaßen zu sehen sind.
Weil denen psychische Gewalt wohl kein Begriff ist.


...und vor allem auch die physische...




29.04.2013 16:35 Uhr - DeineMuddaStinkt
Langweiliger Schinken.

29.04.2013 16:49 Uhr - Nate
5x
Gewalt gegen Frauen darf ruhig FSK-18 Bestandteil bleiben...


interessantes verständnis von gleichberechtigung ...

29.04.2013 18:09 Uhr - Flufferine
Ja,ich habe einige Empfehlungen der FSK gelesen und auch versucht zu verstehen,allerdings kann ich bei dir nicht nachvollziehen,was das mit Gleichberechtigung zu tun hat ... ??

29.04.2013 18:59 Uhr - Nate
4x
ok, dann zm verständnis: warum sollte gewalt gegen frauen im film eine grundsätzlich höhere freigabe als gewalt gegen männer (idr fsk 16) haben ?

das impliziert das gewalt gegen männer weniger furchtbar wäre als gewalt gegen frauen.
aus humanistischer sicht ist das eine unhaltbare these.


29.04.2013 22:23 Uhr - elvis the king
Allein die Tatsache das Frauen allgemein schwächer sind als Männer und auch heute noch in einigen Haushalten unterdrückt und gedemütigt werden!

30.04.2013 00:44 Uhr - Nate
2x
klar doch elvis....
weil ausschliesslich männer gewalttätig sind und in der lage zu demütigen [/ironie]

ich hab mich erst vor ein paar tagen mit erin pizzin unterhalten (die gründerin der ersten schutzhäuser für menschen aus missbräuchlichen beziehungen in england) während dieses gesprächs hat sie mir einige interessante einsichten zu diesem thema gegeben.
in ihrer über 50 jährigen karriere lernte sie das sich die geschlechter in diesem zusammenhang nichts schenken,bzw das frauen eigentlich sogar schlimmer sind da sie wissen das sie idr weniger folgen zu befürchten haben als männer.

vllt sollten wir die einstufung für muskelmänner wie stallone etc hochsetzen, schliesslich sind die auch stärker als ihre gegner.

21.12.2013 15:50 Uhr - muffin
1x
29.04.2013 00:18 Uhr schrieb BoondockSaint123
Also die Szenen hätten auch Platz haben können in einer 16er Fassung!



Definitiv nicht!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene KJ BD "The Killer Inside Me"

Amazon.de


Six - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray 20,99
DVD 20,99



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



The Blacklist - Season 4
Blu-ray 34,99
DVD 30,99

SB.com