SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

After Death - Das Böse ist wieder da

zur OFDb   OT: After Death (Oltre la morte)

Herstellungsland:Italien (1988)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,09 (45 Stimmen) Details
20.11.2005
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
unrated ofdb
Freigabe Unrated
Alte dt. VHS = 72:12 PAL Minuten
US DVD = 84:01 NTSC Minuten
Schnittlänge = 8:24 Minuten

Vergleich zw. der gekürzten dt. Videokassette von IMV (FSK 18) und der US DVD von Shreik Show (unrated).
Mal wieder ein Beweis dafür, wie man einen schlechten Film noch schlechter machen kann. Nämlich in dem man ihn übelst zensiert. Aber es fielen nicht nur blutige Szenen der Schere zum Opfer. Auch Szenen in denen Drogen vorkommen, mussten weichen. Der lächerlichste Schnitt ist aber in der Minute 36:45, wo im nächsten Augenblick ein Darsteller vollkommen woanders steht und mit Blut überströmt ist.

05:33 Länger, wie die besessene Frau Schleim erbricht. Sie hält sich den Magen und geht etwas zurück. Die Grotte bebt und Staub rieselt von der Decke.
15 Sek.


09:46 Nachdem die Dämonenfrau den Typ weggeschleudert hat, sieht es in der DF so aus, als würde er direkt in den Abgrund fallen. In Wahrheit fliegt er jedoch gegen die Decke und knallt zu Boden. Dann schlägt die Besessene einem Mann ihre Krallen durchs Gesicht. Er fällt blutüberströmt zu Boden. Nun geht sie auf einen anderen Kerl los und zermatscht ihm ziemlich blutig das Gesicht. Anschließend wirft sie ihn von sich weg. Er ist es nämlich, der in den Abgrund rutscht. Außerdem fehlen Zwischenschnitte der anderen Wissenschaftler und Nahaufnahmen vom Gesicht der sabbernden Dämonin.
23 Sek.


13:51 Zwei Kerle schießen auf die Besessene. Nahaufnahme ihres Gesichts. Dann stürmt sie auf die beiden zu. Blut spritzt gegen die verschlossene Tür und man hört ihre Todesschreie.
11,5 Sek.


14:08 Der Mann schreit los und anschließend fehlt eine Nahaufnahme vom Gesicht der Dämonenfrau. Sie reißt ihr Maul weit auf und greift ihn an. Blut spritzt einer Frau ins Gesicht und auf eine Taschenlampe.
3 Sek.


14:56 Nahaufnahme, wie der Kuttenzombie Jennys Vater in den Hals beißt und etwas Blut spritzt. Anschließend sieht man die kleine Jenny und ihre Mutter verzweifelt nach dem Mann rufen.
3,5 Sek.


16:27 Einstellung, wie einige Zombies Jennys Mutter bedrängen. Sie schreit und wird mit Blut besudelt. Einstellung der flüchtenden Jenny.
8,5 Sek.


17:03 Auf dem Boot fehlen Einstellungen der Gruppe. Dan nimmt sich einen Zug Gras aus der Pfeife.
3 Sek.


17:06 Die Pfeife wird weitergereicht. Rod nimmt einen Zug.
6,5 Sek.


17:10 Rod redet länger mit Louise. Schnitt auf Tommy, der ein Bier trinkt.
20,5 Sek.


24:13 Als der Zombie hinter Tommy auftaucht, fehlt bei uns, wie er ihm in die Schulter beißt. Tommy schreit laut und der Untote gibt Schmatzgeräusche von sich.
8 Sek.


36:45 Nun folgt ein dermaßen plumper Schnitt, der sicher jedem auffallen dürfte: Nachdem Chuck sich weigert weiter aus dem Buch der Toten vorzulesen, steht er in der DF im nächsten Moment plötzlich blutbeschmiert da. In der USF nimmt sich jedoch erst David das Buch und liest die magischen Worte vor. Zunächst passiert nichts und er meint zu seinen Freunden, dass alles nur Humbug sei. Plötzlich beginnt es aber in der Höhle mystisch grün zu leuchten und unheimliche Geräusche ertönen. Dann werden sie von einer Horde Zombies angegriffen. Chuck wird gegen einen Fels gedrückt und von Untoten bedrängt, während Vallerie gegen einen Baum gedrückt wird. David kämpft derweil mit einigen Zombies und schlägt sie nieder. Alles in diesen Szenen ist relativ unblutig und demnach unverständlich warum es geschnitten wurde.
76,5 Sek.


37:11 David bricht einem Zombie das Genick.
3,5 Sek.

37:21 Komplett gekürzt wurde wie Chuck von einem Zombie angegriffen wird. Dieser liegt am Boden und würgt Chuck, der über ihm sitzt. Dieser nimmt sich einen schweren Stein und zertrümmert dem Untoten damit den Kopf. Dann steht er auf und ruft nach seinen Freunden. Man sieht Vallerie, der das Gesicht und der Hals zerfleischt wird. Es folgt, wie David in eine Meute Zombies stürzt und von diesen angefallen wird. Nahaufnahme seines blutigen Gesichts. Er spuckt Blut. Zum Schluss sieht man nochmal Valleries blutig zugerichtetes Gesicht. Sie schreit wie am Spieß.
44,5 Sek.


37:43 Erneute Nahaufnahme von Vallerie die langsam von den Zombies zu Boden gedrückt wird.
5,5 Sek.


39:56 Mad, Rod und Dan feuern aus allen Rohren auf den Untoten: Dieser stürzt getroffen zu Boden, richtet sich aber gleich wieder auf.
13,5 Sek.


40:28 Als Chuck den Zombie abknallt, sieht man, wie dessen Kopf explodiert.
1 Sek.


41:50 Ein Zombie kriegt ein paar Treffer ab.
1 Sek.


42:24 Zombie-Tommy stürzt sich auf Louise und beißt sie. Sie schreit und Blut fließt über ihr Gesicht.
8 Sek.


43:06 Tommy packt Jenny am Hals und würgt sie. Diese schnappt sich eine Schere und rammt sie ihm in die rechte Schulter (blutige Nahaufnahme). Zombie-Tommy zieht sie langsam heraus. Blut spritzt aus der Wunde. Er sabbert grünen Schleim und haut ab. Zwischendurch sind immer wieder Nahaufnahmen seines Gesichts und Jennys verängstigtem Gesichtsausdruck zu sehen.
35,5 Sek.


44:55 Ein Zombie geht in Flammen auf und läuft umher. Dan, Rod und Chuck flüchten ins Haus. Die Untoten wanken aufgeregt vor dem Feuer herum. Im Hintergrund geht der brennende Zombie zu Boden. Nahaufnahme seines brennenden Kopfes und seiner Hand.
22,5 Sek.


45:37 Nahaufnahme von Zombie-Tommys Gesicht. Er sabbert Blut. Zuvor ist nochmal die schreiende Jenny zu sehen.
3,5 Sek.

46:10 Als Dan auf Tommy schießt fehlt der blutige Kopftreffer. Außerdem schießen Chuck und Rod ihm ebenfalls in den Schädel. Der Anfang, in dem er getroffen zu Boden geht, fehlt ebenso.
4,5 Sek.


46:30 Nachdem Rod über das Feuer gesprungen ist, wird er von Zombies angegriffen. Er schlägt einige mit seinem Gewehr nieder und erschießt ein paar. Dann sieht man die anderen im Haus, die ihm fassungslos hinterher schauen.
22,5 Sek.


47:22 Eine Einstellung in der Zombie-Louise Rod in den Hals beißt fehlt.
2,5 Sek.


47:30 Cut, wie Rod am Boden liegt und von Zombies angeknabbert wird (unblutig). Man hört Fressgeräusche. Außerdem sieht man die anderen im Haus, die entsetzt nach draußen blicken.
12,5 Sek.


47:38 Nahaufnahme eines Zombiekopfes, der einen Kopfschuss abkriegt.
2 Sek.


47:55 Chuck verpasst zwei Untoten blutige Kopftreffer und auch Dan erledigt zwei Zombies.
9,5 Sek.


48:15 Mad und Dan werfen gemeinsam nacheinander drei Leichen ins Feuer vor dem Haus. Zum Schluss schüttet Chuck das restliche Benzin mitsamt Kanister dazu.
38 Sek.


52:25 Zombie-Rod fängt an zu lachen und spuckt dabei Blut.
4 Sek.


58:19 Als Zombie-Mad auf Dan schießt, fehlt bei uns der blutige Treffer in Dans linke Schulter (Zeitlupe).
3,5 Sek.


58:22 Er schießt dem am Boden liegenden Dan noch in das rechte Bein (ebenfalls in Zeitlupe). Blut spritzt. Schnitt auf Jenny und Chuck.
14,5 Sek.


59:11 Dan knallt zwei Zombies ab.
6 Sek.


59:41 Ehe Zombie-Mad auf Dan schießt, sieht man eine Nahaufnahme seines Gesichts. Er sabbert Blut.
2 Sek.


59:41 Mad erschießt Dan. Blutiger Bauchtreffer. Dan stürzt in Slo-Mo auf den Tisch, woraufhin Mad ihm eine Salve Kugeln in den Rücken schießt. Dan stürzt zu Boden. Außerdem fehlen Zwischenschnitte des sabbernden Mad sowie von den Zombies Rod und Louise.
11,5 Sek.


62:50 Nahaufnahme der sabbernden Zombies Mad, Rod und Louise. Dann sieht man, wie der verwundete Dan mit letzter Kraft die Handgranate zündet. Erneuter Schnitt auf seine ehemaligen Freunde.
13,5 Sek.


63:41 Als Chuck den Untoten erschießt fehlt mal wieder wie dessen Kopf explodiert.
1 Sek.


69:40 Nachdem Jenny ihr Amulett in den Höllenschlund geworfen hat und es eine Explosion gegeben hat, hält sie sich schützend die Hände vor's Gesicht und dreht sich um. Plötzlich taucht hinter Chuck ein Kuttenzombie auf. Dieser rammt ihm die Hand durch den Rücken, so dass sie vorne wieder herauskommt. Dann sieht man wieder Jenny. Sie schaut in den Höllenschlund, der nun eine Art Spiegel ist. Sie fasst sich in die Haare, welche ihr ausfallen. Jenny fängt an zu schreien. Dann hält sie sich die Hand vor's linke Auge und nimmt sie wieder herunter. Ihr Augapfel bewegt sich pochend. Sie hat sich also auch in einen Zombie verwandelt.
35 Sek.
Deutsche Kassette




US DVD


Kommentare

17.09.2007 19:19 Uhr - Hickhack
Lächerlich. Der könnte gut FSK 18 haben (nach dem guten SB zu urteilen), maximal mit ein paar Schnitten, wenn man mal Land of the Dead nicht berücksichtigt.

11.06.2008 09:43 Uhr -
Fande den Film garnicht mal so schlecht.ein wenig übertrieben da die Zombies auf einmal rennen und fliegen können.wie beim vorgänger,als ein zombie reden und schiessen konnte.daher ist teil 1 Zombie-Dawn of the Dead .die weltweit längste Fassung der beste teil der Zombie Saga.

02.09.2008 18:42 Uhr -
Dieser Splatterfilm wird als einer der letzten großen italienischen Zombiefilme der Endachtziger bezeichnet, schade nur das dann so eine Gurke entstand. Der Film geniest meiner Meinung nach einen, zu unrecht, guten Ruf. Vergleicht man ihn mit anderen großen Zombiefilmen aus Italien (z.B. die Filme von Lucio Fulci), wirkt dieser Film total billig. Fangen wir bei den Darstellern an, denn allesamt spielen unprofessionell und man nimmt keinem seine Rolle ab. Davon abgesehen kennt sie sowieso kein Schwein. Einige Schauspieler sehen z.B. aus, als hätte man sie direkt aus irgend einer Gosse aufgelesen (sprich sie sehen aus wie Penner).Andere spielen einfach lächerlich oder sind es vielleicht sogar auch. Machen wir weiter mit der Story, von der nicht wirklich was vorhanden ist. Bis auf die Anfangsszene, bei der die Forscher erklären, dass sie auf der Suche nach irgendwelchen Heilmitteln gegen Krankheiten, wie z.B. Krebs, sind. Der Rest des Films ist aus Dschungel und Höhlen Szenen zusammengesetzt in denen Zombies vorkommen, die einfach Jagd auf Menschen machen. Wie und warum das alles so im Film ist, wird zwar erläutert, ist aber alles so beknackt erzählt worden, dass es sowieso kein Mensch versteht. Der Hammer aber ist das offen gelassene Ende, dass so unlogisch ist, dass es keine Sau aushält. Nun fragt man sich, hat dieser Film überhaupt einen positiven Aspekt? Ja, hat er!!! Die Splatter-Szenen und die Zombies sehen echt klasse aus, was den Verdacht aufbringt, dass gerade mal nur für diese Dinge genügend Geld zur Verfügung stand. Es gibt schöne Szenen wie das Auskotzen von Blut und Gedärmen, Köpfe zerplatzen oder die Opfer werden von den Zombies übel zugerichtet. Es ist echt schade, wenn ein Film gute Special Effects hat, aber der Rest überhaupt nicht hinhaut. Das schlimmste aber ist, dass dieser Film der vierte und letzte Teil der, sonst super gemachten, italienischen Zombie-Reihe ist, zu der auch „Woodoo – Schreckensinsel der Zombies“ und „Zombi 3“ gehören. „After Death“ ist eine echte Beleidigung gegenüber seinen Vorgängern.
Dieser Film ist nur ein Muss für Zombie-Fans oder Komplettisten.

15.09.2008 11:15 Uhr -
Total schlecht! Zombie 3 bist aber Top!

12.07.2010 14:51 Uhr - ghostdog
So schlecht finde ich den Film nicht. Da gibt es wesentlich schlechtere (z.B. Die Hölle der lebenden Toten, Die Rache der lebenden Toten, Plaga Zombie, Let sleeping corpses lie, Diary of the dead usw.). Bei After Death gibt es wenigstens einige recht gelungene Splatter & Goreszenen zu bestaunen. Außerdem verströmt Zombi 4 den typischen Italo-Charme der 70er und 80er Jahre. Es handelt sich halt um Italotrash. Wer darauf steht, dem gefällt After Death sicher.

26.10.2011 16:02 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Habe die Uncut DVD in den Müll geworfen, voll für'n Anus. Alles so lächerlich in dem Film, miserables italienisches Kino

02.04.2013 01:20 Uhr - uzi
Der Splatter passt und sieht klasse aus , aber der Film an sich . Als kleines Beispiel dass Buch , wo doch ernsthaft "book of death" draufsteht. Sprechende Ballernde Zombies , ein absolut unbefridigendes Ende. Der Film ist einfach Mist und es heist was wenn Ich dass sage ^.^ , aber wem es gefällt ! Top SB

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US Code 1 DVD von "Zombie 4 - After Death"
Amazon.de


Fast Times at Ridgemont High



Fast & Furious 8
Blu-ray LE Steelbook 22,99
UHD + Blu-ray 27,99
Blu-ray 17,70
DVD 15,99
Blu-ray Teil 1-8 49,99
DVD Teil 1-8 39,99
Amazon Video 13,99



Boys in the Trees
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

SB.com