SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Aliens - Die Rückkehr

zur OFDb   OT: Aliens

Herstellungsland:USA (1986)
Genre:Action, Horror, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,44 (217 Stimmen) Details
18.07.2009
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Director's Cut ofdb
Einen DER Klassiker des Sci-Fi-Actionhorrors stellt wohl zweifellos der 2. Teil der Alien-Reihe dar. Erneut mit Sigourney Weaver als Zugpferd an Bord, gibt es von allem mehr. Spannung, Action und Aliens. Auch in den Nebenrollen ist der Film mit Michael Biehn, Bill Paxton oder Lance Henriksen mit fähigen Darstellern besetzt und die Regie von James Cameron (Terminator) führt das Franchise stilsicher fort.

In der Ursprungsfassung war Aliens - Die Rückkehr dem produzierenden Studio jedoch zu lang, weshalb es Kürzungen verlangte, um den Plot zu straffen. Das Sitzfleisch für 148 Minuten traute man vor allem dem amerikanischen Publikum nicht zu. Also legte Cameron nochmal Hand an und schnitt mehr als eine Viertelstunde an Szenen heraus. Diese behandeln vornehmlich weitere Charaktervertiefung von Ripley oder auch Hintergrundinformationen, was mit den Eltern von Newt geschehen ist. Doch auch an der Actionfront wurde etwas herausgenommen, das zwar nicht elementar ist, für Komplettisten allerdings zum Film dazugehört. Bei den Fans spalten sich die Lager, ob der Kinofassung oder dem Director's Cut der Vorzug zu geben ist. Der Vorteil der Kinofassung liegt darin, dass sie flüssiger und schneller daher kommt. Der Director's Cut liefert hingegen mehr Tiefe und Informationen. Das sieht auch Regisseur James Cameron so, der über den Director's Cut, der auch "Special Edition" genannt wird, sagt, dass er ihn für die spannendere und bessere Version des Films halte. Auch Hauptdarstellerin Sigourney Weaver machte eindrucksvoll deutlich, welche Version sie favorisiert. Sie drohte damit, nie wieder einen Alien-Film zu drehen, wenn nicht auch der längere Director's Cut das Licht der Welt erblicken würde.

Für einige könnte es vielleicht einen Wermutstropfen darstellen, dass in den neuen Szenen teilweise andere Synchronsprecher zu hören sind. Auch diese passen aber recht gut zu ihren Figuren.

In Deutschland kam der Film wie auch die anderen Teile in zahllosen Veröffentlichungen und Neuauflagen daher. An den Director's Cut zu kommen, ist heute keine große Anstrengung mehr. Wer zwischen beiden Fassungen wählen will, kann zur Century³-Edition von 20th Century Fox greifen.

Verglichen wurde die Kinofassung (FSK 16) mit dem Director's Cut (FSK 16) (beide von 20th Century Fox).

18 Szenen = 987,84 Sekunden bzw. ca. 16 Minuten 28 Sekunden
Weitere Schnittberichte
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) Kinofassung - Director's Cut
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) Director's Cut - Kinofassung
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) kabel eins ab 12 - Director's Cut
Aliens - Die Rückkehr (1986) Kinofassung - Director's Cut
Aliens - Die Rückkehr (1986) Director’s Cut DVD - Director’s Cut Blu-ray
Aliens - Die Rückkehr (1986) Kabel 1 ab 12 - FSK 16 (Director's Cut)
Alien³ (1992) Kinofassung - Special Edition
Alien: Die Wiedergeburt (1997) Kinofassung - Extended Version
Prometheus - Dunkle Zeichen (2012) ProSieben ab 12 - FSK 16
Predator (1987) FSK 18 VHS / BBFC 18 DVD - SPIO/JK
Predator (1987) Kabel 1 / Pro 7 ab 16 (2010) - SPIO/JK
Predator (1987) Kabel 1 ab 16 (2012) - FSK 16
Predator (1987) Kabel 1 ab 16 (2014) - SPIO/JK
Predator 2 (1990) FSK 18 Premiere - BBFC 18
Predator 2 (1990) Premiere World ab 18 - SPIO/JK
Predator 2 (1990) FSK 18 VHS - SPIO/JK
Predator 2 (1990) Premiere Sky Action ab 18 - SPIO/JK
Predator 2 (1990) FSK 16 - SPIO/JK
Predator 2 (1990) Australische VHS (M15) - SPIO/JK
Predators (2010) ProSieben ab 16 - keine Jugendfreigabe
Alien vs. Predator (2004) Kinofassung - Unrated
Alien vs. Predator (2004) Kinofassung - Extended Version
Aliens vs. Predator 2 (2007) Kinofassung - Unrated
Aliens vs. Predator 2 (2007) Unrated Blu-ray - Unrated DVD
Aliens vs. Predator 2 (2007) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Aliens vs. Predator 2 (2007) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
Alien Trilogy USK 16 - Euroversion
Predator 2 Master System - Mega Drive
Aliens Vs. Predator 2 USK 16 - USK 18

0:08:29: Ripley sitzt auf einer Bank und schaut auf eine Waldlichtung. Die Kamera fährt langsam einen Bogen und man sieht, dass es sich um eine Projektion auf einer Videowand handelt. Ripley schaltet sie mit der Fernbedienung aus. Dann kommt Dr. Burke in den Raum und es entsteht folgender Dialog:
Burke: "Hallo, entschuldigen sie die Verspätung, heute morgen ist hier wirklich der Teufel los."
Ripley: "Wissen sie schon was Neues über meine Tochter?"
Burke: "Ähm, ich finde, wir kümmern uns jetzt erst mal um die Anhörung, da wir nicht mehr viel Zeit haben, ok? Ihre Aussage habe ich gelesen und die ist spitze. Bleiben sie einfach dabei, dann kann nichts passieren. Sie dürfen nicht vergessen, mit wem wir es da zu tun haben werden. Das FBI, die interstellare Wirtschaftskomission, Kolonialverwaltungsbeamte, Typen von der Versicherung und weiß sonst wer -"
Ripley: "Wissen sie irgendwas Neues über meine Tochter?"
Burke: "Hm, wir haben da schon ein paar Informationen. Wollen wir uns nicht setzen? Ich hatte eigentlich vor, bis nach der Anhörung zu warten. Ähm, Amanda Ripley McClaren, der Ehename, schätze ich. Alter: 66. Und das war zum Zeitpunkt ihres Todes. Das war vor zwei Jahren. Tut mir wirklich sehr leid."
Burke händigt ihr das Bild ihrer Tochter aus, es ist eine alte Frau zu sehen. Ripley betastet das Foto.
Ripley: "Amy..."
Burke: "Ähm, sie wurde eingeäschert und beigesetzt auf dem Westlake-Friedhof in Littlechute, Wisconsin. Keine Kinder, hab ich nachgesehen."
Ripley: "Ich hab ihr doch versprochen, dass ich zu ihrem Geburtstag wieder da sein würde. Ihrem elften Geburtstag."
Ripleys Stimme wird brüchig und sie fängt an zu weinen, dabei drückt sie sich das Foto ihrer verstorbenen Tochter ans Gesicht.
114,8 Sec.


0:12:57: Der Vorsitzende Van Euwen sagt noch: "Als Ergebnis dieser Untersuchung halten wir fest, dass Warrant Officer E. Ripley, Dienstnummer 14472, eine äußerst fragwürdige Entscheidung getroffen hat. Und wir denken, dass E. Ripley nicht fähig ist, eine Fluglizenz als Offizier der Handelsflotte zu behalten. Besagte Lizenz wird hiermit auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Eine Anklage wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht erwogen und wir empfehlen ihnen, sich für einen Zeitraum von 6 Monaten in psychometrische Behandlung zu begeben. Das heißt, dass ein monatliches Gutachten durch einen ICC-Psychiater erstellt wird. Hiermit ist die Untersuchung beendet."
41,32 Sec.


0:14:35: Es gibt eine Kamerafahrt auf dem Alienplaneten. Die Kamera fährt hoch und man sieht die Menschenkolonie. Ein Fahrzeug hupt und ein Tor öffnet sich. Das Fahrzeug fährt durch die Anlage und die Kamera wechselt zu einer Innenansicht einer Kommandozentrale. Ein Mann namens Al greift sich einen Kaffee und geht durch die Zentrale. Er sagt: "Ich geh mal runter zum Wartungsdienst."
Lou: "Al."
Al: "Was ist?"
Lou: "Hey, Al."
Al: "Was ist denn?"
Lou: "Erinnerst du dich noch an die paar Siedler, die du letzte Woche in diesen verlassenen Abschnitt geschickt hast hinterm Hillgem-Gebirge?"
Al: "Und was ist damit?"
Lou: "Ich hatte da gerade einen von so einem altmodischen Familienunternehmen an der Strippe. Der hat was gefunden und will wissen, ob er Anspruch darauf hat."
Al: "Wieso soll er denn keinen Anspruch darauf haben?"
Lou: "Naja, du hast die auf Befehl der Gesellschaft dahin geschickt und die arbeiten doch in ihrem Auftrag, was weiß ich..."
Al: "Achso, schon klar. Irgend so ein aufgeblasenes Großmaul auf der Erde sagt 'Leute, seht euch den Sektor doch mal an', ja, und das machen wir. Die sagen nicht, wieso. Und ich frage nicht. Ich frage deshalb nicht, weil es zwei Wochen hier draußen dauert, eine Antwort zu kriegen und die Antwort lautet sowieso: 'Keine Fragen'."
Lou: "Und was sage ich dem armen Hund?"
Al: "Sag ihm, soweit es mich angeht, wenn sie was gefunden haben, gehört es ihnen. Lou, gehören die zu dir?"
Lou: "Was?"
Al deutet auf lachende Kinder, die durch die Gänge laufen. Lou ermahnt sie: "Ihr wisst doch ganz genau, dass ihr hier oben nichts zu suchen habt. Na los, verschwindet hier!"
Der Junge rollt mit seinem Dreirad durch den Gang, die Kamera bleibt auf ein Weyland-Yutani-Logo gerichtet stehen.



Dann folgt noch eine Außenansicht auf der Oberfläche des Planeten. Das Gefährt von eben bahnt sich seinen Weg über die unebene Fläche des Planeten. Innenansicht, offenbar befinden sich in dem Fahrzeug die kleine Newt und ihrer Familie.
Timmy: "Du kriechst immer da rein, wo wir nicht durchpassen."
Newt: "Na und? Darum bin ich ja auch die Beste!"
Annie: "Jetzt hört schon auf! Wenn ich einen von euch nochmal in den Luftschächten erwische, versohl ich euch den Hintern!"
Newt: "Aber Mum, alle Kinder spielen in den -"
Annie: "Das ist mir ganz egal -"
Vater: "Warte, warte, warte, Annie, sieh dir das mal an!"
Annie: "Ja?"
Durch die Windschutzscheibe des Gefährts sieht man das abgestürzte Raumschiff, in das schon die Crewmitglieder von Ripley gegangen sind und wo Kane schließlich von dem Facehugger angegriffen wurde.
Vater: "Also, ich glaube, diesmal haben wir es wirklich geschafft, Kinder."
Das Fahrzeug fährt näher zum Raumschiff.
Newt: "Was ist das, Dad?"
Vater: "Ich weiß es nicht genau. Vielleicht können wir uns das Ding mal ein bisschen genauer ansehen. Ja, durch den Riss da in der Seite."
Annie: "Sollten wir es nicht erst melden?"
Vater: "Wir müssen erst wissen, was es ist, sonst lachen die uns aus. Näher kommen wir da nicht ran. Wollen wir wirklich da rein gehen?"
Newts Eltern steigen aus dem Fahrzeug aus, Annie sagt zu Newt: "Ihr bleibt schön hier drin, ich mein es ernst. Habt ihr verstanden? Wir kommen gleich wieder."
Newt: "Okay, beeilt euch!"
Annie: "Wir sind bald wieder da."
Newt beobachtet ihre Eltern, die das Raumschiff durch den Riss betreten. Nach einiger Zeit sind sie immer noch nicht zurück. Newt weckt ihren Bruder.
Newt: "Timmy, wieso sind die noch nicht zurück gekommen?"
Timmy: "Jetzt mach dir keine Sorgen. Dad weiß genau, -"
Plötzlich geht die Tür auf und ihre Mutter Annie schreit ins Funkgerät: "Mayday, Mayday, hier ist Alpha Kilo 249, rufe Alpha-Zentrale! Hier ist Alpha Kilo 249! Alpha Kilo 249, rufe Alpha-Zentrale!"
Newt sieht derweil ihren Vater mit dem Facehugger im Gesicht am Boden liegen und fängt an zu schreien.
323,44 Sec.


0:21:38: Ripley fragt Burke noch: "Wieso sind sie daran interessiert? Wieso fliegen sie dahin?"
Burke: "Wir haben die Kolonie schließlich mitfinanziert, gemeinsam mit der Kolonialverwaltung. Wir steigen jetzt stark ins Terraforming ein und bauen bessere Welten."
Ripley: "Ja, ja, ich kenne den Werbespot auch."
In der Kinofassung gibt es hier einen Fehler, denn den letzten Teil von Ripleys Satz hört man auch hier in abgeschnittener Form.
15,56 Sec.


0:25:13: Der Director's Cut wartet noch mit einer längeren Kamerafahrt über das Innere des Schiffes auf. Dabei sieht man neben einem Spind mit einem Poster einer nackten Frau auch das Waffenarsenal und den Hangar. Danach ist auch die Kamerafahrt zu den Hyperschlafkammern länger.
64,56 Sec.


0:41:36: Hudson ist begeistert und bereit für Action. Er gibt Ripley ungefragt Auskunft über die Härte der Truppe und das verfügbare Waffenarsenal. "Von mir aus kann's losgehen! Seht euch das an, ich bin die gemeinste Kampfmaschine!< Der stärkste Mistkerl der Galaxis, kein Arsch legt sich mit mir an! Sehen sie sich das an. Hey, Ripley, keine Panik. Mit mir und meiner Truppe brauchen sie keine Angst zu haben, das sind alles miese Totschläger. Sehen sie sich das an: wir haben Laserkanonen mit automatischer Zielsuchvorrichtung, boom! Mit dem Ding können sie 'ne halbe Stadt abfackeln! Intelligente Raketen mit Atomsprengköpfen, wir haben automatische Schnellfeuerwaffen mit eingebautem Granatwerfer, wir haben sonarelektronische Panzerfäuste, wir haben Raketen, Handgranaten, Taschenmesser!"
42,48 Sec.


0:48:15: Hudson und Vasquez registrieren auf dem Motion Tracker Bewegungen. Sie schleichen sich zu einer Tür, während sie von Ripley und dem Commander im Fahrzeug am Monitor beobachtet werden.
Hudson: "Es muss da drin sein."
Sie treten eine Tür ein und man sieht, dass es sich bei dem "Feind" lediglich um Hamster handelt.
Vasquez: "Ich puste sie weg, wenn du willst!"
Hudson: "Äh, Sir, das war absolut negativ. Wir suchen weiter."
41,64 Sec.


0:50:17: Das Fahrzeug steuert durch die Basis zum Gebäude, in dem Vasquez und Co. sind. Ripley und die anderen steigen aus und gehen zum Eingang. Ripley zögert jedoch, Hicks spricht sie an: "Alles in Ordnung?", Ripley entgegnet abwesend: "Ja..". Dann gehen sie in das Gebäude und die Tür schließt sich hinter ihnen.
57,32 Sec.


1:23:19: Hicks sagt noch: "Aber die gute Nachricht ist, wir haben vier von diesen Roboterkanonen hier. Mit intakten Scannern und Displays. Die ballern ganz schön los, das kann uns nochmal nützen."
11,24 Sec.


1:25:30: Nachdem Ripley fragt, ob man nicht eine Sentry Gun in dem Tunnel aufstellen könne, fragt sie nur im DC noch: "Und dann die Tür versiegeln?". In der Kinofassung sieht man dafür Newt etwas eher beim Gähnen.
1,92 Sec.


1:25:47: Hicks bespricht noch weiter die Taktik mit Ripley: "Und die anderen beiden Roboterkanonen stehen hier und hier, richtig?"
7,48 Sec.


1:26:07: Hicks stellt an Computern die Sentry Guns ein. Hudson schließt ein Kabel an und sagt: "Dann zeigt mal, was ihr könnt. Mach schon, Vasquez, wir müssen verschwinden."
Vasquez: "Ist ja gut."
Hudson: "Hier Hudson, A- und B-Einheiten sind aufgestellt und einsatzbereit."
Hicks: "Roger, haltet euch bereit. Ich mach sie scharf."
Hudson: "Na los!"
Vasquez: "Euch mach ich Feuer unterm Arsch!"
Sie schmeißt einen Metallbehälter in den Gang und die Sentry Guns nehmen sofort ihren Dienst auf.
Hudson: "Die Jungs sind ja mächtig auf Draht."
32,08 Sec.


1:27:25: Die Sentry Guns überwachen die Gänge zu beiden Seiten hin.
11,84 Sec.


1:28:54: Newt und Ripley unterhalten sich noch etwas länger.
Newt: "Ist so ein Ding auch in ihrem Bauch gewachsen, ja?"
Ripley: "Das kann ich dir nicht sagen. Das ist die Wahrheit."
Newt: "Ist das nicht genau, wie die Babies kommen? Ich meine, die Menschenbabies. Die wachsen doch auch da drin."
Ripley: "Nein, das ist ganz was anderes."
Newt: "Hattest du schon mal ein Baby?"
Ripley: "Ja, hatte ich. Ein kleines Mädchen."
Newt: "Und wo ist das?"
Ripley: "Sie ist fort."
Newt: "Du meinst, sie ist tot."
27,2 Sec.


1:31:24: Im DC gibt es eine Dialogerweiterung über die Alien-Königin. Während Hudson und Vasquez im DC etwas sagen, zeigt die KF sie nur schweigend schauen.
Hudson: "Wie ein Ameisenstock oder sowas?"
Vasquez: "Nein, Bienenstock. Ameisen bauen Haufen."
Hudson: "Du weißt genau, was ich meine. Ich meine, dass da ein Weibchen sitzt und den ganzen Laden schmeißt."
Bishop: "Ja, die Königin."
Hudson: "Ja, die Mama. Das is'n Riesenstück, Mann. Ich meine riesengroß!"
Vasquez: "Entschuldige, diese Dinger sind ja auch keine Ameisen."
Hudson: "Weiß ich auch alleine."
13,44 Sec.


1:33:25: Ripley geht durch eine Tür, plötzlich geht der Alarm los. Die Sentry Guns im Tunnel feuern auf die Aliens. Ripley, Hicks, Hudson und Vasquez verfolgen an den Computermonitoren die Munitionsanzeige.
Hudson: "Was ist denn? Was ist los?"
Hicks: "Sie kommen."
Hudson: "Wo?"
Hicks: "Durch den Tunnel. Mal sehen. Beide Kanonen haben Ziel erfasst und feuern. Mehrere Zielobjekte."
Hudson: "Seht euch die Munitionszähler an!"
Hicks: "B-Kanone ist runter auf 50%."
Hudson: "Mann, das ist ja ein richtiger Krieg da unten!"
Hicks: "B-Kanone hat noch 60 Schuss. 40."
Hudson: "20!"
Hicks: "10... B-Kanone ist trocken, noch 20 für A ... 10 ... 5 ... Feierabend."
Hudson: "Meine Fresse, das wimmelt ja von den Biestern!"
Man hört dumpfe Schritte.
Ripley: "Sie haben die Hochdrucktür erreicht."
Hudson: "Mann, hört euch das an."
Bishop meldet sich über das Funkgerät: "Hier ist Bishop, ich habe schlechte Nachrichten."
Hudson: "Das ist ja ganz was Neues."
72,36 Sec.


1:37:13: Die Sentry Guns feuern wieder. Ripley und Co. beobachten das Gefecht an Bildschirmen, während es Zwischenschnitte auf die feuernden Sentry Guns und zerschossene Aliens gibt.
Hicks: "Das gibt's doch gar nicht! 20 Meter und sie kommen immer näher! Noch 15."
Ripley: "Wie viele?"
Hicks: "Kann ich nicht sagen. Ne Menge. D-Kanone ist runter auf 50%. C-Kanone hat auch nicht viel mehr."
Hudson: "Das hält sie nicht mal auf! Das hält sie nicht auf!"
Hicks: "150 Schuss für D."
Hudson: "Na mach schon, komm schon, Baby! Mach sie fertig!"
Hicks: "100."
Hudson: "Ja, prima! Weiter so!"
Hicks: "D hat noch 20 ... 10."
Kanone D hat keine Munition mehr, daher greift sich Hicks sein Gewehr und will manuell den Kampf aufnehmen, doch Ripley hält ihn auf. Eine Waffe hat sogar noch 10 Schuss übrig.
Ripley: "Warten sie! Sie ziehen sich zurück. Die Kanonen haben sie aufgehalten."
Hicks: "Sieht so aus. Nächstes Mal kommen die einfach hier reinmarschiert."
Ripley: "Ja, aber das wissen wir ja nicht. Vermutlich suchen sie sich einen anderen Weg hierein. Das wird eine Weile dauern."
Hudson: "Vielleicht haben wir sie ja auch demoralisiert."
Vasquez: "Halt die Schnauze!"
Hicks: "Ihr beide werdet auf Patrouille gehen. Macht schon!"
90,32 Sec.


2:02:09: Ripley macht sich fertig für die Such- und Rettungsmission für Newt. Sie dreht sich noch einmal zu Hicks um und sagt: "Also dann, Hicks."
Hicks: "Dwayne. Dwayne heiße ich."
Ripley: "Ellen."
Hicks: "Komm zurück, Ellen."
18,84 Sec.
Cover der ungeschnittenen Century³-Edition-DVD mit beiden Fassungen von 20th Century Fox


Einige seltene Aushangfotos, mit denen der Film zum Kinostart beworben wurde. Vielen Dank an Leatherface666.









Kommentare

18.07.2009 00:10 Uhr - 00SCHNEIDERPOPEIDER
1x
Das ist mal ein Beispiel für einen wirklich gelungenen Directors Cut, welcher einen ausgezeichneten Film noch grandioser machte.

18.07.2009 00:15 Uhr -
Eine Frage bekommt sowas auch mal als Haustier? Man braucht doch immer mal jemanden zum kuscheln!

Für mich war die ganze Alienreihe sehr gut, wobei der 2. teil richtig krachte!

Guter SB-Bericht zu einen wirklich würdigen Alienreihe!

Gruß

Stahlkoenig

18.07.2009 00:16 Uhr - Lenox Parker
1x
Eindeutig der beste Teil der Saga

18.07.2009 00:16 Uhr - HP_Wiener
1x
Wahrscheinlich der beste Alien Film von dieser Saga.

18.07.2009 00:22 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.130
Super Überarbeitung Mike Lowrey, ein Klassiker in seinem Genre und zugleich bester Teil der gesamten Reihe! ;)

18.07.2009 00:29 Uhr -
Sehr schöner schnittbericht. Für mich ist der Director´s Cut auch die bessere Version.
Ha, das waren noch zeiten, als man mit einer verlängerten bzw. der Ursprungsfassung tatsächlich mehr Film bekam.

18.07.2009 00:39 Uhr - KungFuChicken
1x
Ich bin ebenfalls der Meinung, der Dir. Cut ist die bessere Fassung.
Welcher Alien-Film der beste ist find ich schon schwieriger zu beurteilen, die haben alle etwas eigenes, das sie interessant macht.
Aber was kümmerts mich, die Alien-Quadrolody steht in der Vitrine.

18.07.2009 01:11 Uhr -
Ich Liebe Die Reihe !!!

18.07.2009 01:19 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Super SB, Mister Lowrey!

18.07.2009 01:22 Uhr - Vittras
Ich liebe den Film!

Als ich ihn das erste mal mit 8 Jahren im Fernseh gesehen hab, wollte ich 3 Wochen nicht mehr in den Keller ;)

Neben den beiden ersten Terminatorfilmen sicherlich einer DER Filme meiner Jugend, Cameron ist einfach der perfekte Regisseur für Popcornaction. Ich persönlich finde den DC auch etwas besser als die Kinofassung. Mag zwar sein, dass dadurch ein wenig Tempo rausgenommen wird, anderseits wird Ripley aber auch wesentlich schöner charakterisiert... Aber auch die Autocannonszenen finde ich wichtig, da sie meiner Meinung nach einen guten Teil zur Spannung beitragen.

Welcher Teil der Serie nun am besten ist, ist sicherlich Geschmackssache. Ich finde sowohl den Ersten als auch den Zweiten hervorragend, allerdings auf einem anderen Level. Natürlich besitze ich die Quardologiebox, kann man wirklich jedem ans Herz legen, da hier von allen Teilen sowohl die Kinofassung als auch der DC per Seamlessbranching enthalten ist.

Gruß
Vittras

18.07.2009 01:41 Uhr - Critic
Großartig.
Der einzige Alien Film bei dem ich ohne mich zu schämen an das Spiel AvsP2 denken darf und die Angst die ich beim Spielen hatte. XD

18.07.2009 01:44 Uhr - Alan Wake
DB-Helfer
User-Level von Alan Wake 5
Erfahrungspunkte von Alan Wake 386
Höh? Den Schnittbericht gab's doch schon, oder? So wie auch zu allen anderen Teilen.

18.07.2009 02:43 Uhr - Balrok
1x
Der erste ist um Längen spannender, dafür rockt der hier mal so richtig die Hütte.

Was gar nicht geht, ist diese verdammte zusätzliche Szene um Newt und ihre Eltern ab 0:14:35...
Die ganze Spannung geht verloren! Ok, es gibt kaum noch Menschen, die den Film nicht kennen, aber trotzdem...bis die Soldaten in den Hive kommen, weiss doch eigentlich keiner, was Sache ist...aber diese Szene nimmt alles vorweg.

Ist ein Glück eh ein Kapitel auf der DVD, kann man also locker weiterklicken. ;)

18.07.2009 06:43 Uhr - Herr Kömmlich
1x
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
18.07.2009 - 01:44 Uhr schrieb Alan Wake
Höh? Den Schnittbericht gab's doch schon, oder? So wie auch zu allen anderen Teilen.


Diese Symbol ist dir nicht aufgefallen?

18.07.2009 07:45 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
der beste alien film! und ein echter 80er jahre cameron.
obwohl ich sagen muß das mir die kinofassung besser, weil etwas straffer, gefällt. trotzdem ist es natürlich acuh schon mal die entfallenen szenen im DC zu sehen. einfach ein klasse streifen, tolle characktere, tolle action, erstklassige musikuntermahlung zb. immer wenn die aliens auftauchen diese kreischenden geigen die immer lauter und schneller werden und dazu dieses metallische dröhnen einfach der hammer!

18.07.2009 08:24 Uhr - Silent Hunter
1x
Der Film ist einfach perfekt!Drehbuchtechnisch konnte ich nicht einen Fehler entdecken.

18.07.2009 09:44 Uhr - Kalga
1x
18.07.2009 - 01:22 Uhr schrieb Vittras
Ich liebe den Film!

Als ich ihn das erste mal mit 8 Jahren im Fernseh gesehen hab, wollte ich 3 Wochen nicht mehr in den Keller ;)


Ging mir genauso, war etwa genauso alt und das war das erste mal, dass ich angst vor monstern unterm Bett hatte...


18.07.2009 10:05 Uhr - David_Lynch
Ich würde Teil 1-3 der Reihe eigentlich allen 10/10 geben....grandios....nur mit Teil 4 kann ich nichts anfangen

Ich gucke sie immer in diesen Varianten:
>Alien - Original Kinofassung
>Aliens - Director's Cut / Special Edition
>Alien³ - Original Kinofassung

18.07.2009 10:44 Uhr - Hakanator
1x
Teil 1 und 2 sind auf jeden Fall die besten der Reihe.
Richtige Klassiker, wobei man die ersten beiden eigentlich fast gar nicht mehr miteinander vergleichen kann! Der erste ist Horror, der zweite Action. Einfach geil.

18.07.2009 10:55 Uhr - peda
Klar der beste Film der Reihe. Kenne nur die Kinofassung.

18.07.2009 11:54 Uhr - LastBoyScout
Eines der besten Sequels aller Zeiten. Das Finale mit der Königin ist einfach grandios und das damals noch ohne CGI und es sieht bombastisch aus. James Cameron hats einfach drauf. Im Vergleich zu anderen Filmemachern hat er zwar relativ wenig Filme gedreht, aber von 8 bis jetzt gedrehten Filmen hat er 3 meiner Lieblingsfilme herausgebracht: Aliens – Die Rückkehr, Terminator 2 - Judgement Day & True Lies. Bin mal echt gespannt was aus seinem neuen Film "Avatar" wird, dafür hat er extra die 3D-Kameratechnik weiterentwickelt, Kinostart soll der 18. Dezember 09 sein.

18.07.2009 12:30 Uhr - Titus
18.07.2009 - 10:44 Uhr schrieb Hakanator
Teil 1 und 2 sind auf jeden Fall die besten der Reihe.
Richtige Klassiker, wobei man die ersten beiden eigentlich fast gar nicht mehr miteinander vergleichen kann! Der erste ist Horror, der zweite Action. Einfach geil.


ja das sehe ich auch so

womit ich mich überhaupt nicht anfreunden kann ist AvP die spiele waren genial , egal ob auf Atari jaguar oder AvP2 für PC ! Aber die verfilmumg *würg*


@LastBoyScout

so nebenbei True Lies ist nur eine 1 zu 1 kopie ( remake ) des Französichsen Films "La Totale !" ,selbt die Dialoge sind gleich!

war ganz lustig als der Film im TV lief, da hab ich auch gestaunt :D


18.07.2009 13:32 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Der Film erinnert mich immer an das Brettspiel Starquest.

18.07.2009 13:37 Uhr - KielerKai
Der Director's Cut ist perfekt.

18.07.2009 15:20 Uhr - Alastor
18.07.2009 - 02:43 Uhr schrieb Balrok
Was gar nicht geht, ist diese verdammte zusätzliche Szene um Newt und ihre Eltern ab 0:14:35...
Die ganze Spannung geht verloren! Ok, es gibt kaum noch Menschen, die den Film nicht kennen, aber trotzdem...bis die Soldaten in den Hive kommen, weiss doch eigentlich keiner, was Sache ist...aber diese Szene nimmt alles vorweg.


Naja der Titel "Aliens" ist schon ein recht deutlicher Hinweis was Sache ist.
Es wird wohl keiner im Kino gesessen und erschrocken festgestellt haben:

"Oh mein Gott, die sind nicht wegen nem Technischen defekt nicht zu erreichen sondern wegen Aliens"

Ausserdem ist es eine Fortsetzung.

18.07.2009 16:18 Uhr - Killertamagotchi
Meiner Meinung nach die definitive bessere Version ^^
Bei der Kinofassung fand ich es immer wie bei der Kinofassung von Alien 3 das irgendwas noch fehlte was mehr Logik in die Handlung brachte ^^

Denn in der Kinofassung fehlte ja wie man ersehen kann fast alles was erklärt wie es überhaupt dazu gekommen ist das diese Viecher dort ausbrachen bzw wieder entstanden sind ^^

Wobei auch Witzig ist, das auf den Alten DVDs also wo nur eine DVD drin war bei den Extras Videomaterial beinhalten die Teilweise gar nicht mehr auf die nachfolgenden DVD Versionen enthalten waren ^^

18.07.2009 19:09 Uhr - Balrok
@Alastor:
JA, räumte ich ja ein. Aber es geht darum, Spannung zu erzeugen, die damit flöten geht. Mein Empfinden zumindest.
Ich weiss, daß ich damit relativ alleine dastehe.
Die restlichen zusätzlichen Szenen sind ja auch ok, trotzdem reicht mir grds. die Kinofassung vollkommen aus.

18.07.2009 22:32 Uhr - Big C
Ein verdammt genialer Film.

Nur finde ich es krass, wenn Film-Studios Handlungsschnitte verlangen. Gerade Aliens ist ein Film, der von mir aus,noch detailierter zur Sache und eine Stunde länger gehen könnte.

Und GERADE die Szenen mit den Sentry-Guns rausschneiden, finde ich nicht OK. Eine sehr spannende Szene.


18.07.2009 22:43 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
ich finde die sentry gun szene ist die einzige die wirklich fehlt. man muß doch nicht immer alles zu tode erklären. der zuseher kann sich dochmal ein paar eigene gedanken machen.
die kinofassung ist schon rund. klar baut der dc die sache noch weiter aus, was aber in meinen augen nicht unbedingt nötig ist.

19.07.2009 16:29 Uhr - Alastor
1x
Na ich finde die Szene in der Ripley vom Tod ihrer Tochter erfährt wesentlich wichtiger als z.b. die Sentry Gun Szene.
Wenn man die Protagonistin 57 Jahre verpassen lässt dann sollte man schon ein wenig darauf eingehen.
Ausserdem ist der verlust ihrer Tochter auch wichtig um ihre Beziehung zu Newt zu verdeutlichen.

19.07.2009 16:52 Uhr - Killertamagotchi
1x
Ich sag immer wenn ein Film gut erzählt ist kommen selbst fast 5 Stunden nur wie 90 min vor ^^

19.07.2009 20:35 Uhr - Xaitax
Yop der zweite Teil ist definitive der beste,der krachte ja ordentlich!
In dem Fall würde ich aber eher die Kinofassung vorziehen,die läuft echt flüssiger.

Und es wird langsam Zeit für einen neuen Teil,so als Abschluss.

19.07.2009 23:13 Uhr - Killertamagotchi
19.07.2009 - 20:35 Uhr schrieb Xaitax
Yop der zweite Teil ist definitive der beste,der krachte ja ordentlich!
In dem Fall würde ich aber eher die Kinofassung vorziehen,die läuft echt flüssiger.

Und es wird langsam Zeit für einen neuen Teil,so als Abschluss.


im grunde müsste noch zwei teile rauskommen so das es dann 6 Teile sind und somit zwei Trilogien ^^

19.07.2009 23:34 Uhr - Evil Wraith
Mein Liebling ist immer noch der erste.

20.07.2009 12:14 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Auf der DVD der Quadrilogy sind allerdings mehrere Tonfehler enthalten, die größtenteils daraus entstehen, dass der Ton der Special Edition in die Kinofassung teilweise bruchstückhaft reingeschnitten wird. Auch gibt es einen Dialog, der statt in der Kinosynchro komplett in der SE-Fassung ertönt.

20.07.2009 12:55 Uhr - Operator
1x
20.07.2009 - 12:14 Uhr schrieb TheHutt
Auf der DVD der Quadrilogy sind allerdings mehrere Tonfehler enthalten, die größtenteils daraus entstehen, dass der Ton der Special Edition in die Kinofassung teilweise bruchstückhaft reingeschnitten wird. Auch gibt es einen Dialog, der statt in der Kinosynchro komplett in der SE-Fassung ertönt.


Hast du mal Beispiele dafür?

Mir ist in der Quadrilogy-Fassung nichts dergleichen aufgefallen.

21.07.2009 16:45 Uhr - kabaam
Wäre es nicht schön wenn von diesem Meisterwerk mal eine VÖ kommen würde die nicht auf einem VHS Master basiert.

09.11.2009 01:16 Uhr - ra.V.en
33. 19.07.2009 - 23:13 Uhr schrieb Killertamagotchi

19.07.2009 - 20:35 Uhr schrieb Xaitax
Yop der zweite Teil ist definitive der beste,der krachte ja ordentlich!
In dem Fall würde ich aber eher die Kinofassung vorziehen,die läuft echt flüssiger.

Und es wird langsam Zeit für einen neuen Teil,so als Abschluss.


im grunde müsste noch zwei teile rauskommen so das es dann 6 Teile sind und somit zwei Trilogien ^^



womit wir dann bei star wars wären^^
erstma zum film: für mich ebenfalls der beste alienteil, dank der spannung, der action und mal wirklich überzeugend in szene gesetzten und klischeefreien charakteren^^

die frage ist halt, ob die fortsetzungen die klasse der vorgänger erreichen würde. wäre schade, wenn die reihe immer weiter fortgesetzt wird, die teile an sich jedoch immer schlechter werden.

ich glaub, viele teenager von heute würden sich die neueren fortsetzungen nur anschauen, wenn ordentlich blut fließt und körperteile durch die luft fliegen. ich finde, die alienreihe zeichnet sich jedoch nicht durch einen ordentlichen goregehalt aus.
in filme wie SAW oder Konsorten gehört gore einfach, meine meinung ;) aber in alien gehts vorrangig um spannung...wär aber wirklich mal interessant

29.12.2009 23:08 Uhr - SaBT
Also, Kabel1 scheint heute den Director's Cut zu zeigen.

29.12.2009 23:17 Uhr - Harima
sieht ganz danach aus, merkt man sehr gut an den nachsynchronisierten Stellen :D

Nach dem Film: Definitiv die Directors Cut Version des Films, wobei ich mir über individuelle Schnitte unklar bin (glaube es fehlten ein paar zerplatzende Aliens bei der Sentry Gun Szene)

02.01.2010 02:27 Uhr - Jason2009
Aliens ist der beste der reihe und auch einer der besten sci fi-filme aller Zeiten sowie eines von James Camerons allerbesten Filmen (der im übrigen auch mein Lieblingsregisseur ist)

Der Film hat eine düster-böse atmospähre, action vom feinsten und absolut super darsteller (besonders Michael Biehn und Bill Paxton find ich ja grundsätzlich einfach nur geil).

Auch ich bevorzuge ganz klar den Directors Cut. Hab die kinoversion nur ein paar mal geshen damals auf video aber sobald ich den Dc auf DVD hatte hab ich glaub ich nie wieder die kinofassung geguckt haha. Nicht nur weil ich grundsätzlich nur die längsten offiziellen schnittfassungen eines filmes schaue sondern weil im Falle Aliens der DC einfach tiefer, runder und informativer daherkommt.

Absolutes Meisterwerk

02.01.2010 21:31 Uhr - little-boy
Hmm... hab mir auch soeben den 2ten Teil nochmal eingeführt( zu Weihnachten lag bei mir
der Alien-Head unterm Baum:-) )
Da ist mir das mit Bishop auch nochmal gekommen.
Der reale bzw. das Vorbild für den synth. Bishop kommt doch auch schon in AvP vor!
Wär schon sehr merkwürdig, wenn der im 3ten Teil noch leben würde...
Dachte erst, ist n interresanter Kniff, ihn in AvP unterzubringen als quasi Initiator
für die ganze spätere Geschichte. Aber so irgendwie n Knieschuss.
Seis drum, die Reihe ist auf jeden Fall Kult!

07.01.2010 14:44 Uhr - cube VII
@little-boy
Genau das gleiche hab ich mir auch schonmal gedacht.
Vieleicht ist es ja ein Klon in ALIEN3.
Da kann man nur spekulieren,aber für mich gehören die AvP Teile eh nicht dazu obwohl sie wahrscheinlich sollen.
Ach und was mir noch eifällt wenn Bishop noch leben würde in ALIEN3 müsste er 520Jahre alt sein und ich glaub das geht nicht auch bei wachsender Lebenserwartung :)

09.01.2010 15:06 Uhr -
Für mich der schlechteste Teil der Reihe zu actionlastig und eindeutig zu lang.
Was will man bei Cameron auch anderes erwarten als einen zu langen FIlm XD.

15.01.2010 15:05 Uhr - 2fastRobby
Bei Cameron hätten auch Ripley und die Queen Hand in Hand an der Reeling stehen und auf den Eisberg warten können (Untermalt mit Musik von Celine Dion).

Aber die Action ist geil und fast perfekt - ist genau passend für die Quadrologie, da hat ja jeder Film so seine Art und muss sich mit den anderen nicht messen.

In Alien 3 ist Bishop immer noch ein Klon.

17.06.2010 00:15 Uhr - Major Dutch Schaefer
@in.meinem.turm.versteckt

Jaja, is klar.

Einfach nur lächerliches und peinliches Cameron-Avatar-Kiddie-Gebashe.

Zu lang und zu actionlastig...soso. Dann darfst Du Dir Teil 4 nie angucken. Der bietet außer Action und grotesker, überzeichneter Figuren nämlich nichts Besonderes mehr.

Mal was zum Thema:

Ich hab den Directors Cut das erste mal auf Kabel 1 gesehen. Das ist schon ne ganze Weile her. Glaub so an die 7 Jahre, wenn nicht sogar noch länger.
Ich erinnere mich daran, wie ich damals beim Zappen bei Aliens hängenblieb und verblüfft die Szene mit Ripleys Tochter zu Gesicht bekam, die ich trotz tausendfacher Sichtung der Kinofassung zuvor noch nicht kannte.

Im Moment läuft aber gerade mal wieder die Kinofassung. Weiß jemand von euch, ob der auf Kabel 1 schon öfter mal in der DC-Version lief?

17.06.2010 10:33 Uhr -
Die 22 Uhr Ausstrahlung war die Kinofassung, die anschließende Wdh. war aber der DC. Habe mich erst gewundert warum der Vorspann etwas anders war (englische Credits, Aliens Schriftzug etwas anders), dann habe ich es gemerkt das es der DC ist.

Habe zwar nicht ganz bis zum Schluss geschaut, aber nach 1,5 h kam noch keine Werbung, könnte also komplett werbefrei gewesen sein. Leider war das Bild etwas dunkler und qualitativ etwas schlechter als die 22 Uhr Kinofassung.

22.07.2010 16:34 Uhr - TheEvilDead
hab ihn auch das erste mal mit 9 gesehen xD
und war sowas von begeistert
hab den darauf 20 mal geguckt und heute besitz ich auch den dir. cut
wie alle anderen alien filme. so gut wie perfekte filme!

28.07.2010 21:16 Uhr - LesArts
es gibt ein deutsches Video (20th Century Fox (Silver-Screen Collection)) von diesem Film das sogar 154 Minuten dauert - laut Cover aber auch laut Counter vom VideoRekorder... Cameron spricht im Vorwort auch von einer Fassung von solcher Länge... Ist die bisher auf DVD veröffentlichte Fassung also auch Cut? Oder wie kommt dieser Zeitunterschied zustande?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3&vid=3

30.07.2010 19:07 Uhr - JakkieEstakado
Zu diesen Film braucht man ja wohl nix mehr sagen........!!!!!!!!!!!............Absolutes Meisterwerk des SciFi/Horror Genres!!! Meilenstein der Filmgeschichte! James Cameron hats halt drauf, geile Movies zu drehen (mit n paar Ausnahmen)! Der DC gefällt mir persönlich auch besser. Die KF läuft flotter und runder, während der DC mehr in die Tiefe geht. Was einem weitere/tiefere Einblicke in diese coole Geschichte und Alien Welt gewährt!! Kultfilm und einer von meinen lieblings Filmen und der beste der Reihe! (obwohl ich eigentlich alle 4 Teile mag, hat dieser hier eindeutig die nase vorn)...........................
..................REUCHERT SIE AAAAAUUUS !!!!.......................................

09.02.2012 14:16 Uhr - DON
Ein sehr informativer Schnittbericht, danke!

Ich bevorzuge die temporeichere Kinofassung, der Director's Cut enthält m. E. zu viel Leerlauf und unnötige Exposition.

26.04.2016 13:17 Uhr - Mr.Brown-1602
Ich liebe den Film und auch den DC ♥
Nur auf Hudsons Ansprache bei 0:41:36 hätte ich verzichten können

05.05.2016 14:17 Uhr - Youma
17.06.2010 10:33 Uhr schrieb
Die 22 Uhr Ausstrahlung war die Kinofassung, die anschließende Wdh. war aber der DC. Habe mich erst gewundert warum der Vorspann etwas anders war (englische Credits, Aliens Schriftzug etwas anders), dann habe ich es gemerkt das es der DC ist.


Hö? Es gibt nen anderen Aliens Schriftzug? Kenne sowohl das dt. als auch das englische Master vom Vorspann aber da ist doch die Schrift vom Titel Aliens identisch sowohl in der Kino- als auch DC-Fassung soweit ich weiß. Nur dass im dt. Master noch "die Rückkehr" ergänzt und die Credits eingedeutscht wurden... aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren ;)

04.02.2017 18:58 Uhr - great owl
Beste Fassung des Filmes JC DC.

02.09.2017 11:35 Uhr - Rapthiel
Die neuen Alien Filme sind zwar von den Effkten brutaler, aber kommen nach meine Meinung, nicht an die Klasse der erste Zwei Teile ran. Alleine schon die Kulissen mit ihrem 80 Jahre Flair und die klaustrophobische Atomsphäre, lassen die neuen Teile hinter sich. Ich finde sie einfach besser, wie viele der alten Horrorfilme. Heutzutage wird zu viel computeranimiert, worunter der atmosphärische Stil leidet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die ungekürzte Century³-Edition mit beiden Schnittfassungen jetzt bei Amazon kaufen.

Amazon.de


The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Dark Angel
Blu-ray 22,99
DVD 11,99



Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49

SB.com