SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lara Croft and the Temple of Osiris uncut Coop-Kracher jetzt besonders günstig ab 35,99€ bei gameware Mittelerde: Mordors Schatten 100 % uncut PEGI Version aus Österreich + DLC ab 38,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Killing Floor



Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,41 (17 Stimmen) Details

18.04.2010
The Hitman
Level 12
XP 2.346

Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
Freigabekeine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 15
Killing Floor war im Jahre 2005 bereits als Mod für den Multiplayer-Shooter Unreal Tournament 2004 erschienen. Aufgrund der sehr guten Qualität die die Mod mitbrachte, wurde diese auch bald in sämtlichen Internetforen und PC-Spiele-Magazinen ausführlich unter die Lupe genommen. Man konnte also auch gleich sehen, dass es die Idee Zombies auf die Multiplayer-Gemeinde loszulassen nicht erst seit Left 4 Dead gibt, welches übrigens erst 2008 erschien. Nach und nach wurde die Mod immer umfangreicher und qualitativ anspruchsvoller, sodass Kontakt zu Tripwire Interactive aufgenommen wurde -welche ihre Mod "Red Orchestra: Ostfront 41 - 45" ebenfalls kommerziell vertrieben hatten- und das Produkt dann 2009 zunächst über Steam verkauft wurde, wenig später dann auch in den Ladenregalen. 1 Jahr später wurde der deutsche Vertrieb von Koch Media in die Wege geleitet. Selbstverständlich konnte das Spiel nicht in seinem Originalzustand veröffentlicht werden, wurde es im Oktober 2009 ja auf die Liste B der BpjM indiziert.

Ähnlich wie in Left 4 Dead ist das Spielprinzip auch hier. Eine Gruppe von Söldnern muss die Angriffe von Zombiewellen möglichst im Team überleben, wobei jedes Mitglied eine wichtige Funktion hat. Es gilt, alle Zombies auszulöschen und in einem vorgeschriebenen Zeitlimit, mit dem in den Kämpfen verdienten Geld bessere Ausrüstung und Waffen zu kaufen, bis die nächste Welle von Untoten hereinbricht...

Verglichen wurde die unzensierte UK-Version mit der zensierten deutschen Version

Meldungen:
Killing Floor: Deutsche Version nur zensiert (17.03.2010)

mehr Informationen zu diesem Titel

Auflösen von Leichen
Wurde ein Zombie niedergestreckt, löst dieser sich augenblicklich auf.
(Bilder nur aus der zensierten Version).


Leichen bearbeiten
Durch den Umstand, dass sich die Leichen in der deutschen Version gleich auflösen, ist dieser Punkt natürlich auch nicht mehr möglich. Ragdoll-Effekte gibt es aber keine.
(Bilder nur aus der unzensierten Version).


Umgebungsblut
Zwar sind in der deutschen Version beim Beschuss von Zombies noch Bluteffekte zu sehen, allerdings wird die Umgebung mit keinerlei Texturen mehr versehen.
(Bilder nur aus der unzensierten Version).


Gegner: Bloat
Dieser Gegner, der eine frappierende Ähnlichkeit mit dem Boomer aus EAs Left 4 Dead hat, explodiert in der unzensierten Version deutlich blutiger, zumal auch noch Körperteile herumfliegen.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Flammenwerfer
Laufen die Zombies in das Feuer, werden sie mit verkohlten Texturen am Boden zurückgelassen. In der deutschen Version zeigt der Flammenwerfer keine sichtbare Wirkung.
(Bilder nur aus der unzensierten Version).


Abtrennen von Gliedmaßen
In der zensierten Version können den Zombies keine Körperteile mehr abgetrennt werden.
(Nachfolgend alles Bilder aus der unzensierten Version).

Arme


Beine


Kopfschüsse


Messer, Schwert, Axt, Kettensäge
Ist einer dieser Waffen ausgerüstet, kann der Kopf quasi "im Ganzen" abgetrennt werden.


Splatter
Beim permanenten Abtrennen von Körperteilen verteilen sich schnell mal Fleischklumpen, Gehirnstücke usw. in der Gegend.
Beide Versionen wurden uns freundlicherweise von Gameware zur Verfügung gestellt.
Kommentare
18.04.2010 00:09 Uhr - I Know what you did
wo bleibt den da der spaß ? nur uncut ein geiles spiel

18.04.2010 00:16 Uhr -
Ja, habs aber schon lange als Uncutversion^^

18.04.2010 00:25 Uhr - tacc
Also knicken die Köpfe der Clots bei nem Headshot nicht nach hinten?

18.04.2010 01:08 Uhr - Sky.walker
2x
Das ganze Setting ist so realistisch, dass es geschnitten werden muss! Da wir ja alle potentielle Attentäter sind, könnten wir ja sonst auf die Idee kommen, zum Konsum an der Ecke oder an die Bushaltestelle zu gehen, um den dort wartenden Zombies mit unserem mittelalterlichen Nahkampfwaffen oder den leichten bis schweren Handfeuerwaffen aus unserem Waffenarsenal im Keller die Köpfe oder sonstige Extremitäten abzuschlagen oder wegzuballern.
Reiht sich ein in eine lange Liste von solch ultrarealitätsnahen Spielesettings die uns in ihrer Reinform vorenthalten werden, da uns ja auch schon u.a. Fallout 3, Left4Dead I & II, Borderlands und AvP I & II zu solchen Greueltaten animiert hätten, wenn man dem nicht mit der Schere zuvor gekommen wäre.
Aber ist schon ok, dass mündigen Bürgern so etwas vorgesetzt wird. Sonst müssten wir wohl am Ende noch selbst entscheiden, was gut für uns ist und was unser Gewissen verträgt. Und das kann Vater Staat ja unmöglich zulassen...

18.04.2010 01:14 Uhr - J.Carter
1x
Wer sich in Deutschland noch Spiele und Filme kauft ist selber schuld und unterstützt den Zensur-Fetischismus nur... Die Deutsche Version ist cut noch ab 18? Lach mich schlapp! Und in England UNCUT ab 15!

18.04.2010 01:46 Uhr - Bl8runner
Interressantes game danke für den SB!
Danke Sky.walker für dein Bildlichen Sarkasmus.
Und übrigens, Konsum = ehm. Handelskette der DDR, auf deutsch ein Lebensmittelgeschäft, nur mal so am Rande für alle nicht ostgeborenen^^

18.04.2010 01:53 Uhr - Sky.walker
Man tut was man kann Bl8runner ;D
Und thx für die Westaufklärung. Nicht das noch Missverständnisse aufkommen... xD

18.04.2010 02:00 Uhr - Critic
gloom verbrennt mir die augen

18.04.2010 02:13 Uhr - generalcartman
is die steam-version cut oder uncut?

18.04.2010 02:27 Uhr - mancer
Oh, das sieht dann - zumindest auf den Standbildern - doch bedeutend anders aus als die Mod-Version, die ich damals noch bei UT2004 gezockt hab. Die Animationen waren damals nämlich nicht der Knaller; die Figuren sahen aus, als wenn sie geschoben wurden.
Dafür waren die Karten schon damals sehr detailverliebt. Für ein Mod echt der Knaller!

18.04.2010 02:42 Uhr -
18.04.2010 - 02:13 Uhr schrieb generalcartman
is die steam-version cut oder uncut?


Die Steamversion war FRÜHER mal uncut. Jetzt nicht mehr. Personen die in Deutschtland KF vor der Zensur gekauft haben, haben das Spiel weiterhin Uncut. Wessen Version trotzdem cut ist, dem empfehle ich, das Spiel zulöschen, die Sprache auf Englisch zu stellen mit Steam und KF neurunter zu laden.

18.04.2010 04:23 Uhr - lumi
18.04.2010 - 02:42 Uhr schrieb El Presidente
18.04.2010 - 02:13 Uhr schrieb generalcartman
is die steam-version cut oder uncut?


Die Steamversion war FRÜHER mal uncut. Jetzt nicht mehr. Personen die in Deutschtland KF vor der Zensur gekauft haben, haben das Spiel weiterhin Uncut. Wessen Version trotzdem cut ist, dem empfehle ich, das Spiel zulöschen, die Sprache auf Englisch zu stellen mit Steam und KF neurunter zu laden.

Dieser Trick mit dem Sprache umstellen und neu runterladen funktioniert doch nicht mehr seit geraumer Zeit. Es wird doch seit nem Jahr (oder so) über die Seriennummer des Spiels geprüft wo man es erworben hat und somit bekommt man auch nur was man gekauft hat.

oder lieg ich damit bei Killing Floor falsch? Wäre mir neu das der gute alte "sprache wechseln trick" bei einem neuen Game funktioniert.
Und ja, ich zähle die Ur-alt mod als neues Spiel, da es ja jetzt erst vor kurzem raus gekommen ist. Zumindest in DE.

Zum SB: Das bei dem Ding dieselben Cuts wie bei L4D statt gefunden haben, war ja klar. Diese Schnitte bei so einem Spiel zerstören nur leider alles wofür es steht. Hirnlose Survival Gore Action.
Ich hab einmal die geschnittene L4D version gespielt und hab es echt als extremen Athmo killer empfunden, was da alles entfernt wurde. Sehe ich bei KF jetzt nicht anders. Wer das Ding hier als Retail kauft ist entweder unwissend, oder er verträgt zuviel Gore nicht. Wobei ich mich dann frage, warum letzterer sowas überhaupt spielt. lol

18.04.2010 07:04 Uhr - Doktor Trask
Viele wissen ja wirklich nicht was alles zensiert ist, anderen wiederum ist es egal wenn was zensiert ist. Was nur unverständlich ist ist die Freigabe NACH der Zensur, vieles würde locker ab 16 durchgehen, viele ab 16 Titel sind deutlich blutiger als so manch zensiertes ab 18 Produkt ja manch 12er Titel ist sogar blutiger man denke da zbsp. an The Elder Scrolls 4 Oblivion.

18.04.2010 08:45 Uhr - Boahd
18.04.2010 - 02:27 Uhr schrieb mancer
Oh, das sieht dann - zumindest auf den Standbildern - doch bedeutend anders aus als die Mod-Version, die ich damals noch bei UT2004 gezockt hab. Die Animationen waren damals nämlich nicht der Knaller; die Figuren sahen aus, als wenn sie geschoben wurden.
Dafür waren die Karten schon damals sehr detailverliebt. Für ein Mod echt der Knaller!


Ja, das Spiel hat durch die "Steamisierung" auf jedenfall an Qualität gewonnen. Vor allem die Fähigkeiten/Perks die man hochleveln kann sorgen für einen ordentlichen Schub langzeitmotivation. Als das Spiel vor nem Jahr rauskam war ich ein paar Monate beschäftigt gewesen :D

Ein weiterer Vorteil gegenüber der Modzeit ist auf jedenfall die Menge an Servern, da waren ja immer nur 4 - 5 on gewesen damals.

18.04.2010 08:52 Uhr - Chaosritter
Oblivion musste für das grüne Siegel auch zensiert werden, auch wenn es sich auf blutige Handabdrücke und ein paar okkult wirkende Symbole beschränkt.

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=4606

Die zwölfer Freigabe für Obilivion find ich aber auch etwas daneben, ebenso für Starcraft, in dem jeder Gegner bei seinem Ableben blutig explodiert und Alone in the Dark: The new Nightmare, wo man mit einer Schrotflinte auf verstümmelte Zombies ballern kann. Die aufs heftigste zensierten, alten Fallout-Teile hingegen wurden nachträglich auf 16 hochgestuft obwohl sie keinen Tropfen Blut mehr enthalten und auch die Kinder durch Penner ersetzt wurden.

Kann man verstehen, muss man aber nicht.

18.04.2010 10:38 Uhr - TheEvilDead
uncut ab 15 find ich aber auch deftig

18.04.2010 10:53 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
War das den wirklich früher so, dass man als deutscher Käufer die unzensierte Version bekam? Ich habe mir das Spiel im letzten Jahr so um die Weihnachtszeit herum gekauft, als es bei Steam täglich neue Feiertagsangebote gab. Da war es damals sehr billig. Aber bei mir lösen sich die Zombies auch sofort auf wie im Schnittbericht beschrieben bzw. sie verschwinden einfach. Sie werden nicht mal wirklich "ausgeblendet".

18.04.2010 11:01 Uhr - mr.6pack93
Naja, habs mal während einem Testwochenendaktionsteil angezockt. So Prickelnd fand ichs nicht, wurde ziemlich schnell sehr eintöning.
Jmd aus meinem Clan hat das schon länger gezockt und war desshalb auch auf ner viel höheren Stufe. Ich muss sagen, der hat mir so ziemlich ALLES unter der Flinte weggeschossen.

Die Tatsache, dass man (zumindest an diesem Wochenende) fast keine Server gefunden hat, die nen Brauchbaren Ping etc. hatten, hat dem Spiel den Rest gegeben.
Wobei ich sagen muss, Spiele dieser Art waren noch nie so meins. Die Omnicide Mod für BF2 konnte mich auch nur wegen dem unsichtbaren Messer-Bug und den High-Skilled Aimbot-bots für paar Tage anner Stange halten.

Ohh und bevor ichs vergesse: Die meisten haben nach dem "Hirn aus, Spiel an" Prinzip gezockt. Das heißt Pumpe in die Hand und das Ego von Ego-Shooter zu wörtlich genommen. Spätestens, als der Patriarch kam, und jeden einzeln gehackstückelt hatte, haben die sich dann beschwert, warum man sie nicht gehealt hätte.....
D.h. Teamplay = nix

Leider ist Killing Floor in letzter Zeit nicht das einzige Spiel, dem so fast jeglichen Spielspass genommen wird.

18.04.2010 12:01 Uhr - Astorek86

War das den wirklich früher so, dass man als deutscher Käufer die unzensierte Version bekam? Ich habe mir das Spiel im letzten Jahr so um die Weihnachtszeit herum gekauft, als es bei Steam täglich neue Feiertagsangebote gab. Da war es damals sehr billig. Aber bei mir lösen sich die Zombies auch sofort auf wie im Schnittbericht beschrieben bzw. sie verschwinden einfach. Sie werden nicht mal wirklich ausgeblendet.

Hatte ich auch vor ca. einer Woche, Steam hat sich bei mir unerlaubt die dt. Sprachfiles heruntergeladen und es gecuttet. Umstellen der Sprache auf Englisch stellt es aber wieder uncut, wenn du es dir vor dem 22. März 2010 gekauft hast (war zumindest bei mir so)...

Zu den Zensuren: Ist dann natürlich auch blöd, wenn man es spielerisch schwerer hat. Wenigstens spritzt ein bisschen Blut, sodass das Treffer-Feedback nicht ganz verloren geht. Aber woher soll nun ein Sharpshooter wissen, ob er jetzt einen Headshot abgegeben hat, wenn die Animation für jedes andere Körperteil genau gleich ist? Dasselbe gilt für den Flammenwerfer... Dass die Zensuren auch jegliche Atmosphäre rauben, dürfte sowieso klar sein...

Ich bin überrascht, dass das Spiel in der gekürzten Fassung sogar vollständig onlinekompatibel ist, obwohl da wirklich extrem viel rausgeschnitten wurde. Bleibt uns immerhin so ein blöder Hickhack aus Quake4-Zeiten erspart^^.

Zum Spiel selbst: Ich sags mal so, für ca. 17 EUR ein fairer Preis für das, was man (uncut) geboten bekommt... Singleplayer kann man vergessen und dient bloß als Training, im Multiplayer hingegen ist es netter Kurzweil für Zwischendurch - nicht mehr, nicht weniger...

Die Tatsache, dass man (zumindest an diesem Wochenende) fast keine Server gefunden hat, die nen Brauchbaren Ping etc. hatten, hat dem Spiel den Rest gegeben.

Kann ich nicht bestätigen, gestern hatte ich viel Zeit für KF und es waren immer mind. 20 Server zu sehen, die einen Ping < 100 hatten...

18.04.2010 13:17 Uhr - Meh
Das ist das Problem mit Steam in Deutschland.

Will man ein Spiel un-abridged spielen, bleibt einem meist nur der UK-Import.

Ich würde da (bei Steam) viel mehr Geld lassen, unterließen sie diesen bescheuerten voreilenden Gehorsam und würden das Spiel unzensiert verkaufen, meinetwegen mit irgendwelchem Altersnachweis...


Zum Spiel selbst:

Ich hab damals nur mal den Mod für UT gespielt und fand das ganze nicht so prickelnd.


Auch auf den Bildern gefällt mir der Artstyle von L4D (v.a. 2, wegen der Nahkampfwaffen) da doch deutlicher.

Wobei das iron-sight-aiming mir doch deutlich besser gefällt als die L4D'sche aiming-Mechanik.

18.04.2010 13:54 Uhr - Mulimann
Ohmensch, hab ich bock auf das Spiel!!!! Ich fand den Zombiemodus von Call of Duty 5 schon derbe heftig!!!^^ Gibts das spiel auch für den Mac?

18.04.2010 15:18 Uhr -
Ich zitiere mal
Originally Posted by [TW]Ramm-Jaeger View Post
As many of you may have heard the retail version of Killing Floor is coming out next week - March 26th. To be able to advertise and properly sell the game in stores in Germany we were forced by the USK to make a lot of changes to the game. Primarily we had to remove gore, shooting ragdolls, zeds on fire, decapitation etc.

I would like to make one thing clear - everyone that has already purchased Killing Floor or purchases it before next week (March 22nd) digitally or has purchased a retail non-German version will STILL HAVE FULL GORE.

Anyone that purchased either a digital or retail version of Killing Floor in Germany after next week (March 22nd), will receive the reduced gore version of the game. It is unfortunate that we have to do this to continue to be able to advertise and properly sell the game in Germany.

Please address any issues with this to your local German politician or the offices of the USK. And I highly encourage any German to write your government officials and express your opinion on this ratings system. We don't like it any more than you do, but only the German people can change this system - so go make it happen.

Quelle: http://forums.steampowered.com/forums/showthread.php?p=14058706#post14058706

18.04.2010 16:24 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Das deutsche 18er bzw KJ-Siegel hat jeglichen Wert verloren. Das bedeutet einfach, das Spiel ist nur für Erwachsene, aber trotzdem muss es noch harmlos genug sein um auf Kinder nicht gefährdend zu wirken und um in Deutschland überhaupt eine Freigabe zu bekommen. (und zwar die höchstmögliche!!)

18.04.2010 16:35 Uhr - manno20
Muss doch nicht unfassbar brutal sein um spassig zu sein ausserdem sind solche Spiele meiner Meinung nach sowiso Mist.

18.04.2010 16:47 Uhr - Kenny
Aus einem Fun-Splatterspiel den Splatter zu entfernen, da bleibt kein Fun mehr! Das is doch gerade das lustige und gute daran! Sowas macht nur Uncut Fun!

18.04.2010 19:30 Uhr - Doktor Trask
18.04.2010 - 16:35 Uhr schrieb manno20
Muss doch nicht unfassbar brutal sein um spassig zu sein ausserdem sind solche Spiele meiner Meinung nach sowiso Mist.

Natürlich muß es das nicht aber Zensur ist und bleibt nun einmal Zensur, wenn das Spiel von Anfang an ohne Blut und co. wäre, wäre es ja in Ordnung und niemand würde meckern denn dann hätte der Entwickler es so gewollt das es Blutleer ist aber hier wurden Kürzungen auferlegt um es überhaupt frei an Erwachsene verkaufen zu können . Und wieso sollen alle diese Spiele Mist sein? Weil sie DIR nicht gefallen? Sehr reife Aussage von dir das muß ich schon sagen.

18.04.2010 19:40 Uhr - Blake47
User-Level von Blake47 3
Erfahrungspunkte von Blake47 186
@ Doktor Trask:
manno20 hat doch eindeutig geschrieben, dass es sich um seine persönliche Meinung handelt. Das hat doch nichts mit Reife zu tun. Wenn er solche Spiele als 'Mist' ansieht, dann wird er das ja wohl auch so sagen dürfen. Ich teile seine Meinung auch nicht. Aber deshalb ist diese meine Aussage ja nicht reifer.

18.04.2010 20:49 Uhr - Sky.walker
1x
18.04.2010 - 16:24 Uhr schrieb ~ZED~
Das deutsche 18er bzw KJ-Siegel hat jeglichen Wert verloren. Das bedeutet einfach, das Spiel ist nur für Erwachsene, aber trotzdem muss es noch harmlos genug sein um auf Kinder nicht gefährdend zu wirken und um in Deutschland überhaupt eine Freigabe zu bekommen. (und zwar die höchstmögliche!!)

Dito. FSK 18 bzw. KJ Freigabe besagt, dass das Spiel nur für Leute ab 18 Jahren freigegeben ist. Das bedeutet im Umkehrschluss aber, dass die Verkaufszielgruppe nicht mehr unter das Jugendschutzgesetz fällt, da man ja ab 18 Jahren in diesem schönen Land volljährig ist. Wesewgen es absoluter Schwachsin ist, dann noch zu schneiden. Bei den Schnitten sollte dann ein geringeres Rating getroffen werden.

18.04.2010 22:45 Uhr - H. Shephard
1x
Irgendwo scheint man, bei den Jugendschutzeinrichtungen, darauf bedacht zu sein, die maximale Darstellung von unschönen Dingen, in Grenzen zu halten. Allerdings beschränken sie sich dabei, auf eher unwichtige Dinge. Das Entfernen von Blut beispielsweise ist bekannt aber eher seltsam, da Blut nichts schlimmes, sondern ein natürlicher Teil des Körpers ist.
Entfernen oder Umfärben erzeugt ein kurioses Ergebniss.
Wo geschnitten wird, entsteht eine Logiklücke und diese Lücke wird oft nicht gefüllt. Das Resultat erzeugt das Gefühl von Unverständniss.
Ein Beispiel in diesem Spiel wird das Schiessen, auf nichtmehr vorhandene Köpfe sein, was durchaus nerven kann.
Zum Glück kann man die Zensur, (soweit ich weiss,) rückgängig machen.

Da aber die Spielemacher immer mehr darauf bedacht sind, den Realismuss zu steigern, werden Zensuren in Zukunft immer umfassender sein. Auch weniger gewalttätige Spiele könnten möglicher weise, aufgrund von zu realistischer Gewalltdarstellung, ein Opfer der Zensur werden. (Das ist zumindest meine Meinung/Befürchtung.)

19.04.2010 02:40 Uhr - Sky.walker
Diese Meinung/Befürchtung teile ich. Schätze das nennt man Foreseeing.

19.04.2010 06:12 Uhr - Evil Wraith
Nettes Spielchen, vom Konzept her sogar spaßiger als Left4Dead, leider technisch und v.A. von der KI her weit unterlegen.

20.04.2010 17:23 Uhr - UNcut_Gamer151
aber wenn man sich die uncut version holt zensiert das steam doch sowieso automatisch wegen der deutschen ip
ansonsten geiles game, geiler SB!

20.04.2010 20:24 Uhr -
20.04.2010 - 17:23 Uhr schrieb UNcut_Gamer151
aber wenn man sich die uncut version holt zensiert das steam doch sowieso automatisch wegen der deutschen ip
ansonsten geiles game, geiler SB!

Da bist du falscher Ansicht! Es war bis jetzt IMMER so, das bei Steam mit dem Cd-key entschieden wurde, ob ein Spiel nun Cut oder Uncut ist. Es kam zwar schon ein paar mal vor, das ein Uncut-key cut ist und umgehkehrt^^. Diesen Fehler wurde aber von Steam eingeräumt, sollt dieser Fehler passieren, kann man sich an den Steamsupport wenden, die das dann beheben.

02.05.2010 19:32 Uhr - jeffpalaz
Danke für den Bericht.
Ist die UK Version uncut wenn ich es mir jetzt kaufen würde?

03.05.2010 22:47 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 12
Erfahrungspunkte von The Hitman 2.346
Die UK ist in jedem Falle unzensiert. Auch wenn du's mit deutscher IP aktivierst, weil du ja ein unzensiertes Produkt gekauft hast. Wie El Presidente geschrieben hat, auf den Key kommt es an. Bei der deutschen klappt das logischerweise nicht.

20.05.2010 10:58 Uhr - Bambi
Also ich bekomme ohne einen UK Key die deutsche nicht uncut ? Auch nicht wenn ich Steam auf englisch stelle oder sowas ?

15.06.2010 20:55 Uhr - American UNCUT
Um himmels willen echt in Engalnd ab 15 Uncut und bei uns ab 18 Geschnitten ne vergesst es ich kauf seit einem jahr nie wieder was von der USK jedenfalls nicht wenn ich ganz sicher bin das es geschnitten ist!!

30.06.2010 11:02 Uhr - Doktor Trask
20.05.2010 - 10:58 Uhr schrieb Bambi
Also ich bekomme ohne einen UK Key die deutsche nicht uncut ? Auch nicht wenn ich Steam auf englisch stelle oder sowas ?

So ist es.

16.08.2010 23:25 Uhr - gegen-cut-versionen
Hallo leute, ihr habt alle keine AHNUNG von KillingFloor(uncut). das ist so einfach die deutsche VERSION Uncut zu machen. Man muss einfach in Steam gehen (Bibliothek/Spiele) dann auf KF rechtsklick, Spracheinstellung UND dann einfach auf englisch machen. Am anfang wirds nicht klappen, da man das spiel erst starten(auf deutsch) DANACH minimieren und in steam auf englisch setzen. Anschliesend zuerst steam und dann killingfloor neustarten. Dann sollte es Uncut sein^^ VIEL GLÜCK uns viel Spass beim zocken(AUF UNCUT)
SORRY, hab mir heute die Cut version von KF gekauft im steam store, habs versucht mit meiner methode, die aber nicht funktionierte... also wenn man die Cut auf UNCUT spielen will funktioniert das nur im "Solo" modus sprich man muss umter Programme/Steam/SteamApp/Common/Killing Floor/Killingfloor.ini/Language=int auf language=en stellt dann is es uncut aber nur wenn man es ausm steam folder startet (aber dann kommt immer eine fehlermeldung wenn man versucht es im Multyplayer zu starten) :S sobald ihr wieder über steam startet is es geschnitten ò_ó naja Deutschland is halt das LAND der Zensierer!!@@@

04.12.2011 14:55 Uhr - v.makarov
naja ich halte die zensuren für unnötig ich hatte ma die uncut version aber die wahr auch nicht viel besser ich finde das das spiel zensiert wie auch unzeinsiert langweilig und für eine billige nachmache von l4d

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version


Amazon.de


Amazon Blitzangebote
Nur heute, 22.09.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 14 Uhr., u.a.: Only God Forgives Steelbook (Limitierte 3 Disc Collector's Edition) [Blu-ray]




Angebote der Woche
Anlässlich des anstehenden Verkaufsstarts des neuesten Godzillafilms hat Amazon die Preise zahlreiche Godzilla-Blu-ray reduziert. Außerdem ist noch Boardwalk Empire - Staffel 3 (Blu-ray) ist in der Wochenaktion enthalten.



Star Trek: The Next Generation
Season 7(Blu-ray)
Endspurt! Wie bei Staffel 1-6 wurden auch alle Folgen der siebten und letzten Staffel für die Blu-ray Veröffentlichung aufwändig remastert.
Weiterhin erscheint die gesamte Reihe auch als
Collector's Edition
im Jumbo-Steelbook. Dieses verfügt über einen speziellen Buchrücken, der ein einheitliches Bild zeigt, wenn alle Auflagen nebeneinander gestellt werden. Diese Auflage erscheint
Exklusiv bei Amazon
und enthält einen Pin, mit welcher bei Paramount nach dem Erscheinen und Sammeln aller Editionen der Sammlerversion eine kostenfreie Box angefordert werden kann.

SB.com