SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Die 3 Tage des Condor

zur OFDb   OT: Three Days of the Condor

Herstellungsland:USA (1975)
Genre:Drama, Liebe/Romantik, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,42 (12 Stimmen) Details
14.03.2009
Bob
Level 17
XP 5.897
Vergleichsfassungen
Das Vierte ab 12
FSK 16 DVD
Verglichen wurden:

"Das Vierte" TV Ausstrahlung (13.3.2009 20:15 Uhr): 109:43 Minuten ohne Abspann
Kinowelt DVD (FSK 16): 111:33 Minuten (112:15 Minuten)

Der TV-Ausstrahlung um 20:15 fehlt eine kurze Handlungssequenz mit 41 Sekunden, ist aber in den Gewaltszenen ungeschnitten, auch wenn die DVD immer noch eine FSK 16 Freigabe hat und es durchaus ein paar Momente gibt, die diese Freigabe rechtfertigen können. Außerdem bricht der Sender die Ausstrahlung etwa 5 Sekunden früher ab.

Allerdings ist das Master der TV-Ausstrahlung so schlecht, dass den ganzen Film über kurze Momente wegfallen. In der Summe machen diese Schnitte, meist mit nur wenigen Frames, mehr als 1 Minute aus und sind wirklich ständig zu beobachten.

mehr Informationen zu diesem Titel

43:38

Beim Gespräch von Joubert mit Atwood fehlt eine kurze Passage. Joubert fragt nach den Namen von Turners (Condor) Freund, mit dem er sich in der Gasse traf und der erschossen wurde, was man Turner anhängt. Joubert wundert sich warum er das tat, deshalb soll Atwood alles über ihn herausfinden.

Dieser 1. Teil des Dialogs ist in der Originalfassung auf französisch. Das der Killer hier instinktiv die Sprache wechselt, als ein paar Passanten vorbeilaufen, ist eines der vielen kleinen Details der auch sonst sehr intelligenten Geschichte, die seiner Zeit weit voraus war.

In der deutschen Sprachfassung fällt das weg, es wird durchgängig deutsch gesprochen. Aber es gibt plötzlich feste englische Untertitel bei der Kinowelt DVD. Vielleicht ist hier der Grund zu finden, warum die deutsche TV-Fassung (und möglicherweise auch ältere Fassungen) gekürzt wurden.


Dann fragt Atwood nach Wicks. Joubert meint, dass dieser von der CIA sicherlich verhört wird. Etwas, was Atwood nicht gerne sehen würde. Also muss sich Joubert auch noch um diesen Mann kümmern. Da er bei Turner nachlässig war, bietet er an, Wicks umsonst zu töten.

41,5s



109:43
Die TV-Ausstrahlung bricht am Ende früher ab, so sieht man nicht mehr wie Turner hinter den Musikern verschwindet.
5,5s


Kommentare

14.03.2009 02:13 Uhr - larry
Einer der langweiligsten Politthriller die es gibt! Ich kann den hype um diesen Film schlicht nicht verstehen! Da war das Original von DER SCHAKAL um längen besser! Wohl verstanden: Das Original und nicht das komplett verhaute Remake mit Bruce Willis und dem komplett deplazierten Richard Gere!!!!

14.03.2009 05:52 Uhr -
Du bist n' kostverächter!
Der is gut!
Selbst das remake von The jackal war spitze!-allein Jack black war schon ulkig!

14.03.2009 09:46 Uhr - gen78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
ein wirklich gelungener polit-thriller.
der film ist super spannend (die postboten-szene z.b.), und hat tolle darsteller.
ich finde ihn zu keinem zeitpunkt langweilig. sollte in jeder gut geführten dvd-sammlung zu finden sein.

einer der besten filme pollacks. möge er in frieden ruhen.


14.03.2009 11:50 Uhr - Cardian
Zwischen Schakal-Original und -Remake liegen Welten. Der Condor ist aber in meinen Augen genauso spannend wie das Schakal-Original und Robert Redford macht seine Sache sehr gut. Aber ist mal wieder typisch Deutschland, dass alles und jeder im Fernsehen Deutsch sprechen muss, egal ob es in den Kontext passt...

14.03.2009 13:49 Uhr - SeverusSnape
Hab den Film gestern gesehen. War nicht schlecht. Hat mich am Anfang aber total an den ersten Mission: Impossible Film erinnert. Das ganze Agenten-Team wird ermordet und nur einer bleibt übrig und ist dann auf der Flucht vor jemandem aus den eigenen Reihen. Die Szene, in der Redford kurz nach der Ermordung seiner Kollegen mit seinem Chef aus einer Telefonzelle heraus telefoniert, wurde in M:I ja fast genauso übernommen.

27.03.2009 12:36 Uhr -
Hi, spielt Max von Sydow einen deutschen Killer? Oder bleibt die Herkunft der Figur unklar?

07.04.2009 17:55 Uhr - dominic242
1x
so so das entscheidet also zwischen einer 12er und einer 16er Fassung xDDD

13.06.2009 11:46 Uhr - Hakanator
Guter Film, gestern gesehen auf Das Vierte.
Die Aufzugszene und der Anfang waren besonders spannend!

25.04.2012 17:27 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Klasse Polit-Thriller aus alten Tagen. Man nimmt Redfords Figur,die Verzweiflung vollkommen ab.
Max von Sydow als alternder,dennoch kaltblütiger Killer spielt seine Rolle wie gemacht.
Faye Dunaway als Geisel wider Willen,ist sexy und vertrauenswürdig.
Auch wenn der Film nicht Action -Massentauglich für die heutige Zeit ist, hat er
eine spannende und solide Handlung. So etwas wird nur selten gedreht.

25.09.2013 13:55 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 832
Macht das jetzt wirklich die FSK 16 aus?!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com