SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lara Croft and the Temple of Osiris uncut Coop-Kracher jetzt besonders günstig ab 35,99€ bei gameware Mittelerde: Mordors Schatten 100 % uncut PEGI Version aus Österreich + DLC ab 38,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Glory Days

Herstellungsland:USA (2001)
Genre:Horror, Thriller, Mystery


Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details

11.02.2006
Playzocker
Level 23
XP 12.380

Episode: 1.01 Tod auf der Fähre / Rückkehr nach Glory (Grim Ferrytale / AT: Demontown / AT: Demon Town)
DVD ofdb
TV RTL 2 ofdb
Insgesamt fehlen 505 Sekunden (ca. 8,5 Min) bei einer Gesamtzahl von 14 Schnitten.
Laufzeit der TV-Fassung ohne Abspann: 43.15 Min.
Laufzeit der DVD-Fassung ohne Abspann: 34.51 Min*.
Die Laufzeitangaben stammen von beiden Fassungen nach dem Schema DVD / TV-Ausstrahlung.

* Auf der ersten DVD zur Serie wurden die ersten 3 Episoden zu einem Spielfilm zusammengeschnitten. Die hier angegebene Laufzeit entspricht dem Teilstück der ersten Epsiode.

Für diesen Schnittbericht wurde die DVD von e-m-s unter dem Titel "Demontown" (FSK 16) mit der ungekürzten Free-TV-Ausstrahlung auF RTL 2 verglichen.

Die Serie Glory Days lief in Amerika äußerst unerfolgreich und wurde daher noch vor Beendigung der ersten Staffel, nach nur 9 Folgen eingestellt. 2 Folgen sind bis heute nicht veröffentlicht worden!
Nach einer Quotenmäßig ebenfalls unterdurchschnittlichen Ausstrahlung bei RTL 2 um 21.15 Uhr erschien die Serie zunächst auf 3 Einzel-DVDs unter dem Titel Demontown 1-3 von der Firma e-m-s. In dieser Edition wurden aber nur 7 Folgen veröffentlicht. Vor kurzem wurde eine "komplette" Box nachgelegt. Die Folgen sind auch hier noch zu Spielfilmen zusammengeschnitten und dementsprechend gekürzt [Angeblich aber länger als die Demontown-DVDs, was aber bezweifelt werden kann]. Seit Anfang Februar 2006 sendet RTL 2 diese Serie erneut, diesmal zu nachtschlafener Zeit.
Die UK-DVD von Demontown 1 (2 und 3 oder gar eine Komplettbox sind in England bis dato noch nicht erschienen) ist zudem noch ca. 20 Sekunden kürzer als die deutsche DVD-Fassung.
Auf der DVD „Demontown“ wurde aus den ersten 3 Episoden der Serie ein Spielfilm zusammengeschnitten. Sämtliche zu Beginn auf der DVD zu sehenden Titel- und Namenseinblendungen fehlen in der TV-Ausstrahlung.

00.31
[Ein Mädchen wirft ein Stofftier auf den Boden.]
Auf der DVD fehlt hier ein sehr langer Dialog zwischen Mike und einer Frau, die ebenfalls die Fähre nimmt. Die beiden kommen auf Krimis zu sprechen und die Frau nennt ein Buch, das ihr sehr gut gefallen hat, „Glory Days“ und dass sie nur deswegen nach Glory fährt. Mike, der dieses Buch verfasst hat, behauptet aber, das Buch nicht zu kennen. Die Frau verabschiedet sich und Mike sieht einen Mann, der sich über die Reling beugt.
[Dieser Mann wird von der Fähre gestoßen.]
91 Sec

1.05 / 2.36
[Mike ist nach dem Tod des Mannes in Nahaufnahme zu sehen.]
An dieser Stelle wird im TV abgeblendet und es folgt ein Titelvorspann, in dem die Darsteller serientypisch vorgestellt werden. Die darauf folgende Kamerafahrt (Verhör der Passagier und das Eskortieren des Sohns des Toten) setzt ebenfalls wesentlich früher ein.
[Der Sohn des Toten geht mit einer Polizistin durchs Bild.]
54 Sec

2.52 / 5.18
[Mike sieht Rudy nach.]
Die Frau aus dem ersten Schnitt sagt zu Mike „Wir kommen wieder heim.“
[Die blonde Polizistin geht über den Steg.]
8 Sec

3.43 / 6.17
[Die blonde Polizistin dreht sich um.]
Sie geht in Richtung Mike und die Kamera fährt nach oben. Ein Junge singt „Twinkle Twinkle, Little Star“ und pinkelt währenddessen in einen Brunnen.
[Mehrere Mädchen verlassen die Schule.]
13 Sec

4.00 / 6.48
[Mikes Schwester Sam läuft auf Mike zu.]
Mike unterhält sich kurz mit ihr, sie erzählt ihm von ihrem Nasenring und fragt ihn, ob es in New York keine Sonnenstudios gäbe.
Dann folgt ein Szenenwechsel ins Polizeipräsidium, wo der Brunnenpinkler verhaftet wird und einige Polizisten auf Rudy wegen dem Toten auf der Fähre einreden. Rudy befragt den Polizisten, der den Jungen mit Handschellen ins Präsidium gebracht hat, wieso er den Jungen verhaftet hätte. Dieser meint, der Schuldirektor habe ihm gesagt, er solle den Jungen verhaften, da es nicht seine erste Tat in dieser Richtung sei. Rudy fragt den Polizisten, seit wann er denn Anweisungen des Schuldirektors entgegennimmt. Dieser sagt „Seit der achten Klasse.“
[Eine Kaffeekanne ist in Nahaufnahme zu sehen.]
55 Sec

5.19 / 9.00
[Mike redet mit Sam über sein Buch und die Charaktere.]
Mike sagt noch „Ich finde deinen Nasenring cool.“
Der Brunnenpinkler wird von Rudy verhört, dann taucht dessen Mutter, die Kellnerin Hazel, auf und verlangt, dass Rudy ihren Sohn einsperren sollte. Dieser weigert sich aber und Hazel schleift ihren Sohn wütend aus dem Polizeirevier hinaus.
[Die Tür vom Büro der „Glory Gazette“ wird geöffnet.]
53 Sec

5.26 / 10.00
[Eine Reporterin lehnt die Story des Brunnenpinklers ab und eine Kollegin von ihr bittet sie, den Toner des Druckers zu wechseln.]
Reporterin: „Frag Lou!“
Kollegin: „Der telefoniert.“
[Die Reportein zeigt auf das Telefon in ihrer Hand.]
3 Sec

5.57 / 10.34
[Mike wird Druckerfarbe ins Gesicht gespritzt und er spuckt einen Teil davon wieder aus.]
Mike: „Gut.“
Mikes Mutter wischt ihm die Farbe wieder vom Gesicht, dann betreten Sam und die Reporterin Sarah ebenfalls das Zimmer. Die Reporterin fragt Mike, wieso er gekommen sei. Zuerst meint er, er hätte die Familie vermisst, doch dann zeigt er ihr den Brief. Sie behauptet, er habe ihn sich selbst geschickt. Außerdem beschwert sie sich bei Mike über sein Buch, da er den Tod seines Vaters als Mordkomplott dargestellt und einige Bewohner von Glory darin verwickelt hat. Sam meint, das jeder den Tod des Vaters auf seine eigene Art verarbeitet hat.
[Obduktion an der Leiche des Mannes von der Fähre.]
89 Sec

6.54 / 13.00
[Ende der Obduktion, die blonde Polizistin sagt „Was ist passiert, Mr. Powers?“]
Es wird abgeblendet und nach einem kurzen Schwarzbild sieht man eine Vogelperspektive von Glory. Dann folgt eine Blende zu einem Mann, der zu einem Briefkasten geht.
[Der Mann sperrt den Briefkasten auf.]
4 Sec

23.23 / 29.33
[Die Schlagzeile der „Glory Gazette“ ist zu sehen.]
Nike betritt die Redaktion und redet mit seiner Mutter über die Schlagzeile. Diese rät ihm, dich Nacht besser in der Redaktion zu verbringen um vor Sarah „sicher“ zu sein. Dann verlässt sie die Redaktion und Rudy betritt sie.
[Rudy streitet mit Mike wegen der Schlagzeile.]
28 Sec

23.45 / 30.23
[Rudy: „Ich habe nichts.“]
Rudy macht Mike erneut Vorhaltungen, dass er ihn in seinem Buch als schwulen Dorftrottel portraitiert hat. Mike meint, er sei der Trottel und dass er nie gedacht hätte, dass das Buch veröffentlicht werden würde. Rudy erzählt Mike, dass Frauen um ihn seit Erscheinen des Buches einen großen Bogen machen, da sie glauben er sei eine „getarnte Tucke“.
[Rudy: „Wenigstens du bist erfolgreich.“]
24 Sec

26.13 / 33.15
[Einstellung von Barry]
Mike ist etwas länger zu sehen.
[Barrys Verhör beginnt]
1 Sec

27.29 / 34.02
[Barrys Verhör ist zu Ende]
Zane fragt Sam, ob sie an Barrys Schuld glaubt. Sie ist sich nicht sicher. Zane will sie nach Hause bringen doch sie meint, dass Sarah sie bereits abholen wird. Zane sagt, dass sie in der Zwischenzeit ja Sex haben könnten.
[Barrys Mutter telefoniert.]
22 Sec

34.51 / 42.16
[Mike redet mit Sam über den Tod ihres Vaters.]
Es folgt eine Blende und Mike trifft sich mit Rudy im Kaffeehaus. Rudy verlangt mehr Kaffee von Hazel und dann gratulieren sich beide für den Erfolg. Rudy beschwert sich erneut über eine Schwulen-Anschuldigung von Mike. Er hat nach dem Erscheinen von Mikes Buch unter Depressionen gelitten deswegen. Rudy fragt, ob Mike ihn für Schwul hält, weil er geweint hat, als jemand in „Top Gun“ gestorben ist.
Die TV-Fassung von Folge 1 endet an dieser Stelle.
[Mike geht auf den Jahrmarkt.]
60 Sec
Rückseite der DVD "Demontown 1"


Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.
Kommentare
15.09.2008 01:50 Uhr -
Ich habe mal irgendwo gelesen, daß diese Serie gar nicht als Horror, oder Thrillerserie konzipiert war, sonders als Drama über einen Schriftsteller, der nach Hause zurückkommt (auf die Insel Glory). Dies ist ja auch die Rahmenhandlung der Serie.
Kevin Williamson wurde dann aber später quasi dazu gezwungen, Horrorelemente mit einzubauen und deshalb gibt´s in jeder Folge einen zu lösenden Horror-Fall.

Kevin Williamson wollte eher in Richtung Dawson´s Creek und die Geldgeber wollten lieber in Richtung Scream - Ein klarer Fall von Ideenvergewaltigung - und nun steckt die Serie irgendwo in der Mitte zwischen Horror und Drama, wobei der Horror zu kurz bleibt und für das Drama nicht mehr viel Platz ist.

Kein Wunder also, daß die Serie letztenendes nicht sonderlich gut ankam und so haben im Grunde beide Seiten verloren: Der Erfinder, weil er seine eigentlichen Ideen nicht verwirklichen durfte und die Geldgeber, weil die umkonzipierte Serie nicht wirklich was eingebracht hat.

Und in Deutschland hat man dann auch noch versucht, die Serie unter dem Titel CSL, als eine Art CSI zu vermarkten...das kann doch nur schiefgehen, da hat man doch Zuschauer mit völlig falschen Erwartungen vor der Glotze...seufz...

Dennoch, ich fand´ die Serie gar nicht so schlecht, aber man hätte die Rahmenhandlung wenigstens noch schnell in 1 oder 2 Folgen zum Abschluss bringen können.

Ich hasse sowas: Eine Serie wird im laufenden Geschehen abgesetzt. Sowas passiert leider viel zu oft.
O.K., vielleicht bringt sie dem Sender nichts ein, aber der könnte dann wenigstens so fair sein, denjenigen, die´s schauen, eine abschliessende Episode zu spendieren um die Haupthandlungsstränge zu einem Abschluss zu bringen (Und selbst wenn´s nur für die DVD-Veröffentlichung ist, die ja sowieso folgt, egal wie unerfolgreich die Serie war).


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Edge of Tomorrow
Blu-ray Steelbook
2D- und 3D Version
EXKLUSIV BEI AMAZON
BD Steelbook 29,99
3D Blu-ray 29,99
Standard BD 17,99
DVD 14,99



Breaking Bad
Blu-ray Tin-Komplettbox
Das komplette Boxset beinhaltet alle 62 Episoden auf 21 Discs; außerdem Sammelmagnete mit 7 verschiedenen Motiven aus den diversen Breaking Bad-Episoden
Limited Edition



Media-Herbstschnäppchen
Amazon startet eine der beliebten Saisonaktionen: Bis zum 21.9. gibt es jeden Tagen andere, teils sehr aktuelle und deutlich reduzierte Titel im Angebot

Nur heute, 14.9.:
Vaterfreuden; Man of Steel (BD Steelbook); Die Wilden Siebziger (Komplettbox); Merlin BoxSet; Rio (3D BD); Star Wars (Blu-ray Komplettbox); Disconnect


SB.com