SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

OT: Death on Demand

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Horror


Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,64 (21 Stimmen) Details

Mike Lowrey
Level 34
XP 28.279


Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
SPIO/JK ofdb
Der Direct-to-DVD-Slasher Death on Demand wird hierzulande von dem deutschen Label KSM vertrieben, das in letzter Zeit öfter Gast bei der Juristenkomission der SPIO war. Zu brutal waren der FSK offenbar einige ihrer Titel.
Der hier thematisierte Film gehört zu den glücklichen Exemplaren, denen die SPIO/JK in der unzensierten Form lediglich eine leichte Jugendgefährdung attestierte. Somit kann man ihn unbearbeitet im Verleih finden, der entsprechende "Uncut"-Schriftzug unterscheidet diese Fassung auch von der ebenfalls angefertigten Kaufhausfassung, die von der FSK immer noch mit "Keine Jugendfreigabe" eingestuft wurde und seit Februar 2009 in den Regalen steht.
Dass die toleranten Zeiten der FSK bis auf einige Glücksfälle schon seit Längerem vorbei sind, beweist sie auch hier, denn viel an Schauwerten gibt es hier nicht mehr zu begutachten. Beinahe jeder Tod wurde hier um weite Teile erleichtert. Dabei hätten es eigentlich noch weniger Schnitte sein können, denn gerade im Mittelteil des Schnittberichts lassen sich zum Teil fragwürdige Zensuren entdecken.

Verglichen wurde die geschnittene Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungeschnittenen SPIO/JK-DVD (keine schwere Jugendgefährdung) (beide von KSM).

11 Schnitte = 122,64 Sekunden bzw. ca. 2 Minuten 3 Sekunden


Meldungen:
Death on Demand - Ungeschnitten mit SPIO/JK auf DVD (10.11.2008)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:51:23: Es fehlt, wie Sean seinen Eispickel in den Körper von Bridget sticht. Er schreit dabei: "Verdammt nochmal! Ich lasse es nicht zu, dass ich wegen eines Sherpas den Gipfel nicht schaffe!". Währenddessen sieht man Bridget, die Blut spuckt und röchelt. Dann sieht man in mehreren Einstellungen, wie Sean sein Werkzeug weiter in Bridgets Bauch stößt und schließlich ruckartig herauszieht. An seinem Eispickel hängen Eingeweide, doch das reicht ihm noch nicht. Er zieht mit seiner Hand weitere Gedärme aus Bridgets Körper und wirft sie auf das Bett. Bridget ist zu sehen, wie sie weiter schwallartig Blut ausspuckt und dem Tod nahe ist. Schlussendlich hackt ihr Sean noch ziemlich grapisch mitten ins Gesicht, was dementsprechende Spuren hinterlässt.
41,68 Sec.


0:56:06: Sean schneidet Tammy mit seinem Messer von der Hacke aus das Bein auf. Zwischenschnitt auf die schreiende Tammy und dann wieder eine Ansicht der Wunde, bei der Sean nun beginnt, Sehnen aus dem Bein zu reißen. Erneut sieht man Tammy, die vor Schmerzen schreit: "Verpiss dich einfach! Oh Gott!". Dann erneut eine Einstellung, wie Sean sich an Tammys Bein zu schaffen macht.
16,2 Sec.


1:07:57: Sean packt Brad länger an dessen bestem Stück und Brad schreit erschrocken: "Hey, Mann! Was zum Teufel...!". Dann verpasst ihm Sean mit seinem Steigbügel einen Aufwärtshaken. Recht unspektakulär das Ganze, eigentlich nicht eines Schnittes würdig.
1,88 Sec.


1:08:17: Auch der Sinn dieses Schnitts erschließt sich nicht. Es fehlt eine Ansicht des schwer atmenden Sean mit seinem Tötungswerkzeug in der Hand. Sowas kann man in einer KJ-Fassung doch zeigen?
1,76 Sec.


1:08:30: Wieder wurde Sean geschnitten. Er sagt: "Ich habe dir gesagt, du sollst mein Gepäck tragen!"
4,36 Sec.


1:08:37: Und dasselbe Spiel...
1,52 Sec.


1:08:50: Und erneut eine Aufnahme von Sean, man hört Brad "Hilfe! Hilfe!" schreien und sieht ihn dann am Boden liegen. Nothing brutal here....
3,56 Sec.


1:08:59: Hier der einzig nachvollziehbare Schnitt bei Bradleys Tod. Sean tritt mit seinen mit Spitzen bestückten Bergschuhen Brads Kopf zu Matsch. Entsprechend blutig fällt das Resultat aus, das man in mehreren Einstellungen zu sehen bekommt. Sean schreit dabei: "Stirb!" und tritt zum Schluss nochmal brutal gegen Brads Kopf (oder was davon übrig ist).
11,76 Sec.


1:12:41: Jetzt setzt Sean ein neues Bergsteigerwerkzeug ein und stößt es Velvet so heftig in den Mund, dass es hinten an ihrem Kopf wieder austritt. Dann prokelt Sean damit noch ein bisschen in Velvet herum, bis die KJ auch wieder einsetzt.
7,92 Sec.


1:19:41: Nachahmungsgefahr? Es fehlt, wie Sean seinen Eispickel blitzartig herumwirbelt und sich dann in Bewegung Richtung Übertragungsraum setzt.
1,76 Sec.


1:31:51: Darla spuckt noch etwas Blut. Ansicht ihrer Beine, die zittern. Sie lässt die Taschenlampe fallen und die Kamera fährt an ihrem Körper hoch, aus dem der Steigbügel baumelt. Dann wird der Bügel von dem hinter ihr stehenden Sean nach hinten gezogen. Darla sieht geschockt aus und es folgt eine erneute Ansicht des Steigbügels, der blutig in Darlas Körper steckt. Dieser wird dann nochmals ruckartig nach innen gezogen und Blut fließt aus ihrem Mund.
30,24 Sec.

Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von KSM zur Verfügung gestellt.

Cover der geschnittenen DVD von KSM


Cover der ungeschnittenen DVD von KSM

Amazon.de


The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt. 119,00
DVD 19,99
3D Blu-ray 29,99



Meister aller Klassen
Dragon Edition
Ungekürzte Versionen
Teil 1 (BD) 11,99
Teil 2 (BD) 11,99
Teil 3 (BD) 11,99



The Return of the First Avenger
Blu-ray Steelbook

BD Steelbook 29,99
Standard BD 17,99
DVD 13,99



I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook 24,99
BD Steelbook 19,99
BD Steelb. (3D) 18,99
DVD Steelbook 20,65
Standard BD 14,99
3D Blu-ray 16,99
DVD 12,99






Kommentare
16.01.2009 00:04 Uhr -
Schaut ja heftig aus, und DEN ließ die JK durch ?? Beeilung !! der wird nicht lange zu haben sein... thx für den SB !!

16.01.2009 00:06 Uhr -
Death on Demandr New York Ripper lässt grüssen

geiles gemeines metzelfilmchen

die nächste börse iss bald

16.01.2009 00:14 Uhr - Venga
Gaaaaanz übles Machwerk, dieser billige Film.

Aber ein paar schöne rote Bilder auf SB.com reichen ja scheinbar aus, um den einen oder anderen Gorebauern wieder die Hand zur Brieftasche wandern zu lassen.

Lasst euch gesagt sein: Der Film ist übelste Grütze!

16.01.2009 00:24 Uhr -
Beim Anblick der Bilder kam mir Fulci auch in den Sinn, wobei es kein Vergleich mit einem Meisterwerk darstellen soll. New York Ripper ist und bleibt Unübertroffen !!

16.01.2009 00:26 Uhr -
ja das sowieso aber ich dachte halt an die anfangsscene mit der schere und der prostituierten , und dann die scene hier von min. 51
iss doch sehr identisch

aber kla iss doch Fulci iss einer der Götter überhaupt, einer denen die wir solche filme zu verdanken haben

16.01.2009 00:42 Uhr - 3vil-Z3ro
Für mich wirkt die Optik sehr billig!!

16.01.2009 00:44 Uhr -
naja ``billiger`` als Dead Eyes open gehts nicht mir
da iss der hier noch richtig schön anzusehen
aber Dead Eyes open war das schlechteste was je gemacht worden ist , peinlich !!

16.01.2009 01:36 Uhr -
Das schlechteste?-dann hasse noch nich INFEKT gsehn!
Kommisch,der kommt durch und der vergleichsweise harmlose B.T.K nich-langsam glaub ich das des öfteren ein Los darüber entscheidet ob cut oder nich!

16.01.2009 01:39 Uhr -
......und du nicht dead eyes open !!!!
glaub mir der film iss aufgebaut wie eine private faschings/halloween party gefilmt und soll ein zombiefilm darstellen
und dann diese original synchro
Ohh mein Gott was war der peinlich

16.01.2009 01:52 Uhr -
...doch doch ich hab ihn gsehn,nur weil irgendwatt von Romero draufstand!In dem zusammenhang empfehle ich auch noch Zombie Wrestler oder wie der shit hieß,wurde nähmlich auch mit Romero beworben!Ja,Ja et jibt schon Machwerke da fragt man sich WARUM?
Die sind nichmal mehr als trash lustig!

16.01.2009 01:58 Uhr -
diese firmen die solche filme unter vertrag nehmen um den in den verkauf/verleih zu stellen sollte auf lebenszeit die befugniss entzogen werden !!!!!!
Vorallem diese ``art`` von film scheint immer mehr mode zu werden

da bekommt man doch das blanke kotzen

16.01.2009 03:24 Uhr - BigD
Bei solchen Filmen frage ich mich was es mit der gezeigten Gewalt gegen Frauen (speziell gegen Nutten) seit letzter Zeit auf sich hat. Sowas können auch nur irgendwelche kranken Typen gut finden, die Komplexe mit Frauen haben. Und die jungen Weiber, die in diesen Filmen mitspielen, tun's bestimmt auch nur wegen des Geldes. Nach dem Motto "Wir waren jung und brauchten das Geld". Anders kann ich mir das nicht erklären.

Als Mann schau ich mir jedenfalls lieber einen guten Porno oder Erotikfilm an als so'n Dreck. Oder wenn es blutig sein soll, dann eben einen guten Zombiefilm.

Übrigens, ich finde Bridget und Darla sehen kann nicht mal so übel aus. Die Schauspielerinnen sollten lieber in einem Porno mitspielen, wie gesagt.

16.01.2009 10:07 Uhr - larry

Bin mir nicht so sicher was ich nach der Sichtung des SB von diesem Streifen halten soll! Blutige Bilder in Kombination mit dem eher verhaltenen SB lassen mich doch eher skeptisch zurück!
Darum meine Frage: Ist der überhaubt zu gebrauchen, glaube nicht oder?

An NEW YORK RIPPER wird der ja nicht wirklich rankommen!
Ja BLACK PANTHER: Der ist unerreicht!!

Die Bilder machen zudem einen amateurhaften Eindruck! Nein, ich denke für dieses Filmchen werde ich keinen Franken ausgeben....

16.01.2009 10:30 Uhr - juelz
schon wieder so ein amateurstreifen!!! wie evil aliens,gutterballs usw.

16.01.2009 11:35 Uhr -
Also bei Gutterballs & Evil Aliens von nem amateurstreifen zu faseln zeugt von null ahnung!
Und wieso quatschen hier alle von New york ripper oder ziehen ein vergleich?!is doch ausem himmel gegriffn!

16.01.2009 11:41 Uhr -
@dude: Weil einige Bilder im SB den besagten Film aber schnell ins Gedächtnis rufen.

16.01.2009 13:10 Uhr - larry

@ DUDE1984: Bei GUTTERBALLS war die "amateurhafte" Inszenierung wie es JUELZ zu schreiben wagt ein reines Stilmittel und laut Regisseur voll beabsichtigt! Dieser Film stellt eine Hommage an vergangene Slasherfilme vor allem aus den guten, alten 80iger dar, aber was rede ich da; das weisst Du sicher! Aber Gutterballs und auch EVIL ALIENS explizit als Amateurstreifen zu deklarieren ist schon weit her geholt! :(
Aber PANTHER hat recht mit seiner Aussage! Auch ich zog nach Sichtung der Bilder spontan gewisse Parallelen zu NEW YORK RIPPER! Aber noch einmal kar und unmissverständlich: NEW YORK RIPPER ist meiner Ansicht nach ein Meisterwerk und bis dato absolut unerreicht in diesem Genre! Ein Remake währe hingegen sehr interessant...! Von Aja oder Zombie, nicht wahr Panther?

16.01.2009 13:22 Uhr -
@larry: Du hast Absolut Recht !! Ein Remake würde die Spannung imens steigen, fragt sich nur ob von Aja oder Zombie...gelange zu einigen Gewissensbisse mit leichtem Hang zu Rob Zombie :) der Mann schuf 3 Filme welche sehr sehr Sehr an Gefallen fanden und nicht zuletzt seine Sicht zu Halloween welche sogar mich als Abneigung der Reihe zu diesem Streifen positiv überrascht haben. Daher auch schön zu hören das er einen 2. nachschieben möchte :) Dieser Mann dreht praktisch ''meine'' Reihe wie sie sein sollte und macht mich zum Halloween-Fan oO

Da Aja mit Mirrors nur bedingt überzeugen konnte und langsam in die 08/15-Schiene abrutscht, favorisiere ich Zombie !! Quack Quack xD

16.01.2009 14:03 Uhr - Djinn
12. 16.01.2009 - 03:24 Uhr schrieb BigD
Bei solchen Filmen frage ich mich was es mit der gezeigten Gewalt gegen Frauen (speziell gegen Nutten) seit letzter Zeit auf sich hat. Sowas können auch nur irgendwelche kranken Typen gut finden, die Komplexe mit Frauen haben.


Hoffentlich hast du Vogel niemals etwas mit Medienwirkungsforschung zu tun...

16.01.2009 14:27 Uhr - _JasonVoorhees_
@BigD:Komplexe mit Frauen?Du bringst mich zum lachen*ggg*Lass dich weiter von deinem unteren Freund lenken und ziehe dir deine Pornostreifen rein.Bist wahrscheinlich einer der gleich nur an das 'Eine' denkt und damit Männer die es ehrlich meinen schlecht aussehen lässt.Von so Leuten wir Dir,bekommt man Komplexe!!Gleich zur Info,es gibt gegensätzlicherweise genügend Frauen die selbst große Horrorfans sind,was bitte sind die??Ahnungslos in ihrer sexuellen Orientierung?Viel Spaß bei Kabel 1...

16.01.2009 14:45 Uhr -
Ich finde den Film geil und super SB.werden ihn besorgen wenn er rauskommt.

16.01.2009 14:52 Uhr - Xaitax
Der Film hat eine *leichte Jugendgefährdung* erhalten,das wohl heisst,dass der höchstwahrscheinlich nicht indiziert wird!
Gute Nachricht also für die Leute,die den vlt noch später Uncut kaufen wollen.


16.01.2009 17:42 Uhr -
@Xai: Selbst wenn er es werden sollte, besteht die Möglichkeit ihn kaufen zu können. Hills have Eyes 2 Remake war auch nicht schwer, und wurde indiziert.

@BigD: Deine Abneigung gegen solche Streifen ist akzeptiert, dein Glaube aber wir hätten Komplexe oder so'n Müll, ist lächerlich ! Was bitte spricht dagegen sich solche Streifen gerne anzusehen obwohl es sogar in dieser Richtung ne menge Müll gibt ?!??! Stellst ja grad alle hin als würde jeder derartige Film = ein Verkaufsrenner werden, tz^^ zumal alles Fiktion und die Frauen dies freiwillig mitmachen. Worin also besteht das Problem ???? Du hast bei deinen Pornos wahrscheinlich vor lauter Geilheit nicht gemerkt, das so gut wie jede(r) Darsteller(in) seine/ihre Miene verzieht und schaut, als würde man sie/ihn zwingen. Vlt hast du Komplexe mit Frauen sonst würdeste kein Porno ansehen sondern dir ne echte suchen !! Wie gesagt, deine Meinung ist akzeptiert aber deine Aussage is für die Tonne !!

16.01.2009 18:46 Uhr - bleedingoutmysoul
Wie geil ist das denn ?
So eine niedrige Wertung hab ich ja bei noch keinem Film gesehen...
1.10 bei 10 Stimmen, der muss schlecht sein Oo...

16.01.2009 19:27 Uhr -
hey Kameraden,hat einer ne Laufzeitangabe für die Uncut?

17.01.2009 17:01 Uhr - BigD
Regt euch ab, Leute. Der Film isses nich wert. ;)
Die Bewertung oben sagt doch schon alles: 1,33 von 10 Punkten. Das ist nicht viel.

So, jetzt geh ich kacken... :D

P.S. Immer locken bleiben. NIEMAND hat was gegen euch gesagt.

17.01.2009 18:35 Uhr - Rohrpost
@BigD
Naja, dein Posting war ja wirklich unüberlegt. Bist Du ernsthaft der Meinung,die Mädels in Pornos spielen aufgrund überschäumender Hormone mit? Oder doch (ich war jung und brauchte das Geld)überleg mal.
PS: Ob du nun Kacken gehst, interessiert hier glaub ich niemanden, oder soll das ein Ablenkungsmanöver gegen fehlende Argumentation sein ?
Nimms demnach auch nicht persönlich ;-)

18.01.2009 04:00 Uhr - Wepstor
Auch Uncut... Noch nie (nicht wirklich!!!) so einen schlechten C-Movie ala "Voyeur.com" gesehen.Und dann auch noch mit einem offenen Ende !!! Ich hoffe nicht, daß es auch noch einen zweiten Teil davon irgendwann gibt. Man hätte das Bild und die Syncro. besser machen sollen. Dann hätte es gepasst. Titten und Blut macht noch lange nicht einen guten Film aus ! Positiv überrascht war ich doch dann eher von "KM31". Da passt alles. (Auch ohne WC ;-))

19.01.2009 19:51 Uhr -
naja, klar, ein Amateurstreifen den man sich sparen hätte können..das is bei vielen so und es gibt weitaus billigere Filmchen. Die Mordszenen find ich nich mal so schlecht gemacht..

04.02.2009 01:30 Uhr - HorrorFreak75
hatte mir denn film am sonntag angeschaut...
splater waren nicht schlecht,aber was mich so was genervt hat , war nicht das herum furzen des impotenten sonder das dumme geschwaffle und sein mitelfinger zeichen(fick dich) ... aber hatte es trotzdem bis zu ende angeschaut und diesmal eine ungekürzte fassung ...

25.10.2009 13:21 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Wurde iwie immer noch nicht indiziert, soweit ich weiß.. schon merkwürdig. oO

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Weitere empfehlenswerte Schnittberichte



SB.com