SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Battlefield Hardline uncut PEGI + Vielseitigkeitspaket + 3 Battlepacks ab 49,00€ bei gameware Sniper Elite 3 uncut PEGI Version garantiert unzensiert jetzt auch mit DLC! ab 36,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Demon Wind

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Horror, Splatter


Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,77 (18 Stimmen) Details

22.04.2013
Eiskaltes Grab
Level 23
XP 12.365

Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS
LabelMedusa, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit73:58 Min. PAL
Ungeprüft
LabelEagle Entertainment / MamboMedia, DVD
LandSchweiz
Freigabeungeprüft
Laufzeit97:50 Min.
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-VHS von Madison mit der ungekürzten und ungeprüften-DVD von Eagle Entertainment / MamboMedia.

Es fehlen 20 Minuten und 48 Sekunden bei 65 Szenen.

Eine Gruppe junger Freunde fahren zu einer Hütte, die den verstorbenen Großeltern von Cory gehört hat. Dort will er nach Antworten für seine ständigen und geheimnissvollen Alpträume suchen. Kaum dort angekommen, geraten sie in eine parallelwelt aus der es kein entkommen gibt. Zu allem Übel wollen auch noch Dämonen der Gruppe an die Haut und einer nach dem Anderen findet ein grausames Ende.

Solider Streifen, der mit Spannung und düsterer Atmosphäre punkten kann und bei seiner VHS-Veröffentlichung nur gekürzt mit einer FSK 18-Freigabe veröffentlicht wurde. Das Tape wurde kurz darauf indiziert und sogar beschlagnahmt. Für den Kaufhausmarkt erschien noch eine sehr stark gekürzte FSK 16-VHS (stärker gekürzt als die FSK 16-DVD), bei der über 20 Minuten fehlen. Neben Gewaltszenen, wurden sogar etliche harmlose Szenen gekürzt und das so schlecht, das jeglicher Sinn verloren gegangen ist. In dieser Fassung bleibt der Filmtitel jedenfalls nicht mehr gerecht, da man nach mordlüsterne Dämonen und ihre Bluttaten vergeblich sucht. Glücklicherweise veröffentlichte Retrofilm den Film hier zum ersten Mal komplett ungekürzt auf DVD in einer großen und kleinen Hartbox mit 3 verschiedenen Covermotiven.

Der restliche Zeitunterschied entsteht durch eine unterschiedliche Abspielgeschwindigkeit.
Weitere Schnittberichte:
FSK 16 DVD - Schweizer DVD
FSK18 - ESP + NL

mehr Informationen zu diesem Titel

0 Min
Die Titel unterscheiden sich in beiden Fassungen: FSK 16-VHS: Tanz der Monster / Ungeprüft: Tanz der Dämonen - Demon Wind.
Kein Zeitunterschied

0 Min
Die Kamera fährt noch auf die brennende Leiche am Kreuz drauf. Unten wird die Jahreszahl 1931 eingeblendet.
21 Sek


1 Min
Die erste Hälfte der Kamerafahrt über die blutig zugerichtete Leiche am Boden fehlt ebenfalls.
19 Sek


4 Min
George spuckt noch einen undefinierbaren Brei aus.
4,5 Sek


5 Min
Die Verwandlung von George in ein Dämon, inklusive Zwischenschnitte auf seine entsetzte Frau Regina.
29,5 Sek


6 Min
George: Und jetzt mein Schweinchen, wirst du sterben!
George läuft auf die schreiende Regina zu und tötet sie im Off. Man sieht lediglich, wie ihr Blut auf die Glaskugel spritzt, die sie in der Hand hält.
15 Sek


9 Min
In Corys Vision fehlt ein Großteil, wie er seiner zugerichteten Großmutter Regina (hier nun als Dämon) gegenübersteht.
10 Sek


9 Min
Nachdem sie zu Cory gesagt hat, das er wieder daheim willkommen sei, fängt sie noch boshaft an zu lachen.
5 Sek


28 Min
Zwei Einstellungen von dem Skelett am Kreuz sowie die Zwischenschnitte von Elaine und Cory.
7,5 Sek


28 Min
Noch eine Einstellung von dem Skelett. Dell meint, wer das nur getan haben könnte und geht näher heran. Cory hält ihn jedoch zurück und meint zu ihm, das er das Skelett nicht anfassen bzw. davon Abstand halten soll.
11 Sek


29 Min
Bonnie stürzt zu Boden und macht Bekanntschaft mit einem aus dem Boden herausschauenden, menschlichen Schädel. Sie schreit und steht schnell wieder auf. Jack kommt hinzu und will wissen was los ist. Bonnie weist auf den Schädel am Boden hin.
11 Sek


33 Min
Cory leuchtet in der Hütte auf einen gebackenen Truthahn drauf.
8 Sek


35 Min
Das Skelett am Kreuz fällt von alleine zu Boden. Die Gruppe macht sich daraufhin aus dem Staub.
14 Sek


40 Min
Jack sieht sich länger die Puppe an. Diese meint kurz darauf mit dämonischer Stimme zu ihm, das er gelogen hat.
8 Sek


53 Min
Chuck leuchtet einen schwebenden Dämon an. Stacy erschießt ihn kurz darauf.
15 Sek


53 Min
Chuck und Stacy erschießen weitere Dämonen.
12 Sek


53 Min
Weitere Dämonen werden zum Teil blutig erschossen.
29 Sek


54 Min
Chuck erledigt einen weiteren Dämonen.
5 Sek


54 Min
Chuck blickt zu Stacy. Dieser dreht sich mit einer blutenden Halswunde zu ihm und meint kurz darauf, das sie ihn erwischt haben und er stirbt. Danach sinkt er vor Chuck zu Boden.
9 Sek


54 Min
Chuck tritt einem Dämonen den Kopf vom Körper weg. Gelbes Blut spritzt aus dem Stumpf heraus und der kopflose Körper fällt nach hinten zu Boden. Anschließend schlägt und tritt er zwei weitere Dämonen zu Boden.
20 Sek


55 Min
Nachdem Chuck stolz gemeint hat, das er es geschafft hat, dreht dieser sich um und wird von einem Dämon überrascht, der ihn auch sogleich anfällt.
5 Sek


55 Min
Chuck und Stacys Leichen liegen auf dem Boden + eine Einstellung auf Cory und die Anderen an der Tür, die entsetzt schauen. Terri tritt weiter nach vorne und fängt an zu schreien.
11 Sek


58 Min
Dell dreht Terri weiter zu sich. Er muss überrascht feststellen, das ihre rechte Gesichtshälfte komplett zerfetzt ist, weshalb er daraufhin anfängt zu schreien. Dell erwacht schreiend aus seinem Alptraum. Die Anderen schauen ihn erschrocken an.
7 Sek


64 Min
Nachdem Terri Dell gefragt hat, ob er es nicht hören kann und Dell daraufhin wissen will, was sie genau meint, dreht Dämon-Terri sich noch zu ihm um und antwortet mit "den Tod".
2,5 Sek


64 Min
Dämon-Terri rammt ihre Klauen in Dells Stirn rein und zieht sie kurz danach wieder heraus. Dell greift sich an die Stirn und schaut sich seine blutigen Hände an. Dann sagt er zu Terri, das er sie doch liebt und sinkt vor ihr zu Boden. Terri blickt zu ihm herunter und meint, das sie ihn auch geliebt hat.
22 Sek


64 Min
Nachdem Dell leblos zur Seite gefallen ist, lacht Terri noch dämonisch.
4 Sek


67 Min
Man sieht noch länger Reena mit der langen Zunge des Schädels um ihren Hals. Sie schreit und versucht sich zu befreien, während die Anderen ihr dabei helfen. Sie wird allerdings nach vorne gerissen und zu dem Schädel gezogen, wo sie kurze Zeit später mit dem Kopf in dessen Maul landet und dieser kräftig zubeißt. Blut strömt dabei der schreienden Reena über ihr Gesicht drüber. Die Anderen können nur hilflos zusehen. Der Schädel lässt von ihr ab und Reena fällt leblos zu Boden. Anschließend zieht sich die Zunge wieder in den Schädel zurück und das blutige Maul schließt sich.



Die restliche Gruppe will sich kurz danach aus dem Staub machen. Auf dem Weg begegnen sie noch Dämon-Chuck und Dämon-Stacy, die ihnen den Weg versperren. Chuck hält Dells Hand hoch und meint, das er so schön zum anbeißen war. Danach wirft er die abgetrennte Hand Willy zu, der sie auffängt und entsetzt ansieht. Willy meint zu Stacy, das sie doch eigentlich tot sind. Daraufhin meint Stacy, das man nichts töten kann, was schon tot ist und schlägt Willy ins Gesicht, der daraufhin zu Boden fällt. Jack kommt hinzu und bedroht Stacy mit dem Gewehr. Stacy teilt Jack mit, das sein Gewehr hier nicht funktionieren wird, da das hier das Haus der Verdammnis ist. Jack drückt ab, doch es löst sich tatsächlich kein Schuss. Stacy wirft Jack zu Boden und Chuck greift Elaine an. Cory zückt daraufhin sein Dolch und bedroht damit Chuck und Stacy, die nun mehrere Schritte nach hinten machen. Cory und der Rest nutzen die Chance und rennen zur Scheunentür. Wie sie die Scheune verlassen, ist auch in der 16er Fassung wieder zu sehen.
111 Sek


69 Min
Dämon-Reena hängt kopfüber vor der Tür und hält den Anderen Willys Kopf entgegen.
3 Sek


69 Min
Nun eine nähere Einstellung davon.
4 Sek


70 Min
Cory rammt Dämon-Reena den Dolch in den Hals. Reena schreit und lässt Willys Kopf fallen.
8 Sek


70 Min
Reena (hier wieder in menschlicher Gestalt) meint zu Cory, das er sie getötet hat. Als sie sich in Luft auflöst, setzt die 16er Fassung wieder ein.
2,5 Sek


70 Min
Chuck und Stacy kommen aus der Scheune rausgelaufen und bleiben auf halbem Wege stehen. Stacy teilt Cory und dem Rest mit, das sie heute Nacht alle in der Hölle braten werden. Danach laufen sie weiter auf die Hütte zu. Cory schließt daraufhin die Tür.
17 Sek


71 Min
Länger zu sehen, wie weitere Dämonen aus der Scheune laufen.
7 Sek


71 Min
Ein Dämon wird von einem Blitz des Energiefeldes getroffen und fällt zu Boden.
3 Sek


71 Min
Ein anderer Dämon wird ebenfalls von einem Blitz getroffen.
3 Sek


71 Min
Der getroffene Dämon steht kurz danach wieder auf.
7 Sek


73 Min
Mehrere Dämonen laufen auf die Hütte zu. Währenddessen tummeln sich Stacy und Chuck vor dem Fenster. Stacy steigt durch dieses ein und wird kurz darauf von Cory erschossen. Stacy steht allerdings wieder auf und bekommt eine weitere Ladung Schrot in den Bauch, weshalb er dadurch aus dem Fenster wieder hinausbefördert wird. Auch Dämon-Chuck versucht sein Glück und will durch das Fenster steigen, wird jedoch ebenfalls von Cory erschossen.
61,5 Sek


74 Min
Jack läuft zu dem Fenster, blickt heraus und wird von Terri auf der anderen Seite überrascht. Jack geht erschrocken zurück, zückt einen Hammer und rammt ihn durch Terris Hand. Währenddessen werden Cory und Elaine ebenfalls von ein paar Dämonen überrascht. Elaine wird von ihnen angegriffen, kann sich aber wieder befreien. Cory erschießt sie kurz darauf. Nun wird wieder zu Jack umgeblendet. Er läuft wieder zu dem Fenster und will erneut auf Terri einschlagen. Als er ausholt, kann sie seinen Arm packen und ihm in die Hand beißen. Jack reißt sich schmerzensschreiend von ihr los und fällt zu Boden, wo er sich dort noch seine verletzte Hand anschaut.
77 Sek


76 Min
Jack schaut sich seine verletzte Hand an. Anschließend sieht man, wie Cory Elaine zu Stacys Tasche schickt, um daraus Munition zu holen. Während sie sucht, erschießt er mehrere Dämonen. Als Elaine wieder kommt, überreicht sie ihm die Munition und Cory lädt sein Gewehr nach. Danach werden weitere Dämonen erschossen.
45 Sek


77 Min
Weitere Dämonen dringen in die Hütte ein. Cory erschießt einen. Dann richtet er sein Gewehr auf ein paar andere Dämonen drauf.
6 Sek


77 Min
Der Einschuss bei einem Dämonen fehlt.
2 Sek


77 Min
Dämon-Jack betritt das Zimmer und meint zu Elaine: Elaine! Ich bins, Jackie!
8 Sek


78 Min
Jack läuft auf Elaine zu.
Jack: Es tut nicht weh!
Elaine: Jack! Wir können dagegen ankämpfen!
Jack: Nicht dagegen ankämpfen! Ich mache es ganz zart!
Er knetet Elaines Brüste durch.
Jack: Du wirst Vater viel Spaß machen!
Nach einer weiteren Einstellung, wie er ihre Brüste durchknetet und danach mit der Hand ausholt, meint Elaine noch zu ihm: Auf Wiedersehen Jack! Die gekürzte Fassung setzt wieder ein, als sie ihren Dolch herauszieht.
31,5 Sek


78 Min
Elaine rammt Jack den Dolch ins Auge. Dieser taumelt danach schreiend durch das Zimmer.
8 Sek


79 Min
Dämonen stoßen die Tür auf, vor die Cory und Elaine stehen. Cory hält sie daraufhin mit aller Kraft zu, während ein Dämonen-Arm durch die Wand schlägt und dort Elaine packt, die sich aber kurze Zeit später davon befreien kann. Cory packt es nicht mehr die Tür zu zuhalten und beide verkriechen sich in eine Ecke. Die Dämonen platzen rein und laufen auf sie zu. Dann ertönt plötzlich von draußen eine Stimme, die den Dämonen befiehlt, ebenfalls nach draußen zu kommen. Diese lassen nun von Cory und Elaine ab und marschieren davon.
72,5 Sek


81 Min
Die Dämonen versammeln sich länger um den Priester, der gerade eine Rede zu ihnen hält. Kurz darauf verwandeln sich die Dämonen in Energiestrahlen und dringen in den Priester ein. Dieser hat sich nun in einen Dämon verwandelt und hält Bonnie in seinen Armen fest. Er beißt in ihren Hals und beginnt sie auszusaugen. Bonnie altert dabei immer mehr und ist zum Schluss nur noch ein blutbesudeltes Skelett. Dazwischen gibt es immer wieder Einstellungen von Cory und Elaine am Fenster, die hilflos zusehen müssen.
87,5 Sek


83 Min
Der Dämonen-Priester läuft aus dem Bild.
2,5 Sek


84 Min
Die Kamera fährt über den Priester drauf, der gerade die Hütte betreten hat. Er meint noch zu Cory und Elaine, ob er nicht wunderhübsch aussieht.
21 Sek


84 Min
Der Priester hält sich durch das grelle Licht die Hände vor sein Gesicht.
2,5 Sek


84 Min
Der Priester und Cory unterhalten sich noch. Cory tritt ihm anschließend zwischen die Beine. Er geht ein paar Schritte zurück und der Priester meint zu ihm, das er vor seinem Tod noch erfahren soll, wie es ist gelähmt zu sein.
21 Sek


85 Min
Weiterhin fehlt, wie der Priester auf Cory zugeht und ihm die Hand auf sein Gesicht legt. Er verpasst ihm dabei ein paar Brandmale, woraufhin Cory bewusstlos wird und zu Boden fällt. Als Cory wieder zu sich kommt und die Augen öffnet, sieht er den Priester über sich.
48 Sek


87 Min
Dell spuckt noch weißen Schleim aus.
4 Sek


87 Min
Ein paar weitere Freunde von Cory sind noch in dämonischer Gestalt zu sehen.
7 Sek


87 Min
Elaine ist als Dämon zu sehen. Sie läuft auf Cory zu, nimmt ihn in die Arme und meint zu ihm, das sie ihn liebt. Sie will ihn beißen, doch Cory drückt ihr Gesicht etwas von sich weg und meint ebenfalls zu ihr, das er sie liebt. Danach verwandelt sich Elaine wieder in ihre normale Gestalt zurück und fällt zu Boden. Der Priester fängt dabei an zu lachen.
32 Sek


88 Min
Es ist noch zu sehen, wie sich der Priester, der sich hier in Corys verstorbenen Vater verwandelt hat, die Pulsadern aufschneidet. Anschließend steht er auf und läuft mit erhobener Rasierklinge auf Cory zu.
12 Sek


89 Min
Priester: Ich fürchte mich nicht vor dir!
Cory: Du lügst schon wieder! Du zitterst vor uns, weil wir lebendig sind! Wir haben Gefühle und du bist nur ein Schatten! Du verbirgst dich hinter deinem billigen Zauber weil du tot bist! Gott hat dich gleichzeitig in eine Schlange und in Hühnerscheisse verwandelt du Monster!
Priester: Ich brauche keine Magie um mir deine Seele zu holen!
Der Priester packt sich Cory und wirft ihn gegen die Wand. Dann läuft er auf ihn zu.
Priester: Und wenn du stirbst, werde ich mir deine Frau holen! Sie wird mir schöne Söhne gebären! Und sie wird betteln um ihren Tod!
Kurz darauf fängt der Priester laut an zu schreien, da Elaine ihm einen glühenden Dreizack gegen den Rücken drückt. Er dreht sich um und läuft wütend auf Elaine zu, die daraufhin mehrmals nach Cory um Hilfe ruft. Cory fängt sich wieder, steht auf und springt auf den Priester zu.
76,5 Sek


90 Min
Cory und der Priester prügeln sich noch, während Elaine das Tagebuch aufnimmt und darin nach der Zauberformel sucht.
7,5 Sek


90 Min
Elaine liest länger die Zauberformel vor. Kurz danach schießt eine Stichflamme aus dem Kamin hervor und hüllt den Priester ein. Es folgen nun mehrere Einstellungen des brennenden Priesters sowie Elaine und Cory, die abseits stehen und zuschauen.
49 Sek


93 Min
Das komplette Ende wurde ebenfalls komplett weggelassen. Cory und Elaine halten an einer Tankstelle. Elaine betritt diese und ruft nach Harriet. Eine Stimme ertönt und Harriet kommt als Dämon hervor. Sie meint zu Elaine, das sie eine Überraschung für sie hat. Daraufhin meint Elaine, das sie ebenfalls eine Überraschung hat und Cory tritt mit dem Tagebuch hervor. Harriet fängt an zu schreien, während ein Lichtstrahl aus dem Tagebuch kommt und sie komplett einhüllt. Cory und Elaine rennen wieder aus der Tankstelle raus und fahren weiter. Als sie davon fahren, sieht man ein Mädchen von hinten, das ihnen hinterher schaut. Das Mädchen dreht sich um und man erkennt nun, das sie ein Dämon ist. Aus ihren Augen dringen Lichtstrahlen heraus und schießen auf die Kamera zu. Mit dem Abspann setzt dann auch die gekürzte Fassung wieder ein.
84,5 Sek
Kommentare
22.04.2013 00:07 Uhr - Moviefreak120
1x
boah da bleibt ja fast garnix mehr übrig xD

22.04.2013 00:09 Uhr - Oberstarzt
1x
Danke Eiskaltes Grab, zum zeigen des gesamten Films !

Scheint ein Billigflick zu sein, wo der deutsche Verleih offensichtlich versuchte an das damals schon vorhandene Kultimage von "Tanz der Teufel" anzuknüpfen.

22.04.2013 00:17 Uhr - UncutGamer
3x
Sieht nicht schlecht aus.

22.04.2013 00:18 Uhr - BoondockSaint123
3x
DB-Mitarbeiter
User-Level von BoondockSaint123 11
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 1.969
Sieht nach ner netten Trashperle auszusehen.Einen Blick kann man ja mal riskieren...in die uncut Fassung versteht sich.

22.04.2013 00:19 Uhr - Dale_Cooper
1x
Sieht ganz lustig aus. Hab vorher noch nie von dem Film gehört.

22.04.2013 00:22 Uhr - speedcorefreak
1x
Super Sb zu einem Super Film

22.04.2013 01:34 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
Guter Film. Mein liebster "Tanz der Teufel"-Rip-Off. :D

22.04.2013 01:52 Uhr - D-Chan
3x
So sehen also Dämonen aus. Könnte auch schlimmer Hautausschlag sein.

Ob es den Film ohne Tanz der Teufel gegeben hätte?


22.04.2013 02:26 Uhr - DARKHERO
2x
Auch die Beschlagnahmung ist wohl auf TdT zurückzuführen. Hätte man dieses Werk zb "Hautausschlag im Wald" genannt, wäre er wohl durchgekommen, denke ich.

Ach ja, ohne "Tanz der der Teufel" hätte es viele Filme nicht gegeben, zb "Tanz der Teufel 2" und "Armee der Finsterniss" :-D

22.04.2013 02:32 Uhr - Tom Öozen
2x
DB-Mitarbeiter
User-Level von Tom Öozen 12
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.229
Grossartiger Sb.
Kein schlechter Dämonenfilm mit einigen derben Szenen und aberwitzigen, furztrockenen Sprüchen. Natürlich im Schatten von "Evil Dead", aber trotzdem ganz kurzweiliges Horrorprogramm für Erwachsene.

22.04.2013 05:42 Uhr - Robocop2
2x
Wenn man jetzt nicht gerade einen zweiten "Tanz der Teufel" erwartet und sich ein bisschen drauf einlässt ein wirklich verdammt guter Film mit einer sehr düsteren Atmosphäre.

22.04.2013 06:19 Uhr - radioactiveman
1x
Wusste gar nicht, dass von dem Film auch ein 16er Tape existiert. Das 18er hab ich mal gesehen. War ja auch cut, nur weniger. Dem Interessenten sei von der Eagle-DVD abgeraten. Die Qualität von RETRO ist deutlich besser!

22.04.2013 07:20 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Habe mir damals gleich die Hartbox von Retrofilm gekauft, weil ich den seit Jahren auf der Liste hatte und das die erste Gelegenheit war, den komplett ungekürzt bei uns zu bekommen und muss leider sagen, dass ich dann doch relativ enttäuscht war (was vielleicht auch etwas darauf zurückzuführen ist, dass die Erwartungen im Laufe der Jahre des Wartens aufgrund der Beschlagnahme auch in ordentliche Höhen gestiegen sind; über einige doch sehr positive Kommentare hier bin ich trotzdem etwas verwundert).

Der Film schlägt natürlich in die gleiche Kerbe wie THE EVIL DEAD, ist dabei aber in jeder Beziehung deutlich zahmer. Keine so heftigen Splatterexzesse, die Splattereffekte sind auch längst nicht so gut gelungen und die Schauspieler sind relativ unsympathisch. Verstärkt wird dieser Eindruck durch das Drehbuch, das die Darsteller immer wieder dazu zwingt, ihre Figuren drenzdebile Dinge tun und sagen zu lassen. Dazu ist die ganze Chose dann schlicht nicht besonders spannend geraten und darüber hinaus braucht der Film auch viel zu lange (fast eine Stunde!), um überhaupt in die Gänge zu kommen (mit fast 100 Minuten Laufzeit ist er sowieso viel zu lang, knackige 80 Minuten hätten ihm - wie dem großen Vorbild - vermutlich besser gestanden).

Alles in allem fand ich ihn doch eher langweilig und nicht halb so unterhaltsam, wie man das nach dem Lesen des Schnittsberichts vielleicht vermuten könnte.

22.04.2013 07:37 Uhr - michaelmct
1x
22.04.2013 00:09 Uhr schrieb Oberstarzt
Danke Eiskaltes Grab, zum zeigen des gesamten Films !



Wenn fast die Hälfte fehlt :) schätze die Schnittfassung würde sogar locker auf KiKa laufen können ;)

22.04.2013 07:49 Uhr - trustno1
1x
"Tanz der Dämonen" zählt mitunter zum grössten Schwachsinn, den ich je gesehen habe. Damals suchte ich ihn wegen der Verwandtschaft im Titel zu Sam Raimi's Kultfilm fieberhaft auf VHS, konnte ihn aber nirgends auftreiben, weil er ja verboten war. Im vergangenen Jahr wurde ich dann endlich erlöst, als die Hartbox von Retrofilm kam und ich umso enttäuschter war, nachdem ich ihn mir angesehen hatte. Was für ein billiges Flick dieses schmuddelig heruntergekurbelte Filmchen ist, konnte ich damals Ende der Achtziger Jahre natürlich nicht ahnen. Schlechte Darsteller, schlechte Effekte, ein hanebüchenes Drehbuch und eine Location, die an Trostlosigkeit nicht zu überbieten war, waren die Hauptmerkmale eines Films, der ohne "Tanz der Teufel" wahrscheinlich ganz anders geheissen hätte. Ein Titel wie "Backwood Neurodermitis" wäre hinsichtlich der miserablen Masken treffender gewesen.

Dass es nun von diesem Vollschrott eine 16er-Version gibt, kommentiere ich nicht weiter, ausser vielleicht die Tatsache zu erwähnen, dass ich mich heute wohl für die gekürzte Fassung entscheiden würde, weil sie einem doch zwanzig Minuten Langeweile gegenüber der Originalfassung erspart. Dieser Dreck kommt mir, welche Fassung auch immer, nie wieder in den Player.

22.04.2013 08:11 Uhr - uzi
1x
Schöner Sb !!!! Werd den Film mal sichten .

22.04.2013 08:24 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 14
Erfahrungspunkte von cecil b 3.194
Kennt ihr Night of the Demon- Der Teufel Tanzt weiter ? Dass ist genau so ein unterhaltsamer Trash. Nur dass da ein Bigfoot mit den Körperteilen durch die Gegend wirft ! Die 16er Fassung dieses Films ist auch eine Groteske.

22.04.2013 09:23 Uhr - Freak
1x
:D
Ich hab diese VHS (zusammen mit der 18er von Madison) noch im Keller.
Da ich die nie gesehen hab, wusste ich nicht, dass da sooo viel fehlt.
Aber jetzt, nach dem klasse SB, muss ich dieses Stückel-Werk wohl doch noch ansehen.
Wenn man die Uncut kennt (auch wenn der nicht wirklich der Brüller ist), dann macht diese Fassung sicher Spass....

22.04.2013 10:08 Uhr - göschle
1x
Kann auch uncut nicht ansatzweise mit Argento/Bava's Demons 1&2 mithalten.

22.04.2013 10:25 Uhr - Xaitax
Muss ich mir auch mal ansehen,bei Gelegenheit.

22.04.2013 10:53 Uhr - Ulic
1x
Mann - da geben sich die Special-Effects-Künstler alle Mühe und in Deutschland darf man nichts davon sehen!!!!

22.04.2013 12:05 Uhr - Maggro
1x
User-Level von Maggro 2
Erfahrungspunkte von Maggro 48
Ein wirklich schöner, umfangreicher Schnittbericht.
Man kann ja nen großteil der Schnitte "verstehen", aber
WTF? 33. min: Ein gebackener Truthahn wird rausgeschnitten???
War da n Vegetarier am Werk?

22.04.2013 15:08 Uhr - MUFF
1x
hab ihn vor Jaaaahren mal gesehen... is echt gar nicht mal so schlecht. Also n Blick lohnt sich auf alle Fälle!

22.04.2013 15:16 Uhr - MikeyMyers
1x
Der Film ist ungeschnitten eigentlich halb so wild. Kann mit dem großen Vorbild Tanz der Teufel jedenfalls nicht mithalten! Daß der in Deutschland beschlagnahmt wurde, kann ich nicht verstehen - ebenso warum 20 Minuten entfernt werden mußten, um eine 16er-Freigabe zu erhalten! Die hätte der Film von mir auch ungeschnitten gekriegt! Immerhin gibt's heutzutage genug Filme, die härter und blutiger sind als Demon Wind und dennoch die FSK 18 Plakette bekommen haben - Hatchet zum Beispiel. Den hab ich mir übrigens letztens in voller Länge (d.h. ungeschnitten) auf YouTube gegeben.

22.04.2013 15:40 Uhr - WEBOLA
1x
33. Minute. Die brutalste Szene ist das mit dem gebackenen Truthahn. Sowas kann man der Jungend ja unmöglich zumuten. Das arme Tier!

22.04.2013 21:19 Uhr - Romero Morgue
1x
Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich anscheinend der einzige bin der den Film nicht schlecht findet! Hat auf jeden Fall damals ziemlich Spaß gemacht. Eine paar Atmosphärische Szenen sind auf jeden Fall dabei und einige Effekte sind auch ganz nett gemacht (bis auf die Masken)!
Was solls - ich fand auch Slaughterhouse Rock sehenswert! ;)

22.04.2013 22:55 Uhr - Eiskaltes Grab
1x
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 23
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 12.365
22.04.2013 21:19 Uhr schrieb Romero Morgue
Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich anscheinend der einzige bin der den Film nicht schlecht findet!


Mit der Meinung stehst du aber nicht alleine da. Ich finde ihn ebenfalls toll. Genau wie die inoffizielle Fortsetzung "Tanz der Monster 2".

23.04.2013 15:21 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 14
Erfahrungspunkte von cecil b 3.194
22.04.2013 22:55 Uhr schrieb Eiskaltes Grab
22.04.2013 21:19 Uhr schrieb Romero Morgue
Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich anscheinend der einzige bin der den Film nicht schlecht findet!


Mit der Meinung stehst du aber nicht alleine da. Ich finde ihn ebenfalls toll. Genau wie die inoffizielle Fortsetzung "Tanz der Monster 2".


Mir macht der auch Spaß ! Auch wenn er 'schlecht' ist !

24.04.2013 21:42 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 2
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 91
Der Film ist selbst in ungeschnitten nicht so toll. Ist aber ein sehr alter Horrrfilm.
Mann sollte also die Kirche im Dorf lassen. Ist nur schade, dass es bisher nch kein Label
geschafft hat, ihn in einer guten Qualität herauszubringen. Entweder ist der Ton mies,
oder eben das Bild. Kann man bei OFDB.de nachlesen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Disney/Pixar Blu-rays ab 9,99 EUR
Auch das Fundament der immer so teuren Disney- und Pixar-Blurays wackelt immer mehr. In einer neuen Aktion hat Amazon die Preise von 30 Blu-rays reduziert und bietet diese nun teils für 9,99 Euro an.




Amazon Summer Sale
UPDATE: Amazon bietet nun einige Blu-rays aus der Aktion schon für 5,99 Euro und damit teils zum neuen Tiefstpreis an. So etwa Boogeyman; Children of Men; Dragonheart; Hierro und O Brother, where art thou; insgesamt wurden 300 Blu-rays im Preis reduziert. Wer für 30 Euro Gesamtwert kauft, erhält zudem am Ende des Bestellvorgangs einen weiteren Rabatt in Höhe von 5 Euro.
Nur noch bis Sonntag




5 Tage Filmschnäppchen
Amazon startet wieder eine der beliebten 5 Tage-Aktionen. Zahlreiche Blu-rays und Boxsets wurden im Preis reduziert. Darunter auch mehrere Neuheiten wie Gravity.
Top-Highlight:
In der Aktion enthalten ist (wie vorher auch schon oft) eine 3 Blu-rays für 20 Euro Aktion. Damit aber nicht genug: Wer für insgesamt 35 Euro etwas kauft, kriegt weitere 5 Euro Rabatt am Ende des Bestellvorgangs. WEr also über die Kombiaktion insgesamt 6 BDs kauft, zählt lediglich 35 Euro. Das ergibt pro Blu-ray nur noch ca. 5,80 Euro. Und das bei Titeln wie Pacific Rim, Man of Steel, Conjuring und viele mehr. Es geht kaum noch billiger.
Nur bis Dienstag


SB.com